DAX+0,31 % EUR/USD+0,06 % Gold0,00 % Öl (Brent)0,00 %

Wie seht Ihr die Zukunftsaussicht für POPNET??? - 500 Beiträge pro Seite


AnzeigeAdvertisement

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Hallo zusammen!

Da Popnet in letzter Zeit ja sehr stark runtergekommen ist, würde ich gerne wissen, wie Ihr diese Aktie einschätzt.
Hab wenigstens gedacht das diese neue Zeitschrift "Gold" der Aktie kleine Sprünge verleihen könnte, aber nix war.
Bin noch nicht lange dabei und würde mich für jeden Beitrag freuen.
Vorerst hoffnungsloser Abwärtstrend. Am besten verkaufen. Oder regelmäßig in die Kirche gehen und lange liegen lassen.

mfg, fs
Danke dir fsch für deinen Beitrag. Was hälst Du eigentlich von Thiel Logistik???
D.Logistics lief ja in der letzten Zeit recht gut.
Hallo Ihr,

lasst euch nicht entmutigen, Popnet macht noch ihren
Weg. Empfehlung von Tele-börse. siehe Anzeige in
Euro am Sonntag
Hi Nadine!

Na endlich ist auch mal jemand von Popnet überzeugt.
Den Bericht in der "Telebörse" habe ich auch gelesen, nur leider sehen sie ein relativ hohes Risiko in dem Unternehmen.
Das könnte vielleicht so manche Anleger abschrecken.
Aber wenn Popnet mal wieder angestoßen wird, in einem besseren Umfeld, dann kann man nur froh sein, wenn man bei solchen Dumpingpreisen wie im Moment gerade eingestiegen ist.
Hi Newone2
Bodenbildung? des Kurses? Heute?
Interessant ist das Konzept von Popnet, im E-commerce tätig zu sein
und parallel ein Zeitschrift herauszugeben. Hier sollen wohl die
Online-Aktivitäten und die im Zeitschriftenmarkt mit "Gold"
Gewinn-bringende Effekte erzeugen.
Von der ersten Ausgabe hat man 900.000 Exemplare gedruckt.
Eine Anzeigenseite kosten 19.000 DM! Der Verlag garantiert
eine verkaufte Auflage von 100.000 Exemplaren. Dieser Markt
ist knüppelhart, erfordert hohe Investitionen und eine gute
Nase im Verlagsgeschäft. Die letzten Jahre sind gepflastert
mit Flops!
Insofern kann man in Teilbereichen Popnet Mit TOMORROW vergleichen,
deren Hochglanzmagazin bisher auch keine Bäume ausgerissen hat.
Aber auch dort sieht man Cross Media: TV, Zeitschrift, E-Commerce
Aktivitäten.
Der Preis für eine Anzeige in Gold ist mit 19.000 hoch,
wenn man ihn z.B. mit dem in Computer Bild vergleicht, wo die
Seite 39.000 DM kosten - bei einer verkauften Auflage von über
1.000.000! Man kann Popnet nur wünschen, daß sie finanziell
einen langen Atem haben, den braucht man dringend in diesem Markt,
gerade als Newcomer. Aber natürlich agute Redakteure und ein
Gespür für den Markt. Die Konkurrenz verfügt über all diese Erfolgsfaktoren.
Sonst ist die Gefahr hier sehr viel Geld zu verlieren recht
groß.
Good luck der Geschäftsleitung!
Du kannst Dir aber einen Zahn ziehen lassen Newone2, wenn Du glaubst
die Ankündigung einer Zeitschrift sei bereits eine Garantie für
den weiteren Geschäftserfolg. Popnet wird durch dieses Projekt
große Teile des verfügbaren Betriebskapitals binden. Und die Gefahren
die am Markt lauern sind beträchtlich. Hier Geld zu versenken ist
ganz einfach. Ich frage mich wieviel von den gedruckten Exemplaren der Erstausgabe
wegen Unverkäuflichkeit in die Papierpresse wandern müssen.

Heute hat es ja richtig einen Schlag ins Kontor gegeben, als
der Kurs bei 38.80 endete. Ist das schon der Boden?
Jedenfalls hat Popnet heute keinen Rebound erlebt wie viele andere
Hightech Papiere am NM.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.