DAX-0,05 % EUR/USD+0,09 % Gold+0,59 % Öl (Brent)+0,34 %

Jeder 4. Arbeitslose wird keine Arbeit mehr finden - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Über 25% der Arbeitslosen haben die Linkspartei gewählt!

Man kann nicht ehrlich glauben, dass die Linkspartei mehr
Arbeitsplätze schaffen würde. Was ist also die Intention
dieser Arbeitslosen für diese Wahl:

Entweder sie haben keine Hoffnung mehr Arbeit zu finden
(Alter, fehlende Qualifikation), oder sie haben schlicht
und einfach keine Lust.
Folglich wollen sie mit dieser "akzeptierten" Arbeitslosigkeit
möglichst viel Geld haben und wählen deshalb die kühnen Versprechen
der Linkspartei.

Das traurige/beängstigende ist, dass die Anzahl der Wähler
der Linkspartei korrespondiert ist mit der Anzahl der Leute,
die nichts für die Solidarität tun können oder wollen.

Böse Spirale !? :(
oder gibt es eine andere Intention für einen Arbeitslosen
die Linkspartei zu wählen?

Kann da wirklich die Hoffnung hinterstecken, durch durch die
Linkpartei eher wieder an einen Job zu kommen :confused:
[posting]17.962.714 von Orkati am 20.09.05 11:06:45[/posting]jeder der wirklich eine arbeit sucht, wird auch eine arbeitsstelle finden

aber es liegt sich ja so gut in der sozialen hängematte
Hat die Linkspartei nicht eine Gehaltserhöhung für Arbeitslose versprochen?
Es gibt doch hier einige Wähler der Linkspartei.
Vielleicht können ja einige Ihre Intention aus
der obigen Fragestellung heraus posten?
[posting]17.962.784 von broker2204 am 20.09.05 11:11:19[/posting]stimmt, in der sozialen Hängematte liegt es sich gut.

Man kann daher der Meinung sein, diese 25% haben komplett
keine Lust mehr zu arbeiten.
Bin ich eigentlich auch, aber dann wäre dieser Thread sofort
wieder in Beschimpfungen entartet!?
[posting]17.963.278 von Orkati am 20.09.05 11:48:30[/posting]Dich in einen Raum mit 5 Arbeitslosen, die keine Arbeit finden.
Mal sehen, ob Du dann immer noch solche Sprüche kloppfst.
[posting]17.963.419 von dreadb am 20.09.05 11:59:09[/posting]Der käme als Hackfleisch wieder raus,
wie dumm muß man sein um solche Sprüche loszulassen.....
Cl.:rolleyes:
[posting]17.963.419 von dreadb am 20.09.05 11:59:09[/posting]Also ich denke, dass 4 von den 5en zu spät kommen würden, bzw. ohne Entschuldigung diesem Treffen ganz fern bleiben würden :laugh:
Wer liegt denn in der Sozialen Hängematte???
Es sind die Migranten die durch die Grünen in unser Land kommen,
der Deutsche Arbeitslose der gewillt ist zu Arbeiten,kommt doch längst auf dem Zahnfleisch daher....
:O
Cl.
#7 und #8

Genau so etwas wollte ich eigentlich verhindern :rolleyes:

Naja, aber vielleicht könnt ihr mir erklären, welche Intention
bei Arbeitslosen hinter einer Stimme für die Linkspartei
steckt...

Die Hoffnung dadurch eher neue Arbeit zu finde, oder
die Hoffnung dadurch seine Arbeitslosigkeit besser hinnehmen zu können.

Bitte ohne Beleidigungen wenn es möglich ist...
außerdem waren meine Äußerungen ja nur auf die ca. 25% der
Arbeitlosen bezogen, die die Linkspartei gewählt haben.

Bei den restlichen 75% gibt es bestimmt einige, die leider
nur sehr schwer Arbeit finden, aber die haben dann zumindest
Partei gewählt von der sie die Hoffnung hatten, dass sie
Ihnen zu einer Arbeitsstelle verhilft!
könnt ihr euch bitte zur Frage einmal äußern und den Arbeitslosen
nicht dauernd unterstellen, dass sie Schläger sind? :rolleyes:
ich denke mal, daß die Leute mitlerweile so verzweifelt sind, daß sie alles und jeden wählen würden, um Arbeit zu bekommen.
Und ich meine wirlich vertzweifelt und nicht nur ein bischen frustriert.
[posting]17.963.994 von dreadb am 20.09.05 12:44:46[/posting]ich lösche ein "t";););)
oder so verzweifelt, dass sie keine Hoffnung mehr auf
Arbeit haben und deshalb eine Partei wählen, von der
sie hoffen OHNE Arbeit den größten Lebensstandard zu haben?

Ich befürchte das, was bedeuten würde dass mindestens 25%
der Arbeitslosen keine Hoffnung mehr haben und sich nicht
mehr bemühen einen Arbeitsplatz zu finden. Ob jetzt aus Faulheit
oder fehlender Hoffnung sei mal dahingestellt. Wirsd beides geben.
ich hätte besser die Linksparteil im Threadtitel erwähnt,
dann wär das Interesse hier auch größer :laugh:


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.