checkAd

Softing jetzt im Langfrist Depot von Performaxx!!! - 500 Beiträge pro Seite

eröffnet am 07.09.05 21:51:44 von
neuester Beitrag 28.03.21 10:27:46 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
07.09.05 21:51:44
Performaxx hat gestern (zu einem nicht sehr günstigen Kurs aus heutiger Sicht) Softing ins Langfristdepot aufgenommen!!

Bin gespannt was daraus wird. Heute erst mal harte Kurskorrekur und runter auf 3,10 in Frankfurt. Vielleicht eine gute Einstiegsgelegenheit. Sicher gibt es im nächsten Börsenbrief die genaue Analyse nachgereicht.


Depot: Langfristdepot
Action: Kauf
Stückzahl: 2.000
ISIN/US-Kürzel: 517800
Name: Softing
Börsenplatz: Frankfurt
Kurs: 3,200000 Euro
2 Antworten
Avatar
07.09.05 22:16:26
nur Volldeppen kaufen Werte die in Pusherdepots sind!

:laugh::laugh::laugh:
Avatar
07.09.05 22:31:21
Ich sehe das anders. Nachdem ich mich seit einiger Zeit mit Softing beschäftigt habe, stand seit gestern mein Entschluß fest. So habe ich heute den Rücksetzer zum Einstieg genutzt.

Softing rechtfertigt von den Fundamentaldaten ohne jegliche Probleme Kurse von über 5 €. Ich bin überzeugt davon, daß wir dieses Kursziel in den nächsten 6 Monaten erreicht haben.

Daß nun einige Börsenbriefe auf den Wert aufmerksam werden, ist nicht weiter verwunderlich. Das erhöht aber lediglich die Schwankungsintensität, da einige Trader aufspringen. An den hervorragenden Aussichten des Unternehmens ändert dies aber nichts.

Ich lege mich zurück und werde nur gelegentlich hier vorbeischauen...
1 Antwort
Avatar
07.09.05 22:49:07
korrekt..hatte den Titel vor einem halben Jahr mal
in der Watch-List, weil die Insiderkäufe auffällig
waren. Hab mich aber nicht getraut hier reinzugehen, weil
nicht viel Handel war. Heute hatte ich in einer ersten
Reaktion etwas vorschnell von einem Push ohne Substanz
gesprochen. Muß ich zurücknehmen. Sollten die anvisierten
Gewinne eingefahren werden, dann sind Kurse jenseits
der 4 Euro absolut okay und die Aktie ein absolutes
Schnäppchen.

kx
Avatar
07.09.05 22:51:50
sollten morgen tatsächlich weitere Verkäufe unter 3,10 Euro stattfinden, bin ich nachhaltig dabei

kx
Avatar
08.09.05 09:03:41
Das professionelle Analystenhaus SES Research rechne bisher für 2006 mit einem EBIT von 1,7 Mio. Euro. Durch die Synergieeffekte und Umsatzausweitung erwarte man von der Tochtergesellschaft hard & soft GmbH einen zusätzlichen EBIT-Beitrag von 1,5 Mio. Euro. Insgesamt müsste die Softing AG in 2006 ein EBIT von 3,2 Mio. Euro erzielen können. Unter dem Strich dürfte bereits im nächsten Jahr ein Ergebnis von 0,40 Euro je Aktie herauskommen. Berücksichtige man ein für dieses Wachstum lächerliches Kurs-Gewinn-Verhältnis von 12 sowie den vorhandenen Cashbestand ergebe sich ein fairer Wert für die Softing-Aktie von 6,50 Euro:eek:
Avatar
08.09.05 09:30:28
@ Deutschlandfunk

Bin jetzt auch mit dabei. Zum Glück habe ich die Aufnahme in das Depot erst gestern Abend gesehen, sonst wäre ich wohl um einiges teurer eingestiegen.

Jetzt heißt es abwarten wie es weitergeht, bin hier aber sehr optimistisch. Wenn die Prognosen vom Ertrag her usw stimmen, ist Softing ein echtes Schnäppchen.
Avatar
08.09.05 16:17:11
Es scheint ich habe einen guten Einstandskurs bekommen. Aktuell + 3,5%:D
Avatar
09.09.05 12:21:17
ergänzende Info, von Fuchs im Parallelthread:

Fazit der studie :

Softing steht vor einer wachstums- und ertragsstarken geschäftsentwicklung, die vor allem durch die aquisition von salzwetter-rottenberger positive impulse erfährt. das unternehmen ist deutlich unterbewertet. eigenkapital 13,6 Mio € deckt 78 % der marktkapitalisierung ab. KGV 05 bzw. 06 bei 9,6 bzw. 6,8 .

Fairer Kurs 4,50 €:eek:

softing ist trotz der kursanstiege massiv unterbewertet.
Avatar
09.09.05 12:29:51
am Wochenende könnten noch einige Researchs und Empfehlungen
folgen..das bid ist nun auch über 3,20 Euro:eek:

kx
Avatar
09.09.05 14:09:38
Aktuelle Meldung:
Laut dem Bäckermeister soll hier am Sonntag eine Empfehlung kommen. :cool::D
Avatar
09.09.05 14:25:12
echt..wo hast Du das denn her :eek:
Avatar
09.09.05 14:27:22
Das hast mir das Teil auf dem Nokia steht geflüstert. :D
Avatar
09.09.05 14:53:41
[posting]17.841.582 von lifeline am 09.09.05 14:09:38[/posting]Das ist ja schon fast ein Grund zum VERKAUFEN......
Avatar
14.09.05 07:49:41
Softing kaufen
Click here to find out more!

Die Experten vom "Performaxx-Anlegerbrief" empfehlen die Aktie von Softing (ISIN DE0005178008/ WKN 517800) zu kaufen. Zunächst zum operativen Geschäft: Hier habe der Anbieter von Steuerungs- und Kommunikationstechnik für die Automobilindustrie in der jüngsten Vergangenheit einen beeindruckenden Turnaround vollzogen. Sowohl Umsatz, Ergebnis als auch Auftragseingang hätten im 1. Halbjahr 2005 deutlich gesteigert werden können. Letztgenannter habe um über 10% auf 11,1 Mio. Euro zugelegt. Der Umsatz sei von 9,6 Mio. Euro im Vergleichszeitraum des Vorjahres auf 10,0 Mio. Euro gestiegen. Betrachte man das 2. Quartal getrennt, habe der Umsatz mit über 16% noch stärker zugenommen. Nach einer Nullrunde im 1. Halbjahr 2005 habe nun wieder ein positives Betriebsergebnis von 0,2 Mio. Euro erwirtschaftet werden können. Während das Unternehmen vor allem im 1. Halbjahr noch mit angezogener Handbremse gefahren sei, dürfte der spürbar verbesserte Auftragseingang vor allem in den kommenden Quartalen zu einem weiteren operativen Wachstumsschub führen. Doch nicht nur internes Wachstum bringe das Unternehmen voran. Mit der Übernahme der profitablen hard & soft Salwetter-Rottenberger GmbH habe Softing sein Geschäft vor kurzem sinnvoll ergänzen können. Die Akquisition stärke den Bereich Diagnosesysteme für Fahrzeugelektronik und könne große Synergieeffekte freisetzen, da die Produktportfolios der beiden Unternehmen weitgehend komplementär seien. Für das laufende Geschäftsjahr würden die Experten bei einem Umsatz von 23,0 Mio. Euro einen Gewinn je Aktie von 0,20 Euro erwarten. Für 2006 sehe man aus den genannten Gründen einen deutlichen Anstieg von Umsatz und Ertrag und rechne dann bei einem Umsatz von 27,6 Mio. Euro mit einem Gewinn je Aktie von 0,28 Euro. Demnach belaufe sich das KGV 05 auf 16,8 und verringere sich für 2006 auf 11,3. Berücksichtige man jedoch den enormen Cash-Bestand des Unternehmens, zahle man als Investor für das operative Geschäft deutlich weniger: Mit einer Liquidität von 6,8 Mio. Euro betrage der Cash-Anteil je Aktie 1,24 Euro. Das heiße, rund 40% des aktuellen Aktienkurses seien allein durch liquide Mittel abgedeckt! Das KGV 05 liege damit bei 9,6 und betrage für das folgende Jahr nur noch 6,8. Das Eigenkapital von 13,6 Mio. Euro zum 30.06.2005 decke 78% der aktuellen Marktkapitalisierung des Unternehmens ab. Als fairer Wert für Softing errechne sich nach vorsichtigen Annahmen zur künftigen Geschäftsentwicklung ein Aktienpreis von rund 4,50 Euro. Die Softing-Aktie sei demnach auch nach dem Kursanstieg der letzten Tage massiv unterbewertet. Softing stehe vor einer wachstums- und ertragsstarken Geschäftsentwicklung, die vor allem durch die Akquisition von Salwetter-Rottenberger positive Impulse erfahre. Das Unternehmen sei deutlich unterbewertet. Die Experten von "Performaxx-Anlegerbrief" haben daher am 06.09. 2.000 Aktien zum Kurs von 3,20 Euro in das Langfristdepot aufgenommen und empfehlen die Aktie von Softing zum Kauf.
Avatar
15.09.05 08:15:24
Gestern ein kleiner aber positiver Artikel über Softing in Focus Money. Werde ihn heute Abend abtippen und hier reinstellen.
Avatar
15.09.05 08:17:16
dann mach` mal...
Avatar
15.09.05 09:00:49
Unternehmen: Softing ISIN: DE0005178008

Anlass der Studie:Coverage Empfehlung: Kaufen seit: 13.09.2005 Kursziel: Kursziel auf Sicht von: Letzte Ratingänderung: Analyst: Rupert Stöger

Fazit

Softing entwickelt komplexe, qualitativ hochwertige Steuerungs- und Kommunikationstechnik und konnte nach vier Jahren im abgelaufenem Geschäftsjahr 2004 wieder ein positives Ergebnis ausweisen. Die positive Geschäftsentwicklung setzte sich im ersten Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres fort und beschleunigte sich im zweiten Quartal. Im Juli diesen Jahres verstärkte sich Softing mit der Übernahme der hard&soft Salwetter-Rottenberger GmbH.

Aufgrund der sehr guten Auftragslage ist in den kommenden Quartalen für das operative Kerngeschäft von Softing mit einem Wachstumsschub zu rechnen. Mittelfristig bietet die Akquisition von hard&soft Salwetter-Rottenberger erhebliche Synergieeffekte, da das Angebot sinnvoll ergänzt wurde und die Produktportfolios der beiden Gesellschaften weitgehend komplementär sind. Durch die Zusammenführung der Produkte ist die Voraussetzung geschaffen neue Kundenkreise anzusprechen. Zudem ergeben sich Cross-Selling-Möglichkeiten für beide Unternehmen.

Im Rahmen eines plausiblen Geschäftsszenarios ergibt sich ein fairer Unternehmenswert von 4,45 Euro :eek:je Aktie und damit ein Aufwärtspotenzial von gut 40 Prozent zum aktuellen Kursniveau. Allein der Bestand an liquiden Mitteln deckt 40 Prozent der aktuellen Marktkapitalisierung ab. Daher lautet unser Anlageurteil „Kaufen“.

Highlights + Erfolgreicher Turn-around + Wachstumsschub durch gute Auftragslage + Akquisition bietet erhebliche Synergieeffekte + Deutliche Unterbewertung - Integration noch nicht abgeschlossen

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/10083.pdf Die Studie ist zudem auf www.performaxx.de erhältlich.

Kontakt für Rückfragen Performaxx Research GmbH Balanstr. 16 D-81669 München Tel.: +49 (0)89 44 77 16 0 Fax.: +49 (0) 89 44 77 16 20
Avatar
15.09.05 09:26:47
Moin,

alles sehr positiv..aber der Kurs wird noch gedeckelt

kx
Avatar
16.09.05 09:17:01
Sofort rein. Ziel 4,50 wäre OK.

Kaufsignal im Stoch. Ausbruch noch Heute!

Avatar
16.09.05 09:28:10
Seite: 1 .. 2
15.09.2005 13:02:25 (FOCUS MONEY)
versenden drucken > vor
15 Datensätze gefunden.
Softing mittelfristiges Potenzial
Die Experten vom Anlegermagazin "FOCUS-MONEY" sehen bei der Softing-Aktie (ISIN DE0005178008/ WKN 517800) das mittelfristige Potenzial nicht ausgereizt. Hervorragende Quartalsergebnisse hätten dem Kurs der Software-Aktie neues Leben eingehaucht. So habe der Umsatz im zweiten Quartal um 18 Prozent auf 5,6 Mio. EUR zugelegt. Im Vorjahreszeitraum sei noch ein Verlust von rund 24.000 EUR angefallen. In diesem Jahr habe sich der Überschuss schon bei 248.000 EUR bewegt. Nach Ansicht der Wertpapierexperten werde sich die positive Tendenz auch fortsetzen, da zum 30. Juni Aufträge für 11,1 Mio. EUR in den Büchern gestanden hätten. Die Gesellschaft sei frei von langfristigen Verbindlichkeiten und besitze Barbestände von rund 7 Mio. EUR, welche, wie die Unternehmensführung angekündigt habe, für die Akquisition von strategisch bedeutenden, soliden Gesellschaften eingesetzt werden sollten. Der Softing-Kurs sei mit dem Bruch des Abwärtstrends nicht mehr zu halten gewesen. Ohne Stopp habe der Kurs auf ein Vierjahreshoch zugelegt. Die Experten von "FOCUS-MONEY" empfehlen die Aktie von Softing bis 3,60 EUR zu kaufen. Vorsichtige Anleger sollten vor dem Kauf einen Kursrücksetzer abwarten.:eek:
Avatar
16.09.05 17:48:15
wer lädt ab bzw wer sammelt:eek:
Avatar
18.09.05 11:18:59
Hi,

sehr nette Studie:

http://img.wallstreet-online.de/news_docs/466/200509/_0083.p…

Ab 2006 könnte es dann auch erstmals eine
Dividende geben.

Könnte mir schon vorstellen, daß Softing nun
endlich, ähnlich wie bei Paragon, wachgeküßt ist:kiss:

kx
Avatar
18.09.05 12:27:24
Danke, aber im Prinzip nichts neues:)
Avatar
19.09.05 20:00:38
ja super..morgen lecker für 2,8x kaufen;)
Avatar
23.09.05 17:17:26
23.09.2005 - 14:28 Uhr
Softing Kursziel 4 Euro
Die Experten der " Prior Börse" sehen für die Aktie von Softing (ISIN DE0005178008/ WKN 517800) ein Kursziel in Höhe von 4 Euro.

Dr. Wolfgang Trier, Unternehmenschef der Softing AG, habe gegenüber der " Prior Börse" seine Akquisitionspläne erläutert. Trier wolle ein lukratives Produkt inklusive Kundenstamm von einem angeschlagenen Wettbewerber übernehmen. Im Visier habe der Firmenlenker ferner einen profitablen Konkurrenten mit ca. 6 Mio. Euro Umsatz.

Die Softing AG biete Soft- und Hardware für die industrielle Automatisierung an. Die vor 26 Jahren gegründete Softing AG sei vor allem bei Automobilherstellern mit rund 50.000 Installationen von Test- und Diagnosesystemen in der Kfz-Elektronik gut im Geschäft. Den defizitären High-tech-Betrieb habe Trier mittels Personalabbau und Kostensenkungen wieder fit gemacht. Im vergangenen Jahr sei dem Unternehmenslenker dann die Wende gelungen. Es seien 20 Mio. Euro umgesetzt worden. Vor Zinsen und Steuern seien 762.000 Euro erwirtschaftet worden.

Für das laufende Geschäftsjahr werde ein operativer Gewinn von über 1 Million Euro versprochen. Für 2006 sehe Trier das Ergebnis auf 2 Millionen Euro klettern. Eventuell könnten auch wegen der Verlustvorträge unterm Strich fast 2 Millionen Euro in der Kasse klingeln. Beim Umsatz werde ein kräftiger Zuwachs erwartet. 2006 seien Einnahmen von mehr als 30 Mio. Euro geplant. Zurückzuführen sei dies auf den bevorstehenden Zukauf und ein Wachstum aus eigener Kraft um ca. 10 Prozent.

Mit einer Eigenkapitalquote in Höhe von 68 Prozent sei die Bilanz solide. Bankschulden seien bei Softing Fehlanzeige. Ende Juni hätten noch 6,8 Mio. Euro in der Kasse geschlummert. Die Softing AG werde bei einem Kurs von 3 Euro mit 16 Mio. Euro an der Börse und demnach mit einem halben Jahreserlös (2006) bewertet. Das 2006er-KGV liege bei 8 und sei ebenfalls günstig.

Das Kursziel für die Softing-Aktie sehen die Experten der " Prior Börse" bei 4 Euro. Analyse-Datum: 23.09.2005
Avatar
26.09.05 20:41:34
sieh an, jetzt kommen ja auch die Empfehlungen der "Profis". Egbert, find ich, ist immer noch einer der coolsten... ich mag den Vogel...

Davon aber mal ab, es kam in den letzten Tagen zu der erwarteten - wenn auch nicht erhofften - Korrektur. Daurchaus nicht ungesund die aktuelle Entwicklung. Ich denke, dass wir kurzfristig weiter in dem Bereich um die 3,1 - 3,2 € mit leichten Umsätzen herumeiern werden.

Interessant dürfte es dann spätestens in vier Wochen werden, wenn die Q-Zahlen näher rücken. Sobald der Kurs auf 3,3 € zusteuert, wird es hochinteressant. Weitere Kurssprünge, die uns in den 4 €-Bereich tragen werden, sind alles andere als unwahrscheinlich.

Angesichts der aktuellen Fundamentals - die ich durch die Q-Zahlen dann eher noch in einem noch besseren Licht sehe - sind meines Erachtens Kurse von 5 - 6 € in 6 Monaten alles andere als Spinnerei.

Nach wie vor ist Softing in meinem Depot sehr stark übergewichtet... meine Geduld wird sich auszahlen, die Meute hat Softing mehr und mehr auf der Watchlist...
Avatar
26.09.05 21:53:26
Aus dem Performaxx von gestern:

Softing in Flagge Softing korrigiert nach dem rasanten Anstieg von Anfang September weiter abwärts. Unsere jüngste Position im Langfristdepot bildet dabei mehr und mehr eine Flaggenkonsolidierung aus, die mit einem Anstieg über die Marke von 3,15 Euro ein erneutes Long-Signal liefern würde.

Kommt es in den nächsten Tagen zum Kauf-signal, dürfte der Weg bis an das alte Hoch bei 4 Euro aus dem Jahr 2001 in greifbare Nähe rücken.
Avatar
04.10.05 12:58:43
schluß mit Mini-Konsi..aktuer Kaufalarm bei Softing:

:eek:

Schnäppchenjäger aufepaßt...

kx
Avatar
05.10.05 07:56:09
ich gehe auch davon aus, dass es bei Softing nur noch eine Frage von wenigen Tagen ist bis zum Umsatz- und Kursanstieg. Ich bin mir sicher, dass die Uhr für die Softing-Anlger tickt...

In 5 Wochen nach den Zahlen wird man neu kalkulieren müssen. Ich denke dann werden einige ihr Zahlenwerk nach oben korrigieren müssen.

Schade ist eigentlich nur, dass Softing bisher nicht im Fokus der Meute steht und von daher Kurssteigerungen immer sehr plötzlich und unter hohen Schwankungen ablaufen. Ein wenig stetig aufwärts wäre schöner.
Avatar
05.10.05 08:04:08
Je mehr Nebenwert desto größer die Kursausschläge. Aber was solls.

Die Aussichten von Softing sind einfach hervorragend, also lehnen wir uns zurück und lassen uns überraschen!:D
Avatar
05.10.05 09:31:08
aber es bleibt noch etwas Zeit um aufzustocken..
ist auch nicht schlecht:lick:
Avatar
10.10.05 12:45:44
noch 5 Monate ;)
Avatar
10.10.05 12:46:09
für die 100%:eek:
Avatar
10.10.05 12:50:20
Das wird schon KingsX!:D
Avatar
10.10.05 21:17:22
ich kann warten...

die Zeit läuft für die uns, KingsX ! Spätestens Ende des Monats wird Bewegung in Softing kommen...
Avatar
11.10.05 08:29:07
Das wird schon..die Daten sprechen eindeutig für
eine Engagement in Softing..vielleicht gehts einfach
in Schüben..der nächste Anfang Novembe bis 5 Euro;)
Avatar
11.10.05 13:05:09
:D
Avatar
11.10.05 14:04:42
3,15 / 3,19 Euro:eek:
Avatar
11.10.05 14:52:53
noch wenige Stunden bis zum akuten Kaufalarm durch MACD-Signal:eek:
Avatar
11.10.05 15:07:55
[posting]18.226.563 von KingsX am 11.10.05 14:04:42[/posting]Es scheint los zu gehen!:cool::lick:
Avatar
11.10.05 15:44:07
Endlich!!!!!!!
Avatar
11.10.05 15:50:25
Und wieder zurück, dachte wir schaffen die 3,3.... Mist
Avatar
11.10.05 15:51:34
das kommt noch..das Signal ist eindeutig..auf
in Richtung 5 Euro



AKUTER KAUFALARM !!
Avatar
11.10.05 16:26:12
Aktuell +4,4% und nach den nächsten Zahlen sicherlich noch mehr...
Avatar
11.10.05 19:36:10
na, sieh mal einer an, ja ist denn schon wieder Weihnachten ?!

Erste Zuckungen bei unserer süßen Softing... und das früher als erwartet...

Könnte mir vorstellen, daß wir die 4 € bald erreicht haben. Sehr interessant dürfte es dann am 15.11. mit den Q-Zahlen werden, wobei ich mir vorstellen könnte, daß eine Vorab-Meldung in den nächsten Tagen bereits kommt. Daher auch möglicherweise das für Softing-Verhältnisse rege Interesse heute. Eventuell ist das Interesse aber auch tatsächlich nur charttechnisch bedingt.

Demnächst sind wir schlauer...
Avatar
12.10.05 10:37:49
3,25/3,29:eek:
Avatar
12.10.05 10:40:16
Nicht schlecht Herr Specht!

Jetzt kommt langsam Leben in die Bude! Sicher, weil die Zahlen näher rücken und niemand den nächsten Hype verpassen will.
Avatar
13.10.05 02:59:43
na geht doch wieder :cool:
alles sieht gut aus... auf in richtung 4
Avatar
13.10.05 09:15:42
5 EURO noch dieses Jahr :eek:
Avatar
14.10.05 18:27:40
SOFTING kratzt heute an der AUsbruchsmarke, wieder mit ordentlichen Umsätzen...

Das sieht mir sehr gesund aus. Kein einziger Eintrag hier bei wo...

Offensichtlich ist die AKtie nicht von Zockern verseucht. Das freut mich und läßt mich glauben, dass es in den nächsten Wochen beständig weiter auswärts gehen wird... immer den nächsten Q-Zahlen entgegen.

Es wird nicht mehr lange dauern und SOFTING wird die ganz offensichtliche Unterbewertung mit einem kräftigen Anstieg kompensiert haben.

Schönes WE allen !
Avatar
15.10.05 17:00:58
Dein Wort in Gottes Ohr...:D
Avatar
15.10.05 17:01:40
PS: Auch Dir und allen anderen noch ein schönes WE!


Und zu guter letzt noch ein wenig aktuelle Lektüre:

Focus Money Nr. 42 vom 12.10.2005:

Softing - 100% Gewinnpotential

Richtig gesteuert

So ganz versteht der Softing Vorstand die Logik der Börse wohl nicht. Seit Monaten trommelt er für die deutliche Ertragswende des Unternehmens. Selbst der Hinweis, daß das Eigenkapital bei Softing allein 2,47 Euro je Aktie ausmacht, fruchtere bislang kaum. Immerhin schraubte sich der Kurs zuletzt von diesem Niveai auf leicht über 3 Euro hoch.
Es könnte der Beginn einer längeren Hausse sein. Dafür sprechen jedenfalls die Unternehmenszahlen. Der Umsatz kletterte im zweiten Quartal um 17 Prozent, die Aufträge gar um 29%, Tendenz weiter steigend. Dem Software-Unternehmen, aktiv vor allem in der elektronischen Steuerung und Kommunikation mit der Auto-Industrie als Hauptkunde, gelang so leicht der Sprung in die schwarzen Zahlen. Unternehmenschef Wolfgang Trier spricht von weiterhin hohem Wachstumspotenzial. Die wenigen Analsysten, die Softing beobachten, sehen für 2006 bereits Gewinne bis zu 40 Cent je Aktie. Stoppkurs: 2,50 Euro.

<chart>
Durchbruch geglückt:

Der Kurs knackte jetzt seinen mehrjährigen Widerstand bei 3 Euro. Analysten sehen mittelfristig Luft bis 6 Euro.
Avatar
15.10.05 17:09:33
Wahrscheinlich versteht Trier den Grund für die langweilige Performance schon. Er sollte doch Kontakt zu UCA haben.:rolleyes: Sind die jetzt endlich aus S. ausgestiegen?
6€ sind keine Utopie, sondern sollten in den nächsten 6 Monaten erreichbar sein.

Bye Netfox
Avatar
15.10.05 19:49:32
Da passt momentan so einiges zusammen bei SOFTING.

Weil die Frage kürzlich wieder auftauchte, habe eben mal nachgeschaut und kann freudig erregt verkünden:

U.C.A ist komplett fertig mit dem kursdeckelnden Abverkauf. Am 30.09 hatten die noch 0,4 % der Anteile (also ca. 20.000 St.). Diese sind sicherlich mittlerweile auch unter dem Volk. U.C.A. ist damit Geschichte und für SOFTING nie wieder Thema !
Avatar
16.10.05 10:23:59
[posting]18.293.636 von deutschlandfunk am 15.10.05 19:49:32[/posting]Ist das echt schon so?
:eek:
Wo kann man das nachlesen?
Avatar
16.10.05 10:28:53
Avatar
16.10.05 10:58:06
Hi,

super UCA komplett raus...bisher noch wenige Empfehlungen
und die Aktie ist eigentlich noch gänzlich undentdeckt.

Die 5 Euro kommen schon noch dieses Jahr;)

kx
Avatar
16.10.05 13:40:34
[posting]18.293.636 von deutschlandfunk am 15.10.05 19:49:32[/posting]Das ist die Nachricht, auf die ich gewartet habe. Fundamental wäre der aktuelle Kurs schon vor 18 Monaten gerechtfertigt gewesen. Ein Anstieg ist aber immer von UCA verhindert worden. Jetzt kann es mit S. wirklich aufwärts gehen!:)

Bye NF
Avatar
16.10.05 14:41:37
Wahrscheinlich wird UCA auch die letzten 0,4% noch raushauen, aber das bischen dürfte keine große Rolle mehr spielen.

- Umsatz- und ertragsmäßig alles in hervorragender Ordnung
- kein Abgabedruck von UCA mehr
- Insiderkäufe diesen Sommer
- noch weitgehend unbeachtet von den großen Analysten (Performaxx und Focus Money mal abgesehen)

Denke hier stehen wir an der Schwelle für ein deutliches Kurspotential. :D:D
Avatar
17.10.05 09:23:08
moin,

na endlich die 3,3x Euro;)

kx
Avatar
17.10.05 09:43:04
3,34 aktuell auf Xetra

Langsamer gesunder Anstieg:)
Avatar
19.10.05 18:57:50
schade, dass das Umfeld momentan so schwach ist. Da scheint SOFTING nicht in der Lage den längst überfälligen Ausbruch nach oben zu vollziehen.

Ich habe aber Zeit. Die nächsten Q-ZAhlen werden die Wahrheit verdeutlichen.
Avatar
20.10.05 08:40:15
völlig richtig. Aber im Hinblick auf die gestrige Marktsituation haben wir uns doch noch recht wacker gehalten, oder?
Avatar
20.10.05 08:48:53
nachlegen bei diesen Schnäppchenpreisen, Oktober ist
ein Einkaufsmonat:lick:
Avatar
20.10.05 17:40:00
So, die 3,30 dürften nachhaltig geschafft sein:)
Avatar
20.10.05 19:39:05
und so kann man sich dann auch bei der Einschätzung der Lage - positiv - täuschen...

Erstaunlich, wie SOFTING dann heute Nachmittag sehr locker gegen den allgemeinen Trend unter Kaufpanik "leiden" mußte. Kommen da noch andere schöne Dinge, die noch nicht erahnt werden ?

Sieht sehr gesund aus, unser Baby.
Avatar
21.10.05 07:56:01
Moin,

da schaut man mal ein paar Stündchen nicht hin..

super..auf Xetra schon bei 3,40 Euro:eek:

Das wird lecker..vielleicht kommt am Wochenende eine
weitere Depotaufnahme oder ähnliches.

Hier werden wir unsere helle Freude haben und das
auch bei schwächelnden Gesamtmärkten..Softing ist sowas
von günstig:lick:

kx
Avatar
21.10.05 07:57:24
:eek:
Avatar
21.10.05 07:59:50
feine Blöcken auf Xetra:

17:10:05 3,40 1.071 59.353
17:10:05 3,39 7.559 58.282:eek:
17:10:05 3,38 7.770 50.723
17:09:49 3,39 7.241 42.953 :eek:
17:09:49 3,38 900 35.712
17:09:49 3,37 12.700 34.812 :eek:
17:09:49 3,35 3.359 22.112
Avatar
21.10.05 09:28:25
es kommt mir bei Beobachtung des Handels so vor, als hätte irgendwer ein Interesse daran, daß der Kurs nicht über die 3,4 €-Marke springt. Da wird gedeckelt.

Mal sehen, wie lange der Deckel dem Dampf noch standhalten kann...

Allen einen schönen Tag noch !
Avatar
21.10.05 09:49:16
wow... zuviel Dampf im Kessel !!!

Da sammelt aber wer jetzt gewaltig im Xetra ein. Lockere 40.000 Stück um 3,4 € weggesaugt !
Avatar
21.10.05 10:33:08
bei dem hohen Cash-Bestand besteht weiterhin
hohes Übernahmepotential...
Avatar
21.10.05 13:00:09
Da gehts ja richtig ab heute. Bin gespannt wie es zum Handelsschluß aussieht. Vielleicht gehen wir mit 3,4x ins Wochenende?

@kingsX
Wie hoch war der Cash Bestand je Aktie?
Avatar
21.10.05 13:09:16
Ad hoc 15.07.2005:
Erstes Halbjahr: Softing verbessert Kerngrößen deutlich
Der Softing Konzern konnte Auftragseingang, Umsatz und Ergebnis deutlich steigern. Nach vorläufigen Zahlen lag der Auftragseingang des Softing-Konzerns im zweiten Quartal 2005 bei 5,8 Mio. EUR (2004: 4,5 Mio. EUR) und damit im ersten Halbjahr bei insgesamt 11,1 Mio. EUR (2004: 9,8 Mio. EUR). Dies bedeutet eine Steigerung um über 10 Prozent. Im zweiten Quartal wurden weltweit Umsatzerlöse in Höhe von 5,6 Mio. EUR (2004: 4,8 Mio. EUR) erzielt. Damit realisierte Softing im ersten Halbjahr insgesamt Umsatzerlöse von 10,0 Mio. EUR (2004: 9,6 Mio. EUR).
Das Betriebsergebnis betrug im zweiten Quartal 0,4 Mio. EUR (2004: -0,1 Mio. EUR) und damit in den ersten beiden Quartalen des laufenden Geschäftsjahres 0,2 Mio. EUR (2004: 0,0 Mio. EUR). Ebenso erzielte Softing im zweiten Quartal 2005 einen erfreulichen Jahresüberschuss von 0,2 Mio. EUR (2004: 0,0 Mio. EUR) und dies vor dem Hintergrund eines unverändert schwierigen gesamtwirtschaftlichen Umfelds in Deutschland und Europa.
Der Cash-Bestand in Höhe von 6,8 Mio. EUR lag zum 30.06.2005 um über 1,6 Mio. höher als der Vorjahreswert. Das Eigenkapital betrug zum Ende des ersten Halbjahres 2005 13,6 Mio. EUR, das heißt 2,47 EUR pro Softing-Aktie bei einem derzeitigen Kurs um die 2,70 EUR pro Aktie.
Der Quartalsbericht 2/2005 kann ab 12. August 2005 als pdf-Datei von der Investor Relations-Seite der Softing-Homepage (www.softing.com) heruntergeladen werden.

und steigt..und steigt..

kx
Avatar
21.10.05 13:14:18
danke für das raussuchen:)
Avatar
21.10.05 18:15:00
jetzt wird Softing wieder zurechtgedrückt in Frankfurt und in der nächsten Woche alles bis 3,4 € im Xetra angesammelte Material in einer Kaufatacke aufgesogen.

Mal sehen wie lange das in dem Stil weitergeht;-)
Avatar
22.10.05 17:46:43
Irgendwie interessant was da abgeht. Bin schon gespannt auf die nächste Woche...:lick:
Avatar
24.10.05 19:10:11
Heute seit längerer Zeit einmal wieder kaum Umsätze (und leicht abwärts).

In der nächsten Woche könnten bereits die Vorab-Q-Zahlen vermeldet werden. Spätestens dann sollte Leben in die Bude kommen.

Gespannt bin ich auch auf die geplante Übernahmen. Ich denke mal es wird profitabler Umsatz dazugekauft. Nur die Frage in welcher Höhe.

So long, Freunde der Softing...
Avatar
25.10.05 09:48:18
Wow!
Da hat in Xetra gerade eben jemand 1 Stück gekauft:laugh:
Avatar
25.10.05 10:22:01
[posting]18.428.123 von Woodly2712 am 25.10.05 09:48:18[/posting]Ja, der hat gelesen, daß man sein Aktieninvestment möglichst breit verteilen soll. Das nimmt der wörtlich... :laugh: :laugh:
Avatar
25.10.05 14:33:49
[posting]18.428.123 von Woodly2712 am 25.10.05 09:48:18[/posting]naja vielleicht weiß er mehr... und er weiß daß sich die ordergebühren lohnen werden da softing bald grenzelos in die wolken fliegen wird :laugh:
kann nur ein insider gewesen sein ! :rolleyes:
Avatar
25.10.05 18:08:31
da wollen noch so einige günstig rein..

wer gibt denn diese Perle für Appel und Ei her:lick:
Avatar
25.10.05 18:09:16
wer immer auch so geschickt drückt..ich glaub
ich werd auch nochmal schwach..also für 3,15 Euro
da kann ich nicht nein sagen:D
Avatar
25.10.05 18:18:57
@ Krieger

Du weißt, dass auch ich hier investiert bin.

Habe Dir auch schon gesagt, dass ich mit der Entwicklung nicht zufrieden bin. Was macht Dich so sicher hier an einen Erfolg zu glauben.

PS: Dass da bei XETRA eine Aktie gehandelt worden ist hat auch mich verwundert. Spinnt der oder will er alle verarschen ?????
Avatar
25.10.05 19:14:26
[posting]18.436.888 von udovmx am 25.10.05 18:18:57[/posting]sicher macht mich nichts, aißer die bewertung anhand des eigenkapitals und die anderen fundamentals, kgv, auftragslage usw... allerdings erwarte ich hier auch nur kurse von 4,50 in nem jahr falls alles eingehalten wird zwischendurch vielleicht auch mal 6
Avatar
25.10.05 19:20:49
dafür, daß wir Freitag bereits bei 3,45 € im Hoch waren sind die aktuellen 3,2 € natürlich nicht so schön anzusehen.

Das macht mich aber nicht nervös. Softings Zeit dürfte kurz bevor stehen. Wann der Ausbruch über 3,4 € gelingt, kann natürlich keiner genau vorhersehen. Mein Bauch sagt mir, daß wir noch vor Weihnachten die 4 vor dem Komma haben werden.

Der News-Flow der nächsten Monate könnte noch ganz andere Zahlen vor dem Komma bringen.

Fakt ist daß UCA komplett draußen, der turn-around gelungen ist und erhebliches Umsatz- und Gewinnwaschstum bevorsteht. Und zudem gibt es die Aktie angesichts des Eigenkapitals fast umsonst. Das alles im Gesamtverbund läßt mich sehr gut schlafen und weiterhin träumen.

Schönen Abend noch.
Avatar
25.10.05 19:37:00
abgesehen davon, kommen immer wieder große Kauforders in den Markt.

Es würde mich nicht wundern, wenn in den nächsten Tagen urplötzlich eine unbekannte Hand mal wieder bis 3,4 € innerhalb von einer Minute alles einsaugt, was sich so im Xetra angesammelt hat... wie zuletzt Donnerstag und Freitag.

Meistens wird dann in Frankfurt der Kurs mit 500-Paketen wieder zurecht gedrückt.

Dieses Spiel wird allerdings irgendwann einmal ein Ende finden... wenn die unbekannte Hand genug aufgesammelt hat... hoffentlich bald !
Avatar
25.10.05 21:35:35
und zahlen kommen ja auch bald...
Avatar
26.10.05 09:19:41
Moin,

diese 1`er Pakete auf Xetra sind mir schon vorgestern
aufgefallen, wo die Umsätze ein Vielfaches höher
waren..immer zwischendrin mal eine Aktie gehandelt..
und 10-15 Mal

schon seltsam

kx
Avatar
26.10.05 09:42:40
Danke für diese Kurse..Danke:lick:
Avatar
26.10.05 12:25:11
Was ist eigentlich mit Softing los ? Sind die Q-Zahlen so schlecht oder hat da jemand am Jahreshoch versucht seine Aktien los zu werden. Es sieht nicht mehr bullisch aus, solange wir nicht über 3,21 stehen.
Avatar
26.10.05 20:32:49
mal sehen, ob wir die stopp-loss-orders bei unter 3 € noch abgreifen können. Ich hätte Interesse, da noch etwas Geld vorhanden wäre.

Habe nach wie vor keinen Zweifel an der 4 vor dem Komma vor Jahresende. Schauen wir uns erst mal in Ruhe an, was die Q-Zahlen demnächst so alles hergeben.

Schönen Abend noch !
Avatar
28.10.05 11:11:04
wie vermutet..sehr gut Deutschlandfunk

Perlenfischen..geht weiter

:lick:

kx
Avatar
28.10.05 11:59:38
:eek:[/url]
Avatar
28.10.05 12:22:20
warum fällt denn der kurs so? wer weis etwas?
Avatar
28.10.05 12:27:23
Ich bin selbst investiert.
Scheiße, da ist was oberfaul.

So tief fällt der Kurs nicht grundlos.


sbb
Avatar
28.10.05 12:36:13
also entweder SL-Welle, die ausgelöst wurde oder

es kommt eine Gewinnwarnung, wie es in der AE - Industrie
momentan üblich ist

kx:confused:
Avatar
28.10.05 12:39:06
aber alles noch im Rahmen, wenn man den
Aufwärtstrend von 2003 nimmt.



auch wenn durch die momentanen Gewinnmitnahmen einige
Portfolios bereinigt werden.

Wenn keine Gewinnwarnung kommt sind das hier definitiv
Kaufkurse..so günstig haben die CEO`s gekauft und noch
kein Stück abgegeben

kx
Avatar
28.10.05 12:44:55
Beitrag Nr. 100 ()
nicht vergessen:


Softing - 100% Gewinnpotential

Richtig gesteuert

So ganz versteht der Softing Vorstand die Logik der Börse wohl nicht. Seit Monaten trommelt er für die deutliche Ertragswende des Unternehmens. Selbst der Hinweis, daß das Eigenkapital bei Softing allein 2,47 Euro je Aktie ausmacht, fruchtere bislang kaum. Immerhin schraubte sich der Kurs zuletzt von diesem Niveai auf leicht über 3 Euro hoch.
Es könnte der Beginn einer längeren Hausse sein. Dafür sprechen jedenfalls die Unternehmenszahlen. Der Umsatz kletterte im zweiten Quartal um 17 Prozent, die Aufträge gar um 29%, Tendenz weiter steigend. Dem Software-Unternehmen, aktiv vor allem in der elektronischen Steuerung und Kommunikation mit der Auto-Industrie als Hauptkunde, gelang so leicht der Sprung in die schwarzen Zahlen. Unternehmenschef Wolfgang Trier spricht von weiterhin hohem Wachstumspotenzial. Die wenigen Analsysten, die Softing beobachten, sehen für 2006 bereits Gewinne bis zu 40 Cent je Aktie. Stoppkurs: 2,50 Euro.

:D

kx
Avatar
28.10.05 13:03:22
Beitrag Nr. 101 ()
nicht vergessen:
Unter dem Strich dürfte bereits im nächsten Jahr ein Ergebnis von 0,40 Euro je Aktie herauskommen. Berücksichtige man ein für dieses Wachstum lächerliches Kurs-Gewinn-Verhältnis von 12 sowie den vorhandenen Cashbestand ergebe sich ein fairer Wert für die Softing-Aktie von 6,50 Euro. Binnen der nächsten drei Jahre solle der Umsatz über weiteres Wachstum und den Einstieg in neue Märkte die Schwelle von 50 Mio. Euro überschreiten. Dann wäre auch wieder das Erreichen des Emissionspreises von 10 Euro mehr als wahrscheinlich!

Bei einem weiterhin so positiven Geschäftsverlauf sei zudem für die nahe Zukunft die Zahlung einer Dividende geplant! Ab dem zweiten Halbjahr habe sich das Management übrigens die Verbesserung der Investor Relations Arbeit auf die Fahne geschrieben. Auf dem aktuellen Kursniveau bei 3 Euro sei die Aktie von Softing eklatant unterbewertet. Charttechnisch habe die Aktie am Freitag in Frankfurt ein neues 52-Wochen-Hoch markieren können. Auch technisch gebe es beste Voraussetzungen für wesentlich höhere Kurse!

Die Experten von "Small Cap Scout" empfehlen den Kauf der Softing-Aktie mit einem Kursziel von 6,50 Euro auf Sicht von sechs Monaten. Anleger sollten ihr Investment mit einem Stopp-Loss bei 2,50 Euro absichern.

:lick:

Meiner Meinung nach "könnte" in der gestrigen Adhoc
eine versteckte Gewinnwarnung auf Grund von gestiegenen
Investitionskosten stecken. Da diese aber durch den
Mehrwert in 2006 wieder zurückgeholt wird, sollte dies
nur kurzfristig eine Rolle spielen.

Also, auch wenn die Zahlen die Erwartungen nicht erfüllen,
Softing bleibt ERste Wahl bei den Nebenwerten.

Bei diesen Kursen umso mehr.

kx
Avatar
28.10.05 13:14:41
Beitrag Nr. 102 ()
DGAP-News: Softing AG

Softing expandiert: Investition in Feldbusdiagnose

Corporate-News übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
------------------------------------------------------------------------------

Softing expandiert: Investition in Feldbusdiagnose

(Haar, den 27.10.2005). Die Softing AG aus Haar bei München, weltweit
agierender Anbieter von Hard- und Software in den Bereichen Industrielle
Automatisierung und Fahrzeugelektronik, baut ihre Produktpalette rund um die
mobile und stationäre Diagnose von Feldbussystemen massiv aus. Damit wird sich
Softing in einem der Kernsegmente des Bereiches Industrieller Automatisierung
weiter verstärken. Ziel ist die Marktführerschaft in der Feldbusdiagnose.
Durch die bereits realisierte Übernahme von Rechten und Know-how eines
führenden Herstellers von Diagnosekomponenten kann Softing den Weg zu neuen
Produkten deutlich beschleunigen.

Die Verbreitung von Feldbussystemen in Produktionsprozessen wird in den
nächsten Jahren weiter zunehmen. Daher ist die Bereitstellung von
Diagnosewerkzeugen zur Erhöhung der Anlagenverfügbarkeit in der Industrie ein
profitabler Wachstumsmarkt. Durch die Übernahme erwartet Softing ab Mitte des
nächsten Jahres eine erhebliche Steigerung des Umsatzes mit
Diagnosewerkzeugen. Dieses Segment wird damit zukünftig einen mehr als
siebenstelligen Beitrag zum Umsatz leisten und Softing als einen führenden
Produkt- und Technologielieferanten für Feldbustechnologie und
Steuerungssysteme noch deutlicher positionieren.


Ende der Mitteilung (c)DGAP 27.10.2005
Avatar
28.10.05 13:15:21
Beitrag Nr. 103 ()
Die Meldung kam gestern morgen um kurz vor 8 raus. Wenn der heutige Kursrückgang mit dieser Meldung zusammenhinge, wäre es gestern schon runter gegangen.
Avatar
28.10.05 13:21:26
Beitrag Nr. 104 ()
Update zu Softing im Performaxx Börsenbrief von kommenden Sonntag 30.10.05:

4. Softing – Update
Expansion bestätigt gute Geschäftsentwicklung
Trotz positiver Geschäftsentwicklung und hervorragenden
Halbjahreszahlen zeigt sich der
Kursverlauf der Softing-Aktie (WKN 517 800)
weiterhin unbeeindruckt. Die jüngste Unternehmensmeldung
bestätigt jedoch erneut unsere
positive Einschätzung der Geschäftsentwicklung
des Automobilzulieferers sowie die
noch günstige Bewertung der Gesellschaft in
Bezug zum aktuellen Aktienkurs.
Zuletzt legte die Softing-Aktie eine Verschnaufpause ein.
Die Konsolidierungsphase dürfte nun vorbei sein.
Durchdachte Akquisitionsstrategie
Der Anbieter von Hard- und Software in den
Segmenten industrielle Automatisierung und
Fahrzeugelektronik übernahm die Rechte eines
führenden Herstellers von Diagnosekomponenten.
Damit baut Softing sein Produktportfolio
rund um die mobile und stationäre Diagnose
von Feldbussystemen deutlich aus und
optimiert zudem den Weg zu neuen Produkten.
Aufgrund dessen erwartet das Unternehmen
ab Mitte des kommenden Geschäftsjahres
einen deutlichen Umsatzanstieg. Softing verfolgt
seine Strategie externen und internen
Wachstums konsequent. Wie wir erfuhren, arbeitet
das Management derzeit konkret an weiteren
Akquisitionen, die zu einer Stärkung des
Produktportfolios, des Kundenstamms und
damit der Marktpositionierung führen werden.
Zudem ergeben sich interessante Cross-
Selling-Möglichkeiten. Dabei kann Softing auf
eine solide Finanzsituation verweisen. Ende
Juni betrugen die liquiden Mittel fast 7 Mio.
Euro. Bankschulden bestehen nicht mehr und
die Eigenkapitalquote beläuft sich auf gesunde
68 %. Aber auch das operative Geschäft entwickelt
sich erfreulich: Der spürbar verbesserte
Auftragseingang dürfte zukünftig zu einem
weiteren operativen Wachstumsschub führen.
Aktie weiterhin günstig
Wir halten an unseren Schätzungen fest und
erwarten für das laufende Geschäftsjahr bei einem
Umsatz von 23,0 Mio. Euro einen Gewinn
je Aktie von 0,20 Euro. Für 2006 sehen
wir einen deutlichen Anstieg von Umsatz und
Ertrag und rechnen dann bei einem Umsatz
von 27,6 Mio. Euro mit einem Gewinn je Aktie
von 0,28 Euro.
Softingc 2004 2005e 2006ee
Umsatz 20,4 Mio. 23,0 Mio. 27,6 Mio.
EPS 0,09 0,20 0,28
Kurs 3,15 Angaben in Euro
MKap. 17,3 Mio. Stand: 27.10.2005
Schätzungen: Der Performaxx-Anlegerbrief
Demnach beläuft sich das KGV 05 auf 16,8
und verringert sich für 2006 auf 11,3. Berücksichtigt
man jedoch den enormen Cash-
Bestand des Unternehmens von 1,24 Euro je
Aktie, zahlt man als Investor für das operative
Geschäft deutlich weniger. Das KGV 05 liegt
damit bei 9,6 und beträgt für das folgende Jahr
nur noch 6,8.
Fazit
Im kommenden Geschäftsjahr erwarten wir bei
Softing einen kräftigen Umsatz- und Ergebnisanstieg.
Unser Urteil „Kaufen“ behalten wir
bei.
Avatar
28.10.05 13:32:45
Beitrag Nr. 105 ()
Hier wurden Aktien zum Preis von xyz (abgesprochen) ausgetauscht.

Nächst Woche wieder über 3 (Wetten ......)
Avatar
28.10.05 14:51:56
Beitrag Nr. 106 ()
ich glaub 2,50 - 2,60 sind noch mal drin
Avatar
28.10.05 16:17:43
Beitrag Nr. 107 ()
wahnisnn-umsätze heute..

von 2-6 Euro ist alles drin..

das werden interessante Wochen..

:Dkx
Avatar
28.10.05 18:52:22
Beitrag Nr. 108 ()
Was war denn hier los? Einen Tag im Aussendienst und bei Softing geht es ab... leider in die falsche Richtung. Expansion scheint bei den Meisten wohl nicht anzukommen. Andererseits Umsätze, wie Softing sie noch nie hatte... WOW. Wo geht die Reise hin? :cool:
Avatar
28.10.05 19:12:55
Beitrag Nr. 109 ()
[posting]18.492.092 von freeman69 am 28.10.05 18:52:22[/posting]Hi Freeman!
Tja, bei Softing müssen wir mehr Frust ertragen als sie uns in den letzten Jahren Freude bereitet haben! :(
Allerdings sahen wir schon höhere Tagesumsätze. Nur sind die Tagesanstiege leider nie so hoch gewesen wie der heutige Crash!:mad:

Bye NF
Avatar
28.10.05 19:43:41
Beitrag Nr. 110 ()
Hi

hier wurden Aktien getauscht... für XYZ

Die Aktie ist GOLD_Wert, es gibt Unternehmen die sie haben wollen, nur zu einem definierten Startgeld und das haben sie heut ebekommen.

In einem Jahr steht die Aktie bei 9 Euro!
Avatar
28.10.05 19:50:19
Beitrag Nr. 111 ()
[posting]18.492.566 von ebookaktiv am 28.10.05 19:43:41[/posting]So ähnlich hatten Freeman und ich uns das vor zwei Jahren auch schon vorgestellt- wurde leider nicht mal annähernd was draus!:rolleyes:

Bye NF
Avatar
28.10.05 21:13:19
Beitrag Nr. 112 ()
was ist denn mit unser SOFTING los ? Jeztz seh ich den Spaß erst.

Absolut lächerlich der Einbruch heute. Daß natütlich die stop-loss-orders unter 3 € zunächst provoziert und dann gerne eingefangen werden, ist klar... das gehört zum Spiel... aber runter bis 2,65 €... ist eine absolute Lachnummer... und nur möglich bei einem so engen Wert...

In wenigen Tagen nach den Q-Zahlen werden wir ja sehen, ob anstatt der 2 nicht realistischerweise eine 4 vor dem Komma stehen muß...

Ich bin nur traurig, daß mir keine Liquidität zur Verfügung steht, mich weiter zu bestücken...

Ein schönes Wochenende allen SOFTING-Freunden !
Avatar
28.10.05 22:06:19
Beitrag Nr. 113 ()
Liebe Softingfreunde
Heute ist ein Kauftag gewesen. Hoffe dass unsere Freunde gekauft haben. Fondamentals alles io. ( Cash 1.24 Euro - EK 2.47 Euro ). Bei dieser Aktie kann man nicht viel falsch machen. Man braucht nur ein wenig Geduld. Sobald andere auf den Wert aufmerksam werden wird es steigen. Vor allem keine Angst.
Avatar
28.10.05 22:08:31
Beitrag Nr. 114 ()
[posting]18.493.954 von emovere am 28.10.05 22:06:19[/posting]klar... ähnlich auch wie bei softline

bin bei beiden mit verlusten drin und verharre der dinge. in nem jahr wird´s schon deutlich im plus sein
Avatar
28.10.05 22:16:45
Beitrag Nr. 115 ()
:confused: naja ... ich versteh nur diese merkwürdige Unternehmensnachricht nicht ... oder war das genau der Zweck der nachricht ? das wär dann gar nicht gut ...
Avatar
28.10.05 23:14:38
Beitrag Nr. 116 ()
[posting]18.494.094 von ikar@s am 28.10.05 22:16:45[/posting]welche nachricht meinst du ?
Avatar
29.10.05 09:53:22
Beitrag Nr. 117 ()
er meint diese:

DGAP-News: Softing AG

Softing expandiert: Investition in Feldbusdiagnose

Corporate-News übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
------------------------------------------------------------------------------

Softing expandiert: Investition in Feldbusdiagnose

(Haar, den 27.10.2005). Die Softing AG aus Haar bei München, weltweit
agierender Anbieter von Hard- und Software in den Bereichen Industrielle
Automatisierung und Fahrzeugelektronik, baut ihre Produktpalette rund um die
mobile und stationäre Diagnose von Feldbussystemen massiv aus. Damit wird sich
Softing in einem der Kernsegmente des Bereiches Industrieller Automatisierung
weiter verstärken. Ziel ist die Marktführerschaft in der Feldbusdiagnose.
Durch die bereits realisierte Übernahme von Rechten und Know-how eines
führenden Herstellers von Diagnosekomponenten kann Softing den Weg zu neuen
Produkten deutlich beschleunigen.

Die Verbreitung von Feldbussystemen in Produktionsprozessen wird in den
nächsten Jahren weiter zunehmen. Daher ist die Bereitstellung von
Diagnosewerkzeugen zur Erhöhung der Anlagenverfügbarkeit in der Industrie ein
profitabler Wachstumsmarkt. Durch die Übernahme erwartet Softing ab Mitte des
nächsten Jahres eine erhebliche Steigerung des Umsatzes mit
Diagnosewerkzeugen. Dieses Segment wird damit zukünftig einen mehr als
siebenstelligen Beitrag zum Umsatz leisten und Softing als einen führenden
Produkt- und Technologielieferanten für Feldbustechnologie und
Steuerungssysteme noch deutlicher positionieren.


Ende der Mitteilung (c)DGAP 27.10.2005



Bei aller Liebe, dieser Meldung kann ich jedenfalls nichts negtives abgewinnen. Nicht mehr und nicht weniger als ein "Hallo, uns gibt es auch noch und es läuft alles nach Plan, liebe Investoren !" ist das meines Erachtens.

Ich halte den Rückgang am Freitag für absolut widersinnig und in erster Linie charttechnisch bedingt. Nicht mehr und nicht weniger als eine sehr gute Einstiegsmöglichkeit !
Avatar
29.10.05 12:46:08
Beitrag Nr. 118 ()
[posting]18.501.286 von deutschlandfunk am 29.10.05 09:53:22[/posting]:eek:

also negativ ist daran doch gar nichts... nur bullish macht es mich auch nicht (brauchts aber auch nicht da ich es schon will)... und wer weiß... erst internet, dann solar und vielleicht boomt ja die FELDBUSDIAGNOSE als nächstes :laugh: -> im frühjahr wenn die spargelstecher kommen
Avatar
29.10.05 13:36:27
Beitrag Nr. 119 ()
"..........spargelstecher........" :laugh:


........oder geht`s doch eher um Diese hier:





:confused:
Avatar
29.10.05 14:48:33
Beitrag Nr. 120 ()
jetzt versteh ich das NEGATIVE !!!!!!!!!!!!! :cry:

Es handelte sich um einen Schreibfehler !!!! NICHT FELDBUS -> sondern FELDBUSCHDIAGNOSE :cry:

Avatar
31.10.05 19:41:41
Beitrag Nr. 121 ()
Bin heute morgen bei Softing eingestiegen, bei dem Schnäppchenkurs nach Stopploss muß man ja einfach zugreifen.

EK 2,47 Euro - und nach den letzten Zahlen ist alles äusserst verheißungsvoll für das abgeschlossene Quartal.

Gruß
H.
Avatar
31.10.05 19:58:55
Beitrag Nr. 122 ()
[posting]18.525.047 von Sochi am 31.10.05 19:41:41[/posting]war sicher nicht dumm... mit glück siehst du deinen einstiegskurs nie wieder von unten :)
Avatar
01.11.05 10:37:04
Beitrag Nr. 123 ()
Die Aktienexperten von "Performaxx-Anlegerbrief" empfehlen die Aktie der Softing AG (ISIN DE0005178008/ WKN 517800) unverändert zu kaufen.
Der Anbieter von Hard- und Software in den Segmenten industrielle Automatisierung und Fahrzeugelektronik habe die Rechte eines führenden Herstellers von Diagnosekomponenten übernommen. Damit baue Softing sein Produktportfolio rund um die mobile und stationäre Diagnose von Feldbussystemen deutlich aus und optimiere zudem den Weg zu neuen Produkten. Aufgrund dessen erwarte das Unternehmen ab Mitte des kommenden Geschäftsjahres einen deutlichen Umsatzanstieg. Softing verfolge seine Strategie externen und internen Wachstums konsequent. Wie die Experten erfahren hätten, arbeite das Management derzeit konkret an weiteren Akquisitionen, die zu einer Stärkung des Produktportfolios, des Kundenstamms und damit der Marktpositionierung führen würden. Zudem würden sich interessante Cross-Selling-Möglichkeiten ergeben.

Aber auch das operative Geschäft entwickele sich erfreulich: Der spürbar verbesserte Auftragseingang dürfte zukünftig zu einem weiteren operativen Wachstumsschub führen.

Im kommenden Geschäftsjahr würden die Experten bei Softing einen kräftigen Umsatz- und Ergebnisanstieg erwarten. Ihr Urteil "kaufen" für die Softing-Aktie behalten die Experten von "Performaxx-Anlegerbrief" bei.
Analyse-Datum: 01.11.2005
Avatar
01.11.05 14:32:48
Beitrag Nr. 124 ()
ist bei den Kursen jetzt eigentlich ein
abosluter Kaufalarm bei Softing.;)
Avatar
01.11.05 16:23:42
Beitrag Nr. 125 ()
Bei 2.95 Euro kann man nicht viel falsch machen. Kaufen und bin sicher die Empfehlungen werden kommen. Voraus kaufen. Es gibt nicht mehr viele Firmen mit so guten fondamentals. Ziel min. 4.50 Euro.
Avatar
01.11.05 19:29:18
Beitrag Nr. 126 ()
ich erwarte jetzt täglich eine vorab-Meldung zum 3. Quartal. Die könnte für einen (längst überfälligen) Kurssprung nach oben sorgen.

Spätestens am 15.11. wissen wir mehr zu den Zahlen. Vielleicht gibt es ja auch einen aktualisierten Ausblick.

Ich bleibe bei meiner 4 vor dem Komma bis Jahresende. Die aktuellen Kurse sind sehr aussichtsreich.
Avatar
02.11.05 08:14:32
Beitrag Nr. 127 ()
Ad-hoc-Meldung nach §15 WpHG

Vorläufige Geschäftszahlen 3. Quartal

Softing (Nachrichten) bekräftigt Gewinnprognose von über einer Million Euro

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------------------------- ----------

Nach vorläufigen Zahlen konnte der Softing-Konzern die Kennzahlen Auftragseingang, Umsatz, Ergebnis und Jahresüberschuss in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2005 verglichen mit dem Vorjahreszeitraum deutlich verbessern. Im dritten Quartal wurden weltweit Umsatzerlöse in Höhe von 5,8 Mio. EUR (2004: 5,1 Mio. EUR) realisiert. In den ersten neun Monaten 2005 lagen die Umsatzerlöse insgesamt bei 15,8 Mio. EUR (2004: 14,7 Mio. EUR). Der Auftragseingang des Softing-Konzerns lag in den ersten neun Monaten bei insgesamt 16,3 Mio. EUR (2004: 15,2 Mio. EUR).

Das Betriebsergebnis betrug im dritten Quartal 0,3 Mio. EUR (2004: 0,3 Mio. EUR) und damit in den ersten drei Quartalen des laufenden Geschäftsjahres 0,5 Mio. EUR (2004: 0,3 Mio. EUR). Ebenso erzielte Softing in den ersten neun Monaten einen deutlichen Jahresüberschuss von 0,4 Mio. EUR (2004: 0,2 Mio. EUR). Die im Juli erworbene hard & soft Salwetter-Rottenberger GmbH in Reutlingen trug im dritten Quartal aufgrund der zu leistenden technischen und betrieblichen Integrationsarbeiten erwartungsgemäß noch nicht nennenswert zu Umsatz und Ergebnis bei. Die Reduzierung des Cash-Bestands auf nunmehr 4,8 Mio. EUR gegenüber dem Vorquartal (6,8 Mio. EUR) resultiert im Wesentlichen aus der Übernahme.

Damit bekräftigt Softing die für das Jahr 2005 gesteckten Ziele: eine Umsatzsteigerung von 10 Prozent auf über 22 Mio. EUR bei einem positiven Ergebnis von mehr als 1,0 Mio. EUR.

Der Quartalsbericht 3/2005 mit den abschließenden Zahlen kann ab 15. November 2005 als pdf-Datei von der Investor Relations-Seite der Softing-Homepage ( http://www.softing.com ) heruntergeladen werden.

Softing AG Richard-Reitzner-Allee 85540 Haar Deutschland

ISIN: DE0005178008 WKN: 517800 Notiert: Geregelter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin-Bremen, Düsseldorf, Hamburg, München und Stuttgart

Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)DGAP 02.11.2005

ISIN DE0005178008
Avatar
02.11.05 08:59:44
Beitrag Nr. 128 ()
alles inline, sehr gut:

Damit bekräftigt Softing die für das Jahr 2005 gesteckten Ziele: eine Umsatzsteigerung von 10 Prozent auf über 22 Mio. EUR bei einem positiven Ergebnis von mehr als 1,0 Mio. EUR.
:D

Für 2006 sind die Analysten sehr positiv und erwarten
1,5 bzw. 2 Millionen Euro..:eek:

kx
Avatar
02.11.05 09:07:15
Beitrag Nr. 129 ()
[posting]18.534.920 von deutschlandfunk am 01.11.05 19:29:18[/posting]gute Spürnase:)
Avatar
02.11.05 10:42:53
Beitrag Nr. 130 ()
Ok, die Zahlen sind dann auch zum erstenmal annehmbar... sagen wir: Besser als erwartet :-)

Nun bleibt abzuwarten, wie der Restmarkt diese Zahlen interpretiert... der Kurs kommt nicht so wirklich vom Fleck.
Avatar
02.11.05 12:02:28
Beitrag Nr. 131 ()
offensichtlich ist erstmal alles im Kurs drin und
wir bewegen uns tendenziell mit dem Markt. Wegen
der politischen Unsicherheit würde ich davon ausgehen, daß
wir uns ein paar Wochen unterhalb der 3 Euro bewegen werden.

Einzig etwas Übernahmephantasie oder eine weiterer Auftrag
könnte etwas Leben in die Aktie bringen.

kx
Avatar
02.11.05 12:53:33
Beitrag Nr. 132 ()
vielleicht kommt aus dieser Richtung noch etwas in 2005.

-----------
Wie die Experten erfahren hätten, arbeite das Management derzeit konkret an weiteren Akquisitionen, die zu einer Stärkung des Produktportfolios, des Kundenstamms und damit der Marktpositionierung führen würden. Zudem würden sich interessante Cross-Selling-Möglichkeiten ergeben.
-----------

Das könnte dann auch weiter Auftrieb für den Kurs bedeuten.

kx
Avatar
02.11.05 15:03:04
Beitrag Nr. 133 ()
Der Aktionär vom 2.11.2005. Dabei bleiben Ziel 4.20 Euro. Keine Angst. Kaufen
Avatar
03.11.05 10:52:28
Beitrag Nr. 134 ()
das ist ein faieres Ziel..

etwas Geduld..mit Softing hat man einen starken
Nebnwert im Depot..das wird schon..

kx
Avatar
10.11.05 10:07:43
Beitrag Nr. 135 ()
So! Nun stehen wir wieder bei 2,90. Bin überzeugt, daß wir die Korrektur der letzten Tage sehr schnell wieder wett gemacht haben. Und dann geht es auf zu neuen Höhen!:D

Habe die Gelegenheit genutzt noch ein paar günstige Stücke abzusahnen. Lange wird man die unter 3 Öre nicht mehr kriegen.
Avatar
11.11.05 09:49:11
Beitrag Nr. 136 ()
Mega ruhig geworden bei den Umsätzen. Das ist die Ruhe vor dem nächsten Sturm. Vielleicht kann KinsX mal den aktuellen Chart hier rein stellen (weiß nicht wie das geht)
Avatar
11.11.05 11:42:11
Beitrag Nr. 137 ()
aber sicher..da wird man aus dem Staunen nicht mehr rauskommen:



:eek:

MEGA MEGA KAUFALARM !!

kx
Avatar
20.11.05 12:26:58
Beitrag Nr. 138 ()
So!:)
Die kleine Korrektur ist beendet und es geht in einem 6%-Hopser wieder hoch auf 3,10. Die nächste Hürde ist aus charttechnischer Sicht erst bei 3,50 Öre zu erwarten.

Schönes Wochenende euch allen
Avatar
20.11.05 20:53:20
Beitrag Nr. 139 ()
unser Baby lernt bald laufen.

Dieses Quartal wird es richtig brummen und leutet ein in der Unternehmensgeschichte bisher nicht dagewesenes Boom-Jahr (2006) ein, soweit man den Andeutungen des Unternehmens Glauben schenkt.

In Kürze sollten weitere Übernahmen vermeldet werden, die zu neuen Redorden ihren Beitrag leisten werden.

Softing ist nach wie vor zu Unrecht unterbewertet und angesichts der Prognosen ein sehr heisser Tipp für 2006.

Vor dem Jahreswechsel erwarte ich eine 4 vor dem Komma.

Schöne nächste Wochen allen Softing-Freunden !
Avatar
22.11.05 15:15:53
Beitrag Nr. 140 ()
Softing war übrigens gestern auf dem Deutschen Eigenkapitalforum in Frankfurt.
http://www.investorcalendar.com/CustomEvent/conferences/Eige…

Gibt auch ein Interview mit Präsentation zum anhören + ansehen auf der Homepage mit Herr Dr. Schiessl.

Sehr interessant kann ich nur sagen.:)
Avatar
22.11.05 17:50:58
Beitrag Nr. 141 ()
@ Woodly
Sehr interessanter Beitrag ,das kann ich nur bestätigen.
Sollte sich übrigens jeder anhören der kein Zocker ist.
Avatar
07.01.06 22:47:01
Beitrag Nr. 142 ()
Aus dem performaxx Börsenbrief vom 06.01.06:

Softing
Weiterhin unbeeindruckt von der positiven Geschäftsentwicklung zeigt sich leider der Kursverlauf der Softing-Aktie. Trotz hervorra-gender Halbjahreszahlen bewegt sich der Akti-enkurs seit unserer Aufnahme ins Langfristde-pot kaum. Die letzte Unternehmensmeldung des Automobilzulieferers bestätigt jedoch er-neut unsere positive Einschätzung zur Geschäftsentwicklung des Unternehmens und die noch günstige Bewertung der Gesellschaft zum aktuellen Aktienkurs. Der Anbieter von Hard- und Software in den Segmenten industrielle Automatisierung und Fahrzeugelektronik baut sein Produktportfolio rund um die mobile und stationäre Diagnose von Feldbussystemen deutlich aus.
Softing verfolgt seine Strategie externen und internen Wachstums konsequent. Dabei kann das Unternehmen auf eine solide Finanzsitua-tion verweisen. Ende Juni beliefen sich die li-quiden Mittel auf fast 7 Mio. Euro. Bankschul-den bestehen nicht mehr und die Eigenkapi-talquote beläuft sich auf gesunde 68 %.
Wir erwarten für das laufende Geschäftsjahr bei einem Umsatz von 23,0 Mio. Euro einen Gewinn je Aktie von 0,20 Euro. Für 2006 sehen wir einen deutlichen Anstieg von Umsatz und Ertrag und rechnen dann bei einem Umsatz von 27,6 Mio. Euro mit einem Gewinn je Aktie von 0,28 Euro. Demnach beläuft sich das KGV 06 gerade einmal auf 10,4. Berücksichtigt man jedoch den enormen Cash-Bestand des Unter-nehmens von 1,24 Euro je Aktie, zahlt man als Investor für das operative Geschäft deutlich weniger. Das KGV 06 liegt dann bei 5,9. Auf-grund der deutlichen Unterbewertung und guten Geschäftsentwicklung halten wir an un-serer Empfehlung weiter fest.
Nummer 52/1 05.01.2006 Seite 18
Avatar
15.01.06 17:08:07
Beitrag Nr. 143 ()
Softing am Freitag mit schönem Hammer im Candlestickchart. Vielleicht gibt`s Montag einen Morningstar.
:)Hugobald
Avatar
15.01.06 18:23:16
Beitrag Nr. 144 ()
na das wollen wir doch schwer hoffen...:)
Avatar
22.02.06 22:59:02
Beitrag Nr. 145 ()
Bei Softing ist weiter Geduld angesagt. Am 31. März soll der Jahresabschluss veröffentlicht werden. Das KGV 2007e liegt bei unter 8.
Am 8. Februar gabs eine weitere Kaufempfehlung, die Aktie reagierte aber nicht darauf.

Frank Biller, Analyst von SES Research, stuft die Aktie der Softing AG (Nachrichten/Aktienkurs) (ISIN DE0005178008/ WKN 517800) weiterhin mit "kaufen" ein.

Am 18.01.2006 habe Softing bekannt gegeben, dass auf Basis vorläufiger Zahlen in 2006 ein EBIT von über einer Mio. EUR erreicht worden sei, womit das Unternehmen sowohl die eigene Guideline als auch die EBIT-Prognose der Analysten (1,1 Mio. EUR) erreicht habe. Die Verbesserung des operativen Ergebnisses zum Vorjahr liege damit bei ca. 35%. Eine Umsatzgröße sei für 2006 noch nicht bekannt gegeben worden. Aufgrund der Entwicklung im Segment Automotive Electronics würden die Analysten jedoch davon ausgehen, dass der Umsatz etwas unter ihrer Umsatzprognose ausgefallen sei. Softing sollte im Gesamtjahr einen Umsatzanstieg um rund 3% auf ca. 21 Mio. EUR erreicht haben. Die EBIT-Marge habe damit bei ca. 5% und somit über einen Prozentpunkt über der des Jahres 2004 gelegen. Mit der Vorlage des vollständigen Geschäftsberichtes sei bis zum 31.03.2006 zu rechnen.

In den ersten drei Quartalen des Geschäftsjahres 2005, zu denen ein vollständiger Bericht vorliege, habe die Umsatzentwicklung mit einem Wachstum von rund 8% auf 15,8 Mio. EUR die Erwartungen der Analysten erfüllt. Die Kostenquoten (Personalaufwand, Materialaufwand und die sonstigen betrieblichen Aufwendungen) seien unterproportional zum Umsatz gestiegen.

Ohne Verringerung der aktivierten Eigenleistungen um 0,25 Mio. EUR gegenüber den ersten neun Monaten 2005 wäre der Anstieg des operativen Ergebnisses noch deutlicher ausgefallen. Hier habe sich das Unternehmen konservativer bei der Aktivierung von Entwicklungsleistungen gezeigt. Das Nettoergebnis habe in den ersten neun Monaten 2005 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 106% auf 0,53 Mio. EUR gesteigert werden können. Das Nettoergebnis für 2005 erwarte man mit ca. 0,7 Mio. EUR gut 50% über dem Vorjahresniveau.

In der zweiten Jahreshälfte 2005 habe Softing sowohl das Segment Industrial Automation als auch das Segment Automotive Electronics durch Zukäufe gestärkt. Der Wandel Softings vom Technologielieferanten zum Produktanbieter schreite voran: Hierdurch könnten verstärkt Skaleneffekte realisiert und das Margenniveau verbessert werden. In 2005 habe Softing mit einem EBIT von über 1 Mio. EUR die Profitabilität deutlich verbessern können und habe sich damit im Rahmen der Ergebniserwartungen der Analysten bewegt.

Auf Basis eines DCF-Modells ergebe sich ein Kursziel von 3,65 EUR (zuvor 3,40 EUR) je Aktie. Im Rahmen der Peer-Group-Analyse erscheine Softing günstig bewertet.

Die Analysten von SES Research bekräftigen ihr Rating "kaufen" für die Aktie der Softing AG.
Analyse-Datum: 08.02.2006
Avatar
03.03.06 11:25:24
Beitrag Nr. 146 ()
Softing für Neueinsteiger (Focus Money)

Die Experten von "FOCUS-MONEY" empfehlen Neueinsteigern bei der Softing-Aktie (ISIN DE0005178008/ WKN 517800) einen Stopp bei 2,35 Euro zu setzen.
Jetzt sei der Kurs des Software-Spezialisten unter den Stopp bei 2,85 Euro gefallen. Das Papier sei aus heutiger Sicht wieder ein Einstiegskandidat.

Seit 2003 zeige der Kurs technisch einen intakten Aufwärtstrend, fundamental dürften die Prognosen für 2005 erreicht werden.

Die Experten von "FOCUS-MONEY" raten Neueinsteigern bei der Softing-Aktie einen Stopp bei 2,35 Euro zu setzen.
Analyse-Datum: 02.03.2006

Analyst: Focus Money
Rating des Analysten:


Quelle:aktiencheck.de 02/03/2006 11:40
Avatar
03.03.06 21:11:13
Beitrag Nr. 147 ()
Mitteilung über Geschäfte von Führungspersonen nach § 15a WpHG

Zurück


Mitteilungspflichtige Person: Dr. Wolfgang Trier
Grund der Mitteilungspflicht: Person mit Führungsaufgaben
Führungsperson und Aufgabenbereich: Dr. Wolfgang Trier, Vorstandsvorsitzender
Emittent: Softing AG, Richard-Reitzner Allee 6, 85540 Haar
ISIN: DE0005178008
Finanzinstrument: Aktie o.N.
Geschäftsart: Kauf
Datum des Geschäftsabschlusses: 03.02.2006
Ort des Geschäftsabschlusses: ausserbörslich
Preis/Währung: 2,70 Euro
Stückzahl: 40.000
Gesamtvolumen: 108.000,00 Euro


Mitteilungspflichtige Person: Dr. Wolfgang Trier
Grund der Mitteilungspflicht: Person mit Führungsaufgaben
Führungsperson und Aufgabenbereich: Dr. Wolfgang Trier, Vorstandsvorsitzender
Emittent: Softing AG, Richard-Reitzner Allee 6, 85540 Haar
ISIN: DE0005178008
Finanzinstrument: Aktie o.N.
Geschäftsart: Kauf
Datum des Geschäftsabschlusses: 26.01.2006
Ort des Geschäftsabschlusses: ausserbörslich
Preis/Währung: 2,68 Euro
Stückzahl: 50.000
Gesamtvolumen: 134.000,00 Euro

Quelle: website
Avatar
07.03.06 20:01:25
Beitrag Nr. 148 ()
Wie es aussieht, hat jemand in den letzten Tagen die gute Softing wachgeküsst:lick:
Avatar
10.03.06 08:11:18
Beitrag Nr. 149 ()
So! Gestern kräftig nach oben und schon stehen wir wieder über 3 Euro!

Ob da was im Busch ist? Vielleicht weitere insider-Käufe?
Avatar
10.03.06 10:03:50
Beitrag Nr. 150 ()
und schwupp schon auf 3,20:D
Avatar
10.03.06 11:23:19
Beitrag Nr. 151 ()
Kursziel bis Monatsende € 3,60 hat lange genug gedauert!
Avatar
10.03.06 11:27:57
Beitrag Nr. 152 ()
so isses, aber Geduld wird halt manchmal belohnt! Gell?
Avatar
10.03.06 16:23:26
Beitrag Nr. 153 ()
Möchte gerne diese Info (Quelle: Börsenwelt)an alle Softing-Fans weitergeben:

Dieses Steuerelektronik-Unternehmen hat sich ehrgeizige Expansionsziele gesteckt. Auch nach den aktuellen Kurszuwächsen ist es für einen Einstieg nicht zu spät, denn die Bewertung der Aktie ist nach wie vor günstig, sogar eigentlich viel zu billig. Ein Fall also, für das Musterportfolio.

Florian Söllner, Chefredakteur des OPEN-MARKET-REPORT, plant die Aufnahme von 7000 Aktien des Steuerelektronikers Softing (WKN 517800) für höchstens je 3,07 Euro in sein Musterdepot. Der Stop-Loss wird bei 2,45 Euro gesetzt. Neben der soliden Bilanz und der günstigen Bewertung mit einem 2006er KGV von 11, lädt auch die Charttechnik zum Einstieg ein. Nach einem eher durchschnittlichen Jahr 2005 sagt Vorstandsvorsitzender Wolfgang Trier: "Die Schwäche im wichtigen Automatisierungsbereich ist überwunden, derzeit spüren wir positive Impulse aus allen Ecken." Neue Produkte, auch mit einem Partner in der neuen Sparte Computerchips, sollen den Umsatz 2006 um mindestens 14 Prozent auf gut 25 Millionen und den Nettogewinn um 80 Prozent auf 1,4 Millionen Euro steigern. Bis 2009 sollen die Erlöse sogar 50 Millionen Euro betragen. Dazu soll schon 2006 eine weitere Firma mit fünf bis zehn Millionen Euro Umsatz übernommen werden.


mfg Iceman
Avatar
10.03.06 18:46:02
Beitrag Nr. 154 ()
"...und den Nettogewinn um 80 Prozent auf 1,4 Millionen Euro steigern..." :eek::eek:
Avatar
10.03.06 18:48:48
Beitrag Nr. 155 (