DAX+0,31 % EUR/USD+0,08 % Gold+0,02 % Öl (Brent)0,00 %

ZBI III oder Realkontor 5 ? - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Beide investieren in unterbewertete Immoilien.
Hat jemand hier an Board schon mal Erfahrungen
mit einer von beiden oder sogar mit beiden
gemacht und kann berichten ?
MfG ichweissauchnicht
Antwort auf Beitrag Nr.: 21.807.531 von Ichweissauchnicht am 26.05.06 11:53:06SIe haben BM;)
@beatcrusher

danke für die boardmail, an einer Vermittlung bin ich nicht interessiert !

:cry:
@ ichweißauchnicht:

Die beiden Anbieter haben einen komplett unterschiedlichen Ansatz. Während bei ZBI die Immobilien längere Zeit gehalten werden sollen, Zins und Tilgung aus den Mieteinnahmen generiert werden, ist der Realkontor im Prinzip ein "Private Equity Fonds auf Immobilienbasis". Die Realkontor-Leute sind in Baden-Würtemberg fest verankert und der Ansatz verträgt kein zu großen Fondsvolumina. Deshalb hat Realkontor nun auch angekündigt, den letzten Fonds dieser Art (mindestens vorläufig) zu initiieren.

Ich halte beide Ansätze für interessant und die höheren laufenden Kosten bei realkontor sind aufgrund des ansatzes auch gerechtfertigt. Wie immer, vor allem dann, wenn das Konzept aufgeht. ;)

Grüße Falanx
Ich halte auch beide Angebote für Interessant. Allerdings ist der Exit beim ZBI doch sehr offen. Dort wird laut meinen Infos ein Börsengang angestrebt. Klingt gut, allerdings bin ich auf eine Umsetzung sehr gespannt.
Für den Realkontor 5 spricht ganz klar die Lage der Immobilien!!! Beim ZBI werden Immobilien aus der Region Berlin, Leipzig & Erfurt gekauft. Beim Realkontor wird in Baden-Würtemberg und Bayern investiert!
Ich würde den Realkontor bevorzugen aufgrund des Exits und der Lage!

Greets isarstyle


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.