DAX-2,80 % EUR/USD-0,02 % Gold-0,04 % Öl (Brent)-3,74 %

Presse: Samsung Electronics will auch Billighandys anbieten - 500 Beiträge pro Seite | Diskussion im Forum



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Der südkoreanische Technologiekonzern Samsung Electronics Co. Ltd. (ISIN US7960502018/ WKN 881823) will künftig, wie viele seiner Mitbewerber, bei Mobilfunkgeräten auch billigere Einstiegsmodelle anbieten. Dies berichtet das \"Handelsblatt\" am Montag unter Berufung auf Aussagen des Präsidenten der Gesellschaft, Ki Tae Lee, anlässlich einer Technologiekonferenz.

\"Wenn Einstiegsmodelle rund 60 Prozent des gesamten Marktvolumens ausmachen, dann können wie diesen Markt nicht ignorieren\", wird Ki Tae Lee zitiert. Bislang hatte der weltweit drittgrößte Mobiltelefonanbieter vorwiegend auf mittel- und hochpreisige Modelle gesetzt. Laut dem Bericht hatten viele Analysten bereits seit längerem die Auffassung vertreten, dass Samsung, um mit den Konkurrenten Nokia Corp. (ISIN FI0009000681/ WKN 870737) und Motorola Inc. (ISIN US6200761095/ WKN 853936) langfristig Schritt halten zu können, im Einstiegssegment aktiv werden müsse.

Nach Aussage von Lee gehe es Samsung nun nicht darum, nun Einstiegspreismodelle statt Hochpreismodelle zu produzieren, sondern darum, in jedem Marktsegment die höchste Qualitätstufe zu erreichen. Lee machte keine Angaben darüber, in welchem Umfang Samsung im Geschäft mit den Einstiegspreismodellen aktiv werden will.

Die Aktie von Samsung schloss zuletzt bei 540.000 Koreanischen Won.

Wertpapiere des Artikels:
SAMSUNG EL.0,5GDRS


Autor: SmartHouseMedia (© wallstreet:online AG / SmartHouse Media GmbH),16:43 29.08.2005

Ich wundere mich, dass diese Aktie nicht so oft analysiert wird wie z.B. ein S- oder M-Dax Wert o.ä. Das ist eine hervorragende Aktie, die in einigen Bereichen Weltmarktführer ist und niedrig bewertet ist. Die Umsatz- und Gewinnentwicklung ist sehr gut seit Jahren. Es sollten mehr Studien über diesen Wert durchgeführt werden.
:)


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.