DAX-0,02 % EUR/USD+0,18 % Gold-0,11 % Öl (Brent)-1,02 %

Vectron Systems AG Wechsel im Aufsichtsrat - 500 Beiträge pro Seite | Diskussion im Forum


ISIN: DE0007608606 | WKN: 760860
0,0040
17.06.15
Lang & Schwarz
0,00 %
0,0000 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 



F. Michael Stallmann, Mitglied des Aufsichtsrates der Vectron
Systems AG, hat sein Mandat mit sofortiger Wirkung niedergelegt. Als
Vorstand der TFG Venture Capital KGaA sieht Stallmann die Möglichkeit
einer Interessenskollision, da die TFG Venture Capital KGaA eine
Beteiligung an einem mit Vectron in bedingtem Konkurrenzverhältnis
stehenden Unternehmen eingegangen ist.

Die Mandatsniederlegung erfolgte einvernehmlich mit den weiteren
Mitgliedern des Aufsichtsrates Dr. Norbert Emmerich (Vorsitz) und
Wolfgang Radszuweit sowie dem Vorstand der Vectron Systems AG.

Der Gesellschaft ist es gelungen, mit Prof. Dr. Klaus Backhaus
einen der profiliertesten Experten im Bereich des
Investitionsgütermarketings als Nachfolger zu gewinnen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Vectron Systems AG An der Kleimannbrücke 13a 48157 Münster

Herrn Jochen Fischer PR/IR Manager

Tel: 0251/28 56 - 133 Fax: 0251/28 56 - 560 Email:
jfischer@vectron.de

Zur Erläuterung:
" in bedingtem Konkurrenzverhältnis":
Hier handelt es sich nach meinen Informationen um die Firma Gastro-Fix.
In einem Adhoc der TFG vor einigen Monaten hieß es , man wolle diese Firma auch an die Börse bringen.
(Gastro-Fix ist ein reines Gastronomie-Programm, das auf PC-Basis läuft.) DAS IST KEINE ERNSTZUNEHMENDE KONKURRENZ FÜR VECTRON....
(meine Meinung)

Don Casso
ist mir schon seit einigen monaten bekannt.
wenn die konkurrenz groß gewesen wäre, wäre TFG nicht in beide
eingestiegen oder aber eine verschmelzung hätte sinn gemacht.
ich denke, das ist mehr eine deutliche abgrenzung von TFG. die haben
mehr bevorstehende börsengänge im sinn, Vectron ist ihnen schon
entwachsen.
kann jemand etwas über den Neuen, Prof. Backhaus, sagen?


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.