Wilkens Bremer Silberwaren i.K. - 500 Beiträge pro Seite

eröffnet am 23.03.00 22:25:31 von
neuester Beitrag 14.08.03 19:01:29 von

ISIN: DE0007786303 | WKN: 778630 | Symbol: VG1
1,800
27.02.20
Frankfurt
-3,74 %
-0,070 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
23.03.00 22:25:31
WILKENS BREMER SILBERWAREN WKN 778 630

Hallo miteinander !

WBSW ist nahe am 52-Wochen-Hoch.

Es gibt 102.000 Aktien, 69.900 davon sind
vinkulierte Namensaktien.

Da diese vinkulierten Aktien wohl noch in
einer Hand sind, ist der Streubesitz etwa
mit 30 % anzusetzen.

Ich konnte bis jetzt nicht die Besitzver-
hältnisse herausfinden, aber es wäre möglich,
daß ein Investor diesen vinkulierten Teil
kauft. Die "normalen" Aktien werden besonders
in letzter Zeit bei steigenden Kursen einge-
sammelt.

Kann jemand etwas zum laufenden Konkursverfahren
sagen ?

Sind Aktionäre der WBSW hier an "Board" ?

Ich habe eine Miniposition gekauft und überlege
nachzukaufen.


Mfg
jack in the city
Avatar
23.03.00 23:48:32
moin jack!
bin in der tat mit der immensen stückzahl von 91!!!!stücken
dabei (seit 1995).
warte ab, bis die zwilling family direkte angebote macht(s.a. Küppersbusch,
u.ä.).
wilkens läuft ja als gmbh operativ..und o.a. clan würde sicher gerne
die verlustvorträge nutzen, da hinter zwilling aber die wehrhahn gruppe
steht, möchten die keine "fremden" im haus haben.
also, abwarten, tee aufgiessen, kluntjes + sahne und locker bleiben!
moin
hauwech;) ;) ;)
Avatar
24.03.00 08:49:11
Hallo hauwech,

Danke für diese Auskünfte.

Du besitzt ja fast 0,1 % an dieser Company,
das könnte Dich reich machen.

Wilkens Bremer Silberwaren Venture Capital.com
so sieht meine Vision aus. (Grinz)

Dieser Mantel ist noch billig - Alles ist
möglich !!


Mfg
jack in the city
Avatar
24.03.00 09:40:47
moin jack,
"reich machen, glaube ich nicht unbedingt:).
der kurs war mal in 1995 hoch auf DM 124,-, vielleicht legt der werhahn
clan noch nen bisschen drauf;) :). im übrigen gibt es von der ag, die
i.a. is t- nicht i.k., keinerlei meldungen, keine geschäftsberichte,
keine hv, etc..- alles hüllt sich in schweigen und trotzdem (konkursantrag
1994 gestellt) noch börsennotiert, mehr als seltsam, oder???
wenn wir 5101 aktie zusammenbekommen würden, könnten wir doch selbst
eine hv einberufen, oder irre ich mich - wär doch nen riesen gag ;).
ansonsten halte ich die dinger eben noch 10 jahre.
gute geschäfte und
moin
hauwech
Avatar
24.03.00 10:23:19
Hallo nochmal,

dann werde ich mal aggressiv akkumulieren !!!

Sparta ist in Hamburg
Mobilcom ist in Hamburg
Wilkens ist in Bremen

Hmmmmmmmmmmmm ?

Hab nochmal im Aktienführer nachgeschaut:
Wilkens wurde 1810 gegründet, da müssen doch
auch noch stille Reserven vorhanden sein.
Die können doch nicht alles vergeigt haben.

Noch was ganz anderes :

Was sind eigentlich kluntjes ?


Mfg
jack in the city
Avatar
27.03.00 18:57:46
moin jack,
heute 100 stück zu 17 E gehandelt, warst du der käufer:)?
wenn das so weiter geht....;).
was ich meinte : zu einem guten ostfriesen tee gehört teesahne und
die "grossen" stücke teezucker (kandis, heisst das glaub ich bei euch!! ;)
bezgl. der "stillen reserven" sehe ich das ähnlich. mich würde als aktionär
nur mal interessieren, wie bzw. was die zwilling ag damals und zu
welchem preis, übernommen hat. vielleicht gibt`s hier ja noch andere
anteilseigner, die uns informieren können!?
moin
hauwech
Avatar
27.03.00 21:20:38
Liebe Leute,

ihr pusht hier mit mittlerweile sieben Beiträgen eine marktenge und nach allgemeinem Kenntnisstand völlig wertlose Aktie, ohne auch nur eine verwertbare Information zu nennen. Zu Eurer Information: Seit die wirtschaftlichen Schwierigkeiten der Wilkens AG vor fast 10 Jahren ernsthafte Ausmasse erreichten hat es zahlreiche Übernahmegespräche zunächst für den gesamten Betrieb und später - nach der Ausgliederung der operativen Tätigkeiten in eine Auffanggesellschaft - für den Börsenmantel gegeben. Alle sind an den Altlasten der Wilkens AG gescheitert.

Werdet doch mal konkret: Gibt es irgendeine Neuigkeit, die an dieser Situation etwas ändert?

Wenn nicht, dann kann man nur raten, von dieser teuren Tapete die Finger zu lassen.

Grüsse,

Herbert
Avatar
27.03.00 21:33:52
Die stillen Reserven sind so still wie die aktuellen Diskussionen der Gründungsaktionäre. Wenn da noch stille Reserven wären, wäre die Gesellschaft nicht i.A.

Peer
Avatar
27.03.00 21:55:38
Hallo hauwech ! Hallo Herbert !

Ich kaufe diese Aktie. Punkt. Ich habe den
Markt lange genug beobachet um zu sehen was
da läuft.

Wenn gute Nachricht herauskommen ist es zu
spät und ich kann keine nennenswerte Quote
mehr aufbauen.

Auch Mobil-Schmidt sagt immer: "Besser man
ist früh dran als zu spät" er hat Recht.

Herbert Deine Berichte sind mit die besten
im ganzen Board (z. B. Baumwolle-Gronau),
aber ganz wertlos ist dieser Mantel nicht,
immerhin haben wir 2 Börsenplätze (also
die Notiz selbst) im ger. Markt.
Ich würde diese Notiz mit etwa 3 Mio. DM
ansetzen.

Nach dt. Recht geht das nicht aber eigentlich
müsste man diese Börsen-Notierung in der
Bilanz aktivieren und ausweisen.

Man würde buchen :
Börsenmantel DM 3.000.000,-- an
sonstige Erträge DM 3.000.000,--

Jemand kauft diesen Mantel auf seit längerer
Zeit auf und ich kaufe mit. Was Ihr macht
bleibt Euch überlassen.


Mfg
jack in the city
Avatar
27.03.00 23:19:29
moin nochmal,
also herbert, entschuldige, nur dieser thread soll und ist keine pusherei!!
...wer kauft schon soon käse (eigentlich)..ausserdem läuft bei ca.
102000(in worten einhundertzweitausend) aktien sowieso nicht alle welt
viel..es geht vielmehr um die frage, was da los ist..und ... wie es
scheint, hast du nen paar mehr informationen, oder, dich zumindest
"auf dem laufenden gehalten" - warum????-wenn doch die "tapete" nichts
wert und uninteressant ist, erzähl doch mal nen bisschen mehr!
vielleicht könnten wir das eher postfachmässig diskutieren, da dieser
thread wahrscheinlich nur ganz wenige interessiert!
an jack..denkst du wirklich, dass noch irgendjemand nur den mantel haben
möchte??
mit einem fröhlichem moin
hauwech
Avatar
27.03.00 23:28:28
Hallo Peer, Hallo Herbert

die Reserven sind sehr "still". Die "Altlasten" sollten es auch sein.

Bei der Herstellung von Silberwaren werden Metallsalze verwendet. Bei der
Galvanisierung bzw. Vorlösung der Silbersalze wurde früher mit Cyanid-
lauge gearbeitet. Neben Silber (relativ harmlos) wird auch Chrom, Nickel
und weitere Schwermetallsalze verwendet.

Die Firma existierte seit 1810. Einer Zeit also wo Umweltschutz groß geschrieben
wurde;).

Ich faß das mal wie folgt zusammen:

Start mit

Porzellan Waldsassen
dann

Günther & Sohn
NAK
Küppersbusch
Altenburger
Schichau
Escom
Westafrikanische Pflanzung
Wilkens

Porzellan und Wilkens sind komplett wertlos!!!

Günther & Sohn Phantasie falls Prozess wegen überhöhter Grundstückskäufe gewonnen werden
NAK besitzt eine 5% Chance (zu hohe Schulden, Verlustvortrag müßte genutzt werden)
Küppersbusch wird wohl komplett saniert
Altenburger bekäme Phantasie wenn der Prozess bezüglich Unterbewertung
des damaligen Grundstücksverkaufs gewonnen wird
Schichau schreibt schwarze Zahlen, allerdings nur die Nachfolgegesellschaft
Escom viel zu teuer für einen Mantel
Westafrikanische Pflanzung Schulden ohne Ende und Vorstand damals in die Karibik
abgehauen


Gruß Comedy
Avatar
28.03.00 00:22:12
moin ,
warum steht eine nak bei 2 + E und wilkens bei 17E, nak sollte
die gleichen umweltprobleme haben wie w., + die hatten noch ne ausgegliederte
immobiliengesellschaft, oder war die nichts wert?!
ich dachte, hier hätte jemand genauere informationen..und daher...
bevor wieder der gedanke den "pushens" aufkommt, danke für eure postings..
und tschüüüüssss denn!;) ;) :) :)
moin
hauwech
Avatar
28.03.00 00:36:52
Au weia....
Avatar
28.03.00 01:35:54
moin peer,
kennst du die gründungsaktionäre persönlich (wohl ne art "highlander-
verschnitte) wie?..hast du was beizutragen..konstruktiv(auweiha zählt
weniger dazu)..!!und auch sonst noch gute nächte:( :(
moin
hauwech
Avatar
28.03.00 02:07:55
Koennte der letzte Kursanstieg nicht mit der Escom-Mantelspekulation in
Verbindung gebracht werden ?
Comedy fuehrte eine Beteiligung in dieser Richtung auf !
Kennt jemand Zahlen dazu ?

Gruss an moinmoin-kluntje-hauwech, Comedy und Jack-in-the-city,
Hephaistos.
Avatar
29.03.00 23:30:05
Hallo zusammen !

Nochmal zu den vinkulierten Namens-Aktien:
WKN 778 636
- die sind garnicht an der Börse zugelassen
- kaufen kann man nur WKN 778 630
- frei verfügbar sind somit nur 32.100 Stücke (!)

Wenn da wirklich was im Busch ist, hat man
eine Riesen-Hebel-Wirkung.


Greetings to:

MOIN MOIN KLUNTJES HAUWECH
herbert h.
peershare
comedy
hephaistos

and also to all the many many silent WBSW-Fans


Mfg
jack in the city
Avatar
30.03.00 01:37:45
Mensch Kinders, Ihr grabt echt immer wieder Werte aus...;-)
Mein spekulativer Top-Tip für die nächste Woche lautet: DAIMLER kauft den vom Mantel-"Profi" Menzel (NYHG, STELCON, etc.) leergeräumten ESCOM Mantel und bringt diesen in die WILKENS-Hülle ein (KÜPPERSBUSCH-Modell). Nach dieser Transaktion wird MITSUBISHI in den ESCOM-Mantel eingebracht, um die hohen Verlustvorträge zu nutzen. Da der alte Gottlieb Daimler auf vinkulierte Namensaktien steht, wird das ganze aber über den Umweg WILKENS abgewickelt. Deshalb als klares Fazit: Strong Buy für beide. MarKus aus dem ConSors Board hält schon jeweils 1% des Grundkapitals. Wenn das kein Kaufargument ist...;-)
Gruß
The Trump
Avatar
30.03.00 22:03:19
Hallo The Trump

da muß ich aber entschieden widersprechen;)

Erstens heißt es nicht Stelcon sondern Steucon
Zweitens hält MarKus mindestens 2%
Drittens Heute wieder 5 Stück mit Zusatz Geld. Markt ist ausgetrocknet
von MarKus

Grazy isn´t it


Gruß Comedy
Avatar
30.03.00 23:22:36
Der MOBILCOM-Chef Schmidt hat heute Abend gerüchteweise mit einem Besteck der BREMER SILBERWAREN zu Abend gegessen. Zufall?

Grüße

Peer
Avatar
31.03.00 11:26:02
Hallo Peer !

Lustiges Posting, hast Du gestern auch so viel
Rotwein getrunken wie ich ? (2 Flaschen)

Wilkens-Bremer-Silberwaren (venture capital.com)
gehen heute wieder weg wie warme Semmeln !

Ich gebe keine einzige her !!!

Denk daran, der Einsatz ist minimal, der Gewinn
der entstehen könnte ist gigantisch !!!


Mfg
jack in the city
Avatar
13.04.00 00:14:17
Hi Comedy,
ich meinte tatsächlich STELCON! Auch dort ist Mantelprofi-Menzel (known as the ESCOMinator) engagiert.
Bislang wohl eher, wie so oft, mit nur mäßigem Erfolg...
Gruß
The Trump
Avatar
23.07.01 20:15:11
Moin die 3, die schon heute gelesen haben,
gibt es hier Neuigkeiten? Wenn der Kurs von Finanztreff(Taxe) stimmt: +44% auf €26.
Jack, wie wärs mit ner Hauptversammlung???? :?

Ein (was mach ich denn hier denkendes)

ES
Avatar
23.07.01 21:14:54
Hallo Apfeltasche !

Hauptversammlung ? Hmmmm ? Warum nicht !

27.08.2001, 10 Uhr, Contrescarpe 23, 28203 Bremen

Tja, die Pessimisten von `gestern` geraten heute um so
heftiger in Kaufpanik.:)

Mantel-Wunder gibt es immer wieder !


Mfg
jack in the city
Avatar
03.08.01 22:49:51
Hi jack in the city,

vorab ein Kompliment für Deinen Riecher mit Wilkens.

Ich wittere bei der HV am 27.08.01 eine vage Chance, uns
endlich mal zu treffen, obgleich Bremen vom fernen Nieder-
bayern aus einer Weltreise gleichkommt.

Leider sind noch wenig Informationen verfügbar. Der ehe-
malige Konkursverwalter Dr. Vogel hat mir auf Anfrage mit-
geteilt, daß ihm weder die Eröffnungsbilanz noch ein Ge-
schäftsbericht vorliegt. Er bestätigte lediglich, daß
das Konkursverfahren durch Zwangsvergleich abgeschlossen
wurde, so daß eine Entschuldung damit vorliegt.

Der Rheiner-Thread bedürfte auch dringend einer Wiederbe-
lebung.

Grüße,

der_geringste.
Avatar
03.08.01 23:01:45
Hallo jack in the city,

Kompliment. Trotzdem würde ich beim nächsten Hype aussteigen.
Die Probleme bezüglich Altlasten sind nach wie vor nicht
gelöst.

Ich erinnere nur an

Escom
Porzellan

auch hier gab es ähnliche Bestrebungen, die sich dann in
Luft aufgelöst haben.

Aber wie du so schön sagst Wunder gibt es immer wieder und
viele neue "Mäntel" am Neuen Markt.

Gruß Comedy;)
Avatar
04.08.01 17:17:46
Bremer Wilkens mit Escom oder Waldsassen zu vergleichen, ist vielleicht etwas weit hergeholt.

Bei Escom und bei POW ist das Konkursverfahren m.W. nach noch nicht beendet und beide Gesellschaften sind in Auflösung. Alle bisherigen Versuche, die beiden Gesellschaften "wiederzubeleben", waren einfach gestrickte Pushs - entweder vom Focus (Escom) oder von RheinGrundCapital (POW). Letztere haben durch eigene Zukäufe in einem engen Markt eine gewisse Werthaltigkeit suggeriert, die nie vorhanden war.

Bei Bremer Wilkens könnte die Sache anders aussehen, denn immerhin ist das Konkursverfahren beendet und eine außerordentliche Hauptversammlung einberufen, die über einen neuen Namen sowie einen neuen Unternehmensgegenstad zu beschließen hat.

Damit steht einer Neuausrichtung kaum mehr etwas im Wege und ich gehe davon aus, daß die "neue Wilkens" i.w.S. etwas mit interessanten Immobilienobjekten bzw. der Beteiligung an Immobilienprojekten zu tun haben wird. Die Marktkapitalisierung ist mit 2,4 Mio. Euro für einen traditionsreichen Mantel im GM vergleichsweise günstig.

MfG

FK
Avatar
04.08.01 19:49:54
Hallo der_geringste ! Hallo comedy ! Hallo flying kangaroo !

Obrigado ! Gleich zwei Komplimente auf einmal, na wenn mir
das mal nicht zu Kopfe steigt ! Aber ich will bescheiden
bleiben, nennt mich doch einfach den Buffett der Mäntel :)

Der_geringste, die Fortsetzungseröffnungsbilanz soll ja auf
der HV vorgelegt werden. (TOP Nr.2) Ich glaube, daß Dr.Vogel
(übriges Jahrgang 1919 !!!) das Stück nicht vorher heraus-
geben will.
Tja, der Rheiner-Thread....Lahusen scheint sich nur noch
mit Dorstener zu beschäftigen und ich hatte mich auch schon
sehr gefreut, dachte ich doch mit brokergirl76 eine Frau ge-
funden zu haben, die sich für geheimnisvolle Nebenwerte
interessiert.
Ich nehme mal an, daß Du auf der Gruschwitz HV warst und
dort an einem Stickkurs für Fortgeschrittene teilgenommen
hast ?
Wir treffen uns irgendwann, davon bin ich überzeugt.

Comedy, vielleicht gibt`s ja wirklich keine Altlasten mehr,
wenn in der neuen Bilanz kein Grund und Boden auftaucht,
sieht`s gut aus. Es könnte aber auch sein, daß der G+B
aktiviert ist und auf der Passivseite dazu korrespondierend
eine Sanierungsrückstellung gezeigt wird.
Am interessantesten wäre es aber, wenn dort Vermögensgegen-
stände erscheinen, von denen wir jetzt noch nichts ahnen.
Vielleicht haben die einige antike Silberbestecke aus 2
Jahrhunderten ausgegraben :)
Die Escom finde ich zurzeit nicht zu teuer. Bin mal ge-
spannt, ob Mr.Metropol-Vermögensverwaltung da noch was hin-
zaubert.

Flying Kangaroo, kann es sein, daß Du Deinen Thread
`Allerthal-Werke AG beachten` vergessen hast ? :)


Mfg
jack in the city
Avatar
04.08.01 21:42:16
@Jack:

hatte damals wirklich keine Zeit, um viel zur Allerthal AG zu schreiben... Heute habe ich keine Lust, da man bei Allerthal wahrscheinlich schreiben kann, was man will - es interessiert eh niemanden..:laugh:

Der Kurs der Allerthal AG spricht Bände...:confused:

Dr. Vogel ist also fast ein Zeitzeuge, der Aufstieg und Niedergang der Bremer Wilkens aus nächster Nähe miterleben durfte. Wer kann das von unseren Jahrgängern schon behaupten...;)?

Wirst Du zur Bremer Wilkens HV fahren? Kann selbst (leider?) nicht kommen, da zu dieser Zeit im verdienten Jahresurlaub.

Gruß
FK
Avatar
04.08.01 23:12:09
@FK
also mich interessiert deine meinung zu allerthal auf jeden fall, eventuell kannst du mich auch anmailen....
Avatar
09.08.01 21:33:52
Moin J.i.t.C, moin Herr Vogel,

Jack, leider keine Möglichkeit zu kommen. Glit auch Internet-Voting??? Wenn ja, dann

also zu Punkt:

1 - ja, na klar...wollen ja auch verdienen
2 - ja, warten wir schon lange drauf
3 - nein, unfähig
4 - nein, untätig
5 - C.B. + Dr.M. - nein, keine Bremer
6 - nein, erst Split, dann können wir drüber reden
6a - nein, s. 6
6b - ok
7a - ok
7b - ok
7c - nein, s. 6
7d - ok, Gesetz
7e - ok, Kosten minimieren
7f - ok, wenn 6 erledigt

Ein zu 0, 09 % begeistertes

ES
Avatar
14.07.03 08:30:44
Gibts was Neues zu dieser Gesellschaft?
Avatar
18.07.03 09:58:07
@optionskaktus

Ende August ist HV in Berlin...

Da ich noch nicht investiert bin: Wer hat `ne Eintrittskarte über (boardmail)?
Avatar
14.08.03 19:01:29
@all

...auf Grund der gro0en Resonanz:

habe erst ein gültiges effektives Stück der ehemals "Wilkens Bremer Silberwaren" zu einem angemessenem Preis bekommen ... suche weitere: Wer kann helfen?

auch über die Börse gab es Verkäufe... Danke.

HV: ich komme


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Zu dieser Diskussion können keine Beiträge mehr verfasst werden, da der letzte Beitrag vor mehr als zwei Jahren verfasst wurde und die Diskussion daraufhin archiviert wurde.
Bitte wenden Sie sich an feedback@wallstreet-online.de und erfragen Sie die Reaktivierung der Diskussion oder starten Sie
hier
eine neue Diskussion.