checkAd

Exodus, bitcoin.de, Fido Bank ... ich brauche Eure Hilfe

eröffnet am 25.07.21 17:27:47 von
neuester Beitrag 07.08.21 13:10:13 von

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 2

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
07.08.21 13:10:13
Beitrag Nr. 14 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 68.987.086 von Michael_A am 07.08.21 13:00:24Herzlichen Glückwunsch Michael und ja man kann stolz sein beim ersten Kauf und gut das du dich informiert hast und nicht wahrlos was gemacht hast und dann wäre es falsch und das Geschrei groß.

Nur 20 Minuten wow und das beim ersten Transfer. Die nächsten gehen dann deutlich schneller ;) Das glaubt man gar nicht und wie lange Banken für eine Überweisung brauchen.

Bzgl. Ledger oder SafePal muss ich es mir auch noch überlegen, ob ich mir sowas anschaffe aber akt. liegen meine Coins auf P2P Plattformen wo ich Zinsen generieren. Ok ist etwas Riskant aber das passt soweit. Mit den Ledger hast du für dich schon eine gute Entscheidung getroffen, da kommst ja nur du heran und kannst in aufbewahren wo du willst.
Avatar
07.08.21 13:00:24
Beitrag Nr. 13 ()
Ich hab's geschafft
Hi Leute, hallo Chris,

heute habe ich endlich meine ersten Bitcoin gekauft! Bin stolz wie Oskar.

Diese Woche hatte ich mir den Ledger Nano S gekauft und mit viel Lesen in FAQs und Videos auf Youtube habe ich das Ding eingerichtet bekommen.
Soeben habe ich dann für 100 € Bitcoin gekauft. Die werden automatisch in der Wallet von Bitcoin.de gespeichert und gesichert. Dann habe ich sie an die Ledger Nano S geschickt und nach 20 Minuten wurde mein neuer Kontostand im Programm Ledger Live angezeigt.

Mein Gott, ist das ein Affentheater. Nun kann ich langsam aufstocken und dann schauen wir mal.

Danke für Eure umfangreiche Hilfe - vor allem Dir, Chris!

Viele Grüße
Michael
1 Antwort
Avatar
04.08.21 14:32:11
Beitrag Nr. 12 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 68.898.684 von Michael_A am 28.07.21 19:59:41Hey Michael_A

bzgl. Hardware Wallet habe ich ja Ledger genannt, heute habe ich noch SafePal gefunden. das gibt es als App und als HardwareWallet. Einfach mal googlen . Ist preiswerter als der Ledger
Avatar
28.07.21 21:32:26
Beitrag Nr. 11 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 68.899.227 von Chris_M am 28.07.21 21:00:45Hey Michael,

auf https://anycoindirect.eu/de anmelden und dich verrifizieren lassen, den Schritt wirst du auch ohne meine Hilfe schaffen.

Dann geht es weiter mit den Kauf.

Auf der Startseite kannst du den Investitionsbetrag eingeben und es wird dir angezeigt, wie viele BTC du dafür bekommst.



Wenn du damit einverstanden bist klickst du aud "bitcoin kaufen"

Im nächsten Schritt musst du erstmal deine BTC Wallet eingeben. Eine neue Adresse hinzufügen



So dafür gehst du in deine Exodus; oben im Reiter "Assets" wählen und in der Suchemaske "BTC" eingeben:



Nachdem du auf Bitcoin geklickt hat sollte deine Exodus folgendermaßen aussehen:



Links steht "send" das ist wenn du von Exodus BTC versenden willst ABER wir wollen ja BTC empfangen als receive klicken

So sollte dann deine Screen bei Exodus aussehen:

Hier siehst du MEINE BTC Adresse von Exodus und in deiner Exodus Wallet ist DEINE Wallet adresse die du mit "Copy" kopieren kannst.



Wenn du die Exodus BTC Wallet Adresse kopiert hast, kannst du sie bei Anycoindirect eingeben. Prüfe am besten die ersten 5 Zeichen und die letzten 5 Zeichen ob das auch korrekt ist.

Du kannst dann auf anycoindirect auf Fortfahren klicken und gelangst zu folgenden Screen



Hier wirst du gefragt was für eine Wallet das ist. In Fall Exodus eine Personal Wallet und Fortfahren.

So sollte der Bildschirm jetzt aussehen und du sollst die Wallet selektieren. Du findest im PopDown auch Exodus, selektierst es und wieder Fortfahren:



Nun möchte Anycoin einen Screenshot hochgeleladen haben, um die Wallet auch zu prüfen. Finde ich sehr gut, denn wenn man nur einen Fehler macht bei der Wallet eingabe so prüft das auch noch anycoindirect.



Für Screenshots nutze ich Lightshot

So nach dem Upload auf verrifizieren klicken



Mit der Bestellung fortfahren.

hier geht es um das Bezahlen und du hast mehrere Möglichkeiten:



Ich pers. nutze SEPA vom Bankkonto für welche Bezahlart du dich entscheidest bleibt dir überlassen.



Die nächsten zwei Schritte zeige ich jetzt hier nicht, weil ich ja nicht vorhabe den Kauforder zu erteilen.

Ich müsste die AGB akzeptieren und die Bestellung aufgeben, dann kommt der nächste Schritt mit den Kontodetails etc. wo man unten bestätigt, das man den Betrag überwiesen hat ... also halb so wild ... klingt alles so schwer ist es aber nicht.

Ich finde es gut das du vorher fragst, denn viele machen erst unüberlegte Käufe und dann kommen die vielen Fragen.
Avatar
28.07.21 21:00:45
Beitrag Nr. 10 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 68.898.684 von Michael_A am 28.07.21 19:59:41
Zitat von Michael_A: Hi Leute,

ich bin schon ein Experte mit dem ganzen Zeug :(
Hab mir noch Tipps in einem weiteren Forum geholt. Gerade wollte ich eine 2-Faktoren-Authentifizierung mit einer Passworttabelle abschließen auf Bitcoin.de und habe die SMS dafür versehentlich gelöscht. Nun muß ich 24h für den nächsten Versuch warten.
Interessant war auch, daß ich bei bitcoin.de im Expresshandel für 20 € Bitcoin kaufen wollte und mir geschrieben wurde, daß kein Verkäufer vorhanden ist für diese Order. Dann wurde gefragt, ob ich die Kauforder speichern bzw. veröffentlichen möchte.
Gott, wieso kann man Bitcoin nicht einfach wie Aktien kaufen. Es könnte so einfach sein :D

Leider habe ich in den kommenden 4 Tagen keine Zeit, mich damit weiter zu beschäftigen. Aber vielleicht schaffe ich es ja endlich in der kommenden Woche bitcoins zu kaufen.

Viele Grüße
Bin Sonntagabend oder Montag


Hallo Michael,

genau das ist das Problem bei einem Marktplatz, es muss ein Verkäufer und Käufer da sein.

Auf Anycoindirect hättest du den Kauforder gemacht, per SEPA kostet es ab 2,50 Euro und dann hättest du nach Eingang des Geldes deine Coins an deine Wallet gesendet bekommen.

Ok Anycoindirect ist auf english (wobei man glaube ich alles in Deusch angezeigt bekommt, wenn ich mich jetzt nicht irre) aber es gibt ja auch Bitpanda aus Österreich (also auch auf Deutsch)

Ich stelle dir mal Screenshots von Anycoindirect rein und dann kannst du das Schritt für Schirtt machen. Anmeldung d.h. verrifizierung musst du aber alleien machen.
1 Antwort
Avatar
28.07.21 19:59:41
Beitrag Nr. 9 ()
Eigentlich wollte ich heute Bitcoin kaufen, aber ...
Hi Leute,

ich bin schon ein Experte mit dem ganzen Zeug :(
Hab mir noch Tipps in einem weiteren Forum geholt. Gerade wollte ich eine 2-Faktoren-Authentifizierung mit einer Passworttabelle abschließen auf Bitcoin.de und habe die SMS dafür versehentlich gelöscht. Nun muß ich 24h für den nächsten Versuch warten.
Interessant war auch, daß ich bei bitcoin.de im Expresshandel für 20 € Bitcoin kaufen wollte und mir geschrieben wurde, daß kein Verkäufer vorhanden ist für diese Order. Dann wurde gefragt, ob ich die Kauforder speichern bzw. veröffentlichen möchte.
Gott, wieso kann man Bitcoin nicht einfach wie Aktien kaufen. Es könnte so einfach sein :D

Leider habe ich in den kommenden 4 Tagen keine Zeit, mich damit weiter zu beschäftigen. Aber vielleicht schaffe ich es ja endlich in der kommenden Woche bitcoins zu kaufen.

Viele Grüße
Bin Sonntagabend oder Montag
3 Antworten
Avatar
27.07.21 22:17:06
Beitrag Nr. 8 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 68.869.443 von Michael_A am 25.07.21 20:53:36Schon mal auf die Idee gekommen in die FAQ von Bitcoin.de zu werfen? Für Leute wie dich werden die nämlich geschrieben.

https://www.bitcoin.de/de/faq/wie-kann-ich-mein-fidor-bankko…

Und wenn du dann die Coins auf dem Wallet haben willst, musst diese von Bitcoin.de auf deine Wallet-Adresse übertragen.
Aber ich bin mir sicher die Anbieter deines Konto/Wallet/etc. stellen dir alle Informationen zur Verfügung die du brauchst.
Avatar
27.07.21 14:38:38
Beitrag Nr. 7 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 68.869.443 von Michael_A am 25.07.21 20:53:36Hallo Michael,

schon gekauft und klar gekommen? Würde mich mal interessieren und auch wenn du den Ablauf von BitCoin.de erklärst falls mal andere User danach fragen.

Ich habe auch in den letzten Tagen fleißig eingekauft.
Avatar
26.07.21 14:22:45
Beitrag Nr. 6 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 68.868.606 von Michael_A am 25.07.21 17:27:47Hallo Michael,

zu Bitcoin kann ich nichts beitragen, aber Dir zu Übersetzungsproblemen von englischen Texten nen Tip geben:

Da gibts dieses nette kleine Tool:

https://www.deepl.com/de/translator

In der Gratisvariante kann man immer nur 5000 Zeichen am Stück (also ca. eine A4-Seite Text) übersetzen lassen. Reicht aber fürs meiste völlig aus (Gebrauchsanleitungen u.ä.). Und über die Qualität der Übersetzungen bin ich immer wieder positiv überrascht. Dagegen kann man den Google-Translator vergessen.

VG

tp
Avatar
26.07.21 08:56:13
Beitrag Nr. 5 ()
Moin Michael,

nochwas kurz und unabhängig wo du deine ersten Coins lagerst.

Die Wallets sind ja noch jungfräulich und müssen erst durch die Blockchain verifiziert werden. Nicht das du dich wunderst, das deine Coins nicht schnell auf deine Wallet sind, die Verifizierung kann bei BTC durchaus 2 bis 3 Stunden dauern. So zumindest meine Erfahrungen. Bei LiteCoin und anderen Coins ging es schneller (d.h. 20-60 Minuten)

Du kannst uns ja auf dem Laufenden halten, ob alles zu deiner Zufriedenheit abgelaufen ist.
  • 1
  • 2
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Exodus, bitcoin.de, Fido Bank ... ich brauche Eure Hilfe