checkAd

Tages-Trading-Chancen am Dienstag den 30.11.2021

eröffnet am 29.11.21 22:15:01 von
neuester Beitrag 01.12.21 00:01:57 von

DAX
ISIN: DE0008469008 | WKN: 846900 | Symbol: DAX
15.963,00
15.01.22
Lang & Schwarz
+0,50 %
+79,76 PKT

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 28

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
01.12.21 00:01:57
Beitrag Nr. 279 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 70.080.419 von funsystem am 30.11.21 23:38:45Reine private Veranstaltung
DAX | 15.165,50 PKT
Avatar
01.12.21 00:01:23
Beitrag Nr. 278 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 70.080.419 von funsystem am 30.11.21 23:38:45Rein privat, alles meins
DAX | 15.165,50 PKT
Avatar
30.11.21 23:51:09
Beitrag Nr. 277 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 70.080.278 von Itapoan am 30.11.21 23:06:14Ja, ist mir auch aufgefallen, dass es besser geworden ist.

Als Arbeit empfinde ich das Schreiben von Beiträgen nicht. Ist für mich Unterhaltung, Austausch, Informationen aufsaugen ...

Freu mich immer über deine Analysen oder Cashburner´s Fugmann Videos. Und natürlich seine Neidposts. :laugh::laugh::laugh:

;) Spass muss sein und verstehen muss man ihn auch können. :D
DAX | 15.165,50 PKT
Avatar
30.11.21 23:38:45
Beitrag Nr. 276 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 70.080.200 von DrSchoenfelder am 30.11.21 22:53:35
Zitat von DrSchoenfelder: Ja jetzt hast du mich erwischt, denn ich habe auch Depots mit Namen ;)
Mein Fondepot ist ein Depot bei meiner lokalen Bank. Das hatte ich damals (bin noch keine 40) mal eingerichtet, als Spardepot. Ich kann dieses Depot online einsehen, aber nicht online handeln. Es wird also nicht damit getradet. Ich kaufe da ein bis drei Mal im Jahr bei markttücksetzern aktiv verwaltete Fonds. Oder wenn ich zum Beispiel einen tradinggewinn im Bereich 10 k zusammen habe schiebe ich die auch im die Fonds. Dafür muss ich dann wie in den 90ern meine Beraterin anrufen und die kauft dann. So wurde das damals besprochen. Anlsgehorizont sind min 10 Jahre. Für jeden Kauf. Grundsätzlich kann ich natürlich alles morgen verkaufen wenn mal was ist, aber es geht darum eine mentale Hürde aufzubauen. Einige finden das lächerlich, ich brauche das aber. Kenne dich selbst. Und es heißt fonddepot, weil da eben nur Fonds drin sind.


Sehr gut, jeder hat seinen eigenen Weg.
Ich lehne Fonds ab, wei ich der Typ bin, ìch kann alles besser`, was natürlich Blödsinn ist. Das hat mir das JH-DEPOT gezeigt.
... und bin auf die Hedge Strategie gekommen, die mir logisch und plausibel erscheint. Ich bin noch dabei, meine anderen beiden Depots nach dem Vorbild des JH-Depots voll zu machen, mit der einen oder anderen Änderung.
Die Kombi Hedgen und Nachkaufstrategie funktioniert bei mir ganz gut. Hat aber natürlich auch den Charakter, der Krug geht solange zum Brunnen, bis er bricht. Mal sehen.

Ich habe das aber schon richtig verstanden, das Fondepot ist deine private Veranstaltung, du betreust nicht Geld anderer Leute?
DAX | 15.165,50 PKT
Avatar
30.11.21 23:06:14
Beitrag Nr. 275 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 70.080.038 von funsystem am 30.11.21 22:32:32
Zitat von funsystem: Alles gut, Itapoan
Ich für meinen Teil arbeite noch. Mach hier Börse nebenbei, wenn ich am PC arbeite.

Bin aber gut abgesichert, nicht nur wegen des JH-Depots. Wird mir eh nicht allein gehören.

Traden ist nichts anderes, als Glücksspiel. Ich gehe davon aus, dass jede Strategie irgendwann mal zum Misserfolg führt, auch meine Nachkaufstrategie. Die Börse gibt´s, die Börse nimmt´s.

Mir fiel und fällt auch diesmal auf, trotz der kurzen Zeit, in der ich hier wieder dabei bin, dass plötzlich der eine oder andere weg ist. Von vor 20 Jahren ist nur Bernie übrig geblieben. Erstaunlich. 20 Jahre - Respekt. 👌


Je laenger man diese Optionsgeschichten betreibt, um so erfahrener wird man. Man muss sich jedoch staendig weiterentwickeln, da die Technologie fortschreitet und mit ihr die Schnelligkeit der Kursentwicklungen. Die Fehltrades werden einfach weniger. mit der Zeit. Wichtig ist Disziplin. Merkt ich, dass der Tag zu Beginn schon nicht rund lauft, dann hoere ich auf. Bloss nichts erzwingen wollen. Der wesentliche Unterschied zum Gluecksspieler besteht darin, dass der Trader Tools hat um Wahrscheinlichkeiten auszuloten und die Disziplin diese umzusetzen, wobei er sich unter Kontrolle hat. Es soll ja mehr als 50 % Break Even dabei herauskommen. Bernie ist kommerziell involviert auf verschiedenen Ebenen.
Andere aeltere mit Erfahrung tun sich die Arbeit im Forum nicht mehr an. Die vergangenen 2 Wochen waren schon positiver, da weniger gepoebelt wird. Das Forum scheint auf dem richtigen Weg zu sein.
DAX | 15.165,50 PKT
1 Antwort
Avatar
30.11.21 23:05:48
Beitrag Nr. 274 ()
JH - DEPOT
Heute ging es wieder abwärts, ca. 0,6%
Allerdings haben die Hedges 0,4% gebracht.
Alles gut also.

Wenn ich das Depot mit den ´Startradern´ bei Wikifolio vergeiche, schneidet es immer wesentllich besser ab.
Und die traden sich einen Wolf jeden Tag.

@boardy1
Zu deinen Fragen gestern.
Spiel Spaß Spannung suche ich mir eigentlich woanders. Gibt wohl echt spannenderes, als Börse, aber jedem das Seine.
Bitcoin ist auch im Depot und eigentlich alles, was Rang und Namen hat. Ob das damals schon war, als die Werte gekauft wurden, weiss ich nicht. Hatte mich zu der Zeit mit Börse nicht beschäftigt.
Das Depot verhält sich selbst an schwachen Tagen mit dem Mix relativ stabil. Finde es auch erstaunlich und würde man nicht auf den ersten Blick erwarten, ist aber so.
Wozu SL ?
Ausser Porsche und Berkshire Hathaway, würde ich nix auswechseln. Klar, dass Aktien immer wieder mal korrigieren, aber danach gehen die wieder hoch. ... seit 10, 15 Jahren jetzt. Wieso soll das morgen plötzlich vorbei sein.

Und was, wenn du mit dem SL ausgestoppt wirst ? Meistens geht es nach dem SL wieder hoch. Dann beisst du dich 2x in den Arxx. Du musst die Steurn zahlen und mit dem restlichen Geld bekommst du wahrscheinlich nur noch 2/3 der Aktien, die du vorher hattest. So ist das meistens.
DAX | 15.165,50 PKT
Avatar
30.11.21 22:57:14
Beitrag Nr. 273 ()
Und mir ist es auch egal, dass sowas bei der lokalen Bank mehr kostet als anderswo. Spielt keine Rolle bei den summen. Zudem weiß ich auch dass etfs viiiel günstiger sind und blabla. Aber die Performance ist besser
DAX | 15.165,50 PKT
Avatar
30.11.21 22:53:35
Beitrag Nr. 272 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 70.080.062 von funsystem am 30.11.21 22:37:24Ja jetzt hast du mich erwischt, denn ich habe auch Depots mit Namen ;)
Mein Fondepot ist ein Depot bei meiner lokalen Bank. Das hatte ich damals (bin noch keine 40) mal eingerichtet, als Spardepot. Ich kann dieses Depot online einsehen, aber nicht online handeln. Es wird also nicht damit getradet. Ich kaufe da ein bis drei Mal im Jahr bei markttücksetzern aktiv verwaltete Fonds. Oder wenn ich zum Beispiel einen tradinggewinn im Bereich 10 k zusammen habe schiebe ich die auch im die Fonds. Dafür muss ich dann wie in den 90ern meine Beraterin anrufen und die kauft dann. So wurde das damals besprochen. Anlsgehorizont sind min 10 Jahre. Für jeden Kauf. Grundsätzlich kann ich natürlich alles morgen verkaufen wenn mal was ist, aber es geht darum eine mentale Hürde aufzubauen. Einige finden das lächerlich, ich brauche das aber. Kenne dich selbst. Und es heißt fonddepot, weil da eben nur Fonds drin sind.
DAX | 15.165,50 PKT
1 Antwort
Avatar
30.11.21 22:37:24
Beitrag Nr. 271 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 70.079.693 von DrSchoenfelder am 30.11.21 22:04:43
Zitat von DrSchoenfelder:
Zitat von dabeiseit1987: Danke Herrn Powell für die heutigen Aussagen zur Inflation. Die Party 2021 in USA ist heute beendet worden.


Der Dicke hat stand jetzt über 21 Prozent in 2021 gemacht. Da kann man mal ruhig vor die Tür zum reiern gehen, ist immer noch Party. Soll er den ganzen Dezember fallen, wird trotzdem eine super Jahresperformance. Habe mir gerade den Verlaufschart meines Fonddepots angesehen. Da sehe ich die Auswirkungen dieser ach so desaströsen Wochen gar nicht.....


Was ist das, Dein `Fonddepot´ ? ... wenn ich fragen darf.
DAX | 15.155,50 PKT
Avatar
30.11.21 22:32:32
Beitrag Nr. 270 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 70.079.375 von Itapoan am 30.11.21 21:36:51Alles gut, Itapoan
Ich für meinen Teil arbeite noch. Mach hier Börse nebenbei, wenn ich am PC arbeite.

Bin aber gut abgesichert, nicht nur wegen des JH-Depots. Wird mir eh nicht allein gehören.

Traden ist nichts anderes, als Glücksspiel. Ich gehe davon aus, dass jede Strategie irgendwann mal zum Misserfolg führt, auch meine Nachkaufstrategie. Die Börse gibt´s, die Börse nimmt´s.

Mir fiel und fällt auch diesmal auf, trotz der kurzen Zeit, in der ich hier wieder dabei bin, dass plötzlich der eine oder andere weg ist. Von vor 20 Jahren ist nur Bernie übrig geblieben. Erstaunlich. 20 Jahre - Respekt. 👌
DAX | 15.155,50 PKT
2 Antworten
  • 1
  • 28
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Tages-Trading-Chancen am Dienstag den 30.11.2021