checkAd

Tages-Trading-Chancen am Dienstag den 04.10.2022

eröffnet am 03.10.22 22:15:00 von
neuester Beitrag 04.10.22 22:25:55 von


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

  • 1
  • 10

Begriffe und/oder Benutzer

 

Top-Postings

 Ja Nein
    Avatar
    04.10.22 22:25:55
    Beitrag Nr. 95 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 72.522.430 von MontyThePython am 04.10.22 21:24:07
    Zitat von MontyThePython: Nicht überkauft, sollte es heißen!


    Corona war also ein Fliegenschiss?

    19.02.20 Dax ATH: 13.789

    16.03.20 Dax neues Jahrestief: 8255

    VDAX new ATH @ 93,30

    09.03:20 Tagesverlust 916,85 Punkte

    12.03.20: größter Tagesverlust mit - 1277,55 Punkten

    13.03.20: Tagesrange 921 Punkte

    März 2020: 89 125 er auf Long 101 125 er auf short! = WELTREKORD!!!


    Selten so gelacht... hahaha!
    DAX | 12.642,00 PKT
    Avatar
    04.10.22 21:24:07
    Beitrag Nr. 94 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 72.522.397 von MontyThePython am 04.10.22 21:20:15
    Berichtigung
    Nicht überkauft, sollte es heißen!
    DAX | 12.603,75 PKT
    1 Antwort
    Avatar
    04.10.22 21:20:15
    Beitrag Nr. 93 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 72.522.088 von MagnusImperata am 04.10.22 20:21:23
    RSI 14 tiefer geblickt...
    Zitat von MagnusImperata:
    .......es wird noch weiter steigen, mindestens bis zur Zielzone. Und das Beste, es ist nur noch morgen Zeit dafür. Weil übermorgen ist ja schon wieder digmt. Da könnte das heutemorgengap geschlossen werden. MACD zeigt Verkaufsignal an, RSI gnadenlos überkauft. Da der Markt aber verrückt ist, spielt er die longkarte. Handelbar nach System, schwer bis gar nicht möglich. Es ist eher wie im Casino, man freut sich wenn die Richtung stimmt. Auf alle Fälle, eventuelle Verluste im Vorfeld begrenzen. Ich mache nix, schaue nur zu wie meine BASF sich dem EK bei 43€ nähert. Dann schaun mer mal


    Dein RSI14 auf Hour Xetra Dax steht bei mir bei 77,61

    Übergeordnete Zeiteinheiten:
    RSI14 Day: 50 nicht überverkauft
    RSI14 Week: 40,39 nicht überverkauft
    RSI Month: 42,98 nicht überverkauft

    Was ich dir damit sagen will, ist das er selbst auf Stunde nicht, wie du schreibst „gnadenlos überkauft“ ist. Es gibt durchaus Situationen in denen er über 100 steigt auf Hour, dann abkühlt zwischen 80-100 weiter pendelt aber da oben bleibt und es geht dann gnadenlos weiter nach oben! Dann gehen die RSI14 auf den übergeorneten Zeiteinheiten Stück für Stück höher. Erst wenn der RSI auf Month im Bereich 70 ist, selbst dann kann er noch steigen, siehe 1997. Erst als eine Divergenz auf Month entstand Anfang 2000, brach der Dax weg. Finanzkrise Herbst 2007 ähnlich aber Range bis zum Absturz.

    Chart dazu logarithmisch, was auch zeigt, das der lütte Absacker dies Jahr und auch Corona 2020 ein Fliegenschiss ist zu richtigen Crashes :



    Will nicht den Schlaumeier spielen, sind meine Erfahrungswerte die ich mitteilen wollte.

    Gruß Monty
    DAX | 12.603,75 PKT
    2 Antworten
    Avatar
    04.10.22 20:21:23
    Beitrag Nr. 92 ()
    DAX..........das war ja wohl zuviel des Guten, aber..........

    .......es wird noch weiter steigen, mindestens bis zur Zielzone. Und das Beste, es ist nur noch morgen Zeit dafür. Weil übermorgen ist ja schon wieder digmt. Da könnte das heutemorgengap geschlossen werden. MACD zeigt Verkaufsignal an, RSI gnadenlos überkauft. Da der Markt aber verrückt ist, spielt er die longkarte. Handelbar nach System, schwer bis gar nicht möglich. Es ist eher wie im Casino, man freut sich wenn die Richtung stimmt. Auf alle Fälle, eventuelle Verluste im Vorfeld begrenzen. Ich mache nix, schaue nur zu wie meine BASF sich dem EK bei 43€ nähert. Dann schaun mer mal
    DAX | 12.597,94 PKT
    3 Antworten
    Avatar
    04.10.22 20:16:48
    Beitrag Nr. 91 ()
    Elliott Wellen Analyse: DAX entfernt sich deutlich vom Jahrestief

    Eben veröffentlicht als Nachricht "DAX entfernt sich deutlich vom Jahrestief" von Robby's Elliottwellen (automatischer Beitrag)



    Die kurze Einschätzung der Lage


    Der DAX hat sich innerhalb von 2 Tagen deutlich von seinem Jahrestief wegbewegt. In Verbindung mit dem impulsiv interpretierbaren Anstieg des DJI dürfte dies ein starker Hinweis auf die erste Etappe der Jahresendrallye sein. Unterhalb der Marke 13562 muss das direkte Anlaufen der Marke 11080 als Nebenvariante auf dem Radar bleiben.



    Der 60 Min. Chart zeigt den Verlauf des DAX in den letzten vier Wochen.

    Der Rücklauf von 16297 nach 11807 lässt sich als vollständiger Abwärtsimpuls (grüne 1=14914, grüne 2=15739, grüne 3=12432, grüne 4=13562 als Triangle, grüne 5 bisher 11807) fertig zählen und kann wegen der grauen 0-b-Linie aus dem Tageschart auch kaum noch korrektiv interpretiert werden. Die Tiefe des Rücklaufs passt wegen der Ausdehnungen nur noch bedingt zu einer laufenden blauen Alt: C der lila Alt: 4, so dass sich der DAX nach der blauen 1/A/W=16297 in der blauen 2/B/X (bisher 11807) befinden dürfte.

    Laufende blaue 2/B/X (Hauptvariante; blauer Pfad)
    Die blaue 2/B/X (bisher 11807) verläuft als Zigzag und hat die orangene A bei 11807 abgeschlossen. Der Start der orangenen B (bisher 12675) scheint korrektiv zu sein (blaue w=12037, blaue x=11886, blaue y bisher 12675). Die orangene B scheint sich als Flat zu entwickeln und dürfte sich immer noch in der roten A befinden. Das 38er Ziel der roten B liegt derzeit bei 12343 (lila Fibos) nebst Bruch der hellgrünen 0-b-Linie (derzeit bei 1231x). Die fehlende rote C sollte dann oberhalb der roten A enden.

    Die orangene B hat kein explizites Ziel; ein Anlaufen der 23/38er Ziele 12867/13523 (braune Fibos) wäre im Rahmen einer Jahresendrallye zu erwarten. Ein Anstieg zur 14k- oder sogar 15k-Marke sollte nicht überraschen.

    Die fehlende orangene C sollte die blaue 2/B/X unterhalb 11807 und oberhalb 8612 beenden. Aktuell liegt das 61er Ziel der orangenen C bei 9901.

    Laufende blaue Alt: C (Nebenvariante; orangener Pfad)
    Die blaue Alt: C (bisher 11807; orangene Alt: 1=14914, orangene Alt: 2=15739, orangene Alt: 3=12432, orangene Alt: 4=13562 als Triangle, orangene Alt: 5 bisher 11807) befindet sich nach der lila Alt: 1/A=11807 in der lila Alt: 2/B (bisher 12675 oberhalb 38er RT bei 12478 – dunkelgrüne Fibos; MOB 13562) der orangenen Alt: 5. Die fehlende lila Alt: 3/C sollte auf direktem Weg den Zielbereich der blauen Alt: C zwischen 11080 (violette Fibos) und der MOB 8136 erreichen.

    Eine alternative Zählweise mit einer laufenden orangenen Alt: 4 als Triangle (grüne Alt: A=14927, grüne Alt: B bisher 11807, grüne Alt: C bisher 12675) dürfte mit dem korrektiven Anstieg seit 11807 aus zeitlichen Gründen kaum noch zu realisieren sein. Die orangene Alt: 4 (laufende grüne Alt: C, fehlende grüne Alt: D, fehlende grüne Alt: E mit Mindestziel 13212 – blaue Fibos) sollte bis Mitte Dezember 2022 abgeschlossen sein.

    Nach Abschluss der blauen 2/B/X unterhalb 11807 bzw. der blauen Alt: C unterhalb 11080 gibt es für die blaue 3/C/Y bzw. lila 5 auf der Oberseite keine sinnvollen Grenzen.

    Fazit:
    Der DJI hat mit dem Allzeithoch bei 36954 einen vollständigen Aufwärtsimpuls und der DAX vermutlich eine Korrekturwelle abgeschlossen. Der aktuelle Rücklauf hat im DJI das 38er RT bei 29816 unterschritten, womit der DJI bereits sein Soll erreicht hat. Im DAX scheint nach einer deutlichen Erholungsphase noch ein weiteres Tief unterhalb 11807 zu fehlen.

    Disclaimer:
    Es gelten die aufgeführten Nutzungshinweise. Die Analysen werden im Rahmen einer Hobbytätigkeit erstellt und stellen keine Handlungsempfehlungen dar.




    Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, dann gebt bitte einen Daumen ;)
    Hier könnt Ihr: EW-Robby folgen und werdet über neue Beiträge informiert.

    Avatar
    04.10.22 19:52:55
    Beitrag Nr. 90 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 72.521.896 von Corona20 am 04.10.22 19:42:01Sind alle mit Geld zählen beschäftigt... :laugh:

    War doch heute wieder bei den Forums-Spinnern zu lesen --> man muss wollen & können, einfacher Tag usw.
    Natürlich, wie immer, ohne auch nur irgend einen Einstieg oder ähnlich Nachvollziebarem :rolleyes:
    DAX | 12.615,92 PKT
    Avatar
    04.10.22 19:42:01
    Beitrag Nr. 89 ()
    Ist so ruhig hier, habt ihr euch alle vershortet?:confused:
    DAX | 12.601,57 PKT
    1 Antwort
    Avatar
    04.10.22 18:59:47
    Beitrag Nr. 88 ()
    Der Musk hat doch soviel Geld...

    Muss der dieses Spielchen mit Twitter wirklich treiben?

    Alles nicht mehr schön :rolleyes:
    DAX | 12.622,76 PKT
    Avatar
    04.10.22 18:49:20
    Beitrag Nr. 87 ()
    Aha..die grosse Zinshoffnung...ich frage mich, was soll bzw. muss
    die EZB machen bei Erzeugerpreisjahressteigerungen von 45 Prozent)
    Die Zinsen senken? Die Hoffnung der letzten Tage wird sich schnell wieder
    in Luft auflösen und die Märkte nach Süden schicken.
    DAX | 12.647,73 PKT
    Avatar
    04.10.22 18:46:30
    Beitrag Nr. 86 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 72.521.512 von MontyThePython am 04.10.22 18:33:38
    Nix Dax bei mir derzeit
    Mache S&P500 derzeit, Chart war vorhin mit Zielen
    DAX | 12.647,73 PKT
    • 1
    • 10
     DurchsuchenBeitrag schreiben


    Tages-Trading-Chancen am Dienstag den 04.10.2022