DAX+0,69 % EUR/USD-0,55 % Gold-0,11 % Öl (Brent)+0,04 %

BIOPHAN.....SEKT ODER SELTERS ?? - 500 Beiträge pro Seite (Seite 5)


WKN: 541861 | Symbol: BIPH
0,0048
$
17:21:49
Nasdaq OTC
+9,09 %
+0,0004 USD

Neuigkeiten zur Biophan Technologies Aktie


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 34.901.365 von SGDfigther am 29.08.08 09:19:14Hättest halt von Anfang an auf mich hören sollen, dann hättest Du Dir die Bankgebühren und eine volle Windel gespart! :laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.901.405 von Bonaire am 29.08.08 09:22:13Ne ich hätte einen Tag eher bei 12 reingemußt und bei 17 wieder raus.:laugh:
Morgen ist der Tag der Wahrheit und in spätestens 2 Wochen werden wir wissen wohin die Reise geht.

Spannend..........:look:
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.930.759 von sandrines am 01.09.08 09:11:44Hi Sandrines,
warum denn morgen ?

Eigentlich müsste es heute ja schon auf der Nasdaq losgehen.
Oder werfen die Rats ihre Shares erst am zweiten des Monats auf den Markt ?
thomas
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.931.244 von tnickel_de am 01.09.08 09:47:22Hi Thomas,

in USA ist heute Labor Day, da sind die Börsen geschlossen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.931.764 von sandrines am 01.09.08 10:42:04sollten die rats die aktien heute "gutgeschrieben" bekomen wird die schnelle ratte in deutschland verkaufen. ratten kennen keine feiertage :-)
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.931.826 von gogo26 am 01.09.08 10:51:42Soweit ich weiß, kann man diese Shares in Deutschland garnicht verkaufen. Aber egal, das Volumen gestern war sowieso viel zu gering. Vielleicht erleben wir heute ja eine Überaschung im positiven Sinn.
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.941.672 von sandrines am 02.09.08 08:51:27Hi,
bis jetzt haben die Rats noch nix am NASDAQ verkauft.
Handelsvolumen 725 Euro und 59361 gehandelte Aktien.

Es sieht so aus als wenn sich da die Strategie geändert hat?
Wollen wir mal hoffen das das so bleibt.
thomas
Hallo zusammen, was geht denn nun in NY ab??
Ist es Strategie oder bekommt da jemand kalte Füsse.
Bite um reale und konstruktive Aussage.
Gruß
tom.959:rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.951.487 von Macos am 02.09.08 19:41:46So, sind sie halt die Ratten :eek:
Das ich das noch erleben darf........

Da setzt jemand den Schmarrn//Humbug mit den rats in Umlauf und einige nehmen das tatsächlich für bare Münze.

Das Auf und Ab wird noch für einige Zeit funktionieren und dann ist es zappenduster............
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.952.842 von meier1 am 02.09.08 21:16:05Hi meier1,
aber ich finde es doch schon sehr verdächtig das immer am Anfang des Monats verkauft wird und der Kurs fällt.

Ausserdem klingt das logisch mit der poisen-Finanzierung und das das an dem OTC-Markt so üblich ist ?

Ich hab mir mal Teile vom Thread Biophan angeschaut.
Seit dem 19.04.05 bist du ständig bei Biophan am posten.

Und komischerweise ist aber diesem Zeitpunkt der Höchststand von Biophan und ab dem Zeitpunkt fällt der Kurs nur noch.

Woher hast du die Intuition? Ist das jetzt Zufall?
Wenn du auf fallende Kurse gesetzt hättest dann hättest du wohl ein Vermögen machen können?

thomas
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.953.318 von tnickel_de am 02.09.08 21:55:31aha, und was ist es dann wenn Mitte des Monats verkauft wird, oder am 10. oder am 28. :laugh:

Ihr werdet es nicht lernen und auch beim nächsten mal dabei sein. Eine Luftnummer bleibt eine Luftnummer, auch wenn sie zwischendurch immer wieder mal 50 oder 100% macht. :rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.953.828 von wohinistmeinGeld am 02.09.08 23:04:17Na ich weiß ja nicht was du für renditen hast. aber vor 2 wochen 100 % und vielleicht nochmal in 3 wochen 100 % reichen mir aus. was willst du mehr? :confused:
wohin, meier

Außer einer großen Klappe, ein paar dümmlichen Boxkommentaren und einigen überholten und verstaubten Meinungen, die ihr seit Jahren gebetsmühlenartig wiederholt, habt ihr beiden hier absolut nichts zu bieten. Es ist schon seit längerem Fakt, daß der Kurs von Biophan in erster Linie wegen des Toxic Financing und der dadurch ausgelösten Verkäufe der Finanziers zum Monatsanfang so extrem gefallen ist. Diskussionen über dieses Thema sind problemlos in den einschlägigen amerikanischen Boards nachzulesen, vorausgesetzt man ist der englischen Sprache zumindest ansatzweise mächtig. Eure entbehrlichen Kommentare, die mit eifriger Unterstützung von kompletter Ahnungslosigkeit auch nicht besser werden, sind manchmal nur noch schwer zu ertragen. Aber was kümmert euch das, ihr seid doch sowieso nur daran interessiert eurem erbärmlichen Ego von Zeit zu Zeit etwas neue Nahrung zukommen zu lassen.


So und jetzt dürft ihr mir in eurer gewohnt primitiven und einfältigen Art Kontra geben !! :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.957.178 von ulliurlaub am 03.09.08 08:01:14das sind auch so typen die auf der autobahn bremsen, um sich einen unfall aunzugucken......dann das fenster runter machen und sagen ..... "da hättet ihr besser gebremst".
das schöne ist, die sind weg, wenn es nichts mehr zu gaffen gibt.
klkeines feedback von biophan zu einer frage meinerseits zur myotech homepage, die ja immer noch nicht geupdated ist, zur info, wenigstens antworten sie, aber ne menge blah blah...

Dear Mr. ........,

Thank you for writing. Myotech is alive and well. The Company has continued it's commitment to invest in the Myotech Circulatory Support System (CSS) and entered into the next stage of development, with a sharpened focus on the acute resuscitation market segment, where there is a large patient population not adequately served by existing technologies. In addition, Myotech secured a Memorandum of Understanding with PPA Technologies in Germany, a potential strategic partner for the development of the Myotech Circulatory Support System, which Biophan expects to be approved for sale in the US, in 24-30 months.

As for the Myotech website, it is still undergoing some revamping. However, in the meantime, you can find lots of information about Myotech on the Biophan website... www.biophan.com.

Best regards,
Carolyn Hotchkiss
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.957.178 von ulliurlaub am 03.09.08 08:01:14So und jetzt dürft ihr mir in eurer gewohnt primitiven und einfältigen Art Kontra geben !!

Das hättest du wohl gerne?
Aber dir Kontra zu geben,würde bedeuten,Perlen vor die Säue zu werfen.

Und--gogomobil--vielleicht könntest du hier noch die Pointe deines Unterschichtenfernsehwitzes veröffentlichen---wäre nicht übel.
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.957.178 von ulliurlaub am 03.09.08 08:01:14Zum Kontra geben braucht es bei Dir nicht viel. An der Börse gibt es einen ganz einfachen Maßstab für Erfolg - die Kursentwicklung.

Von Dir hört man seit 0,50€ Durchhalteparolen ... daß der Kurs ein Witz ist.. daß die Aktie viel höher stehen müßte.. Gelandet sind wie bei 0,01€ - also Minus 98%!! Braucht es da mehr als dieses Desaster um Kontra zu geben!? :laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.960.964 von meier1 am 03.09.08 12:25:53@eier1,
ich dachte mir, dass du dabei schwierigkeiten hast:D
Da hat dieser dubiose Tradersreport aber wieder einige naive Lemminge in die Falle gelockt. Gehe jede Wette ein, daß die mit den Verkäufern unter einer Decke stecken. :laugh:
Hallo Freunde,

ich werde jetzt kaufen! ;)

Schimpft nur weiter! :laugh:

Herzliche Grüße

diegutefee

:laugh:;):laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.957.178 von ulliurlaub am 03.09.08 08:01:14Wenn von uns beiden je irgendjemand übers Boxen beschrieben hat, dann warst das du, und ganz sicher nicht ich, Boxen geht mir so was am Arsch vorbei. Daß du das nicht so genau nimmst ist schon klar, deshalb merkst du auch nichts wenns um die Kursentwicklung geht.

Es ist schon seit längerem Fakt, daß der Kurs von Biophan in erster Linie wegen des Toxic Financing
Und nur deshalb, schließlich läuft sonst alles perfekt in dieser hochklassigen Firma.:laugh::laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.966.124 von diegutefee am 03.09.08 17:52:52Na dann kann es ja nur gegen Null gehen. Aber 99% Verlust bist Du ja gewohnt - siehe Macrochem! :laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.965.810 von Bonaire am 03.09.08 17:32:14Wie oft Leute mit dieser Aktie abgezockt wurden, ist eigentlich ein Fall, für das Buch der Rekorde: :D !
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.976.743 von Macos am 04.09.08 11:33:30Und ein anderer schön am auskübeln - so ist das bei jedem Umsatz an der Börse. :laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.976.743 von Macos am 04.09.08 11:33:30Hi Macos,
wie kommst du darauf das "einer" am Sammeln ist ?
Kann man an den Umsatzzahlen sehen das das nur einer ist ?
Oder sind das vielleicht mehrrere ?
thomas
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.978.435 von tnickel_de am 04.09.08 13:26:15mehr Umsätze als die letzten Tage schon zum mittag und alles Käufe aus dem ask:look:
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.978.653 von Macos am 04.09.08 13:41:43pari wäre so 0,0073 Euro:eek:
Tendenziell wieder leicht auf Erholungskurs und am Freitag ist das Shareholder Meeting wo wir hoffentlich etwas näheres über die neuen Aktien erfahren. Oder auch nicht. Aber so wie die letzten Monate kann das ja auch nicht weitergehen.
Heute werden hoffentlich die Weichen für die Zukunft gestellt, das Shareholdermeeting steht auf der Tagesordnung. Bin gespannt wofür die neuen Aktien verwendet werden sollen und ob es andere Neuigkeiten gibt. Irgendwas wird ja wohl dabei herauskommen. :look:
Form 8-K for BIOPHAN TECHNOLOGIES INC


--------------------------------------------------------------------------------

16-Sep-2008

Change in Directors or Principal Officers, Other Events



Item 5.02 Departure of Directors or Principal Officers; Election of Directors; Appointment of Principal Officers.
At the Company's annual shareholders' meeting held on September 12, 2008, the following seven directors were elected to hold office for the ensuing year and until the election and qualification of their respective successors: Stan Yakatan, John Lanzafame, Theodore A. Greenberg, Bonita L. Labosky, Guenter Jaensch, Travis E. Baugh and Harold Gubnitsky.

At the annual meeting of the Company's board of directors which followed the annual shareholders' meeting, Mr. Yakatan was elected the Chairman of the Board. Mr. Greenberg was elected Chair of the Company's Audit Committee. Mr. Baugh replaced Mr. Jaensch on the Audit Committee. And, Mr. Gubnitsky replaced Mr. Yakatan on the Compensation Committee. No other changes were made in the membership of the Company's three standing committees. Also at the annual meeting of the Company's board of directors, Mr. Lanzafame was reappointed President and Chief Executive Officer, and Margaret V. Russell was appointed Secretary, Treasurer and Chief Financial Officer.

On September 15, 2008, Stuart G. MacDonald, the Company's Vice President - Research and Development, was given notice his employment is being terminated effective October 15, 2008. The Company and Mr. MacDonald have agreed to enter into discussions that will explore the possibility of Mr. MacDonald's relationship with the Company continuing beyond the term of his employment and the terms and conditions of such relationship.





Item 8.01. Other Events
At the Company's annual shareholder meeting on September 12, 2008, shareholders were asked to approve a proposal to amend the Company's Articles of Incorporation to increase the number of authorized shares of common stock to 800,000,000. This proposal was adjourned until December 1, 2008 (subject for further adjournment by those attending the reconvened meeting) or such earlier date as the Company obtains sufficient votes to approve this proposal.

Also at the annual shareholders' meeting, Company shareholders approved the Biophan Technologies, Inc. 2008 Incentive Stock Plan, a copy of the 2008 Incentive Stock plan is attached herein as Exhibit 99.1.

And finally, shareholders approved the appointment of Freed, Maxick & Battaglia, CPA's, P.C. to serve as the Company's independent registered public accounting firm for the fiscal year ended February 28, 2009.

:D
SEC Issues New Rules to Protect Investors Against Naked Short Selling Abuses
FOR IMMEDIATE RELEASE
2008-204
Washington, D.C., Sept. 17, 2008 — The Securities and Exchange Commission today took several coordinated actions to strengthen investor protections against "naked" short selling. The Commission's actions will apply to the securities of all public companies, including all companies in the financial sector. The actions are effective at 12:01 a.m. ET on Thursday, Sept. 18, 2008.


---------------------------------------------------------------------

Additional Materials
New Short Selling Rules

--------------------------------------------------------------------------------

"These several actions today make it crystal clear that the SEC has zero tolerance for abusive naked short selling," said SEC Chairman Christopher Cox. "The Enforcement Division, the Office of Compliance Inspections and Examinations, and the Division of Trading and Markets will now have these weapons in their arsenal in their continuing battle to stop unlawful manipulation."

In an ordinary short sale, the short seller borrows a stock and sells it, with the understanding that the loan must be repaid by buying the stock in the market (hopefully at a lower price). But in an abusive naked short transaction, the seller doesn't actually borrow the stock, and fails to deliver it to the buyer. For this reason, naked shorting can allow manipulators to force prices down far lower than would be possible in legitimate short-selling conditions.

Today's Commission actions, which are the result of rulemaking under the Administrative Procedure Act, go beyond its previously issued emergency order, which was limited to the securities of financial firms with access to the Federal Reserve's Primary Dealer Credit Facility. Because the agency's exercise of its emergency authority is limited to 30 days, the previous order under Section 12(k)(2) of the Securities Exchange Act of 1934 expired on Aug. 12, 2008.

The Commission's actions were as follows:

Hard T+3 Close-Out Requirement; Penalties for Violation Include Prohibition of Further Short Sales, Mandatory Pre-Borrow
The Commission adopted, on an interim final basis, a new rule requiring that short sellers and their broker-dealers deliver securities by the close of business on the settlement date (three days after the sale transaction date, or T+3) and imposing penalties for failure to do so.

If a short sale violates this close-out requirement, then any broker-dealer acting on the short seller's behalf will be prohibited from further short sales in the same security unless the shares are not only located but also pre-borrowed. The prohibition on the broker-dealer's activity applies not only to short sales for the particular naked short seller, but to all short sales for any customer.

Although the rule will be effective immediately, the Commission is seeking comment during a period of 30 days on all aspects of the rule. The Commission expects to follow further rulemaking procedures at the expiration of the comment period.

Exception for Options Market Makers from Short Selling Close-Out Provisions in Reg SHO Repealed
The Commission approved a final rule to eliminate the options market maker exception from the close-out requirement of Rule 203(b)(3) in Regulation SHO. This rule change also becomes effective at 12:01 a.m. ET on Thursday, Sept. 18, 2008.

As a result, options market makers will be treated in the same way as all other market participants, and required to abide by the hard T+3 closeout requirements that effectively ban naked short selling.

Rule 10b-21 Short Selling Anti-Fraud Rule
The Commission adopted Rule 10b-21, which expressly targets fraudulent short selling transactions. The new rule covers short sellers who deceive broker-dealers or any other market participants. Specifically, the new rule makes clear that those who lie about their intention or ability to deliver securities in time for settlement are violating the law when they fail to deliver. This rule also becomes effective at 12:01 a.m. ET on Thursday.




Wurde auch Zeit, würde gerne mal wissen, wer die SEC zu diesem, längst überfälligen Schritt genötigt hat. Schlimm genug, daß es erst jetzt passiert, nachdem die amerikanische Finanzwelt kurz vorm Kollaps stand.


Alles Betrug.......:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.213.727 von sandrines am 22.09.08 10:04:34So ist das an der Wall Street. Erst muß der Karren in den Dreck und dann wird gezogen bis der Reifen platzt.
tja, so schnell kanns gehen, neues Allzeittief erreicht, allen euphorischen Meinungen zum Trotz. Da haben mal wieder einige in kurzer Zeit über 50% verloren und in 2-3 Wochen kommt das selbe Spiel, und wahrscheinlich werden wieder dieselben dabei sein.

Kauft mal ausnahmsweise wenn der Kurs nochmal 20% gefallen ist und verkauft dann nach einem Anstieg über 50%, -und nicht wieder umgekehrt.:rolleyes:

Ich mach auch mal wieder mit, ich denke es geht nochmal kurz deutlich über 0,01 und ich habe eine Kauforder drin mit der ich dann 50% mache, falls sie ausgelöst wird.

Und ein Tip für euch Anfänger. Eine Aktie ist schnell gekaufen, aber den meisten fällt der Verkauf schwer. Wenn es aufwärts geht hält die Gier vom Verkauf ab, und wenn es abwärts geht will man nicht glauben dass es noch weiter abwärts geht und verkauft auch nicht, auch wenn es bei dieser Aktie nur diesen Trend geben kann.
Deshalb bei einem kräftigen Anstieg emotionslos verkaufen, diesen Gewinn nimmt einem keiner mehr.
Geht es noch ein Stück weiter aufgwärts sind das nur verpasste Gewinne, das ist besser als so lange zu warten bis es keine Gewinne mehr sind.
Press Release Source: Biophan Technologies, Inc.


Biophan Eliminates Dilutive Financing
Wednesday September 24, 7:01 am ET


Frees Company to Partner Technologies, Seek New Acquisitions


ROCHESTER, NY--(MARKET WIRE)--Sep 24, 2008 -- Biophan Technologies, Inc. (OTC BB:BIPH.OB - News) today announced execution of a prepayment agreement with the holders of its senior debt.
ADVERTISEMENT


The prepayment agreement eliminates the remaining $2.3 million in senior debt that would have been paid by issuance of common stock, and cancelled warrants held by the note holders to purchase another 17 million shares of commons stock, in exchange for a cash payment of $2.15 million plus delivery of 18 million shares. The prepayment agreement leaves the Company with twelve months of cash available.

John Lanzafame, Biophan's CEO, stated, "This settlement is an important transaction for Biophan. Prepayment of the senior debt eliminates further dilution to our shareholders that would have resulted from the monthly common share issuances for payments under the notes and the purchase of the warrant shares and removes the constraints imposed upon the Company by the senior debt agreements. This transaction puts the Company in a much stronger position to move forward on meaningful transactions designed to bring our technologies to the market and to seek acquisitions of new technologies to bring additional value to our shareholders."

About Biophan Technologies, Inc.

Biophan is dedicated to providing technologies that offer innovative and competitive advantages to the medical device industry. The Company is helping to commercialize the Myotech Circulatory Support System, which has significant potential to improve the treatment of acute heart failure. Biophan Technologies, Inc. holds a 70% interest in Myotech with rights to acquire additional equity, and is leading Myotech's business development efforts. Biophan is traded on the OTC market under the symbol BIPH, and is also listed on the Frankfurt Stock Exchange under the symbol BTN. For more information on Biophan, please visit our website at www.biophan.com.

Cautionary Statement Regarding Forward-Looking Statements

Certain statements included in this press release may constitute forward-looking statements within the meaning of applicable securities laws. These statements reflect what Biophan anticipates, expect, or believe may happen in the future. Biophan's actual results could differ materially from the outcome or circumstance expressed or implied by such forward-looking statements as a result of a variety of factors including, but not limited to: Biophan's ability to develop its technologies; the approval of Biophan's patent applications; the successful implementation of Biophan's research and development programs; the ability of Biophan to demonstrate the effectiveness of its technology; the acceptance by the market of Biophan's technology and products incorporating such technology; the ability of Biophan to effectively negotiate and enter into contracts with medical device manufacturers for the licensing of Biophan's technology; competition; the ability of Biophan to raise capital to fund its operating and research and development activities until it generates revenues sufficient to do so; and the timing of projects and trends in future operating performance, as well as other factors expressed from time to time in Biophan's periodic filings with the Securities and Exchange Commission (the "SEC"). As a result, this press release should be read in conjunction with Biophan's periodic filings with the SEC, which are incorporated herein by reference. The forward-looking statements contained herein are made only as of the date of this press release, and Biophan undertakes no obligation to publicly update such forward-looking statements to reflect subsequent events or circumstances.




:D
Naja zumindest sind wir die toxid finanzierung los, obs gut ist wird man sehn, auch cash für 12 monate ist nicht so schlecht. das neue management scheint etwas besser zu sein, aber abgerechnet wird am ende. da ich eh erst bei 0.018 usd rein bin, ist da nicht viel zu verlieren, abegeschrieben habe ich den betrag eh schon beim investment. also auf ein neues und viel glück allen, nach wie vor denke, ich das myotech eine zukunft haben kann und gut ist.
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.252.480 von desertwolf01 am 24.09.08 14:08:09Na ja, 80 % sind doch schon mal ein Anfang. Wobei ich sagen muß das in der Meldung wesentlich mehr drinsteckt. Ist ja quasi schon mal ein Durchbruch, wenn man bedenkt von wo wir kommen. :look:
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.257.600 von sandrines am 24.09.08 18:48:35Sieht für einmal wirklich positiv aus. :)
Zur Zeit liegt der Kurs in den USA bei (0,0165) ca. +90%
Entspricht bei uns ca. 0.011 Euro.
Nun ist dieser Kurs aber noch weit, weit weg von früheren Kursen.
wie z.B. im 2007. Da lag er bei 0,30 Euro.
Hoffen wir mal es geht weiter nach oben.
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.243.371 von wohinistmeinGeld am 23.09.08 23:44:31Irgendwie vermittelt einem dein Beitrag das Gefühl, als würdest du davon ausgehen, dass du hier der Einzige bist der diese göttlichen Weisheiten verinnerlicht hat. Dich selbst zu überschätzen und gleichzeitig anderen nichts zuzutrauen war schon immer deine große Stärke.


Die News von gestern ist m. E. der Hammer. Was das für Biophan, respektive den Kurs bedeutet, wird man erst in einigen Wochen ermessen können. Mein neues Kursziel für 2009 : 1,50 €
:eek::eek::eek: die Nachricht ist wirklich gut. Der Kurs wird die nächsten Tage weiter steigen:lick::look:
Form 8-K for BIOPHAN TECHNOLOGIES INC


--------------------------------------------------------------------------------

25-Sep-2008

Other Events



Item 8.01 Other Events.
On September 24, 2008, Biophan Technologies, Inc. (the "Company") announced execution of a prepayment agreement with the holders of its senior debt. A copy of the agreement is filed herewith as Exhibit 10.1 to, and is incorporated by reference in, this report. A separate agreement, on the same terms, was executed between the Company and Castlerigg Master Investments Ltd. ("Castlerigg"), a copy of which is filed herewith as Exhibit 10.02 to, and is incorporated by reference in, this report.

The prepayment agreement eliminated the remaining $2.3 million in senior debt (that would have been paid by issuances of common shares and cancelled warrants held by the holders of the senior debt to purchase another 17 million common shares, in exchange for an aggregate cash payment by the Company to the holders of the senior debt (including Castlerigg) of $2.15 million plus delivery of 18 million shares.

In addition to repaying its senior debt, the Company also announced the entry into an agreement with Biomed Solutions, LLC ("Biomed"), on September 23, 2008, restructuring of the Company's subordinated note with Biomed. The restructuring extends the terms of the note with Biomed until December 31, 2012, in exchange for monthly cash payments beginning upon repayment of the senior debt. A copy of the agreement with Biomed is filed herewith as Exhibit 10.3 to, and is incorporated by reference in, this report.

On September 24, 2008, the Company issued a press release to announce the execution of the prepayment agreement with the holders of its senior debt that is discussed above. A copy of the press release that discusses this matter is filed as Exhibit 99.1 to, and incorporated by reference in, this report.

Item 9.01 Exhibits.

:eek:
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.268.808 von ulliurlaub am 25.09.08 11:55:02
Mein neues Kursziel für 2009 : 1,50 €

Hätte nie gedacht,dass Solariumröhren einem so schnell die Wahrnehmungszellen in der Birne zerschießen können.
da hat sich gestern ja was schönes getan, aber meine Kauforder war natürlich mit 0,055 viel zu tief. :mad:, aber die bleibt stehen, dieses Jahr gibts die noch.:look:

An Biomed erinnert man sich also auch noch:rolleyes:
Und wieder halbiert... Leute, geht doch mit dem Geld lieber ins Casino.. ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.294.874 von Bonaire am 26.09.08 16:37:14ja Bonaire werd ich von meinem Gewinn auch machen. bin gerade
eingestiegen....
VG Penny
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.295.362 von Pennystockchampion am 26.09.08 17:02:25Sollten wir heuer die 0,07 wiedersehen
bekommst Du von mir eine Flasche guten Roten !!

Beim Wort !!

BL:cool::cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.295.852 von Betriebsleiter am 26.09.08 17:30:29vielen Dank Betriebsleiter, bei 0,07 bin ich aber selbst in der
Lage mir meinen Weinkeller zu füllen.
Deinen Roten nehme ich aber gerne noch dazu.:laugh:
VG Penny
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.272.620 von EKR am 25.09.08 15:24:24Hi,
kann jemand mal das Filing interpretieren ?

Da wird was von einem agreement mit Biomed solutions gesprochen ?
Kennt jemand die Firma ?

Auf den ersten Blick hört sich da alles positiv an ? oder was meint Ihr ?
thomas
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.367.739 von longstoxx am 01.10.08 17:54:26Hi,
na ja 1.5 Mio Aktien hat der Officer gekauft.
das sind ca. 15.000 Euro?

Viel ist das nicht. Aber ich denke mal so ein Insider würde wohl nicht kaufen wenn die Firma vor dem aus wäre?

Oder bekommt das Management die Aktien umsonst ?
Weiss das jemand ?
thomas
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.383.639 von tnickel_de am 02.10.08 19:03:54Biomed gehört zu Weiners "Imperium".
Weiner hat vor 3 Jahren von Biomed zu Biophan ein paar Milliönchen verschoben, 5 Mio waren es glaube ich, die zwar unter Kredit liefen, aber was da tatsächlich lief weiß keiner. Der sogenannte Kredit hätte damals innerhalb eines Jahres zurüchgezahlt werden sollen, was ja damals nicht geschehen ist wie jeder hier weiß.
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.387.963 von wohinistmeinGeld am 02.10.08 23:46:41Hi wohinistmeinGeld,
ich hab mal auf der Homepage von Biomed geschaut.
Die letzte Pressemeldung war irgendwas von 2004.

Allzu gross scheint das Imperium von Mike Weiner nicht zu sein?
Oder weisst du ob der Weiner noch irgendwo anders tätig ist ?

Aber Biomed hat auch ne ganze Menge an Patenten.
thomas
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.393.920 von tnickel_de am 03.10.08 11:34:14Du scheinst positiv gegenüber Biophans eingestellt zu sein und gehst ziemlich nachlässig mit den Warnungen um.

Was eine richtige Abzockerbude ist, was du ja bezweifelst, hat da schon ein paar Tricks drauf, und wenn Weiner auch eine ganz linke..... ist heißt das ja nicht dass er blöd ist, im Gegenteil, der hat das richtig gut drauf. Wo der überall seine Finger drin hat, und wie, weiß wohl keiner so genau, z.B. bei Naturalnano ist, oder war er auch irgendwie dabei. Naturalnano hatte auch einen Deal mit SBi und auch der war zur selben Zeit wie bei Biophan am wackeln, ein Zusammenhang ist da schon wahrscheinlich. Wie das weiter ging weiß ich nicht, ich hab mich damals nicht mehr viel darüm gekümmert weil zu dem Zeitpunkt Biophan für mich schon längst als Gangsterbude eingestuft war.
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.397.729 von wohinistmeinGeld am 03.10.08 15:29:38Hi wohinistmeinGeld,
das die CEO´s machmal die Taschen nicht voll genug bekommen das sieht man ja fast überall.
Ich vermute mal das der ein oder andere Manger ganz schön dreck am stecken hat.

Mag sein das das absehbar war das der Kurs bei Biophan so tief gestürzt ist und was da noch alles passiert ist :confused::confused:

Aber im Augenblick ist Biophan ja bei 1ct.
Wenn Weiner die Firma sterben lässt hat er nix davon, dann wäre Biophan weg und wir würden unsere Aktien verlieren.
Aber bei dem Kurs von 1ct ist ja nicht viel zu verlieren. Schlimmer wäre es wenn der Kurs bei 2,5 Euro wäre und dann Weiner die Firma sterben lassen würde.

Biophan hat noch ne Menge Patente, wieviele Wissenschaftler aus dem dem Management dort noch arbeiten weiss ich leider nicht. Weiss das jemand aus wieviel Mitarbeitern Biophan überhaupt noch besteht ?
Das ist ne ganz wichtige Frage?, denn hier könnte man in etwa ahnen was da noch zu erwarten ist.
Wenn die Firma nur noch aus 3 Managern besteht ist klar was passieren wird.

Hm... per goggle müsste man mal nachschauen ob an der Adresse von Biophan überhaupt ein Gebäude steht ?

Weiner hat viel mehr davon wenn er den Kurs von Biophan nach oben bringt und dann seine Anteile verkaufen würde, bzw. neue Aktien rausgeben würde.

Den Kurs bekommt er aber nur nach oben wenn da Erfolgsmeldungen rauskommen. Biophan müsste da so ein richtiges gutes Produkt verkaufen können.
Ich vermute mal das an irgend etwas die Wissenschaftler bei Biophan ja noch am Forschen sind? Das Wissen ist ja nicht weg und Patente sind auch da.

Ich gebe zu das Biophan wohl ein zock ist, das Geld kann weg sein wenn man es investiert. Aber man kann auch viel gewinnen.

Ist so meine Einschätzung.
thomas
Kauft euch für das Geld lieber ne Kiste Bier.

Da kriegt ihr wenigsten das Flaschenpfand zurück :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.407.630 von tnickel_de am 04.10.08 10:47:36..Aber bei dem Kurs von 1ct ist ja nicht viel zu verlieren. Schlimmer wäre es wenn der Kurs bei 2,5 Euro wäre.....

Also manchmal kann ich es nicht glauben wer alles Aktien kauft. :rolleyes: Wenn du so rechnest kannst du nur Pleite gehen. Wo ist der Unterschied ob du für 10000 EUR Aktien im Wert von 0,01EUR/St.kaufst oder für 10000 EUR Aktien im Wert von 2,50 EUR/St.

Ein Gebäude steht an der Adresse, aber Biophan hat ist dort nur einer von mehreren Mietern, also kein eigenes Gebäude. Ich vermute es ist nur ein Briefkasten vorm Haus und vielleicht noch ein Büro mit Fax, Telefon und Computer. Nach Forschungseinrichtung wird man vergeblich suchen und dementsprechend wenige Leute gibt es da.

An die meisten Patente sind Biophan gekommen, z.B. durch die Übernahme von Biophan Europe. Das war mal eine deutsche Firma, ich glaube Amris hieß die damals.


Biophan müsste da so ein richtiges gutes Produkt verkaufen können.

Das werden sie ganz sicher nicht weil sie nie was anders gemacht haben als mit Patenten zu handeln bzw Lizenzen zu vergeben und dadurch zu Geld zu kommen. Und dass die Patente nicht 3 stellige Mio Beträge wert sind, wie es früher behauptet wurde, sondern gerade mal 11 Mio wie im Falle der verkauften Herzschrittmacher-Patente hat man inzwischen auch gelernt.
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.415.135 von wohinistmeinGeld am 05.10.08 00:22:32Hi wohinistmeinGeld,
kann das irgendwie nicht glauben das Biophan ne Briefkastenfirma ist ?

Irgendwie muss doch rauszubekommen sein wieviel Mitarbeiter die haben.
Werde die mal anmailen und mal fragen, mal schauen was da kommt ?

Wenn ich Aktien für 1ct kaufe gehe ich davon aus das die bald mal wieder hochgehen werden?
Von 1ct steigt es schneller wieder auf 1Euro also von 1 Euro auf 100 Euro.
thomas
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.415.135 von wohinistmeinGeld am 05.10.08 00:22:32Hi wohinistmein Geld.
Ein paar Wissenschaftler scheint es dort aber zu geben.

http://www.biophan.com/index.php?option=com_content&task=view&id=40&Itemid=126

Wie gut die sind kann ich nicht beurteilen, aber einige Veröffentlichungen haben die schon rausgebracht. Also ne reine Briefkastenfirma ist das wohl nicht.

Warum vermutest du eigentlich das dies eine Briefkastenfirma ist ?
Hast du hierüber genauere Infos ?

Meinst du weil der Kurs so abgestürzt ist ? oder warum ?
thomas
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.419.778 von tnickel_de am 05.10.08 11:32:15Ich hab doch gesagt es gibt wahrscheinlich auch ein Büro. :D
Es gab mal einen User der vor ca. 3 JAhren mal behauptet hatte er hätte den fertigen Herzschrittmacher auf dem Bürotisch stehen sehen. Daß es keinen fertigen Herzschrittmacher gibt sollte auch der letzte inzwischen gemerkt haben und wenn das gelogen war, dann ist es auch fraglich ob es das Büro gab. Allerdings war das noch die alte Adresse. Biophan ist vor 2 Jahren in ein billigeres Gebäude, zu der aktuellen Adresse, umgezogen, man konnte wohl die Miete nicht mehr bezahlen.

Auf der Seite die sind nicht angestellt, das sind Berater, wie die bezahlt werden weiß ich nicht.
Ob die jemals in dem Büro waren bezweifle ich auch, die treffen sich höchstens ein paar mal im Jahr irgendwo bei Kongressen usw.
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.424.799 von wohinistmeinGeld am 05.10.08 20:47:44Hi wohinistmeinGeld,

Aber für das verkaufen der Patente hat doch Biophan Geld bekommen, wenn der Herzschrittmacher nix taugen würde, dann würden die doch nix dafür bekommen ?

http://www.biophan.com/images/pdfs/rsna2006-poster-112006-eiam.pdf

Dann besteht die Firma nur aus dem Management und den Beratern ? wenn ich das richtig verstanden habe?

Aber die Patente gehören doch der Firma Biophan? Patente bekommt man nicht so einfach, da ist schon Forschungsleistung Notwendig.

Auf dem Video sieht man das Biophan mal was mit der Nasa zusammen machen wollte. Die Nasa arbeitet nicht mit Firmen zusammen die nur aus einem Briefkasten bestehen :confused:

http://biophan.com/index.php?option=com_docman&task=cat_view&gid=68&Itemid=278

thomas
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.425.534 von tnickel_de am 05.10.08 22:51:29hast du schon mal dein Kurzzeitgedächtnis prüfen lassen? Ich habe doch gestern geschrieben, daß die meisten Patente gekauft sind bzw durch Übernahmen wie Amris zu Biophan gerutscht sind.

Und sie haben keinen Herzschrittmacher verkauft sondern Patente weil sie gar nichts haben und auch nicht die Aussicht hatten was aus diesen Patenten machen zu können. Deshalb hat man sie auch für ein Trinkgeld verschleudert.
Meine Meinung dazu warum Medtronic dafür überhaupt was bezahlt hat habe ich auch schon öfters geschrieben.

Die Batterie Patente sind ebenfalls nicht selbst erfunden sondern über TeBio zugeflossen. Die Nasa arbeitet daran ganz alleine auf Grund von Plänen oder Patenten die sie von TeBio über Umweg Biophan vorliegen haben. Also arbeitet daran niemand der bei Biophan angestellt ist, und so ist es bei allem anderen auch das es nicht gibt und wahrscheinlich nicht geben wird.
Das ist jedenfalls meine Meinung dazu.

Auch die Erfindung des Myovad hat gar nichts, aber auch nicht mal die kleinste Kleinigkeit mit Biophan zu tun, auch das wurde von Myotech aufgekauft.

Manoman, was hast du überhaupt bisher von der Bude gewußt?

Bei den restlichen Patenten bin ich mir nicht sicher wie der Satnd der Dinge zur Zeit ist. In Verbindung mit der letzten Finanzierung wurden die verpfändet, ob die mit dem Geld von Medtronic ausgelöst wurden habe ich nicht mitbekommen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.426.366 von wohinistmeinGeld am 06.10.08 00:34:54Hi wohinistmeinGeld,

na ja von Patenten zu einem fertigen Produkt ist es noch ein weiter Weg.
Da werde ich wohl noch etwas mehr im Thread lesen müssen.

Natürlich ist da nicht alles super gelaufen und es wurden Dinge hin und hergeschoben. Deswegen ist ja auch der Kurs von 2,50 Euro auf 1ct gefallen.

Jetzt ist nur die Frage ob es noch mal nach oben gehen könnte?
Was ist an Restbestand da ?

Der Kurs ist im Keller, Biophan wird durch Neuausgabe von Aktien kein Geld mehr machen können. Pleite sind die aber nicht.

Wenn sie nicht viele angestellte haben können so ein paar Millionen noch lange halten. Und für Forschungsgelder braucht man auch nix auszugeben. Das Management wird aber irgendwas machen wollen. Restbestände sind doch noch da oder ?

thomas
Antwort auf Beitrag Nr.: 35.426.366 von wohinistmeinGeld am 06.10.08 00:34:54Hi wohinistmeinGeld,
2 Manager von Biophan haben 1.25 Mio Biophan Aktien gekauft.
Was sagst du dazu ?

Manager die geldgierig sind werfen doch kein Geld zum Fenster raus.

Meine Vermutung ist das der Kurs die nächsten Tage hochgehen könnte.
thomas


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.