checkAd

    Acatis-Stratege bei wO TV: Riße: "Die Schuldenbremse macht Deutschland kaputt und muss weg!&quo | Diskussion im Forum

    eröffnet am 18.05.24 16:20:44 von
    neuester Beitrag 27.05.24 16:40:22 von
    Beiträge: 3
    ID: 1.377.427
    Aufrufe heute: 0
    Gesamt: 276
    Aktive User: 0

    DAX
    ISIN: DE0008469008 · WKN: 846900
    18.231,50
     
    PKT
    +0,07 %
    +13,50 PKT
    Letzter Kurs 07:30:35 Lang & Schwarz

    Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

     Durchsuchen

    Begriffe und/oder Benutzer

     

    Top-Postings

     Ja Nein
      Avatar
      schrieb am 27.05.24 16:40:22
      Beitrag Nr. 3 ()
      wär ja auch echt übel, wenn am Ende noch unsinnige Ausgaben auf den Prüfstand kämen.
      DAX | 18.745,12 PKT
      Avatar
      schrieb am 18.05.24 16:20:44
      Beitrag Nr. 2 ()
      Das Geld der deutschen Steuerzahler in alle Länder verschenken macht Deutschland kaputt, nicht die erforderliche Schuldenbremse!!!
      DAX | 18.704,42 PKT
      Avatar
      schrieb am 18.05.24 16:20:44
      Beitrag Nr. 1 ()
      Es handelt sich um einen automatisiert angelegten Thread zur Nachricht "Acatis-Stratege bei wO TV: Riße: "Die Schuldenbremse macht Deutschland kaputt und muss weg!"" vom Autor wallstreetONLINE Redaktion

      Die Schuldenbremse sei in ihrer derzeitigen Form nicht mehr zeitgemäß und hindere uns an notwendigen Investitionen, erklärt Stefan Riße, Kapitalmarktstratege bei Acatis Investment, im Interview mit wO TV. Sie müsse weg.

      Lesen Sie den ganzen Artikel: Acatis-Stratege bei wO TV: Riße: "Die Schuldenbremse macht Deutschland kaputt und muss weg!"
       DurchsuchenBeitrag schreiben


      Investoren beobachten auch:

      WertpapierPerf. %
      +0,12
      +0,31
      +0,65
      +1,07
      -1,52
      -0,30
      -1,09
      +0,68
      -0,27
      +1,17
      Acatis-Stratege bei wO TV: Riße: "Die Schuldenbremse macht Deutschland kaputt und muss weg!&quo