checkAd

Tages-Trading-Chancen am Montag den 29.11.2021 (Seite 27)

eröffnet am 28.11.21 16:00:01 von
neuester Beitrag 30.11.21 19:02:40 von

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 27
  • 28

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
28.11.21 20:59:02
Beitrag Nr. 12 ()
Ich denke jetzt kommt die Korrektur! COVID ist nicht vorbei und wir müssen lernen damit zu leben! Das Problem was ich sehe sind die Mutationen! Und irgendwann ist eine dabei die sich nicht mehr bekämpfen lässt! Also bleibt gesund und behaltet die Nerven, es ist nur Geld
DAX | 15.257,04 PKT
5 Antworten
Avatar
28.11.21 20:53:10
Beitrag Nr. 11 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 70.055.636 von classicopt am 28.11.21 20:07:46
Zitat von classicopt: Guten Abend,

es scheint so zu sein, dass die neue Variante in Südafrika relativ mild ist. So auch die Hoffnung
unserer Experten; es besteht also kein Grund zur Panik außerhalb der Politik.

Aber viel wichtiger, die EZB, die FED, die Bank of England werden das als Vorwand nehmen weniger schnell zu tapern bzw. die Zinsen zu erhöhen. So wird jedenfalls die Marktinterpreatation spätestens am Dienstag sein, Ich erwarte bis Freitag einen Anstieg auf mindesten 15.750 Punkte.


Kann sein aber einen Döner bis 14800 sollte man/Frau einplanen
DAX | 15.257,04 PKT
Avatar
28.11.21 20:07:46
Beitrag Nr. 10 ()
Guten Abend,

es scheint so zu sein, dass die neue Variante in Südafrika relativ mild ist. So auch die Hoffnung
unserer Experten; es besteht also kein Grund zur Panik außerhalb der Politik.

Aber viel wichtiger, die EZB, die FED, die Bank of England werden das als Vorwand nehmen weniger schnell zu tapern bzw. die Zinsen zu erhöhen. So wird jedenfalls die Marktinterpreatation spätestens am Dienstag sein, Ich erwarte bis Freitag einen Anstieg auf mindesten 15.750 Punkte.
DAX | 15.257,04 PKT
1 Antwort
Avatar
28.11.21 19:45:29
Beitrag Nr. 9 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 70.054.523 von Abfischer am 28.11.21 16:59:31Was sollen solche Lügen. Warum schreibst du sowas?
DAX | 15.257,04 PKT
Avatar
28.11.21 19:39:43
Beitrag Nr. 8 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 70.054.523 von Abfischer am 28.11.21 16:59:31Verbreite deine Fake News in deiner Aluhut-Sippe
DAX | 15.257,04 PKT
Avatar
28.11.21 19:35:32
Beitrag Nr. 7 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 70.054.523 von Abfischer am 28.11.21 16:59:31Wunschdenken?

Die Variante schein ansteckender, aber weniger schwerwiegend zu sein:
https://www.zdf.de/nachrichten/panorama/corona-omikron-verla…

Ist auch logisch, ein Virus will überleben und sich schnell ausbreiten, wenn seine Wirte schnell sterben, kann er sich nicht mehr verbreiten...
DAX | 15.257,04 PKT
Avatar
28.11.21 19:34:07
!
Dieser Beitrag wurde von SelfMODus moderiert. Grund: Das korrespondierende Posting zum bereits moderierten Beitrag 70.056.833 wird gelöscht. Bleiben auch Sie bitte sachlich.
Avatar
28.11.21 19:27:32
Beitrag Nr. 5 ()
Dow Jones Chartanalyse vom 28.11.2021
Hallo Community, es ist Sonntag und wieder Zeit für die wöchentliche Analyse.

Rückblick:
Bis Thanksgiving kämpfte der Dow Jones tapfer mit dem unteren Rand des kurzfristigen Aufwärtstrendkanals, der sich seit Juni gebildet hatte. Allerdings gelang ihm die Rückeroberung nicht mehr.

Mit einem großen Abwärtsgap rutschte der Dow am Black Friday unter das letzte temporäre Tief von Ende Oktober und fand kein Halten mehr. Selbst der Unterstützungsbereich um 35.100 konnte nicht bremsen. Erst das 61er Retracement der Aufwärtstrecke seit September, aber vor allem der obere Rand des langfristigen Aufwärtstrendkanals im Wochenchart konnten ihm (vorerst) Einhalt gebieten.

Die lange rote Wochenkerze hat also wieder auf dem wichtigen Kanal aufgesetzt. Bisher führte diese „Feindberührung“ immer wieder zu Pullbacks nach oben. Doch wenn man zu häufig anklopft, wird einem die Tür dann auch mal aufgemacht.


Ausblick:
Und genau darauf kommt es jetzt an. Hält der aktuell erreichte Bereich nicht, wird der Index zurück in seinen „regulären“ langfristigen Aufwärtstrendkanal fallen. Dann werden kurzfristige Kursziele bis unter 33.000 realistisch.

Wie gesagt, der Dow ist im aktuellen Kursbereich um 34.900 gut gestützt. Doch bei neuer Abwärtsdynamik, die den Index unter das Tief vom Freitag (34.750) führt, wäre die nächste gute Unterstützung bei ca. 34.500/34.600. Fallen wir dort drunter (gezeichneter Kreis in Pink), geht es unter 34.000, wahrscheinlich sogar bis 33.272.

Hält auch diese Marke nicht, sehen wir bis Weihnachten 32.000 Punkte (1k). Diese Unterstützung sollte dann deutliche Gegenwehr zeigen.

Gelingt dem Dow dagegen das Kunststück erneut von der Kanalkante nach oben abzudrehen, könnte die Jahresendrally wieder in Schwung kommen. Allerdings nur, wenn schnell das Freitagsgap geschlossen wird, was ein gutes Stück Weg ist. Ein Abdrehen nach unten bei Erreichen des Gaps wäre aus unserer Sicht allerdings wahrscheinlicher, als eine baldige Rückkehr über 35.950, die nötig wäre, um den Black-Friday-Schaden zu beheben.

Widerstände sind: 35.095 (1l), 35.170, 35.490, 35.953, 36.160, 36.317, 36.566, 36.950, 37.150, 37.270, 37.400, 38.000, 39.000, 39.800

Unterstützungen sind: 34.750, 34.700, 34.450, 34.115, 34.000, 33.742, 33.613, 33.272, 33.000, 32.905, 32.800, 32.505, 32.148, 32.010 (1k), 31.823, 30.547, 30.000, 29.856, 29.755, 29.568 (1j), 28.900, 28.495, 27.399 (1i), 26.144, 26.000, 25.800 (1h), 25.524, 25.000, 24.700 (1g), 24.294, 24.060, 23.730, 23.243 (1f), 22.942, 22.790, 22.179 (1e), 21.200 (1c), 20.735, 20.380 (1a), 20.000 (1).

Wenn ihr mehr über uns erfahren wollt, schaut vorbei auf www.apunkt.de.

Die nächste Analyse folgt in einer Woche am 2. Advent.

Viele Grüße - haltet Abstand und bleibt gesund.
DAX | 15.257,04 PKT
Avatar
28.11.21 17:20:44
Beitrag Nr. 4 ()
Daxacan-Tagessignal für Montag, den 29. November 2021
Die Order für den 29. November 2021:
SELL Stopp @ 15.085
---
Wie dieses Signal zu verstehen ist, lässt sich hier nachlesen:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1294452-1-10/tae…
Dort werden auch die Ergebnisse der Vergangenheit (seit 2007!) veröffentlicht...
---
---
Unser zweites Signal, die Daxacan-SWING-Systematik für Positions-Trading, ist seit 25.06.2021 zur Marktöffnung short.
---
Aktuelle Position:
DAX short bei 15.584
---
Geschlossene Positionen:
20.05.2021 - 25.06.2021: Long bei 15.207 und glatt bei 15.584 = + 377 Punkte
29.04.2021 - 20.05.2021: Short bei 15.326 und glatt bei 15.207 = + 119 Punkte
04.02.2021 - 29.04.2021: Long bei 13.972 und glatt bei 15.326 = + 1.354 Punkte
18.01.2021 - 04.02.2021: Short bei 13.701 und glatt bei 13.971 = -270 Punkte
09.10.2020 - 15.10.2020: Long bei 13.070 und glatt bei 12.678 = -392 Punkte
17.09.2020 - 09.10.2020: Short bei 13.060 und glatt bei 13.070 = -10 Punkte
08.01.2020 - 26.02.2020: Long bei 13.141 und glatt bei 12.682 = -459 Punkte
10.12.2019 - 08.01.2020: Short bei 13.065 und glatt bei 13.141 = -76 Punkte
30.08.2019 - 10.12.2019: Long bei 11.850 und glatt bei 13.065 = + 1.215 Punkte
01.08.2019 - 30.08.2019: Short bei 12.149 und glatt bei 11.850 = + 299 Punkte
24.07.2019 - 01.08.2019: Long bei 12.5 und glatt bei 12.149 = -374 Punkte
15.07.2019 - 24.07.2019: Short bei 12.347 und glatt bei 12.523 = -164 Punkte
09.01.2019 - 15.07.2019: Long bei 10.885 und glatt bei 12.347 = + 1.462 Punkte
19.10.2018 - 09.01.2019: Short bei 11.579 und glatt bei 10.885 = + 694 Punkte
---l
Alles ohne Obligo! Keine Anlageberatung! Keine Haftung!! Just4fun!!!
DAX | 15.257,04 PKT
Avatar
28.11.21 16:59:31
!
Dieser Beitrag wurde von SelfMODus moderiert. Grund: Tatsachenbehauptung ohne Quellennachweis, bitte formulieren Sie ihre Postings so, dass sie als Mutmaßung erkennbar sind oder fügen Sie eine Quelle hinzu.
  • 1
  • 27
  • 28
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Tages-Trading-Chancen am Montag den 29.11.2021