DAX+0,53 % EUR/USD-0,20 % Gold-0,56 % Öl (Brent)+0,89 %

SpOn: Verschwörung im Weißen Haus? - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Meine Güte, beinahe drei Jahre ( oder sind es schon vier? ) zu spät diese bahnbrechende Erkenntnis....

"Verschwörung" im Weißen Haus

Die Entwicklung ist für Bush dennoch dramatisch. Cheney und Rove gehören zu seinem berüchtigten Küchenkabinett, das der Ex-Stabschef im Außenministerium, Lawrence Wilkerson, bitter als "Verschwörung" im Weißen Haus beschrieb. Dieser enge, von Neokonservativen geprägte Kreis sei das Entscheidungsgremium für zentrale Fragen der US-Politik gewesen und passe eher "zu einer Diktatur denn einer Demokratie". Sein damaliger Chef, der ehemalige Außenministers Colin Powell, habe eine "Serie desaströser Entscheidungen" in diesem Kreis nicht verhindern können, schrieb Wilkerson in einem Beitrag für die "Los Angeles Times".


http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,381773,00.html


Bitte, wovon reden wir denn hier seit Jahren? PNAC? WHIG? Nie gehört? Außer einem einzigen Monitor-Beitrag nie wieder Erwähnung in den deutschen Medien? Und nun, recherchierter Fakt???

Irgendwas stinkt hier gewaltig.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.