DAX+0,47 % EUR/USD0,00 % Gold-0,31 % Öl (Brent)0,00 %

Gestern nachbörslich news bei silicon graphics ! - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

wkn : 872981


Press Release Source: Silicon Graphics, Inc.

SGI Receives Court Approval of First Day Motions
Wednesday May 10, 8:08 pm ET

MOUNTAIN VIEW, Calif., May 10 /PRNewswire-FirstCall/ -- Silicon Graphics (OTC: SGID - News) announced today that it received interim approval to use its $70 million financing facility provided by a group of its bondholders. This credit facility will fund day-to-day business operations including employee salaries, benefits, supplier payments, and other operating expenses during the reorganization process.

The Company intends to make timely payment for goods and services provided on or after the filing date in the normal course of business and in accordance with terms of existing supplier agreements.

In addition, the Court granted approval at the hearing yesterday for a number of other "first-day" motions to support the Company's employees and suppliers as well as customers and other stakeholders. These orders enable SGI's business to continue without disruption. Among the motions granted, SGI received approval to:

* Continue to pay employee wages and provide healthcare and other
similar benefits;
* Pay suppliers for goods and services provided after the filing; and
* Maintain uninterrupted delivery of products and services to its
customers.

"We are pleased with the approval of our 'first-day motions' by the Bankruptcy Court," said Dennis McKenna, chairman and chief executive officer. "This approval will enable SGI to operate globally and meet normal business obligations."

SGI's cases are being presided over by the Honorable Allan L. Gropper of the U.S. Bankruptcy Court for the Southern District of New York. The Silicon Graphics consolidated case number is 06-10977 (ALG).

On Monday, May 8, SGI and its domestic U.S. subsidiaries filed voluntary petitions for business reorganization under Chapter 11 of the U.S. Bankruptcy Code. SGI's non-U.S. subsidiaries were not included in the filing and will continue their business operations without supervision from the U.S. courts.

More information about SGI's reorganization is available on the Internet at www.sgi.com/reorg.

Forward-Looking Statements

This news release contains forward-looking statements relating to future events or expected financial performance that involve risks and uncertainties. Factors that might cause such a difference include, but are not limited to: the effects of our chapter 11 filing; our ability to maintain adequate liquidity; and our ability to obtain and maintain normal terms with customers, suppliers and service providers. These and other risks are or will be detailed from time to time in SGI's periodic reports that are filed with the Securities and Exchange Commission, including the Form 8K filed on May 8, 2006, the form 8K filed in conjunction with this announcement and SGI's quarterly report on Form 10-Q for the quarter ended December 30, 2005. Silicon Graphics is under no obligation to publicly update or revise any forward-looking statements, whether changes occur as a result of new information, future events or otherwise.

SILICON GRAPHICS | The Source of Innovation and Discovery(TM)

SGI, also known as Silicon Graphics, Inc., is a leader in high-performance computing. SGI helps customers solve their computing challenges, whether it's sharing images to aid in brain surgery, finding oil more efficiently, studying global climate, providing technologies for homeland security and defense, enabling the transition from analog to digital broadcasting, or helping enterprises manage large data. With offices worldwide, the company is headquartered in Mountain View, Calif., and can be found on the Web at www.sgi.com.

NOTE: Silicon Graphics, SGI, the SGI cube and the SGI logo are registered trademarks and The Source of Innovation and Discovery is a trademark of Silicon Graphics, Inc., in the United States and/or other countries worldwide. All other trademarks mentioned herein are the property of their respective owners.

MEDIA CONTACT
Lisa Pistacchio
pistacchio@sgi.com
650-933-5683

SGI PR HOTLINE
650-933-7777

SGI PR FACSIMILE
650-933-0283


Source: Silicon Graphics, Inc.
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.516.094 von naomiii am 11.05.06 08:55:37Was für ne wilde Taxerei in Fra..und immer noch für 0,046 zu haben.:laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.516.094 von naomiii am 11.05.06 08:55:37Jetzt haben sie es geschnallt.:laugh:
Die Firma wird definitiv weiter bestehen. Warum sollten die Banken ansonsten 70 Mio. USD bereitstellen, die bei einer Insolvenz nicht wiedersehen werden.

Die Kreditgeber werden dafür am Unternehmen beteiligt. Wie das genau aussehen wird ist meines Wissens noch nicht publiziert wurden.
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.516.142 von weinicht am 11.05.06 08:59:48:laugh:
wach auf du basher !
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.516.340 von zielony am 11.05.06 09:11:57Was möchtest du?:confused:
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.516.241 von Profitcenter am 11.05.06 09:06:28Junge, kapiersw doch endlich:

"all existing equity interest will be canceled."

Ob die Firma bestehen bleibt oder nicht, Aktionaere werden keinen Cent bekommen.
Wertlos!!!
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.516.470 von ooy am 11.05.06 09:20:22Junge, Junge nicht nur einen beliebigen Satz zitieren sondern das Gesamtgebilde sehen.

Es wird neue Eigentümerverhältnisse geben zu erwarten ist das der jetztige Anteil der ausgegebenen Aktien zu 25 % in die neuen Shares einfließen werden.

Also wertlos sind die noch lange nicht, ganz im Gegenteil hier wird noch der ein oder andere Hype erfolgen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.516.556 von Profitcenter am 11.05.06 09:25:07Wo hast Du denn den Mist her???
Lt. Management von SGI werden die shares gecancelt, das ist bereits beschlossen, alles Andere reines Wunschdenken von Dir!!
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.516.734 von zielony am 11.05.06 09:35:34Bei den neuen Aktien vielleicht, die Alten sind definitiv wertlos, da hilft auch Euer Gepushe nichts mehr!
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.517.675 von ooy am 11.05.06 10:30:51wertlos
treum weiter du basher:laugh:
Viele deutsche Banken haben Millionen von SGI Aktien!
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.517.675 von ooy am 11.05.06 10:30:51Brauchst du +100% um aufzuwachen ? :laugh:
Folgende Antwort bezieht sich auf Beitrag Nr.: 21.516.470 von ooy am 11.05.06 09:20:22
--------------------------------------------------------------------------------
Bitte belege Deine Aussage:

"all existing equity interest will be canceled."

Weil ich in der offiziellen Pressemitteilung nichts davon lesen kann!!!!!
Woher hast Du diese Info???

Auch wenn das wahr ist, wird die Aktie heute und morgen einen Sprung Richtung 0,1$ machen! So war es auch bei Worldcom... und
die waren noch eine Nummer größer!
von "all existing equity interest will be canceled." kann ich nix lesen
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.517.944 von huenerhaufen30 am 11.05.06 10:44:43Ist eine Standard-Prozedur von chapter 11.
Muss aber nicht sein und es läuft vom Fall zu Fall anders.
Bei derzeitiger Bewertung kann SGI aber auch schnell von einem Übernommen werden. MAn muss sich nur die Produkte und Kunden ansehen : NASA, US NAVY, Auto/Medizin/Hollywood Giganten usw.
.........nur die gläubiger (bond-eigentümer)
werden von der reorganisation partizipieren.

die alten common-shares von sgi werden gecancelt!!
das ist fact.

es werden neue shares an die gläubiger ausgegeben,
xxxxxxxxxxxxxxxxx
das war es,
die letzten werden das licht ausmachen:cry::cry::cry::yawn:
:eek: MEGA NEWS nach Börsenschluss !!! :eek:

June 27, 2006 - 4:30 PM EDT

SGI Reaches Global Agreement With Official Committee of Unsecured Creditors as Reorganization Moves on Accelerated Path
Company Also Receives Approval for $130 Million Financing Facility, Providing the Liquidity and Flexibility Needed to Complete Reorganization
MOUNTAIN VIEW, Calif., June 27 /PRNewswire-FirstCall/ -- Silicon Graphics (OTC: SGID) today announced it has gained the support of its Official Committee of Unsecured Creditors and the largest holder of its Subordinated Debentures on a proposed reorganization plan. This is important milestone in SGI\'s reorganization process. The development paves the way for a speedy exit from Chapter 11 as a public company. The Company anticipates filing an amended Plan of Reorganization together with a Disclosure Statement by June 30, 2006.

\'Our pre-negotiated plan reflected an agreement with an ad-hoc committee of our Secured Noteholders,\' said Dennis McKenna, chairman and CEO of SGI. \'Through the diligent efforts of all parties, we have now won the additional support of our Official Committee of Unsecured Creditors, which is made up of representative trade creditors and holders of our Subordinated Debentures. We have also reached a settlement with the largest holder of our Subordinated Debentures. Such agreements are crucial to a successful reorganization. Our exit timeline remains on track. We are grateful to our employees, customers, vendors and partners who have remained loyal to us throughout this process.\'

Also today, SGI announced that it received Court approval for the $130 million financing facility with Morgan Stanley that was announced June 1, 2006. The financing agreement will fund day-to-day operations during SGI\'s reorganization process, providing the enhanced liquidity and flexibility needed to complete the Company\'s reorganization. More information about SGI\'s reorganization is available on the Internet at www.sgi.com/reorg. Details of the agreement with the Official Committee of Unsecured Creditors are available in the Form 8-K filed today with the SEC.

Forward-Looking Statements

This news release contains forward-looking statements relating to future events or expected financial performance that involve risks and uncertainties. Factors that might cause such a difference include, but are not limited to: the effects of our chapter 11 filing; our ability to maintain adequate liquidity; and our ability to obtain and maintain normal terms with customers, suppliers and service providers. These and other risks are or will be detailed from time to time in SGI\'s periodic reports that are filed with the Securities and Exchange Commission, including the Form 8K filed on June 27, 2006 and SGI\'s quarterly report on Form 10-Q for the quarter ended December 30, 2005. Silicon Graphics is under no obligation to publicly update or revise any forward-looking statements, whether changes occur as a result of new information, future events or otherwise.

SILICON GRAPHICS | The Source of Innovation and Discovery(TM)

SGI, also known as Silicon Graphics, Inc. (OTC: SGID), is a leader in high-performance computing. SGI helps customers solve their computing challenges, whether it\'s sharing images to aid in brain surgery, designing and manufacturing safer and more efficient cars and airplanes, studying global climate, providing technologies for homeland security and defense, enabling the transition from analog to digital broadcasting, or helping enterprises manage large data. With offices worldwide, the company is headquartered in Mountain View, Calif., and can be found on the Web at www.sgi.com.

Silicon Graphics, SGI, the SGI cube and the SGI logo are registered trademarks, and The Source of Innovation and Discovery is a trademark of Silicon Graphics, Inc., in the United States and/or other countries worldwide. All other trademarks mentioned herein are the property of their respective owners.


MEDIA CONTACT
Lisa Pistacchio
pistacchio@sgi.com
650.933.5683

SGI PR HOTLINE
650.933.7777

SGI PR FACSIMILE
650.933.0317

SOURCE SGI
SGI erreicht globale Vereinbarung mit amtlichem Ausschuß der ungesicherten Gläubiger, während Reorganisierung auf beschleunigtem Weg sich verschiebt Firma empfängt auch Zustimmung für Finanzierung $130 Million Service und stellt die Liquidität und die Flexibilität zur verfügung, die benötigt werden, um Reorganisierung durchzuführen MOUNTAIN VIEW, CALIF., 27. Juni /PRNewswire-FirstCall/ -- Silikon-Graphiken (OTC: SGID) verkündete es heute hat gewonnen die Unterstützung seines amtlichen Ausschusses der ungesicherten Gläubiger und des größten Halters seiner unterstellten Schuldscheine für einen vorgeschlagenen Reorganisierungplan. Dieses ist wichtiger Meilenstein SGI \ 's im Reorganisierungprozeß. Die Entwicklung pflastert die Weise für einen schnellen Ausgang von Kapitel 11 als Aktiengesellschaft. Die Firma nimmt das Einordnen eines geänderten Sanierungsplanes zusammen mit einer Freigabe Aussage für den 30. Juni 2006 vorweg. \ „unser vor-vermittelter Plan reflektierte eine Vereinbarung mit einem ad hoc Ausschuß unserer gesicherten Schuldscheininhaber, \“ sagten Dennis McKenna, Vorsitzender und CEO von SGI. \ „durch die sorgfältigen Bemühungen aller Parteien, haben wir jetzt die zusätzliche Unterstützung unseres amtlichen Ausschusses der ungesicherten Gläubiger gewonnen, der Repräsentant Handel Gläubiger und Halter unserer unterstellten Schuldscheine besteht. Wir haben auch eine Regelung mit dem größten Halter unserer unterstellten Schuldscheine erreicht. Solche Vereinbarungen sind zu einer erfolgreichen Reorganisierung entscheidend. Unser Ausgang timeline bleibt auf Schiene. Wir sind unsere Angestellten, Kunden, Verkäufer und Partner dankbar, die zu uns während dieses Prozesses loyal geblieben sind. \“ Auch heute, verkündete SGI, daß es Gerichtzustimmung für den Finanzierung $130 Million Service mit Morgan Stanley empfing, der 1. Juni 2006 verkündet wurde. Die Finanzierung Vereinbarung finanziert Alltagsbetriebe während SGI \ 's des Reorganisierungprozesses und stellt die erhöhte Liquidität und die Flexibilität zur verfügung, die benötigt werden, um die Firma \ 's Reorganisierung durchzuführen. Mehr Informationen über SGI \ 's Reorganisierung sind auf dem Internet bei www.sgi.com/reorg vorhanden. Details der Vereinbarung mit dem amtlichen Ausschuß der ungesicherten Gläubiger sind in der Form 8-K heute eingeordnet mit der sek vorhanden. Vorwärts-Schauen von Aussagen Diese Nachrichten Freigabe enthält das Vorwärts-Schauen von Aussagen in bezug auf zukünftige Fälle oder erwartete finanzielle Leistung, die Gefahren und Ungewißheiten miteinbeziehen. Faktoren, die solch einen Unterschied verursachen konnten, schließen ein, aber werden nicht begrenzt: die Effekte unserer Archivierung des Kapitels 11; unsere Fähigkeit, ausreichende Liquidität beizubehalten; und unsere Fähigkeit, normale Bezeichnungen mit Kunden, Lieferanten und Diensterbringern zu erreichen und beizubehalten. Diese und andere Gefahren sind oder werden gelegentlich in SGI \ 'in s genau geschildert werden, die, periodische Reports, die mit der Sicherheiten und Austausch-Kommission vorgelegt werden, einschließlich die Form 8K am 27. Juni 2006 einordneten und SGI \ 's vierteljährlicher Bericht über Form 10-Q für das Viertel beendete 30. Dezember 2005. Silikon-Graphiken ist kein verpflichtet, alle mögliche Vorwärts-schauenden Aussagen öffentlich zu aktualisieren oder zu verbessern, ob änderungen resultierend aus neuen Informationen, zukünftige Fälle oder anders eintreten. SILIKON-GRAPHIKEN | die Quelle der Innovation und der Entdeckung (TM) SGI, alias Silicon Graphics, Inc. (OTC: SGID), ist ein Führer im leistungsstarken Rechnen. SGI Hilfen Kunden lösen ihre rechnenden Herausforderungen, ob es \ 'Bilder zum Hilfsmittel in der Gehirnchirurgie teilendes, die sichereren und leistungsfähigeren Autos herstellendes und von Flugzeuge, globales Klima studierend, Technologien für Heimatsicherheit zur Verfügung stellend und Verteidigung, dem übergang analoge zu digitaler ermöglichend Sendung oder Portionunternehmen s entwerfend und große Daten handhaben. Mit den weltweiten Büros, wird Firma im Mountain View, Calif. Gehabt und kann auf dem Netz bei www.sgi.com gefunden werden. Silikon-Graphiken, SGI, der SGI Würfel und das SGI Firmenzeichen sind geschützte Warenzeichen, und die Quelle der Innovation und der Entdeckung ist ein eingetragenes Warenzeichen von Silicon Graphics, Inc., in den Vereinigten Staaten und/oder in anderen Ländern weltweit. Alle weiteren eingetragenen Warenzeichen, die hierin erwähnt werden, sind die Eigenschaft ihrer jeweiligen Inhaber. MITTEL-KONTAKT Lisa Pistacchio pistacchio@sgi.com 650.933.5683 SGI FOTOREZEPTOR HOTLINE 650.933.7777 SGI FOTOREZEPTOR FAKSIMILE 650.933.0317 QUELLE SGI
:mad::mad:kurs in frankfurt z.Zt. ca. euros 0,0410
war wohl nix mit fetten gewinnen:D:D:laugh:
hi zielony,
kann dir meine nicht geben, hab sie an irgendeinen
looser (ggfs. dich) bereits recht teuer verkauft.

vielleicht steige ich bei euros 0,015 wieder ein
und such mir nochmals so einen traumtänzer.

weiterhin viel spass beim spielen im sandkasten.

und immer locker bleiben,
geld ist nicht alles, aber ohne geld ist alles nichts:lick::laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 22.317.742 von lion37 am 28.06.06 15:23:39BID USA 0,08$ wie fühlt man sich als Loser ? :laugh:
@zielony:keks:
:cry::cry:dein countdown läßt auf sich warten,
denke eine fehlzündung bzw. fehlinformation
deinerseits.

fact bleibt,
die alten sgi-common-shars
werden ersatzlos canceled!!

gruss,
lion37
@zielony:keks:


warte immer noch auf den von dir angekündigten
count-down:laugh::laugh::laugh::laugh:

down war schon korrekt der kurs kackt ab,
nix mit 0,30 euros die 0,03 euros haben wir morgen.

bist schon ein doller spekulant:laugh::laugh:
Und aus die Maus:

Silicon Graphics: Sanierung mit neuen Aktien

Silicon Graphics (Nachrichten) hat heute einen Sanierungsplan vorgelegt, mit dessen Hilfe sich das Unternehmen wieder aus dem Gläubigerschutz nach Chapter 11 hocharbeiten will.

Wie der Spezialist für digitale Bildlösungen und Filmeffekte darlegte, werde durch eine neue Kreditlinie die Verschuldung von 345 auf 70 Millionen Dollar verringert. Im Gegenzug würden die Gläubiger und teilweise das Management sämtliche der neuen Aktien im Nennwert von 50 Millionen Dollar zuerkannt bekommen. Für die bestehenden Aktionäre sei an keine Entschädigung gedacht.

Das Unternehmen gehe davon aus, sich bis September aus der Insolvenz befreit zu haben und den regulären Betrieb wieder aufnehmen zu können.

Im OTC-Handel brechen Silicon Graphics aktuell um 21,28 Prozent auf 0,037 Dollar ein.

:yawn:

gruss,
BB
Antwort auf Beitrag Nr.: 22.421.416 von BigBlender am 05.07.06 16:36:49in USA kann man sie heute gut traden :kiss:
Antwort auf Beitrag Nr.: 22.421.669 von zielony am 05.07.06 16:58:11jetzt geht sie nach oben !
Antwort auf Beitrag Nr.: 22.421.416 von BigBlender am 05.07.06 16:36:49Jemand kauft in USA Millionen von dieser "wertlosen" Aktie :eek:
Kurs Steigt von 0,012 auf 0,020$
Antwort auf Beitrag Nr.: 22.421.737 von zielony am 05.07.06 17:04:26@zielony
:keks::laugh::laugh::laugh::laugh:



schnäppchen-preise für sgi in stuttgart z.Zt.
euros 0,01

otc kurseinbruch über 60percent

vielleicht ein guter zeitpunkt für zielony (bevor die kursrakete
zündet) zum verdünnen seinen einstiegkurses:eek:
Antwort auf Beitrag Nr.: 22.421.944 von lion37 am 05.07.06 17:19:18Hier mache ich noch mind. 500% Gewinn :laugh: :lick:
Antwort auf Beitrag Nr.: 22.421.737 von zielony am 05.07.06 17:04:26@zielony
:keks::laugh::laugh::laugh::laugh:



schnäppchen-preise für sgi in stuttgart z.Zt.
euros 0,01

otc kurseinbruch über 60percent

vielleicht ein guter zeitpunkt für zielony (bevor die kursrakete
zündet) zum verdünnen seinen einstiegkurses:eek:
Antwort auf Beitrag Nr.: 22.421.984 von zielony am 05.07.06 17:22:33@zielony
denke du siehst die realität etwas verzerrt.

verkaufe den sch.....

wenns auch weh tut:cry::cry::cry:
Antwort auf Beitrag Nr.: 22.422.197 von lion37 am 05.07.06 17:38:40@zielony
:keBy Robert Daniel
Last Update: 9:18 AM ET Jul 5, 2006


NEW YORK (MarketWatch) -- Silicon Graphics Inc., (SGID : Silicon Graphics, Inc.
News , chart, profile, more
Last: 0.02-0.03-63.83%

11:30am 07/05/2006

Delayed quote dataAdd to portfolio
Analyst
Create alertInsider
Discuss
Financials
Sponsored by:
SGID0.02, -0.03, -63.8%) the Mountain View, Calif., provider of computer imaging solutions, filed an amended plan to reorganize, aiming to emerge from protection under Chapter 11 of U.S. bankruptcy law in September. Under the plan, Silicon Graphics will have a new credit line, with its total debt reduced to $70 million from $345 million. All of SGI's new common stock will be held by the company's current noteholders, debentureholders and managers. SGI's current shareholders receive no recovery under the plan, SGI said.
ks::keks::keks:
Antwort auf Beitrag Nr.: 22.422.399 von lion37 am 05.07.06 17:58:20eine Beimischung eines ungepushten Wertes ist auch nicht schlecht: schaut mal hier ganz unten:
http://www.cglresources.com/corporate.asp


jetzt investieren und sich bald freuen;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 22.422.602 von bluemax2000 am 05.07.06 18:16:56Kann man dagegen irgendwie vorgehen, dass das SGI Management 'ne Loesung auskluengelt, bei der die Aktionaere leer ausgehen ?

Oder ist das ein 'normales' dh. alltaegliches Vorgehen.

Gruss

coelacanth
Kann mir irgendeiner erklären, wie das jetzt weiter geht??????!!!!!:

die neuen Aktien sind nur in Besitz von Management und noteholders?
Die jetzigen verschwinden vom Markt & wir sehen kein Geld dafür???:confused::confused:
Nicht ohne Grund fällt der Kurs 60%:eek::eek::eek:

Ich glaube eher, die Aktien werden weiter gehandelt, aber wir
haben keinerlei Ansprüche?!
Antwort auf Beitrag Nr.: 22.431.814 von huenerhaufen30 am 06.07.06 11:52:51@hühnerhaufen

habe zwar glücklicherweise meine sgi shares
schon vor ein paar wochen verkauft, find die
vorgehensweise auch etwas aussergewöhnlich.
die alten gesitzer dieser sicherlich total
bankrotten company bleiben bei der restruktuieren sgi
total aussen vor und haben das nachsehen!!
die einzige möglichkeit wäre so denke ich,
dass ggf. ein event. vorhandener grossaktionär
(vielleicht ein fond) dagegen einspruch erhebt oder
klagt. bin jedoch kein experte auf diesem gebiet....
wäre jedoch eine möglichkeit wenn auch nur sehr vage:cry::cry:

na schaun wir mal

gruss
lion 37
:cool::cool:
Dies beantwortet aber nicht die Frage von @hühnerhaufen!

Es wurden gestern dennoch für 85.000 Dollar "eigentlich wertlose"
SGI Aktien gehandelt ( also gekauft)!

Weiss jemand, ob das wirklich eine Chance hat, dass nur
unter den "Gefoppten" wertlose Aktien mit Wert gehandelt werden?

Oder sollten da irgendeine Institut (z.B. Fonds) im größeren Stil
SIG-Aktien kaufen und hat im Hinterkopf, eine Klage gegen
den Restrukturierungsplan durchzubekommen?

MfG smpxx
Leute schreibt das Teil ab, wenn der Restrukturierungsplan nicht durchgeht, bestehen die Gläubiger auf ihre Gesamtforderung, was zwangsläufig zu involuntary bankrupcy führt. Als Aktionär ist man in solchen Fällen immer der Arsch.
Antwort auf Beitrag Nr.: 22.462.459 von m.a.x. am 08.07.06 12:08:45ich finde den vorgang eine frechheit,
ich war draußen aus sgi und habe nach der meldung dass eine einigung mit den gläubigern gefunden wurde viele stücke gekauft. in dieser meldung wurde nichts erwähnt dass die "lösung" auf kosten der aktionäre ausgetragen wird.
es MUSS jemand klagen.
mir wäre ein konkurs lieber als wenn sich die insider auf kosten der aktionäre eine goldene nase ergaunern.
hi xanda 1

die info, daß die alten sgi shares wertlos werden
wurde bereits anfang mai in einer pr-meldung im rahmen
der reorganisation publiziert.

weiss nicht wann du bei sgi wieder eingestiegen bist,
der fact war jedoch bekannt, nehme an die meisten
haben diese pr nicht gelesen oder wollten es nicht
zur kenntnis nehmen.

denke dass spiel ist aus, der rest ist nur noch
zockerei um 1/10cent und die
letzten machen das licht aus.

gruss lion37:cool::cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 22.469.270 von lion37 am 08.07.06 20:35:41habe länger keine meldungen über SGI verfolgt.
shit happens..
trotzdem hoffe ich, dass es diesen leuten nicht
zu leicht gemacht wird und sich jemand findet der
klagt.
Antwort auf Beitrag Nr.: 22.469.388 von xanda1 am 08.07.06 21:36:39das spiel scheint gelaufen zu sein.
trotzdem kann ich noch immer nicht fassen wie das ding läuft.
das management kann doch ohne zustimmung der aktionäre nicht
das firmenvermögen verpulvern.
oder haben großaktionäre hier zugestimmt??

nach jetzigem plan steigen die aktionäre mit "NULL" aus.
da kann man die company gleich in den konkurs schicken.
dann können sich die geldgeber ihre schuldscheine an die
wand nageln.

eine alte buchhalterweisheit sagt:
eine gute bilanz ist meist noch besser als sie vorgibt zu sein
eine schlechte bilanz ist meist noch schlechter....

demnach würde von den "aktiva" nicht viel verwertbares
für die gläubiger übrig bleiben.

so wie es jetzt läuft werden die sich aber die ganze company
einverleiben und haufenweise kohle machen.

prost mahlzeit
Antwort auf Beitrag Nr.: 22.530.326 von xanda1 am 11.07.06 21:37:16hi xanda,
denke auch das spiel ist aus für die alten sgi aktionäre.
*************
die neuen eigentümer, die gläubiger der company haben
ihre forderungen bis auf 70mio dlrs abgeschrieben und
sind gem. reorganisatiions vereinbarung die neuen eigentümer.
forderungsverzicht ca. 270mio usdlrs .

ob die neuen eigentümer das grosse geld mit der neuen
sgi verdienen werden, so wie du schreibst, bezweifele ich.
die aktiva ist völlig aufgebraucht, die gesellschaft war
total überschuldet.

die konkurenz sun micro, hp, ibm, cray usw wird dies wohl
kaum möglich machen.

schreibe deine verlust auch ab.
war halt im nachhinein ein mieser zock.

gruss
lion37:cool::cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 22.535.377 von lion37 am 12.07.06 06:36:21was du sagst ist völlig richtig.
die frage ist, was bekommen die gläubiger wenn man SGI in konkurs schickt??
zweifelsohne weniger als sie jetzt bekommen.

also bestünde hier noch verhandlugsspielraum für die aktionäre.

gibt es die zustimmung der aktionäre zu dem aktuellen finanzierungsplan????
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.516.045 von naomiii am 11.05.06 08:51:50Jetzt habe ich meine erste 100% voll :lick:
Ab sofort nur noch zocken mit dem Gewinn :D

Viel Glück an alle mit SGI !
@ xanada

das ist echt ein Dilemma, bei ca. 30 cent wollte ich auch nochmal rein, musste glücklicherweise kurzfristig ins Ausland und bin dann nicht mehr dazugekommen, die letzten Infos von SGI zu lesen. Konnte dann auch nicht kaufen...

Kurze Zeit später der Rutsch auf 8 Cent. Das ist dann sowas wie k.o.

Die Schuldner haben alles abgeschrieben, 70 Mio neue gegeben und dafür den kümmerlichen, nicht wirtschaftlichen Teil von SGI erhalten. Da können sie dann schlechten Geld nochmal gutes nachwerfen. Ist im Moment schwierig, da was zu sagen, Fakt ist, die Company hatte seit 10 Jahren nur Verluste und alle Verwertbaren Assets verkauft. Blieb noch ein Umsatz von 600 Mio im Jahr, der Kosten von 700 Mio verursacht. Eventuell können sie durch die aktuell Situation einen Schnitt beim Personal machen, der keine Kosten verursacht, und in den nächsten 2 Jahren tatsächlich was verdienen. Dann geht es aber wieder ab, da die Produkte von SGI gar nicht so gut sein können, daß sie mit dem bischen Geld das sie haben wieder richtig nach oben kommen können.

Sollten sie es schaffen, dann gönn ichs ihnen auch, denn das wird richtig Arbeit. Vorher bekommt da keiner auch nur einen Cent return auf die 70 Mio.
Antwort auf Beitrag Nr.: 22.572.240 von m.a.x. am 13.07.06 19:08:58die schulden die SGI hat (oder hatte) hingen natürlich wie ein klotz am hals von SGI.
man kann ohne diese schulden ganz anders agieren als wenn man ständig am abgrund steht.

meine frage ist eine prinzipiell.
kann das management über den finanzierungsplan entscheiden, oder brauchen sie die zustimmung der aktionäre da diese ja völlig entmündigt aussteigen sollen.
ich glaube nicht das dies so einfach ist, wenn nicht eine neue firma gegründet wird und SGI in konkurs geht.
allerdings kenne ich die amerikanischen gesetze nicht wirklich.

bei uns gibt es rechtlich den begriff der konkursverschleppung.
wenn also das management nicht rechtzeitig chapter 11 anmeldet und dadurch weiterer schaden entsteht macht es sich schuldig.

ich gehe davon aus, das die gläubiger in irgend einer form auch aktionäre von SGI waren und sind und über ihre forderungen erheblichen einfluss auf das management haben und hatten.
diese einflussnahme, wenn es sie gab oder gibt, wäre bei uns rechtlich relevant. (eigenkapitalersatzrecht).

ich weiss. dass ich mich hier an einen strohhalm klammere. aber völlig absurd ist es nicht.
Antwort auf Beitrag Nr.: 22.583.605 von xanda1 am 14.07.06 09:09:02so ein gerede wie hier finde ich ziemlich lächerlich!schaut lieber wie die aktie hochgezockt wurde 100% hätte man hier machen können und das ziemlich sicher!
mfg :laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 22.643.621 von -2GOOD4YOU- am 17.07.06 14:21:47wie ich schon im April sagte 500% mindestens :D

Bin jetzt schon 150% im Plus mit 3mal Ein-, 2mal Aussteigen !
Antwort auf Beitrag Nr.: 22.643.621 von -2GOOD4YOU- am 17.07.06 14:21:47Gut dich wieder zu sehen, bin jetzt im hintergrund (immer mehr NOOBS tauchen hier auf)
PS.: Ein guter Trader könnte hier locker in 3 Monaten 1000% erreichen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 22.646.936 von mfierke am 17.07.06 17:22:04mein verkaufauftrag zu $0,049 wurde gestern ausgeführt.
hätte nicht geglaubt, dass ich hier ohne größere schramme
wieder raus komme.
wünsche noch angenehmen nervenkitzel für die investierten.
Antwort auf Beitrag Nr.: 22.646.202 von zielony am 17.07.06 16:39:13ich habe die aktie die ganze zeit auf der watchliste gehabt!habe meine aktien damals noch zu 6,5cent mit gutem gewinn verschreddert und jetzt wieder mit 2mal 40% gewinn raus einfach wahnsinn diese aktie!das volumen mit dem die aktie steigt war auch relativ niedrig im verhältnis zu anderen hochgepushten eintagsfliegen also wäre hier durchaus was drinnen aber ich spiele nicht mit feuer!
hoffe dass bald die nächsten 50% minus folgen damit ich meine nächsten 100%gewinn machen kann!
mfg
@zielony: handle grade mit dax turbos mit konstantem hohem erfolg!deshalb schreibe ich hier grade weniger bei fragen schreibe bm!
wenn ich mir die beiträge von lion37 anschaue kann ich echt nur den kopf schütteln!ich hoffe keiner der stillen mitleser hier im board war so dumm und hat auf seine anweisung verkauft oder nicht gekauft!:cry::cry:
dies ist doch einfachste börsenteologie dass eine aktie nach einem so deutlichen abfall mit relativ geringem volumina bald tage/wochen SEHR stark ansteigt!
dieses phänomen kann man auch bei cal-bay beobachten wie eine ''totgeschriebene''aktie explodiert ist nach einer talfahrt...
hier kann ich leider nichts sagen (ausnahmsweise)
bei vergrößerung des volumens könnten hier noch mehr prozente drin sein,aber ich denke eher der kurs wurde ''künstlich'' hochgepusht damit ein paar hohe herren ihre sgid-aktien verkaufen können um die aktie endgütlig ins bodenlose zu treiben...

nur meine meinung

mfg
Antwort auf Beitrag Nr.: 22.712.055 von -2GOOD4YOU- am 18.07.06 21:52:23es kann immer auch mal anders kommen siehe FOAMEX !!!
Antwort auf Beitrag Nr.: 22.743.869 von dummschwatzer am 19.07.06 08:11:59ok das wars hier erstmals für die nächsten paar wochen!dann heißt es wieder bei 1 cent einsteigen und rakete gi:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.013.402 von -2GOOD4YOU- am 24.07.06 19:14:42nicht vergessen,
den oder die letzten beisen die hunde.

:cry::cry::cry:

wenn sgi ch.11 im september verläßt:cry:
U.S. Bankruptcy Court Approves SGI's Disclosure Statement for Voting Purposes


Reorganization Remains on Fast Track Schedule

MOUNTAIN VIEW, Calif. (July 27, 2006)—Silicon Graphics (OTC: SGID) announced today that its Disclosure Statement has been approved by the U.S. Bankruptcy Court for the Southern District of New York thereby enabling the Company to continue on its path toward emerging from chapter 11 by the end of September.

At a hearing in New York today, the Honorable Burton R. Lifland ruled that SGI's Disclosure Statement contained adequate information for the purpose of soliciting creditor approval of SGI's Plan of Reorganization. The Plan is supported by the Official Creditors' Committee, the Ad Hoc Committee of Senior Secured Noteholders and the largest holder of Silicon Graphics' Unsecured Debentures. SGI will commence mailing of the Plan and Disclosure Statement by August 3, 2006. A hearing for the court to consider confirmation of the Plan has been scheduled for September 19, 2006. Certain other motions related to employees and financing were also approved.
ist da jemand?

wie wirds hier weitergehn? Chapter 11 soll ende september erledigt sein!
realistische einschätzung bitte!
thanks
Heute kurz nach 17h 700.000 zu 0,022 in Frankfurt ??
Jemand ne Erklärung für sowas ?
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.604.528 von webern am 25.08.06 00:01:01nein, keine erklärung!

sigr bleibt jedoch interessant. entweder, oder was anderes gibs hier nicht!
:p
SGI Selects Neterion's Low Profile 10 Gigabit Ethernet Adapter for New Line of Servers
Tuesday August 29, 8:00 am ET



New Adapter Offers Increased Bandwidth Advantages to SGI's High-Performance Line of Altix and XE Server and Cluster Platforms


CUPERTINO, CA--(MARKET WIRE)--Aug 29, 2006 -- Neterion, Inc., the market leader in 10 Gigabit Ethernet adapters for server and storage environments, today announced the availability of a new low profile 10 GbE adapter card designed for high-performance server, cluster and storage platforms from SGI (Other OTC:SGID.PK - News).
ADVERTISEMENT



The low profile SGI® 10-Gbit Ethernet Network Adapter is compatible with both PCI-X 1.0 and 2.0 DDR bus interfaces. The design also extends Neterion's market leadership position in virtualization at the I/O level.

Based on specific feedback from its customers, Neterion developed the SGI® 10-Gbit Ethernet Network Adapter to provide integration, performance, size and scalability advantages for the full family of SGI® Altix® and SGI® Altix® XE server, cluster and storage platforms. The SGI® 10-Gbit Ethernet Network Adapter includes full native support in drivers already shipping in several major Linux distributions.

"SGI customers have some of the most demanding performance requirements in the industry for I/O intensive applications such as rich media transfer," said Neterion's president and CEO, Dave Zabrowski. "This new adapter, with its low profile form factor, will provide reduced size, improved performance and scalability advantages for Altix and Altix XE servers and clusters."

SGI® 10-Gbit Ethernet Network Adapter is designed for the following Linux-based SGI products:

-- Altix® 4700 -- Highly dense modular blade design featuring world's
most powerful server architecture
-- Altix® 3700 -- The most versatile supercomputing platform available
to handle HPC workloads
-- Altix® 450 -- Mid-range blade server with dual-core processors
designed for 'plug and solve' flexibility
-- Altix® 350 -- Linux-based mid-range server offering best-in-class
performance
-- Altix® 330 -- Entry level 1U size server that scales to support HPC
applications
-- Altix® XE Servers and Clusters -- SGI's newest product line, based
on the Intel® Xeon® Dual-core 5100 processor architecture. Altix XE
provides industry-leading energy efficiency and performance in factory-
integrated, customizable clusters.
-- SGI® InfiniteStorage NAS and SAN systems that are based on SGI Altix
"As densities increase and space limitations become a critical factor in data centers, the addition of Neterion's 10-Gbit Ethernet Network Adapter to our Altix and Altix XE product families will provide a significant competitive advantage," noted Dave Parry, senior vice president and product general manager for SGI. "A smaller, more energy efficient, scalable architecture that offers greatly improved performance is a winning combination for our customers."

The SGI® 10-Gbit Ethernet Network Adapter is available today from SGI. For more information, log on to: www.sgi.com.

About Neterion, Inc.

Founded in 2001, Neterion, Inc. has locations in Cupertino, California and Ottawa, Canada. Neterion delivers 10 Gigabit Ethernet hardware & software solutions that solve customers' high-end networking problems. The Xframe® line of products is based on Neterion-developed technologies that deliver new levels of performance, availability and reliability in the datacenter. Xframe, Xframe II and Xframe E include full IPv4 and IPv6 support, and comprehensive stateless offloads that preserve the integrity of current TCP/IP implementations without "breaking the stack." Xframe drivers are available for all major Operating Systems, including Microsoft Windows, Linux, HP-UX, IBM's AIX, Sun's Solaris and SGI's IRIX. Further information on the company can be found at http://www.neterion.com/.

Xframe and Xframe II are registered trademarks of Neterion, Inc. Silicon Graphics, SGI, IRIX, and Altix are trademarks of Silicon Graphics, Inc. in the United States and/or other countries worldwide. Linux is a registered trademark of Linus Torvalds in several countries. All other trademarks mentioned herein are the property of their respective owners.



Contact:
Neterion Company Contact:
Philippe Levy
Director of Marketing
408-366-4610
Email Contact

Neterion Media Contact:
Tom Price
The Bernard Group
Office: 512-327-2195
Cell: 512-415-7744
Email Contact



--------------------------------------------------------------------------------
Source: Neterion, Inc.
Silicon Graphics Seeks Court OK for Loan
Tuesday September 5, 2:05 pm ET
By Kristina Doss, Dow Jones Newswires
Silicon Graphics Seeks Court OK for $115M in Exit Financing


WASHINGTON (AP) -- Silicon Graphics Inc. is seeking bankruptcy court approval to borrow $115 million to help it leave bankruptcy.
In court papers filed Friday, the company said General Electric Capital Corp. offered to provide it up to $30 million in credit and Morgan Stanley Senior Funding Inc. offered an $85 million
Mountain View, Calif.-based Silicon Graphics, which makes high-performance computers, filed for Chapter 11 protection on May 8. The filing was prompted by declining revenue caused by poor investments made in the 1990s and competition from larger rivals. It listed assets of $369.4 million and debt of $664.3 million.

The exit financing, Silicon Graphics said, will be used to repay a credit facility, make payments required under its Chapter 11 plan, and meet working capital and other corporate needs.

In June, Silicon Graphics won bankruptcy court approval to borrow up to $130 million from bondholders Quadrangle Master Funding Ltd., Watershed Technology Holdings LLC and Encore Fund LP.

Under the proposed Chapter 11 plan, control of the reorganized company will go to Silicon Graphics' senior bondholders, who will swap about $191 million in bonds for a controlling stake in the reorganized company. The senior bondholders are expected to recover between 26 percent and 67 percent of the amount they're owed.

General unsecured creditors, owed $33.9 million, will recover about 26.5 percent on their claims.

Silicon Graphics expects to cut its total debt to $70 million from $345 million under its proposed plan.

A hearing on the company's request for exit financing is scheduled for Sept. 19, the same day it will seek confirmation of its Chapter 11 plan in the U.S. Bankruptcy Court in Manhattan.
Antwort auf Beitrag Nr.: 22.711.655 von -2GOOD4YOU- am 18.07.06 21:43:31Hab mir heute mal einige Stücke ins Depot gelegt - Risiko Totalverlust.

Depotanteil 0.3% - also im Ernstfall verschmerzbar.

Grund - rein charttechnisch motiviert.

Weiterer Grund:

1. Das Unternehmen bekommt weiter Aufträge - an eine Pleite glaube ich daher nicht.

2. Goldmann Sachs hat im Juni eine Kreditlinie von 130 Millionen US$ eingeräumt - das würden die nicht, wenn das Unternehmen pleite geht.

3. Am 19 September ist die Gerichtsanhörung.

Ich hatte Anfang 2002 bei knapp 4 US$ Aktien verkauft - jetzt habe ich die 10-fache Menge für einen Bruchteil des damaligen Gewinnes zurückgekauft. Wenn alles gut geht und Chapter 11 abgewendet werden kann, dann dürfte der Wert in ein paar Jahren wieder im Bereich der Hochs aus 2002 notieren. Ein paar Regierungsaufträge würden ja schon genügen. ;)

Geht die Spekulation schief, dann tut´s aber auch nicht weh.

Wie gesagt hier gilt top oder flop.

Mal sehen, was der Wert nächste Woche machen wird.

Wie immer meine eigene Einschätzung und ohne Gewähr. Die gemachten Angaben stellen keine Handelsaufforderung da. Aktien können steigen oder fallen.

Macrocosmonaut.
hi marco,
zu deiner info,

1. das unternehmen ist schon pleite
2. chapter 11 ist bereits angewendet.
3. die alten gläubiger (nicht aktionäre)
sind die neuen eigentümer der alten silicon graphics.

3. die alten shares der silicon graphics werden wertlos
(was sie ja bereits faktisch schon sind) wurde im
mai 2006 im rahmen von ch.11 bekannt gegeben.
4.
am 19. sept wird chap.11 abgeschlossen.
die alten aktien sind dannn ohne jeglichen wert, die gläubiger
werden die neuen eigentümer der gesellschaft, sie haben
auf den größten teil ihrer forderungen verzichtet und zum
neustart neunes kapital nachgeschossen.
(das wahrscheinlich auf verbrannt wird)

auf was willst du eigentlich spekulieren !?


das nur zu deiner info.

trotzdem viel glück.

gruss
lion37:cry:
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.965.529 von lion37 am 16.09.06 08:23:17solche sinnlose kommentare nerven..
hier ist durchaus der eine oder andere zock drin!
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.049.127 von lila-2000 am 19.09.06 20:31:40und nicht vergessen,

die letzten machen das licht aus.............:cry::cry::rolleyes::rolleyes:
gruss lion37:cool::cool:
SIEHT GARNICHT SO SCHLECHT AUS FÜR UNS.
:kiss:

Jetzt wo der US-amerikanische Bankrott-Richter Burton Lifland auf dem Reorganisationsplan von SGI Schluss gemacht hat, senkt der Berg, dessen auf die Ansicht gegründete Gesellschaft hofft, Jahre von Verlusten umzukehren, mehr Produkte verkaufend, indem sie auch die Vorteile drastisch erntet, Ausgaben. "Die Gesellschaft ist in einer Verteidigungsposition seit langem gewesen," sagte der SGI Vorsitzende Dennis McKenna während eines Dienstagsinterviews. "Jetzt sind wir in der Lage, eine beleidigende Gesellschaft wieder zu werden." Mit seinem offiziell genehmigten Reorganisationsplan nimmt SGI an, die Fesseln des Bankrotts im nächsten Monat formell zu verschütten. Die Gesellschaft abgelegt für den Schutz des Kapitels 11 im Mai, 369 Millionen $ im Vermögen und verschuldete 664 Millionen $ verzeichnend. Der Bankrott kennzeichnete einen ernüchternden Abfall für SGI, dem für die technologische Anmut von Computern zugejubelt wurde, die dann revolutionäre spezielle Effekten in Filmen wie Jurassic "Park" während des Anfangs der 1990er Jahre erzeugten. Aber Summen, das SGI verwelkt als Personalcomputer umgibt, wurde hoch entwickelter und weniger teuer, die Nachfrage nach den teureren Produkten der Gesellschaft reduzierend. SGI wickelte ab, fast 1.7 Milliarden $ in den 6 1/2 Jahren zu verlieren, bis zu seinem Bankrott führend. Dinge wurden so schlecht, dass SGI seinen sich ausbreitenden korporativen Campus in der Bergansicht vor ein paar Jahren aufgab und die Schlüssel umsetzte, online Motorführer Google Inc zu suchen. SGI besetzt jetzt kleinere Büros in der Nähe von seinem alten Haus, aber denkt, sein Hauptquartier zu Sunnyvale zu bewegen. McKenna sieht hellere Zeiten vorn, weil die Gesellschaft 150 Millionen $ von seinen jährlichen Ausgaben zurechtgemacht und seinen Fokus auf den wissenschaftlichen und Regierungskunden geschärft hat, die für die meisten seiner Verkäufe verantwortlich sind. Die Kostenverringerung hat die Lohnliste von SGI von ungefähr 2.200 Angestellten im Februar ungefähr 1.600 Arbeitern heute zurechtgemacht. Als ein Teil seiner Wiederherstellung hofft SGI, auf der New Yorker Börse- oder Nasdaq-Aktienbörse in der nahen Zukunft verzeichnet zu werden, McKenna sagte. Die Anteile der Gesellschaft waren vom NYSE gegen Ende letzten Jahres fallen gelassen, nachdem der Aktienpreis unter 1 $ für ein anhaltendes Strecken fiel. Die Anteile von SGI schlossen an 2 Cent am Dienstag auf dem freihändigen Markt.
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.059.498 von lila-2000 am 20.09.06 12:41:04:laugh::laugh::laugh::laugh:
:keks::keks:
die alten comm.shs von sgi wurden doch für
wertlos erklärt :cry::cry:
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.059.498 von lila-2000 am 20.09.06 12:41:04Heute mind. 100% im PLUS :lick:
Wird das der letzte ZOCK mit alten SGID Aktien :confused:
Wenn ja sind hier bis 1000% möglich :lick:
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.064.687 von zielony am 20.09.06 16:41:11wo steht was von neue aktien ??? glaub die alten bleiben...wie bei foamex ! wobei ich eher hoffe *lol*
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.064.814 von dummschwatzer am 20.09.06 16:46:01Ist mir scheiss egal. Habe hier 300% gemacht und will volle 1000% haben :laugh:
hi zielony:yawn::kiss:
will dir ja deine vorfreude auf 1000 % kursgewinn
nicht verderben,
aber im reorg.plan des chapter11 der im mai 2006
veröffentlich wurde, teilte die company mit, daß die
alten sgi shares leider wertlos werden.
diesen fakt kannst du auch im board des raging bull
bestätigt finden.
***nur zu deiner infor**

http://ragingbull.quote.com/mboard/boards.cgi?board=OTCF:SGI…

gruss lion37
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.067.906 von lion37 am 20.09.06 19:15:00Hab schon geschrieben dass es mir scheiss egal sei :kiss:
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.086.761 von zielony am 21.09.06 17:34:05hi zielony:kiss::kiss::kiss:
das gefällt mir,
du bist ein hardcore-zocker,

viel glück!! vielleichts geht dein zock gut.

gruss
lion37:cool::cool:
Habe ja nun mehrfach gelesen, dass die alten shares wertlos werden. Aber wieso gingen dann heute bei pinksheets knapp 16 Mio Stk über den Tisch; mit einem Schlusskurs von 4,6 US Cent, also ein plus von 70% !!
Bin seit langem in diesem Zock. Aber ist das wirklich einer ? Oder ist es nichtt so, dass nur einige Wenige wirklich verstanden haben, was hier abläuft.
Endlich mal ein Deal, wo nicht die bekannten w:o Marktschreier unterwegs sind. Immerhin haben in D auch +1,5 Mio Stk den Besitzer gewechselt. Scheint ein Trade für die Stillen zu sein.
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.093.960 von webern am 22.09.06 00:04:57@webern
tolle theorie,
selten so gelacht,
träume schön und schlafde deinen rausch aus.

:laugh::laugh::laugh::laugh:

einfach spitze
ein zock für die stillen w.o. trader,
die verstanden haben was hier abläuft.
gruss lion37:D:cry::cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.094.006 von lion37 am 22.09.06 00:15:37Silicon Graphics reorganization OK'd
SAN FRANCISCO (AFX) - Silicon Graphics Inc (Nachrichten) .'s proposed comeback from bankruptcy won court approval Tuesday, giving the maker of high-powered computers a chance to rekindle the technological wizardry that once made it a Silicon Valley star.

Now that U.S. Bankruptcy Judge Burton Lifland has signed off on SGI's reorganization plan, the Mountain View-based company is hoping to reverse years of losses by selling more products while also reaping the benefits of dramatically lower expenses.

'The company has been in a defensive position for a long time,' SGI Chairman Dennis McKenna said during a Tuesday interview. 'Now we are in a position to become an offensive company again.'

With its reorganization plan officially approved, SGI expects to formally shed the shackles of bankruptcy next month. The company filed for Chapter 11 protection in May, listing $369 million in assets and $664 million in debt.

The bankruptcy marked a sobering comedown for SGI, which was hailed for the technological elegance of computers that generated then-revolutionary special effects in films such as 'Jurassic Park' during the early 1990s.

But buzz surrounding SGI faded as personal computers became more sophisticated and less expensive, reducing the demand for the company's pricier products.

SGI wound up losing nearly $1.7 billion in the 6 1/2 years leading up to its bankruptcy.

Things got so bad that SGI abandoned its sprawling corporate campus in Mountain View a few years ago and turned over the keys to online search engine leader Google Inc.

SGI now occupies smaller offices near its old home, but is considering moving its headquarters to Sunnyvale.

McKenna sees brighter times ahead because the company has trimmed $150 million from its annual expenses and sharpened its focus on the scientific and government customers that account for most of its sales.

The cost-cutting has trimmed SGI's payroll from about 2,200 employees in February to roughly 1,600 workers today.

As part of its recovery, SGI hopes to be listed on the New York Stock Exchange or Nasdaq Stock Market in the near future, McKenna said.

The company's shares were dropped from the NYSE late last year after the stock price fell below $1 for a prolonged stretch. SGI's shares closed at 2 cents Tuesday on the over-the-counter market.


Copyright 2006 Associated Press. All rights reserved. This material may not be published, broadcast, rewritten, or redistributed.
Ich denke das heute noch höhre Kurse im AMI Land drin sind.
Gestern auf Tages höchst Kurs von 0,046$ geschlossen.

Mein Tip für heute:

Schlußkurs: 0,056$

:yawn::yawn::yawn::yawn:
Nun ja, ganz so still ist es doch nicht; zumindest bei Ariva gibt es reges Interesse.
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.101.572 von webern am 22.09.06 13:27:29hat einer RT ?
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.104.568 von zielony am 22.09.06 16:00:40danke schön...zufällig auch denn link ?
wow, was für ein kursverlauf! und es ist noch nicht schluss heute. bin mal auf die nächste woche gespannt, ich denke silicon kennt erstmal weiter nur eine richtung....
Sensationelle Kurssteigerung... ich glaube, wir ahnen noch nicht einmal von dem, was nächste Woche alles möglich ist !

Mein Tip:
OTC- Eröffnung Montag 0.062 € Cent ?????
Bei dem Vol. v. Freitag können wir uns auf die Woche freuen.

Vielleicht durchbrechen wir Montag in Frankfurt die 0.06 !!!

Dann sind keine Grenzen mehr gesetzt...
Unternehmen soll bis Mitte 2007 wieder profitabel sein

SGI will sein Konkursverfahren im Oktober abschließen und steht dann nicht mehr unter Gläubigerschutz. Ein Richter habe den Restrukturierungsplan jetzt genehmigt, teilte das Unternehmen mit.
Das Konzept sieht ein neues Management, das bereits aktiv ist, sowie eine neue Board of Directors vor, sagte CEO Dennis McKenna. Er hat seinen Posten im Januar angetreten. Bis zum Ende des Fiskaljahres 2007, das am 30. Juni nächstes Jahr endet, soll SGI wieder profitabel sein.

Richter Burton Lifland vom U.S. Bankrupty Court für den südlichen Distrikt von New York hat entscheiden, dass SGI alle notwendigen Anforderungen erfüllt, um seinen Restrukturierungsplan zu implementieren.

Der Server- und Workstationhersteller kam in den letzten Jahren unter Druck, als Standard-Hardware von IBM, Hewlett-Packard und Dell immer leistungsfähiger wurde. Als Reaktion darauf hat SGI seine eigene MIPS-Plattform sowie das unixbasierte Irix-Betriebssystem eingestellt.

Um die wirtschaftliche Stabilität wiederherzustellen, entließ McKenna im März zwölf Prozent der Mitarbeiter und beantragte im Mai Gläubigerschutz. "Für uns fühlt es sich wie ein neues SGI an. Es ist ein Relaunch der Firma", so der CEO.
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.176.724 von frankinvestor am 24.09.06 23:24:08:):):):):):):):)

Wieder eine gute Möglichkeit nachzukaufen...
Heute steigt die Rakete...:laugh::lick::kiss:

Gute news kurz vor Börsenende machen heute alles möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.205.495 von nieglueckhaber am 26.09.06 11:50:27Ich denke auch... wichtig ist nur der Start an d. OTC !!!

Dann können wir mit Kursen um die 0.042 oder mehr rechnen !!!
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.207.401 von frankinvestor am 26.09.06 13:39:49Nur nochmals zur Info:

SGI Plan of Reorganization Receives U.S. Bankruptcy Court Approval


Company on Track to Emerge from Chapter 11 in October 2006

MOUNTAIN VIEW, Calif. (September 19, 2006) — SGI (OTC: SGID) today announced that its Plan of Reorganization has received judicial confirmation, setting the stage for the company's emergence from Chapter 11 in October 2006.

At today's hearing, U.S. Bankruptcy Judge Burton Lifland for the Southern District of New York ruled that all the necessary requirements have been met for SGI to implement its Plan of Reorganization. Every voting class of creditors voted overwhelmingly in favor of the plan.

"This is a great day for SGI. We have accomplished so much in just five months, reaching our confirmation on the fast track that we expected," said Dennis P. McKenna, CEO and Chairman. "As we emerge, the recapitalization of the company will be complete. We have eliminated the legacy debt, improved our liquidity and stabilized the business. We have also taken out significant costs—$150 million on an annualized basis. We have re-engineered the company and have a strong leadership team that will be executing this plan. Also of significance to the growth of the company is that during this time, we retooled and aligned our product portfolio to the strategic direction of the company. I want to thank our customers, vendors and employees for supporting the company through this challenging period."

Today SGI also announced it has received commitments for exit financing. The financing facility consists of an $85 million term loan from Morgan Stanley Senior Funding Inc. and a $30 million line of credit from General Electric Capital Corp. that will be used to pay off the existing DIP financing, make distributions pursuant to the plan, and provide working capital for the Company's ongoing operations.

The Plan of Reorganization is available at www.sgi.com/reorg. The documents also will be available via the court's website at www.nysb.uscourts.gov. Please note that a PACER password is required to access the documents via the court's website. SGI's bankruptcy case number is 06-10977 (BRL).

Viel Spaß noch beim Investieren, wir werden noch eine Menge Freude mit SIG haben!!! :)
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.208.860 von kingjura am 26.09.06 14:48:12ich denke auch, daß wir hier noch viel Spaß haben werden ...

schon bemerkenswert, daß das Interesse an SIG so gering ist.

Späestens, wenn Chapter offiziell erledigt ist, werden wir uns Bereich der 200-Tageslinie wiederfinden.

Wenn es so kommt, sind es beim jetzigen Kurs 500% plus.

Es mag heute oder in den nächsten Tagen zu leicht brökelnden Kursen kommen, aber dann ....

we will see....
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.209.274 von blackyy am 26.09.06 15:07:57Leicht bröckelnde Kurse ??????????????????????????????:eek::eek:

- 25 % :mad::mad::mad::mad::mad::mad::mad::mad:

damit es dann wieder aud fen Stand von letzter Woche steigt???
Was ist das für ein Sch...
- 30 % :mad::mad::mad::mad::mad::mad::mad::mad::mad:

wie weit soll es noch runter gehen??????? Schon 0,03$ :cry::cry::cry:
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.211.256 von huenerhaufen30 am 26.09.06 16:19:29eigentlich sind usd o,o3 noch zu teuer,
die alten sgi comm. shs haben gem.
pressemitteilung des ceo. nach abschluß
von chapter 11 keinen wert mehr.
"er bedauert, daß die shares gelöscht werden":cry::cry::cry::cry:

der weitere handel in diesen eigentlich wertlosen shares
ist doch nur hirnlose zockerei
trotzdem weiter hin viel spass
beim spielen im sandkasten

gruss lion37:cool::cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.965.529 von lion37 am 16.09.06 08:23:17Hallo Lion,

danke für die Info und den Hinweis, Sie haben recht - der Restrukturierungsplan sieht das vor.

So zumindest die Notiz im Sommer.

Alle Charttechnik hilft nicht, wenn durch Gerichtsbeschlüsse hinterher der Wert bei Null steht.

Mit Gewinn verkauft - sicher ist sicher.

Viele Grüsse.

Macro.
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.213.982 von lion37 am 26.09.06 18:20:33@lion37 :

Du gehst mir dermaßen auf den Keks!!!!!!! :mad::mad::mad::mad::keks:

Immer deiner blöden, unwahren und immr noch nicht bewiesene
Aussage: "die alten shares werden gecancelt"oder Dein Lieblingswort
"deleted"!!!!
Kannst Du irgend etwas anderes dazu beitragen? Was suchst Du noch hier?
Sonst verpiss Dich in ein anderes Forum! :O:keks:

Ich habe keinen Bock auf Deine Statements hier! ByeBye
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.214.812 von huenerhaufen30 am 26.09.06 18:57:38Sehe ich genauso - der Dummschwätzer kann mich/ uns Kreuzweise !!!
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.214.909 von frankinvestor am 26.09.06 19:02:40:kiss::kiss::laugh::laugh:
aber jungs bitte immer locker bleiben,
muss ja wohl in eine offene wunde gegriffen haben,
aber die wahrheit ist halt schmerzhaft,

nehmts leicht vielleicht macht ihr ja den
grossen deal:cry::cry:

***die hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt**
schönen abend noch, und weiterhin viel spaß und
freud an der guten alten silicon grahpice:laugh::laugh:

gruss lion37:cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.215.142 von lion37 am 26.09.06 19:12:39du hast die aktie mehrmals sinnlos gebasht bevor sie explodiert ist.
also solltest du ganz schnell ruhig sein deine prognosen sprechen bisher GEGEN dich
Hallo zusammen!
Lohnt sich der einst. bei silicon? wie sind die prognosen?
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.265.149 von Razych am 28.09.06 19:42:36würde sagen totalverlust bist einige 1000% !
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.274.342 von dummschwatzer am 29.09.06 09:11:31Ich würde sagen: "NEIN" warum ordert jemand 2.000.000 Millionen Stück - wenn sie wertlos werden...:laugh::laugh:

Ich denke der Kurs wurde massiv in d. letzten Tagen gedrückt !!!
Haben wir schon einmal gesehen...

Glaube der Kurs wird im Laufe dieser Woche noch einmal richtig
gepuscht !!!
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.315.881 von frankinvestor am 01.10.06 09:56:11GUTEN MORGEN SIG-INVESTIERTE !!!

SCHAUT EUCH DIE KURSHISTORIE (OTC) VON VOR ZWEI WOCHEN AN !!!

Mo. 18.09. Vol. 978.220 Mio. Schlußkurs 0.030
Di. 19.09. Vol. 6.474.941 Mio. Schlußkurs 0.023
Mi. 20.09. Vol. 14.054.219 Mio. Schlußkurs 0.027
Do. 21.09. Vol. 15.888.651 Mio. Schlußkurs 0.046
Fr. 22.09. Vol. 31.071.833 Mio. Schlußkurs 0.050

Könnte diese Woche genauso laufen... viel Glück !!!
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.315.881 von frankinvestor am 01.10.06 09:56:11...diese Woche gepusht :confused:

wohl eher ausgelutscht;)

Komisch, daß sich an diesen in Chapter stehenden Firmen immer irgendwelche Zocker tummeln, die meinen es sei noch was zu holen:D für diejenigen, die als Erste zugreifen mag das sogar manchmal stimmen, jedoch gilt hier klar der Grundsatz "den Letzten beissen die Hunde"

Dann seid mal nicht die Letzten :laugh::laugh::laugh::laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.423.016 von m.a.x. am 05.10.06 17:01:39@m.a.x :kiss::kiss:

kann dir zu voll und ganz zustimmen,
und in ein paar wochen wird man den
handel hier in deutschland einstellen,
da sich die sache nicht mehr rechnet.:cry::cry::cry:

gruss
lion37:cool::cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.430.224 von lion37 am 05.10.06 23:13:31HALLO SIG- INVESTIERTE !!!

HABE EINE FRAGE- KÖNNTE SIG IN DER MOMENTANEN SITUATION EINEN RESERVE-
SPLITT VOLLZIEHEN ?

HABE DIES SCHON BEI RHINO OUTDOOR INTL. ERLEBT...

DORT WURDE 100 zu 1 GETAUSCHT...


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.