checkAd

GESAMT-ROUNDUP 2: G20-Staaten verpassen Weltklimakonferenz einen herben Dämpfer | Diskussion im Forum

eröffnet am 31.10.21 18:50:49 von
neuester Beitrag 01.11.21 11:31:04 von

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
01.11.21 11:31:04
Beitrag Nr. 4 ()
Was ist das überhaupt für ein Artikel?

...haben die Hoffnungen auf wirksame Schritte gegen die gefährliche Erderhitzung....

...trotzdem als "gutes Signal" für Glasgow...

...wie die Erderwärmung auf ein noch erträgliches Maß eingedämmt werden kann. Die bisherigen Pläne der Staaten reichen zur Abwendung der drohenden Klimakatastrophe bei weitem nicht aus.

...schon jetzt um etwa 1,1 Grad erwärmt...

So ein plumpes Framing habe ich schon lange nicht mehr gelesen. Es scheint, mit einer greifbaren rot-grünen Regierung wird man frech und hemmungslos!
Öl (Brent) | 84,55 $
Avatar
01.11.21 11:25:08
Beitrag Nr. 3 ()
"Die Erde hat sich im Vergleich zum vorindustriellen Niveau schon jetzt um etwa 1,1 Grad erwärmt; in Deutschland sind es bereits 1,6 Grad." Lächerlich! Wir hatten 2 kalte Winter und 2 kalte und verregnete Sommer, die Zahlen sind doch Fake !
Öl (Brent) | 84,48 $
Avatar
31.10.21 18:50:49
Beitrag Nr. 2 ()
Irgendwie ist es lustig über diese Lachnummern zu lesen.
Öl (Brent) | 83,68 $
Avatar
31.10.21 18:50:49
Beitrag Nr. 1 ()
Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "GESAMT-ROUNDUP 2: G20-Staaten verpassen Weltklimakonferenz einen herben Dämpfer" vom Autor dpa-AFX

Zu Beginn der Weltklimakonferenz im schottischen Glasgow haben die Hoffnungen auf wirksame Schritte gegen die gefährliche Erderhitzung einen herben Dämpfer erhalten. Die führenden Wirtschaftsmächte konnten sich am Sonntag bei ihrem G20-Gipfel im …

Lesen Sie den ganzen Artikel: GESAMT-ROUNDUP 2: G20-Staaten verpassen Weltklimakonferenz einen herben Dämpfer
 DurchsuchenBeitrag schreiben


GESAMT-ROUNDUP 2: G20-Staaten verpassen Weltklimakonferenz einen herben Dämpfer