checkAd

    17.02.06 DGAP-Adhoc: Leica Camera AG: SOCRATES Privatstiftung übernimmt Aktienmehrheit - 500 Beiträge pro Seite

    eröffnet am 17.02.06 13:20:17 von
    neuester Beitrag 06.05.06 18:21:32 von
    Beiträge: 17
    ID: 1.041.222
    Aufrufe heute: 0
    Gesamt: 3.266
    Aktive User: 0


     Durchsuchen

    Begriffe und/oder Benutzer

     

    Top-Postings

     Ja Nein
      Avatar
      schrieb am 17.02.06 13:20:17
      Beitrag Nr. 1 ()


      Leica Camera AG / Sonstiges

      17.02.2006

      Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
      Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
      ---------------------------------------------------------------------------

      Die SOCRATES Privatstiftung, Wien/Österreich, hat der Leica Camera AG heute
      mitgeteilt, dass sie die Schwelle von 50 % der Stimmrechte an Leica Camera
      AG am 10. Februar 2006 überschritten hat. Die Höhe des Stimmrechtsanteils
      der SOCRATES Privatstiftung beträgt nunmehr rund 50,04 %, davon sind der
      SOCRATES Privatstiftung rund 50,04 % der Stimmrechte gemäß § 22 Abs. 1 Satz
      1 Nr. 1 WpHG zuzurechnen. Die SOCRATES Privatstiftung hält 100 % der
      Anteile an der ACM Projektentwicklung GmbH, Salzburg/Österreich, die
      ihrerseits rund 50,04 % an der Leica Camera AG hält.

      Parallel dazu hat die ACM Projektentwicklung GmbH, Salzburg/Österreich, der
      Leica Camera AG heute mitgeteilt, dass sie die Schwelle von 50 % der
      Stimmrechte am 10. Februar 2006 überschritten hat. Die Höhe des
      Stimmrechtsanteils der ACM Projektentwicklung GmbH beträgt nunmehr rund
      50,04 %.

      DGAP 17.02.2006
      ---------------------------------------------------------------------------

      Sprache:      Deutsch
      Emittent:     Leica Camera AG
                    Oskar-Barnack-Straße 11
                    35606 Solms Deutschland
      Telefon:      06442-208-450
      Fax:          06442-208-455
      Email:        gero.furchheim@leica-camera.com
      WWW:          www.leica-camera.com
      ISIN:         DE000A0EPU98
      WKN:          A0EPU9
      Indizes:      
      Börsen:       Amtlicher Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Berlin-Bremen,
                    Hamburg, Stuttgart

      Ende der Mitteilung                             DGAP News-Service

      ---------------------------------------------------------------------------



      Autor: import DGAP.DE (© DGAP),13:13 17.02.2006

      Avatar
      schrieb am 21.02.06 13:18:51
      Beitrag Nr. 2 ()

      wie raimond brichte von n-tv gestern richtig sagte:
      die anleger scheinen es immer noch nicht zu raffen,
      dass beide leica aktien gleichberechtigt sind.
      kauft die LCA2!!!!!!!! hier kann man schnelle
      gewinne einfahren.


      LCA2 = 6,75 euro:eek::eek:= nennen wir es Discountzertifikat
      LCA1 = 11,44 euro


      wie kann man da nur LCA1 kaufen, wenn´s
      die andere fast für die hälfte gibt?


      hier der aktuelle billigkurs von LCA2:


      StammdatenWKN
      A0EPU7

      ISIN
      DE000A0EPU72
      Letzte Kurse Zeit Kurs Volumen
      13:00:09 6,75 720
      12:59:40 6,75 2000
      12:54:52 6,80 3000
      12:54:24 6,70 2310
      12:46:48 6,60 4000
      12:45:05 6,56 3000
      12:39:33 6,44 1000
      12:31:21 6,50 106
      12:22:13 6,58 1500
      12:20:26 6,56 2000


      Grüssels
      Tippgeber1;)
      Avatar
      schrieb am 21.02.06 15:06:32
      Beitrag Nr. 3 ()
      :laugh::laugh:

      wenn " raimond brichte von n-tv " sich da mal nicht täuscht !!!!

      lca1 = LEICA CAMERA AG KO

      lca2 = LEICA CAMERA AG NE


      oder????

      wer kann die frage beantworten:

      was bedeutet das kürzel " NE" und was " KO" und worin besteht der unterschied ??

      H.
      Avatar
      schrieb am 21.02.06 19:35:27
      Beitrag Nr. 4 ()
      wenn man bei Onvista die A0EPU9 aufruft, erscheint hinter dem Namen die Bezeichnung Konv.Inhaber-Aktie
      Aber die A0EPU9 sind die Neuen Aktien, wahrscheinlich aus der Kapitalerhöhung leztes Jahr.
      Die Frage für mich ist: wann werden die Neuen in Alte umgewandelt, damit sich die Kurse angleichen? Ich habe leider keinerlei Infos gefunden, auch nicht auf der hompage.
      Avatar
      schrieb am 22.02.06 09:52:47
      Beitrag Nr. 5 ()
      Also ich habe das bei Brain Force Fin. Sol. mal mitgemacht. Da waren die Neuen erst nicht Börsennotiert und da gab es auch solche Differenzen. Da gab es dann außerbörsliche Offerten, die ein Witz waren. Am Ende waren die Neuen dann doch genauso viel Wert. Ich denke, hier wird das ähnlich sein. Die Frage ist, ob der Kurs von LCA1 solange stand hält. Momentan gibt es da ja ein Bid über 1000 Stück.

      Gruß Poachi

      Trading Spotlight

      Anzeige
      Nurexone Biologic
      0,4740EUR -5,20 %
      NurExone Biologic mit dem BioNTech-Touch?! mehr zur Aktie »
      Avatar
      schrieb am 22.02.06 09:53:31
      Beitrag Nr. 6 ()
      BID bei 11 € ;)
      Avatar
      schrieb am 23.02.06 10:58:20
      Beitrag Nr. 7 ()
      ..und nun ??
      Avatar
      schrieb am 23.02.06 21:45:53
      Beitrag Nr. 8 ()
      Bei LCA2 billiger zuschlagen. ;)

      Sehr geehrter Herr XXXXX,

      vielen Dank für Ihre E-Mail.

      Beide Aktiengattungen sind voll stimm- und dividenden berechtigt.
      Für die Aktien mit der Wertpapierkennnummer DE000A0EPU72 wurde aber noch kein Börsenprospekt erstellt.

      Wir hoffen Ihnen mit dieser Information geholfen zu haben und verbleiben

      mit freundlichen Grüßen / kind regards

      Leica Camera AG
      Avatar
      schrieb am 02.03.06 10:52:07
      Beitrag Nr. 9 ()
      Neue Gerüchte an der Börse
      [09:00, 02.03.06]

      Von Börse Online, Redaktion

      Leica Camera: Fehlbelichtungen

      Kopfschütteln rufen die wilden Kursausschläge bei Leica hervor. Zunächst schoss die Notiz steil nach oben, was offenbar mit der Anteilsaufstockung der österreichischen ACM auf gut 50 Prozent zusammenhing. Dann ging es ähnlich rasant wieder abwärts. Börsianer vermuten, dass ACM weitere Aktien über den Markt eingesammelt hat. Jedenfalls weiß man bei Leica nichts von Verkäufen des anderen Haupteigentümers Hermes.

      Geradezu kurios mutet der Kursabstand zwischen den alten und den neuen Aktien aus der Kapitalerhöhung an. Letztere notieren bisher nur im Freiverkehr, doch kann das den Abschlag von 35 Prozent kaum vollends erklären – zumal der Kamerahersteller die Börsenzulassung der neuen Anteile bis Ende Mai anstrebt.
      Avatar
      schrieb am 02.03.06 15:09:14
      Beitrag Nr. 10 ()
      Leica Gewinne mitnehmen

      02.03.2006
      FOCUS-MONEY

      Die Experten von "FOCUS-MONEY" empfehlen bei der Leica-Aktie (ISIN DE000A0EPU98 / WKN A0EPU9) Gewinne mitzunehmen.

      Die Experten hätten in einer früheren Empfehlung geäußert: "Nur Zocker wagen den Einstieg". Der Tipp habe sich für spekulativ orientierte Anleger gelohnt.

      Nach dem Einstieg in die Digitalfotografie habe der Kameraproduzent die Wende geschafft. Nun habe eine Wiener Privatstiftung die Mehrheit übernommen.

      Die Experten von "FOCUS-MONEY" raten bei der Leica-Aktie Gewinne mitzunehmen.
      Avatar
      schrieb am 03.03.06 15:29:32
      Beitrag Nr. 11 ()
      Immer noch deutlich günstiger !!!
      Avatar
      schrieb am 06.03.06 10:29:05
      Beitrag Nr. 12 ()
      Immernoch:
      LEICA CAMERA AG NE um 30% billiger als die alten, obwohl absolut gleichwertig !!!!
      Avatar
      schrieb am 23.03.06 15:33:56
      Beitrag Nr. 13 ()
      Leica steigt wieder
      Avatar
      schrieb am 30.03.06 15:33:47
      Beitrag Nr. 14 ()
      6,00 zu 8,20 immer noch ein riesiger Unterschied !!!
      Avatar
      schrieb am 04.04.06 17:25:04
      Beitrag Nr. 15 ()
      6,32
      Avatar
      schrieb am 27.04.06 19:23:56
      Beitrag Nr. 16 ()
      das ruft nun wirkl. kopfschuetteln bei mir hervor!

      nun allmählich muessten die sich echt annaehern, aber so unlogisch wie die boerse oft ist, wird das evtl. bis gegen ende mai so bleiben nur wollte ich die LCA1 (die alte aktie) dann nicht mehr halten, denn es dürfte ja klar sein, dass all die inhaber der jungen aktien diese zu kursen der alten verkaufen wollen und da die jungen in 9facher stückzahl zirkulieren, geh ich eher davon aus, dass der kurs der neuen aktien augenblicklich realistischer ist für die zusammengefassten aktien
      Avatar
      schrieb am 06.05.06 18:21:32
      Beitrag Nr. 17 ()
      Ford Taiwan: Those who purchase this car model will get a Leica camera for free:

      Bucking weak consumer sentiments, Ford Lio Ho Motor Co. Ltd. yesterday rolled out a German-designed automobile that the carmaker said targets discerning buyers.
      "(The car market is quite down now) because of the credit card debt issue. In fact, (automobile sales in Taiwan) have already dropped 25 percent this year," said Steven Chang, vice president of Ford Lio Ho's marketing and sales division.

      "(The outlook will become better) as soon as Taiwan's macro-economic environment improves."

      Ford Lio Ho enjoyed a growth in car sales in the past five years, said Chang, adding that the carmaker is poised to regain lost ground this year as soon as the market stabilizes.

      A surge in credit card delinquency rates in 2005 caused a credit tight-up in Taiwan. Statistics released by the Financial Supervisory Commission showed that banks had written off NT$26.8 billion-worth of bad debts linked to credit and cash cards in the final quarter of 2005 alone.

      As of February 2006, the delinquency rate on credit cards and cash cards was below 2.5 percent, government statistics showed.

      Need for quality

      Despite less-than-upbeat market conditions, Ford Lio Ho believes consumers will still go for quality.

      "Our Metrostar Rhein model is one such product," Chang said. "It's a Ford car that was originally designed by our German research and development team. This head-turner is one powerful automobile."

      Costing less than NT$800,000, the car is at the heart of Ford Lio Ho's marketing campaign this year, he continued. His team is hoping to sell at least 200 units before the end of 2006.

      "This is our way of reminding our customers of Ford's inherent strengths: Safety, quality manufacturing, and world-class engineering," said Chang.

      The Metrostar Rhein is offered as a "special value package," said the executive. Those who purchase this car model will get a Leica camera for free.

      "A lot of people think Ford is an American company. It is actually an international company with research and development centers in Europe, North America and Japan," Chang said.

      "We have access to the latest technology and designs available, and this gives us an immense edge in the market. We can leverage on those. We are telling our customers, 'We're setting the industry trend.'"

      Ford Motor Company, a global automotive industry leader based in Dearborn, Michigan, manufactures and distributes automobiles in 200 markets across six continents. With about 300,000 employees and 108 plants worldwide, the company's core and affiliated automotive brands include Aston Martin, Ford, Jaguar, Land Rover, Lincoln, Mazda, Mercury, and Volvo.

      "We are playing it smart in Taiwan," Chang said. "We are carving a niche for ourselves by delivering additional value to our customers. That differentiates us from the pack."

      Meanwhile, Ford Motor Company and its partners said they have made good progress in China since production began at the Changan Ford Mazda Chongqing assembly plant. Changan Ford Mazda Automobile Co., Ltd. is a Ford Motor Company joint venture in China.

      The Chongqing assembly plant has grown ten-fold from its initial annual capacity of 20,000 units to the current capacity of 200,000 units, Ford said.

      The Changan Ford Mazda partnership will have additional production capacity by 2007, with the completion of its new vehicle assembly plant in Nanjing, in the Chinese coastal province of Jiangsu, said the carmaker. The Nanjing assembly operation will have initial capacity of 160,000 units annually.

      Ford's car sales in China reached 33,511 units in the first quarter of 2006, up 121 percent compared with figures a year ago.


      http://www.etaiwannews.com/showPage.php?setupFile=showconten…


      Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


      Zu dieser Diskussion können keine Beiträge mehr verfasst werden, da der letzte Beitrag vor mehr als zwei Jahren verfasst wurde und die Diskussion daraufhin archiviert wurde.
      Bitte wenden Sie sich an feedback@wallstreet-online.de und erfragen Sie die Reaktivierung der Diskussion oder starten Sie
      hier
      eine neue Diskussion.
      17.02.06 DGAP-Adhoc: Leica Camera AG: SOCRATES Privatstiftung übernimmt Aktienmehrheit