DAX+0,24 % EUR/USD+0,09 % Gold+0,35 % Öl (Brent)+0,09 %

Verkehrsrechtschutzversicherung hat Beitrag erhöht, Kündigung? - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Guten Tag!

meine Verkehrsrechtsschutzversicherung hat den Beitrag wegen Treuhänderermittlung um genau 5% erhöht. Es handelt sich um einen 5 Jahresvertrag. Kann ich außerordentlich kündigen? Was ist das überhaupt:Treuhänderermittlung?

Danke
Natürlich!

Kündigung wegen Beitragsanpassung
Muss der Versicherer wegen steigendem Leistungsbedarf die Beiträge anpassen oder erhöhen, kann der Versicherungsnehmer die Versicherung der betroffenen Personen vorzeitig kündigen. Das gleiche gilt, wenn der Versicherer die Leistungen vermindert.

Die außerordentliche Kündigung muss bis zum Zeitpunkt des Inkrafttretens der Änderung dem Versicherer zugegangen sein.

Sie wird dann zu dem Zeitpunkt wirksam, ab dem die Änderung gilt. Wird diese Frist versäumt, kann sich der VN auf das außerordentliche Kündigungsrecht nicht mehr berufen.


http://www.google.de/search?hl=de&q=K%C3%BCndigung+Beitragsa…

PS: nächstes mal selber googeln !
Die Mitteilung der Beitragserhöhung stand unten in kleiner Schrift auf der Rechnung für den neuen Beitragszeitraum. Zu welchem Termin muss ich denn nun kündigen?

Danke
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.365.890 von GRILLER am 28.04.06 16:18:26Warum musst Du denn kündigen?
Weil Du die Verkehrsrechtsschutzversicherung nicht mehr benötigst oder weil diese zu teuer geworden ist?
Wenn zu teuer geworden aber noch benötigt, dann erkundige Dich doch erst einmal nach günstigeren Alternativen.
Wenn dann immer noch der Wunsch nach Kündigung besteht, dann innerhalb eines Monats ab Zugang der Erhöhung zur nächsten Hauptfälligkeit - die ja offensichtlich kurz bevor steht.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.