DAX+2,14 % EUR/USD+0,05 % Gold-0,01 % Öl (Brent)+2,04 %

SINNERSCHRADER! Absolut ÜBERVERKAUFT! Sofort rein gehen! - 500 Beiträge pro Seite


ISIN: DE0005141907 | WKN: 514190
12,800
18.06.19
Hamburg
0,00 %
0,000 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Ist jawohl ein Witz der Kurs!
Intraday hat der Wert fast 25% abgegeben und innerhalb etwa 14 Tagen fast 50%!
Wenn das nicht überverkauft ist, dann weiß ich es auch nicht! Bei etwa 54/55 läuft eine Unterstützung!
Ich wage zu behaupten CHANCE/RISIKO-Verhältnis= 10 zu 1

Habe gerade selnber bei 52,52 zugelangt!
SK heute 60 Euro, mein Tipp!

Viel Erfolg!
Bin drinne!
80 Stück bei 53! :-)
Ich schätz aber nicht 60 als Schlusskurs, sondern nur 57-58, aber auch das ist OKEY!

jetzt darf der Rest kaufen....grinsl!
Muß ich Dir absolut rechtgeben.
Unter der riesigen Anzahl von überbewerteten Neue-Markt-Titeln ist SinnerSchrader bei den heutigen Kursen ein riesen Schnäppchen. Hab´gerade 100 zu 52,50 über Xetra bekommen. Selber Schuld wer die beim jetzigen Stand verkauft.

dakinky
Na dann erklärt mir mal, wieso SinnerSchrader nicht überbewertet ist, bei einem 01 KGV von über 200!!!
Hallo

Kann schon sein das SinnerSchrader überverkauft ist, doch wenn sich ein Abwärtstrend gebildet hat, dann kann die Aktie 10 überkauft sein, sie wird trotzdem weiter fallen.

Genauso wie Aktien die überkauft sind, auch weiter steigen, solange der Trend nach oben zeigt, das einzige was du machst ist Bottomfishing und hoffst das der Kurs wieder dreht, könnte klappen aber wenn kein Stopkurs gesetzt wurde , kann es auch schief gehen.

Modano
Genau Modano,

Bottomfishing ist zwar angesagt - aber gefährlich!
Erstmal abwarten, bis sich der Kurz ansatzweise fängt!

Dann zuschlagen!

Ich wart` lieber noch `ne Weile...
Selba schuld :)
Ich hab nicht gewartet....und inzwischen bin ich schon schön im Plus!

Der Kurs dreht nach oben!

Um 15 Uhr haben wir Kuse um 57 Euro, da traue ich mich ja fast nen Socken drauf wetten :)
Bottomfishing? Heißt das übersetzt "mit dem Hintern angeln"????
Spaß beiseite! Sinnerschrader ist seit Monaten nach unten bei 54/55 abgesichert. Ich glaube kaum, das die Kurse viel weiter rutschen können! Und wenn, dann ist der Markt so marode, dann darf man garnichts mehr kaufen! Als Zockerwert für die nächsten 2-3 Tage ist SS ok. Als Langfristinvestment sind Kurse um die 50 IMMER ok!

Gruß
SP
Der Zock hat sich gelohnt!
Morgen geht der Kurs dicke wieder nach oben, sogar mit sehr gorsser Sicherheit sogar wieder über 60 Euro!
Aktuell bei 52 EURO !!!
Wohl ein wenig verzockt meine Freunde.
Ich bin leider schon ein wenig früher eingestiegen (70 EURO !!!)
und liege jetzt schon dick in den Miesen.
Kotzt mich echt an.
Hoffe dass wenigstens die "50-er" hält.
DerAbzocker
P.S.: Überlege gerade ob ich meinen Namen nicht in "DerAbgezockte"
ändern soll !!
Hallo

Ihr wolltet ja nicht auf mich hören, wenn eine Akie mal einen Abwärtstrend gebildet hat, kommt sie schnell nicht wieder raus.

Modano
Hallo

Zur Zeit steht die Aktie bei 52, dort ist eine gute Unterstützung, wenn die durchbrochen werden sollte wäre der nächste Halt bei 48,50 und 41 Euro.

Ein Widerstand hat die Aktie bei 56,50


Modano
@Modano!
Naja! Blutige Nasen hat sich wohl keiner geholt!
6-7% plus waren gestern drin! Und je nach Investitionshöhe kann man damit schon Geld verdienen! Ansonsten geht es bi SinnerSchrader IMMER schnell rauf ODER runter! Da sind 10/15% an einem Tag nichts und es wäre doch ärgerlich, wenn man da nicht dabei ist!
Also ich schiebe die momentane Schwäche von SS auf den Gesamtmarkt und darauf, das sie vorher zu schnell zu hoch geschossen sind!
Da waren doch Gewinnmitnahmen vorprogrammiert!

Mein KZ auf 6 Monate sind locker 100 Euro!

Übrigens, wenn du dich nach Mike Modano benannt haben solltest, dann weißt du ja, wie glitschig Eis manchmal seien kann!

Gruß
SP
Wenn an einem schlechten tag ein ausgebobter Wert steigt ist mit starken Sprüngen nach oben zu rechnen!
Außerdem wurde schön der Wiederstand bei 55 gebrochen!
KZ 70 Euro bis Wochenende!
Gruß an Modano!

SP
Der Rebound hat einen Namen: Aktionär-Faxabruf

Sinnerschrader mit KZ 140 sollte eine Kursexplosion erfahren!
Varetis mit KZ 120 langfristig genau das Richtige!
Morphosys mit KZ 600 Kurse um 300 wird man bald nachtrauern
SINNERSCHRADEr im FAX-Abruf vom "Aktionär" !!!
KZ 140 !!! ich bin so glücklich, bin ich doch
am Freitag noch eingestiegen !!!
Habe gerade für 61 Euro nachgekauft !
Die steigen und steigen !
Danke an Förtsch - er hat jetzt auch diesen
Wert entdeckt - zu recht !
Glückwunsch Susi!
Aber das Shuttle weiter oben fetzt alles weg!
Ich bitte meine Tipp-Fehler (ausgebobt, tag) zu verzeihen!
Zu aufgeregt!
hehehe, habe nebenbei Geld gezählt!
hohoho!
Yeeeaaaaahhhhhhhhhhhh!
Mehr fällt mir nicht ein!
Allen Zweiflern wünsche ich dennoch einen guten Trade!
Fuck,bin ich gut!
Deja vu???
Warum nicht! Nachdem der Zock mit SS schon mehrfach geklappt hat, wird er es auch diesmal tun, zumal man heute noch "billig" reinkommen kann! Aktuell bei 57! Ich bin heute morgen bei 54 wieder rein und erwarte wiederum mindestens die 70Euro innerhalb von 14 Tagen!
Tja so ist dass mit dem gepushe von BF, heuto so, morgen wieder anders...


mfg a.head:)
Bernd nimmt Met@box auf sage ich einfach so ein einstieg wird sich lohnen..
Hallo!

Aus unerklärlichen Gründen zieht Sinnerschrader gerade gegen den Trend mächtig an! Weiß jemand warum?
Egal, es soll dann jawohl demnächst eine News kommen, denn aus heiterem Himmel kann soetwas bei diesem Umfeld wohl kaum passieren!

Gruß

SP
Hi
also morgen Schlachtfest auch am NM!
An der Nasdaq - 286 Indexpunkte über 7 % Minus
"Sellout" der HighTech-Werte.

BVSN -- 12,65 auf 41 $
CMRC - 14,77 auf 93,75 $
ARBA - 11,72 auf 72,00 $
AMZN - 11,05 auf 56,38 $

ISH rechne ich, werden zwischen 400 und 420 Euro gehandelt werden.
SZZ hat sich heute zwar tapfer geschlagen, aber morgen streifen wir
wieder die 50?
Solange die Nasdaq nicht zur Ruhe kommt - damit ist sicher noch
den ganzen April durch zu rechnen - wird man auch keine Ruhe
am NM haben.
Schon bei dem letzen kleinen Crash hat sich gezeigt, daß auch
Qualitätswerte sich dem Abwärtstrend nicht haben entziehen
können. Der April ist richtig was für Zocker mit starken Nerven.

Also ein wenig Geduld, bis sich die Nebel verzogen haben!
Hi

Der Salami Crash an der Nasdaq geht weiter
heute kommen noch einmal -2,5% = -92,85 Punkte auf 3.676 Punkte hinzu.

also morgen dann Trading Range szz -50-52? ISH von 400-420?
Jetzt müßten doch die begehrlichen Fonds zuschlagen, zu Kursen,
die sie noch vor kurzem als Kaufkurse empfohlen hatten.

Nur: Jetzt sinken sogar hoch profitable Aktien wie Cisco . inzwischen rund 18 %
vom ATH entfernt. Broadvision wird am 26. April Zahlen melden. Und die
schreiben bereits schwarze Zahlen im Gegensatz zu ISH. Dieser Wert
ist heute wieder um mehr als 2 % rückläufig - 40,125 $. Der Kurs hat sich seit
seinem High von über 90 $ mehr als halbiert. Wenn mann nur dieses
rein numerische Spielchen machte, müßte sich ISH von seinem High
von über 700 EURO auf einen Kurs von ca 320 zurückentwickeln -
aber da sei Pfeiffer, und wenn der nicht hilft, der Gottseibeiuns vor!
Es ist wohl nicht auszuschließen, daß es weiter südwärts geht wenn
der Nasdaq morgen über das Wochenende erneut schwächer endet.

Jedenfalls rechne ich mit noch "besseren" Einstandspreisen/
Nachkaufspreisen für ISH.
Was mir szz swympathisch macht, ist, daß sie schwarze Zahlen schreiben
und einige bemerkenswerte Projekte abgewickelt haben. Wir müssen uns
durch diesen verflixten April durchhangeln
Im Wonnemonat Mai sollte man amerikanischen Bauernregeln zwar
"Sell in May
and go away!
im sicheren Hafen sein, aber wir haben Wahljahr und die Weltwirtschaft
soll um mehr als 4 % steigen. Zur Panik also kein Grund
Zur Erinnerung: Sinnerschrader schreibt schwarze Zahlen !!!

Dienstag werden Zahlen und Fakten veröffentlicht (Quartalsbericht)
und Mittwoch treffen mit Analysten...

Wer also an steigenden Kursen interessiert ist, sollte spätestens Montag kräftig zugreifen - schließlich ist der Kurs derzeit meilenweit vom Top entfernt. (zu unrecht mit allen anderen Technologieaktien runtergezogen worden)

Dankschreiben nehme ich Ende nächster Woche gerne hier im Board entgegen.


Viel Erfolg !
Servus miteinander,
Was ist los bei SinnerSchrader? Von allen gelobt, und doch stetig abwärts. Wer weiß näheres?
Mein Gott Knallerbse, starr doch nicht unentwegt auf Deine SZZ!

Broadvision heute an der Nasdaq
- 25,86%!!!!!!! auf 29,75 $! Anfang März standen sie noch bei über 90$.
Das bedeutet einen Verlust um mehr als 2/3 innerhalb von rund 6 Wochen.
Am Montag wird der NM den Nasdaq Crash nachholen, vielleicht etwas
abgemildert. Ich rechne fest damit, das ISH unter 400 fällt.

Kann man sich vorstellen, wie der ISH Nasdaq Gang ausgegangen wäre,
wenn der ursprüngliche Termin eingehalten worden wäre?
Vermutlich hätten die Amis den Kurs auf 300 Euro über den
Hebel der ADRs niedergeprügelt.
Broadvision schreibt schon schwarze Zahlen und lag noch vor ein
paar Tagen in der Marktkapitalisierung doppelt so hoch wie ISH.
Da helfen jetzt gute PR ein paar Kooperationen gar nichts mehr.
Wenn ein solcher Wasserfall wie heute an der
Nasdaq zu sehen ist, dann reißt er alles in die Tiefe:
Auch der Dow fällt um 616 Punkte!!!!!

Sehen wir Montag INTERNOLIX bei 30 Euro?
OSP unter 70 Euro?
SZZ bei 45 EURO? Die 48 Grenze hat er heute schon durchbrochen
scheint nicht ganz unwahrscheinlich!
Freut euch auf den nächsten Montag, Schnäppchenjäger-!
Die Investierten brauchen Trost in ihrem Jammer - vielleicht
hilft ein wenig Allohol?
Die geplante Analystenkonferenz könnte bei einigen Fans
narkotische Träume auslösen, die von der Realität ablenken.
Ich stimme hier zu. Kauft jetzt , denn nächste Woche geht die post ab.
Hi,

bin neu hier im Board. Werde Montag auch SZZ nachkaufen Limit 45.
Zur Zeit habe ich noch ein paar 70er im Depot liegen :-(

Gruß Quiet
Hi, IT Guru,
Alkohol hilft auch nicht - mitlerweile habe ich aber auch schon keine Angst mehr , was
meine SinnerSchrader angeht. Der Kurs wird schon wieder.

Broadvision hab´ ich auch schon im Auge...
Tja, nun scheint bald ein Ende gefunden worden sein mit dem Abwärtstrend!
Obwohl heute wieder ein Kurseinbruch erfolgte ist SS seit mehreren Tagen wieder im überverkauften Bereich. Heute mittag gab es in F und auf Xetra sehr hohes Handelsvolumen!
Der Grund ist mir jetzt klar! Es waren die Stoploss-Orders, die ab Kursen unter 40 griffen! Das die Aktie daraufhin nicht abstürzte läßt mich darauf schließen, das alle "Schwächlinge" jetzt raus sind!
Einsammeln sollte sich jetzt lohnen!
Der RSI steht bei 24 und alles unter 30 zeigt ein überverkauft an!
Außerdem sind wir jetzt kursmäßig auf dem Niveau von Mitte Dezember 1999 angelangt, wenn DAS keine Korrektur ist, dann weiß ich es auch nicht mehr!

Gruß
SP

P.S.: Klickt mal die Seite: http://www.investtech.com/nm/
an und geht dann auf SinnerS, dann wisst ihr was ich meine!
scheiße, jetzt waren wir schon unter 30€,
was soll nur aus uns werden?

ich hab langsam die hosen voll!
>
> Liebe Aktionäre und Freunde der SinnerSchrader AG,
>
> in den vergangenen Tagen erreichten uns wiederholt Anrufe und eMails
> aus
> Ihrem Kreis, mit kritischen Kommentaren zur Entwicklung unseres
> Aktienkurses und der Frage, was denn mit SinnerSchrader los sei und ob
> es
> irgendwelche schlechten Nachrichte gäbe.
>
> Unser Ziel war und ist es, die Kommunikation zwischen den Aktionären
> und
> SinnerSchrader stets offen und verbindlich zu gestalten. Aus diesem
> Grund
> möchten wir Ihnen gegenüber Stellung zu der Kursentwicklung der letzten
> Wochen beziehen.
>
> Mitte April haben wir im Rahmen unseres II. Quartalsberichts
> ausgezeichnete
> Zahlen präsentiert, haben darüber berichtet, daß wir neue Kunden
> dazugewinnen konnten, darunter z.B. auch Tchibo, daß wir in London mit
> zwei
> Kunden gestartet sind und daß wir mit LetMeShip ein weiterers Venture
> eingegangen sind. Wir haben angekündigt, daß wir unsere zum Börsengang
> genannten Planzahlen für das erste Geschäftsjahr ausschließlich aus
> organischem Wachstum übertreffen werden und haben unser Umsatzziel von
> DM
> 24 Mio. auf DM 28 Mio. angehoben. Auch die Erwartung für das
> Betriebsergebnis haben wir von DM 4,3 Mio. auf DM 5,6 Mio. erhöht. Bei
> Mitarbeitern haben wir Mitte April den für das Ende des Geschäftsjahres
> angekündigten Stand bereits erreicht - mehr als 4 Monate früher als
> geplant. Eine Fülle von Projekten ist in der Pipeline, und Sie werden
> in
> den kommenden Wochen immer wieder von neuen Sites made by
> SinnerSchrader
> hören.
>
> SinnerSchrader ist auf gutem Weg, es gibt keine schlechten Nachrichten
> und
> dennoch, die Aktienkursentwicklung ist nicht zufriedenstellend. Warum?
>
> Zunächst einmal liegt es daran, daß wir uns dem allgemeinen Trend bei
> den
> Internet-Werten nicht entziehen konnten. Nicht nur SinnerSchrader liegt
> aktuell mehr als 50 % unter dem Höchstwert der ersten vier Monate des
> Jahres. Firmen unserer Peer-Gruppe, wie z.B. Kabel, Pixelpark und WWL,
> geht
> es da nicht anders. Im Vergleich zu anderen Branchen schnitt die
> Internet-
> und Internet-Service-Branche in den zurückliegenden Woche negativ ab.
> Wir
> interpretieren dies - nach der etwas überhitzten Entwicklung Mitte
> Februar
> bis Mitte März - als Konsolidierungs- und vor allem auch
> Evaluierungsphase,
> in der der Markt analysiert, hinter welchen Konzepten und
> Geschäftsmodellen
> wirklich langfristiges Potential steckt. Wir sind davon überzeugt, und
> unsere Zahlen bestärken uns in dieser Überzeugung, daß dies für
> SinnerSchrader nur positiv sein kann.
>
> Darüber hinaus erlebt SinnerSchrader teilweise stärkere Schwankungen
> als
> die Vergleichsunternehmen der Branche. Dies liegt aus unsere Sicht
> darin
> begründet, daß SinnerSchrader derzeit in der Vergleichsgruppe trotz der
> hohen Wachstumsraten noch zu den Kleinsten der Branche zählt. Nachdem
> in
> der ersten Hälfte des Geschäftsjahres, wie zum Börsengang angekündigt,
> zunächst das organische Wachstum im Vordergrund stand - und hier sind
> wir
> erfolgreicher und schneller vorangekommen als geplant - beschäftigen
> wir
> uns, wie im Halbjahresbericht genannt, nun verstärkt mit externem
> Wachstum.
> Dabei ist nicht Größe allein unser Ziel, sondern die Vision, das
> Geschäftsmodell des integrierten eCommerce-Beratungs- und
> Dienstleistungsunternehmen am konsequentesten und besten umzusetzen.
>
> Eine häufig gestellte Frage ist, ob der Druck auf der SinnerSchrader
> Aktie
> in den letzten Wochen vielleicht mit Verkäufen der Altaktionäre zu tun
> haben könnte. Dies ist zu verneinen, da in den zurückliegenden Wochen,
> seit
> Auslaufen der Lock-up-Periode am 2. Mai, von den Altaktionären keine
> Aktien
> am Markt verkauft wurden. Wir gehen davon aus, daß auch in absehbarer
> Zeit
> keine nennenswerten Verkäufe aus dem Bestand der Altaktionäre getätigt
> werden.
>
> Wir sind der Überzeugung, daß in der weiteren Geschäftsentwicklung von
> SinnerSchrader noch viel Potential steckt. Nach unserem Quartalsbericht
> haben deswegen auch drei Banken (Berenberg, Commerzbank und DG-Bank)
> eine
> Kaufempfehlung ausgesprochen. Wir arbeiten täglich gemeinsam mit
> unserem
> motivierten Team daran, dieses Potential zu heben. Eine fundierte und
> kontinuierliche Steigerung des Unternehmenswertes ist unser Ziel.
>
> Für den Vorstand der SinnerSchrader Aktiengesellschaft
>
> Thomas Dyckhoff, CFO
>
> ________________________________
> SinnerSchrader Aktiengesellschaft
>
> mailto:Julia.Kretschmann@sinnerschrader.de
> http://www.sinnerschrader.de
> fon +49.(0)40.39 88 55-89
> fax +49.(0)40.39 88 55-55
> Planckstrasse 13 | 22765 Hamburg | Germany
>
>

--
Zwei Sachen sind mir eklatant aufgefallen:

Verkäufe mit Stückzahlen von 5 bis 15 Stück (im Xetra Mo bis Do dieser Woche), dh. jemand macht absolut die Kleinaktionäre mürbe, um dann große Stücke aufzusammeln (Viele Grüße nach Kulmbach und Konsorten) und zweitens die absolute Ähnlichkeit mit dem LPKF Absturz letzten Jahres. Die fielen damals auch von ca. 125 auf 70 ohne auch nur die geringste negative Meldung. Wenn man die anschließende Entwicklung sich anschaut.....
Bei 29 haben wir eine gute Unterstützung (Restrisiko 20%, Glaskugel hab´ich aber auch nicht).

Gewinnreihe Berenberg Bank 00/0,25 01/0,37 02/0,56 ergibt ein 00 KGV von unter 80 und die Company macht Gewinn!!!!!

Nicht zuletzt das Posting von Herrn Sinner in den Threads

Ergo meine erste Kauforder hat heute gegriffen.

Viele Grüße
ST


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.