checkAd

Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 22.07.2021 (Seite 2)

eröffnet am 21.07.21 22:15:00 von
neuester Beitrag 23.07.21 08:58:27 von

DAX
ISIN: DE0008469008 | WKN: 846900 | Symbol: DAX
15.513,43
17.09.21
TTMzero
-1,41 %
-221,25 PKT

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 2
  • 11

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
22.07.21 20:53:09
Beitrag Nr. 99 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 68.850.978 von Corona20 am 22.07.21 20:17:16
Zitat von Corona20: Was will uns der sagen?:confused:
Aktienmarkt-Chefstratege von Morgan Stanley: Marktbreite hat sich signifikant verschlechtert und ist mittlerweile so dünn wie noch nie zuvor.
Price/Earnings-Ratio sollte über die nächsten Monate scharf einbrechen und den S&P 500 bis 3.900 Punkte befördern, wenn unser Modell kkorrekt ist. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com


Er bittet uns zu verkaufen, damit sie selbst wieder günstig einsteigen können 😅
DAX | 15.543,43 PKT
Avatar
22.07.21 20:40:18
Beitrag Nr. 98 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 68.851.014 von Corona20 am 22.07.21 20:21:32
wenn die Big Boys
warnen


A steigt es weiter
B stagniert es
C sinken die Kurse

Good Luck
DAX | 15.546,39 PKT
Avatar
22.07.21 20:32:17
Beitrag Nr. 97 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 68.850.978 von Corona20 am 22.07.21 20:17:16
Was erlaube ?

Er hat eine 33.33% Chance
DAX | 15.537,08 PKT
Avatar
22.07.21 20:21:32
Beitrag Nr. 96 ()
noch so einer:
Goldman: Aktien die gestern Abend oder heute Morgen Zahlen gemeldet befinden sich durchschnittlich ein Prozent im Minus und underperformen den Markt signifikant. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com
DAX | 15.536,46 PKT
Avatar
22.07.21 20:17:16
Beitrag Nr. 95 ()
Was will uns der sagen?:confused:
Aktienmarkt-Chefstratege von Morgan Stanley: Marktbreite hat sich signifikant verschlechtert und ist mittlerweile so dünn wie noch nie zuvor.
Price/Earnings-Ratio sollte über die nächsten Monate scharf einbrechen und den S&P 500 bis 3.900 Punkte befördern, wenn unser Modell kkorrekt ist. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com
DAX | 15.541,48 PKT
1 Antwort
Avatar
22.07.21 20:09:28
Beitrag Nr. 94 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 68.850.099 von Itapoan am 22.07.21 18:22:36Der US-Staat kann sich, so lange die USA ein Imperium sind, und zahlreiche Währungen auf der Welt noch grottigere Performance als der relativ stabilen US-Dollar haben, immer weltweit refinanzieren. Da sie sich in eigenem Geld refinanzieren, können sie auch beliebige Zinsen zahlen. Anders im Euroraum. Für jedes Euroland ist die Refinanzierung in Euro zu über 50% eine Fremdfinanzierung, das sie die Währung nur mit 1von 27 Notenbankstimmen, also letztlich, so lange sie keine Kartelle bilden, gar nicht im Griff haben. Deshalb wäre es in Euro unmöglich die Zinsen zu stark anzuheben, denn dann könnten die Südländer die Nordländer schlicht strangulieren und erpressen, und ihren die Milliarden oder sogar Billionen (TARGET2) zwangsabknöpfen die sie gerade brauchen.
DAX | 15.537,39 PKT
2 Antworten
Avatar
22.07.21 20:01:29
Beitrag Nr. 93 ()
Elliott Wellen Analyse: Das Warten auf den Zieleinlauf des DAX ...

Eben veröffentlicht als Nachricht "Das Warten auf den Zieleinlauf des DAX ..." von Robby's Elliottwellen (automatischer Beitrag)



Die kurze Einschätzung der Lage
 

Der DAX hat die Zwischenerholung weiter fortgesetzt. Das offene Korrekturziel wartet derweil geduldig auf den Zieleinlauf.



Der 60 Min. Chart zeigt den Verlauf des DAX in den letzten vier Wochen. Der DAX befindet sich in der seit 8612 laufenden lila 5 der schwarzen 1 und kann damit kurz vor dem Abschluss eines vollständigen Aufwärtsimpulses auf der Jahrhundert-Zeitebene stehen. Die schwarze Alt: 1 kann aber auch bei 13827 beendet worden sein und der korrektive scharfe Rücklauf zum Jahrestief 2020 bereits der Auftakt der schwarzen 2 sein.

Die lila 5/lila Alt: B bildet – ausgehend von 8612 - ein Doppelzigzag mit blauer W=12931, blauer X=11324 sowie laufender blauer Y (bisher 15812; als Zigzag mit orangener A=13294, orangener B=13006, orangener C bisher 15812 im Zielbereich zwischen 14223 und 16193 – orangene Fibos oder mit laufender orangener A bisher 15812). Mit Eintritt in den Zielbereich der orangenen C wurde im DAX die Marke „Sturmwarnung“ überschritten.

Szenario 1A: Schwarze 1 bereits beendet bzw. steht kurz vor dem Abschluss (normale Beschriftung, lila Pfad)
Die orangene C kann mit der grünen 1=13773, überschiessenden grünen 2=13260 (lila A=13045, lila B=14134, lila C=13260), kurzer grüner 3=14189, grüner 4=13959 (als Running Triangle mit lila A=13643, lila B=14196, lila C=13864, lila D=14130, lila E=13959 unterhalb 23er Mindestziel 13970 – hellgrüne Fibos) sowie gedehnter grüner 5 (bisher 15812) mit roter I=14804, roter II=14420, roter III=15511, roter IV=14960, roter V bisher 15812 fertig gezählt werden. Das 161er Mindestziel der grünen 5 bei 15198 (grüne Fibos) wurde deutlich überschritten.

Die rote V lässt sich korrektiv mit blauer a=15805, blauer b=15302, blauer c=15812) interpretieren. Der Rücklauf seit 15812 scheint impulsiv (blaue a/i=15045 mit orangener i=15746, orangener ii=15808, orangener iii=15586, orangener iv=15699, orangener v=15045, blaue b/ii bisher 15578 mit orangener w=15367, orangener x=15263, orangener y=15578, fehlende blaue c/iii) zu sein. Nach Abschluss der blauen b/ii ist noch ein zweiter Abwärtsschub zu erwarten.

Die blaue Y kann jederzeit sowohl die lila 5/schwarze 1 als auch die überschiessende lila Alt: B nach Vervollständigung der Muster beenden (blauer Pfad). Oberhalb der grünen 0-b-Linie (derzeit bei 1450x) kann es nach einer blauen Alt: X2? (23er Ziel derzeit 14753 - hellblaue Fibos) ein weiteres Allzeithoch geben (blaue Alt: Z?, hellgrüner Pfad).

Szenario 1B: Schwarze 1 dehnt sich weiter aus (farbig hinterlegte Beschriftung, blauer Pfad)
Mit einem Rösselsprung zu den vier gelben Zielbereichen (lila 3=15812, laufende lila 4 bereits im Zielbereich zwischen 14753 und 15149, fehlende lila 5 mit erneutem Hoch oberhalb lila 3 – derzeit bei 15812) kann ein vollständiger Aufwärtsimpuls seit dem November-Tief bei 11324 und damit eine orangene A gezählt werden. Ein Impuls kommt selten allein; diese Bewegung würde deshalb die „Sturmwarnung“ aufheben und nach einem erneuten Rücklauf (orangene B – idealerweise unter 14753) einen „Partyalarm“ auslösen. In der Folge ist durch die orangene C mit einer klaren Fortsetzung des Anstiegs zu rechnen.

Aufgrund des korrektiven Hochs in der lila 3=15812 sollte die lila 4 als Zusatzbedingung zumindest 14960 (Ausgangspunkt der roten IV aus Szenario 1A) erreichen.

Wird durch die orangene B zusätzlich die grüne 0-b-Linie (derzeit bei 1450x) gebrochen, so muss der gesamte Anstieg seit dem Jahrestief 2020 impulsiv interpretiert werden. Als Konsequenz hieraus wäre zwar das direkte Potenzial der orangenen C eher gering (knappes Hoch) einzuschätzen, dafür würde aber auch auf der Habenseite die schwarze 2 ausfallen und durch eine zwar deutliche, aber letztendlich doch harmlose Korrektur ersetzt werden.

Fazit:
Mit dem Anstieg über 31853 hat der DJI seine Pflicht erfüllt und mit dem neuen Allzeithoch bei 35092 auch ein korrektives Muster komplettiert. Mit den nächsten grösseren Bewegungen muss jetzt der DJI Farbe bekennen und sich für ein korrektives oder impulsives Muster entscheiden. Mit einem korrektiven Muster steht ein Tief unterhalb 18267 und mit einem impulsiven Muster nach einem Umweg über 32965 ein weiteres Hoch oberhalb 35092 an.

Der DAX hat mit einem korrektiven Allzeithoch ebenfalls sein letztes offenes Ziel erreicht. Damit kann eine impulsive Jahrhundert-Welle jederzeit beendet werden, deren Abschluss aber auch bereits bei 13827 gewesen sein kann. Auch im DAX werden die nächsten Bewegungen den Grundstein für den mittel- bis langfristigen Verlauf legen.

Disclaimer:
Es gelten die aufgeführten Nutzungshinweise. Die Analysen werden im Rahmen einer Hobbytätigkeit erstellt und stellen keine Handlungsempfehlungen dar.




Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, dann gebt bitte einen Daumen ;)
Hier könnt Ihr: EW-Robby folgen und werdet über neue Beiträge informiert.

Avatar
22.07.21 18:49:37
Beitrag Nr. 92 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 68.850.237 von Trayder2018 am 22.07.21 18:36:40
Zitat von Trayder2018: Stocks Always Go Up 🚀🚀🚀


Du scheinst noch jung zu sein.

DAX | 15.518,90 PKT
Avatar
22.07.21 18:36:40
Beitrag Nr. 91 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 68.850.219 von springbank21 am 22.07.21 18:35:28Stocks Always Go Up 🚀🚀🚀
DAX | 15.517,77 PKT
1 Antwort
Avatar
22.07.21 18:35:28
Beitrag Nr. 90 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 68.848.296 von springbank21 am 22.07.21 15:43:57
Zitat von springbank21: DAX turbolong 15487 zukauf

TOP GELEGENHEIT

ATH in kürze


konsolidierung auf hohem Niveau
der DAX hätte auch schon die 15680 reißen können , wird nur von den amis ausgebremst

morgen dann weiter 15680
DAX | 15.513,75 PKT
2 Antworten
  • 2
  • 11
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 22.07.2021