checkAd

Anfängerfrage Kündigung einer Anleihe durch den Anleger

eröffnet am 18.05.22 14:18:14 von
neuester Beitrag 19.05.22 00:37:15 von


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
19.05.22 00:37:15
Beitrag Nr. 5 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 71.603.547 von Schnippsel am 18.05.22 15:56:42Das ist eine mit stolzen 6,63% verzinste Nachranganleihe. Die Anrechnung zum harten Kernkapital entfällt m.W. nach den Bestimmungen des Basel III Abkommens zum Jahresende, also macht der hohe Zinssatz für die Bank keinen Sinn mehr. Die Kündigung war absehbar. Alle meine Papiere dieses Anleihen-Typs wurden schon früher gekündigt. Die Münchner Rück ist spät dran.
Für Versicherungs-Nachranganleihen läuft die Frist m.W. noch ein Jahr länger. Das ist in Solvency II geregelt.
Avatar
18.05.22 19:16:07
Beitrag Nr. 4 ()
In dem Fall hat aber der Schuldner gekündigt und nicht der Anleger.
Avatar
18.05.22 15:56:42
Beitrag Nr. 3 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 71.602.851 von JuliaPapa am 18.05.22 14:52:06Vielen Dank für die Antwort! Um nicht ganz doof dazustehen: es ging um die Anleihe A1ML15. Ich habe kein offizielles Produktblatt gefunden. Da ich bei der Suche teilweise auf falsche (fester Zinssatz bis 2042 u.ä.) und z.T. widersprüchliche Informationen gestoßen bin, meine Frage. Die sich im übrigen auch schon erledigt hat, weil ich in den Tiefen des Internets hierauf gestoßen bin: https://dl.bourse.lu/dl?v=hv44ltQeEcpzdkTlvf0ppfFd+xZcdIRsmg….
1 Antwort
Avatar
18.05.22 14:52:06
Beitrag Nr. 2 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 71.602.467 von Schnippsel am 18.05.22 14:18:14Das kommt darauf an, was in den Anleihebedingungen steht.
2 Antworten
Avatar
18.05.22 14:18:14
Beitrag Nr. 1 ()
Ein newbie sagt hallo!

Kündigt ein Anleger eine Anleihe fristgerecht, wird zum Nennwert ausgezahlt oder zum jeweiligen Kurs?
3 Antworten
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Anfängerfrage Kündigung einer Anleihe durch den Anleger