Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX-0,12 % EUR/USD+0,18 % Gold-0,02 % Öl (Brent)+1,30 %

Ballard, Sofa (Seite 3402)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Gestern wieder Brutalumsatz am Schluss des Tages an der Nasdaq.
Versteh immer noch nicht, wie man mit 200 Stück z.B. 3Cent hoch oder runter geht und dann 200.000 Stück alles gleich bleibt!!
Ballard Power Systems | 4,194 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.248.240 von RMBuser am 14.08.19 08:10:35
Zitat von RMBuser: Gestern wieder Brutalumsatz am Schluss des Tages an der Nasdaq.
Versteh immer noch nicht, wie man mit 200 Stück z.B. 3Cent hoch oder runter geht und dann 200.000 Stück alles gleich bleibt!!


Vielleicht hilft Dir das ein bisschen:

https://www.investopedia.com/terms/a/at-the-close-order.asp

Hier von der Nasdaq direkt:

https://www.nasdaqtrader.com/content/ProductsServices/Tradin…

Und hier die Gesamtliste für gestern, dort siehst Du auch die 215k Stücke, die bei Ballard zum Closing gelaufen sind:

https://www.nasdaqtrader.com/files/crosses/CrossStats2019081…
Ballard Power Systems | 4,189 €
Für alle, die es noch etwas genauer wissen wollen
:rolleyes::rolleyes::cool::rolleyes::rolleyes:

Infrastrukturbedarf E-MobilitätAnalyse eines koordinierten Infrastrukturaufbaus zur Versorgung von Batterie-und Brennstoffzellen-Pkw in Deutschland

Bericht zum Forschungsprojekt der Ludwig-Bölkow-Stiftung gefördert durch die ADAC Stiftung
...
Die vorliegende Studie untersucht den Infrastrukturbedarf sowie die Rückwirkungen auf das deutsche Energiesystem und die Stromverteilnetze, die durch eine Einführung von insgesamt 40 Millionen Batterie-und Brennstoffzellen-Pkw bis 2050 entstehen. Dafür werden drei Szenarien mit unterschiedlichen Anteilen von Batterie-und Brennstoffzellen-Pkw betrachtet.

> Im Szenario Fokus BEV werden 80% der 40 Millionen Nullemissions-Pkw batterieelektrisch angetrieben und 20% verfügen über einen Brennstoffzellenantrieb.

> Im Szenario Fokus FCEV sind es 80% Brennstoffzellen-und 20% Batterie-Pkw.

> Eine Gleichverteilung beider Technologien wird in einem dritten Szenario Mix zugrunde gelegt.

...
Zusammenfassende Gesamtbetrachtung
Mittelfristig zeigt die Gesamtbetrachtung von Lade-und Betankungsinfrastruktur, Stromverteilnetzen und dem übrigen Energiesystem in Summe leichte Kostenvorteile für das Szenario mit hohem Anteil an Batterie-Pkw (Fokus BEV). Langfristig (ab etwa 2040) führt ein relevanter Anteil an Brennstoffzellen-Pkw unter den getroffenen Annahmen insgesamt zu geringeren Gesamtkosten als bei einem hohen Anteil batterieelektrischer Pkw, bei welchen vor allem die Kosten für die Errichtung einer Vielzahl (privater)Ladepunkte maßgeblich zu den höheren Gesamtkosten beitragen.
...
https://stiftung.adac.de/app/uploads/2019/06/IBeMo_Abschluss…

Und wer's lieber kürzer, weniger wissenschaftlich und auf englisch hat, liest hier:

Germany: Hydrogen and Electricity Cost Similar Says the ADAC
...
https://fuelcellsworks.com/news/germany-in-the-short-term-hy…

Konzentriert man sich ausschließlich auf PKW und leichte Lieferfahrzeuge, kommt der große Durchbruch demnach wohl erst in ~ 10-20 Jahren (2040).
Busse, LKW, Bahnen, Industrieprozesse sind nicht Gegenstand dieser Analyse.

Also können wir mE davon ausgehen, daß es in den nächsten 10 bis 15 Jahren eine kontinuierliche Zunahme der FCELL- und Wasserstoffentwicklung gibt, bis es dann zu einem größeren Durchbruch im Mobilitätsbereich kommt.
Es sei denn, es ergeben sich entsprechende Technologiesprünge oder völlig neue Technologieen, die wir heute noch nicht abschätzen können und die Politik legt den Hebel für den Fluß der Fördermittel um.

Am 20.9. wird das Klimapaket der Bundesregierung im Kabinett vorgelegt. Dann wissen wir vielleicht ein bißchen mehr, in welche Richtung wieviel Fördermittel in Deutschland wohin fließen. :)
Ballard Power Systems | 4,125 €
man hat es nicht leicht als Aktionär in diesen Zeiten ... 😕
Ballard Power Systems | 3,940 €
oweh, das habe ich mir gedacht, dass das Federvieh wieder vor Maria Himmelfahrt gerupft wird;
die Bangster wollen doch einen fetten Braten zum Feiertag geniessen;
morgen sieht die Welt wahrscheinlich schon wieder anders aus, denn diese Zukunftsaussichten kann man nicht kurstechnisch auf Dauer unterdrücken oder...
Ballard Power Systems | 3,919 €
wow...welch ein Schlachtfest.....Hammer!
Ballard Power Systems | 3,850 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.254.825 von papaschulz am 14.08.19 17:09:50
Zitat von papaschulz: wow...welch ein Schlachtfest.....Hammer!

... und das nach dem gestrigen äußerst positiven Verlauf an der Nasdaq ..., ich war so zuversichtlich das der Kursanstieg heute weitergeht ..., war / bin wohl zu gierig! :cry:
Ballard Power Systems | 3,815 €
oweh, -10% wie weit soll es denn noch nach unten gehen; lecker, lecker, da werden die knockouts wohl gerissen; vielleicht sogar der bei 3,70, da gibt es halt was zu verdienen für unseren armen notleidenden Banken
Ballard Power Systems | 3,815 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben