DAX+0,23 % EUR/USD-0,06 % Gold-1,12 % Öl (Brent)+0,11 %

AT&S - neuer Thread wie gewünscht (Seite 629)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.492.927 von voitsberger am 06.05.19 04:01:51
Es gibt noch ganz andere Dinge die eine crash auslösen können, sie aufzuzählen wäre mühsam, denn es kommt ja keiner. 1000 Punkte Abschlag in China sind mal fürs erste ein "wakeup call".
Wieder mak muss man raus aus dem Markt, Sicherheit geht vor, leider.
Das wird kein lustiger Tag fü den ATX:
genau das wurde in dem 5 Min Video als erster impact angesprochen, aber sowas muss ja gesperrt werden, weil es Themenverfehlung bedeutet, haha.
Es gibt hier tausend Weltverschwörungsfäden. Da kannst du dich gerne austoben.
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.494.145 von wolfsta am 06.05.19 09:33:15Fakten aufzutzählen ist Austoben ?

Da der ATX heute rot bleiben wird, hat dieser seinen Grünrekord von zuletzt, nahtlos in einen roten Rekord umgewandelt. Dies ist noch noe dagewesen, denn heute ist der neunte Tag rot. Am Gründonnerstag 18. April hat sich der Index von Grün verabschiedet und ist seitdem rot. Bei der VOEST schon den 10. Tag rot, da diese schon am Gründonnerstag ins Rote fiel. Bin gespannt wie sich der laufende Rekord weiter entwickelt. Außerdem hält sich Ziegel besser als Leiterplatten, wie man heute sehen kann, beide stehen zugleich in Zahlen. Mein plötzlicher Umstieg war also richtig, um Verluste zu vermeiden. AT&S ist fast einen EURO gefallen. Gibt es ein Haar in der Suppe, gar nicht auszudenken.

denk mal an das: "Mir war der EUR bei der AT&S wichtiger zu realiseren und nicht aufs Spiel zu setzen"

und heute ist noch ein langer Handelstag, bevor der Abend kommt.....
Bis zu den Zahlen habe ich 18,50 prognostiziert, die im Moment noch nichtmal erreicht werden.

also viel verschworen habe ich mich nicht, alles am Punkt.(und alle Unterstützungen durchbrochen).
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.494.484 von stcorona am 06.05.19 10:09:25So wie der Anstieg in der AT&S mMn rein ams getrieben war, so gibt es heute halt mal eine auf den Deckel. Zahlentechnisch wird man eh sehen...

10 Tage rot in der Voest schreit fast nach einer Korrektur. Wenn sich die Rekorde so abwechseln wäre das gar nicht schlecht. Börse dann mal einfach. :D
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.494.742 von voitsberger am 06.05.19 10:35:42Der ganze schöne Anstieg geht wieder den Bach runter. Hat die Moni wieder den Nagellack vertauscht. Ein Gfrett mit den Frischgfangten. :cry:
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.494.742 von voitsberger am 06.05.19 10:35:42
shit happens
Leider sind die größeren Adressen laufend am Aussteigen und verlassen die Party....
Zuletzt der 7500 Stück Mann um 10:56:59 Uhr. Es ist traurig zuzusehen, wie ein wochenlanger Anstieg zerrinnt wie Butter (für die bag oder shareholder)
Ich würde nicht posten, wäre nicht immer was drastisches los.
Wenn Trump nicht zurückrudert und die Chiesen zurückschlagen und die Verhandlungen auf Eis liegen oder gelegt werden, dann wird man das wohl in die Fed-Iran-Brexit-Schublade ablegen und eine Korrektur erfolgen, solange bis sich die Dinge einpendeln.

Die Zeit für neue ATH beim Dow ist damit vorbei, die Suppe ist versalzen. Was Schlechteres konnte hier nicht passieren, als dass der DOW JONES haargenau am Zahlentag seinen größten Verlust 2019 plackatiert, unter 100 Handelstagen eine Wahrscheinlichkeit von 1:100 - auch einsamer Rekord.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.495.327 von stcorona am 06.05.19 11:46:37Die zugestiegenen Zocker bringen wenigstens Leben in die Bude. Die Abendunterhaltung ist heute spannend wie ein Krimi. Obwohl es gibt einen download vom April 19 auf der Studio Homepage, der jetzt nicht komplett daneben ist.

Erwartungen von Experten? Wie ich Corona kenne ist er eh schon wieder mittendrin statt nur dabei. 😎

Ich schätze Q4 +/- Null. Umsatzwachstum für heuer eher nicht so. EBITDA Marge Richtung 20 denn Richtung 25%.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.496.122 von voitsberger am 06.05.19 13:40:32Was ich mir erwarte ? Nichts mehr, meinen Euro den ich ewartet hatte, heabe ich bei 18,10 eingefahren.
Ich wünsche den Longs eine Überraschung operativer Art, etwas Unerwartetes, wo der Kurs wenigstebns das Jahreshoch nochmal erreicht, dass sich diese Langzeitinvestoren auch mal deftig freuen können, wo sie doch das ganze Jahr stillschweigend das Joch tragen für miese Zocker, die sich an ihrem Kuchen bereichern und dann weiterziehen.

Ich würde weniger auf die Primärzahlen schauen, eher auf Capex und Opex und wieweit sich diese verändert haben.....(Y2Y basis): oder wie sieht der Beschäftigtenstand aus, usw,,,,
Alles andere weiß man ja. Dass die AT&S das ganze Jahr durchgehend anfällig ist auf geradezu everything, wissen wir ja.
Ich werde sicher nicht fiebern, ich mach mich auf die Socken und bin am Abend weg, also macht es euch gemütlich mit einem Glaserl Rotwein und tauscht euch aus.
MMn ist da nichts mehr zu holen, besonders nach so einer Rute im Fenster vor der Nase auf den Punkt. Das ganze Jahr spelkuliert man mit gutem Wind und dann ist gerade am Tag, am Punkt, ein crash...
"Its not about Europe, its all about China" na gut.
Im Mittelalter haben die Ritter von den Burgen (Greifen- und Kreuzenstein) vom Turm auf die Donau runtergeschaut und die Salzschiffer überfallen, dann Wegezoll verlangt. Heute schielt Trump hinunter wo es was gibt....es hat sich also nichts verändert, der Stärkere nimmt sich was er braucht und alle lassen sichs gefallen, weils ja eine Verschwörungstheorie ist.
Die Zahlen sind da.
i.W. im erwarteten Rahmen:

https://ats.net/blog/2019/05/06/ad-hoc-release-2/
13 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
AT & S


Buchwert ohne Hybridanleihe = 16,23 € / Aktie

2018/19 - Gewinn/Aktie = 2,08 €



https://ats.net/wp-content/uploads/2019/05/ATS_ConferenceCal…


Rote Zahlen im 4 Quartal 2018/19

Ergebnis im vierten Quartal 2018/19 = - 0,13 Euro
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben