DAX+0,35 % EUR/USD-0,33 % Gold-0,11 % Öl (Brent)-0,53 %

Aqua Society- wann sind die pleite ? - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Wann geht die OTC-Klitsche, deren einziges Geschäft aus dem Einsammeln von Anlegergeldern per Telefonverkauf besteht, pleite ?
Bekam im August auch mal über irgend so nen Börsenbrief eine Empfehlung und einen tollen Hochglanzprospekt zugesandt :laugh::cool:
Der Kurs stand da bei ca. 2,50 :D:laugh:
Wären nach meiner Rechnung bis heute ca. 30% Verlust ;)
Geile Anlage :laugh:
Immer wieder neue Ankündigungen, aber keine Antworten was aus den groß angekündigten Projekten der letzten Monate geworden ist.

Daher einfach mal die Frage,
wo bleiben die Beweise, dass die angekündigten Projekte aus der folgenden PR-Liste tatsächlich existieren ??

Im Filing zu den Quartalszahlen werden sie jedenfalls nicht mal erwähnt.

08.07.2005 - Fraunhofer-Institut bestätigt neues Verfahren zur Stromerzeugung aus Niedertemperaturwärme -Details-
28.06.2005 - Private Placement erfolgreich abgeschlossen -Details-
27.06.2005 - Ein Megawatt Wärmerückgewinnung mit integriertem Wärmepumpenverfahren -Details-
20.06.2005 - Aqua Society als offizieller Lieferant der Vereinten Nationen registriert -Details-
15.06.2005 - Private Placement über zwei Millionen Euro -Details-
13.06.2005 - Aqua Society verhandelt mit Elfenbeinküste über zusätzlichen Auftrag von 2,8 Millionen Euro -Details-
19.05.2005 - Globaler Vertrieb für Kohlenbergbau-Klimatisierung / Exklusivvertrag zur weltweiten Vermarktung unterzeichnet -Details-
11.05.2005 - Bergbautechnik von Aqua Society ist weltweit gefragt -Details-
04.05.2005 - Aqua Society-Gruppe liefert vier Großkälteanlagen ins Reich der Mitte -Details-
02.05.2005 - Wasser aus Luft - Positive Bilanz der Messe IFAT 2005 -Details-

26.04.2005 - n-tv Beitrag über Aqua-Society: Video ansehen

26.04.2005 - Aqua Society erwirbt weltweiten Vertrieb eines Vakuum-Trennverfahrens für lösemittelhaltige Wässer -Details-

19.04.2005 - Aqua-Society Inc. trifft Vorbereitungen für ein Listing am geregelten Markt -Details-

13.04.2005 - Trinkwasser aus der Luft: Pilotprojekt in Dubai erfolgreich gestartet -Details-

08.04.2005 - Aqua-Society, Inc. eröffnet Repräsentanz in Berlin -Details-

04.04.2005 - Moderne Klimatechnik für den längsten Tunnel der Welt -Details-

@krofisch sag deinem Freund Hamm, er möge nicht immer nur falsche Ankündigungen und erfundene Umsätze bringen,
sondern hie und da auch mal was umsetzen wäre durchaus hilfreich, um einen MK von 250 Mio. € irgendwie zu rechtfertigen.

Basierend auf den momentanen Fundamentaldaten wäre ein Mk von 5 mio.(= Kurs 0,04 €) noch zu hoch.

Gruß
AK
irgendjemand drückt da die kurse um selber billig einsteigen zu können:laugh:
war auch schon investiert da ich meinte das die technologie garnicht so schlecht wäre. habe mich noch rechtzeitig
von dem schrott getrennt, nachdem mich viele user davor gewarnt hatten. vielen dank nochmal.:lick::cool:
@westfale, Pleite ist vielleicht etwas voreilig :D

Müssen halt die Umsätze aus Oktober 2004 eingetrieben werden :D:D:D:D,
oder war die ganze PR einfach gelogen ???
Dann könnten sich Pleite und Gefängnis für die Betrüger sogar überschneiden :D:D:D


FRIEDBERG, Deutschland--(BUSINESS WIRE)--15 Oktober 2004--VG Tech,

Inc. (OTCBB:VGTE) (die " Gesellschaft" ) gibt bekannt, dass ihre

100-prozentige deutsche Tochtergesellschaft Aqua-Society GmbH

(" Aqua-Society" ) mit BS Technik GmbH (Deutschland) einen Vertrag über

die Lieferung von vier Aquamission-Systemen für Pilotprojekte in

Dubai, Abu Dhabi, Sharajah und Bahrain, alle in der Region am

Persischen Golf, abgeschlossen hat.



Aqua-Society hat die Leistung des Prototyps von Aquamission in

ihren Labors in Deutschland unter den klimatischen Bedingungen der

Golfregion erfolgreich getestet. Das Aquamission-System mit einer

Größe von 1,5m x 1,5m x 2,0m produzierte über 88 Liter reines

Trinkwasser pro Stunde bei einer relativen Luftfeuchtigkeit von 80%

und 35°C. Die restlichen Systeme befinden sich in der Herstellung und

werden Anfang November in die Golf-Region geliefert, wo sie unter

realen Umweltbedingungen getestet werden. Gemäß den

Vertragsbedingungen wurden Aqua-Society die Kosten für die vier

Aquamission-Systeme für diese Pilotprojekte zurückerstattet.
Das

Unternehmen wird weitere Testergebnisse bekannt geben, sobald diese

verfügbar sind.
@ alle

der kursrückgang hat absolut nichts mit negativen beurteilungen von aqua zu tun.die von ihnen als telefondrücker genannten,haben vorige woche angefangen ihre aquakunden anzurufen um aqua zu verkaufen und fortunagaming zu kaufen.in dem thread fortuna findet ihr auch carolaferstel wieder.diese verkaufswelle ist auch für eine aqua schwer zu verkraften,aber siehe da sie hat es verkraftet und steigt nun schön wieder an.

wurst1
http://www.presseportal.de/story.htx?nr=719333&search=aqua,s… Aqua Society erhält Auftrag über 2,1 Millionen Euro für eine Anlage zur Gewinnung von biotechnologischen Substanzen aus proteinhaltigen Reststoffen

31.08.2005 - 18:47 Uhr, Aqua Society, Inc. [Pressemappe]
Herten (ots) - Die Aqua Society, Inc. hat von der Berliner ANiMOX
GmbH den Auftrag zur Errichtung einer Pilotanlage zur Gewinnung von
biotechnologischen und chemischen Grundstoffen erhalten. Bei dem
Verfahren wird aus proteinhaltigen Rest- und Abfallstoffen wie zum
Beispiel Tiermehl ein hochwertiges Gemisch von Aminosäuren und
Peptiden erzeugt. Die Substanzen können zur Weiterverarbeitung in der
Biotechnologie, der chemischen Industrie sowie in der Landwirtschaft
eingesetzt werden. Das Auftragsvolumen für die Anlage, die von Aqua
Society innerhalb von neun Monaten errichtet werden soll, umfasst 2,1
Millionen Euro. Das teilte das Unternehmen in Herten mit.

Die in der WISTA Wirtschafts- und Wissenschaftsstadt
Berlin-Adlershof angesiedelte ANiMOX GmbH entwickelt und vermarktet
neue Verfahren im Bereich der Biotechnologie. Bei dem vorliegenden
Projekt wird Aqua Society die komplette Lieferung, Errichtung und
Konfiguration der Anlage übernehmen. 20 Prozent der Auftragssumme
werden nach Vorliegen der Genehmigungen, weitere 70 Prozent bis zur
Abnahme der errichteten Anlage und die restlichen 10 Prozent sechs
Monate nach Inbetriebnahme fällig.

Intelligente Kombination von Wasseraufbereitung und
Energieoptimierung

"Die von uns gelieferte Technik", so Hubert Hamm, Managing
Director Research & Development bei Aqua Society, "verbindet
Verfahren zur Wassernutzung und -aufbereitung mit dem von uns
entwickelten Energiesparmodul. Neben einem Vakuum-Trennverfahren
sowie Entwicklungen aus dem Bereich der Filter- und
Membrantechnologie kommt hier auch die Nutzung von Abwärme zur
Stromerzeugung zum Einsatz."

Die an der Deutschen Börse in Frankfurt (WKN: A0DPH0, ISIN:
US03841C1009) sowie in New York (OTC BB: AQAS) gehandelte Aqua
Society, Inc. hat sich auf die intelligente Kombination erprobter
Technologien und deren Optimierung für alternative Anwendungen in
den Bereichen Kälte, Energie und Wasser spezialisiert.





Pressekontakt:

Hubert Hamm
- Managing Director Research & Development -
Aqua Society, Inc.
Zukunftszentrum Herten
Konrad-Adenauer-Straße 9-13
45699 Herten

Tel.: (02366) 30 52 77

E-Mail: presse@aqua-society.com
www.aqua-society.com
http://www.presseportal.de/story.htx?nr=719457&search=aqua,s…
Advice Portfolio Management: Aqua Society klar unterbewertet - strong buy!

01.09.2005 - 10:00 Uhr, Advice Portfolio Management GmbH [Pressemappe]
Walldorf (ots) - Für die Advice Portfolio Management GmbH ist die
Aktie der Aqua Society, Inc. (Börse Frankfurt: WKN A0DPH0) eindeutig
unterbewertet. "Der Kursrückgang der vergangenen Wochen", so die
Analystin Dr. Maja Brauer, "verlief ohne rationalen Hintergrund. Mit
dem aktuellen 2,1-Millionen-Auftrag der Firma Animox aus Berlin hat
Aqua Society erneut unter Beweis gestellt, dass sich die
Geschäftsidee trägt und in den unterschiedlichsten Bereichen
Anwendung finden kann."

Die Animox GmbH aus Berlin-Adlershof hatte bei Aqua Society eine
komplette Pilotanlage zur Herstellung von biotechnologischen
Substanzen bestellt, die aus proteinhaltigen Reststoffen wie Tiermehl
hochwertige Peptide und Aminosäuren extrahiert. Die Technik verbindet
ein Vakuum-Trennverfahren sowie Entwicklungen aus dem Bereich der
Filter- und Membrantechnologie mit der Nutzung von Abwärme zur
Stromerzeugung.

Umsatzerwartungen gehen steil nach oben

Aqua Society hatte zuvor die aktuellen Quartalszahlen
veröffentlicht. Danach konnte das Hertener Unternehmen im zweiten
Quartal 2005 Umsätze von 500.000 Euro verbuchen. Frau Dr. Brauer
erinnert in diesem Zusammenhang daran, dass das noch junge
Unternehmen im Projektgeschäft tätig ist und sich Auftragsvergabe,
Projektabwicklung und Zahlungseingang über mehrere Quartale hinziehen
können. "Nach unserer Einschätzung", so die Analystin aus Walldorf
bei Frankfurt am Main, "gehen die Umsätze in den kommenden Quartalen
steil nach oben."

Das Geschäftsprinzip von Aqua Society fußt auf drei Säulen. Neben
der Trinkwassergewinnung und Brauchwasseraufbereitung zählen dazu die
Klima- und Kältetechnik, insbesondere im Berg- und Tunnelbau, sowie
Verfahren zur Energieoptimierung. Die Advice Portfolio Management
GmbH betrachtet das Unternehmen als einen zukünftigen Big Player in
den Bereichen Wasser, Klima und Energie und stuft die Aktie erneut
als "strong buy" ein.

Dr. Maja Brauer ist Analystin bei der Advice Portfolio Management
GmbH und war zuvor bei Hornblower & Fischer in gleicher Funktion
tätig.



Pressekontakt:

Advice Portfolio Management GmbH
Josef-Reiert-Str. 4
69190 Walldorf
Tel.: 06227 - 8395 0
Fax: 06227 - 8395 70
E-Mail: info@advice-pm.de
Web: www.advice-pm.de
http://www.nasdaq.com//aspxcontent/newsstory.aspx?selected=A…
Aqua Society, Inc. to Construct Amino Acid and Peptide Processing Facility



HERTEN, Germany--(BUSINESS WIRE)--Aug. 31, 2005--Aqua Society, Inc. (OTCBB:AQAS)(FWB:UP4A) announced today that it has received a EUR 2,100,000 order from Animox GmbH to construct a facility that processes waste meat and bone meal products to produce amino acids and peptides. This facility will incorporate membrane filtration and vacuum technologies with which our employees and consultants have considerable experience. The order calls for the facility to be constructed over a period of nine months, with payment to be provided by Animox upon the completion of certain conditions. Aqua Society will receive 20% of the construction fee upon obtaining approval from the necessary regulatory authorities, 40% upon delivery of all component parts, 30% upon completion of a successful test operation and the remaining 10% after the facility has been successfully operating for a continuous six month period.

Aqua Society, Inc. designs and develops technologies for application in the areas of refrigeration, water purification and waste water treatment. In addition to developing the Thermomobile mobile refrigeration unit, the Company has developed the Aquamission, a product that is capable of extracting potable water from the atmosphere, and is in the process of developing the Thermomission, a product designed to decrease the energy consumption of its HVAC&R products. In addition, the Company has considerable experience and expertise in utilizing membrane and vacuum technologies to design, construct and maintain water purification, water recycling and waste water treatment systems.

This Press Release may contain forward looking statements in addition to historical information. These forward looking statements reflect the current views of management with respect to future events and are subject to risks, uncertainties and other factors that may cause actual results to be materially different from those described in the forward looking statements. These risks and uncertainties include, but are not limited to, risks and uncertainties related to the completion of due diligence investigations by management. Payment by Animox of the fee for constructing this facility is subject to the completion of a number of conditions. There is no assurance that Aqua Society, Inc. will be able to successfully meet the conditions for payment within the necessary time periods if at all.

Readers are cautioned not to place undue reliance on the forward-looking statements made in this Press Release.

Achim Stamm, President

Aqua Society, Inc. (OTC Bulletin Board:AQAS) (FRANKFURT:UP4A)


CONTACT: Aqua Society, Inc.Abraham Joy
49-(0)-6031-791760
Fax: 49-(0)-6031-791762
www.aqua-society.com

SOURCE: Aqua Society, Inc.
Auch wenn es die Pusher nicht gerne sehen:


17.06.2005 - 08:20 Uhr
Aqua Society Bär der Woche
Für die Experten von " Der Aktionärsbrief" ist die Aktie von Aqua Society (ISIN US03841C1009/ WKN A0DPH0) der Bär der Woche.

Laut eigenen Angaben verfüge das Unternehmen über eine Technologie, die zur effizienten Wassergewinnung die in der Atmosphäre enthaltene Feuchtigkeit zu reinem Trinkwasser kondensiere.

Die Experten hätten die Investor Relations-Abteilung nur über eine Handy-Nummer erreichen können. Auf Nachfrage habe man ihnen mitgeteilt, dass es 114 Mio. Aktien gebe, wovon sich ca. 30 Mio. im Freefloat befänden. Daraus ergebe sich eine Marktkapitalisierung von 278 Mio. Euro.

In diesem Jahr wolle die Gesellschaft einen Umsatz von 20 Mio. Euro generieren - ein Gewinn sei nicht vorgesehen. In den vergangenen Tagen solle Werbung an 600.000 Haushalte verschickt worden sein, die den Titel anpreise. Daher seien die Umsätze wohl zuletzt angestiegen, was kurzfristig zu steigende Notierungen führen könnte.

Selbst wenn die Umsatzprognose eingehalten werde, würde der Titel mit seinem 14-fachen Umsatz bewertet.

Anleger sollen die Finger von der Aqua Society-Aktie lassen, raten die Experten von " Der Aktionärsbrief" . Dahinter stecke nicht mehr als heiße Luft.

Analyse-Datum: 17.06.2005

---------------
Der Aktionär, 12.07.05

Für das OTC-Unternehmen Aqua Society läuft derzeit
in Deutschland eine breit angelegte Marketingkampagne.

Anleger sollten bei diesem Titel allerdings Vorsicht
walten lassen. Aqua Society, die auf Trinkwassergewinnung
und Optimierung von Kühlanlagen spezialisiert ist, hat
im ersten Halbjahr 2005 bei null Umsätzen einen
Verlust von 23,7 Millionen Dollar verbucht.

Der Großteil resultiert aber nicht - wie vielleicht erwartet - aus Forschung- und Entwicklungskosten, sondern aus der Ausgabe von Aktienoptionen an Berater und " Nicht- Mitarbeiter" im Wert von insgesamt 22,5 Millionen Dollar.

Das Fazit muss lauten: Finger weg!!!

---------------------------

FAZ, 08.07.05

Bislang ohne Umsätze

Wie die kurze Beschreibung zeigt, ist Aqua Society zur Zeit im wesentlichen ein Forschungs- und Entwicklungsunternehmen. Dementsprechend verzeichnete Aqua Society bislang keine Umsätze aber einen satten Verlust im ersten Halbjahr in Höhe von 23,67 Millionen Dollar - indes nicht aufgrund hoher Forschungs- und Entwicklungskosten. Vielmehr wurden im ersten Quartal 2005 Aktienoptionen im Wert von insgesamt 22,48 Millionen Dollar an Berater und „Nicht-Mitarbeiter” ausgegeben, die als Kosten verbucht wurden und so 95 Prozent des Gesamtverlustes bewirkten.

Ein Investment in die im amerikanischen Freiverkehr (Over-the-counter Bulletin Board, OTCBB) heimischen Aktie von Aqua Society ist aufgrund der fehlenden Unternehmensgeschichte höchst riskant und ausgesprochen spekulativ. Die Geschichte des OTCBB ist voll von Unternehmen mit großen Plänen und ausgewiesenem technischen Know-How, dene es niemals gelang, sich am Markt erfolgreich zu behaupten.
--------------------------------

" Independent Water GmbH"
" Watair GmbH"
" Miningetc GmbH"
" M.I.T. Kälte-Klima-Wasser-Energie. Entwicklungsgesellschaft mbH"
" aqua society GmbH"

Dann Listing über Nevada inkorporierte OTC:BB Firma aus Vancouver für eine Technologie einer GmbH (aqua) aus Herten ...


Was ist damit ?

Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Emission: 10.000.000 Inhaber-Teilschuldverschreibungen
Emittent: MinIngTec GmbH
Konrad Adenauer-Str. 9-13
45699 Herten
Anbieter: MinIngTec GmbH
Konrad Adenauer-Str. 9-13
45699 Herten
Datum des Prospekts: 02.01.2003
Veröffentlichung in: Financial Times Deutschland
Datum der Veröffentlichung: 10.01.2003
Öffentliches Angebot: 13.01.2003



Leider äußert sich Herr Hamm trotz mail-Aufforderung nicht dazu, was aus diesen Firmen wurde. Hat die unseriöse Göttler-Finanz für diese Firmen auch per Telefonverkauf Geld eingesammelt ?

------------------------------------------

Herr Hamm versucht seit Jahren mit wechselnden Firmennamen dieselbe Technologie zu verkaufen. Leider will seit Jahren seine Wundermaschine keiner kaufen. Deshalb hat er in den letzten Jahren mit keiner seiner Firmen, auch nicht mit der aktuellen Aqua-Society, auch nur einen Euro Umsatz gemacht.
Ist für ihn aber nicht schlimm:
Da er seine Produkte, die auch diverse andere Firmen anbieten, nicht verkaufen kann, verkauft er halt seine Aktien. Es gibt ja genug Lemminge, die den Telefonverkäufern für das schöne Aqua-Märchen Geld schicken.
Und diese vielen Millionen schickt man einfach an irgendwelche "Berater" für irgendwelche Leistungen, die sich hier keiner erklären kann.


Auf diese Weise gibt es für Herrn Hamm dann doch noch ein Happyend. Er wird ja wissen . wohin die 23 Mio. "Berater"-Zahlungen gegangen sind.
Wieder ein Thread, der von einem Pusher mit Spam geflutet wird. Hilft aber auf Dauer nichts.
Da Hamms Aqua außer "Berater"-Zahlungen ja lt. Bilanz nicht viel macht (diese haben am Gesamtverlust des Unternehmens einen Anteil von 95%) frage ich mich , wie lange das von Telefonverkäufern eingesammelte Aktionärsgeld noch für PR-Geschrei und weitere "Berater"-Zahlungen reichen wird.

Denn wenn die Kasse leer ist dürfte die Insolvenz nicht lange auf sich warten lassen.

Also, wieviel ist noch im Pott ?
[posting]17.814.218 von westfale64 am 07.09.05 12:54:24[/posting]Mehr als du sp dir vorstellen kannst :laugh::laugh::laugh::laugh:
Wie kommen die auf 114 Mill Aktien ???

Insider Roster Get Insider Roster for:

INSIDER & FORM 144 HOLDERS*

Individual/Entity Most Recent Trans. Shares Owned as of Trans. Date
HAMM, HUBERT
Beneficial Owner (10% or more) Ownership Statement
22-Sep-04 46,000,000

22-Sep-04
LIVINGSTON, STEVE
Former Director Disposition (Non Open Market)
22-Sep-04 0
22-Sep-04

STAMM, ACHIM
President Ownership Statement
22-Sep-04 46,000,000

22-Sep-04
WATER-CAPITAL-HOLDING LTD
Beneficial Owner (10% or more) Ownership Statement
22-Sep-04 46,000,000
22-Sep-04



-------------------------------------------------------

INSIDER & RULE 144 TRANSACTIONS REPORTED - LAST TWO YEARS
Date Insider Shares Type Transaction Value*
22-Sep-04 HAMM, HUBERT
Beneficial Owner (10% or more) 46,000,000 Indirect Statement of Ownership N/A
22-Sep-04 STAMM, ACHIM
President 46,000,000 Indirect Statement of Ownership N/A
22-Sep-04 WATER-CAPITAL-HOLDING LTD
Beneficial Owner (10% or more) 46,000,000 Direct Statement of Ownership N/A
22-Sep-04 LIVINGSTON, STEVE
Former Director 36,000,000 Direct Disposition (Non Open Market)


Das allein schon einmal 174 Mill shares
+ private placements + free float ???
-------------------------------------------------------
financial statement in 1000:
PERIOD ENDING 30-Jun-05 31-Mar-05 31-Dec-04
Total Revenue 601 - - -
Cost of Revenue 106 266 - -

Gross Profit 495 (266) - -

Operating Expenses
Research Development 20 240 269 -
Selling General and Administrative 783 102 22,789 -
Non Recurring - - - -
Others 3 3 2 -

Total Operating Expenses - - - -


Operating Income or Loss (311) (611) (23,060) -



Gruss
Kimi
Aqua Society, Inc. to Construct Amino Acid and Peptide Processing Facility
Wednesday August 31, 12:21 pm ET


HERTEN, Germany--(BUSINESS WIRE)--Aug. 31, 2005--Aqua Society, Inc. (OTCBB:AQAS - News; FWB:UP4A) announced today that it has received a EUR 2,100,000 order from Animox GmbH to construct a facility that processes waste meat and bone meal products to produce amino acids and peptides. This facility will incorporate membrane filtration and vacuum technologies with which our employees and consultants have considerable experience. The order calls for the facility to be constructed over a period of nine months, with payment to be provided by Animox upon the completion of certain conditions. Aqua Society will receive 20% of the construction fee upon obtaining approval from the necessary regulatory authorities, 40% upon delivery of all component parts, 30% upon completion of a successful test operation and the remaining 10% after the facility has been successfully operating for a continuous six month period.
ADVERTISEMENT


Aqua Society, Inc. designs and develops technologies for application in the areas of refrigeration, water purification and waste water treatment. In addition to developing the Thermomobile mobile refrigeration unit, the Company has developed the Aquamission, a product that is capable of extracting potable water from the atmosphere, and is in the process of developing the Thermomission, a product designed to decrease the energy consumption of its HVAC&R products. In addition, the Company has considerable experience and expertise in utilizing membrane and vacuum technologies to design, construct and maintain water purification, water recycling and waste water treatment systems.

This Press Release may contain forward looking statements in addition to historical information. These forward looking statements reflect the current views of management with respect to future events and are subject to risks, uncertainties and other factors that may cause actual results to be materially different from those described in the forward looking statements. These risks and uncertainties include, but are not limited to, risks and uncertainties related to the completion of due diligence investigations by management. Payment by Animox of the fee for constructing this facility is subject to the completion of a number of conditions. There is no assurance that Aqua Society, Inc. will be able to successfully meet the conditions for payment within the necessary time periods if at all.

Readers are cautioned not to place undue reliance on the forward-looking statements made in this Press Release.

Achim Stamm, President

gruss
Kimi
Ganz ohne mir über die besagte Firma und ihr Geschäftsmodell selbst Gedanken zu machen möchte ich zum Thema "Analystenempfehlung" folgendes anmerken:

Die hier im Thread zitierte Frau Maja Brauer hat 2001 u.a. World of Medicine (Kurs seitdem gedrittelt) und Gericom (Kurs seitdem fast gezehntelt) empfohlen. Wem das nicht reicht, der sei auf ihre Empfehlung für Umweltkontor hingewiesen (das Verhältnis möchte man gar nicht ausrechnen). Nach den Empfehlungen fand jeweils keine Kurssteigerung mehr statt.
Ich lege jedem heftiges googlen ans Herz.

Falls also irgendjemand glaubt, aufgrund einer Empfehlung investieren zu müssen, empfiehlt es sich aus statistischen Gründen mit einem Verlust zu rechnen.

Der Bär
in den letzten 2 monaten fast KURSHALBIERUNG !!! ...bald kommt der euro (aber ohne split);) und dann fällt es erstmal richtig tief:eek:
kursverhalten wie bei einem pennystock - sehr heftig - enormer anhaltender verkaufsdruck - hört das noch vor dem euro diese woche auf?
#krofisch:
was wettest du gegen den kurs von einem euro (ohne split;)) bis spätestens ende nächster woche?
wirst du dann sogar abbitte leisten?
wirst du dann weiter zukaufen oder mit dem blödsinn aufhören?
[posting]17.835.020 von normalus am 08.09.05 22:49:24[/posting]Der euro kommt da gebe ich dir recht aber oben drauf und nicht nur einer :lick::lick::lick::lick::lick::lick:
[posting]17.871.135 von stinki1 am 12.09.05 22:32:24[/posting]das ist doch mal ein wort, stinki1 - also du sagst nächste woche mind. 2,40 euro? richtig?
wer wettet dagegen - wer hält mit - wer erhöht die prognose?

kann doch eigentlich eh nichts mehr passieren - die meisten sollten draussen sein, dem rest muss wissen was er tut und die wenigen anderen sollten schon genug haben;) - oder vertue ich mich da?

wer stellt die wettliste auf? oder selbsterweiternd durch einträge und kopieren (kann doch krofisch ganz gut;)? -aber immer schön kontrollieren und ehrlich bleiben;)

man sollte jetzt mal etwas in entspannendes in diese traurige welt der noch-investierten und letzten hoffenden bringen...
also meine prognose ist traurigerweise kurse um die 1 euro plusminus 5 % bis ende nächster woche -also der prognose wegen: 1 euro !

normalus 1 euro
brainstocker
stinki1
wurst1
westfale64
borealis
elenas
etc. (der rest bitte auch mit prognosewert eintragen)
Mache auch mit. Soviel Unsinn habe ich schon lange nicht
mehr gelesen. Wenn über 1€ fahre ich mal in Herten vorbei.

Lexi750 0,75 €
normalus 1 euro
brainstocker
stinki1
wurst1
westfale64
borealis
elenas
etc. (der rest bitte auch mit prognosewert eintragen)
[posting]17.871.436 von normalus am 12.09.05 23:04:13[/posting]Meine ist höher als der schlusskurs vom letzten Freitag.

Elenas
[posting]17.871.436 von normalus am 12.09.05 23:04:13[/posting]also meine prognose ist traurigerweise kurse um die 1 euro plusminus 5 % bis ende nächster woche -also der prognose wegen: 1 euro !

normalus 1 euro
brainstocker
stinki1
wurst1
westfale64
borealis
elenas --- höher wie der schlusskurs vom letzten Freitag.
etc. (der rest bitte auch mit prognosewert eintragen)
Ja, ich bin auch noch da.

Bin noch drin, nach wie vor mit grossen Summen.

Ja, aktueller Kurs tut weh.
Mache auch mit. Da ich mir jetzt eine immer rasantere Talfahr vorstelle kann, tippe ich auf 0,95
Ich glaube, daß Aqua die 1EUR-Marke noch mal mit Händen und Füßen verteidigen will. Das funktioniert vielleicht noch eine Woche, länger nicht. Es gibt ja keine neuen Käufer mehr. Die Telefonverkäufer haben sich ja längst anderen Titeln zugewandt und raten ihren Opfern selber schon zum Verkauf der Aktien, die sie ihnen vor kurzem noch teuer aufgeschwatzt haben.
Meine Prognose 1,08 EUR Ende nächster Woche.
Danach gehts weiter abwärts.

@ e_e_m
Wolltest Du nicht bei 1,50 aussteigen?
PROGNOSE-ANNAHME-SCHLUSS: heute, 13.09.2005


elenas (bitte wert genau benennen!)
borealis 1,08
normalus 1
tuttobene 0,95
Lexi750 0,75
bitte alle informieren

wir können nach ergebnis nächster woche auch mal eine liste mit längerfristigen kurs-prognosen aufstellen (z.b. bis ende dez 2005)
[posting]17.873.634 von normalus am 13.09.05 08:37:33[/posting]@normalus, längerfristig bin ich auch dabei.

Da ich als besonderer Optimist, AQAS zugestehe die 600 k Quartalsumsatz zu wiederholen, sehe ich als positivstes Szenario einen Jahrsumsatz von 2,4 Mio.,
wenn man jetzt noch ein eher optimistisches KUV von 2 zugrunde legt, ergibt das eine gerchtfertigte MK von 5 Mio., womit sich zwingend ein Kurs von 4 $-Cent ableiten lässt :laugh::laugh::laugh:

Unter der Voraussetzung, dass der $ nicht an Wert verliert,
kann ich damit einen nach streng wissenschaftlichen Kriterien ermittelten Kurs von 3,2258065 €-Cent prognostizieren ;)
Für die, die mit Cents nichts am Hut haben, ergibt das
0,032258065 €

Gruß
AK
PS: Kompliment an alle, die die Warn-Flagge weiter hochhalten, spätenstens ab den nächsten Quartalszahlen bin ich auch wieder mit von der Partie, falls es AQAS dann überhaupt noch gibt..

Können die ??AMM`s eigentlich aus dem Gefängnis heraus noch Pushblätter engagieren ?
Wenn nicht werden deren Einkünfte aus Lemmingabzocke ja so wegbrechen, dass sie nicht mal mehr ihre Anwälte bezahlen werden können :laugh::laugh::laugh::laugh::laugh:
@ alpenkönig

Spinnst Du jetzt völlig?



...Da ich als besonderer Optimist, AQAS zugestehe die 600 k Quartalsumsatz zu wiederholen, sehe ich als positivstes Szenario einen Jahrsumsatz von 2,4 Mio.,
... womit sich zwingend ein Kurs von 4 $-Cent ableiten lässt...


Wie, bitteschön, soll der Insolvenzverwalter aus dem Computer, einer Telefonanlage und den 2 Bohrmaschinen und dem bisschen Schleifpapier 600.000 €, oder sogar 2,4 Mio € "Umsatz" machen?

Das bekommt der doch NIE. Also nix mit 2,4 Mio. "Umsatz".

Ich schätze den überhaupt noch möglichen Umsatz auf ca. 1000 - 2000 € (als Optimist) - aus dem Versteigerungserlös.

Der Wert der Aktie ist demnach mit Deinen völlig hirnrissigen 3 ct. völlig überhöht! (Es sei denn es kommt noch ein Reverse-Split 1.000.000 : 1)

kroko

Was meine "Beleidigungen" angeht: Wir verstehen uns!? :kiss:
@kroko,
du übersiehst das Wesentliche ;)
den Optimisten in mir,
du gibst hier den Realisten und hast das
Problem, dass die vielen führenden Nullen
beim Kurs dann gar nicht mehr darstellbar wären..

Wenn man also eine Kursprognose abgeben will,
muss man gezwungenermassen auf Optimist tun,
oder einfach 0,0000000... tippen..

Wenn du nämlich realistischerweise berücksichtigst, dass das Schleifpapier bereits gebraucht ist,
da sich @krofisch damit irrtümlich seine Tränen abgewischt hat,
müßtest du jetzt von deinen 0,00000... noch den Wert des Schleifpapiers abziehen,
und kämst dadurch sogar zu einer -0,00000... Prognose.

Sorry da bleibe ich lieber ein hirnrissiger Optimist :cool:
und kann dafür am Tippspiel teilnehmen :laugh::laugh::laugh:
Die

0,032258065 €

bleiben für mich in der Wertung;
Basta :p

Gruß
AK
[posting]17.873.522 von normalus am 13.09.05 08:31:58[/posting]PROGNOSE-ANNAHME-SCHLUSS: heute, 13.09.2005


elenas (bitte wert genau benennen !)
borealis 1,08
normalus 1
tuttobene 0,95
Lexi750 0,75

----------------------------------------------------------

Das ist genau benannt!!
Über dem Kurs vom letzten Freitag.
Wie du siehst steh ich alleine mit dieser Prognose da.

Lassen wir uns überraschen mein Freund :)

MfG Elenas
Könnte ein Rebound geben, desshalb Vorsicht mit Shorts

Ziel 1,55-1,60
[posting]17.879.535 von Chewi am 13.09.05 15:10:54[/posting]Erst mal!!
[posting]17.879.623 von Chewi am 13.09.05 15:15:58[/posting]Ich lass dir deine Meinung.
Kurs-Prognosen für den 23. Septemebr 2005
PROGNOSE-ANNAHME-SCHLUSS: heute, 13.09.2005


elenas (bitte wert genau eintragen!)
chewi 1,55
borealis 1,08
normalus 1
tuttobene 0,95
Lexi750 0,75
alpenkoenig 0,32
Danke für eure Prognosen und eure Teilnahme - bin gespannt!

ab 23.09.2005 dann neue Runde!

Kurs-Prognosen für den 23. September 2005
PROGNOSE-ANNAHME-SCHLUSS: heute, 13.09.2005

stinki1 2,00
krofisch 1,90
elenas 1,79
chewi 1,55
Tomm 1,24
schaafreu 1,23
zaharoff 1,12
borealis 1,08
normalus 1
tuttobene 0,95
Lexi750 0,75
alpenkoenig 0,32


easytech:
ende 2005 0,5 euro (ohne split)
ende 2006 0,05 euro (ohne split)


PREIS:

Nr. 1:
Der Gewinner (am Nächsten dran) erhält vom Verlierer- mmmhh - sagen wir mal 50 Aqua-Aktien ins Depot gebucht! Ok?

Nr. 2
Oder Spende in gleicher Höhe (auf Nachweis) für ein humanitäres Projekt in wasserarmen Gebieten dieser Welt!
[posting]17.885.743 von normalus am 13.09.05 20:57:52[/posting]Beim Vorschlag Nr.1 bin ich dabei.

Elenas
Danke für eure Prognosen und eure Teilnahme - bin gespannt!

ab 23.09.2005 dann neue Runde!

Kurs-Prognosen für den 23. September 2005
PROGNOSE-ANNAHME-SCHLUSS: heute, 13.09.2005

stinki1 2,00
krofisch 1,90
elenas 1,79
chewi 1,55
Tomm 1,24
schaafreu 1,23
zaharoff 1,12
borealis 1,08
normalus 1
tuttobene 0,95
Lexi750 0,75
alpenkoenig 0,32
krokodil 0,86


easytech:
ende 2005 0,5 euro (ohne split)
ende 2006 0,05 euro (ohne split)


PREIS:

Nr. 1:
Der Gewinner (am Nächsten dran) erhält vom Verlierer- mmmhh - sagen wir mal 50 Aqua-Aktien ins Depot gebucht! Ok?

Bin dabei! Ich bin weder der "optimistischste" noch der "pessimistischste". Ich kann also zumindest kein Verlierer sein, aber sehr wohl Gewinner!

Wenn der Kurs auf 10 € steht, ist "alpenkönig" der Verlierer; wenn der Kurs auf 0,01 fällt, ist "stinki" der Verlierer, aber niemals "ich"!

kroko
[posting]17.885.743 von normalus am 13.09.05 20:57:52[/posting]@normalus, hier nochmals mein Postingbezüglich meines Tippes:

Mein Tipp ist nicht für den 23.9. gedacht,
sondern längerfristig, dafür ist er aber auch nicht
0,32 sondern 0,032 !!!!!!!!!!!!!!

:laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh:

#33 von alpenkoenig 13.09.05 09:31:32 Beitrag Nr.: 17.874.525
Dieses Posting: versenden | melden | drucken | Antwort schreiben AQUA SOCIETY INC



Folgende Antwort bezieht sich auf Beitrag Nr.: 17.873.634 von normalus am 13.09.05 08:37:33
--------------------------------------------------------------------------------
@normalus, längerfristig bin ich auch dabei.

Da ich als besonderer Optimist, AQAS zugestehe die 600 k Quartalsumsatz zu wiederholen, sehe ich als positivstes Szenario einen Jahrsumsatz von 2,4 Mio.,
wenn man jetzt noch ein eher optimistisches KUV von 2 zugrunde legt, ergibt das eine gerchtfertigte MK von 5 Mio., womit sich zwingend ein Kurs von 4 $-Cent ableiten lässt

Unter der Voraussetzung, dass der $ nicht an Wert verliert,
kann ich damit einen nach streng wissenschaftlichen Kriterien ermittelten Kurs von 3,2258065 €-Cent prognostizieren
Für die, die mit Cents nichts am Hut haben, ergibt das
0,032258065 €

Gruß
AK
@ krofisch #41

Ich muss sagen, Dein Chart sieht gar nicht so schlecht aus. Von 1,35 (Beginn) bis ca. 1,44 zum Schluss macht eine Rendite von ca. 6,7 %.

Als JAHRESCHART wäre dies wirklich sehr beeidruckend!

Aber leider, lieber krofisch, sieht ein Jahreschart (von VG-Tech - anschliessend AQUA) gar nicht ganz so toll aus!

Aber trotzdem, krofisch: Nur Mut. AQUA hat Zukunft! Alles wird wieder gut! Nur nicht den Kopf hängen lassen. In 2 Wochen gibt es wieder Gehalt und dann kannst wieder weiter verbilligen.

Als AQUA-Aktionär lebst du nämlich in einer "Zwischenzeit": Der Kurs steht zwar aktuell niedriger als vor einem Monat - ABER - er steht heute immer noch höher als nächsten Monat.



Bis bald
kroko
Mal ein kleiner Hinweis, für alle, die Jahresendkurse tippen..

Die nächsten Katastrophenzahlen, die fällig werden, ist der Jahresbericht.

Der wäre normalerweise Ende Dezember fällig..
Mit der formlosen Nachfrist (NT10K-Filing) verlängert sich diese Frist um 15 Tage.

Wenn man dann noch die AQAS-übliche Verspätung einkalkuliert,
muss man mit den nächsten Zahlen zwischen 15 und 31 Jänner 2006 rechnen..

Die Q1-2006 Zahlen wären dann bereits wieder Mitte Feber 2006 fällig.
Inklusive Nachfrist und Verspätung könnte es eher Ende Feber 2006 werden.

Daraus ergibt sich:
ein vernünftiger Stichtag für Jahresendkurstipps wäre daher der 1. Feber..

Ich persönliche rechne mit einem Ansteuern von Tiefskursen nach den Q1-Zahlen 2006,
wenn auch jene, die das Jahr 2005 als Startjahr abgehackt haben, erkennen müssen, dass die heisse Luft aus 2005
inzwischen zum kalten Kaffee mutiert ist,
und absolut niemanden mehr hinterm Ofen hervorlockt,
- also so ab März 2006 :cool::cool::cool::cool::cool::cool:

Gruß
AK
@ alpenkönig

jo,verstanden,bis dahin war der kurs min. einmal bis 4 dollar und aqua ist an dem nächst höheren sekment gelistet.dies wird zu stärkerem volumen führen und zu weiteren kursanstiegen.:cool::cool::cool:.also für die jenigen , die einen einstieg bei 1,5 euro haben natürlich ein besseres geschäft,als für die,die bei 4 euro kaufen.;););)

mfg

wurst1
Kurs-Prognosen für den 23. September 2005
PROGNOSE-ANNAHME-SCHLUSS: heute, 13.09.2005

stinki1 2,00
krofisch 1,90
wurst1 1,80
elenas 1,79
chewi 1,55
Tomm 1,24
schaafreu 1,23
zaharoff 1,12
borealis 1,08
normalus 1
tuttobene 0,95
Lexi750 0,75
krokodil 0,86


easytech:
ende 2005 0,5 euro (ohne split)
ende 2006 0,05 euro (ohne split)

alpenkoenig:
langfristig ohne zeitangaben 0,032 euro (ohne split)


achtung:
vorschlag aufgegriffen für die prognose nach den jahreszahlen und quartalszahlen - also kursprognosen bitte für ende feb 06 !!!
danke euch allen für die doch allgemein sachlichen kommentare zu den prognosen und das mitmachen - es wäre schön, wenn zukünftig weiter in dieser art und weise miteinander umgegangen wird - ohne beleidigungen und diffamierungen

bemerkenswert bei den prognosen ist sicherlich, dass alle hochkursprognosen der vergangenheit angehören, da der kurs eigentlich heute dementsprechend woanders stehen sollte;)

die umsätze sind gering, also könnte der kurs mit kleinen käufen optisch leicht nach oben getrieben werden - verkaufsdruck im wartenden hintergrund erscheint immens - es könnte zu einem kursanstieg kommen, um die family-and-friends mit hohen kursen zu versorgen - wenn die ersten abgeben, würde der kurs massiv einbrechen, besonders bei hohen verkaufsangeboten
pr-news sind allemal zu erwarten, entpuppen sich wahrscheinlich als substanzlos wie die vergangenheit bisher gezeigt hat - leider passt auch die letzte meldung in das otc-schema:(
insofern - vorsicht allen noch-investierten
trading-chance für alle hartengesottenen (tuttobene;))

momentan ist der boden sehr viel näher als das top
[posting]17.889.998 von krofisch am 14.09.05 09:57:06[/posting]trendwende würde ich definitiv nicht sagen, kann gar keine rede sein - viel wahrscheinlicher ist eine reine spekulation auf tagesbasis bei überschaubaren echter umsatzzahlen (nicht linke tasche - rechte tasche wie so oft leider in der vergangenheit - diese falle hat viele ins finanzielle unglück gelockt) - bei angepassten einsätzen kann man nen schnellen und kleinen euro machen - da sich die schlechten fundamental-daten aber nicht geändert haben, ist nichts nachhaltiges zu erwarten - und die aussichten sind genauso trübe - denn was wir dieses jahr hören, haben wir voriges jahr auch schon gehört...ergebnis ist ausreichend bekannt und dokumentiert...
[posting]17.890.235 von krofisch am 14.09.05 10:13:00[/posting]vorsicht mit falschen kursangaben - kurs ist nicht bei 2,53, sondern über einen (1) euro drunter !!!!!!!!!!!!
[posting]17.890.278 von krofisch am 14.09.05 10:16:15[/posting]noch einen anmerkung zu deiner beweisforderung:
wie sagst du immer so nett:
"der kurs hat immer recht" und dieser ist etwa 100% von dem entfernt, was du vor kurzem noch prognostiziert hast bzw. herbeireden wolltest
im übrigen gibt es immer indizien für vorgänge - endgültige beweise kriegst du dann von der staatsanwaltschaft oder bei insolvenz - also lass uns dann alles mal betrachten nächstes jahr wie das so abgelaufen ist und wie geschickt die das gemacht haben...
verkaufsdruck ist im hintergrund enorm und manchmal auch sichtbar - da standen gerade über 100.000 im ask:eek:
ich habs ja gesagt - äußerste vorsicht !!!:eek::eek:
[posting]17.889.998 von krofisch am 14.09.05 09:57:06[/posting]Heute Käufermarkt und Trendwende bei AQUA

Du schreist immer `Spekulation/Vermutung/Verleumdung` usw. bei allem, was Dir nicht paßt.

Um 10 Uhr morgens eine `Trendwende` festzustellen ist bestenfalls Spekulation, denn ob es eine Trendwende war oder nur ein kurzes Zucken, sieht man erst später. Viel eher ist es einfach Wunschdenken bzw. ein Pushversuch, wiedermal in mehreren Threads gleichzeitig.

Der Tagesverlauf hängt von vielen Faktoren ab, ist manipulierbar und sagt nichts über die Substanz oder Aussichten einer Aktie aus. Deswegen beteilige ich mich auch nicht an den Wetten zum Kurs in ein oder zwei Wochen, denn sie sind nur ein Glücksspiel zum Zeitvertreib.

Wichtiger sind eigentlich solche `Prognosen` wie von Dir im Juli: Der sensationelle Quartalsbericht im August werde die `Basher` eines besseren belehren und der Kurs nach Norden durchstarten. Daß die `Basher` zu 100 Prozent recht hatten in bezug auf Quartalsbericht und Kursverlauf müßte selbst Dich doch irgendwann mal nachdenklich machen, wenn Du der dauerurlaubende Beamte wärst, für den Du Dich ausgibst. Diese Legende hat sich aber schon erledigt, nicht nur durch den nicht enden wollenden `Urlaub`.
Es ist vielmer eine "technische Reaktion"...
Na denn -viel Spass mit der Aktie.:laugh:
@ primas

wenn es denn so ist,kann daraus schnell eine trendwende werden,denn aqua ist ein super unternehmen mit riesen potenzial.:look::look::look:

wurst1
@ primas
Die "technische Reaktion" wird wohl darin bestehen, den Kurs ein Stückchen über 1,70$ zu halten, weil sonst die Optionen nichts mehr wert wären.
Da ja die garstigen Kunden ( :D ) und neuerdings auch die Telefonverkäufer nicht mehr mitspielen, sind die Optionen bzw. deren Einlösung die letzte Möglichkeit, noch ein paar Kröten in die Firmenkasse zu bekommen.
[posting]17.892.519 von Borealis am 14.09.05 12:55:27[/posting]Die " technische Reaktion" wird wohl darin bestehen, den Kurs ein Stückchen über 1,70$ zu halten, weil sonst die Optionen nichts mehr wert wären.

Das scheint nicht so recht zu klappen. Also muß wohl nochmal ein Push-PR her, oder gekaufte Empfehlungen in Presse und Börsenbriefen, oder eine Mail-Spam-Aktion, oder...
@ borealis

sie wereden nicht müde,weiter schauermärchen zu verbreiten???:D:D:Dselbst sie sollten gemerkt haben , das an den ganzen vermutungen,gerüchten und märchen , nichts dran ist,außer das sie kleinaktionäre verunsichert haben,die dann mit verlust verkauft haben,um platz für investoren zu schaffen,die jetzt billig einkaufen.sie schaden nur dem kleinen aktionär,das ist alles.

wurst1
[posting]17.893.041 von wurst1 am 14.09.05 13:37:23[/posting]@wurst1:

Da kann ich dir nur vollkommen Recht geben.

Die offensichlichen persönlichen Rachegelüster einiger Poster sind eben schlechte Ratgeberpostings für Kleinanleger.

Die kleinen verunsichtern Aktionäre haben verkauft, die größeren und erfahreneren nachgekauft!
[posting]17.898.333 von krofisch am 14.09.05 18:52:42[/posting]@krofisch

wie hoch sind denn deine verluste?
[posting]17.898.333 von krofisch am 14.09.05 18:52:42[/posting]
Sollte ich bei Kursen über 1 € nächste Woche
tatsächlich bei Aqua vorbei fahren müssen, wie ich versprochen hatte?

Na, ich bin optimistisch nicht fahren zu müssen.

Grüße
[posting]17.898.333 von krofisch am 14.09.05 18:52:42[/posting]Genau richtig :cool::cool::cool:
[posting]17.892.519 von Borealis am 14.09.05 12:55:27[/posting]sehr weise anmerkung...wir werden sehen - kurs ist sehr volatil
[posting]17.903.079 von normalus am 15.09.05 08:42:52[/posting]Keiner da der sich mit mir über die kurs steigerung freut :lick::lick::lick::lick::lick::lick:
[posting]17.904.724 von stinki1 am 15.09.05 10:42:27[/posting]Ich immer :)
[posting]17.892.519 von Borealis am 14.09.05 12:55:27[/posting]Du wirst dich noch wundern mein lieber, das nichts von dem was ihr euch einredet zutreffen wird.

Ihr habt nicht die geringste Vorstellung was kommen wird in der Zukunft und welches potenzial in Aqua steckt.

Ja Potential!!
Das auch umgesetzt wird!!
Aber das wie, wird euch von den Socken hauen und genau da liegt der Schlüssel.

Ihr habt euch noch nicht über das WIE Gedanken gemacht und bewegt euch ständig in einer Sackgasse.

Elenas
Die Aqua-Telefonverkäufer und Hamm sind immer noch Antworten auf die Fragen der Kritiker schuldig.

Oder meint Hamm, der ja hier mitliest, daß er seinen Aktionären nicht darlegen muß, warum 95%!!!!!!! der Aqua-Verluste durch seine "Berater"-Zahlungen entstanden sind ?

Oder warum er weitere 10 Mio. an seine eigene(!)Dubai-Firma schickt ?

Fakt ist, daß Aqua weder Vermögenswerte, noch Mitarbeiter oder Produktion, weder Gewinn noch Umsatz(außer 600000 durch An-und Verkauf)oder Patente besitzt.

"Von den Socken" haut einen hier nur wieviele Anlegermillionen die Aqua-Telefonverkäufer für eine leere OTC-Hülle eingesammelt haben.
[posting]17.908.697 von Elenas am 15.09.05 15:09:24[/posting]Hamm wird auf alles eine antwort geben!!!
Darauf kannst du einen lassen,
aber das wann, entscheidet er und nicht irgendjemand (ihr).
interessante kursentwicklung - grössere eröffnungsorders, dann stützkäufe - kurs ist jetzt für optionsinhaber wieder hoch - glaube allerdings an pullback...wenn einer schmeisst bricht das kartenhaus zusammen
@ normalus

blödsinn,wenn ich schon das dumme geschwätze mit den stützungskäufen lese.dann solch ausdrücke , wie "pullback"wollen sie hier den eindruck schaffen sie seien ein börsianer mit ahnung?kennen sie nicht das bild mit den drei affen?wenn ein kurs steigen will,dann steigt er.immer dieses pseudokundtun von gefährlichem halbwissen,da kann man nur die hände überm kopf zusammenschlagen.

wurst1
[posting]17.909.108 von wurst1 am 15.09.05 15:32:47[/posting]Seid nett zueinander!!
elenas,
klar wird Hamm eine Antwort geben.
Spätestens, wenn ihn die ersten Aktionäre vor Gericht auf die seltsame Verwendung der Aktionärsgelder an "Berater" ansprechen.
Da 95%!!!!!der Aqua-Verluste durch diese Beraterzahlungen entstanden wird man doch mal nachfragen dürfen.

Fakt bleibt immer noch, daß Aqua
-keinen Gewinn
-keinen Umsatz (außer den 600000 durch An-und Verkauf)
-keine Mitarbeiter
-keine Patente
-und mangels Auskünften von Hamm zu den kritischen Punkten keine transparenz hat.

Alles in der Bilanz zu lesen!
[posting]17.908.935 von normalus am 15.09.05 15:22:39[/posting]Du liegst falsch mit deiner Annahme.

MfG Elenas
[posting]17.909.704 von caruso58 am 15.09.05 16:09:13[/posting]Hallo caruso58
:)
[posting]17.909.704 von caruso58 am 15.09.05 16:09:13[/posting]Auf welcher seite stehst du??
Hab die Elenas extra gegrüßt weil sie mir unter allen hir die einzige glaubwürdige zu sein scheint. Ihr Beitrag " ich muss jetzt raus weil meine Schwiegermutter weg ist und uns niemand hört" hat mich überzeugt.
Möcht mich kurz vorstellen. Bin sogenannter Kleinanleger ( 2500€ ) und beobachte die Einträge letzter Zeit mit einem nicht so ganz gutem Gefühl. Trotzdem meine ich das wirklich ein paar dabei sind die sich als Börsengurus ausgeben um sich ein bisserl wichtig zu machen. Ich mein so ein Forum sollte nur genutzt weren um sich gegenseitig Tipps zu geben und nicht um private Rachefeldzüge durchzuführen. also bitte ein bisschen mehr Augenmass und ein objektiverer Umgang miteinenader sonst hilft das ja keinem.
wer hat Ihnen die Aktien denn verkauft ? Göttler-Finanz ?
Vielleicht können Sie , Caruso, uns ja darlegen, was an Aqua überhaupt etwas wert sein soll in Anbetracht der Fakten aus #88.
[posting]17.909.860 von caruso58 am 15.09.05 16:17:48[/posting]Wo du Recht hast hast du Recht.
Aber jetzt pass mal auf wie gleich die Meute über dich herfallen wird.
bin auf keiner Seite Elenas. Ich versuch mir nur ein Bild zu machen über den weiteren Verlauf des Kurses. Da ich kein Millionär bin muss ich das. Klar mein eher geringer Einsatz ist leicht zu verkraften aber zum verschenken hab ich auch nichts. Darum wäre ich um objetive Aussagen hir sehr dankbar. Momentan kann ich mir kein rechtses Bild machen. Lug und Trug findet man ja überall und warum nicht bei Aqua? Trotzdem glaub ich auch an das GUTE im Menschen und hoffe richtig gekauft zu haben. ...bis morgen muss jetzt los
[posting]17.909.973 von caruso58 am 15.09.05 16:24:20[/posting]Das hoffen wir alle und ich gehör auch zu denen.
Bis morgen.

Elenas
nur noch kurz weil mir dir Zeit fehlt. Ich hab im Internet über erneuerbare Energi und so gelesen weil bei mit eine Heizungserneuerung ansteht und beim Suchen bin ich mehr zufällig auf die Seite von Aqua gestossen. War eigentlich recht überzugt von dem was die da schreiben. Weil ich selber Techniker bin und mich mit Kälteanlagen ect, gut auskenne kann ich auch das Prinzip nachvollziehen. Kurz um ich haöte es für durchaus machbar was die da erzählen. Um mit dabei zu sein hab ich mir dann für 2500€ Aktien über meine Hausbank gekauft. Klingt für euch Börsenfachleute vielleicht banal und etwas naiv...aber solche Menschen solls ja auch noch geben. Schönen Feierabend ihr Lieben und streitet euch nicht zu sehr :-)
[posting]17.910.078 von caruso58 am 15.09.05 16:29:31[/posting]Meiner Meinung nach eine gute Endscheitung!!
[posting]17.910.363 von gorden2 am 15.09.05 16:42:22[/posting]Wieso sollte Yodaa die Finger davon lassen ?
lese Quartalsberichte sehe Marktkapitalisierung und Umsatz.Alles andere ist schon zigmal mit nachvollziehbaren Fakten belegen dass AQUA eine Luftnummer ist.
Um zum Titel des Threads zurückzukommen:
Wieviele der Anlegermillionen sind noch im Topf, also von Herrn Hamm noch nicht über "Berater"-Zahlungen zurück in die eigene Tasche gewandert ?
Soviel Müll auf einem Haufen. Naja. Nur soviel: Ich habe die Aktie und bin derzeit im Plus. Vielleicht ist es jemandem aufgefallen dass die Aktie hier immer von denselben Leuten kritisiert wird. Hier mal ein Auszug aus einem Interview mit Herrn Hamm:

Redaktion: „Sie kennen Ihre Kritiker?“

Hubert Hamm: „Teilweise ja. Da sie sich unter ihren Usernamen von ‚wallstreet-online‘ per E-Mail an uns gewandt haben - allerdings mit ihrer vollständigen Absenderkennung - konnten wir einige von ihnen als die vormaligen Pseudo-Anleger identifizieren, die sich nicht an ihre Investitionszusagen gehalten haben. Wir prüfen hier zurzeit alle rechtlichen Schritte wegen Verleumdung und übler Nachrede.“


Soviel mal zu dem Thema. Ich behaupte nicht dass die Aktie sich im letzten Monat toll entwickelt hat, das mag aber auch an den Meldungen hier liegen. Denn die Idee ist einfach gut. Und wer das bestreitet, hat sich die Aktie wohl nicht genau angesehen.

:D
Ich lass mich sowieso nicht provozieren. ;)

@Teddybear: Wenn man erst gestern gekauft hat ist man heute sehr wohl im plus :D
[posting]17.912.248 von krofisch am 15.09.05 18:01:04[/posting]kannst du es eigentlich nicht mal lassen, ständig die leute anzugreifen - manoman - echt ätzend - du verschärfst unnötig den ton und das schadet "deiner" aktie mehr als dir lieb ist - du provozierst solange, bis die postings wieder unsachlich und extreme auschläge kriegen - damit ist niemandem geholfen - merkst du das eigentlich nicht - je mehr du dermassen postest, desto mehr kritiker holst du auf den plan und schneidest dir und anderen ins eigene fleisch - das muss doch nicht sein - und es gab keinen anlass dazu, dass wieder mit diesem mist anfängst - lass es doch einfach mal...
ich kann auch wieder aktiver posten, muss aber nicht sein - ich hab versucht das ganze ein bischen aufzulockern, aber du prügelst wieder drauf - dir ist doch wohl klar, dass der schuss nach hinten losgeht, wenn du jetzt wieder mit dieser alten tour anfängst - also mäßige dich - und zwar extrem
alle anderen hier - ob kritiker oder "gläubige" halten das ganze auf einer akzeptablen ebene - ausser dir - reih dich mal ein und verhalte dich angemessen - das fällt übrigens auch denen auf, welche an den wert glauben - denn auch ich kriege hier so meine bm zu diesem thema von den "gläubigen" - und glaube mir - die glauben zwar an aqua , aber nicht an dich, mein lieber krofisch und sehen dich auch eher schaden als gutes anrichten...
...und dann nochmals zum thema:
aqua hat nachweislich keine fundamentaldatenverbesserung - fakt - insofern ist ein kurs im cent-bereich der einzig angemessene - der rest wird aus bekannten gründen (optionen, family-and-friends) gestützt - das war prognostiziert und wird auch so eintreffen -
und das gegenteil, mein lieber krofisch, kannst du ebenfalls nicht beweisen - so - und nun reagiere von mir aus - aber mal angemessen, denn sonst gehts hier richtig los...und das schadet "deiner" aktie, da sei mal sicher- und zwar mehr als dir lieb ist - denn da gibt es noch einiges mehr zu berichten - merh als dir lieb ist - man braucht nur richtig fragen und bohren, da liegt noch einiges im dunkel - und wenn du nur ein bischen informiert bist, dann weisst du das auch - und mit soclhen postings provozierst du mehr aussagen als du vielleicht willst - was meinst du denn, warum bei aqua die hütte brennt - fahr mal nach herten und schau was da los ist......
[posting]17.915.343 von normalus am 15.09.05 21:23:20[/posting]Dann berichte doch mal endlich sachlich und fundiert aber ausnahmsweise auch mal mit Beweisen !

Ohne Beweise sind es sonst wieder nur die üblichen Vermutungen, Verleumdungen , etc., die wir leider schon genug hatten und die alle hier mehr als langweilen.

Wir warten alle sehr gespannt auf deine Fakten und die dazugehörigen Beweise!

Und wo sind denn deine angeblichen BM?
Es gibt sie wahrscheinlich auch wieder nicht.

Am 23.09. sehen wir ja alle, wer Recht hatte.

Kurs-Prognosen für den 23. September 2005
PROGNOSE-ANNAHME-SCHLUSS: 13.09.2005

stinki1 2,00
krofisch 1,90
wurst1 1,80
elenas 1,79
chewi 1,55
Tomm 1,24
schaafreu 1,23
zaharoff 1,12
borealis 1,08
normalus 1
tuttobene 0,95
Lexi750 0,75
krokodil 0,86

easytech:
ende 2005 0,5 euro (ohne split)
ende 2006 0,05 euro (ohne split)

alpenkoenig:
langfristig ohne zeitangaben 0,032 euro (ohne split)

Also:
Wer mir glaubt, kauft AQUA Aktien,
wer normalus glaubt, verkauft AQUA-Aktien.
Hallo gorden2 und hallo an alle anderen die mich für einen naiven nicht informierten Lemming halten. Ich möcht mal was klar stellen. Sicherlich spiele ich nicht in der gleichen Liga wie ihr und das ist auch gut so denn mein Einsatz an der Aqua-Aktie läuft bei mir unter der Bezeichnung "Spielgeld". Mir war und ist klar das die Aqua bestimmt eine hoch spekulative Aktie ist und das ich das eingestzte Geld auf null verlieren kann. Ich hab da kein Problem mit, ehrlich. Genau so kann es aber mit dem Kurs nach oben gehn und dann bin ich dabei. Auch schön. Ihr habt doch bestimmt alle schon mal Lotto gespielt und dabei verloren oder euch am Volksfest ein Los gekauft und ne Niete gezogen. Seid ihr dann anschließend rumgelaufen und habt andere Lottospieler für blöd erklärt oder jeden gewarnt der auch ein Los kaufen will???? oder habt ihr gar die Lottogesellschaft beschimpft??? nein sicher nicht. Ihr habt wie viele Millionen von Menschen einfach auch mal euer Glück versucht und Pech gehabt. Nichts anderes mach ich. Ich versuch mein Glück. Wenn´s klappt freu ich mich wenn nicht dann gräm ich mich aber auch nicht. Im übrigen versteh ich euere Aufregung nicht denn ihr habt ja wohl nicht euer Geld in die Aqua reingesteckt oder?
Schade finde ich auch das der Ton hir recht rau ist. Muss doch nicht sein. Kann mir das nur so vorstellen das sich der oder die ein oder andere damit aufgeilt andere Mitmenschen zu beschimpfen. Also bitte da gibt es doch andere Foren für. Versucht es doch in einem SM-Chat oder so.
Also lasst und friedlich sein und spielen. Macht doch viel mehr Spaß.

Eine schöne Start in den Freitag, mal sehn was er so bringt.

PS: bitte zieht mich nicht wegen meiner Rechtschreibfehler auf, ich denke das auch ich als Legasteniker meine Meinung kund tuen darf.
Zum Zocken ist Aqua weiterhin geeignet.

Für Anleger allerdings nicht geeignet, denn der Laden hat höchstens zwei Mitarbeiter, keine Produktion, keinen Vertrieb, Miniumsatz mit fremden Produkten, kein einziges von den angeblichen eigenen Produkten verkauft, keine Patente, dafür einen aggressiven Aktienverkauf mit allen Mitteln und großkotzige Ankündigungen, aus denen kein Geschäft wird.

Und ja, krofisch, alles das läßt sich beweisen, und ist hier schon oft belegt worden, anhand des Aqua-Quartalsberichts, der Aqua-Press-Releases, und nicht zuletzt des `Interviews` mit Herrn Hamm neulich.
@ teddybear

sie haben recht,wir unsere ruhe.die kurse steigen und nicht alle leute denken wie sie.so hat jeder das was er möchte.

wurst1:):):)
Sobald jemand versucht, ein paar abzuladen, bricht der Kurs wieder ein. Zum Zocken wunderbar!
Mein persönlicher Rat:

Die nächste Woche dürfte für unsere Negativ-Kopier-Könige wieder sehr schwer werden.

Wer am Montag nicht nachkauft oder einsteigt, wird sich spätestens am Freitag mehr als ärgern.

Mein Kursziel für den 23.09.05 habe ich daher schon von 1,90 auch 2,50 € angehoben.
[posting]17.936.392 von krofisch am 17.09.05 18:19:15[/posting]Wer am Montag nicht nachkauft oder einsteigt, wird sich spätestens am Freitag mehr als ärgern. :laugh::laugh::laugh:

Wer im Juli auf Krofischs großkotzige Pusherei gehört hat, ist jetzt fett im Minus. Demnach müßte der Kurs jetzt weit über 3 Euro sein. Also, laßt Euch nicht immer wieder von denselben bezahlten Pushern ausnehmen.
[posting]17.942.636 von Teddybear am 18.09.05 13:44:23[/posting]Jaja,Krofisch ist ein bezahlter Pusher und ich bin Franz Beckenbauer.
Und wer bist du???
Genau du bist Sofie Loren!!!
Der andere ist Bruce Lee und der nächste Karl Heinz Rummenigge.
Und ich bin Bin Laaden!

Komm leg dich schlafen und Genies den Kurs anstieg morgen, gönn es wenigsten den anderen und sei still.

Rede nicht über Sachen von denen du nichts verstehst.
Also, ich möchte nochmal festhalten.

Herr Hamm ist ein fähiger und kompetenter Mann. Ich weiß noch aus MinIngTec Zeiten, hatte er ein Übernahme angebot von einer Schweizer Firma, welches er abgelehnt hat, weil er die Kontrolle über sein Produkt nicht aus der Hand geben wollte.

Ich weiß nicht wie er an die Leute gekommen ist, die ihn zur Zeit beraten. Aber anscheinend hat man ihm klargemacht, das er nur auf diesem Wege das benötigte Kapital bekommt.

Herr Hamm persönlich, ist ein Mann der tat. Er ist "nur" macher. Er produziert, er tüftelt. Um das finanzielle lässt er sich beraten, weil er selbst sich nur mit seiner Forschung beschäftigt.

Ich rate niemandem zum Kauf oder Verkauf

Bis dann

portwein1
krofisch, hier sind Ihre Märchen (aus dem Aqua-Thread "Trinkwassergewinnung durch Energieoptimierung" ):


27.07.05:
DAS IST DER CLOU: FRAUNHOFER INSTITUT BESTÄTIGT POTENZIAL DER TECHNOLOGIE

26.07.05
Dann wartet mal schön auf den nächsten positiven Quartalsbericht voraussichtlich mit den Aufträgen über 10 Mio. Euro (lt. Presse), extra auch in Deutsch damit die Basher keine Übersetzungsfehler machen müssen.


25.07.05
Achtet doch mal auf den Kurs nach dem nächsten Quartalsbericht. Wenn die bisher in der Presse veröffentlichten Zahlen (Aufträge, Umsatz, Mitarbeiterwachstum, etc.) nur in etwa zutreffen, geht es meiner Meinung nach weiter steil nordwärts (auch wenn es durch die Realitätsverweigerung der Basher massiv betritten werden wird)!


24.07.05
Für 2005 ist ein zusätzliches Listing an der American Stock Exchange (Amex) geplant


24.07.05
GF bzw. jetzt XTrade und Marc Aurel hatten die Aktien 2004 empfohlen, weil es sich um eine sichere Geldanlage in Aktien einer innovativen und erfolgreichen Firma (AQUA) handelte.

Und weitere Gewinne dürften nach dem nächsten Quartalsbericht etwa Mitte/Ende August garantiert sein.


20.07.05
.... Im vorliegenden Fallbeispiel erzeugte die von Aqua Society konstruierte Anlage 400 kW Abwärme (Modul AM 100) .....
Diese Meldung ist vom Frauenhofer-Institut gegengezeichnet worden.



Und das neue krofisch-Märchen möchte dem geneigten Leser klarmachen, wie Aqua mit 8000 Euro Gehaltszahlungen (s.Filling) 40 Angestellte bezahlt.
Zur Erinnerung ein Posting des Märchenonkels, das gerade mal drei Wochen alt ist (#107 dieses Threads):

Mein persönlicher Rat:

Die nächste Woche dürfte für unsere Negativ-Kopier-Könige wieder sehr schwer werden.

Wer am Montag nicht nachkauft oder einsteigt, wird sich spätestens am Freitag mehr als ärgern.

Mein Kursziel für den 23.09.05 habe ich daher schon von 1,90 auch 2,50 € angehoben.

(Krofisch am 17.9.2005)
würde mir auch stinken wenn einer einen alten Beitrag wieder reinstellt der mir zeigt was für einen Mist ich geschrieben habe.

...der kurs hat (leider) recht...
einige wesentlichen haltefristen scheinen jetzt wohl durch zusein - szenario folgt ziemlich genau der bekannten beschreibung und vorgehensweise - einige strohfeuer noch und dann ruhe...
In 3 Monaten halbiert, auch wenn der Abstieg sich nicht noch beschleunigt, dann wird es wohl dieses Jahr noch reichen.
[posting]18.510.241 von klickfinger am 30.10.05 04:15:41[/posting] ... nicht aqas ... die Lemminge die hier abgezockt werden gehen pleite!
[posting]18.511.699 von Schaafreu am 30.10.05 12:08:01[/posting]Die Idee ist toll. Und die wird sich durchsetzen. Wenn Cocca Cola sich schon dafür interessiert?:D
[posting]18.512.044 von klickfinger am 30.10.05 12:41:32[/posting]1/ ... , was laut UN als Folge unter anderem zu einer hohen mikrobiologischen Kontaminierung des Trinkwassers und einer damit verbundenen hohen Sterblichkeit aufgrund von Magen- und Darmerkrankungen führt. Die Situation in den Staaten der dritten Welt wird durch steigende Bevölkerungszahlen immer bedrohlicher: 2030 werden voraussichtlich 8,5 Mrd. Menschen die Erde bevölkern. Es wird zu Kriegen um Trinkwasser kommen, prophezeit der ehemalige UN-Generalsekretär Boutros Gali, wenn es keine gemeinsame Lösung der Wasserprobleme gebe, wobei die Aufgabe der Industriestaaten darin bestehe, nachhaltige Konzepte zu erarbeiten und angepasste Technologien zu entwickeln.
Bald wird nicht mehr um das Wasser gekämpft.
Die begehrteste Kriegsbeute sind dann Aqua-Anlagen. :laugh:
[posting]18.595.167 von Borealis am 05.11.05 09:53:43[/posting]Welch prophetische Worte. Guck mal in die Flimmerkiste: Paris, Argentinien... So schnell kann es gehen.
[posting]18.267.808 von normalus am 13.10.05 22:44:32[/posting]wann sehen wir den euro (ohne split natürlich)

Haben wir den Euro nicht schon längst bekommen? Mit Split natürlich! 2 Deutsche Mark = 1 Euro:laugh::laugh::laugh:
[posting]18.197.816 von niegenug am 08.10.05 23:06:01[/posting]mir zeigt was für einen Mist ich geschrieben habe.

Tja, dann nicht so viel die Tapstatur beanspcuhen.:laugh:
[posting]18.182.815 von westfale64 am 07.10.05 17:37:56[/posting]Im Landesinneren habe ich eine Dorfgemeinschaft gesehen, wo Kinder aus den Familien, also einige Kinder gingen zur Schule und einige nicht. Die Kinder, die nicht zur Schule gehen sind die Wasserträger von morgen, weil dort über Kilometer Wasser vom Brunnen in die Dörfer getragen werden muß.
Krofisch Classics - Eine Zitatsammlung

"Es wird meiner Meinung nach auch keinen Sell-Out mehr geben. Dafür sind die anstehenden News Ende Mai / Anfang Juni über die Aufträge in voraussichtlich 2-stelliger Millionenhöhe aus Dubai und den anderen Emiraten zu positiv."

" Du solltest die Aktien lieber in AQUA umtauschen, die im Herbst an die AMEX geht."

" Das AMEX-Listing gibt dann noch weiteren Zündstoff gen Norden."

" Meine Kursziele:
Ende 2005: 4-6 €
Ende 2006: 8-10 €"

" Da AQUA inzwischen durch die vielen positiven Kaufempfehlungen (z. B. aktuelle Kaufempfehlung von Focus Money) einen größeren Bekanntheitsgrad erreicht hat, verkaufen sich die Aktien an der Börse wie von selbst.
Jede andere Start-Up-Firma würde sich freuen, so viele Aufträge zu haben wie AQUA. Eben eine Erfolgsstory!
Wenn dann AQUA im Herbst im gereglten US-Aktienmarkt gelistet ist, hört auch das dumme gerede von `OTC-Klitsche` ganz von selbst auf."

" Dir ist einfach nicht zu helfen, da du jedes positive bei AQUA ignorierst oder ausblendest oder anzweifelst oder einfach nicht wahr haben willst. Warten wir also gespannt und erwartungsfroh auf das nächste Filling (Quartalsbericht) etwas Mitte/Ende August"

Krofisch über Aqua-Basher:
"Hier will nur jemand Lemminge in das Unglück treiben!"

Vor dem Absturz, 27.07.05:
"10:23 20.000 Stück zu 2,66 €
Wissende steigen jetzt ein ! Der meiner Meinung positive Quartalsbericht komm bald !!"

Und hier der Klassiker !
"Der Kurs gibt AQUA recht"

und der Kurs dazu :laugh::

[posting]19.928.289 von scamhunter am 28.01.06 18:08:10[/posting]Nur wo man selber drinsteckt, kann man eine prognose machen.:laugh:

Aber hier machen wir den markt nicht selber, und wenn es so wäre - wprde es im silberexzeß enden, also nicht besoinders fruchtabr.:D

Bei einem Optisonsschein wäre man ja auch tolleranter. Von daher: wenn wir mal traumkurse von 50 cent sähen, dann heißt es ausnahmsweise:

*** an der Börse wird geklingelt ***

Aber dann würden nur die kaufen, die imemr schon gekauft haben. Undter anderem ich, ich und nochmals ich.:p

So, ich habe fertig.:D:D:D
"Cash-Burn Depot Runde 12
In diesem Depot ist der Wettbewerbs-Sinn ein wenig verdreht. Ziel ist es, möglichst Aktien zu kaufen, die sich schlecht entwickeln, also Kursrückgang haben."

Meine grösste Position im Cash-Burn Depot: Aqua natürlich !

http://www.wallstreet-online.de/ws/depots/games/control.php?…
Krofisch,
aus dem SEC-Filing, September 2004:

"The Aquamission Product:
The Aquamission product utilizes a patented process to extract water from the surrounding atmosphere. Air is supplied to a refrigerated surface contained within the unit which then causes water in the air to condensate. The collected water is then passed through a treatment filter for purification. "

Krofisch, sie schreiben ja immer von "Last Fakten sprechen" und zitieren dann eine AQUA-PR oder ein AQUA-Filing.

Was stimmt an dem obigen Zitat eines Filings nicht, vor allem was stimmte erst recht Ende 2004 daran nicht ?

Wie kann es sein, das das Patent im September 2004 erteilt war, aber bis heute nicht erteilt wurde ? Wieso zitieren sie die Firmenwebseite und PRs auch heute noch, laut denen das Patent erteilt ist ?
Krofisch,
auch vor posting #130 werden Sie sich drücken und maximal einen Einzeiler mit Smileys loslassen ... :laugh:
Kurs 0,97: Jetzt kriegen auch die Pusher diese leere OTC-Firmenhülle Aqua nicht mehr schöngelogen.
Mit 0,00 ist bald -nach der Insolvenz- der angemessene Kurs erreicht, oder findet in der Aqua-Bilanz irgendjemand Vermögenswerte ?

Aber vielleicht fällt Hamm ja noch ein neues Auftragsmärchen ein um die Lemminge ein weiteres Mal in diese Aktie zu locken. Bisher war er diesbezüglich ja sehr kreativ: Nachdem jeder gesehen hat, daß Aquamission Schrott ist kommt er jetzt halt mit Wärmepumpen.
[posting]20.026.052 von westfale64 am 03.02.06 11:43:47[/posting]Träum ruhig weiter von deinen Märchengeschichten.:D:D:D

Es werden Märchen bleiben.:laugh::laugh::laugh:
[posting]20.026.831 von krofisch am 03.02.06 12:28:22[/posting]Hier das "Märchen" aus aquas eigenem Filling:


" We anticipate spending approximately $2,000,000 in pursuing our plan of operation over the next twelve months. Currently, we have a working capital surplus of $1,453,074, which is insufficient to allow us to meet our current commitments and to complete our plan of operation for the next twelve months.In addition, we do not expect our business to achieve profitability in the near future...."
"

Hier die Übersetzung:
" ... Z.Z. haben wir einen Arbeitskapitalüberschuß von $1.453.074, der unzulänglich ist, uns zu erlauben, unsere gegenwärtigen Verpflichtungen zu treffen und unseren Plan des Betriebes für die folgenden zwölf Monate durchzuführen. Zusätzlich erwarten wir nicht unser Geschäft, um Rentabilität in naher Zukunft zu erzielen, ...

Im Klartext: Die läppischen 1,5 Mio., die von den vielen Millionen noch übrig sind, reichen nicht aus um das Jahr zu überstehen und profitabel arbeiten kann Aqua in der näheren Zukunft auch nicht.


Kann man die sich abzeichnende Insolvenz noch klarer ausdrücken ?
[posting]20.027.307 von westfale64 am 03.02.06 12:56:52[/posting]Dieser `Inhalt` stand auch schon im vorletzten Jahresbericht und ist bis heute auch nicht eingetroffen (wurde dir schon öfters hier nachgewiesen).:laugh::laugh::laugh:

Daher wird es auch diesmal nicht eintreffen.:laugh::laugh:

Träum ruhig weiter.:D
[posting]19.999.140 von scamhunter am 01.02.06 20:12:13[/posting]Die wird es auch bleiben, am Ende des Jahres wird aqua unter
10 cent notieren, ohne split.
[posting]20.030.472 von kfe1000 am 03.02.06 15:39:04[/posting]Das "Ende des Jahres" wird Aqua lt. eigener Ankündigung gar nicht erreichen, da sie lt. eigener Aussage im Filling dieses Jahr 2 Mio. brauchen (alleine 6600000 Euro an Vorstandsgehältern) aber nur 1,5 Mio. in der Kasse haben.
[posting]20.065.616 von westfale64 am 06.02.06 16:51:00[/posting]Davon träumst du nun schon seit 1 1/2 Jahren.:kiss:

Bereits im vorletzten Jahresbericht von AQUA stand das gleiche.

Und ist es bis heute eingetreten?:confused:
NEIN!!!!:D

Und es wird auch nicht eintreten.:D

Nur westfale64 träum,t noch in 100 Jahren zu Hause von der Insolvenz.:laugh::laugh::laugh::laugh:

Du kannst es gerne noch tausenmal kopieren, es wird nicht wahrer.:laugh::laugh::laugh::laugh:
Aqua -genau wie zuvor Hamms miningtec- ist ein der vielen OTC-Klitschen, die sich niemals am Markt behaupten können, da dessen hochgepriesene Produkte seit Jahren keiner kaufen will. Der einzige Zweck dieser Firmen ist das Einsammeln von Anlegergeldern, die über Vorstandsgehälter und unbegründbare Provisionszahlungen den Weg in die Taschen der Initiatoren finden.
An den folgenden Punkten können Sie diese Firmen sofort erkennen:

- Nevada Basis für das OTC-BB listing (reverse merger),
- Grossankündigung Amex-Listing, das mangels Gewinnen illusorisch ist
- Ankündigungen von Off-Shore Aufträgen nach Afrika, Nahem Osten, die nie zustandekommen
- Bildung eines Tochter/Schwester-Firmennetzwerkes
-Briefkastenfirmen als "Geschäftspartner" über die das Aktionärsgeld abgesaugt wird.
- " Holy Grail" erfunden, danach switchen zum nächsten " Holy Grail" ,
- Quartalsbericht-Hinhalte (" Alles wird besser" )
- Forenpusher im Krofisch-Stil,
- Beraterzahlungen,die das gesammte Aktionärsgeld auffressen,
- Patentanmassung, obwohl nur Anmeldungen existieren,
- PRs zu Megaufträgen, die dann im Sand verlaufen,
- " Aktionärsbriefe" mit inhaltslosem Blabla, um die Aktionäre bei der Stange zu halten
- mehr Anwälte im Vorstand als Techniker.
- messageboard-mitlesender Vorstand
- hohe Vorstandsbezüge trotz fehlendem operativem Geschäft,
- Verleihung von " Prototypen" an die " grossen" Player, da man die unbrauchbaren Produkte nicht verkauft kriegt,
- Null Gewinne, nur Verluste, Mini-Umsätze über " Weiterverkauf" von Geräten.
@ krofisch

DAS WAR GUT VON DIR, KROFISCH: westfale schreibt:

Aber vielleicht fällt Hamm ja noch ein neues Auftragsmärchen ein um die Lemminge ein weiteres Mal in diese Aktie zu locken...

Folgende Antwort (von krofisch) bezieht sich auf Beitrag Nr.: 20.026.052 von westfale64 am 03.02.06 11:43:47
--------------------------------------------------------------------------------
Träum ruhig weiter von deinen Märchengeschichten.
Es werden Märchen bleiben.


Besser kann man es nicht ausdrücken, krofisch! :laugh:
Avatar