checkAd

USHIOs care222 .... unerkannter Viren-Killer (Seite 2)

eröffnet am 06.12.21 20:44:48 von
neuester Beitrag 26.12.21 00:37:00 von

ISIN: JP3156400008 · WKN: 859969 · Symbol: UHO
12,400
 
EUR
0,00 %
0,000 EUR
Letzter Kurs 08:03:52 · Berlin

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

  • 2
  • 3

Begriffe und/oder Benutzer

 

Top-Postings

 Ja Nein
    Avatar
    08.12.21 19:13:04
    Beitrag Nr. 11 ()
    https://healthcare-in-europe.com/de/news/uv-licht-gegen-covi… Das Bundesamt für Strahlenschutz prüft es nicht und rät die Herstellerangaben zu beachten... Der artikel ist allerdings schon 1 Jahr alt und evtl. hat ja ein umdenken schon stattgefunden?
    Avatar
    08.12.21 18:42:03
    Beitrag Nr. 10 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 70.160.378 von Plotin am 08.12.21 17:15:17Ich habe mir mal erlaubt die Aufmerksamkeit eines netten Moderators auf die Problematik mit der Verknüpfung mit der Aktie zu lenken. Vielleicht verirrt sich ja noch wer kompetentes hier her...
    Avatar
    08.12.21 17:16:14
    Beitrag Nr. 9 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 70.158.722 von brafax am 08.12.21 15:07:39Man muss genau schauen, um welche Wellenlängen es sich beim UV-Licht handelt. Schreibt das BA etwas zu 222nm?
    5 Antworten
    Avatar
    08.12.21 17:15:17
    Beitrag Nr. 8 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 70.158.722 von brafax am 08.12.21 15:07:39Der Reihe nach:
    -Da kommen Produktionskapazitäten oder Marketing in Frage. Nicht zu vergessen: Es geht um viel Geld und wer es kriegt.
    -Preise kenne ich nicht, die von Philips sind nicht sehr teuer.
    -Ich hatte eigentlich versucht, die den Thread mit der WKN zu verknüpfen, ist wohl schief gegangen.
    -Ja ich bin investiert.
    1 Antwort
    Avatar
    08.12.21 15:07:39
    Beitrag Nr. 7 ()
    Hab eben mal auf der Internetseite des Bundesamtes für Strahlenschutz paar Minuten verbracht. Ganz so Risikofrei scheint es doch nicht zu sein. Link einzustellen will mit dem Smartphone nich so recht funktionieren.
    8 Antworten
    Avatar
    08.12.21 14:57:45
    Beitrag Nr. 6 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 70.151.480 von Plotin am 07.12.21 20:54:15Haben sie eine Erklärung dafür warum Desinfektion mittels Licht keine Beachtung findet? Kosten die Lampen etwa ein unbezahlbares Vermögen oder gibt es andere Nachteile? Ich meine es klingt doch sonst zu einfach.Licht einschalten und die Viren sind weg...? Und warum haben sie den Thread nicht mit der Aktie verknüpft? WKN 859969 sollte doch stimmen oder? Sind sie investiert?
    Avatar
    07.12.21 20:54:15
    Beitrag Nr. 5 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 70.140.509 von brafax am 07.12.21 06:51:03N'Abend, geschätzter Unbekannter, du stellst die richtigen Fragen!
    1 Antwort
    Avatar
    07.12.21 06:51:03
    Beitrag Nr. 4 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 70.138.556 von Plotin am 06.12.21 21:02:33Bekommt man auch keine Kuhohren davon?Oder wird zum Krokodil?Bleibt man Zeugungsfähig? ;) Guten Morgen!
    2 Antworten
    Avatar
    06.12.21 21:02:33
    Beitrag Nr. 3 ()
    Vielleicht noch 'ne Zusatz-Info: UV-Licht mit Wellenlängen um 222nm schadet uns nicht, weder unserer Haut, noch unseren Augen. Das ist bei anderen UV-Lampen (die z.B. von Philips produziert werden und nur dort eingesetzt werden können, wo uns das Licht nicht trifft) anders und suboptimal.
    3 Antworten
    Avatar
    06.12.21 20:52:38
    Beitrag Nr. 2 ()
    äh , Schreibfehler ... besser "naturwissenschaftliches Verständnis"
    • 2
    • 3
     DurchsuchenBeitrag schreiben


    USHIOs care222 .... unerkannter Viren-Killer