checkAd

    Cerrado Gold: Goldproduzent in Argentinien und angehender Goldproduzent in Brasilien für 50 Mio USD (Seite 4)

    eröffnet am 13.05.23 12:26:41 von
    neuester Beitrag 05.04.24 15:16:22 von
    Beiträge: 38
    ID: 1.369.045
    Aufrufe heute: 0
    Gesamt: 2.421
    Aktive User: 0

    ISIN: CA1567881018 · WKN: A2QQRF · Symbol: CERT
    0,2700
     
    CAD
    +1,89 %
    +0,0050 CAD
    Letzter Kurs 12.04.24 TSX Venture

    Werte aus der Branche Rohstoffe

    WertpapierKursPerf. %
    0,8500+34,92
    45,20+14,14
    1,8650+9,71
    0,9406+9,04
    1,0400+8,90
    WertpapierKursPerf. %
    3,2860-7,85
    1,5660-8,42
    71,01-10,90
    1,0500-12,50
    47,20-98,03

    Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

     Durchsuchen
    • 1
    • 4

    Begriffe und/oder Benutzer

     

    Top-Postings

     Ja Nein
      Avatar
      schrieb am 19.07.23 15:12:05
      Beitrag Nr. 8 ()
      Cerrado Gold gibt Ergebnisse der Goldproduktion für das zweite Quartal seiner Mine Minera Don Nicolas in Argentinien bekannt
      V.CERT | vor 3 Stunden

      Produktion von 12.453 Unzen Goldäquivalent („GEO“) im zweiten Quartal 2023
      Die Quartalsproduktion entspricht den Erwartungen
      Haufenlaugungsprojekt Las Calandrias – Die Bergbauaktivitäten haben begonnen, der erste Goldguss wurde Anfang Juli 2023 abgeschlossen
      Der strategische Plan von LOM macht weiterhin gute Fortschritte

      TORONTO, ON / ACCESSWIRE / 19. Juli 2023 / Cerrado Gold Inc. (TSX.V:CERT)(OTCQX:CRDOF) („Cerrado“ oder das „Unternehmen“) gibt Produktionsergebnisse für das zweite Quartal 2023 („Q2 2023“) bekannt ") aus der Minera Don Nicolas Mine in der Provinz Santa Cruz, Argentinien ("MDN"). Die vollständigen Finanzergebnisse werden voraussichtlich im August 2023 veröffentlicht.

      Operative Höhepunkte des zweiten Quartals

      2. Quartal 2023: Goldproduktion von 12.336 Unzen und Goldäquivalent-Unzen-Produktion von 12.453 Unzen im Vergleich zu 11.640 Geo-Unzen im 2. Quartal 2022.
      GEO-Verkäufe im zweiten Quartal von 11.195 Unzen.
      Die Ergebnisse zeigen weiterhin einen stabilen Mühlendurchsatz.
      Goldgehalt im Kopf: 4,84 g/t und Goldausbeute 83,68 % für das Quartal.

      Die für das zweite Quartal 2023 vorgelegten Betriebsergebnisse unterstreichen die Stabilität des Betriebs. Seitdem Cerrado die Mine Minera Don Nicolas übernommen hat, konnte die Leistung in den ersten zwei Jahren kontinuierlich verbessert werden. Wie in den Vorjahren zu beobachten ist, wird erwartet, dass die Ergebnisse für das zweite und dritte Quartal angesichts der saisonalen Herausforderungen in den Wintermonaten und angesichts der Tatsache, dass das Unternehmen seine „Life of Mine“- („LOM“)-Strategie noch entwickelt und umsetzt, eine gewisse Schwankung aufweisen werden.

      Das gemahlene Erz blieb im gesamten Quartal stabil und lag bei über 1.000 Tonnen pro Tag. Die Produktionssteigerungen waren in erster Linie auf die laufenden Bemühungen zurückzuführen, die Verdünnung zu reduzieren und damit die Fördergehalte zu erhöhen, was leicht durch geringere Ausbeuten aufgrund von Änderungen in der Erzart ausgeglichen wurde. Eine Zusammenfassung der wichtigsten Highlights für das zweite Quartal 2023 finden Sie in Tabelle 1. Die Verkäufe im Quartal lagen unter der Produktion, diese Verkäufe sollten sich jedoch im dritten Quartal erholen, da Ende des Jahres hochwertiges Material in das Werk gelangt das Viertel. Bei der Gewinnung gab es einige Herausforderungen, vor allem bei Chulengo, einer hochgradigen Lagerstätte, aber kleinere Änderungen der Betriebsstrategien und Durchsatzraten erwiesen sich als erfolgreich, und der Betrieb stabilisierte sich mit Gewinnungen von über 90 % am Ende des Quartals.

      Die laufenden Arbeiten zur Optimierung der Minensequenzierung und der Explorationsarbeiten zur Aufwertung und Definition neuer Ressourcenquellen stehen weiterhin im Mittelpunkt der Entwicklung bei MDN. Das Betriebsteam konzentriert sich neben der Erweiterung der aktuellen Tagebauressourcen auf zahlreiche neue Wachstumsprojekte, darunter den Bau des Haufenlaugungsbetriebs Las Calandrias (erster Goldguss im dritten Quartal 2023), die Untertageerschließung und -produktion bei Paloma sowie einen neuen Haufenlaugungsbetrieb bei Martinetas.

      Obwohl sich die Haufenlaugungsanlage des Projekts Las Calandrias noch im Bau befindet, sind 33 % der Anlage fertiggestellt und werden derzeit mit Erz beladen und mit der Bewässerung begonnen. Die Bergbauaktivitäten sind auf vollem Produktionsniveau und es wird erwartet, dass die Goldproduktion im 3. Quartal ansteigt , wobei die volle Produktion bis zum Ende des 3. Quartals erwartet wird .

      Überprüfung der technischen Informationen

      Die wissenschaftlichen und technischen Informationen in dieser Pressemitteilung wurden von Sergio Gelcich, P.Geo., Vizepräsident für Exploration bei Cerrado Gold Inc., geprüft und genehmigt, der eine qualifizierte Person gemäß National Instrument 43-101 ist.
      Cerrado Gold | 0,850 C$
      Avatar
      schrieb am 10.07.23 14:43:04
      Beitrag Nr. 7 ()
      Cerrado Gold gibt ersten Goldguss auf seinem Projekt Las Calandrias in Santa Cruz, Argentinien, bekannt
      V.CERT | vor 2 Stunden

      Erstes Gold aus dem Las Calandrias-Haufensprungprojekt gegossen
      Las Calandrias fährt nun auf die volle Produktion hoch, voraussichtlich im dritten Quartal 2023
      MDC (Brasilien) Machbarkeitsstudie in der letzten Optimierungsphase


      TORONTO, ON / ACCESSWIRE / 10. Juli 2023 / Cerrado Gold Inc. [TSX.V:CERT][OTCQX:CRDOF] („Cerrado“ oder das „Unternehmen“) freut sich bekannt zu geben, dass es sein erstes Gold aus seinem Gold geschüttet hat neues Haufenlaugungsgoldproduktionsprojekt im Gebiet Las Calandrias in Argentinien. Die Abbau- und Stapelungsbetriebe haben ihre geplante Kapazität erreicht, und es wird erwartet, dass die Goldproduktion stetig ansteigt, wenn die Aufbewahrungsfrist für das gestapelte Erz erreicht ist, so dass das Projekt im dritten Quartal dieses Jahres seine geplante Kapazität erreichen kann.

      Das Unternehmen möchte außerdem bekannt geben, dass es sich in der Endphase der Fertigstellung seiner Machbarkeitsstudie für die Lagerstätte Serra Alta beim Projekt Monte Do Carmo („MDC“) in Tocantins, Brasilien, befindet. Zusammen mit seinen Beratern führt das Projektteam abschließende Optimierungen, Design-Kompromisse und die Reihenfolge des Minenplans durch und wir gehen davon aus, dass wir die Machbarkeitsstudie in Kürze abschließen können.

      Mark Brennan, CEO und Chairman, kommentierte: „ Wir freuen uns außerordentlich, dass das erste Gold aus dem Las Calandrias-Projekt gegossen wurde, und dies ist ein Beweis für die harte Arbeit und das Engagement des Betriebsteams. Darüber hinaus stellt dies einen bedeutenden Meilenstein für Cerrado dar.“ Während wir unsere Produktionswachstumsstrategie in Argentinien weiter umsetzen. In Brasilien, da wir uns dem Abschluss der Studienphase nähern, sind wir weiterhin zuversichtlich, dass das MDC-Projekt ein sehr robustes Projekt sein wird, das Cerrado für eine schnelle Phase positionieren sollte Wachstum."
      Cerrado Gold | 0,850 C$
      Avatar
      schrieb am 05.07.23 14:46:49
      Beitrag Nr. 6 ()
      Cerrado Gold gibt potenzielle Unterstützung der britischen Exportkreditagentur für die Projektfinanzierung seiner Projekte Monte Do Carmo und Mont Sorcier bekannt
      V.CERT | vor 2 Stunden

      UKEF, die britische Exportkreditagentur, wurde aus einer Gruppe von vier konformen Interessenbekundungen ausgewählt
      Potenziell bis zu 610 Millionen US-Dollar an Unterstützung der Export Credit Agency („ECA“) über eine langfristige ECA-Projektfinanzierung zur Deckung von bis zu 70 % der Vorproduktionskosten sowie zusätzlicher Unterstützung zur Deckung von Zinsen während des Baus und Versicherungsprämienkosten
      Die Interessenbekundung des UKEF wird eine von Großbritannien geleitete Beschaffungsstrategie fördern und gleichzeitig Flexibilität für die Beschaffung aus anderen Ländern ermöglichen. Unterstützung ist vorbehaltlich der Standardbedingungen für die Projektfinanzierung und einer erfolgreichen Due-Diligence-Prüfung verfügbar
      Das Verfahren zur Ernennung des Mandated Lead Arranger(s) soll in Kürze beginnen
      TORONTO, ON / ACCESSWIRE / 5. Juli 2023 / Cerrado Gold Inc. (TSXV: CERT) (OTCQX: CRDOF) („Cerrado“ oder das „Unternehmen“) freut sich bekannt zu geben, dass es Interessenbekundungen erhalten und angenommen hat ( „ EOIs“) von UK Export Finance („UKEF“) zur Unterstützung potenzieller Exportkreditfazilitäten für das zu 100 % unternehmenseigene Projekt Monte Do Carmo im brasilianischen Bundesstaat Tocantins („MDC“) und das Eisenerz- und Vanadiumprojekt Mont Sorcier in Quebec , Kanada („MS“), gehalten von seiner hundertprozentigen Tochtergesellschaft Voyager Metals Inc. Die EOIs unterstützen bis zu 190 Millionen US-Dollar für das MDC-Projekt und bis zu 420 Millionen US-Dollar für das MS-Projekt; Dies entspricht 70 % der gesamten Investitionsausgaben, während der Bauphase zu zahlende Zinsen,

      UKEF ist eine Abteilung der britischen Regierung und die offizielle Export Credit Agency („ECA“) des Vereinigten Königreichs. UKEF unterstützt im Rahmen eines Parlamentsgesetzes britische Exporte, vor allem durch die Bereitstellung von 100 % bedingungslosen Garantien, die von der britischen Regierung abgesichert werden.

      Die Beschäftigung des UKEF mit dieser Möglichkeit befindet sich noch in einem frühen Stadium. Die EOI von UKEF ist keine rechtsverbindliche Verpflichtung und unterliegt einer Reihe standardmäßiger Projektfinanzierungsbedingungen und Due-Diligence-Prüfungen, darunter unter anderem geeignete strukturierte Abnahmeverträge, der erfolgreiche Abschluss der endgültigen Machbarkeitsstudie (DFS) sowie eine Umwelt- und Sozialprüfung Folgenabschätzung (ESIA) zu den Äquatorprinzipien. Der EOI gibt einen Hinweis auf aktuell verfügbare Ländergrenzen, einen Hinweis auf die Attraktivität des Projekts und deckt grundsätzlich die Höhe der finanziellen Unterstützung, deren Flexibilität und gewünschte Konditionen ab.

      Der EOI von UKEF steht im Einklang mit den OECD-Vereinbarungen für offiziell unterstützte Exportkredite und legt Mindestanforderungen an den britischen Inhalt fest, während gleichzeitig die Beschaffung von Geräten vor Ort und aus anderen Ländern ermöglicht wird.

      Wie bereits am 17. April 2023 bekannt gegeben, beauftragte das Unternehmen SD Capital Advisory Ltd und GKB Ventures Ltd („S&G“) damit, Interesse für eine von der Export Credit Agency unterstützte Projektfinanzierung einzuholen. Als Ergebnis dieses Prozesses erhielt das Unternehmen vier Interessensbekundungen von ECAs auf der ganzen Welt. Das Unternehmen erhielt außerdem eine Interessensbekundung von einer weiteren ECA auf ungebundener Basis, die zur Ergänzung der UKEF-Unterstützung verwendet werden kann. Das Unternehmen ist sehr erfreut über die große Unterstützung und das Interesse des ECA-Marktes, was das Erfolgspotenzial dieser beiden Projekte unterstreicht.

      Das Unternehmen hat UKEF aufgrund zahlreicher Faktoren im Zusammenhang mit den Bedingungen der Interessenbekundung und einzigartigen Aspekten der Kapitalausgaben bei MDC und MS ausgewählt.

      Gemeinsam mit S&G wird das Unternehmen nun das Interesse von Project Finance Banks einholen, als Mandated Lead Arranger („MLA“) für die Transaktionen zu fungieren. Das Unternehmen geht davon aus, bis Ende Juli einen MLA zu ernennen. Sobald ein MLA ernannt wurde, beginnt die detaillierte Due-Diligence-Prüfung mit dem Ziel, gegen Ende des Jahres endgültige Bedingungen für die von der ECA unterstützte Projektfinanzierung am MDC zu erhalten.

      Mark Brennan, CEO und Chairman, kommentierte: „ Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit UKEF, um unsere beiden Projekte Monte Do Carmo und Mont Sorcier in die Entwicklung zu bringen. Die Unterstützung der britischen Regierung und UKEF ist ein Beweis für die Robustheit und Attraktivität beider Projekte.“ MDC und MS Projects und wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit UKEF und dem künftig ernannten MLA, um die Projektfinanzierung in den kommenden Monaten abzuschließen.“

      Er fügte hinzu: „Wir betrachten die von der ECA unterstützte Projektfinanzierung mit begrenztem Rückgriff, bei der jedes Projekt auf einer zweckgebundenen, eigenständigen Basis durchgeführt wird, als eine attraktive Form von langfristigem Fremdkapital.“

      Darüber hinaus wurde das Mandat von S&G nun geändert und umfasst nun auch die Strukturierung und Organisation der von der ECA unterstützten Projektfinanzierung für das MS-Projekt.
      Cerrado Gold | 0,850 C$
      Avatar
      schrieb am 15.06.23 20:09:11
      Beitrag Nr. 5 ()
      Cerrado Gold beginnt mit der Laugung auf seinem Projekt Las Calandrias in Santa Cruz, Argentinien

      • Der erste Goldguss beim Haufensprungprojekt Las Calandrias ist für Ende Juni geplant
      • Las Calandrias wird voraussichtlich im dritten Quartal 2023 die volle Produktionskapazität erreichen
      • MDC (Brasilien) Machbarkeitsstudie weit fortgeschritten und Bauvorbereitungen eingeleitet

      TORONTO, ON / ACCESSWIRE / 15. Juni 2023 / Cerrado Gold Inc. (TSXV: CERT) (OTCQX: CRDOF) („Cerrado“ oder das „Unternehmen“) freut sich bekannt zu geben, dass es den Laugungsprozess an seiner ersten Halde eingeleitet hat Laugungsprojekt im Gebiet Las Calandrias in Argentinien. Der Bergbaubetrieb hat eine Leistung von ca. 10.000 Tonnen pro Tag erreicht und speist das Bohrloch mit einer Rate von 5.000 Tonnen pro Tag. Die Kohlenstoffbeladung hat begonnen und der erste Goldguss wird für Ende dieses Monats erwartet.
      Wie bereits angekündigt, wird erwartet, dass das Projekt Las Calandrias in der zweiten Hälfte dieses Jahres für zusätzliche Goldproduktion in Argentinien sorgen wird. Es wird erwartet, dass Las Calandrias und weitere Haufenlaugungsprojekte dazu beitragen werden, die Stückkosten pro Unze zu senken, indem sie zusätzliche Skaleneffekte bieten. Das Unternehmen geht davon aus, im dritten Quartal dieses Jahres die volle Produktionsrate bei Las Calandrias zu erreichen.
      Das zweite Haufenlaugungsprojekt in Folge, Martinetas, soll noch in diesem Jahr mit dem Bau beginnen und 2024 mit der Produktion beginnen.
      In Brasilien befindet sich das Unternehmen in der Endphase der Fertigstellung seiner Machbarkeitsstudie für das Projekt Monte Do Carmo („MDC“) in Tocantins, Brasilien, die für Ende Juni erwartet wird. Wie bereits angekündigt, wird die Installationslizenz voraussichtlich im dritten Quartal dieses Jahres ausgestellt, sodass danach mit den Bauarbeiten begonnen werden kann. Daher hat das Unternehmen einen Prozess zur Beschaffung von Projektfinanzierungen für den Bau von MDC im Laufe des Jahres eingeleitet.
      Mark Brennan, CEO und Vorstandsvorsitzender, kommentierte: „ Da Las Calandrias jetzt hochgefahren wird, erwarten wir ein anhaltendes Produktionswachstum und niedrigere Kosten in Argentinien, da wir von den jetzt erzielten Skaleneffekten profitieren. In Brasilien laufen die Vorbereitungen für den Baubeginn bei MDC in Richtung Die Projekte zum Jahresende sind in vollem Gange und wir arbeiten daran, in den kommenden Monaten eine Finanzierungslösung zu finden.“
      Cerrado Gold | 0,790 C$
      Avatar
      schrieb am 03.06.23 19:39:43
      Beitrag Nr. 4 ()
      Hey schön hier ein paar Mitinvestierte begrüßen zu dürfen und danke euch für eure Infos bzgl. Vone...:-)
      Ich muss gestehen, dass ich mich über Vone nicht wirklich informiert habe, da ich mich in diesem Sektor auch nicht wirklich auskenne aber ich freue mich dieses Projekt im Portfolio von Cerrado zu haben, da es auch ein wenig diversifiziert.
      Bei Cerrado ist die Lizenz für MDC jetzt im Sack das ist schonmal sehr erfreulich.
      Jetzt folgt die finale Machbarkeitsstudie voraussichtlich im Juni dieses Jahres und dann die wichtige Finanzierung.
      Eine Verwässerung wird es definitiv geben und ich würde mir wünschen der Kurs zieht nochmal ein bisschen an bis dahin. Es wäre schön wenn über 1 CAD gezeichnet wird aber warten wir es ab..

      Grüße
      Cerrado Gold | 0,950 C$

      Trading Spotlight

      Anzeige
      Wo die Börsencommunity jetzt auf kinoreifes Happy End spekuliert mehr zur Aktie »
      Avatar
      schrieb am 31.05.23 16:55:29
      Beitrag Nr. 3 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 73.922.339 von Pieselwitz am 29.05.23 17:59:58ich stimme euch beide von Herzen zu!
      hab mich auch über VONE die letzten Wochen eingekauft(immerhin,teilweise ein Rabatt von 25-30%)
      hab hier vollgas Vertrauen und ein gutes Gefühl,dass hier was großes entstehen könnte!
      Cerrado Gold | 0,950 C$
      Avatar
      schrieb am 29.05.23 17:59:58
      Beitrag Nr. 2 ()
      Hallo Haxe08.

      vielen Dank für die tolle Zusammenfassung & Eröffnung dieses Threads.

      Ich bin Voyager Metals ( TSXV: VONE) investiert und somit auch zukünftig Aktionär von Cerrado Gold (TSXV: CERT), da beide Unternehmen fusionieren wollen- bzw. werden, wonach Cerrado im Rahmen eines Vereinbarungsplans alle ausgegebenen und ausstehenden Aktien von Voyager (jeweils eine „Voyager-Aktie“) erwerben möchte/wird.

      Insofern ist die Projektpipeline, sollte die Fusion stattfinden und wovon ich ausgehe, noch um ein sehr aussichtsreiches Projekt - Mont Sorcier - größer. Zu Mont Sorcier nachfolgendes:

      Nach Abschluss der Vereinbarung wird Cerrado indirekt über eine hundertprozentige Tochtergesellschaft eine 100-prozentige Beteiligung am Eisen- und Vanadiumprojekt Mont Sorcier in der Nähe von Chibougamou, Quebec („Mont Sorcier“) besitzen.
      Mont Sorcier ist ein weit fortgeschrittenes, großes, langlebiges und wirtschaftlich robustes Projekt in einem erstklassigen Bergbaugebiet. Im September 2022 schloss Voyager eine vorläufige wirtschaftliche Bewertung (die „PEA“) für Mont Sorcier ab, in der ein Projekt mit einem Kapitalwert nach Steuern von 1,6 Milliarden US-Dollar und einem IRR von 43 % beschrieben wurde, das über die Lebensdauer der Mine 5,0 Mio. Tonnen Eisenkonzentrate pro Jahr produziert Laufzeit von 21 Jahren mit einem jährlichen freien Cashflow von 235 Millionen US-Dollar. Das Projekt schreitet derzeit in Richtung Abschluss einer bankfähigen Machbarkeitsstudie voran, die bis Ende 2023 erwartet wird.


      Hier weitere Vorteile dieser Fusion:

      Es wird erwartet, dass die Vereinbarung Cerrado eine Reihe bedeutender Vorteile bietet, darunter:

      Attraktive Bewertung für Cerrado, um Zugang zu einem robusten, klar definierten und langlebigen Projekt zu erhalten, das dem Cerrado-Betriebsteam gut bekannt ist.

      Finanzierungs- und Cashflow-Synergien könnten die Verwässerung für die Projektentwicklung verringern und die Verwässerung für die jeweiligen derzeitigen Aktionäre von Cerrado und Voyager erheblich reduzieren. (Siehe Abbildung 1. Unten)

      Hinzufügung eines kostengünstigen, kapitaleffizienten und wirtschaftlich robusten Projekts zum Portfolio in einer Jurisdiktion mit geringem Risiko

      Es wird erwartet, dass Mont Sorcier über seine 21-jährige Laufzeit einen freien Cashflow von mehr als 235 Mio.

      Die PEA von Mont Sorcie ergab einen Kapitalwert von 1,6 Milliarden US-Dollar, basierend nur auf den angezeigten Ressourcen, was 25 % der gesamten definierten Ressourcen entspricht und Raum für Optimierung und Erweiterungspotenzial lässt.

      Das kombinierte Unternehmen würde eine mittlere Marktkapitalisierung schaffen, sobald alle Vermögenswerte in Betrieb sind.

      Aktuell könnte man sich über Voyager Metals sogar noch günstiger über den Markt eindecken, denn gemäß den Bedingungen der Vereinbarung beider Unternehmen würden die Voyager-Aktionäre eine (1) Stammaktie von Cerrado („Cerrado-Aktie“) für je sechs (6) Stammaktien von Voyager erhalten. Das Umtauschverhältnis impliziert eine Gegenleistung von 0,1523 CAD pro Voyager-Aktie - aktueller Kurs von Voyager ist ca. 0,13 CAD.

      Ich werde wohl in Kürze noch aufstocken, da ich erhebliches Potenzial bei Cerrado Gold/Voyager Metals sehe!
      Cerrado Gold | 0,890 C$
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 13.05.23 12:26:41
      Beitrag Nr. 1 ()
      Hallo zusammen,

      gerne würde ich euch heute einen Goldproduzenten an der TSXV vorstellen.

      Cerrado Gold betreibt die Goldmine Minera Don Nicholas in Argentinien und erstellt gerade eine finale DFS für ihr Goldprojekt Monte Do Carmo in Brasilien.

      Eine gute Übersicht über die beiden Projekte findet ihr in der aktuellen Präsentation:

      https://www.cerradogold.com/assets/Corporate-Presentation.pd…

      Fangen wir mit Argentinien an:

      Die Produktion in 2022 betrug knapp 54K Unzen Gold.
      Für 2023 rechnet man mit 60-70K Unzen Gold zu 1100-1300 USD AISC
      Füpr 2024 rechnet man mit bis zu 90K Unzen Gold.

      Grund für die Produktionssteigerung sind zwei Heap Leach Anlagen, wobei die erste im Juni 23 startet und die zweite in Q1 24.

      Die gesamten Ressourcen belaufen sich auf aktuell ca. 500K Unzen Gold aber das Gebiet ist riesig und das management setzt aggressiv auf Exploration.

      Das zweite Projekt in Brasilien überzeugt durch eine überaus wirtschaftliche PEA mit niedriger Capex und sehr hohem IRR aus dem Jahr 2021:

      Capex: 130 Mio USD
      NPV after Tax (Gold 1600 USD): 617 Mio USD
      IRR after Tax: 94,8%

      AISC (LOM 8Jahre): 612 USD/Unze

      Wir werden Anfang Juni eine abschließende Studie erhalten und die Daten werden sich auf Grund der Teuerung auch leicht verändern, dennoch rechnet der CEO mit einer Capex von lediglich 150 - 160 Mio USD und AISC unter 700 USD/ Unze.

      Der IRR wird sehr hoch bleiben und das sind einfach sehr starke Zahlen....

      Wohl bemerkt das Unternehmen ist mit schlappen 50 Mio USD bewertet.
      Verdammt günstig wenn ihr mich fragt.


      Monte Do Carmo soll mit so wenig Verwässerung wie möglich erfolgen....dies liegt bestimmt auch im Interesse des Management und den Direktoren, welche ca. 38% an dem Unternehmen halten.

      Eine abschließende Finanzierung soll Mitte 2023 erfolgen. Diese setzt sich vermutlich aus Streaming, Kapitalerhöhung und Finanzierung zusammen.

      Für mich sind es tolle zwei Projekte und die Möglichkeit in einen Goldproduzenten von >200K Unzen in 2025 zu investieren, der auch noch zu weit unter 1000 USD AISC fördern wird.

      Ich nutze diese Chance zur Investition.

      Grüße
      Cerrado Gold | 0,870 C$
      • 1
      • 4
       DurchsuchenBeitrag schreiben


      05.03.24 · Accesswire · Cerrado Gold
      01.03.24 · Accesswire · Cerrado Gold
      15.12.23 · Accesswire · Cerrado Gold
      05.12.23 · Accesswire · Cerrado Gold
      29.11.23 · Accesswire · Cerrado Gold
      21.11.23 · Accesswire · Cerrado Gold
      07.11.23 · Accesswire · Cerrado Gold
      02.11.23 · Accesswire · Cerrado Gold
      24.10.23 · Accesswire · Cerrado Gold
      18.10.23 · Accesswire · Cerrado Gold
      Cerrado Gold: Goldproduzent in Argentinien und angehender Goldproduzent in Brasilien für 50 Mio USD