DAX+0,47 % EUR/USD0,00 % Gold-0,31 % Öl (Brent)0,00 %

P&I: Jahresziel 2005/06 bereits nach neun Monaten übertroffen - 500 Beiträge pro Seite | Diskussion im Forum


ISIN: DE0006913403 | WKN: 691340

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Die P&I Personal & Informatik AG (ISIN DE0006913403/ WKN 691340), ein Software-Spezialist für die Personalwirtschaft, teilte am Dienstag mit, dass sie bereits nach den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres 2005/06 ihr Jahresziel übertreffen konnte.

Das Konzernergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT) wurde demnach um 3,1 Mio. Euro auf 7,1 Mio. Euro gesteigert. Geplant waren zuvor 6 Mio. Euro für das Geschäftsjahr 2005/06 (1. April 2005 bis 31. März 2006). Das Ergebnis vor Abschreibungen (EBITDA) nahm von 6,5 Mio. Euro auf 9,5 Mio. Euro zu. Das Konzernergebnis nach DFVA/SG betrug 5,0 Mio. Euro, im Vergleich zu 2,3 Mio. Euro im Vorjahr. Das Ergebnis je Aktie hat sich mit 65 Cent gegenüber dem Vorjahreswert um 35 Cent verbessert. Grund für das gute Neun-Monats-Ergebnis sind Effizienzsteigerungen in Vertrieb und Verwaltung.

Nach Plan entwickelte sich der Konzernumsatz mit einem Zuwachs um 10,9 Prozent auf 36,2 Mio. Euro (Vorjahr: 32,7 Mio. Euro).

Für das Gesamtjahr geht das Unternehmen von einem Umsatz in Höhe von über 49 Mio. Euro aus. Im Ergebnis sind weitere Verbesserungen möglich, jedoch noch offen. Hier erwartet der P&I-Vorstand, das Ergebnis mindestens halten zu können.

Die Aktie von P&I Personal & Informatik notiert aktuell bei 14,80 Euro (+0,34 Prozent).

Wertpapiere des Artikels:
P&I PERSONAL & INFORMATIK AG


Autor: SmartHouseMedia (© wallstreet:online AG / SmartHouse Media GmbH),16:42 24.01.2006

Moin

die Zahlen sind da und entsprechen der Vorabmeldung. Bei 36,2 Mill€ Umsatz ein EBIT von 7,1Mill.€ = ca. 20%:eek:
und ein Erbenis nach Steuern von 4,976Mill€ = ca 14% vom Umsatz. Es gibt nur wenige Firmen, welche dies vorweisen können.

gruß

http://www.presseportal.de/story.htx?nr=783642


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.