PWO - GANZ frische NEWS ! (Seite 94)

eröffnet am 02.11.00 10:44:11 von
neuester Beitrag 06.10.20 16:15:44 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
11.05.20 17:18:57
Beitrag Nr. 931 ()
Wie kam es zu der merklichen Bilanzverkürzung? Schulden mit Cash ablösen kann es nicht sein, oder? Denn die Verschuldung steigt weiter.
Progress-Werk Oberkirch | 18,60 €
1 Antwort
Avatar
11.05.20 19:23:59
Beitrag Nr. 932 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.635.077 von Mmmaulheld am 11.05.20 17:18:57Ich lese eigentlich:

Der Free Cashflow konnte auf 9,2 Mio. EUR (i. V. 5,2 Mio. EUR) gesteigert und die Nettoverschuldung auf 124,6 Mio. EUR (31. Dezember 2019: 132,5 Mio. EUR) zurückgeführt werden. Die Eigenkapitalquote stieg auf 30,6 Prozent (31. Dezember 2019: 30,1 Prozent). Das Neugeschäft erreichte rund 120 Mio. EUR (i. V. rund 130 Mio. EUR).

Ungeachtet dessen finde ich den bekannten Vorschlag die Dividende in diesem Jahr auszusetzen richtig. (! auch wenn ich dadurch meine Bahnkosten zur HV mit ungefähr 200,- Euro einbüßen werde)
Progress-Werk Oberkirch | 18,50 €
Avatar
15.05.20 10:47:33
Beitrag Nr. 933 ()
Sorry, ich war nicht ganz auf der Höhe der Zeit. Die Bilanzverkürzung fand von Q3 auf YE 2019 statt und hat mit der "geänderten Bilanzierung" zu tun.

BTW: Von Jahresende zu Q1 hat sich prakt. keine Veränderung ergeben. Aber: Durch ein vermindertes Geschäftsvolumen, das viele Unternehmen 2020 treffen wird, kommt es zu Bilanzverkürzungen und damit ggf. zum Anstieg der EK-Quote. Dieser augenscheinlich positive Effekt ist keiner.
Progress-Werk Oberkirch | 18,20 €
Avatar
08.06.20 11:47:10
Beitrag Nr. 934 ()
Hallo zusammen,

ich wundere mich, dass PWO trotz ansprechendem Q1 die allgemeine Erholungswelle der Börse noch nicht mitmacht. Die anderen Autozulieferer habe ihre Kursverluste schon erheblich besser kompensieren können.

Ich denke, in ein paar Tagen wird das der Fall sein. Kurse von 20 und damit ein Börsenwert von nicht einmal 70 Mio EUR und einem KUV von > 0,2.

Ein Witz. Oder wohl treffender: noch unentdeckt.

Viele Grüße
TC
Progress-Werk Oberkirch | 18,20 €
Avatar
28.07.20 19:19:02
Beitrag Nr. 935 ()
Auf lange Durststrecke einstellen. Andererseits: Wann wenn nicht jetzt einen Autozulieferer kaufen... kann die Stimmung noch schlechter werden...? Wie ist die Bilanzqualität, das Pleiterisiko? Wie viele Jahre Durststrecke kann PWO durchhalten?

https://www.badische-zeitung.de/truebe-aussicht-bei-oberkirc…
Progress-Werk Oberkirch | 17,20 €
Avatar
28.07.20 19:22:35
Beitrag Nr. 936 ()
Bin kein Experte für diese Aktie, auch wenn ich schon mal am Werkstor stand... ;)

Ein paar Fundamentals:
https://www.progress-werk.de/fileadmin/Investor_Relations/Be…


https://www.progress-werk.de/fileadmin/Investor_Relations/Pr…
Progress-Werk Oberkirch | 17,20 €
Avatar
29.07.20 16:17:54
Beitrag Nr. 937 ()
Hat jemand die Zustimmungsquoten zu den einzelnen TOP gestern bei der HV mitgeschrieben? Mir sind die vielen Enthaltungen aufgefallen, z.B. beim Gewinnverwendungsvorschlag. Leider wurden die exakten Ergebnisse nicht veröffentlicht.
Progress-Werk Oberkirch | 17,30 €
Avatar
29.07.20 22:03:36
Beitrag Nr. 938 ()
Die Abstimmungsergebnisse finden sich hier:
https://www.progress-werk.de/fileadmin/Investor_Relations/Ha…

Mir war das auch schon aufgefallen. Die Stimmen können nur vom Hauptaktionär sein, der Consult Invest, die dem AR Dr. Georg Hengstberger zuzurechnen ist. Wobei es nicht ganz stimmig ist, weil es bei TOP 2 minimal zu wenig sind.

Gesamtzahl an Aktien: 3.125.000 Stück
Präsenz bei der HV: ca. 2,05 Mio.
Anteile der Consult Invest: 46,68% = 1.458.750
Progress-Werk Oberkirch | 17,00 €
Avatar
27.08.20 11:29:57
Beitrag Nr. 939 ()
Progress-Werk Oberkirch | 17,50 €
Avatar
27.08.20 11:39:23
Beitrag Nr. 940 ()
Danke, aber wieder irgendwo anmelden, möchte ich eigentlich nicht. Steht da noch etwas bisher unbekanntes zur Geschäftsentwicklung drin?
Progress-Werk Oberkirch | 17,70 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben