checkAd

    Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 23.05.2024 (Seite 2)

    eröffnet am 22.05.24 22:15:00 von
    neuester Beitrag 24.05.24 00:20:02 von
    Beiträge: 67
    ID: 1.377.520
    Aufrufe heute: 2
    Gesamt: 7.237
    Aktive User: 0


    Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

     Durchsuchen
    • 2
    • 7

    Begriffe und/oder Benutzer

     

    Top-Postings

     Ja Nein
      Avatar
      schrieb am 23.05.24 18:16:18
      Beitrag Nr. 57 ()
      Elliott Wellen Analyse: DAX kann sich nicht befreien

      Eben veröffentlicht als Nachricht "DAX kann sich nicht befreien" von Robby's Elliottwellen (automatischer Beitrag)



      Die kurze Einschätzung der Lage
       

      Der DAX kann sich nicht aus der Seitwärtsbewegung befreien. Die Sommerrallye und die 19K-Marke bleiben auf der Agenda.



      Der 60 Min. Chart zeigt den Verlauf des DAX in den letzten vier Wochen.

      Der DAX befindet sich nach dem Abschluss der überschiessenden lila 2=11807 in der impulsiven lila 3 (bisher 18940 – blauer Pfad), die schon ihren Zielbereich zwischen 16297 und 25634 erreicht hat. Die lila 3 wurde mit dem Anstieg oberhalb 16297 bestätigt.

      Die Tiefe und die internen Strukturen des Rücklaufs seit dem Hoch 16537 im Juli 2023 bringen eine etwas bessere Orientierung in die mehrdeutigen Impulsmuster der lila 3 (16537 bzw. bisher 18940).

      Grüne 5 hat die orangene 1 beendet (blauer Pfad, normale Beschriftung, Hauptvariante)
      Mit der grünen 5 wurde bei 16537 die orangene 1 abgeschlossen. Die orangene 2=14585 hat das 38er Ziel bei 14730 (hellblaue Fibos) überwunden und damit die Voraussetzung für einen nachhaltigen Anstieg (orangene 3) erfüllt. Der impulsiv interpretierbare Anstieg (rote I=14800, rote II=14783, rote III bisher 18940 mit blauer i=15267, blauer ii=15170, blauer iii=17017, blauer iv=16352, blauer v bisher 18940) seit 14585 ist ein starkes Indiz für eine laufende orangene 3 (bisher 18940).

      In der blauen v (bisher 18940) wurde die orangene i=17078, die orangene ii=16790 (unterhalb 38er Ziel 16801), die orangene iii=18637 (oberhalb 161er Ziel 17964 – hellblaue Fibos) und die orangene iv=17450 (unterhalb 23er Ziel 18204 – violette Fibos) beendet. Die laufende orangene v (bisher 18940; hellgrüne a/i=18292, hellgrüne b/ii=17839 bzw. 17921 unterhalb 38er Ziel 17971, hellgrüne c/iii bisher 18940 oberhalb 100er Ziel 18681 – grüne Fibos) hat das Mindestziel der blauen v/roten III oberhalb 18637 erfüllt. Das 23er Ziel der fehlenden roten IV liegt derzeit bei 17959 (orangene Fibos).

      Das Mindestziel der orangenen 3 (bisher 18940) bei 17139 wurde überschritten; das 100er Ziel liegt bei 19315, das 161er Ziel bei 22237 (blaue Fibos).

      Grüne 5 hat die lila Alt: 3 beendet (blauer Pfad, Beschriftung mit Alt:, Nebenvariante)
      Die grüne 5 hat bei 16537 bereits die vollständige lila Alt: 3 aus dem Big Picture abgeschlossen. Das 23er Mindestziel der lila Alt: 4 bei 15421 (hellblaue Fibos) wurde bereits unterschritten. Nach Abschluss der lila Alt: 4=14585 hat die laufende lila Alt: 5 (bisher 18940; MOB 19315 – hellblaue Fibos) alle ihre Ziele abgearbeitet.

      Fazit:
      Der DJI hat im Januar 2022 mit dem Allzeithoch bei 36954 einen vollständigen Aufwärtsimpuls und der DAX im November 2021 bei 16297 eine Korrekturwelle abgeschlossen. Beide Indizes haben diese Marken nach abgeschlossenen Rückläufen überwunden und befinden sich auf dem Weg in neue Welten.

      Disclaimer:
      Es gelten die aufgeführten Nutzungshinweise. Die Analysen werden im Rahmen einer Hobbytätigkeit erstellt und stellen keine Handlungsempfehlungen dar.


      Anzeige



      Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, dann gebt bitte einen Daumen ;)
      Hier könnt Ihr: EW-Robby folgen und werdet über neue Beiträge informiert.

      Avatar
      schrieb am 23.05.24 18:03:15
      Beitrag Nr. 56 ()
      Die Zahlen waren doch nicht gut, wie kommt ihr drauf? Weniger Hausverkäufe, nur wenige können es sich leisten. Deswegen gehen die Indices hoch. Zinssenkung als ein Must Have!
      DAX | 18.711,05 PKT
      Avatar
      schrieb am 23.05.24 17:34:31
      Beitrag Nr. 55 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 75.830.767 von cashburner99 am 23.05.24 16:24:19beim skat gibt es auch Stiche

      ein gutes Blatt zu spielen geht meistens glatt
      kommt eher drauf an mit einem schlechten Blatt gut zu spielen :D
      DAX | 18.689,09 PKT
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 23.05.24 17:03:16
      Beitrag Nr. 54 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 75.830.839 von Dampflok01 am 23.05.24 16:35:04
      Zitat von Dampflok01: Ach echt, starke Zahlen sind seit Mitte 2023 für Zinssenkung ernüchternd, die Phantasie beflügelte Mitte 2023, 2024 träumte man von -senkungen, aber hey -> Es interessiert nen scheißdreck. ^^


      Brauchst Du ja nicht zu beachten. Für das Traden sind solche Zahlen, die deutlich über oder unter den Erwartungen liegen, super als Indikator.
      DAX | 18.668,99 PKT
      1 Antwort
      Avatar
      schrieb am 23.05.24 16:35:04
      Beitrag Nr. 53 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 75.830.800 von filiconcarne am 23.05.24 16:29:30Ach echt, starke Zahlen sind seit Mitte 2023 für Zinssenkung ernüchternd, die Phantasie beflügelte Mitte 2023, 2024 träumte man von -senkungen, aber hey -> Es interessiert nen scheißdreck. ^^
      DAX | 18.671,64 PKT
      2 Antworten

      Trading Spotlight

      Anzeige
      East Africa Metals
      0,1650EUR +0,61 %
      Totes Milliarden-Asset vor Wiederbelebung?mehr zur Aktie »
      Avatar
      schrieb am 23.05.24 16:29:30
      Beitrag Nr. 52 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 75.827.911 von filiconcarne am 23.05.24 08:47:46
      Zitat von filiconcarne:
      Zitat von classicopt: der Markt muss mal 800-1000 Punkte runter, um sich zu bereinigen.
      Aktuell bei 18.700, also wie gestern, trotz Nvidia, Kann heute eine Überraschung nach unten geben.
      Wo sind die Argumente für höhere Kurse?; die Zinsphantasie ist ausgelutscht. Die Berichtssaison ist fast fertig.
      Wieso sollte es steigen?


      Genau das sind einige Argumente, warum der Markt nicht hochgeht. Richtig weiter runter will er aber offenbar auch nicht, also nicht gleich zu 18000, es gibt ja noch Käufer. Im Bereich um die 18635 ist eine wichtige Stütze, die gestern gebrochen, aber wieder zurückerobert wurde. Irgendwann muss es einen Ausbruch aus der Range der letzten Tage geben, 18600-18900.


      Die 18635 haben auch vorhin beim Abschwung gehalten, das ist sehr bemerkenswert!

      Die starken Zahlen aus den USA sind für Zinssenkungsphantasie ernüchternd, mal sehen, wie die Aktien in den nächsten Tagen laufen.
      DAX | 18.677,22 PKT
      4 Antworten
      Avatar
      schrieb am 23.05.24 16:25:23
      Beitrag Nr. 51 ()
      AMD, ich sag nix mehr... Der Hammer rauf zum GAP als Close, das GAP als Widerstand, die Konsolidierung mit Pullback von Vorgestern und irgendwie hat mir die gestrige rote Kerze nicht gepasst, und heute startet es bei 171$ und nun 164$ unterm GAP Unterkante von 165,3$. Das GAP hält, per Woche sehe ich die 20er EMA Linie und den Hammer, sehr interessante Konstellation, als wäre im großen Bild das 61,8er Fibo aktiv und die linke Schulter bildet sich, Ziel 135$?

      Wie seht ihr das? Bin nur neugierig bevor ich den Put aktiviere... ich hät ja das bullish engulfing kaufen können, aber nein... nicht mal das Up-GAP, nein... das es so schnell hochrennt hät ich auch nicht erwartet. We will see. ^^
      DAX | 18.684,85 PKT
      Avatar
      schrieb am 23.05.24 16:24:19
      Beitrag Nr. 50 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 75.830.536 von chemine2009 am 23.05.24 15:48:23
      Zitat von chemine2009: Fed sticht Nvidia


      Bereits zu Greenspan Zeiten wurde gern gesagt...
      --> Never fight the Fed!
      DAX | 18.682,64 PKT
      2 Antworten
      Avatar
      schrieb am 23.05.24 15:48:23
      Beitrag Nr. 49 ()
      Fed sticht Nvidia
      DAX | 18.683,18 PKT
      3 Antworten
      Avatar
      schrieb am 23.05.24 15:48:09
      Beitrag Nr. 48 ()
      https://stock3.com/news/live
      starke Daten aus USA setzen Aktien zu...
      DAX | 18.684,35 PKT
      • 2
      • 7
       DurchsuchenBeitrag schreiben


      Investoren beobachten auch:

      WertpapierPerf. %
      -0,23
      -0,55
      -0,08
      -0,25
      -0,75
      -0,39
      -0,06
      -0,26
      +0,31
      -0,33
      Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 23.05.2024