DAX+0,94 % EUR/USD-0,41 % Gold-1,09 % Öl (Brent)+1,66 %

Die CBB Forentypen - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Welcher Typ User postet bei CBB ? :rolleyes:

Ich bitte um Vorschläge / Einordnungen :

Der Kampfuser

Souverän betritt er jeden Thread und hat sofort ein Statement parat, das gerade noch mit dem Topic übereinstimmt.
Nach einigen weiteren Posts haben sich weitere Kampfuser im Thread eingenistet und die Diskussion an sich gerissen. Hin + wieder kann’s passieren, dass die nun folgenden Posts nichts mehr mit dem Topic zu tun haben.
Vereinzelte Kampfuser verfügen über einen ausgeprägten Humor und sind in der Lage, bei anderen Postern Sympathien zu gewinnen. Kampfuser sind meist Arbeitsposter, bzw. solche, die fremde Internetzugänge für den Forumaufenthalt nutzen, aber auch Schüler und Studenten.
Trotzdem postet der Kampfuser, zu Hause angekommen, umgehend bis spät in die Nacht weiter und ist nach wenigen Stunden Schlaf wieder der erste Forenbesucher.
Die erste Informationsaufnahme im Forum gilt dem Stand der Postladder, denn er ist bestrebt, die Top Ranking zu anzuführen, bzw. unter den ersten 5 genannt zu werden.

Kampfusern sind durchaus inhaltsschwere Beiträge zuzutrauen.



Der Krampfuser

Sein Erzfeind ist der Kampfuser, denn auch der Krampfuser will zu den Top Postern zählen.
Er hat auch wie sein Rivale, wenig Interesse, sinnvolle und konstruktive Beiträge zu posten und hält sich nur im offenen Bereich auf. Auch er spammt in jeden Thread rein, um ein Post zu ergattern.
Die Posts des Krampfuser verfehlen in jedem Fall das Topic und dem Post mangelt’s an Humor. Weil sich der Krampfuser das Topic gar nicht erst durchliest (vor allem, wenn’s zu lang ist), kann es vorkommen, dass er in einem Thread landet, wo sein Beitrag gar nicht gern gesehen wird. Häufige Statements des Krampfuser sind „******-Thread schließen!“.
Postings des Krampfuser sind selten länger als eine Zeile. Der Krampfuser lässt sich ungern nachsagen, er hätte keine Ahnung von der Materie. Das kränkt ihn.
Er betätigt sich daher auch gern in Sach- und Contentforen und sei’s nur darum, dass seine fachbezogenen Post eine kurze Zusammenfassung der bereits abgegebenen Antworten sind.

Der Krampfuser ist ein Einzelkämpfer und hat nicht viele Freunde.



Der Zoffuser

Der Zoffuser ist gegen alles und jeden. Er liest die Topics und Beiträge durch und postet mit Provokation und vehementer Aggressivität.
Der Zoffuser legt keinen Wert auf Freunde im Forum und sein Ziel ist es, möglich viel Unruhe zu stiften und sich Feinde zu machen. In seiner Verbissenheit, andere User zu provozieren, tendiert er dazu, unqualifizierte Argumente zu bringen, bzw. die Objektivität zu verlieren.
Er ist gegen alles und jeden, hält sich selbst mit seiner no-future-Mentalität allerdings auch nicht für gottgleich. Dass er mit seinem Verhalten seinen Account riskiert, ist ihm egal.
Sein Ziel ist nicht eine hohe Postingzahl, sondern die Zahl seiner Kontrahenten zu steigern. Hat er sogar einen Mod aus der Reserve gelockt, gibt’s doppelte EPs in seinem Punktesystem.

Der Zoffuser ist laut und polternd, nicht immer scharfsinnig und respektlos.



Der Provokationsuser (high voltage)

Wie es bei Psychopathen so ist, sind die meisten hochintelligent und haben einen scharfen Verstand.
Dem Provokationsuser liegt es fern, Konflikte zu schlichten.
Er widmet sich brisanten Themen und seine Posts sind gleichermaßen herausfordernd wie konstruktiv – eine Falle, in die prompt jemand reintappt.
Seine Opfer bekommen umgehend die Überlegenheit des Provokationsuser zu spüren. Letztendlich unterliegt das Opfer dem Wortgefecht.Findet der Provokationsuser keine Threads, in denen er auf Jagd gehen kann, eröffnet er selbst einen.
Oftmals ist das Topic trivial, aber schnell gelingt es ihm, aus einer Banalität eine diffamierende Revolte zu machen.
Seine Argumentation ist messerscharf und zynisch.
Leider hat er oft Recht, könnte sich jedoch mehr Sympathien verschaffen, wenn er sein Überlegenheitswürgegriff etwas lockern würde.

Der Provokationsuser ist ein exzellenter Rhetoriker und bedient sich nicht der Gossensprache. Nicht alle Mods und User sind dem High Voltage Provokationsuser gewachsen.



Der Provokationsuser (asozial)

Im Vergleich zum High Voltage Provokationsuser ist die Ausdrucksweise des asozialen Provokationsuser sekundär. Aber auch er besitzt ein hohes Maß an Intelligenz und Kreativität, jedoch ist er längst nicht so arrogant wie sein Artverwandter.
Für den asozialen Provokationsuser gibt es kein Gut oder Böse. Er stellt alle an die gleiche Wand und eröffnet sein Reihenfeuer an mit Fäkalien überladenden Wortgefechten. Dies ist genau genommen sein Köder und er triumphiert, wenn sich die Community sowie die Autoritätspersonen über seine verbalen Entgleisungen empören.
Absurderweise schart der asoziale Provokationsuser eine nicht kleine Anhängerschaft um sich, so dass Strafmaßnahmen gegen ihn oftmals einen unangenehmen Rückstoß zur Folge haben.

Nur hartgesottene User und Mods sollten sich mit diesem Provokationsuser auf ein asoziales Kräftemessen einlassen.



Der Schizophrenie User

Der Schizophrenie User leidet an dem typischen Jekyl und Hyde Syndrom und daher führt er mehrere Accounts im Forum. Gut und Böse ringen ständig in ihm.
Der Schizo User hat einen Haupt Account, mit dem er das Gute verkörpert und nicht auffällig wird. Doch bald dominiert Hyde in ihm und loggt Dr. Jekyl aus.
Mit einem seiner Hyde Accounts treibt er groben Unfug in den Foren, spammt und flamed mit Vorlieben ahnungslose Neulinge an ohne ein festes Ziel zu verfolgen.
Er treibt sein Unwesen gerade immer so weit, dass er nicht in die Mühlen der Forenjustiz gerät, dann erwacht rechtzeitig wieder der Dr. Jekyl in ihm und der Accountwechsel wird vollzogen.
In der Gewandung des guten Accounts wirft er die moralische Verwerflichkeit sofort in den Threads vor, in dem seine böse Seite gewütet hat.

Dominiert die Hyde Persönlichkeit des Schizo User, kann seine Multi Existenz im Forum aufliegen und der Bann seiner gesamten Sippe ist die Folge.
Dem Schizo User liegt nichts an einer hohen Posting Zahl, da er ständig mit seinen Persönlichkeitsspaltungen beschäftigt ist.



Die selbsternannte Forenpolizei (Hilfssheriffs)

Die selbsterkorenen Hüter für Recht und Ordnung in den Foren haben die Netiquette auswendig gelernt und setzen voraus, dass alle anderen sie ebenfalls detailliert kennen – vor allem natürlich neu Registrierte (Newbies, n00bs).
Die Hilfssheriffs lauern da drauf, dass jemand gegen die Hausregeln verstößt und weisen sofort darauf hin, dass sie eingehalten werden muss.
Sie züchtigen sofort jeden, der jemand anders flamed und merken nicht, dass sie mit ihren eigenen notorischen Maßregelungen ebenfalls hart an die Grenze des Flamens stoßen. Sie missbilligen es, wenn User abseits der Norm posten und zu Wiederholungen neigen.
Sofort wird die Rüge erteilt, die Suchfunktion zu einem Thema zu nutzen. Zur Untermalung ihrer Vorhaltungen führen sie Links an, in denen das just neu eröffnete Topic bereits behandelt wurde.
Mit ihren ständigen Zurechtweisen gegenüber Usern möchten sich die Hilfssheriffs beim Forenpersonal in ein gutes Licht stellen, werden aber oft von allen Beteiligten als Klug******er eingestuft.Erhält der selbsternannte Hilfssheriff nicht die ersehnte Anerkennung für seinen uneigennützigen Einsatz – und sogar Ablehnung, fühlt er sich verraten und mit Unrecht überhäuft.
Entweder verlässt er schmollend sein Revier oder inszeniert seinen Abgang in einem furiosen Finale, wobei er gegen sämtliche Regeln verstößt, die er zuvor jeden eingebläut hatte.

Selbsternannte Forenpolizisten sind Einzelkämpfer, selbstsüchtig und arrogant.



Die unmoralischen und bösen User

Sie sind nicht daran interessiert, in der Community heimisch zu werden, verfolgen nur böse illegale Ziele und sind stark profitorientiert.
Sie sind meist im offenen Bereich anzutreffen, wo sie ihre Ware feilbieten, die sämtliche Grenzen der Legalität sprengen. Sie sind schlitzohrige Schwindelhuber, die vorher genau die Lage aussondieren, bevor sie ihre Bootlegs und Ebay-Ware anbieten.
Sie sind unauffällig auffällig in ihren scheinheiligen Post und suchen immer wieder nach Schlupflöchern, Traderegeln zu umgehen, um brave User übern Tisch zu ziehen.
Fliegen ihre Machenschaften auf und sie werden der Foren verwiesen, fühlen sie sich oft ungerecht behandelt, bzw. argumentieren mit Ahnungslosigkeit.

Die Lebenserwartung dieser User ist von kurzer Dauer.



Die Mods

Der hohe Rat des Forums, dessen Aufgabe darin besteht, Obacht zu geben, dass sich die Community über vernünftige Themen austauscht und alle nett zueinander sind.
Topics, die zwar mit dem Ehrenkodex eines Vorzeige-Users eröffnet wurden, jedoch rasch vom Thema abweichen und der Spamm immer hemmungsloser wuchert, können von den Mods – nach reiflicher Überlegung und Abwägung aller Pro + Contras – geschlossen werden.
Die Spammresi der Mods ist hoch, aber da der Spammvirus flexibel ist und bricht er auch bei Mods mit instabilen Immunsystem ein.
Das Verhalten eines spamminfizierten Mods erkennt man, wenn er ein-, zwei-, drei- auch mehrmals Spammposts abliefert.
Wird er dabei vom Antispammer aufgespürt, wird sofort ein "Mods spammen!" Thread eröffnet.

Die Hilfssheriffs halten sich hier geflissentlich zurück, da sie es sich nicht mit denen verderben wollen, die sie umschleimen.


Der normale Poster

findet das Verhalten der User amüsant und ambitionierend. Er lässt sich sofort registrieren. Wie der Newbie sich entwickeln wird, kann zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht diagnostiziert werden.

Viel Spass......;)

Knetemann
Das ist mit Abstand das Geistreichste, was ich jemals in einem Online Forum gelesen habe! Auf CBB, ich bin ein wenig von allem, hab aber nur ein Account!
Also für mich persönlich kann ich sagen, dass ich gar keiner der genannten Gruppen angehöre!

Doch fast alle anderen könnte ich irgendwo einsortieren!
Darauf lasst uns die CBB heute noch auf 0,20 heben, RT derzeit 0,189 ! Los husch husch. Guten Abend.:yawn:
Super und danke für diesen Lacher. :laugh: Hier zwei Vorschläge zur Ergänzung:

Der Lese-user

Fällt niemals auf, da selbst in noch so schwierigen Situationen keinerlei Posting erscheint. Der reine Informationsvorsprung, das einfache Interesse an der Sache und die Kunst des Überlesens bedeuten für Lese-user den wahren Mehrwert, sich überhaupt an einem Ort wie W:0 aufzuhalten. Meist haben Lese-user jahrelange Forenerfahrung.

Der Porsche-Poster

Rasant, schnell und gerade mal Platz für höchstens einen Beifahrer und die Golfschläger. Er benutzt gern Abkürzungen und läßt überhaupt den ehrenamtlich-sozialen raushängen. Dieser Po-Po gaukelt den anderen usern stets vor, in seinem Porsche könne jeder mitfahren, als sei der Porsche ein Bus mit Anhänger-Kupplung. Die Gemeinschaft ist ihm aktiv wichtig da er mehr als gern bewundert wird. Er nutzt die Gemeinschaft so für seine organisierten Egofahrten im rauhen Online-Verkehr.
[posting]18.082.649 von Knetemann am 29.09.05 18:33:44[/posting]Well done,

wieder was fürs ranking dder CBB getan, wunderbar, danke;)

Dein Beitrag ist durchaus für den heiteren Teil der Literaturbeilage geeignet.:D

LG Habsburg
[posting]18.082.649 von Knetemann am 29.09.05 18:33:44[/posting]super.....würde jetzt supi sagen..
swoasik
du sprichst mir aus der Seele, Knetemann.


Was ich in diesen CBB Threads lesen mußte, hat mir völlig die Sprache verschlagen, wirklich unglaublich.
Solch wirre und unqualifizierte Äußerungen, gespickt mit Beleidigungen und definitven Falschaussagen, habe ich
bisher in keinem anderem Thread gelesen.

Die Tatsache, daß hier soviele neue IDs haben, bzw. IDs, die sich ausschließlich mit CBB beschäftigen
ist eine weitere Besonderheit. Interessant war auch zu beobachten, daß nach meinem Posting weitere
CBB IDs " ausgegraben" wurden.

Weiterhin ist zu beobachten, daß viele IDs der Meinung sind in jedem CBB Thread ihre, meistens identischen
Ansichten zu verbreiten.
[posting]18.084.623 von blackyy am 29.09.05 20:26:13[/posting]...üsch , üsch....üsch bin ein V E R K N U S E R ....
[posting]18.082.649 von Knetemann am 29.09.05 18:33:44[/posting]Verehrter Knetemann,

Sie sollten sich besser den wichtigen Dingen des Lebens widmen, als über Belanglosigkeiten zu philosophieren von Denen Sie nur allzu wenig verstehen.
Aber auch Sie werden noch frühzeitig abgestraft und in den Niederungen Ihres Daseins verkümmern.

In der Hoffnung daß bei Ihnen noch nicht alles verloren ist, verbleibe ich.

Bleiben Sie gesund.

Ihr Niederrheingold
:cool:

Der Promi-Poster

Er hat alles und Jeden im Griff.
Er schreibt nicht, Er lässt Posten.
Da ist kein Weg zu weit und kein Abo zu teuer.
Seine durchaus kompetenten Beiträge rütteln das Board auf.
Er polarisiert, schmeisst Dreck und Edelsteine.
(Man hat`s ja...)
Der Promi Poster beschäftigt mehrere Studenten
und 1€ Jobber.
Das sichert ihm alle Facetten des geschriebenen Wortes.
Ob Suaheli, Oxford, Latinum, Gosse - no Problem!
Freunde hasst Er, Gegner umarmt Er zu Tode.
Man weiss nie genau, Wer gerade seine Zeilen gibt,
aber man ahnt es manchmal.
Im Board geht die Fantasie mit ihm durch,
kein Wunder,
zu Hause ist das Jahr des Drachen!
Fast ist Er ein Mensch wie Du und ich -
aber Er ist ein Promi-Poster

nk
Knetemann du bist noch nicht in deiner Liste.
:laugh:
Daher:
Der Philosophische User
Sein liebstes Hobby ist das Philosophieren über und kategorisieren von anderen Usern.

Aus dem alltäglichen Kampfgetümmel hält er sich gern vornehm zurück- macht er sich doch ungern die manikürten Finger schmutzig. Auch dünkt er sich über des Pöbels Masse weit erhaben, was er aber niemals direkt zugeben würde. Man merkt es nur an der Natur der für andere User gewählten Kategorien. :D

Wenn er sich überhaupt zu einer konkreten Äußerung zu einem Thema herablässt, was denkbar selten geschieht, dann meist in einer so allgemeinen und abgehobenen Form, dass es kaum Widerspruch geben kann.
Sollte solcher wider jede Erwartung auftauchen, so hüllt er sich meist in bedeutungsvolles Schweigen oder antwortet in wohlklingenden Allgemeinplätzen.

Seine Lebensdauer in Foren tendiert gegen ewig,
sein Ziel, in die illustre Schar der Mods aufgenommen zu werden, erreicht er oft.
[posting]18.084.792 von niederrheingold am 29.09.05 20:37:53[/posting]Der Zoffuser :

...Der Zoffuser legt keinen Wert auf Freunde im Forum und sein Ziel ist es, möglich viel Unruhe zu stiften und sich Feinde zu machen. In seiner Verbissenheit, andere User zu provozieren, tendiert er dazu, unqualifizierte Argumente zu bringen, bzw. die Objektivität zu verlieren. ....


Ich denke das passt wie die Faust aufs Auge !!
[posting]18.087.421 von Knetemann am 30.09.05 05:26:39[/posting]darum hat er wohl auch einen Kommentar abgegeben...hat sich
wohl all zu deutlich in diesem Posting gesehen ;)
Ich bedanke mich für diesen tollen Text...ist doch mal wieder
was Erheiterndes in diesem tristen WO-Alltag
[posting]18.085.579 von nkelchen am 29.09.05 21:31:44[/posting]Sieht unser geistiges Augen das/den/die gleiche/n:D:D:D?
[posting]18.086.965 von KlingerP am 29.09.05 23:47:07[/posting]Tut mir leid,Klinger, da kenne ich knete aber anders.

Gruß Habsburg
[posting]18.085.579 von nkelchen am 29.09.05 21:31:44[/posting]Für mich fehlt

Der Nebenerwerbs-User

Er tut es für Geld oder erhofftes Wohlwollen, das sich möglicherweise später auch in Gold, Geldern, Aktien oder Aktionoptionsprogrammen, job oder Joberhaltung kapitalistisch manifestieren soll, hofft er.
In Einzelfällen mag es nebenbei auch dem Vertreiben von Langeweile dienen.

Dafür gießt er fremde wie manchmal sogar eigene Meinung in Worte. Je nach Vereinbarung postet er selten,dann aber zur vereinbarten Stunde und Tag oder häufig, und kürzer, um eine bestimmte Meinung zu schüren oder zu stützen oder überhaupt die Diskussion anzufachen.

Völlig fern liegt ihm natürlich, in irgendeiner Weise auf den Kurs einzuwirken;),er doch nicht.

Er suggeriert Fachkenntnis, Insiderwissen, in jedem Fall aber Besserwissen, das zur Herabsetzung anderer, zur Beleidigung und der auftraggemäßen Glorifizierung einzelneroder Gruppen eingesetzt wird.

Der Nebenerwerbs-User riskiert für seine "Überzeugung" zum Märtyrer zu werden, gegen Standesregeln zu verstoßen, Gerichtsverfahren zu verlieren oder gar seine Zulassung.
Denn er sieht sich auch immer ein bißchen als Held,wegen des Blicks in den Spiegel.

Gleichzeitig hat er tatsächlich etwas von einem Künstler, denn immerhin muss er über eine Sprachgewandheit verfügen, Dialekte und Sprachmuster auch Fehler simulieren. Das erfüllt ihn mit Stolz.- Er ist doch ein "Guter"

Ich bin sicher,ich habe mich geirrt,den Nebenerwerbs-User gibt es nur im Märchen. ( Denn Ihr werdet sehen, niemand wird sich angesprochen fühlen - das ist dann der Beweis. :D)

Ich hoffe,Ihr seht es mir nach, mein Märchen vom Nebenerwerbs-User

Habsburg
[posting]18.088.171 von habsburg123 am 30.09.05 08:38:35[/posting]Und richtig, niemand fühlt sich angesprochen, den Nebenerwerbs-User gibt es also nicht.

Wie schön aber auch :D

Habsburg
[posting]18.087.834 von habsburg123 am 30.09.05 08:09:23[/posting]:rolleyes:

Also -
war nur so geschrieben..

;)
nk
[posting]18.094.222 von habsburg123 am 30.09.05 14:37:05[/posting]Den Nebenerwerbsuser gibt es, aber nicht hier. Er wurde einem breiteren Publikum schon in diversen Gerichtsverfahren in Amerika bekannt, wo er meist versuchte, für den Bad Guy (Microsoft, SCO, ...) eine bessere öffentlichr Meinung zu erreichen.

Aber hierzulande - nee, da hat man vom Nebenerwerbsuser noch nie gehört. Vielleicht auch nur, weil ihn die Gerichte noch nicht ins Visier genommen haben.
[posting]18.087.848 von habsburg123 am 30.09.05 08:11:33[/posting]Allerwerteste(r) Habsburg, edler Boardtransvestit, :laugh:
ich kenne den Knetemann doch überhaupt nicht.
Aber sein originelles Posting machte die Einreihung seiner Person in die dort genannten meist psychopathisch angehauchten Userkategorien eigentlich unmöglich. Promiuser ist er wohl auch nicht, also blieb nur die Schaffung einer neuen Kategorie.
Ob er sich die Schuhe anzieht, bleibe ihm überlassen.

Eine User-Kategorie fehlt mir auch noch in Knetemanns Posting, obwohl gerade in den CBB-THreads massenhaft vertreten, genaugenommen nach meiner Zählung die größte Schar.

Es sind die Lemming- und Mitläuferuser.
Sie schließen sich gerne zu großen Fanclubs hinter eloquent und überzeugend postenden Usern zusammen, die sich den Anschein enormer Kompetenz und Geheimwissen um Dinge geben, die den anderen verborgen sind und bleiben. Das äußert sich dann in manch dunklem Raunen und und diffusen Andeutungen, die von der Lemminguserschar begierig aufgesaugt und tagelang begackert werden.

Der Lemmingposter haut gerne mit drauf, wenn jemand seinem Idol und Führer widerspricht oder auch nur den Anschein des Widerspruchs erweckt, alledings nur, wenn er nicht alleine ist beim Draufhauen. Ansonsten ist der Lemminguser ein verträglicher Geselle, nutzt ausgiebig Bildchen und Smilies und erfreut durch harmlose und nichtssagende Beiträge, die das Threadranking befördern. Daher gerne gesehen bei den Meinungsführern.

Verliert die Aktie ein paar Prozent, dann lässt der Lemminguser oft erbärmliches Wehgeschrei in den Threads ab, steigt sie um ein paar Prozent, kennt seine Euphorie kaum Grenzen.
Er verstummt aber schnell, wenn seine Führergestalt energisch Threaddisziplin anmahnt- in d.Regel bei fallenden Kursen.

Sein Glücksgefühl erklimmt ungeahnte Höhen, wenn sein Idol ihn für irgendeinen unwesentlichen herbeigeschleppten Knochen lobt ("Gute Arbeit").
Der Lemminguser kauft Aktien nicht deswegen, weil er sich intensiv damit beschäftigt, sondern weil seine Freunde sie haben (meist kauft er deutlich teurer als diese).
[posting]18.101.455 von KlingerP am 30.09.05 21:02:06[/posting]Gute Arbeit, KlingerP, ;)um Dich zu zitieren :).

Nur den mit der Transe verstehe ich nicht.
Ich bin Marion Habsburg, nicht Super-Mario Habsburg oder sonst wer oder was.


Bis dann

Marion
[posting]18.101.593 von habsburg123 am 30.09.05 21:13:08[/posting]Vergiss das mit der Transe. Ich dachte, du hättest dich zu Beginn deiner w-o Karriere, als ich noch mehr CBB las, hier mehr als Mann dargestellt/geriert ("Waffenbruder von gsx"?), bis irgendwann anlässlich deiner Verhandlungen mit RCK der Name Marion Ko. erschien und große Verblüffung in den Threads zu verzeichnen war.
(" Was , Habsburg ist eine Frau????"-manche konnten das gar nicht fassen, soweit mir erinnerlich.

Mag mich auch irren, vielleicht sind solche Annahmen auch nur der Ausfluss männlicher Ignoranz. :laugh: Hab jedenfalls nicht vor den virtuellen Crocodile-Dundee Test durchzuführen, da Threaddiskussionen ja eher geschlechtsneutal geführt werden. :D
Vergiss die Transe. Ich habe dunkel in Erinnerung, dass du dich zu Beginn deiner w-o Karriere als Mann darstelltest ("Waffenbruder von gsx ? ") bzw. betrachtet wurdest.

Bis dann anlässlich deiner kurzen und heftigen Verhandlungen mit RCK :laugh: der Name Marion Ko. auftauchte und die Verblüffung in den Threads groß war.
"Waas, Habsburg ist eine Frau???" -manche konnten es nicht fassen.


Mag mich auch irren, vielleicht sind solche impliziten Annahmen auch nur der Ausfluss männlicher Ignoranz, die a-priori davon ausgeht, Kompetenz sei stets mit gewissen Chromosomen korreliert. :laugh:
Bei Habsburg denkt man auch unwillkürlich an den guten Otto von in seinem herrlichen Käfer und natürlich an die kaiserliche Dynastie allgemein. Es gab glaube ich niemals eine Kaiserin im
hl. römischen Reich deutscher Nation...

Habe jedenfalls nicht vor den virtuellen Crocodile Dundee Test durchzuführen. :D
[posting]18.102.201 von KlingerP am 30.09.05 22:17:40[/posting]Du hast eine gute Erinnerung;). Ja, für die Verhandlungen im Auftrag von Zapf, mit dem Ziel, für alle etwas zu erreichen, habe ich den Nick-Schleier endgültig gelüftet. Das war es mir wert.

Kwerdenker hat mich aber am Inhalt meiner Rede bei der aoHV erkannt und mich angesprochen. Und natürlich wußten meiner Freunde, wer ich bin.

Aber denk mal an Maria Theresia, wenn Du an die Habsburger denkst.


LG Marion
Der Zocker-user(nicht zu verwechseln mit dem intelligenten Daytrader)

er hängt sich meistens an irgendwelche Börsenbriefe und pusht die ganze zeit pausenlos. fakten spielen bei ihm kaum eine rolle. falls nennenswerte informationen vorhanden sind hebt er sie in den himmel. ihm geht es darum andere zu motivieren um eine positive stimmung reinzubringen um so den usern den kauf einer aktie zu erleichtern. auf kritische fragen antwortet der user entweder garnicht , mit spasseinlagen oder leichten bis mittelmässigen sticheleinen.
er hat wenig freunde(ausser zockerfreunde;) ) da er viele über den tisch gezogen hat.
er ist ständig stress ausgesetzt und wird wohl früh den löffel abgeben.:laugh:
[posting]18.103.273 von WissenMacht am 01.10.05 00:53:13[/posting]Schöne neue Variante,aber warum meinst Du,ist er ständig Stress ausgesetzt? Wenn er immer nur puscht, muss er doch nichts beurteilen, keine Fakten suchen oder prüfen, entscheiden, nur auf den nächsten newsletter warten???????

fragt sich Habsburg
[posting]18.102.479 von habsburg123 am 30.09.05 22:45:38[/posting]Aber denk mal an Maria Theresia, wenn Du an die Habsburger denkst.

Oh ist mir das peinlich. Hatte natürlich nur an die Habsburger Kaiser gedacht. :(

Da habe ich doch diese kluge und energische Frau, deren
geschickte Politik viele ihrer Vorgänger und Nachfolger blass aussehen sah, und die überdies nach `diutius esse titilandam" an die 16 oder mehr Kindern das Leben schenkte, völlig vergessen.

Dennoch, obwohl dies angesichts ihrer politischen Leistungen sicher unerheblich ist - eine offiziell gekrönte Kaserin im eigentlichen Sinne war sie nicht sondern Gattin eines Kaisers. Ein Papst hätte niemals einer Frau die Kaiserkrone aufgesetzt und seinen Segen dazu gegeben , genauso wenig wie die Kurfürsten eine Dame zur Kaiserin gewählt hätten. Kandidatinnen für solche Ämter gab es auch nie. Politik machten die Frauen damals allerdings dennoch oft sehr wirkungsvoll, vor allem jene oft notgedrungen zur Erhaltung des Reiches , die mit politischen Luschen verheiratet oder frühe Witwen waren.

Maria Theresia selbst nannte sich
allerdings selbstbewusst "Römische Kaiserin."
Der Papa Erzherzog hatte sie in einer Deklaration zur Nachfolgerin als Erzherzogin von Österreich und Königin von Böhmen bestimmt.
Aber Kaiserin i. eigentl. Sinne konnte sie selbst aus o.g. Gründen natürlich nicht werden..

http://de.wikipedia.org/wiki/Maria_Theresia

Verstehe nun die Wahl des Nicks Marion Habsburg. :laugh: Große Schuhe. ;)
[posting]18.107.410 von KlingerP am 01.10.05 20:44:25[/posting]Die Geschichte der Maria Theresia kenne ich, ich weiß natürlich auch ,dass sie zwar vom Volk so genannt wurde, aber nie wirklich Kaiserin war Kaiser. Dennoch war sie prägend.

Ich habe den Namen Hansburg einfach wegen immofreak gewählt, der ja Österreicher ist, unsere Kinder auch. Leider war Habsburg schon vergeben, also mußte ein Zusatz her.

Das "1 2 3" ist ein Film vom gebürtigen Österreicher Billy Wilder, eine köstliche Komödie,die im Berlin Ost und West der 50iger spielt. Viel feiner Humor, Sprache mit witzigen Doppeldeutigkeiten, alte Nazis, deren Tarnkappen immer wieder wegfliegen, eine Liebesgeschichte zwischen einem Kommunisten Berlin-Ost und einer reichen verzogenen Amerikanerin,auf Besuch in Berlin-West. Natürlich wird aus dem Kommunisten wegen seiner Liebe 1-2-3 ein Kapitalist. Lilo Pulver spielt eine Hauptrolle. Berühmt wurde der Film auch wegen der damals sehr ungewöhnliche Szene, als sie auf dem Tisch tanzend ihr schwarz gepunktetes Kleid -vor ich glaube russischen wodka trinkenden Generälen- voll Temperament auszog, um an eine Akte zu kommen. Die Amerikanerin lernt im Schnelldurchgang voll Liebe etwas vom Kampf gegen die Imperialisten und bläst Luftballons auf, auf denen steht: Ami go home. Umwerfend dieser Film.

Nun weißt Du also ,warum ich heiße, wie ich heiße ;)

LG Marion
[posting]18.107.950 von habsburg123 am 02.10.05 00:08:31[/posting]Ein Kaiser ist zuviel;)
[posting]18.107.950 von habsburg123 am 02.10.05 00:08:31[/posting]Danke für die Erläuterung.
Die wunderbare temporeiche Kommödie 1-2-3 (leicht aber nicht seicht und stellenweise mit herrlich ironischen Anspielungen, du hast es ja schon bemerkt) habe ich vor vielleicht einem Vierteljahrhundert mal im Original gesehen. Der Papa des Görs ist ja der amerikanische 1-2-3 zack-zack Manager aus dem Bilderbuch, der von seinem Unternehmen nach Berlin versetzt wurde (spielt den nicht Wilder selbst?), der alles irgendwie hinbiegt bzw. geradebiegt mit dem unerschütterlichen Selbstvertrauen des Machers, sogar die russische Eskapade seines verzogenen Girls. :laugh: Könnte die CBB vielleicht auch gebrauchen. Den 1-2-3 Macher, meine ich, nicht die Eskapaden - deren hatte sie ja schon genug. :D

Und diese strammgescheitelten Altnazis in seiner Firma die immer die Hacken zusammenschlagen wollen beim Gruß aber eigentlich nicht sollen.
:laugh:
Den Film sollte ich vielleicht mal wieder anschauen mit meinen Kindern, um zu sehen, wie viel heutzutage von den Bezügen auf die damalige Zeit des kalten Krieges überhaupt noch verstanden wird und ob die Jugend noch über solche Kommödien lachen kann...

Gruß, Klinger
[posting]18.107.950 von habsburg123 am 02.10.05 00:08:31[/posting]Liebe Habsburg,

warum soll denn Maria Theresia keine Kaiserin gewesen sein, schließlich war sie die älteste Tochter von Kaiser Karl VI.? Das Heilige Römische Reich Deutscher Nation endete doch erst im 19. Jahrhundert, 26 Jahre nach ihrem Tod?

"1 2 3" ist wirklich eine köstliche Persiflage auf alles typisch Deutsche und die Zeit kurz vor dem Mauerbau 1961. Deshalb ist übrigens der Film seinerzeit gefloppt, weil ein paar Wochen nach dem Dreh an den Original-Schauplätzen kein Durchkommen mehr war. Aber allein das Umstylen von Horst Buchholz von einem kommunistischen Ost-Klassenkämpfer zu einem Adoptiv-Adeligen für die Coca-Cola-Dynastie Marke James Cagney lässt einen Tränen lachen. Wer kann, unbedingt anschauen.

Gruß
crude_facts
[posting]18.136.047 von crude_facts am 04.10.05 19:35:55[/posting]Sie wurde doch nicht gekrönt. Krönungskirche wäre, wenn ich recht erinnere in Frankfurt am Main gewesen.

LG Habsburg
[posting]18.143.040 von habsburg123 am 05.10.05 08:26:24[/posting]Ah, verstehe, was Du meinst. Sie war seit 1740 Erzherzogin von Österreich und Königin von Ungarn und Böhmen. Ihr Mann Franz I Stephan von Lothringen war jedoch Kaiser des römisch-deutschen Reiches. Auch haben ihr grundsätzlich alle den Titel "Kaiserin" zugestanden, bis auf Friedrtich II. der Große von Preußen, der erst nach dem Frieden von Aachen 1748 (Ende des österreichischen Erbfolgekrieges im Hause Habsburg). Nach dem Tod Franz` I. wurde ihr Sohn Joseph II. Mitregent und Kaiser. Den kennt wohl jeder spätestens aus dem Film "Amadeus".

So, jetzt haben wir genug schwadroniert über Deinen Namen :)

Back to CBB.
[posting]18.144.983 von crude_facts am 05.10.05 10:24:37[/posting]Immofreak erzählt mir einen Teil der Geschichte der Habsburger jedesmal, wenn wir an der Wiener Hofburg vorbei gehen, am Sterbezimmer der M. T. Da sind sind wir relativ oft, das nächste Mal übernächste Woche. Aber wozu soll ich mir etwas merken, wenn ich immofreak doch immer dabei habe und fragen kann :D.

Gruß Habsburg
Auch die gehören dazu :


WIR WAREN HELDEN!


Alle die nach 1980 geboren wurden, haben hier nichts mehr zu suchen …denn: Kinder von HEUTE werden in Watte gepackt!
........Sind Sie vor 1980 geboren, dann bitte jetzt weiterlesen


Wenn Sie als Kind in den 60er oder 70er Jahren lebten, ist es
zurückblickend kaum zu glauben, dass wir so lange überleben konnten!
Als Kinder saßen wir in Autos ohne Sicherheitsgurte und ohne Airbags.
Unsere Bettchen waren angemalt mit Farben voller Blei und Cadmium.
Die Fläschchen aus der Apotheke konnten wir ohne Schwierigkeiten
ö ffnen, genauso wie die Flasche mit Bleichmittel.
Türen und Schränke waren eine ständige Bedrohung für unsere
Fingerchen und auf dem Fahrrad trugen wir nie einen Helm.


Wir tranken Wasser aus Wasserhähnen und nicht aus Flaschen. Wir
bauten Wagen aus Seifenkisten und entdeckten während der ersten Fahrt den
Hang hinunter, dass wir die Bremsen vergessen hatten. Damit kamen wir
nach einigen Unfällen klar. Wir verließen morgens das Haus zum Spielen. Wir blieben den ganzen
Tag weg und mussten erst zu Hause sein, wenn die Straßenlaternen
angingen. Niemand wusste, wo wir waren und wir hatten nicht mal ein Handy
dabei!


Wir haben uns geschnitten, brachen Knochen und Zähne und niemand
wurde deswegen verklagt. Es waren eben Unfälle. Niemand hatte Schuld außer
wir selbst. Keiner fragte nach "Aufsichtspflicht". Können Sie sich noch an
" Unfälle" erinnern? Wir kämpften und schlugen einander manchmal grün und blau. Damit
mussten wir leben, denn es interessierte die Erwachsenen nicht
besonders.


Wir aßen Kekse, Brot mit dick Butter, tranken sehr viel und wurden
trotzdem nicht zu dick ( ausser einigen Pölsterchen …leider...). Wir tranken
mit unseren Freunden aus einer Flasche und niemand starb an den Folgen.
Wir hatten nicht: Playstation, Nintendo 64, X-Box, Videospiele, 64
Fernsehkanäle, Filme auf Video, Surround Sound, eigene Fernseher,
Computer,Internet-Chat-Rooms.


Wir hatten Freunde!!! Wir gingen einfach raus und trafen sie auf der
Straße. Oder wir marschierten einfach zu deren Heim und klingelten.
Manchmal brauchten wir gar nicht klingeln und gingen einfach hinein.
Ohne Termin und ohne Wissen unserer gegenseitigen Eltern. Keiner
brachte uns und keiner holte uns...


WIE WAR DAS ALLES NUR MÖGLICH?
Wir dachten uns Spiele aus mit Holzstöcken und Tennisbällen. Außerdem
aßen wir Würmer. Und die Prophezeiungen trafen nicht ein: Die Würmer
lebten nicht in unseren Mägen für immer weiter und mit den Stöcken
stachen wir auch nicht besonders viele Augen aus. Beim Straßenfußball
durfte nur mitmachen, wer gut war. Wer nicht gut war, musste lernen,
mit Enttäuschungen klarzukommen.
Manche Schüler waren nicht so schlau wie andere. Sie rasselten durch
Prüfungen und wiederholten Klassen. Das führte damals nicht zu
emotionalen Elternabenden oder gar zur Änderung der
Leistungsbewertung.


Unsere Taten hatten manchmal Konsequenzen. Das war klar und keiner
konnte sich verstecken. Wenn einer von uns gegen das Gesetz verstoßen
hat, war klar, dass die Eltern ihn nicht automatisch aus dem
Schlamassel heraushauen. Im Gegenteil: Sie waren oft der gleichen
Meinung wie die Polizei! So etwas!
Unsere Generation hat eine Fülle von innovativen Problemlösern und
Erfindern mit Risikobereitschaft hervorgebracht. Wir hatten Freiheit,
Misserfolg, Erfolg und Verantwortung. Mit alldem wussten wir
umzugehen!


Und Sie gehören auch dazu?!?


HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! ! !

SIE GEHÖREN ZU EINER AUSSTERBENDEN SPEZIES! SIE GEHÖREN ZU DEN LETZTEN RICHTIG WAHREN HELDEN!
[posting]18.152.844 von Knetemann am 05.10.05 19:36:58[/posting]Mensch Knete, Du Held, haste echt jut jesacht!:D

LG Marion
[posting]18.152.844 von Knetemann am 05.10.05 19:36:58[/posting]:rolleyes:


puhhhhhhhh Schwein gehabt :eek:
[posting]18.403.687 von Ich_krieg_dich am 23.10.05 21:19:00[/posting]:eek:
[posting]18.403.687 von Ich_krieg_dich am 23.10.05 21:19:00[/posting]

Meinst Du diesen "Gurkentyp" ?????

Wahrscheinlich meinst Du

N I C H T S

persönliche Meinung von Habsburg
Hier ist noch ein "Forentyp"

Weder Richter, Staatsanwalt, Rechtsanwalt, Polizist, noch Detektiv...

Einfach Trader,

der das "Leben" und sich selbst nicht so ernst nimmt...


Lächle, es hätte schlimmer kommen können:)

Ich lächelte und es kam schlimmer:cry:

:laugh::laugh::laugh:

>>>Tel Aviv<<<
[posting]18.622.034 von reimar am 06.11.05 13:12:50[/posting]Oda wie ma in Kölle saachen tät:

Ma hat ma Pesch,
ma hat ma Gandhi. :D
[posting]18.622.933 von crude_facts am 06.11.05 15:44:55[/posting]:laugh:

c_f

und ich hab ne Menge Gaudi beim Spekulieren:cool:

ich steh halt nicht auf:

>>>Warum einfach, wenn´s auch umständlich geht<<<
[posting]18.847.071 von 4ju1 am 17.11.05 01:05:52[/posting]kann ich leider nicht aufmachen...:rolleyes:


aber einen noch zum Schluß:

>>>Wenn es in die Suppe hagelt, war das Dach wohl schlecht vernagelt<<<
[posting]18.847.085 von reimar am 17.11.05 01:08:44[/posting]Warum nicht? :confused:
[posting]18.847.152 von 4ju1 am 17.11.05 01:30:12[/posting]windows xp will nicht:rolleyes:
[posting]18.847.158 von reimar am 17.11.05 01:31:24[/posting]XP kann das!
[posting]18.847.170 von 4ju1 am 17.11.05 01:33:44[/posting]bin kein PC-Freak, manche Sachen gehen halt nicht. Is mir aber egal. Is genug Schrott auf der Kiste.
Man kann ja nicht alles können wollen...
Was geschieht denn wenn Du drauf"klickst"?
[posting]18.847.192 von 4ju1 am 17.11.05 01:38:24[/posting]wisst ihr eigentlich, warum soviele Männer O-Beine haben?:D


(Unwichtiges steht in Klammern) :laugh:
[posting]19.096.824 von charlie2 am 29.11.05 22:33:14[/posting]Charlie u2

wie nennt man einen Lilliputaner mit 20 Kindern?:D

Fruchtzwerg :laugh:
[posting]19.096.824 von charlie2 am 29.11.05 22:33:14[/posting]charlie,

treffen sich drei Wale, sagt der erste:

Ich hab vor der französischen Küste einen Börsenmakler verschluckt, der war so voller Rotwein, ich war zwei Tage blau.:lick:

Hab vor Manhatten nen Broker verschluckt, der war so voller shit, ich war 7 Tage high.:rolleyes:

Ich hab vor Helgoland nen Deutsch-Banker verschluckt, der war so hohl, ich konnte 2 Tage nicht tauchen:laugh:
...und dann gibt es CBB-Forentypen, die bereits "weitergezogen" sind z.B. zur vermeintlich lukrativen Spekulation um CE-Consumer:laugh:

Ich bedanke mich im Nachhinein noch bei einem "Forentyp" WCD hieß der glaube ich:D für den Hinweis auf Scholz&Friends:lick:
Allen eine SuperSylvesterParty

und für die Mädels an Board der Nieten-Check, damit das Unterscheiden, auch vor/nach dem Genuß alkoholischer Getränke nicht so schwer fällt:D

http://amica.msn.de/love_life/psychotests/nietencheck


Guten Rrrrrutsch:cool:

auch für die Loser unter den Forentypen;)
Und dann gibt es noch die Supi Kisok Verkäufer.........

Kiosk-Verkäufer gibt auf 600-Euro-Note raus

Seine Gutgläubigkeit ist einen Verkäufer in Köln teuer zu stehen gekommen.

Ein Kunde hatte seine Zigaretten mit einem 600-Euro-Schein bezahlt - und zog mit reichlich Wechselgeld von dannen.

Köln - Wie die Polizei mitteilte, kaufte der Mann gestern Abend zwei Stangen Zigaretten und reichte dem Verkäufer den 600-Euro-Schein. Dieser habe geglaubt, es handele sich um einen neuen und noch nicht so bekannten Schein, und dem Kunden nach kurzem Zögern sein Wechselgeld ausgehändigt.

Danach habe der Mann ohne Einwände mit den Zigaretten und reichlich gefülltem Portemonnaie den kleinen Laden verlassen, hieß es. Erst ein Bekannter des Geschädigten habe die blaue Banknote als Fälschung erkannt und die Polizei gerufen. Die Beamten fertigten eine Anzeige wegen Verdachts des Betruges und des Inverkehrbringens von Falschgeld. Der falsche 600-Euro-Schein weist der Polizei zufolge als Bezugsquelle eine nicht jugendfreie Internetseite auf, die auch 300-Euro-Scheine als Werbegag anpreist.

dab/AP


Quelle: ttp://www.spiegel.de/panorama/0,1518,405349,00.html

Das gibt bestimmt einen Bonus bei der Bank :laugh::laugh::D:D

Knetemann
und noch paar Forentypen:laugh:

http://www.rillig.de/humor/humor06.htm :cry:

Der Unterschied zwischen einen Arbeitslosen und einen Beamten???:cool:

Arbeitslose haben schon mal gearbeitet :laugh:
[posting]20.645.754 von reimar am 12.03.06 10:32:11[/posting]dauerpubertäre:cry:DDumpfbacke
dann gibbet noch die "Sologitarristen",mit ihren 1 und 2 Zeilern.

Beliebtester Spruch: Ich habe vor der Probe nicht gekifft :laugh::laugh::laugh:

http://www.60s-revival-band.de/witze-Dateien/gitarrist.htm
[posting]20.651.363 von kraftmobil am 12.03.06 17:26:59[/posting]Kraftlos-Mobb-il,:rolleyes:

Die Wahrheit ist doch: Isch habbe gar kein Auto:cool:

dröhnst nur ein wenig rum und im Real-Live kannste noch nich mal nen Kinderwagen schieben:laugh:
[posting]20.651.649 von reimar am 12.03.06 17:56:03[/posting]ist dein Hund kaputt? :confused:
[posting]20.651.834 von xwin am 12.03.06 18:09:38[/posting]Waat is denn das für ne Frage, Scherzkeks.:rolleyes:

Der is im Odenwald und tobt im Schnee, wenn´s Deiner Perma-Neugierde genüge tut:kiss:
Antwort auf Beitrag Nr.: 20.653.205 von kraftmobil am 12.03.06 20:23:33ach km,

jetzt erinnere ich mich, war Dir noch ne Antwort schuldig geblieben, "bellte" Lucy in der Fernfahrerkneipe:rolleyes:

>>>Bist Du nicht der große Brummi mit dem kleinen Hänger<<<:confused:

schau mal bei Gelegenheit auf meine TÜV-Plakette
http://www.stuttgarter-Zeitung.de/stz/page/detail.php/733411
da kannste lesen, wenn ich die überhole...

Mich ekelt deine Armut an:laugh::laugh::laugh:
Na Reimar,dann schmeiß mal deinen Schrittmacher an und entgeh deinem Ekel und deiner Armut!Smiley...
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.132.814 von kraftmobil am 08.04.06 17:16:25und Du km,

schmeiß mal Deine Daimler Kreidler an und verschon uns mit Deinen blutleeren Einzeilern:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.132.843 von reimar am 08.04.06 17:29:29Rm du hattest 30 Tage Zeit zu überlegen und dann wieder son Saich.Komm zu Dir,geh wie auch geistig zu Fuß.Gruß an Lucie...
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.132.892 von kraftmobil am 08.04.06 17:45:30Dafür km, braucht´s keine 30 Tage:kiss:


Hatte Dich lediglich vergessen, was ja nicht schwerfällt. Deine Kommentare waren ja auch den Monat recht mager in der Summe, in der Qualität sind se es ehhh.

Mir fiel aufgrund Deiner Spärlichkeit #21171 auf dem adhoc-Thread ein, daß hier noch etwas offen war:D

Daran darfste den zeitlichen Abstand 15.32 zu 16.32 messen, in der Zwischenzeit hab ich nebenan nen Kaffee getrunken.

Also keine 30 Tage, sondern allenfalls 30 Minuten:cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.132.930 von reimar am 08.04.06 17:57:21Na,Lucie liesde mit...Sehr aufmerksam...Gruß
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.133.016 von kraftmobil am 08.04.06 18:23:16km,

ich nenn das mal überfliegen und nicht lesen, denn das Meiste besteht sowieso nur aus Wiederholungen und kaltem Kaffee und §§§-Gewäsch von "Laienrichtern", was langweilig und eintönig wirkt.:cry:

Bislang hab ich lediglich >Try and Error< vernommen und nen Börsenkurs wie 2003 , heute allerdings "garniert" mit ner Insolvenz.:rolleyes:

Als KEZapf hier noch das "Zepter schwang" gab´s wenigstens Kursgewinne, da konnte Jeder von profitieren.
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.133.016 von kraftmobil am 08.04.06 18:23:16km und hier noch was für DICH zum Lesen...

Im #61 hat der User rentolino (auch so´n Forentyp) -im "Ruhrpott-Jargon" schreibend- mich auf CBB aufmerksam gemacht, (ich kannte die allerdings schon seit 1994 und den Leerstand der Buden auf der Halbinsel Stralau in Berlin)später noch ein Anderer, wie schon erwähnt, da wussten die Meisten hier noch nicht einmal was CBB in lang heißt, nach 2 jährigem "Dornröschenschlaf" bei WO...:D

Thread: WCM - Eine Satire

Da gab´s allerdings Deine ID (und reichlich andere) und die "geistreichen" Einwürfe noch gar nicht. :eek:

Hatte leider am 12.3.06 auf diesem Thread vergessen, Dir zum 1/2 jährigen User-Jubiläum meine Glückwünsche auszusprechen, was ich hiermit nachhole...
(man kann ja nicht an Alles denken):laugh:
Mensch RM erst mal,morjens!Kannst dich noch erinnern als Derivate Andy selbst Verse schmiedtete und Lucie ihn noch nicht fütterte und die Tasten drückte,als er noch nicht dauernd erzählen mußte,was er fährt,hat,kann,verdient,ißt und trinkt und mit jedem Beitrag versuchte,die Welt des Internets im Fred unterzubringen.Heut ist er elektroimpulsgetriebener Oldie mit Lucie im Driverseat,angerosteter Stößer der das Neue überleben will und sich salbadernd an die Jungen heranmacht,um etwas Glanz abzukriegen und um die Zukunft zu vergessen und nicht zu fürchten.Ein Ewigheutiger eben.Vielleicht ist es beleidigend,wenn ich bemerke,daß ich Warzenclaudi nicht mehr tremolieren hören kann ohne daß du mir einfällst mit der Intelligenzlerbrille und deinem schütteren Haupthaar mit ....... drunter.Ein zugerufenes fröhliches MOI DOI ! sollte dich zur Besinnung bringen und dich elelellen !Nicht daß du dich vergeblich auf Dauer deiner Schicksalsbestimmung entziehst,auch Ausscheidungen werden Stein,trägst du doch Loses in dir.Habe die Ehre...
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.134.761 von kraftmobil am 09.04.06 07:49:13KMchen,

haste die janze Nacht an Deinem Text jefeilt und die falsche Pillendose erwischt, denn soviel konfuses Zeugs in ein paar Zeilen untergebracht, kann selbst ich nicht unter einen Hut bringen.:cry:

Den Einzigen den ich erinnere, der mit Friedhelm Busch auf n-tv Derivate durchgehechelt hat, war Champagner-Martens oder, so von der Detschen Bank, ob der Andy mit Vornamen heißt, weiß ich nicht mehr:rolleyes:

Bist ja völlig von der Rolle Mobbi, nicht daß Du noch an mir noch kollabierst:laugh:

Schaff Dir mal nen Brabus V12 G an, dann kannste sogar nen Porsche überholen, mir ist das keine 300K wert, aber vielleicht stählt das ein wenig Dein Ego und kannst dann auch ganze Sätze formulieren:p

Aber ich bin stolz auf Dich, endlich hab ich Dir beigebracht, mehr als nen 2 Zeiler zu WO zu transportieren.

Lucy hat´s Apportieren schneller drauf gehabt, aber Übung soll ja bekanntlich den Meister machen;)

Ergo KMchen, damit dank Chappi aus Dir ein ganzer Kerl wird, schwimm mal ruhig weiter und trainier Dir an mir nen Wolf:laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.134.761 von kraftmobil am 09.04.06 07:49:13sag mal KM,

wo wir grad so unter uns sind...

Hab schon mal drüber nachgedacht, ob Du so ne Art von Autist bist. Ich glaub das zwar nicht, wäre aber irgendwie beruhigt, wenn Du mir bestätigen könntest, daß ich mich da irren würde, falls sich der Gedanke bei mir verfestigt:D
so KM,

Deine Reaktionszeit ist mir zu Bimetallmäßig.

Ich lass mich jetzt von Lucy nach Warnemünde fahren zum Strandspaziergang und Auslüften.:p

Kann ich nur empfehlen. Das Wetter wird jut und Stubenhocker sterben früher, hat mir der Internist erzählt:laugh:

Ab auf´s Mopped KM und schaff Dir auch mal nen Hund an, dann hört das auch auf, daß de andere Leute persönlich anpinkeln musst:laugh:

So können auch Inkontinente wieder ohne Windeln, nicht nur am virtuellen Leben, Freude empfinden:kiss:
Na Rm,drei Mal gebellt und nichts gesagt...Sieh mal zu " Klar zu sehn " .Gruß an Lucie und eure Überholspur auf deiner Privatmagistrale.
:laugh:

heiliger Strohsack, Jungs, Ihr seid ja wieder in Form :look:

Na so lange Ihr nicht wieder aufm Sofa rumstreitet :kiss:

gsx:laugh:
GehEßNix,dann zahl halt Eintritt!Heut Nachmittag melder sich bestimmt die Küstenwache aus Warnemünde und bestätigt die Entdeckung eines Möchtegernpreußen,der damals die Mauer eingerisen haben will und nun damit droht die Ostsee leerzusaufen.Rm schafft es noch auf Christiansen...
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.135.696 von kraftmobil am 09.04.06 13:37:01:laugh:

Auweia, km, wohin soll ich den Eintritt überweisen :laugh:
An Retrorocker Rm,der und sein Auto sind doch Spritfresser.Oder gibt es sonst irgendwelche Vermutungen weshalb er so geistreich postet?Gut,scheint auch die Übung zu sein,wohnt er doch mit Büro im Mausbad,bei Regen hinterm Schirm!smailey:smailey:smailey:
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.136.677 von gsx1100e am 09.04.06 18:03:17moin gsx,

Forentypen gibt´s...:cry:

Der eine versucht´s mit Eintritskarten, ein anderer mit CD/DVDs bei ebay.:rolleyes:

Na ja, wenn´s an der Börse nicht so läuft, versucht man sein "Glück" halt mit was Anderem:laugh:

@ KM

hab Dich nun den gazen Tag allein gelassen, schon fängste wieder an zu stottern.:cry:
Als "Kindermädchen" für Deine G-Versuche eigne ich mich allerdings wenig, frag doch mal Deinen eineiigen Zwilling xloss, ob der Dir nicht mal was beibringen kann, der war wenigstens nicht so schreibschwach wie Du und hat sich wenigstens beim Googeln ne Menge angelesen:laugh:
Rm,du mußt den Sauerstoff nicht nur in den Backen halten sondern nach oben ablassen und zwar Atemzug für Atemzug.Deine Sprüche werden dann besser,Wau,wau an Lucie mau,mau an dich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.139.753 von kraftmobil am 10.04.06 09:23:30KM,

hab heute morgen Deinen Sauerstoff-Tip beherzigt und nen Dax wave call, nen Daimler call und nen RWE call eingeatmet.:lick:

Lucy atmet gerade einen Fleischknochen ein:laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.148.500 von reimar am 10.04.06 18:13:47hi reimar

du geitziger"hund" :D

bei den gewinnen muß der hund tartar in form von kleinen röllchen bekommen :D

und keinen knochen....


:p
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.148.767 von regenkobold am 10.04.06 18:30:46Hi reko,

der Hund is kein Gourmet, der braucht Kiefergymnastik um KM als Nachtisch zu vernaschen:laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.148.767 von regenkobold am 10.04.06 18:30:46so reko,

ich hab schon mal meinen Nachtisch mit dem DB707c genossen, Germany 12 points:lick:
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.149.524 von reimar am 10.04.06 19:14:13:mad: ich habe nix gemacht.... ausser das mattes mir noch monitore angeschlossen hat :D:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.151.822 von regenkobold am 10.04.06 21:23:55reko,
ne vernünftige Workstation ist Pflicht;)

hab sogar noch 11 cent verschenkt, so what. Morgen is auch wieder Derivate-day, oder haste was gehört, das die abgeschafft werden sollen:laugh::laugh::laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.151.967 von reimar am 10.04.06 21:33:01:D:D:D nöööööö nix gehört

morgen dax,sap,merck,stada,salzgitter im au:eek:ge


bis morgen .....bin weg ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.152.216 von regenkobold am 10.04.06 21:50:41Ciao reko,

man schreibt sich;)
und hier noch was für den Forentyp und "Kasperkopp" xloss;):D

http://archiv.tagesspiegel.de/archiv/07.04.2006/2458313.asp

Ich bin weder 77, noch Zuckerkrank und im Rollstuhl sitz ich auch nicht:kiss:

Ich weiß, noch nicht rechtskräftig, aber was nicht is, kann ja noch werden...
gilt auch für den Satz darüber:cry:
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.153.251 von reimar am 10.04.06 23:28:41und nochmal 9 Mios als Kompott obendrauf für den Rentner:laugh:

http://ftd.de/unternehmen/industrie/64394.html

Gucks Du KM:p
Nö , ich guck nicht , sondern frage mich , warum Du Deine Gebrechen wie ne Hostie vor Dir herträgst.Selbst der blindeste Profiler traut Dir keine verantwortungsgesteuerte Arzneimitteleinnahme zu.Trink weiter.Mandl weiter auf.Schwätz nicht , klage!
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.164.888 von kraftmobil am 11.04.06 19:06:36pass mal auf, Du kleiner immobiler.

Det war hier mal ein altes Thema, da gab´s Deine ID noch gar nicht, Dein eineiiger Zwilling hat das wieder aufgewärmt, um mir ein Gespräch aufzudrücken.

Klage ist schon lange eingereicht, da brauch ich Deine Empfehlung nicht zu.

Fahr wieder in die Garage, wo de herkommst und "pups" hier nicht ständig rum.:kiss:
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.165.107 von reimar am 11.04.06 19:20:33Na du Klageweib,war zuerst der Hase oder das Ei da , Eidiode...
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.166.126 von kraftmobil am 11.04.06 20:19:12KM,

watt hängste denn ständig an meinem Rockzipfel wie ne Zecke?:(

Haste nix Besseres zu tun:rolleyes:

Ich arbeite noch, willste mir mein Geld klauen?:rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.166.328 von reimar am 11.04.06 20:32:45Reimi , quäl dich nicht , laß dein Geld arbeiten!Daß du als CBB-Stalker dir einbildest von mir verfolgt zu werden ist wahrlich kess , du Mostrichsprüher!Gruß an Lucie , schlaf gut Espe!
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.166.957 von kraftmobil am 11.04.06 21:17:08Stalker:eek:

Pass mal auf, daß de für sowas nicht schreibgeschützt wirst.

Das biste aber wahrscheinlich schon gewohnt, wieviel IDs haste denn so schon zersägt?:rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.167.199 von reimar am 11.04.06 21:35:32Na ja , billige Drohungen kosten nichts , Großer.Deine Probleme mit der Realität treten immer deutlicher zu Tage.Die große weltmännische Geste weicht deiner kleinbürgerlichen beschränkten Wadenbeißerei . da du nur austeilen kannst.Halt Friede mit deiner Masche , Schreibschützer , weinerliches selbsternanntes Opfer!
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.169.386 von kraftmobil am 12.04.06 07:55:01KM,

Von Deiner Wenigkeit hab ich weder zur Börse, noch zur CBB ein "Sterbenswörtchen" lesen können. Prollst hier seit nem 1/2 die Leute mit 2 Zeilern an und kommst Dir vor wie "Graf Koks von der Gasanstalt":rolleyes:

Was ist denn hier eigentlich Deine "Berufung" auf den Threads, außer nen Rentner zu mimen, der den ganzen Tag aus dem Fenster hängt und Autokennzeichen notiert, um die Halter wegen Verkehrsverstöße zu denunzieren???:laugh:

Kommste Dir nicht langsam ein wenig blöd vor:confused:
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.169.539 von reimar am 12.04.06 08:21:51Stalker , laß es.Wer alt aussieht bist du , laymoranter Labertropf!
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.169.730 von kraftmobil am 12.04.06 08:46:56KM,

den einzigen Stalker den ich kenne ist Robin J. Stalker, Finanzvorstand der Adidas-Group.:laugh:

Meinste den vielleicht???:laugh::laugh::laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.169.816 von reimar am 12.04.06 08:57:21Ns KM

und während ich hier mit Dir "rumlaber" hab ich schon den ersten Trade hinter mir.

DB739c bought 0,53 sold 0,62:lick:
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.169.900 von reimar am 12.04.06 09:04:21und gleich der nächste hinterher

bought 0,58

sold 0,63
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.169.941 von reimar am 12.04.06 09:08:36und 0,60 zu 0,64

und was hast Du die erste Börsenstunde, außer hier mich als Stalker zu "qualifizieren" vorzuweisen?:laugh::laugh::laugh:

Das interessiert die CBBler, Beweis reger BM-Verkehr mit hier Anwesenden CBBlern:kiss:
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.169.900 von reimar am 12.04.06 09:04:21Labertropf , bin seit ^66 an der Börse und lasse seit °88 durch im Schnitt 4 Büros handeln und nehme Kleingeldzocker , die sich mit ihren Erfolgen öffentlich brüsten , nicht für voll.Armseeliger ....path!
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.170.196 von kraftmobil am 12.04.06 09:26:15auch, Du lässt handeln:laugh:

Ich nehm das lieber selbst in die Hand und brauch deshalb auch Niemanden verantwortlich zu machen, wenn ich mal ne Schieflage habe.:rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.170.302 von reimar am 12.04.06 09:33:21und jetzt KM kannste Dir noch die "Boeing707" anschauen, die ich hier bei 0,23 vor ein paar Tagen als bought erwähnt hab.

DB707c Wert um die 1,80:p

weisste, ich hab bei einem renomierten Londoner Broker 1978 in Hamburg mal als Future-Trader begonnen und mich 1986 sebstständig gemacht.

Deine "Erfahrung" in allen Ehren, ich hab´s immer vermieden mich mit Vorständen und ARs anzulegen und solche Gesellschaften umschifft, die von selbstsüchtigen Angestellten durchseucht waren.

Wenn ich hier bei CBB, oder bei WCM mal Ausnahmen gemacht hab, habe ich auch MEINE Gründe, die allerdings mehr in meinem persönlichen Freundeskreis angesiedelt sind.

Und damit ist die "Diskussion" mit Dir für mich ad acta gelegt.
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.170.904 von reimar am 12.04.06 10:08:25Ns

und das Ziel war, den neuen "Flieger" den DB739c zu 0,23 gratis zu erwischen, was auch geklappt hat, Startzeit Euwax Stuttgurt 0,18:laugh:

Die Kohle mit der 707 ist in Bluechips gewandert.

Kurs DB739c momentan 0,62

und damit ist die Lehrstunde in Sachen Derivate auch beendet.

Wenden wir uns wieder der insolventen CBB zu und passen auf, was als Nächstes passiert:cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.174.875 von reimar am 12.04.06 14:10:02CBB Holding AG
Köln
ERÖFFNUNG DER INSOLVENZ ÜBER DAS VERMÖGEN DER CBB HOLDING AG
HAUPTVERSAMMLUNG

Mit Beschluss des Amtsgerichtes Köln vom 29.03.2006 wurde über das Vermögen der CBB Holding AG, Köln, das Insolvenzverfahren eröffnet. Zum Insolvenzverwalter wurde Herr Dr. Christoph Niering, Köln, ernannt.

Als Folge dieses Sachverhaltes wird die außerordentliche Hauptversammlung vom 24.04.2006 aus Kostengründen abgesagt.




Köln, den 04.04.2006

CBB Holding AG

Der Vorstand
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.176.011 von Elmshorner am 12.04.06 15:11:32Hi Elmshorner,

hast Du was anderes erwartet:cool:


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.