wallstreet:online
42,60EUR | -0,50 EUR | -1,16 %
DAX-0,22 % EUR/USD-0,01 % Gold-0,10 % Öl (Brent)-2,32 %

___MOLOGEN AG__Dabeisein ist Alles__Jetzt gehts richtig los_ - 500 Beiträge pro Seite (Seite 140)



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Vorhin sah es mir nach einer nicht so schönen SL-Welle aus...

Kommt nun der Abverkauf??, wollen sich einige noch retten???

Bin erstmal raus.., Wiedereinstieg ab 2,90???
Mologen | 3,900 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.135.409 von Centjaeger am 30.07.19 16:43:35
Zitat von Centjaeger: Vorhin sah es mir nach einer nicht so schönen SL-Welle aus...

Kommt nun der Abverkauf??, wollen sich einige noch retten???

Bin erstmal raus.., Wiedereinstieg ab 2,90???


Soweit ich das sehen konnte sind heute knapp 240000 Stk über die Ladentheke gegangen...davon ja ein grosser Block mit folgendem Aufkauf...

Abverkauf sieht anders aus...
Mologen | 4,000 €
!
Dieser Beitrag wurde von CloudMOD moderiert. Grund: bitte belegen Sie ihre Aussage mit Fakten und entsprechende Belege
!
Dieser Beitrag wurde von CloudMOD moderiert. Grund: bitte das Threadthema beachten, bleiben Sie bitte sachlich
!
Dieser Beitrag wurde von CloudMOD moderiert. Grund: bitte das Threadthema beachten, bleiben Sie bitte sachlich
!
Dieser Beitrag wurde von CloudMOD moderiert. Grund: bitte das Threadthema beachten, bleiben Sie bitte sachlich
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.133.723 von boardfreund am 30.07.19 13:42:44Steigt Wagner vielleicht ganz aus??? Was wird dann aus Krautscheid???
Mologen | 3,800 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
!
Dieser Beitrag wurde von CloudMOD moderiert. Grund: bitte das Threadthema beachten, bleiben Sie bitte sachlich
Dürfte dann wohl heute die letzte ‚Bäumlein-schüttel-dich-Aktion‘ gewesen sein, bevor wir Richtung 5 Euro und mehr laufen...

Wer noch welche unter 4 ergattern möchte, muß sich (morgen früh) beeilen...😉
Mologen | 3,850 €
Hier nochmal der Passus zur Hauptversammlung

Dr. Baumann (CMO): "Wir sehen dem Read-Out der IMPALA Top Line-Daten mit angespannter Erwartung und großer Hoffnung auf ein positives Ergebnis entgegen. Dies ist natürlich ein ganz wesentlicher Meilenstein für unsere Gesellschaft. Mit Lefitolimod verfolgen wir neben IMPALA noch weitere vielsprechende Ansätze, z.B. für Kombinationstherapien bei Krebs und HIV. Darüber hinaus sind wir zuversichtlich ein Molekül aus der Nachfolge-Technologie EnanDIM(R) Ende 2019 in die klinische Entwicklung zu bringen. Diese Strategie wird die Werthaltigkeit der Gesellschaft aus Sicht des Vorstands nachhaltig erhöhen."

https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/mologen-top-lineerge…

Dort ist die Rede von "großer Hoffnung auf ein positives Ergebnis". Nach meiner Meinung schreibe ich so etwas doch nicht, wenn ich positive Ergebnisse erwarte. Außerdem verunsichern mich die vielen vorgesehen Kapitalmaßnahmen. Diese wären doch meines Erachtens bei einem positiven Ergebnis von IMPALA überhaupt nicht erforderlich. Aus diesen Gründen bin ich erst einmal raus.
Mologen | 3,850 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.137.761 von stockjumper am 30.07.19 20:52:00
Zeitschiene
Ich habe auch noch einen Altbestand an MologenAktien, bei denen ich auch ein Wunder hoffe.
Selbst wenn die Ergebnisse im August gut - wie man das auch immer definiert- ist für mich mehr als fraglich , wie die mittelfristige Finanzierung gestemmt werden soll. Ich hoffe nicht wider mit neuen Aktien bzw. einem Re-Splitt. Denn bis zur Lizensierung werden noch Jahre vergehen, soweit es dazu kommen sollte ( ich sehe das derzeit bei Fennec, die Ende des Jahres aber das Ziel erreichen wollen).
Im günstigsten Fall gibt es dazu auf der HV schon Aussagen, im ungünstigsten Fall ist das gar nicht notwendig.
Ich rechne bis dahin und auch kurzfristig danach mit keinen Kurssteigerungen.
Mologen | 3,850 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.137.875 von seifenkiste am 30.07.19 21:04:41
Zitat von seifenkiste: Ich habe auch noch einen Altbestand an MologenAktien, bei denen ich auch ein Wunder hoffe.
Selbst wenn die Ergebnisse im August gut - wie man das auch immer definiert- ist für mich mehr als fraglich , wie die mittelfristige Finanzierung gestemmt werden soll. Ich hoffe nicht wider mit neuen Aktien bzw. einem Re-Splitt. Denn bis zur Lizensierung werden noch Jahre vergehen, soweit es dazu kommen sollte ( ich sehe das derzeit bei Fennec, die Ende des Jahres aber das Ziel erreichen wollen).
Im günstigsten Fall gibt es dazu auf der HV schon Aussagen, im ungünstigsten Fall ist das gar nicht notwendig.
Ich rechne bis dahin und auch kurzfristig danach mit keinen Kurssteigerungen.


Fennec ? kannst du mir dazu näheres sagen ?
Mologen | 3,850 €
Stoxytrader kennt sich mit Fennec aus...aber relevante Daten findest du im Netz
Mologen | 3,850 €
Für mich stellen sich heute die Fragen:

Hat Wagner wegen soufflierten Erkenntnissen seit Monate(n) in Ruhe verkauft und scheinbar verspätet diese schwellen berührenden Verkäufe erst heute gemeldet?
Will oder muss er verkaufen?
Warum hat man eine KE zu 2,10 durchgeführt, wissentlich, dass deutlich höhere Kurse dafür möglich gewesen wären?
Will Vorstand und Aufsichtsrat die AG wieder in eine finanzielle Notlage schlittern lassen?
Was läuft hier in der AG grundsätzlich schief? Versuchen diese Burschen eventuell noch für ihr dubioses Handeln den RA G. Greif verantwortlich zu machen und ihn raus zu mobben?
All das traue ich dem Vorstand und Aufsichtsrat zu. Behaupten will ich es nicht aber ich traue meinen Gefühlen mehr als Verwaltung und Aufsichtsrat!!!!!
Schlimm, wenn offensichtlich oder auch scheinbar das Schlechte das Gute dominiert!!!???

Mein Fazit heute:

Krautscheid muss weg, Schultz muss weg, Manth muss weg und Baumann muss weg.!!!

Das ist meine subjektive unumstößliche Meinung!!! kein Aufruf zum Handeln :laugh::laugh::laugh:

SERVUS:cool:
Mologen | 3,850 €
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.136.813 von Langfristinvestor100 am 30.07.19 19:09:07Blödsinn!!! Ausstieg sieht anders aus, schon gar nicht bei 24,99%!!! Ihr kleinen Gerüchteheimchen seit einfach nicht für die Börse gemacht!
Mologen | 3,850 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.138.823 von EGEM am 30.07.19 23:15:37@EGEM: Weder soll noch muss er weg! Er sollte nur vor den Ergebnissen seine Sperrminorität aufgeben (verabredet, da bin ich mir empirisch sicher!).
Mologen | 3,850 €
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.139.258 von oldguy2 am 31.07.19 05:53:33Keine Gerüchte, nur Fragen!
Fakt ist, Wagner hat verkauft. Und das im Gegensatz zu den meisten hier mit Gewinn.
Mologen | 3,850 €
Kurze Klarstellung unter Verweis auf die Stimmrechtsmeldungen von Wagner vom 30.07.2019 und vom 23.05.2019:

23.05.2019
Bestand Aktien Wagner: 3.214.175 bei Gesamtaktien von 12.075.935

30.07.2019
Bestand Aktien Wagner: 3.080.457
bei Gesamtaktien von 12.325.882

Fazit:
Wagner hat 133.718 Aktien verkauft; der Rest der Absenkung ist den inzwischen gestiegenen Gesamtstimmrechten geschuldet.

Deshalb verstehe ich die ganze Aufregung gar nicht.
Vielleicht sollten nur wieder zittrige Hände rausgeschüttelt werden? Stopp-Loss macht bei solchen Aktien keinen Sinn!

In diesen Sinne: Morgen beginnt der Monat der Wahrheit!!! Ich bin freudig gespannt! 50 Euro++
Mologen | 3,850 €
12 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.139.396 von blaues-hufeisen am 31.07.19 07:03:58Warum verkauft Wagner dann nicht bei 50 € und hat dazu noch auf der HV mehr Stimmrechte? Oder kann er einfach Millionen verschenken?
Mologen | 3,850 €
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.139.801 von Langfristinvestor100 am 31.07.19 08:05:32
Zitat von Langfristinvestor100: Warum verkauft Wagner dann nicht bei 50 € und hat dazu noch auf der HV mehr Stimmrechte? Oder kann er einfach Millionen verschenken?


Bei aktuellen Kursen hat Wagner ja fast noch 80 Prozent Gewinn auf seine Aktien aus der KE. Wer sich mit einer Rendite von 80 Prozent nicht zufrieden geben kann ist meiner Meinung nach Größenwahnsinnig. Und wenn man davon ausgeht, dass er regelmäßig geshortet hat, ist er vermutlich einer der wenigen Mologenaktionäre die Geld verdient haben. Wie gesagt ich würde nicht mal ausschließen dass Poki und Wagner sich kennen. Denn es muss ja immer wieder neue Lemminge geben die kaufen. Und der größte Mologen Pusher ist halt mal Poki.
Mologen | 3,850 €
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.133.243 von l_a_seneca am 30.07.19 12:49:16
Zitat von l_a_seneca: waere ja schoen, wenn das UnKraut weg waere. Aber so viel braucht man nicht hoffen. Ich denke eher, dass die GdT da was Anderes im Schilde fuehrt.

Bzgl. weiteren Verkaeufen - seit 22.7. sind die Umsaetze bei der Aktie massiv gefallen. Da war nicht viel an Verkaeufen von Grossinvestoren drin, denke ich.



am 22.07.2019 haute der Vorstand 2 kurstreibende Meldungen raus

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/11618122-dgap-new…

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/11621875-mologen-…


ein Schelm der Böses dabei denkt?

:laugh:
Mologen | 3,800 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.139.396 von blaues-hufeisen am 31.07.19 07:03:58Die GDT GmbH meldete 24,9%. Das ist sehr knapp unter der Meldeschwelle von 25%. Die Anzahl der ausstehenden Aktien der Mologen AG erhöhte sich anscheinend. Vielleicht hat die GDT GmbH dies nicht mitbekommen und sich deshalb verrechnet?

Ein Rechenfehler in der Exell Tabelle bei der GDT GmbH ist vielleicht der wahre Grund, dass die GDT GmbH melden musste? Kann es sein, dass Anleger Anteile der Wandelanleihe umtauschten ohne das es die GDT GmbH mitbekommen hat?
Mologen | 3,810 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.140.302 von mani40 am 31.07.19 09:04:19Stimmt nicht ganz. Die First Berlin Meldung kam erst 1 Tag später am 23.07.
Mologen | 3,810 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.140.302 von mani40 am 31.07.19 09:04:19Naja. Kurstreibend sieht anders aus. War vermutlich ein Versuch den Kurs zu treiben, hat m. E. aber nur bedingt funktioniert.

Der Artikel bei EBioMedicine erschien allerdings bereits am 09.07.2019. Da stand aber viel drin. Vielleicht haben die Haie bei Mologen solange für die Übersetzung gebraucht und alles ist reiner Zufall😎
Mologen | 3,810 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.139.396 von blaues-hufeisen am 31.07.19 07:03:58
Hufeisen - woher kommen die neuen Aktien???
Zitat von blaues-hufeisen: ....der Rest der Absenkung ist den inzwischen gestiegenen Gesamtstimmrechten geschuldet.

23.05.2019
Gesamtaktien von 12.075.935

30.07.2019
Gesamtaktien von 12.325.882

Deshalb verstehe ich die ganze Aufregung gar nicht.


Woher stammt die Erhöhung der Gesamtaktien von 249950 Stücken?

Etwa aus Wandlung von Wandelanleihen?

Wer hat bloß soviele WA's?

Wurden diese Stücke auch verkauft?

Ich kann die ganze Aufregung verstehen.

🤔🤔🤔
Mologen | 3,810 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.140.389 von Dragoran am 31.07.19 09:10:03
Drago - es waren erstaunliche 24,99% gemeldete Anteile.
Zitat von Dragoran: Die GDT GmbH meldete 24,9%. Das ist sehr knapp unter der Meldeschwelle von 25%. Die Anzahl der ausstehenden Aktien der Mologen AG erhöhte sich anscheinend. Vielleicht hat die GDT GmbH dies nicht mitbekommen und sich deshalb verrechnet?

Ein Rechenfehler in der Exell Tabelle bei der GDT GmbH ist vielleicht der wahre Grund, dass die GDT GmbH melden musste? Kann es sein, dass Anleger Anteile der Wandelanleihe umtauschten ohne das es die GDT GmbH mitbekommen hat?


...knapper geht es nicht unter die Meldeschwelle - muss man nicht so machen.

🤔🤔🤔
Mologen | 3,810 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.139.396 von blaues-hufeisen am 31.07.19 07:03:58Die Mologen hat bisher 4 Wandelanleihen herausgegeben. Ein kleiner Teil scheint davon bereits umgetauscht zu sein.
Wer weiß, wieviel Volumen das ist?
Wer weiß, wie hoch der aktuelle Umtauschpreise bei diesen Wandelanleihen sind?

Die Oncologie Inc. kann bei der von ihr gezeichneten Wandelanleihe zu 9,7€ insgesamt 2 Millionen € umtauschen. So entnehme ich es aus der Meldung vom August 2018. Stimmt das noch?
Mologen | 3,810 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.140.614 von Reallast am 31.07.19 09:25:5224,99% ist minimalst unter 25,00%.
Rechenfehler oder Absicht?
Mologen | 3,810 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.139.267 von oldguy2 am 31.07.19 05:56:49
Oldy - fast schon zu offensichtlich, dass mit der Sperrminorität...
Zitat von oldguy2: @EGEM: Weder soll noch muss er weg! Er sollte nur vor den Ergebnissen seine Sperrminorität aufgeben (verabredet, da bin ich mir empirisch sicher!).


...Wagner weiß doch wie es läuft, der ist nicht doof - der denkt ein paar mehr Ecken voraus.

Vielleicht hat er dich und deine Aussage durch die Bekanntgabe seiner 24,99% bereits in diese gewollte Richtung gesteuert - Wagner ist bereits in deinem Kopf.

🤔🤔🤔
Mologen | 3,810 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.140.770 von Reallast am 31.07.19 09:34:45Anders ausgedrückt, du gehst davon aus das Wagner die Ergebnisse kennt, diese Ergebnisse sind negativ und deshalb reduziert er zunächst auf 24,99 Prozent, damit wir es nicht schnallen und dann weiter, bevor die negativen Ergebnisse aus der Studie kommen? Ist das die logische Variante?

Zitat von Reallast:
Zitat von oldguy2: @EGEM: Weder soll noch muss er weg! Er sollte nur vor den Ergebnissen seine Sperrminorität aufgeben (verabredet, da bin ich mir empirisch sicher!).


...Wagner weiß doch wie es läuft, der ist nicht doof - der denkt ein paar mehr Ecken voraus.

Vielleicht hat er dich und deine Aussage durch die Bekanntgabe seiner 24,99% bereits in diese gewollte Richtung gesteuert - Wagner ist bereits in deinem Kopf.

🤔🤔🤔
Mologen | 3,810 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
!
Dieser Beitrag wurde von CloudMOD moderiert. Grund: bitte das Threadthema beachten, bleiben Sie bitte sachlich
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.140.965 von Spondon am 31.07.19 09:51:25
Zitat von Spondon: Anders ausgedrückt, du gehst davon aus das Wagner die Ergebnisse kennt, diese Ergebnisse sind negativ und deshalb reduziert er zunächst auf 24,99 Prozent, damit wir es nicht schnallen und dann weiter, bevor die negativen Ergebnisse aus der Studie kommen? Ist das die logische Variante?


...ich gehe von gar nichts aus - für mich gibt's nicht nur schwarz oder weiß - ich trade niemals meine Meinung, sondern immer nur das was ich sehe.

...sag' mal, wer kann denn 249950 Stücke wandeln?

...schau dir auch mal die Erhöhungen der Stimmrechtsanzahl der letzten Monate an - ausgenommen der KE.

🤔🤔🤔
Mologen | 3,810 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.141.073 von Reallast am 31.07.19 10:04:13vielleicht hat Wagner selbst gewandelt?
Mologen | 3,810 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Kurs heute sehr stabil. Nice
Mologen | 3,810 €
7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.141.343 von 1Fuchs am 31.07.19 10:32:28
Zitat von 1Fuchs: Kurs heute sehr stabil. Nice


...very nice - vor allem die Null Umsätze auf Xetra heute, am Tag nachdem uns Wagner ein paar seiner Karten auf den Tisch gelegt hat....

...hmmmm 🤔🤔🤔
Mologen | 3,810 €
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.141.343 von 1Fuchs am 31.07.19 10:32:28Bei dem heutigen Handelsvolumen kannst du überhaupt nichts sagen oder folgern.
Mologen | 3,810 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.141.673 von Reallast am 31.07.19 11:05:33Warum sollte denn das Interesse anderer Investoren aufgrund der Sperrminorität gemindert sein? Selbst wenn Wagner 29,99 Prozent hätte. Was für einen Unterschied sollte das in dem Bezug spielen? Etwas seltsam....Umso mehr er hat, doch besser für ihn bei einen möglichen Deal. Wo ist hier der Fehler? Warum vielleicht Vorabsprachen und Verkauf unter 25%? Lässt sich Wagner mit Stücken billiger abspeisen? Wohl eher nicht oder?
Und wieder kommt man darauf, Verkauf, weil die Studienergebnisse schlecht sind?
So die einzige Logik irgendwie oder was ist eure Meinung?
Mologen | 3,810 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.141.673 von Reallast am 31.07.19 11:05:33
Zitat von Reallast:
Zitat von 1Fuchs: Kurs heute sehr stabil. Nice


...very nice - vor allem die Null Umsätze auf Xetra heute, am Tag nachdem uns Wagner ein paar seiner Karten auf den Tisch gelegt hat....

...hmmmm 🤔🤔🤔


Ja dann wissen wir ja wo die Umsätze der letzten Wochen herkamen. Wenn Wagner weiter abladen will, muss er den Kurs wieder hochziehen, dass die Lemminge wieder kaufen.
Mologen | 3,810 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.141.718 von Spondon am 31.07.19 11:11:50Hinzu käme die verspätete Stimmrechtemeldung.
Also Zeit schinden vor schlechten Studienergebnissen um abzuladen oder wie soll man das verstehen? Das wäre jetzt rein vom Kopf in die reine Logik gedacht. Muss ja nicht stimmen.

Zitat von Spondon: Warum sollte denn das Interesse anderer Investoren aufgrund der Sperrminorität gemindert sein? Selbst wenn Wagner 29,99 Prozent hätte. Was für einen Unterschied sollte das in dem Bezug spielen? Etwas seltsam....Umso mehr er hat, doch besser für ihn bei einen möglichen Deal. Wo ist hier der Fehler? Warum vielleicht Vorabsprachen und Verkauf unter 25%? Lässt sich Wagner mit Stücken billiger abspeisen? Wohl eher nicht oder?
Und wieder kommt man darauf, Verkauf, weil die Studienergebnisse schlecht sind?
So die einzige Logik irgendwie oder was ist eure Meinung?
Mologen | 3,810 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.141.166 von Spondon am 31.07.19 10:15:47
249.950 der Mologen AG
Die Oncologie Inc. könnte bei 9,7€ insgesamt 206.185 Aktien der Mologen AG bekommen haben. Das sind keine 3%.
Bei einem Umtauschkurs von 8€ wären es 249.950 Aktien der Mologen AG gewesen.

Wie sind die Zahlen, wenn die GDT GmbH umgetauscht hätte?
Wie sind die Zahlen, wenn die Balaton AG umgetauscht hätte?
Mologen | 3,810 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.141.727 von 1Fuchs am 31.07.19 11:12:49Die bislang gehandelten Mengen -auch gestern- sind eigentlich viel zu gering dafür.
Aber nichts ist unmöglich....
Mologen | 3,810 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Wird auf jeden Fall interessant die nächsten Wochen, aber seltsam dass Wagner kurz vor den Ergebnissen verkauft. Macht einfach keinen Sinn, wenn sie positiv sein sollten. Die Frage ist wieviel er nach dem 22.07 noch verkauft hat. Sollte er komplett rausgehen, müsste der Kurs dramatisch einbrechen, da die Nachfrage von Mologenaktien bekanntlich nicht sehr stark ist. Wagner ist bekanntlich ganz nah an der AG dran. Auf der anderen Seite hatte Krautscheid vor kurzem noch selbst fett Aktien gekauft. Vielleicht zählte das aber auch zu dem Plan um den Kurs hochzuziehen.
Mologen | 3,810 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.141.832 von schamiddi am 31.07.19 11:24:30Noch immer keine Gegenaträge oder ein Ergänzungsverlangen zur HV zu sehen. Komisch oder? Kommt da nichts?

quote=schamiddi;61141832]Die bislang gehandelten Mengen -auch gestern- sind eigentlich viel zu gering dafür.
Aber nichts ist unmöglich....[/quote]
Mologen | 3,810 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.141.913 von 1Fuchs am 31.07.19 11:32:38Es würde aber Sinn machen wenn die Ergebnisse negativ sind oder? Also dürfte vielleicht klar sein was passiert.....Die Schlussfolgerung wäre doch gar nicht so falsch nach meiner Einschätzung.
Mologen | 3,810 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.141.913 von 1Fuchs am 31.07.19 11:32:38"Krautscheid" hat fett gekauft??? Habe ich was verpasst? Meinst du das Hosentaschengeld Investment vor ein paar Wochen?
Mologen | 3,810 €
Die Tage der Zweifelmacher sind wieder angebrochen :-)
Mologen | 3,810 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.139.936 von 1Fuchs am 31.07.19 08:23:00
Zitat von 1Fuchs:
Zitat von Langfristinvestor100: Warum verkauft Wagner dann nicht bei 50 € und hat dazu noch auf der HV mehr Stimmrechte? Oder kann er einfach Millionen verschenken?


Bei aktuellen Kursen hat Wagner ja fast noch 80 Prozent Gewinn auf seine Aktien aus der KE. Wer sich mit einer Rendite von 80 Prozent nicht zufrieden geben kann ist meiner Meinung nach Größenwahnsinnig. Und wenn man davon ausgeht, dass er regelmäßig geshortet hat, ist er vermutlich einer der wenigen Mologenaktionäre die Geld verdient haben. Wie gesagt ich würde nicht mal ausschließen dass Poki und Wagner sich kennen. Denn es muss ja immer wieder neue Lemminge geben die kaufen. Und der größte Mologen Pusher ist halt mal Poki.
Mologen | 3,810 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.139.936 von 1Fuchs am 31.07.19 08:23:00Poki ist gesperrt, offensichtlich länger als 2 Tage, ansonsten wäre er schon wieder aufgetaucht. Ähnlich scheint es sich mit Subsi u. a. zu verhalten!?

SERVUS 😎
Mologen | 3,810 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.142.024 von EGEM am 31.07.19 11:44:43Leider herrscht hier starke Zensur. Finde ich extrem schade. Poki und Subsi sind eine Bereicherung für die Diskussion.

free poki&subsi
Mologen | 3,960 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.142.069 von Pflug am 31.07.19 11:53:17hilft hier keinen weiter. jetzt geht auch der Handel bei Xetra los.
und ich frage mich immer noch, wieso dieser Volker Schulz die Stimmrechtemeldung von gestern positiv deutet...

https://twitter.com/adhocexplorer?lang=de

Mir fehlt eine logische Erklärung. Und wieso sollte man einen Deal nur bekommen, wenn keiner in Mologen eine Sperrminorität hat? Bei Biofrontera haben zum Beispiel 2 Aktionäre über 25%.
Deshalb sollen keine Deals möglich sein? Verstehe ich nicht.
Mologen | 3,860 €
Meine kritischen Fragen.

Warum hat man in den letzten Jahren die Pipeline nicht für den amerikanischen Markt und den wichtigsten Markt voranschreiten können oder irre ich mich. Mir ist nicht bekannt, dass in den USA Studien laufen. Wie lange würde es dauern bis man in den USA marktreife erlangen könnte?

Warum hat man außer China keine weiteren Partner bekommen?

Warum hat man seit vielen Jahren keine Kombistudien mit diversen Wirkstoffen gestartet?

Warum interessiert sich von 100ten BigPharmaunternehmen keine Sau für Mologen, Upfront Zahlungen von 50-100 Millionen schaffen ja schon etliche Biotechklitschen, warum schafft Mologen nicht mehr als 1 Millionen für China?

Ist es sicher, dass bei positiven oder teils positiven Ergebnissen eine Zulassung für Europa erfolgt? Oft müssen doch mehr als eine Studie vorliegen. Oder wurde das Studiendesign so gewählt, dass eine Studie reicht?

Warum hat sich das Management regelmäßig nach kurzer Einarbeitung verändert?

Ist es für Big Pharma wirklich so wichtig, ob ein Krautscheid im AR sitzt, wenn sie Interesse an einem Wirkstoff haben und diesen selbst voranschreiten können. Mir ist nicht bekannt, dass Bigpharma sich vor fetten Upfront Zahlungen scheut. Der gescheiterte Deal mit Oncologie war ja auch nicht wirklich so außerordentlich toll.

Ich habe daher große Zweifel an die oft angepriesene Werthaltigkeit der AG.
Mologen | 3,860 €
Ja wenn Poki zurückkommt kann der Kurs wieder gepusht werden.
Mologen | 3,860 €
Ich finde man sollte realistisch bleiben. Vorschusslorbeeren hat Mologen nach den letzten Jahren nicht mehr verdient. Dafür ist den letzten Jahren von seiten des Management nicht viel herausragendes geschehen.
Mologen | 3,800 €
Ist halt nur noch ein Zockerwert und eine tolles und amüsantes Forum. Vielleicht sollte man das mal erwähnen.
Mologen | 3,800 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.142.264 von 1Fuchs am 31.07.19 12:13:14falsches Forum. Bitte im Paion Forum einfügen.
Mologen | 3,800 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.142.381 von Pflug am 31.07.19 12:26:37oha massives minus. Wurden schlechte Studienergebnisse veröffentlicht? Insolvenz? Oder was ist los?
Mologen | 3,800 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.142.480 von Spondon am 31.07.19 12:41:37
Zitat von Spondon: oha massives minus. Wurden schlechte Studienergebnisse veröffentlicht? Insolvenz? Oder was ist los?


Nein. Gibt keine News.
Mologen | 3,800 €
Man sollte derzeit die Umsätze im Blick haben.
Mologen | 3,710 €
wenn eine Aktie 3 Wochen vor richtungsweisenden Studienergebnissen bei 0,70 Cent (vor der Zusammenlegung) steht und im letzten Jahr noch zeitweise bei über 3 Euro stand, können einem schon Zweifel aufkommen oder nicht?
Mologen | 3,710 €
Ach was, dabei sein ist alles🖖 Alles wird gut 😊
Jetzt sind Kaufkurse 👍
In ein paar Wochen steht die bei 30-40-50€ 📈📈📈
Mindestens !
Mologen | 3,610 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Wenn man sich den 5 Jahres Chart anschaut, könnten einem auch Zweifel aufkommen. Poki hat die Schuld immer den Finanzhaien gegeben. Wenn ich mir die Geschichte von Krautscheid ansehe mit seinen bisherigen Stationen, kommen mir auch Zweifel, ob er an steigendenden Kursen interessiert ist oder ob er einen anderen Auftrag hat.
Mologen | 3,600 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.142.579 von KHL911 am 31.07.19 12:53:32und warum hat dann Wagner verkauft? Deshalb sind doch jetzt einige in Panik.

Zitat von KHL911: Ach was, dabei sein ist alles🖖 Alles wird gut 😊
Jetzt sind Kaufkurse 👍
In ein paar Wochen steht die bei 30-40-50€ 📈📈📈
Mindestens !
Mologen | 3,600 €
Keine Ahnung warum wer was verkauft hat. Ist jedenfalls ungewöhnlich wenn der Kurs eines pharmazeutischen Unternehmens kurz vor Bekanntgabe wichtiger Ergebnisse so dahindümpelt. Scheinbar ist jedoch Fantasie dahin.
Mologen | 3,670 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.142.744 von KHL911 am 31.07.19 13:11:02wieso ungewöhnlich? Siehe Palatin. Die haben 102 Mio Dollar in der Kasse und Kurs dennoch am Arsch. Manchmal versteht man nix mehr.
Mologen | 3,670 €
Heut nochmal 10% mitm Fahrstuhl abwärts? Bitte Türen schließen und anschnallen... nächster Halt Erdgeschoß.

:D
Mologen | 3,670 €
Sieht auf alle Fälle alles andere als Gut aus.... Mir gefällt das nicht...
Mologen | 3,670 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.143.137 von jemand am 31.07.19 13:53:52dann gehe raus.
Mologen | 3,600 €
Ich werde dabei bleiben...Ich will sehen! Mehr als den Einsatz kann ich nicht verlieren.

Anmerkung: Hier wird versucht Panik zu machen. Ich werde bis bis zu meiner eMail-Info bzgl. einer neuen Mologen-Meldung nichts mehr lesen bzw. keinen Kurs mehr anschauen.

Melde mich nach Bekanntgabe wieder.
Mologen | 3,550 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Suuuper Idee....aber schwierige Entscheidung
Mologen | 3,550 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.143.188 von jemand am 31.07.19 14:02:01hoch ging es mit höheren Volumen. Was merkwürdig ist, sind nach wie vor diese 75% Satzungsänderungen....
Mologen | 3,510 €
Erklär mir mal einer warum jemand Panik machen will oder die Kleinen rausschütteln wenn gute Ergebnisse erwartet werden.
Es kann sich doch dann jeder hinsetzen und sich über seine Gewinne freuen. Also wozu der Aufwand - außer jemand möchte vorher noch große Stückzahlen für kleines Geld einkaufen bevor es losgeht.....
Mologen | 3,510 €
17 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.143.185 von Pflug am 31.07.19 14:01:49
Zitat von Pflug: Ich werde dabei bleiben...Ich will sehen! Mehr als den Einsatz kann ich nicht verlieren.

Anmerkung: Hier wird versucht Panik zu machen. Ich werde bis bis zu meiner eMail-Info bzgl. einer neuen Mologen-Meldung nichts mehr lesen bzw. keinen Kurs mehr anschauen.

Melde mich nach Bekanntgabe wieder.


Zur Not kann man ja auch noch klagen. In den USA gibt es bei Kurseinbrüchen ja oft auch Klagen an die man sich anähngen kann.
Mologen | 3,510 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Mein Tipp: Wir tauchen heut noch unter die 3,00 EUR. Und dann wirds richtig finster.

:D
Mologen | 3,510 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.143.254 von 1Fuchs am 31.07.19 14:09:28ab morgen August....
Mologen | 3,510 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.143.296 von der_markt am 31.07.19 14:14:05
Zitat von der_markt: Mein Tipp: Wir tauchen heut noch unter die 3,00 EUR. Und dann wirds richtig finster.

:D


Glaube ich nicht.., wird erst Freitag bei 2,99 stehen😋
Mologen | 3,550 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.143.374 von Centjaeger am 31.07.19 14:24:18... sind vom jetzigen Kurs noch so geschätzte ca. 8% um unter 3,00 EUR zu fallen. Also wer vor der HV freiwillig reingreift, erhält mein vollstes Mitleid. Gier frißt Hirn.

:D
Mologen | 3,550 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.143.374 von Centjaeger am 31.07.19 14:24:18
Zitat von Centjaeger:
Zitat von der_markt: Mein Tipp: Wir tauchen heut noch unter die 3,00 EUR. Und dann wirds richtig finster.

:D


Glaube ich nicht.., wird erst Freitag bei 2,99 stehen😋


Mologen ist wie ein schlechter Krimi oder für langfristige Investoren eher Drama.

Wagner hat 25 Prozent. Bei aktuellen Kursen sind das ja immer noch ca. 12 Mio Euro. So jetzt überelget man sich mal, dass er von aktuellem Kursen ja immer noch 100 Prozent verlieren kann. Da kann ich mir schon vorstellen, dass es um Schadensbegrenzung der Investition geht. Einen Teil hat er ja ei 2 Euro gezeichnet. Und durchgängig seinen EKPreis verringert mit Hilfe von Krautscheid.

Vielleicht sollte man vor den Ergebnissen mal bedenken, dass Wagner beste Kontakte zur AG hat. Ich finde das hochbrisant für alle derzeitigen Aktionäre.

Gut die Entscheidung ist bisher noch nicht gefallen, allerdings könnte das Unterschreiten der 25 Schwelle ein Indiz sein, dass er noch aussteigen will bevor die Ergebnisse veröffentlicht werden.

Ich kann mir schwer vorstellen, dass es noch keine Erkenntnisse aus der Phase 3 gibt. Krautscheid und Wagner hatten ja bisher immer einen Plan B oder Plan C.

Es bleibt noch spannend.
Mologen | 3,550 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Ich fände es für alle Aktionäre das fairste den Kurs ab August auszusetzen. Dann kann niemand Insiderhandel betreiben. Kennt sich jemand da aus? Die Kursschwankungen sind ja schon sehr extrem derzeit. Kann man das bei der Bafin beantragen?
Mologen | 3,590 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.143.497 von 1Fuchs am 31.07.19 14:35:49Solltest du recht behalten ( was keiner hier ausschließen kann) würde er immer noch auf der Masse der Aktien sitzen bleiben. Der Handel ist einfach zu gering um hier in den erforderliche Größenordnungen abladen zu können.
Da hätte es sich schon eher im Vorfeld angeboten mit halbgaren, positiv interpretbaren news für erhöhten Kaufdruck zu sorgen.
Bislang ist das aber nichts halbes und nichts ganzes.
Bedrohlicher für mich ist genau das: es kommt kein Kaufdruck auf.
Und der wäre, wenn die Daten richtig gut sind, mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit bereits da. So gut kannst du keine Türen verrammeln das nix raus kommt...:eek:
Mologen | 3,590 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.143.242 von jemand am 31.07.19 14:08:31Eben ...das ist doch nichts neues----dieses Muster ist bei fast jeder zu erwartenden großartigen "Neuigkeit" doch zu erkennen...der Kurs wird immer vorher nochmal runtergezogen, damit gewisse sich Stücke "günstig" oder "günstiger" sichern wollen----funktioniert auch bei großen Marktteilnehmern immer, weil die auch das Potential dazu haben---und weil eben IMMER auch damit Befürchtungen genährt werden---eben die welche jetzt auch da sind---dass es floppt und jetzt einer verkauft der "mehr weiß"... und gleichzeitig werden natürlich sowieso noch einige Stopp loss mitgenommen---
Ich will damit nicht andeuten, dass die PhaseIII gut werden wird...aber das Gegenteil jetzt abzuleiten finde ich auch unsinnig----Wo ist eigentlich dieser tolle Marktschreier hin, der noch vor 2 Wochen einen täglichen Prozentzuwachs von 10% vorausgesagt hat---hmmmm

Ich bleibe drinnen----auch wenn ich durchaus skeptisch bin---als Langzeitinvestierter bei Mologen ist man zweifellos "vorgeschädigt"....aber ich sehe auch keinen Grund nach über 10 Jahren jetzt vor so einer Auswertung den Schwanz einzuziehen, bloss weil wieder die üblichen Spielchen betrieben werden

Good luck
Mologen | 3,640 €
16 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Die wissen ganz sicher ganz genau wie der Stand ist. Das ist ihr Job. Davon hängt vieles ab. Die werden hier sicher regelmäßig informiert oder informieren sich selbst. Hier geht es um Milliarden. Wenn die nicht sogar die Auswertungen persönlich begleiten....? Was sollen die sonst den ganzen lieben langen Tag tun? Ihre Aktien zählen?
Mologen | 3,640 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.143.638 von indigoblau am 31.07.19 14:46:27und was sagst du dann zum Aktienversenker und seine Berichte?
Mologen | 3,640 €
14 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Hier ist zu viel hätte hätte Fahrradkette...jeder der hier investiert ist, sollte wissen, dass es Risiko gibt...Hier werden nur noch Theorien im Kreis gedreht...hilft irgendwie nicht weiter...weil schlauer ist jetzt auch keiner...
Mologen | 3,640 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.143.773 von coronus am 31.07.19 14:59:03News Interessant. Gesamtstimmrechte

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/11642954-dgap-ges…
Mologen | 3,640 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.143.773 von coronus am 31.07.19 14:59:03So sieht´s aus. Alles der letzten Tage kann so oder so gedeudet werden. Warum twittert Greif, dass er stolz ist, in solch einem innovativem Unternehmen an Bord sein zu dürfen? Mach ich nicht, wenn ich nach 6 Wochen wieder meine Koffer packen "muss"(??) und der Laden ne hohle Schachtel ist.

Ergebnisse stehen an. Denke, es weiß heute keiner (zumindest keiner der hier darauf hin Aktien kauft oder verkauft ) wie diese ausfallen. Wir werden es bald wissen!

Wagner hat soviele Aktien, die bekommt er nie los, wenn er raus möchte, denn sobald er seine Pakete auf den Markt wirft, kauft die kein normaldenkender Mensch auf!

Einstieg verpassen?? Billig eingekauft?? Kann ich lachen. Bei den aufgerufenen Kurszielen ist selbst ein Kauf bei 10,- Euro das Stück noch ein top Einstieg.

Rainmaiker, Aktienversenker.....vermutlich genauso ahnungslos wir die meisten von uns :-) Tappen im Dunkeln.

Aber dennoch, sehr unterhaltsam und ja, man ist hin und her gerissen. Einsatz ist bereits geistig ausgebucht und von daher bleibt abzuwarten.
Mologen | 3,640 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.143.686 von Spondon am 31.07.19 14:49:51Ich sehe die betrügerischen Machenschaften ähnlich....da muss man Jo. wohl recht geben---- warum so etwas immer noch kein rechtliches Nachspiel hat (Stichpunkt Wandelanleihe W.), ebenso wie andere zwielichtige andere Aktionen dieser Herren in der Vergangenheit, ist mir schleierhaft---aber offenbar gibt es, in unserem schönen Staat, in diesem Punkt immer noch keine ordentlich funktionierende Kontroll und Straffunktion was ich skandalös finde...ebenso skandalös finde ich diese Vorstandsgehälter und Sonderboni wie bei Sö. Aber das ist ja allgemein, auch bei DAX Konzernen, leider so üblich...Diese Zahlungen haben rein gar nichts mit der tatsächlichen Leistung der jeweiligen Person zu tun---im Gegenteil kommt es mir immer wieder so vor, dass Unfähigkeit eher noch belohnt wird auf bestimmer Führungsebene...So leider auch bei Mologen (Der Kurs sprach und spricht leider für sich, zumindest bis dato).

Allerdings sollte man auch den Herrn Jo. etwas hinterfragen, da er sicherlich nicht aus Menschenfreundlichkeit oder soll ich sagen Aktionärsfreundlichkeit handelt. Es muss nicht per se alles verkehrt sein bei Mologen bloss weil sich diese Herren dieses Spielfeld ausgesucht haben--- und sicherlich lässt sich auch mit einem tatsächlichen Durchbruch sehr viel Geld verdienen ...nicht nur bis dubiosen Spielereien (Stichwort Pushmeldungen)

....die Zeit wirds zeigen---
Mologen | 3,590 €
13 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.144.694 von indigoblau am 31.07.19 16:20:47Die Frage ist auch - liest hier irgendeiner von den Panikmachern und Panikhennen auch mal aeltere Mitteilungen?
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/11224059-dgap-sti…

Zu diesem Zeitpunkt hatte Wagner gerade mal < 2Mio. Aktien
Jetzt sind es >3 Mio. Aktien, wenn ich mich nicht verguckt habe.

Wenn der Insider-Infos hat, dann weiss er auch, warum er das gemacht hat. Fazit: Der hat seinen Anteil, wenn ich mich nicht verguckt habe, um >50% erhoeht, und jeder hier meint, der haette verkauft...

Geschickte Kommunikation, und ich denke, der Wagner lacht sich ins Faeustchen, wie ihm Johst und bestimmte Pfeifen billige Aktien zuspielen.
Mologen | 3,590 €
12 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.143.638 von indigoblau am 31.07.19 14:46:27Das ist die richtige Einstellung. In einer emotionalen Situation sollte man immer wieder mal auf Ratio stellen. Und jeder der dran glaubt, sollte sich nicht vom Kurs leiten lassen, sondern von der Story. Wenn die noch intakt ist, gibt es keinen Grund zu handeln.

P.s. Ich bin nicht investiert!
Mologen | 3,590 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.144.790 von l_a_seneca am 31.07.19 16:29:17Wie meinst du das? In der Vergangenheit wurde der Kurs doch oft hoch gepuscht, um dann wieder zu fallen und die vorherige Werte nicht mehr zu erreichen.
Wagner könnte doch ggf. trotz hoher Stückzahl durch traden einiger Aktien in den richtigen Situationen Verluste insgesamt ggf. vermeiden. Rein Konjuktiv. Wissen tut man es ja nicht.
Vielleicht war die hohe Stückzahl nur bedingt, damit das Spiel hier mit einer HV Mehrheit weiter geht? Hast du dir darüber schon mal Gedanken gemacht?
Wie siehst du das?


Zitat von l_a_seneca: Die Frage ist auch - liest hier irgendeiner von den Panikmachern und Panikhennen auch mal aeltere Mitteilungen?
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/11224059-dgap-sti…

Zu diesem Zeitpunkt hatte Wagner gerade mal < 2Mio. Aktien
Jetzt sind es >3 Mio. Aktien, wenn ich mich nicht verguckt habe.

Wenn der Insider-Infos hat, dann weiss er auch, warum er das gemacht hat. Fazit: Der hat seinen Anteil, wenn ich mich nicht verguckt habe, um >50% erhoeht, und jeder hier meint, der haette verkauft...

Geschickte Kommunikation, und ich denke, der Wagner lacht sich ins Faeustchen, wie ihm Johst und bestimmte Pfeifen billige Aktien zuspielen.
Mologen | 3,590 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.144.790 von l_a_seneca am 31.07.19 16:29:17
Zitat von l_a_seneca: Die Frage ist auch - liest hier irgendeiner von den Panikmachern und Panikhennen auch mal aeltere Mitteilungen?
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/11224059-dgap-sti…

Zu diesem Zeitpunkt hatte Wagner gerade mal < 2Mio. Aktien
Jetzt sind es >3 Mio. Aktien, wenn ich mich nicht verguckt habe.

Wenn der Insider-Infos hat, dann weiss er auch, warum er das gemacht hat. Fazit: Der hat seinen Anteil, wenn ich mich nicht verguckt habe, um >50% erhoeht, und jeder hier meint, der haette verkauft...

Geschickte Kommunikation, und ich denke, der Wagner lacht sich ins Faeustchen, wie ihm Johst und bestimmte Pfeifen billige Aktien zuspielen.


Dynavax hat doch Mologen mit ihren Top Kombi Studien den Rang abgelaufen. Mologen hat den Zug der Kombistudien irgendwie verpasst. Unglaublich.
Mologen | 3,550 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.144.958 von 1Fuchs am 31.07.19 16:42:50Dann ist das reine Zeitverschwendung hier für dich Fuchs. Grüße, Igel
Mologen | 3,550 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.144.958 von 1Fuchs am 31.07.19 16:42:50Vertauscht du DVAX nicht mit IDRA??Aber bei beiden sieht es nicht so rosig aus...
Mologen | 3,550 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.144.790 von l_a_seneca am 31.07.19 16:29:17Würde man das in der Fibu von Johst, der im Haus der Bundespressekonferenz sein Büro hat sehen können, wenn er im Auftrag von wem auch immer, wie auf seiner Homepage zu sehen ist, PRESSEKAMPAGNEN - PUBLIC RELATIONS - KRISENKOMMUNIKATION gegen Mologen betreibt?

Oder würde er das rein aus egoistischen Gründen aus erworbener Abneigung gegen bestimmte Protagonisten bei Mologen betreiben?

Oder ist er zwischenzeitlich sogar zum Fürsprecher, "Pressesprecher" der Mologen geworden?
Mologen | 3,550 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.145.093 von Schnurzelpurzel99 am 31.07.19 16:55:11
Zitat von Schnurzelpurzel99: Vertauscht du DVAX nicht mit IDRA??Aber bei beiden sieht es nicht so rosig aus...


Nein, aber Idera ist auch mit Kombostudien und Partnern unterwegs.

http://investors.dynavax.com/news-releases/news-release-deta…

Overall Response Rate of 76% in Advanced Melanoma Patients with Dynavax’s SD-101 in Combination with KEYTRUDA® (pembrolizumab)
Mologen | 3,550 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.145.153 von 1Fuchs am 31.07.19 17:00:08
Zitat von 1Fuchs:
Zitat von Schnurzelpurzel99: Vertauscht du DVAX nicht mit IDRA??Aber bei beiden sieht es nicht so rosig aus...


Nein, aber Idera ist auch mit Kombostudien und Partnern unterwegs.

http://investors.dynavax.com/news-releases/news-release-deta…

Overall Response Rate of 76% in Advanced Melanoma Patients with Dynavax’s SD-101 in Combination with KEYTRUDA® (pembrolizumab)


Ja du hast recht. Dynavax will trotz guter Resultate die komplette Pipeline verkaufen.:laugh::laugh::laugh:

Vielleicht kann sich Mologen die kaufen.
Mologen | 3,550 €
!
Dieser Beitrag wurde von CloudMOD moderiert. Grund: bitte das Threadthema beachten, bleiben Sie bitte sachlich
https://ratgeber-aktien.de/ratgeber-aktien-musterdepot/

Eilmeldung Mologen Aktie: Brutales Kursziel

Wer hat den im Abo?

Was geben die an? 1000 oder 0?
Mologen | 3,500 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.144.859 von Spondon am 31.07.19 16:34:23@Spondon: Ich sehe bei Wagner eben nur einen Anstieg der Stueckzahlen, und keine Verkaeufe. Waere interessant, ob wir zeigen koennen, dass da Aktien verkauft wurden. Fuer mich sieht das immer mehr danach aus, dass er hier gezielt Unsicherheit streuen laesst und entsprechend dann von niedrigeren Kursen profitiert.

Was die Muster anbelangt - ich war hier dabei, als der sich vor einigen Jahren bei Mologen eingekauft hat. Da gab es genau dieses Spiel mit grossen Verkaufsorders im Brief, waehrend er still und leise Stuecke angekauft hat. Sollte eigentlich wieder der selbe Spieler sein. Ich waere jetzt nicht ueberrascht, wenn irgendeine andere Gesellschaft aus der Ecke dann ploetzlich 10% zur HV haelt.
Mologen | 3,950 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.145.531 von Esbrennt am 31.07.19 17:38:52
Zitat von Esbrennt: https://ratgeber-aktien.de/ratgeber-aktien-musterdepot/

Eilmeldung Mologen Aktie: Brutales Kursziel

Wer hat den im Abo?

Was geben die an? 1000 oder 0?


Wenn ich den im Impressum angegebenen Firmenname google erscheint eine Warnung vor einer Abofalle. Falls es interessiert: ich hab kein Abo.
Mologen | 3,950 €
So. Die -10% für heute sind da... aber ich sehe noch keine 2,99 EUR?! Noch 10 Min, also strengt Euch an!

:D

PS: Wißt ihr, was das Schöne an Aktien ist? Es ist einfacher, jeden Tag 10% zu fallen, als jeden Tag 10% zu steigen. ;)
Mologen | 3,950 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.142.024 von EGEM am 31.07.19 11:44:43
Zitat von EGEM: Poki ist gesperrt, offensichtlich länger als 2 Tage, ansonsten wäre er schon wieder aufgetaucht. Ähnlich scheint es sich mit Subsi u. a. zu verhalten!?

SERVUS 😎


Hier nicht nach Subsi fragen! Er wird schon auf der HV die richtigen Fragen stellen!
Mologen | 3,950 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.145.615 von l_a_seneca am 31.07.19 17:47:20Ja, das würde diese satzungsänderung mit den 75 Prozent erklären.
Zumindest den Antrag darauf. Volumen ist nicht immens.
Zitat von l_a_seneca: @Spondon: Ich sehe bei Wagner eben nur einen Anstieg der Stueckzahlen, und keine Verkaeufe. Waere interessant, ob wir zeigen koennen, dass da Aktien verkauft wurden. Fuer mich sieht das immer mehr danach aus, dass er hier gezielt Unsicherheit streuen laesst und entsprechend dann von niedrigeren Kursen profitiert.

Was die Muster anbelangt - ich war hier dabei, als der sich vor einigen Jahren bei Mologen eingekauft hat. Da gab es genau dieses Spiel mit grossen Verkaufsorders im Brief, waehrend er still und leise Stuecke angekauft hat. Sollte eigentlich wieder der selbe Spieler sein. Ich waere jetzt nicht ueberrascht, wenn irgendeine andere Gesellschaft aus der Ecke dann ploetzlich 10% zur HV haelt.
Mologen | 3,950 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.144.790 von l_a_seneca am 31.07.19 16:29:17Wagner hat es doch gar nicht nötig teuer über die Börse zu kaufen. Er bekommt das viel billiger und teilweise exklusiv über Kapitalerhöhungen und Wandelschuldverschreibungen!
Mologen | 3,400 €
Ein Gegenantrag von Ulrich Ziemes zur Wahl eines Mitglieds des Aufsichtsrats liegt jetzt ja mal vor.
Mologen | 3,400 €
Machtpoker im Aufsichtsrat, AR Beschlussunfähig
Gegenantrag zur AR Wahl Zahm

https://www.mologen.com/de/investors/annual-general-meeting#…

gerichtliche Bestellung AR Greif

-Die Gesellschaft hat gegen den Beschluss fristgerecht Beschwerde eingelegt, über die noch nicht entschieden wurde.

Wieso liest man nichts davon in der Pressemiiteilung?

-So blieb Herr Greif den anberaumten Aufsichtsratssitzungen der Gesellschaft wiederholt fern und machte überdies seine Teilnahme unter anderem von aktienrechtlich nicht zulässigen Vorbedingungen abhängig. Dies führte jeweils zur Beschlussunfähigkeit des Aufsichtsrats.

Kassiert ein nicht beschlussfähiger Aufsichtsrat auch Sitzungsgelder?
Mologen | 3,400 €
Gut das ich verkauft habe, leider ist die Hoffnung dahin.

Zocker Aktie ja...aber in Massen.

Der Vorstand sollte trotzdem etwas Ehre im Wanst haben. Oder sich zur Unfähigkeit gegenüber den Aktionären erklären.

Leider gibt es kaum solche Geschäftsführer welche noch etwas Ehre im Ranzen haben.

Also Gute Nachr mit den Vorstand von Mologen.

Sag ich mal frei heraus.

Sonst hätte es da schon mal einen Busenblitzer gegeben. good news wären gepostet worden....klar oder?.?????_

Für mich schon.

Viel Spaß weiterhin mit der absteigenden Aktie.
Mologen | 3,400 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.146.860 von Butscheroni1 am 31.07.19 20:35:39Dir viel Spaß mit dem Kleinwagen. Allzeit gute Fahrt😎
Mologen | 3,400 €
Meine Fresse sind das Zustände dort!!!!!!
Was führt der Greif im Schilde? Voll auf Kriegsfuß?
Ich bin heute Mittag doch raus. Beobachte das lieber von außen
Mologen | 3,400 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Wahrscheinlich vergisst der Krauti die Topline Ergebnisse auf dem Dixi u muss die Hv nochmal verschieben :D
Mologen | 3,470 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.146.947 von Zockerknig am 31.07.19 20:47:37Das kann passieren! :laugh::laugh::laugh:
Mologen | 3,470 €
wenn jetzt alle verkauft haben wird es hier sicher wieder etwas ruhiger ;)
Mologen | 3,470 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.146.917 von jemand am 31.07.19 20:42:31schaue jetzt auch von der Bank zu.
am schlimmsten ist die ganze zeit die flöten gegangen ist im letzten jahr.

euch viel erfolg!
Mologen | 3,370 €
Wo sind SIE ALLE hin, unsere neuen Millionäre??????????
Alles - bis auf Krauti - immer hoch gelobt und jetzt??????
Alle Schwanz eingezogen und raus und jetzt die große K.....!!!!!!!

Ich bleibe bis zum bitteren Ende. Kein Fähnchen im Wind!! Rückrad ist angesagt und keine
dümliches gesülze!!!!!!
Mologen | 3,370 €
tja echt schade um die Zeit !

alles gute auch und viel Glück bei der nächsten Aktie !
Mologen | 3,370 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.146.728 von Bankleitzahl am 31.07.19 20:21:49Mal abwarten! Ich denke, er Aufsichtsratsvorsitzende und seinen Versallen versucht einen lästigen Aufsichtsrat schnell wieder loszuwerden, dem er nicht nur Brocken hinwerfen kann und nachfragt!

Soweit ich weiß, ist Herr Greif eine sehr intelligente und integere Persönlichkeit, die einige Vorgänge bei Molo sicherlich hinterfragen möchte, die Krautscheidt nur ungern hinterfragt haben möchte!

Das Spiel ist anscheinend eröffnet und 3-4 Leute in der Führung sitzen da nun mit zittrigen Händen!

Denn eins ist doch klar! Jeder normale Vorstand hätte sich nach ein paar Wochen mit einem Aufsichtsrat, der ja sowieso bei der HV abgewählt werden soll, nicht solcher Konfrontation ausgesetzt, bei der er nur verlieren kann, oder!

Ich denke, das ist blanke Angst!😂😂👍👍 Sehr gute Leistung Herr Greif!! Und es zeigt, dass es vieles gibt......👏👏

Auf gehts!
Mologen | 3,370 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.147.199 von Zockerknig am 31.07.19 21:09:58
Zitat von Zockerknig: wenn jetzt alle verkauft haben wird es hier sicher wieder etwas ruhiger ;)


Alle können nicht verkauft haben, irgendwer muss auch gekauft haben. Freue mich schon auf die HV. Das wird eine amüsante Veranstaltung.
Mologen | 3,370 €
...na wenn alle verkauft haben, wird es nicht unbedingt ruhiger, denn mit jedem zucken nach oben, werden sich die dann wieder melden, die gerade noch zu Tiefstkursen GEkauft haben......und das Spiel beginnt wieder von vorn
Mologen | 3,370 €
Ja die HV , sicher auch wieder lustig, aber war da nicht noch was mit irgendwelchen Ergebnissen von irgendwelchen Studien oder interessiert das jetzt schon keinen mehr...schnelllebige Zeit aber auch...
Mologen | 3,370 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.147.271 von HanSedd am 31.07.19 21:18:25"Ich bleibe bis zum bitteren Ende. Kein Fähnchen im Wind!! Rückrad ist angesagt und keine
dümliches gesülze!!!!!!“

Gott sei dank ist das kein.........gesülze 👍
Mologen | 3,370 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.147.562 von KHL911 am 31.07.19 21:59:37Was noch fehlt sind Gegenanträge Nicht Entlastung von Herrn Krautscheid etc...ergänzungsverlangen fehlt ebenfalls. Die Mehrheiten sind einfach schwierig zu erreichen. Verwaltung und Wagner haben eine satte Mehrheit gegen alles andere oder? Ab morgen August. Mal schauen, wann die Ergebnisse aus der Studie kommen.
Was kann Greif bis dahin noch bewirken? Er wollte ggf die Kapital Genehmigungen verhindern...das ist doch alles sinnvoll von Herrn Greif, wenn Bezugsrechte ausgeschlossen werden bzw unschöne Wandelanleihen auf den Tisch kommen.
Gibt es hier im Zuge der Tage noch gute Investoren, die Veränderungen im Vorstand und AR wollen und aufstocken? Herr Greif ist ja zuversichtlich mit seinem Twitter Beitrag. Aber wie kann die Zuversicht begründet sein?

Zitat von KHL911: "Ich bleibe bis zum bitteren Ende. Kein Fähnchen im Wind!! Rückrad ist angesagt und keine
dümliches gesülze!!!!!!“

Gott sei dank ist das kein.........gesülze 👍
Mologen | 3,430 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.147.739 von Spondon am 31.07.19 22:15:48Abwarten! Noch ist nicht aller Tage Abend!😂😂😂
Mologen | 3,430 €
Wagners Historie

01.02.2019 ---> 1.952.922 / 9.701.844 = 20,13%
16.05.2019 ---> 3.214.175 /12.075.935 = 26,62 %
22.07.2019 ---> 3.080.237 / 12.325.882 = 24,99%
31.07.2019 ---> 3.080.237 / 12.402.988 = 24,83 %

Veräußerung am 22.07.2019 von 133.938 Aktien * 4,48 = 600.000,00 EUR

würde er jetzt für 600.000,00 EUR zu 3,40 wieder hinzukaufen, hätte er sich mit seiner Trading GmbH 42.532 Stücke hinzu verdient …

und sich mit diesem Streich um 144.610,80 EUR bereichert

:laugh:
Mologen | 3,430 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.147.325 von Rednose1 am 31.07.19 21:25:50
Zitat von Rednose1: Mal abwarten! Ich denke, er Aufsichtsratsvorsitzende und seinen Versallen versucht einen lästigen Aufsichtsrat schnell wieder loszuwerden, dem er nicht nur Brocken hinwerfen kann und nachfragt!
Gericht hat ja dennoch die kacke wieder ins Leben gerufen, die auf der HV auf der Tagesordnung steht. Was nun Herr Greif und alle aufrichtigen Kämpfer des Guten?


Soweit ich weiß, ist Herr Greif eine sehr intelligente und integere Persönlichkeit, die einige Vorgänge bei Molo sicherlich hinterfragen möchte, die Krautscheidt nur ungern hinterfragt haben möchte!

Das Spiel ist anscheinend eröffnet und 3-4 Leute in der Führung sitzen da nun mit zittrigen Händen!

Denn eins ist doch klar! Jeder normale Vorstand hätte sich nach ein paar Wochen mit einem Aufsichtsrat, der ja sowieso bei der HV abgewählt werden soll, nicht solcher Konfrontation ausgesetzt, bei der er nur verlieren kann, oder!

Ich denke, das ist blanke Angst!😂😂👍👍 Sehr gute Leistung Herr Greif!! Und es zeigt, dass es vieles gibt......👏👏

Auf gehts!
Mologen | 3,430 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.147.844 von mani40 am 31.07.19 22:35:52Veräußerung am 22.07.2019 von 133.938 Aktien * 4,48 = 600.000,00 EUR würde er jetzt für 600.000,00 EUR zu 3,40 wieder hinzukaufen, hätte er sich mit seiner Trading GmbH 42.532 Stücke hinzu verdient … und sich mit diesem Streich um 144.610,80 EUR bereichert

anderer seits hätte er mit einem zukauf in gleicher höhe ein kursfeuerwerk ausgelöst und hätte im anschluss noch mehr gewinn einfahren können. war aber nicht.
Mologen | 3,430 €
https://www.4investors.de/amp/php_fe/index.php?sektion=stock…

„Der neue Termin für das Aktionärstreffen wurde auf den 29. August gelegt. Hintergrund ist die klinische IMPALA-Studie mit dem Medikamentenkandidaten Lefitolimod: Heute meldet Mologen, „dass die vorbereitenden Arbeiten zur Auswertung der Phase III-Zulassungsstudie IMPALA weit vorangeschritten sind und somit die Top Line-Ergebnisse voraussichtlich im August 2019 vorliegen werden.” Man wolle die Ergebnisse auf der Hauptversammlung den Aktionären vorstellen und diskutieren, heißt es.“

Das heißt doch, wenn das so stimmt, dass vor der HV keine Infos kommen... sofern das noch aktuell ist...
Mologen | 3,430 €
Eines ist wohl klar, Da gibt es 2 Vorstandsmitglieder, und 2 Aufsichtsratsmitglieder!
Denen passen scheinbar Dr. Schroff, Dr. Söhngen, Dr. Faus, die "Susi" als Frau!!! nicht in ihren "Kreis der Verbündeten".Das Schlimmste was da scheinbar passieren konnte war das neue Aufsichtsratsmitglied Greif. Der macht vielleicht Dienst nach Vorschrift und im Interesse aller Aktionäre.
Das scheint den "Verbündeten" nicht zu schmecken, jetzt suchen sie nach Wegen ihn auszuschalten und sich seiner zu entledigen!!! Da haben sie Glück mit ihrer neuen Vasallin F. Zahm! Spricht der Name Bände und für sich, eine "Ja" Sagerin im Trio oder die perfekte Besetzung im "Pentagon"!?
Ich sage nur, selbst wenn es gelingt den Herren RA Greif wegzumobben, es spricht Bände was da abläuft, und es ist dadurch noch transparenter geworden.
Die 4-5 Faulen Eier stinken zum Himmel (5 = Zahm). RA Greif passt nicht in das gedachte Konzept.
Außerdem kann ich mir nicht vorstellen, dass es kein Ergänzungsverlangen zur HV geben wird, die Rechtsabteilung der AG und vielleicht FF knobeln eventuell daran es als ungültig zu erklären...um dann darüber auf der Homepage triumphieren zu können!? Immer ruhig Blut!!!

Warten wir es ab:D:laugh:

SERVUS:cool:

Alles meine Meinung, deshalb keine Quellenangaben:D
Mologen | 3,430 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.147.844 von mani40 am 31.07.19 22:35:52
Zitat von mani40: Wagners Historie

01.02.2019 ---> 1.952.922 / 9.701.844 = 20,13%
16.05.2019 ---> 3.214.175 /12.075.935 = 26,62 %
22.07.2019 ---> 3.080.237 / 12.325.882 = 24,99%
31.07.2019 ---> 3.080.237 / 12.402.988 = 24,83 %

Veräußerung am 22.07.2019 von 133.938 Aktien * 4,48 = 600.000,00 EUR

würde er jetzt für 600.000,00 EUR zu 3,40 wieder hinzukaufen, hätte er sich mit seiner Trading GmbH 42.532 Stücke hinzu verdient …

und sich mit diesem Streich um 144.610,80 EUR bereichert

:laugh:


Am 4.10.2018 meldete die GDT GmbH ihre Anteile von zuletzt 24,94% auf 16,42% reduziert zu haben.
Damit reduzierten sich ihre Aktienb stand auf 1.522.710 Anteile an der Mologen AG. Zum 22.7.2019 hat die GDT GmbH ihre Anteile mit 3.080.237 fast verdoppelt. Das ist eine stramme Nummer. Das spricht von großer Zuversicht!
Mologen | 3,430 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.148.054 von EGEM am 31.07.19 23:19:53oh mann...es ist wie ein Buch mit Ansage....runterziehen ohne Ende....um dann grösstmöglich Kasse zu machen ----checkt das keiner? Die große Frage für mich ist nur ist da was dahinter?? Oder ist es nur heisse Luft seit 20 Jahren wie es der grandiose "Aktienversenker" proglamieren will----

es ist ein Dilemma für den K-Aktionär... ja ich mach mir nicht mal die Mühe es auszuschreiben...Genau das ist die Wertschätzung von Krauti und Co.... Leute Ihr seid der Letze/das Letzte.... und ich bin es auch---ja genau.... wir sind Lemminge die permanent an der Klippe herumspringen.... und die "Anderen" machen Kasse ohne Risiko...einfach weil es dieses System so zulässt.... armes Deutschland... aber irgendwann bekommt Ihr eure Fetten Hälse zuschgeschnürt Ihr ewigen Dauerbescheisser auf Kosten der Allgemeinheit und werdet dafür zur Verantwortung gezogen werden, dass Ihr Jahre um Jahre Patienten habt früher sterben lassen und natürlich auch der letzten Überlebenschance beraubt habt---

es ist eine Schande...."next Level" --- 12000 Euro für sterbenskranke Patienten bekommen die Khs.... ich bin kein Freund des Versenkers aber das ist eine Schande...eine absolute Schande...

ich hoffe Mologen floppt nicht--- damit in 20 Jahren wenigstens irgendwem geholfen ist--- O.K. ist ein Versenker! Sonst gäbe es diese Seite gar nicht!! Aber Johst ist auch kein Messias...

Leute wacht auf---und macht diesem Treiben bei der nächsten HV ein Ende...schickt diese Manipulatoren dahin wohin Sie gehören...

Thx
Mologen | 3,430 €
Jetzt ist hier wieder reichlich rauf und runter dekliniert worden was das für ein, 'Saftladen' sein soll...Bei all den Theorien um Verschiebung von Aktienpaketen hin oder her irgendwann muss auch der Vorstand der MOLOGEN AG den Eindruck erwecken, dass das Unternehmen ein Invest wert ist...

So wie ich das bis Dato verstanden habe, könnten Ergebnisse herauskommen, die erfreulich sind aber noch eine Menge Arbeit mit sich bringen. Tritt das ein, sollte die AG doch den dringenden Wunsch verspüren, Geld in die Kassen zu bekommen. Und das geht gewöhnlich über zahlungsfreudige Aktionäre...

D h. im Umkehrschluss, dass der ganze propagierte Zirkus hier ein Eigentor wäre...

Nur mal so ein Gedanke...
Mologen | 3,430 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.148.165 von coronus am 01.08.19 00:02:25sorry dass ich mich nochmal melden muss, was ich ganz und gar nicht permanent machen will...

aber du sagst es---also wenn hier nochmal Geld benötigt wird ohne fundamentalen Hintergrund, sprich Berechtigung....ICH werde nicht dabei sein---- und ich behaupte auch mal 99 % der Aktionäre die nicht völlig auf den Kopf gefallen sind, werden es auch NICHT sein---- in Erwartung der Daten der Phase III...MK lächerlich---- Vorstand /handelnde Personen lächerlich--- Kleinanleger ---- ???

J. sagt es ...Pushmeldungen....ich möchte mal eine klare Ansage eines Erfolges...EINMAL und hoffentlich zielführend langfristig für Mologen----

Pokemon sag was...(so du denn noch darfst)....Demokratie oder...

thx
Mologen | 3,430 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.148.186 von indigoblau am 01.08.19 00:12:22... schau doch mal, pokemon ist gesperrt...!!!
Wenn sich die Schlinge zuzieht, dann nicht nur bei den Kleinaktionären:D
Je mehr Reklame für MGN1703 gemacht wird, um so mehr freut sich Wagner und Krautscheid!:look:
Denen nutzt das, deswegen wird solche Reklame nicht gelöscht.:laugh:
Unbequeme Aussagen für das "Quartett" hingegen haben eine kurze Halbwertszeit:D
Frau Zahm, die Apothekerin scheint um diesen Posten für das Pantagon zu buhlen:laugh:
Oder krabbeln sie ihr über den Dickdarm ins Herz:laugh:

SERVUS:cool:
Mologen | 3,430 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.148.135 von Dragoran am 31.07.19 23:52:45Die GDT GmbH erhöhte ihre Anteile an der Mologen AG von Oktober 2018 bis Juli 2019 um 102,3%.
Der Geschäftsführer der GDT GmbH Herr Torsten Wagner muss von der Mologen AG seh überzeugt sein!
Mologen | 3,430 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.148.240 von EGEM am 01.08.19 00:45:40hi....also ich kann dir nicht ganz zustimmen.....ich wurde hier noch NIE gesperrt.... (kann ja noch kommen).... die Frage ist natürlich ob es dem Durchschnittsaktionär irgendwelchen Nutzen bringt, wenn pokemon zum Hundersten Male seine Mantras verkündigt...ich denke da sollte ein Host schon tätigt werden...Andererseits ist er eine Institution (und will es ja wohl auch sein) und drum seh bzw. höre ich ihn immer gerne.... aber vom rein sachlichen Standpunkt her kann man natürlich auch nachvollziehen, dass gesperrt wird--- ich meine ich kann hier die letzten 10 Jahre eigentlich immer das Selbe Mantra verkündigen.... es passt immer---nur leider ist noch nix dabei rausgekommen...aber ich bin pro eingestellt... ich mag Poki....und wenn ich schon 100 % des Kapitals vernichte dann wenigstens mit SPASS...(lol)
Mologen | 3,430 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.148.054 von EGEM am 31.07.19 23:19:53Wer kommt denn alles für das Ergänzungsverlangen in Frage?
Die alte Brücke hatte ja reduziert. Ist man dort der Auffassung das es keine ausreichende Mehrheit gibt, weil Wagner einen zu großen Vorsprung hat?
Wer kommt noch in Frage? Man braucht ja eine gewisse Anzahl an Aktien.

Zitat von EGEM: Eines ist wohl klar, Da gibt es 2 Vorstandsmitglieder, und 2 Aufsichtsratsmitglieder!
Denen passen scheinbar Dr. Schroff, Dr. Söhngen, Dr. Faus, die "Susi" als Frau!!! nicht in ihren "Kreis der Verbündeten".Das Schlimmste was da scheinbar passieren konnte war das neue Aufsichtsratsmitglied Greif. Der macht vielleicht Dienst nach Vorschrift und im Interesse aller Aktionäre.
Das scheint den "Verbündeten" nicht zu schmecken, jetzt suchen sie nach Wegen ihn auszuschalten und sich seiner zu entledigen!!! Da haben sie Glück mit ihrer neuen Vasallin F. Zahm! Spricht der Name Bände und für sich, eine "Ja" Sagerin im Trio oder die perfekte Besetzung im "Pentagon"!?
Ich sage nur, selbst wenn es gelingt den Herren RA Greif wegzumobben, es spricht Bände was da abläuft, und es ist dadurch noch transparenter geworden.
Die 4-5 Faulen Eier stinken zum Himmel (5 = Zahm). RA Greif passt nicht in das gedachte Konzept.
Außerdem kann ich mir nicht vorstellen, dass es kein Ergänzungsverlangen zur HV geben wird, die Rechtsabteilung der AG und vielleicht FF knobeln eventuell daran es als ungültig zu erklären...um dann darüber auf der Homepage triumphieren zu können!? Immer ruhig Blut!!!

Warten wir es ab:D:laugh:

SERVUS:cool:

Alles meine Meinung, deshalb keine Quellenangaben:D
Mologen | 3,400 €
Sorry, aber die Herren oder der Herr hat sich da schon so eingerichtet, dass man ihm nicht an den Karren fahren kann. Da wird sich überhaupt nichts ändern! Einzig interessant bleibt hier die Frage: kommen wirklich gute Ergebnisse? Alles andere bringt die Kleinaktionäre hier nicht weiter.
Mich würde noch interessieren, ob die Ergebnisse wie erwähnt auf der HV oder evtl. schon vorher verkündet werden.
Wenn sie auf der HV verkündet werden, hätte ich fast den Verdacht, dass sie nicht ganz so miserabel ausfallen sondern benutzt werden um die sicherlich sehr erhitzten Gemüter etwas zu beruhigen. Die Führungsriege kann sich sicher denken, dass das keine Spaßveranstaltung wird und jedes Mittel wird recht sein um von den Problemchen der Kleinaktionäre abzulenken....
Mologen | 3,400 €
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
100k Deckel heute bei 4,75€
....so entspannt sich die Lage doch deutlich:



:laugh::laugh::laugh:
Mologen | 3,490 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.150.022 von Reallast am 01.08.19 10:13:42der Kollege will nicht verkaufen, er spielt mit dem Markt
Mologen | 3,490 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
echt schlimm was hier abgeht!


aus meinen A6 ist ein A1 entschlüpft ! :D
Mologen | 3,560 €
Die gehandelten Stückzahlen sind ja nun nicht sooo riesig aber immerhin:
Damit von 4,50 auf 3,22 innerhalb weniger Tage ohne!!! irgendwelche Meldung dazu - wenn das gewollt und inszeniert war: meine Hochachtung!
Mologen | 3,560 €
Das was hier abgeht ist lächerlich, es kommt nur auf die Studiendaten an, meets primary endpoint und wir sind zweistellig!
Mologen | 3,560 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.150.106 von mani40 am 01.08.19 10:22:46
Zitat von mani40: der Kollege will nicht verkaufen, er spielt mit dem Markt


Der Verdacht liegt nahe, aber:
Mir fällt absolut nichts dazu ein was er mit einer solchen Order beim derzeitigen Kurs bewirken will..???
Mologen | 3,560 €
Alles wie erwartet , in ein paar Tagen wird das Spiel vorbei sein ;)
Mologen | 3,570 €
Wagner&Kraut und Co:
the clock ist ticking.
Nach HV ist Schluss mit spielen.
In freudiger Erwartung auf gute Studienergebnisse.
Mologen | 3,570 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.150.532 von User2014 am 01.08.19 10:59:48
Zitat von User2014: Wagner&Kraut und Co:
the clock ist ticking.
Nach HV ist Schluss mit spielen.
In freudiger Erwartung auf gute Studienergebnisse.


Wie kommst du darauf? Mehrheit gegen Wagner&Kraut sieht man ja nicht......
Wie soll das gehen?
Deshalb ggf. auch kein Ergänzungsverlangen, weil die Herren sicher im Sattel sitzen.
Also Game over trotz Studienergebnisse hin oder her? Na toll....
Mologen | 3,570 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.150.274 von Magnetfeldfredy am 01.08.19 10:35:47Sehe ich auch so:cool:
Schau deshalb auch nur noch kurz einmal im Tag hier rein. Genieße lieber den Sommertag und meinen Pool. :laugh:


Achja und danke für die schönen Kurse. Da kann man ja nicht nein sagen 🤑
Mologen | 3,570 €
"vorbei" sie müssen liefern , oder die Hv verschieben :D
Mologen | 3,570 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.150.634 von Zockerknig am 01.08.19 11:09:09
Zitat von Zockerknig: "vorbei" sie müssen liefern , oder die Hv verschieben :D


Warum, falls die eine sichere Mehrheit haben? Kein Ergänzungsverlangen, bedeutet auch, dass hier niemand seine Waffe dagegen streckt.
Mologen | 3,570 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.149.266 von jemand am 01.08.19 09:11:10
Zitat von jemand: Mich würde noch interessieren, ob die Ergebnisse wie erwähnt auf der HV oder evtl. schon vorher verkündet werden.


das ist doch des pudels kern. das ganze theater um die leute ist doch schnurz.
und genau das macht mich nachdenklich, denn der punkt steht nicht auf der hv-agenda. warum?
eigentlich sollten die zahlen bis zur hv da sein, immerhin hat man sie deswegen ja verschoben.
und jetzt will man nicht darüber diskutieren? wenn die keine daten präsentieren, können sie gleich über die nächste ke abstimmen lassen, denn die kohle reicht nur noch für dieses jahr.
Mologen | 3,590 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.151.084 von rollo_tomasi am 01.08.19 11:51:12es ist doch nicht notwendig etwas auf die Tagesordnung zu setzen. Frage, antwort Spiel reicht doch.

Zitat von rollo_tomasi:
Zitat von jemand: Mich würde noch interessieren, ob die Ergebnisse wie erwähnt auf der HV oder evtl. schon vorher verkündet werden.


das ist doch des pudels kern. das ganze theater um die leute ist doch schnurz.
und genau das macht mich nachdenklich, denn der punkt steht nicht auf der hv-agenda. warum?
eigentlich sollten die zahlen bis zur hv da sein, immerhin hat man sie deswegen ja verschoben.
und jetzt will man nicht darüber diskutieren? wenn die keine daten präsentieren, können sie gleich über die nächste ke abstimmen lassen, denn die kohle reicht nur noch für dieses jahr.
Mologen | 3,590 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.150.691 von Spondon am 01.08.19 11:13:43
Zitat von Spondon:
Zitat von Zockerknig: "vorbei" sie müssen liefern , oder die Hv verschieben :D


Warum, falls die eine sichere Mehrheit haben? Kein Ergänzungsverlangen, bedeutet auch, dass hier niemand seine Waffe dagegen streckt.




Berlin, 12. Juli 2019 - Der Vorstand des biopharmazeutischen Unternehmens MOLOGEN AG (ISIN DE000A2LQ900 / WKN A2LQ90) (die "Gesellschaft") gab heute bekannt, dass die vorbereitenden Arbeiten zur Auswertung der Phase III-Zulassungsstudie IMPALA weit vorangeschritten sind und somit die Top Line-Ergebnisse voraussichtlich im August 2019 vorliegen werden. Die Gesellschaft möchte diese wichtigen Studienergebnisse den Aktionären vorstellen und mit diesen diskutieren. Vorsorglich wird daher der Termin für die ordentliche Hauptversammlung für Ende August 2019 festgesetzt.

Dr. Baumann (CMO): "Wir sehen dem Read-Out der IMPALA Top Line-Daten mit angespannter Erwartung und großer Hoffnung auf ein positives Ergebnis entgegen. Dies ist natürlich ein ganz wesentlicher Meilenstein für unsere Gesellschaft. Mi
Mologen | 3,510 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.151.120 von Spondon am 01.08.19 11:54:19
Zitat von Spondon: es ist doch nicht notwendig etwas auf die Tagesordnung zu setzen. Frage, antwort Spiel reicht doch.


sorry, aber dieser punkt ist aus wirtschaftlicher sicht ganz wesentlich und gehört für mich auf die agenda. einen blankoscheck über 6.2 mio euro (immerhin 12% der aktuellen mk) will der vorstand ja auch beschließen. und die emission einer wandelanleihe unter teilweisem ausschluss des bezugsrechte der aktionäre ist auch nicht gerade vertrauenserweckend. da müssen die mir schonmal vorher erklären, für was sie das geld benötigen, wenn die zahlen doch so gut werden. ich will hier nicht bashen, aber ich finde es schon dreist, eine hv zu verschieben und jetzt den grund gar nicht mehr auf die agenda zu nehmen.
Mologen | 3,460 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
!
Dieser Beitrag wurde von CloudMOD moderiert. Grund: Fehlermeldung : Sorry, diese Seite existiert nicht!