checkAd

Schaltbau AG (717030) - der Turnaround ist bestätigt !!!!!!! (Seite 662)

eröffnet am 27.11.00 12:12:13 von
neuester Beitrag 10.01.23 20:03:49 von


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

  • 1
  • 662
  • 663

Begriffe und/oder Benutzer

 

Top-Postings

 Ja Nein
    Avatar
    12.12.00 15:04:45
    Beitrag Nr. 17 ()
    liebe kollegen

    ihr habt mich überzeugt


    ich möchte eine order rausgeben.

    sind wohl 19 € ok?

    es findet ja garkein handel statt.

    welches ist der beste börsenplatz?

    ist eine 500 stück order aussichtsreich?
    Avatar
    07.12.00 10:27:34
    Beitrag Nr. 16 ()
    @substanzsucher,
    genau das ist das problem: du glaubst doch wohl nicht wirklich daran für ne halbe mio 12.000 aktien kaufen zu können.
    ich denke das unter dem nennwert bei größeren stückzahlen nicht´s läuft!
    versuche es aber zusätzlich auch mit den lfd. umsätzen.
    bis zu den jahreszahlen sind es bei 60 börsentagen ca. 200/tag die zu sammeln sind.
    ich glaube aber auch so wird das nicht´s; es sind nicht mehr viele dumme da zum verkaufen.
    nochmals mein aufruf:
    macht mir doch mal ein angebot:

    mindestens 1 promille sollte es schon sein zu xx euro

    so long
    Avatar
    06.12.00 21:56:27
    Beitrag Nr. 15 ()
    Hallo amer,

    von der Schaltbau AG kann man gar nicht genug Aktien besitzen. Du machst das vollkommen richtig. Der Kurs ist nach unten sehr gut abgesichert da viele Körbe zum Auffangen bereitstehen. Ich habe auch einen Korb bei X € plaziert.
    Wenn die Aktie mal wieder bei 100 € steht ist es unerheblich, ob der Einstieg bei 20- oder 23 € lag aber wer zahlt schon gerne 1 € zuviel.

    Bei einem Kurs von 20 € ist die Börsenkapitalisierung 47 Mio. DM. Für 470.000 DM bekommt man als theoretisch 1 % (entspricht 2% der „freien“ Aktien) des Unternehmens. Es gibt in Deutschland wenig Unternehmen, bei denen man für so wenig Geld, so viel Old Economy bekommt.

    Immer unter dem Gesichtspunkt:

    Umsatz: ca. 600 Mio. DM
    Mitarbeiter: ca. 2300
    Neunmonatsergebnis: 12,1 Mio. DM

    Gruß Substanzsucher

    P.S.: von mir bekommst Du keine.
    Avatar
    06.12.00 13:03:49
    Beitrag Nr. 14 ()
    seht ihr auch das problem des quasi nicht existierenden handel´s?!
    wollte ich z.B. ein weiteres promille an schaltbau kaufen so würde der kurs wo liegen???
    verkaufen will mir kaum einer was!
    ich wäre auch für außerbörslichen kauf einer größeren portion zu haben
    Avatar
    04.12.00 23:10:19
    Beitrag Nr. 13 ()
    Hallo Herbert,

    habe mir gerade den Aktionärsbrief zum 30. September durchgelesen. Konnte nichts negatives entdecken. Besonders erfreulich ist der sehr große Auftragsbestand von 511 Mio. DM, bei einem Neunmonatsumsatz von 441 Mio. DM. Das nächste Jahr ist damit schon fast in den Auftragsbüchern.

    Gruß Substanzsucher
    Avatar
    04.12.00 18:09:11
    Beitrag Nr. 12 ()
    Selbst Börse Online hat die Gewinnschätzung für Schaltbau deutlich erhöht. 3 EUR für 2000 und 3,70 EUR für 2001 lauten die - sehr konservativen - Schätzungen. Damit liegt das KGV bei 5 (aktuelle Taxe 18,90/19,90). Für einen Wert, der neben dieser Gewinnentwicklung noch über eine satte Portion Übernahmephantasie verfügt, ist das sicherlich nicht viel...
    Avatar
    01.12.00 07:01:13
    Beitrag Nr. 11 ()
    Hallo zusammen,

    Wie lange bleibt die Schaltbau Aktie noch ein Penny-Stock?

    Würde die Schaltbau AG den Nennwert ihrer Aktie auf die üblichen 1 € (Stückaktien) ändern, wäre die Aktie mit einem derzeitigen Kurs von 0,82 € noch ein echter Penny-Stock.

    Gruß Substanzsucher
    Avatar
    30.11.00 22:25:26
    Beitrag Nr. 10 ()
    Hallo zusammen,

    was ich unter ausgetrockneten Märkten gemeint habe konnte man heute sehen. Mittags wurde in allen Handelsplätzen der Kurs mit 19 Geld eingestellt und etwas später gab es dann einen Umsatz schon mit 21 €. Das wenige Material, was unter 20 € zu bekommen war ist schon weg.

    Habe mir mal den Geschäftsbericht angeschaut und bin auf folgenden Vergleich gekommen.

    Jahr...............................................1994..........1995..............1996...........1997..........1998..........1999
    Umsatz (Mio. DM)..........................469.............530................672............835.............743..........759
    Jahresüberschuß (Mio. DM)........14,3............6,0.................1,4.............-1,9.............-5,8..........-90,0
    Höchstkurs (€)...............................143..............135................104............153.............115...........67
    Tiefstkurs (€)..................................126..............85..................74..............97..............67...............17

    Neunmonatszahlen:

    Umsatz (Mio. DM)...........................440 Mio. DM
    Jahresüberschuß (Mio. DM):......12,1 Mio. DM

    Kurs aktuell:.....................21,0 €

    Wenn ich die Neunmonatszahlen mit den Zahlen aus den letzten Jahren vergleiche, liegt der Kurs mit 21 € immer noch extrem Tief. Bei dieser Betrachtung darf man natürlich den Cash flow und die Schulden nicht außer Acht lassen. Es zeigt jedoch, daß mittel bis langfristig eine Kursvervielfachung möglich ist.

    Gruß Substanzsucher
    Avatar
    30.11.00 17:56:50
    Beitrag Nr. 9 ()
    Hi Substanzsucher und alle ADC/Schaltbau-Fans.

    Ja ja, wenn das so weitergeht, wird ADC schleunigst die fehlenden 0,2 % rückkaufen müssen um Schaltbau wieder konsolidieren zu können.
    Das hässliche Entlein mausert sich zur Prinzessin.

    Wenn das keine gute Idee ist, ganz abgesehen vom zusätzlichen NAV-Zuwachs ?? "g"

    Dann fehlt uns nur noch eine Sparta-KE mit anschliessendem Tauschangebot zum (Un) Glück. Glücklicherweise sind die aber illiquide, und das DBH-Schicksal bleibt uns somit erspart.

    Grüsse von einer (heute) leicht übermütigen

    Fanny
    Avatar
    30.11.00 17:09:16
    Beitrag Nr. 8 ()
    hat sich schon mal einer gedanken über den gewinn/aktie gemacht???
    bei 19-20 mio dm überschuß; einem verlustvortrag in großer höhe! (keine steuern auf jahre!) sind eigentlich nur noch die zinsen auf den verlustvortrag der nicht durch die rücklagen zu decken war abzurechnen!
    bitte um bestätigung!
    bei nur 1.2 mio (50.-dm aktien) ergeben sich da werte bis hin zu 10.-dm (5 euro)/stück; das wäre ein neuer rekord!
    in guten jahren lagen die sonst bei 2.5-3.5 euro und der kurs zwischen 75 und 150 euro!!!

    der markt ist absolut leergefegt und der kurs springt,
    letzte bei 21 in münchen

    dies stellt nach o.a. überschlagsrechnung aber schlichweg einen witz dar (~KGV 4)

    kurzfristig sollten wir die 50 euro sehen und mittelfristig (nach mehreren quartalsgewinnen in aähnlicher höhe wie in 3.Q.00) dann mindestens 100 euro

    zur erinnerung, die haben meist gute dividenden gezahlt...
    4-10 dm/stück.

    bei 3.- euro anlaufdividende sollten die 50 euro nen witz sein!
    • 1
    • 662
    • 663
     DurchsuchenBeitrag schreiben


    Schaltbau AG (717030) - der Turnaround ist bestätigt !!!!!!!