checkAd

Tages-Trading-Chancen am Montag den 02.08.2021

eröffnet am 01.08.21 16:00:01 von
neuester Beitrag 02.08.21 21:45:10 von

DAX
ISIN: DE0008469008 | WKN: 846900 | Symbol: DAX
15.513,43
17.09.21
TTMzero
-1,41 %
-221,25 PKT

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 7

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
02.08.21 21:45:10
Beitrag Nr. 62 ()
4384,50 im ES ist die Marke. Schluß darunter und die Musik hört auf zu spielen.
DAX | 15.530,57 PKT
Avatar
02.08.21 21:41:47
Beitrag Nr. 61 ()
Das gibt ein sauberes Reversal heute. China, Virus, Tapering-Ankündigungen, Zinsen, da braut sich ein toxisches Gemisch zusammen.
DAX | 15.530,57 PKT
Avatar
02.08.21 20:11:29
Beitrag Nr. 60 ()
Elliott Wellen Analyse: DAX räumt Hindernisse aus dem Weg

Eben veröffentlicht als Nachricht "DAX räumt Hindernisse aus dem Weg" von Robby's Elliottwellen (automatischer Beitrag)



Die kurze Einschätzung der Lage


Mit dem heutigen Tageshoch wären im DAX die Hindernisse auf dem Weg zur zweiten Rösselsprung-Marke beiseite geräumt.



Der 60 Min. Chart zeigt den Verlauf des DAX in den letzten vier Wochen. Der DAX befindet sich in der seit 8612 laufenden lila 5 der schwarzen 1 und kann damit kurz vor dem Abschluss eines vollständigen Aufwärtsimpulses auf der Jahrhundert-Zeitebene stehen. Die schwarze Alt: 1 kann aber auch bei 13827 beendet worden sein und der korrektive scharfe Rücklauf zum Jahrestief 2020 bereits der Auftakt der schwarzen 2 sein.

Die lila 5/lila Alt: B bildet – ausgehend von 8612 - ein Doppelzigzag mit blauer W=12931, blauer X=11324 sowie laufender blauer Y (bisher 15812; als Zigzag mit orangener A=13294, orangener B=13006, orangener C bisher 15812 im Zielbereich zwischen 14223 und 16193 – orangene Fibos oder mit laufender orangener A bisher 15812). Mit Eintritt in den Zielbereich der orangenen C wurde im DAX die Marke „Sturmwarnung“ überschritten.

Szenario 1A: Schwarze 1 bereits beendet bzw. steht kurz vor dem Abschluss (normale Beschriftung, lila Pfad)
Die orangene C kann mit der grünen 1=13773, überschiessenden grünen 2=13260 (lila A=13045, lila B=14134, lila C=13260), kurzer grüner 3=14189, grüner 4=13959 (als Running Triangle mit lila A=13643, lila B=14196, lila C=13864, lila D=14130, lila E=13959 unterhalb 23er Mindestziel 13970 – hellgrüne Fibos) sowie gedehnter grüner 5 (bisher 15812) mit roter I=14804, roter II=14420, roter III=15511, roter IV=14960, roter V bisher 15812 fertig gezählt werden. Das 161er Mindestziel der grünen 5 bei 15198 (grüne Fibos) wurde deutlich überschritten.

Die rote V lässt sich korrektiv mit blauer a=15805, blauer b=15302, blauer c=15812) interpretieren. Der Rücklauf seit 15812 scheint impulsiv (blaue a/i=15045 mit orangener i=15746, orangener ii=15808, orangener iii=15586, orangener iv=15699, orangener v=15045, laufende blaue b/ii bisher 15704 mit orangener w=15691, orangener x=15436, orangener y bisher 15704) zu sein. Mit der fehlenden blauen c/iii ist noch ein zweiter Abwärtsschub zu erwarten.

Die blaue Y kann jederzeit sowohl die lila 5/schwarze 1 als auch die überschiessende lila Alt: B nach Vervollständigung der Muster beenden (blauer Pfad). Oberhalb der grünen 0-b-Linie (derzeit bei 1462x) kann es nach einer blauen Alt: X2? (23er Ziel derzeit 14753 - hellblaue Fibos) ein weiteres Allzeithoch geben (blaue Alt: Z?, hellgrüner Pfad). Aufgrund des mittlerweile stark geschrumpften Zielfensters der blauen Alt: X2? dürfte die Eintrittswahrscheinlichkeit für diesen Verlauf eher gering sein.

Szenario 1B: Schwarze 1 dehnt sich weiter aus (farbig hinterlegte Beschriftung, blauer Pfad)
Mit einem Rösselsprung zu den vier gelben Zielbereichen (lila 3=15812, laufende lila 4 bereits im Zielbereich zwischen 14753 und 15149, fehlende lila 5 mit erneutem Hoch oberhalb lila 3 – derzeit bei 15812) kann ein vollständiger Aufwärtsimpuls seit dem November-Tief bei 11324 und damit eine orangene A gezählt werden. Ein Impuls kommt selten allein; diese Bewegung würde deshalb die „Sturmwarnung“ aufheben und nach einem erneuten Rücklauf (orangene B – idealerweise unter 14753) einen „Partyalarm“ auslösen. In der Folge ist durch die orangene C mit einer klaren Fortsetzung des Anstiegs zu rechnen.

Aufgrund des korrektiven Hochs in der lila 3=15812 sollte die lila 4 als Zusatzbedingung zumindest 14960 (Ausgangspunkt der roten IV aus Szenario 1A) erreichen.

Wird durch die orangene B zusätzlich die grüne 0-b-Linie (derzeit bei 1462x) gebrochen, so muss der gesamte Anstieg seit dem Jahrestief 2020 impulsiv interpretiert werden. Als Konsequenz hieraus wäre zwar das direkte Potenzial der orangenen C eher gering (knappes Hoch) einzuschätzen, dafür würde aber auch auf der Habenseite die schwarze 2 ausfallen und durch eine zwar deutliche, aber letztendlich doch harmlose Korrektur ersetzt werden.

Fazit:
Mit dem Anstieg über 31853 hat der DJI seine Pflicht erfüllt und mit dem neuen Allzeithoch bei 35190 auch ein korrektives Muster komplettiert. Mit den nächsten grösseren Bewegungen muss jetzt der DJI Farbe bekennen und sich für ein korrektives oder impulsives Muster entscheiden. Mit einem korrektiven Muster steht ein Tief unterhalb 18267 und mit einem impulsiven Muster nach einem Umweg über 33029 ein weiteres Hoch oberhalb 35190 an.

Der DAX hat mit einem korrektiven Allzeithoch ebenfalls sein letztes offenes Ziel erreicht. Damit kann eine impulsive Jahrhundert-Welle jederzeit beendet werden, deren Abschluss aber auch bereits bei 13827 gewesen sein kann. Auch im DAX werden die nächsten Bewegungen den Grundstein für den mittel- bis langfristigen Verlauf legen.

Disclaimer:
Es gelten die aufgeführten Nutzungshinweise. Die Analysen werden im Rahmen einer Hobbytätigkeit erstellt und stellen keine Handlungsempfehlungen dar.


 



Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, dann gebt bitte einen Daumen ;)
Hier könnt Ihr: EW-Robby folgen und werdet über neue Beiträge informiert.

Avatar
02.08.21 19:15:43
Beitrag Nr. 59 ()
Öl und Zinsen runter, heute Reversal, morgen Turnaround Tuesday. Der Crash beginnt am 3.8.2021.
DAX | 15.557,04 PKT
Avatar
02.08.21 19:01:38
Beitrag Nr. 58 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 68.937.139 von DaxProPlayer am 02.08.21 18:33:24
Zitat von DaxProPlayer: Alte Weisheit :

Oben Short
Unten Long

Ich versteh nicht das die abwandern, soche Tip' gibt's sonst nirgendwo:confused:
DAX | 15.550,99 PKT
Avatar
02.08.21 18:39:05
Beitrag Nr. 57 ()
6 Seiten bis 18 Uhr ⏰

Die Profi verzocker sind abgewandert 🤣
DAX | 15.552,03 PKT
Avatar
02.08.21 18:33:24
Beitrag Nr. 56 ()
Alte Weisheit :

Oben Short
Unten Long
DAX | 15.537,81 PKT
1 Antwort
Avatar
02.08.21 17:39:52
Beitrag Nr. 55 ()
Raus im DAX zu 15.570. 18 Punkte verbrannt statt 10 gewonnen. 50 % meiner N100-Gewinne sind dadurch vernichtet. Es wird wohl wirklich nicht mehr 10 Tage dauern bis der N100 den DAX nominal überholt hat. Es fehlen gerade noch 500 Punkte, also gut 3% :eek:

N100 long gegen DAX short? Wäre ein heißes Eisen, könnte aber gelingen. Klüger jedenfalls als in beiden Indices long zu sein.
DAX | 15.566,56 PKT
Avatar
02.08.21 17:31:59
Beitrag Nr. 54 ()
DAX wieder bei 600 - raus. Im N100 von 15.020 bis 058 war ich erfolgreicher, während der DAX quasi auf der Stelle trat und Ü600 einfach nicht hochkommen will - oder kann.

Mist, Verkauf DAX 15.597,5 nicht bedient. Bin also doch noch drin. Und jetzt rotzt er natürlich wieder runter.
DAX | 15.593,89 PKT
Avatar
02.08.21 16:22:09
Beitrag Nr. 53 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 68.935.801 von nobus am 02.08.21 16:16:43
charttechnisch schöne signale letzten freitag welche sich bestätigt haben
DAX | 15.579,80 PKT
  • 1
  • 7
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Tages-Trading-Chancen am Montag den 02.08.2021