DAX+0,54 % EUR/USD+0,35 % Gold+0,72 % Öl (Brent)-0,52 %

Deutsche Geiseln im Irak sind frei - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 21.406.056 von Fuller81 am 02.05.06 18:35:25werden wir jemals erfahren, wieviel kohle von uns als steuerzahler geflossen ist?

auf zum nächsten fall !

gruss

graf_von_kohle
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.406.995 von graf_von_kohle am 02.05.06 19:34:52da kann ich nur hoffen, daß alle darüber schweigen, ist besser so !!!
Sicher ist Lösegeld bezahlt worden! Aber in dem Fall, war es eine ECHTE Entführung!! Im Gegensatz zu der "verrückten" Deutschland-HASSERIN !!:mad::mad:
Ich freue mich vom ganzen Herzen dass diese ECHTE Geiseln frei sind!
Ich freuen mich überhaupt nicht!
Wieviele Millionen hat das was der Allgemeinheit gekostet?
Diese bescheuerte Firma, welche die beiden Leute in den Irak geschickt hat, sollte ALLES wieder zurückzahlen müssen!
Wo die Geiseln jetzt alle frei sind, könnte die Bundesregierung ja jetzt die Bundeswehr da rein schicken umd die Täter und Hintermänner zu verhaften.

:eek:
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.420.961 von Feuerblume am 03.05.06 19:23:59achja Feuerblume?

Woher weiß die Dame das denn so genau?
Wie viele Millionen an Steuergeldern wurden diesmal als Lösegeld bezahlt?

Es müssen selbstverständlich die Firmen,die Mitarbeiter in Krisengebiete schicken, zur Kasse gebeten werden, wo simmer denn hier?
Iraq's ambassador to Germany said earlier he believed Berlin paid a hefty ransom to secure the release of the two men.

"Regarding the payment of ransom, I don't know, but I assume it was a large amount of money," ambassador Alaa Al-Hashimy told ARD public television.
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.421.142 von TradersNation am 03.05.06 19:40:055 Millionen pro Kopf. Das ist der übliche Preis im Irak.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.