wallstreet:online
40,75EUR | -0,05 EUR | -0,12 %
DAX-0,12 % EUR/USD-0,23 % Gold+0,34 % Öl (Brent)+1,90 %

Investiert in den Krebsschnelltest - 500 Beiträge pro Seite (Seite 249)



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

schaut euch doch mal den chart an......:keks:
kein wunder das die alle weg sind. :D
so ist das leider.......
wenn ihr noch investiert seid....habt ihr ja bald auch nichts mehr.....das kann noch tiefer gehen bei den umsätzen.......sachaut euch mal an von wo die herkommt :eek:
Heute kein einziger Umsatz von GLIF in Amerika. Wann hat es das zuletzt gegeben? Nun ja, kein Umsatz bedeutet auch kein Kursverlust. Und wann hat es das zuletzt gegeben? :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.006.918 von bruder_halblang am 26.04.07 00:07:26...bis ins Grab ist er noch länger...
Schlaumeier :cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.000.388 von yifkowitsch am 25.04.07 20:15:11oder eine malaria pandemie. damit alle welt den Malariatest braucht.
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.007.481 von onkelsam am 26.04.07 06:52:13und bei der globalen erderwärmung weitet sich das Ausbreitungsgebiet der

immer weiter aus.

Aber bis dahin ist glif wahrscheinlich nicht mehr da.

Jetzt können wir auch unsere shares behalten.
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.007.507 von onkelsam am 26.04.07 07:00:39Ich behalte jedenfalls meine GLIFies !

Was auch immer kommen mag !

Gruß an alle Noch- und Dauerinvestierte !

Danke, daß meine Hilferufe erwidert wurden !

Gruß Euer Yifko

:)
:kiss:
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.002.124 von Schocked am 25.04.07 21:02:48Info Threads Postings Blogs Schicken Sie dem User Schocked eine private Nachricht.
Benutzerprofil Benutzername: Schocked
Registriert seit: 04.12.2006 [ seit 143 Tagen ]
Benutzer ist momentan: Offline seit dem 25.04.2007 um 23:52
Erstellte Themen: -
Erstellte Antworten: 72 [ Durchschnittlich 0,5036 Beiträge/Tag ]
Postings der letzten 30 Tage anzeigen



das sagt uns mal wieder der Richtige :laugh::eek::laugh::eek::eek:
Antwort auf Beitrag Nr.: 28.982.736 von yifkowitsch am 25.04.07 09:33:48wir sind noch da... glaube es mir

Grüßle
Rochelly:)
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.010.505 von yifkowitsch am 26.04.07 10:32:57Moin,

halte auch noch alle meine Shares ...

Gruss

ISO
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.011.296 von ISOHACK am 26.04.07 11:14:06halte auch noch alle, habe sogar nochmal zugelegt
Ich bin froh, daß noch viele von Euch hier sind !

Es kommen bestimmt bald bessere Zeiten für GLIF !

Bitte vergeßt den Zauberberg nicht !

Gute Nacht Euer Yifko !

:D:D

:kiss::kiss:
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.007.481 von onkelsam am 26.04.07 06:52:13In München ist die Mücke, die Malaria überträgt schon seit letzem Jahr heimisch.

Dieses Jahr wird sie sich noch wieter ausbreiten, somit wird auch wohl bald in Deutschland Malaria öfters vorkommen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.006.918 von bruder_halblang am 26.04.07 00:07:26Bis 10€ auch :laugh:
Die Kassen sind leer bei GLIF nun muss bald was geschehn.

Entweder kommen demnächst größere Finanzspritzen oder es wird wieder zu einem kräftigen PP gepusht.

Beides wird den Kurs wieder steigen lassen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.023.618 von Chaoszocker am 27.04.07 00:13:14es wird auch wieder ruhe einkehren und der kurs wird wieder nach oben bzw norden gehen so schlecht sieht es doch nicht aus .eigentlich hat sich nichts verändert ,
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.023.468 von yifkowitsch am 26.04.07 23:44:51Ich wünsche Euch allen einen schönen, sonnigen und erfolgreichen Tag!:laugh::laugh::laugh:
Auch ich bin noch voll investiert und werde kein Stück hergeben.
Ich bin mir sicher, dass noch sehr gute Zeiten auf uns zukommen werden.
mona_lisa
Heute Nachmittag ordentlich Umsatz jenseits des Atlantiks.

0,0325 USD entspricht 0,024 Euro.
Mein Sorge: Wenn GLIF früher oder später vom Kurszettel verschwindet und man daher auch für 0,001 keinen Käufer mehr findet, kann man den Verlust noch nicht einmal mit Spekulationsgewinnen verrechnen, denn der Verlust wurde im steuerlichen Sinne nicht realisiert.
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.033.924 von bruder_halblang am 27.04.07 18:01:35alles wird noch gut, willy hat es doch versprochen!

Noch sind wir nicht am Boden, alle die böse reden werden sich noch wundern, denn aswx kennt wen der ihm schon die wichtigen Meldungen zu kommen läßt.
Ihr dürft das riesen Potential nicht unterschätzen, es ist vorhanden, es wird bald verlautbart, wo!!

ES gibt sogar einen insiderthred, wo ganz geheime schritte besprochen werden, die dann die insider unternehmen tue werden.
das weiß ich von einer vertraulichen mail, die da irrtümlich gelandet ist. Geheim natürlich, von eiem sogenannten wissenden.
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.035.562 von zapad am 27.04.07 20:08:43Hallo zapad,

Du meinst Schritte, die so geheim sind, daß man sie selber nicht merkt ? Dossiers, die man sicherheitshalber schon vor dem Lesen verbrennen muss ?

Vermutlich ist auch der aktuelle Kurs in Wirklichkeit ein geheimes und vor langer Zeit vereinbartes Codesignal - das man beinahe fast interpretieren könnte...

Gruß
Gilhaney
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.035.562 von zapad am 27.04.07 20:08:43Frag doch den großen Willy mal, wer heute nachmittag die Mio in US geschmissen hat :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.035.562 von zapad am 27.04.07 20:08:43Ja, so etwas in der Art ist mir auch schon untergekommen. Pech nur, dass der Mantel recht löchrig ist! Immer noch!
Hallo @all,

war lange Zeit nicht mehr hier....
Ich wollte mich auf diesem Wege bei allen bedanken, die mir eine nette bm geschickt haben (aufgrund meiner Verk.empfehlung GLIF am 16.10.06). Schlappe 300 % Gewinn reichte mir, da hier nichts Fundamentales anstand.
Gibt es den Oberguru Willwilly noch ?:rolleyes:
Einige seiner Aussagen waren nahe der Strafverfolgung...

Die Kursentwicklung zeichnete sich ab. Aber wie immer an der Börse: Es ist in Zukunft alles möglich. Wenn die Fundamentaldaten stimmen und nicht nur auf Fantasie und Obergurus aufgebaut wird.
Das zeigt sich nicht nur in diesem Papier.

Also noch einmal ein Dank an alle bm-Absender. :kiss:

Den hier noch Investierten wünsche ich eine baldige Erholung des Kurses mit fundamentalen News.

:cool:running
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.038.755 von coolrunning am 28.04.07 11:13:52Würde mich interessieren wer die gewarnt hat.

Betreiben das einige eine Spiel mit gezinkten Karten ???

Gerne auch BM
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.035.562 von zapad am 27.04.07 20:08:43"ES gibt sogar einen insiderthred, wo ganz geheime schritte besprochen werden,"

Auch Insidergeheimnisse spiegeln sich im Kurs, gestern wieder -14%. Insofern ist alles öffentlich. Die Mühe ist umsonst.
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.010.963 von Rochelly am 26.04.07 10:57:06kannst ja gerne da bleiben und nachkaufen....
sollte ja nur eine nett gemeinte warnung sein. das ist natürlich alles subjektiv. ich meine nur dass es nicht gut aussieht. Und das hat der gestrige tag wohl auch mal wieder gezeigt. das kann man sich näturlich auch wieder schön reden, von wegen "da drücken einige den kurs um billig nachkaufen zu können "
....werden ja sehen wer zuletzt lacht....:laugh:
Hätte nicht gedacht, dass es nochmal so weit runter geht. Bleibe jetzt vorerst trotzdem mal drin, ich gehe davon aus, dass GLIF wie immer die Notbremse ziehen wird und wir bald einiges positives hören. Yakatan will seine Karriere sicher nicht so traurig beenden, wie es derzeit der Fall wäre.
Ich weis net was ich davon halten soll. Im Grunde gehts langsam immer weiter runter.
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.061.042 von thebig am 29.04.07 17:50:09Hallo !

Was soll das bitte mit der "Notbremse" auf sich haben ? Denkst du das grant life positive news gibt nur weil der stock so runter rauscht ?

Das wäre strafbar , und wenn sie schon irgendwas hätten dann würden sie es auch vermelden...

Man siehts ja schließlich am Kurs , NOTBREMSE wurde da nie gezogen....


Ich kapier auch nicht wie du auf so etwas kommst das GLIF die Notbremse zieht... Auch an dir merkt man die Hoffnung an , sehr gut sogar. Wird wieder hineininterpretiert ...


Yakatan , wer ist das denn bitte ? Alle hier posten immer wie toll der Mann doch ist. Im Gegenteil , sie schaffen NICHTS ... Für so einen rotzigen Vertrag über 1 Jahr rumtun , lächerlich einfach. Was ist mit dem Indiel deal ? NICHTS ist passiert.... Rein garnichts , es kommt sogar ne News wenn die Putzfrau ins KLO geflogen ist ...


Es wird alles verdient durch convertible notes , sonst durch rein GARNICHTS - wie auch ?



Selber schuld wenn du keinen stop hattest bzw. nicht die Notbremse gezogen hast... Immer das selbe Problem , davon leben die Profis eben...




Die Aktie wird sehr bald bei 0,01 cent sein - das dauert keine 1-2 monate mehr dann ist auch dieses Ziel vorhanden... Der Boden ist noch LANGE nicht in Sicht....


Schrottaktie !



Und es gibt hier nur eine DEVISE , das könnt ihr euch merken:


Kurzfristige Zocks mit 40-100% sollten unbedingt zum Ausstieg genutzt werden. Auch wenns immer noch im Minus ist , nutzt die Chance noch mit ein bisschen mehr auszusteigen ... Das ist eure letzte chance , eine andere Wahl habt ihr nichtmehr ausser euer Geld ist euch scheiss egal...



kurse um 10 cent oder gar 20 cent in FFM sind nie wieder zu sehen , der Wert ist fertig gezockt und gut ist.. Otc klitschen werden täglich durchs dorf getrieben , aber wenn man mal einen KLEINEN Blick überall in die Threads auf WO wirft dann kann man sehr schnell erkennen das nur absolute VOLL anfänger bzw. LEMMINGE hoch 100 in solchen Werten investiert sind... Leute die wirklich Ahnung vom Buisness haben investieren keinen cent in OTC klitschen , das steht fest....



Otc trading ist was für anfänger die es einfach wissen wollen und ihr Geld gern verzocken wollen , mehr nicht... Ohne system einfach wo einsteigen wos gerade so TOLL aussieht oder wo so TOLLE news erwartet werden..


Es ist immer das selbe. Die ganzen Hotstock Pusher sind alle irgendwann Pleite , sieht man auf WO zu oft.... Irgendwann nach 3-4 monaten großem Mundwerk sieht man sie nie wieder , das letzte geld wurde verspielt und sie wittmen sich einem anderen Hobby.

DAS ist die Masse. Leute die mit System arbeiten , ein super RM und MM besitzen und nebenbei noch den Markt sehr gut kennen , nur die haben auch wirklich chancen was zu machen... Ich mein jetzt im großen Ziel... Man muss keinen Plan von aktien haben und kann damit super verdienen , gibts sehr oft. Auch nicht schwer in diesen Bullishen Märkten die wir derzeit wieder mal haben...




Viele von euch müssen noch soooo viel lernen , aber das kommt immer mehr mit dem verlorenen Geld. Verluste müssen richtig weh tun und schmerzen ,nur dann lernt man draus...


Hab ich alles hinter mir , glaubt mir - der andere checkt es schneller und ändert was , der andere lässts erst garnicht drauf ankommen und der andere wirds nie lernen und wird irgendwann alles verzockt haben..


Zitat von einem bekannten Trader Paul Allen:


"Nur Trader die einen TOTALVERLUST erlitten haben , können irgendwann wirklich gut sein"


Wahre worte ;)
Zur Unterhaltung der Aktionäre und zur Überbrückung der Zeit bis zur Klärung der Frage, wer denn nun letztendlich recht haben wird, in seinen Einschätzungen bezüglich der Zukunft sowohl des Unternehmens als auch der darin investierten Gelder, kündigt die Grant Stockholder´s Merchandising and Tattoo Corporation an dieser Stelle ein neues Unterhaltungshighlight an:

Grant - Die Gruft mit dem Rätselschloß


Mit

Charles Regnier als Stan Yakatan
Gert Fröbe als willywilly
Elisabeth Flickenschildt als Rochelly
Hans Moser als hoffihoff
Klaus Kinski als Freshtrader
Eddi Arent als Paloma
Joachim Fuchsberger als Snuggles
Uschi Glas als nando17
Wolfgang Völz als 1bull007
Günter Pfitzmann als Gilhaney
Horst Tappert als AdHick

Die Proben finden Montags ab Acht in der Kegelwirtschaft "Zum Goldnenen Lemming" statt ( ab sofort anstelle des „Schleimens ab Acht“ )

Für die Rolle des Unkenhorst erhoffen wir uns die Zusage von Udo Kier beinahe stündlich. Umbesetzungswünsche werden gern entgegengenommen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.063.171 von FreshTrader am 29.04.07 19:44:48Vielen Dank dass Du Dir für diese "Schrottaktie" soviel Zeit nimmst.

Soviel Müll auf einmal kann einem gesunden Hirn doch garnicht einfallen.

Es zwingt Dich keiner diese Aktie zu Kaufen oder zu Halten.
Aber Deine Postings sind einfach nur nervig.

Lass es besser bleiben.

Da Du bis jetzt nicht einen Deiner Angriffe fundamental mit Infos untermauert hast ist es einfach nur lästig wie Du diesen Tread zu Müllst und wertvollen Platz verschwendest.
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.064.540 von Gilhaney am 29.04.07 20:56:16Das mit der Besetzung haut so ziemlich hin!
Entschuldige bitte, wenn ich vorsichtig anfrage, ob die Kegelwirtschaft denn nicht doch etwa "Zum güldenen Lemming" heißt?
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.064.755 von Snuggles am 29.04.07 21:09:38Ach ja - ganz recht. Danke für die Korrektur.
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.064.895 von Viva-los-Tioz am 29.04.07 21:21:44Hallo Viva-los-Tioz,

wie wäre es mit Bernhard Minetti ?

Gruß
Gilhaney
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.064.895 von Viva-los-Tioz am 29.04.07 21:21:44Hallo Viva,
jedem Tierchen sein Pläsierchen.
Hier ist inzwischen jedes Wort zuviel.
keep cool
freundlichst
Gluecksfuchs:cool::cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.064.999 von Gluecksfuchs am 29.04.07 21:33:53Oh weh ! Dich habe ich komplett vergessen - wie auch leider einige andere. Das Besetzungsbüro bleibt geöffnet.
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.064.999 von Gluecksfuchs am 29.04.07 21:33:53Solch eine Großmut lobe ich mir! Nachahmenswert!
Nur eines iritiert mich dann doch ein bisserl:

" ...Hier ist inzwischen jedes Wort zuviel.".

ich habe derer aber doch etliche gezählt!?!
Bereits vor 4 Monaten schrieb ich warum diese Firma und deren Produkte
wenig Chancen auf dem Markt haben.

Da ich - und das sage ich nicht arrogant - im Gegensatz zu 99,99 %
der Threadteilnehmer hier eben ein Experte bin auf diesem Gebiet,
war es für mich Sonnenklar das aus Glif niemals etwas werden kann.

Wer sich die Mühe machen will und weit zurückblättern möchte, kann
meine Postings vor einigen Monaten sich nocheinmal zu Gemüte führen.

Ich schrieb damals dezidiert warum der Kurs dieser Aktie auf 2 Cent
gehen wird. Ich zog mich damsls hier zurück weil ich weit unterhalb
der Gürtellinie attackiert wurde aber dem einen und anderen
konnte ich via BM tragische Verluste ersparen.

Hard Luck mit GLIF noch allen die meine Postings ignorierten.

Asso
Heut ist wieder anfüttertag, damit die Haie sich weiter sattfressen können an eurem geld:D:D:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.035.841 von Gilhaney am 27.04.07 20:34:46richtig, genau so war es gemeint. :)
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.142.573 von Unkenhorst1 am 04.05.07 20:59:41jaaaa wer anders als du :laugh::laugh::laugh:

immer wieder köstlich :keks:
Antwort auf Beitrag Nr.: 28.373.876 von HaveaNiceDay am 19.03.07 16:45:54
einige unserer großen Gurus haben für märz 2 große knaller vorhergesagt.
tolle knaller. einer runter auf 0,05 und der zweite knallt gerade, runter auf 0,01 !!!
ich lach mich tot.


Stimmt !!
Aber unsere Helden sind längst nicht mehr da. Da gab es ja sogar einen der angeblich direkt in die Firma investiert hat. Ich lach mich tot. :laugh::laugh:
Wo sind WillyWilly, wallywally oder wie die Herren sich genannt haben. Die Herren mit den Kontakten gaaanz nach Oben. Lächerlich !!


Wie sagte mal einer, das geld ist nicht vernichtet, es haben jetzt nur andere.:D

Bred
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.145.797 von julia2000 am 04.05.07 23:32:13" ...immer wieder köstlich ...".

Ob dieser Terminus, die aktuelle Situation begleitend - angemessen ist, erscheint mir fraglich!
Auch wenn Du nur das Auftauchen von Unkenhorst meinst!
Leider scheint er ja wohl Recht behalten zu haben!
Ich ergänze: ..... bislang!
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.146.358 von BredHard am 05.05.07 06:29:06WillyWilly ist einer der größten Loser im WO-Board; wo der auftaucht sollte man möglichst schnell seine Aktien verkaufen. Oft tritt dieser User mit dem anderen Boardloser "Rochelly" auf, der hier bei GLIF ja schon seit Jahr und Tag das Chef-Cheergirl gibt.

Was mich inhaltlich mal interessieren würde; was ist eigentlich aus dem Multimillionen Indien-Deal geworden? der ist zum 31.12.2006 ja in keiner Weise bilanziell verarbeitet worden. Ist das ein gezielter Betrug von GLIF oder gab es da zwischenzeitlich eine anderslautende Aufklärung.

Danke und Gruß

Art
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.146.847 von Art Bechstein am 05.05.07 09:54:48Hallo Art Bechstein,

bislang gibt es da noch nicht Neues. Die meisten gehen davon aus, daß Produktion, Lieferung und Bezahlung bis zum 31. 12. 06 noch nicht haben auftauchen können - schliesslich wurde, wenn man den im Thread kursierenden mails seitens SY ( und den diversen Versuchen, diese auszulegen ) Glauben schenken kann, nicht zu den in der damaligen Ankündigung geplanten Terminen geliefert, sondern erst mit deutlicher Verspätung ( möglicherweise sind diese Lieferungen auch jetzt noch nicht abgschlossen ). Fazit : Nichts genaues weiß man nicht. Es ist also weiterhin die gleiche Situation gegeben, wie sie schon seit letztem jahr besteht.
Inzwischen scheinen einige Teilnehmer ( so auch ich ) davon auszugehen, daß - wenn überhaupt - im nächsten Quartalsbericht zumindest die Produktion dieser Malariatests mit ihren Kosten vermerkt sein müsse. Es scheint sich also dieser Auftrag und seine Abarbeitung zu einer Nagelprobe für die Erwartungen in die Zukunft des Unternehmens entwickelt zu haben.



Gruß
Gilhaney
Spätestens jetzt wo sich Art Bechstein , der nachweislich mehr Ahnung von Börse als 100 Threads zusammengenommen hat sollte die Reißleine gezugen werden !


Demnächst ist Glif pleite !

Hirn einschalten !

Gruß AWSX
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.146.847 von Art Bechstein am 05.05.07 09:54:48Danke das es endlich mal jemand schreibt.


Er ist wirklich so ein Looser das es nichtmehr auszuhalten ist. Was der hier immer für einen gequirrlten schrott von sich gibt.


Ein Träumer wie es im Buch steht , von solchen Leuten leben immerhin die erfolgreichen Börsianer..

Aber Willywilly ist echt eine rießen Pfeife , selten so einen Lemming gesehen der so planlos umsich rum schreibt. Irgendwie auch sehr traurig weil er doch sehr viel geld verloren hat.



Aber er hats ebn nicht anders verdient , man wird ebn für so einen rießen fehler fest bestraft.



Hier sind einfach nur totale Anfänger am Werk , keiner weiss wie der Markt richtig tickt. Es wird ein rießen Risiko eingegangen , keiner hat eine ahnung von Moneymanagment und risikomanagment. Der Begriff ist wohl jedm hier fremd. Hier wird in eine Luftblase investiert wo NICHTS vorhanden ist an Fakten. Typische OTC Luftblase wie es immer wieder ist. Jeder kriecht den anderen in den A**** und redet sich alle sschön..


Einfach nur N00bs hier. 95% hier wissen nichtmal was ARCA im OB überhaupt bedeutet... Hauptsache schreibn "arca sitzt im bid , gleich geht es hoch"


Vollanfänger ihr ! :rolleyes::laugh::laugh::mad::mad:
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.147.662 von Gilhaney am 05.05.07 11:22:52Hallo Gilh !

Was da jetzt genau geliefert wurde ??????

Der Q-Bericht wird es zeigen, wenn wenigstens eine Teillieferung dabei wäre.
Diese oder nächste Woche sollte der Bericht auf den Tisch liegen, wird aber vermutlich noch von der alten Finanzagentur erstellt, oder man probierts gleich mit dem neuen Mann.

Dieser sollte doch für sein Geld 100.000.- p.a. 20 Wochenstunden und einige Millionen Aktien auch etwas tun.
Nur die Meinung eines sauren Aktionär.
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.147.662 von Gilhaney am 05.05.07 11:22:52Wann würdest Du einen Malariatest machen?Sicher natürlich wenn du anzeichen siehst das Du evtl. Malaria hast oder?;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.148.011 von GRIZZL am 05.05.07 12:28:43Hallo GRiZZL,

und wie geht Dein Scherz weiter ?


Gruß
Gilhaney
!
Dieser Beitrag wurde vom System automatisch gesperrt. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an feedback@wallstreet-online.de
Hallo Freshi, anscheinend bist slber ein Anfänger sonst würdest hier nicht ständig rumhängen und so ein Senf rauslassen :D

Du redest hier von Disziplin ??

Ds muss für Dich aber wohl ein Fremdwort sein ... :laugh::laugh::laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.148.409 von FreshTrader am 05.05.07 13:55:36Sag mal gehts noch??? Kannst du nicht einfach mal deine Klappe halten...muss schon eine Art von Befriedung für dich sein, so über Andere herzuziehen....frage dich aber mal, ob es dir auch wirklich gut tut...:cry::cry::cry:
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.148.360 von Gilhaney am 05.05.07 13:43:44Also der "Scherz" geht so weiter.
Die Ansteckungsgefahr von Malaria ist meistens in der Regenzeit am grössten.In New Dehli z.B war die Periode von Nov-Jan.
Und jetzt die Frage:Wann würdest Du z.B als Besitzer von einer Apotheke in New Dehli Malariatests ordern?
Wie schon im Bericht vom Indiendeal auch drinnen steht,spielen auch Saisonale Faktoren eine Rolle.
Indiendeal --->> Buchung der Umsätze davon bei Lieferung
Lieferung --->>Wenn die Tests auch gebraucht werden,oder?
Wann gebrauch?--->>Vielleicht nach der Regenzeit:rolleyes:;)


Wird alles im Quartallsbericht drinnen stehen,da bin ich mir sicher.


Keine Kauf oder Verkaufsempfehlung.
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.171.850 von GRIZZL am 06.05.07 17:44:50" ...Grant Life Sciences Receives Purchase Order from India for Two Million Point-of-Care (POC), 'Rapid' Malaria Tests to Be Delivered by Year-End
Monday September 11, 11:53 am ET
"This is an important event, because it demonstrates that we are successfully executing our new corporate strategy, part of which is to drive sales through our established marketing channels overseas."

LOS ANGELES--(BUSINESS WIRE)--Sept. 11, 2006--Dr. Hun-Chi Lin, President and Chief Scientist, Grant Life Sciences ...".


Wir haben Sonntag, den 06.05.2007 und die Regenzeit ist doch wohl vorbei?
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.172.531 von Snuggles am 06.05.07 18:46:36Hallo Sunggles !

Regenzeiten in Indien:


In der Zeit von Mitte April bis Mitte Juni werden üblicherweise die höchsten Temperaturen gemessen. Monsunzeit (Regenzeit) ist in den meisten Regionen im Sommer, zwischen Juni und September. An die Monsunzeit schließt sich dann nochmals eine kurze Hitzeperiode an (meist in den Monaten September und Oktober).

Die Monate November bis März sind die angenehmste Reisezeit (Regenzeit im Südosten jedoch von Mitte Oktober bis Ende November). Im Binnenland (z.B. in Delhi, Agra oder Hyderabad) herrscht während der heißen Jahreszeit eine trockene Hitze, während es an der Küste (z.B. in Mumbai, Calcutta oder Chennai) feuchtheiß ist.

Die großen Niederschlagsmengen, besonders entlang den Küstengebieten, verbunden mit häufigen Überschwemmungen, machen die Monsunzeit von Anfang Juni bis September/Oktober für Reisen nach und in Indien nur bedingt geeignet (In den Hochlagen hat man jedoch kaum Probleme).

Die Luftverschmutzung in Delhi ist sehr hoch (laut WHO hat Delhi die vierthöchste Luftverschmutzung aller Großstädte der Welt). Aus diesem Grund kann ein Aufenthalt in Delhi für Menschen mit Atmungs- und Kreislaufproblemen sehr ungünstig sein
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.172.913 von 1bull007 am 06.05.07 19:23:53

Malaria Risiko nur regional, dort allgemeine Schutzmaßnahmen sowie medikamentöse Prophylaxe MALARIA MP, MALARIA MT.

Ein Malariarisiko besteht prinzipiell im gesamten Land mit Ausnahme in Bergregionen der Bundesstaaten Himachal Pradesh, Kaschmir und Jammu sowie Sikkim. Ein erhöhtes Übertragungsrisiko ist während den Regenzeiten (Monsun) zu verzeichnen.

Geringes Risiko in den süd-indischen Bundesstaaten Tamil-Nadu und Kerala. In Stadtgebieten besteht ebenfalls ein sehr geringes Übertragungsrisiko, welches sich während und kurz nach der Regenzeit jedoch erhöht. In Goa muss ganzjährig mit Malariaübertragungen gerechnet werden.
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.171.850 von GRIZZL am 06.05.07 17:44:50Hallo GRIZZL,

Du beziehst Dich ganz offenbar auf diesen Textabschnitt aus der website :

ADDITIONAL PRODUCTS AND TECHNOLOGY

Purchase of AccudX Corporation
Grant Life Sciences has shipped its first order of Malaria rapid diagnostic tests to India. This product, along with rapid tests for Dengue Fever, HIV-1 and HIV-2, among others, was licensed earlier this year from AccuDx Corp. AccuDx is a biotechnology company based in La Jolla, Calif., founded by Ravi Pottahil, Ph.D., one of the world's leading authorities in the field of HIV/AIDS diagnostics and therapeutics. Grant Life Sciences owns the exclusive rights to AccuDx's rapid tests.

While this initial order totaling $75,000 is admittedly small, nonetheless it is evidence that we are executing our strategy to revitalize AccuDx’s distributor networks in overseas markets. While we expect revenues to continue to increase, seasonal fluctuations due to the nature of specific diseases will affect monthly sales. For example, Malaria and Dengue Fever are highly seasonal diseases. However, to offset seasonal fluctuations, we plan on broadening our family of diagnostic tests utilized at both the point-of-care as well as in the laboratory setting.

The Company’s goal is to have a global distributorship network in place, along with the requisite manufacturing capacity, so that we can begin selling our core product, the immunological serum-based test for detecting Cervical Cancer and its precursors, as soon as it is ready for commercialization.

http://www.grantlifesciences.com/index.asp?tag=product



Als wäre das hier nicht schon mehrfach diskutiert worden - dieser Absatz bezieht sich damit ( siehe Zitate ) auf einen früheren Auftrag, der schon etwas länger her ist, als die Bestellung, die zur Zeit Thema ist - 2005. Das ist übrigens einer der Punkte, die mich an dem sogenannten Update der website stören - daß dies nicht klar erkennbar ist.

Hier also noch einmal zum Vergleich :


We also have the exclusive worldwide rights to diagnostic devices for HIV-1,
HIV-2 and dengue fever testing and a proprietary diagnostic reagent a key
ingredient commonly used by leading manufacturers of rapid tests. We acquired these rights from AccuDx Corporation in March 2005 for a period of ten years.

http://sec.edgar-online.com/2007/04/02/0001144204-07-016529/Section2.asp

This product, along with rapid tests for Dengue Fever, HIV-1 and HIV-2, among others, was licensed earlier this year from AccuDx Corp.

http://www.grantlifesciences.com/index.asp?tag=product



Nebenbei noch etwas zum Monsun :

Von Juli bis August ist Regenzeit (Monsun). Genaugenommen ist dies eine Regenfront, die über dem indischen Ozean entsteht und einmal pro Jahr den Subkontinent überzieht, daher ist der genaue Beginn regional unterschiedlich. Schirm und oder Regenkleidung sind hier empfehlenswert, schützen jedoch unzureichend gegen den ständigen heftigen Regen und die alles durchdringende Nässe

http://wikitravel.org/de/Indien



Der Sommermonsun setzt im Juni/Juli durch die schon oben erläuterte ITC-Verlagerung und Passatumlenkung (SO-Passat zu SW-Monsun) von Südwesten her ein und hält bis September/Oktober an. Er liefert feuchte ozeanische Luftmassen an die Westghats und verursacht damit eine labile Atmosphärenschichtung (Erläuterung siehe im Artikel Föhn), die im Monsunregen resultiert und oft monatelange Niederschläge nach sich zieht. Man spricht daher auch in Anlehnung an das tropische Regenwaldklima von einer Regenzeit. Besonders an morphologischen Hindernissen kann der Monsunregen als Steigungsregen hierbei sehr hohe Niederschlagsmengen erreichen, welche sogar stellenweise die Grenze von 10.000 Millimetern Jahresniederschlag überschreiten. Ein Beispiel hierfür ist die Region um Cherrapunji, in welcher ein Jahresniederschlag von meist jährlich circa 9000 mm auftritt und auch der globale Einzeljahresrekord von 26461 mm registriert wurde. In Mawsynram bewirkt der Monsunregen den weltweit höchsten gemittelten Jahresniederschlag von 11872 mm. Diese Niederschläge fließen jedoch in großen Teilen als Oberflächenabfluss ab und führen regelmäßig zu Flutkatastrophen in Bangladesch.
Der Wintermonsun ist mit dem Nordost-Passat identisch und liefert kalte, trockene Luftmassen aus dem Kältehoch über Sibirien (Lit.: Goudie 2002). Er setzt im September/Oktober ein und hält bis Juni/Juli an, wobei man diesen Zeitraum aufgrund der vergleichsweise sehr geringen Niederschlagsmenge auch als Trockenzeit bezeichnet. Diese können sich in Jahren mit einem schwachen Monsun zu einer Dürre ausweiten und führten in der Vergangenheit oft zu großen Hungernöten.

http://de.wikipedia.org/wiki/Indischer_Monsun

Gruß
Gilhaney
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.172.531 von Snuggles am 06.05.07 18:46:36Danke Snuggles und den anderen für die Antworten; dann scheint es ja so wie erwartet gekommen zu sein, dass dieser angebliche Deal nur ein Fake war...OTC at its best würd ich mal sagen und der Kurs kommt ja auch langsam in die Eintauschregion...
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.172.999 von Gilhaney am 06.05.07 19:31:15Kam mir doch gleich nicht so ganz korrekt vor, was der Million-Man da bezüglich des Monsuns mitteilte!
Offensichtlich will er zum Kauf animieren!

Dies ist meine Meinung!
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.173.299 von Snuggles am 06.05.07 20:10:30Wobei - nicht zu vergessen ! der Sommermonsun inzwischen einsetzt. Insofern würde die Verzögerung Sinn machen. Allerdings - wenn GRIZZL mit seiner Ansicht recht haben sollte, dürfte dann vorerst nur die Produktion im nächsten Quartalsbericht auftauchen - da die Lieferung erst jetzt Sinn machen würde.


Gruß
Gilhaney
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.173.337 von Gilhaney am 06.05.07 20:16:40" ...da die Lieferung erst jetzt Sinn machen würde ..".

Aber es ist doch schon seit Monaten vom "Second part of shipping" die Rede??
Wenn man sich an GRIZZL dranhängt, dann wäre ja eine ganze Periode so mir nichts dir nichts übersprungen? Oder deren gar zwei!
Wenn ich mich nicht irre, sei hinzugefügt!
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.173.377 von Snuggles am 06.05.07 20:25:07Sam Hawkens hat gesprochen...


Da hast Du natürlich recht : Wie diese Verzögerung zustande gekommen ist - das zu erfahren, bin wohl nicht nur ich neugierig.


Gruß
Gilhaney
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.173.418 von Gilhaney am 06.05.07 20:33:41Haaaaaaaah ... das ist überraschend! Ich hatte Dich stets in eine Alter-Schublade gesteckt, in der sich keine Karl-May-Bücher befinden!
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.173.518 von Snuggles am 06.05.07 20:54:37Jugend schützt vor Torheit eben auch nicht...
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.173.523 von Gilhaney am 06.05.07 20:56:25Sich Torheiten dieser Art zu leisten wünsche ich von Herzen insbesonders all denjenigen, die jünger sind als ich! Darin - und dass man damit u.U. glücklicher werden kann als die Sonicracer-Spiele" zu betreiben - wird mir Leoss gewisslich beistimmen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.173.299 von Snuggles am 06.05.07 20:10:30Ich muss hier keinen zum Kauf animieren.

Indien ist gross und jedes Gebiet hat seine eigenen "Wetterkapriolen".Es gibt z.B noch Gebiete in Indien wo teilweise noch Schnee liegt,wärend in anderen die Sonne scheint bei 38 Grad.
Während manch einer hier nur irgendwelche Texte koppiert und dann reinstellt,würd ich mich mal selber erkundigen was für Wetterbediengungen die letzten Monate in Indien geherscht haben;).Wie gesagt Indien ist gross.

Ich kann auch den Text fürs Deutschlandwetter jetzt hier reinkoppieren.z.B Für Monat April.Steht drinnen Regenzeit Durchschnittliche Temparatur 10-11 Grad.
Wie sah aber die Wahrheit aus dieses Jahr?Das kannst Du wahrscheinlich selber beantworten,vorausgesetzt du kommst(wohnst)in Deutschland.


Gruss Grizzl

Keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.179.239 von GRIZZL am 07.05.07 00:43:24Im übrigen,Malariaerkrankungen in Indien(und rest der Welt) werden die nächsten Jahren weiter explodieren.Jetzt schon wurden über 2.000.000 Erkrankungen registriert 2006 bei über 900 Tote(Indien).Die Krankheit breitet sich weiterhin sehr schnell aus und "klopft" schon sehr stark an der Europäischen Türen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.179.239 von GRIZZL am 07.05.07 00:43:24Während manch einer hier nur irgendwelche Texte koppiert und dann reinstellt,würd ich mich mal selber erkundigen was für Wetterbediengungen die letzten Monate in Indien geherscht haben.Wie gesagt Indien ist gross.


Hallo GRIZZL,

womit Du im übrigen durchaus Recht hast. Hereingestellt hatte ich zumindest die Textauschnitte, um Dich darauf aufmerksam zu machen, daß der Sommer- und Wintermonsun verschieden sind. Während Du Deinerseits gestern anscheinend und fälschlicherweise Monsun und Regenzeit gleichgesetzt hattest. Was die eigenen Erfahrungswerte betrifft, so kann ich mich nur auf etwas südöstlichere Regionen berufen - aber auch dort ist der Winter kalt und trocken und der Sommer feuchtwarm. Nur zur Vollständigkeit : Ich habe mich erkundigt, bevor ich meinen Kommentar geschrieben habe.

Eine - vielleicht ganz brauchbare - Tabelle findet sich übrigens unter http://www.indi-guide.de/wetter.htm

Gruß
Gilhaney
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.179.239 von GRIZZL am 07.05.07 00:43:24...........Während manch einer hier nur irgendwelche Texte koppiert und dann reinstellt,..........

Das sind generelle Informationen über das Klima, wie das Wetter ist oder war kann damit übereinstimmen oder auch nicht.

Aber vermutlich wissen die Verantwortlichen in Indien besser als Du und Ich wann sie Malariatests brauchen oder nicht. Dass Indien sehr groß ist wissen auch die Meisten hier und dass es da unterschiedliche Klimazonen gibt.

Aber es geht hier nicht um eine Diskussion wer der bessere Metrologe ist, sondern ob jetzt wirklich ein Teil der Test geliefert wurde oder nicht.

In ein oder zwei Wochen werden wir genaueres wissen (Q-Bericht?)
Auszug aus dem 10k (annual report)

...Grant Life Sciences has shipped several orders of rapid diagnostic tests for Malaria and Dengue Fever to India. While these initial orders were small due to the lack of funding to expand the purchase and sales, nonetheless it is evidence that we are executing our strategy to revitalize AccuDx’s distributor networks in overseas markets. While we expect revenues to continue to increase, seasonal fluctuations due to the nature of specific diseases will effect monthly sales. For example, Malaria and Dengue Fever are highly seasonal diseases. However, to offset seasonal fluctuations, we plan on broadening our family of diagnostic tests utilized at both the point-of-care as well as in the laboratory setting...

Soso, GLIF hat also in 2006 einige Bestellungen für Malaria und Dengue Fieber Schnelltests nach Indien ausgeliefert....

Merkwürdig nur, dass die Umsatzerlöse in 2006 = 0$ sind. Das kann in keinem Fall sein, sofern Schnelltests wirklich verkauft worden sind. Also riecht es hier doch nach klarem Betrug !!!

Art
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.181.818 von Art Bechstein am 07.05.07 08:22:56Bitte richtig zitieren:

Der Text bezieht sich auf die Order 2005 ( 75.000 $).
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.181.845 von 1bull007 am 07.05.07 08:24:53Wow - das wäre ja noch schlimmer, denn dann hätte GLIF ja in 2006 überhaupt keinen einzigen Schnelltest nach Indien geliefert, obwohl 2 Mio. Stück per Unternehmensmitteilung fest avisiert waren und hier ja auch für Freudeskapriolen sorgten...

Art
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.181.886 von Art Bechstein am 07.05.07 08:28:38Bist nicht auf dem Laufenden warum es hier geht ?????

Wenn Du Infos braucht, dann einfach zurücklesen sind ja nur 122.229 Beiträge.
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.181.845 von 1bull007 am 07.05.07 08:24:53Hallo 1bull007,

Da bist Du mir zuvorgekommen - hatte gerade gefrühstückt. Wie ich eigentlich recht klar dargestellt hatte - im Thread eine wohl seit einiger Zeit unbestrittene Ansicht - war die betreffende Lieferung im Jahr 2005.
Bevor wir also jenes unschöne Wort mit B im Zusammenhang mit einem Indikativ verwenden, sollten wir also ein wenig präziser sein, als es das in den jeweiligen Lagern derzeit üblich ist.


Gruß
Gilhaney
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.181.886 von Art Bechstein am 07.05.07 08:28:38Ich dachte, es wäre Dir klar gewesen, daß diese Ankündigung nicht eingehalten wurde ?
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.181.987 von Gilhaney am 07.05.07 08:36:57Morgen Gilh !

Ja vermutlich sollten wir hier einmal einen Kursus über Semantik abhalten, aber das wäre ja schon zu weit gegangen, denn es geht ja oft nur um viel einfachere Dinge wie die Zuordnung von Berichten zu Jahren.
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.181.951 von 1bull007 am 07.05.07 08:34:12Mir reicht es, die offiziellen Mitteilungen des Unternehmens zu lesen, um zu wissen, was hier gespielt wird. Dass sich die von mir zitierte Textstelle auf 2005 beziehen soll, kann ich übrigens nicht bestätigen und außerdem ist im gesamten 10k keine Erläuterung zu einem evtl. Scheitern/Verschiebung der 2 Mio. Stück Indienbestellung zu finden.
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.182.172 von Art Bechstein am 07.05.07 08:51:12............ ja das kritisieren wir wie so vieles ..............

Aber die Textstelle bezieht sich auf die Lieferung 2005

Kritik ja, wenn sie fundiert und berechtigt ist.
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.182.285 von 1bull007 am 07.05.07 08:57:34nochmal; ich habe den Text sehr aufmerksam gelesen und da steht nicht explizit "2005", wie Du hier interpretierst. Ein Annual Report muß aber eindeutig sein, gerade da wo das Management mit 2 Mio. zu verkaufenden Tests im Wort steht. Wenn sich die Teststelle auf 2005 bezieht, warum gibt es dann keinen Kommentar zu 2006, denn das ist ja schließlich das Berichtsjahr, warum keine Erklärung, warum die 2 Mio. Order gestorben ist? Das finde ich sehr unseriös und trifft ja genau meine damals geäußerte Erwartung, dass die 2 Mio. Order ein Fake ist, der zum Hypen mißbraucht wurde...genauso ist es gekommen und entsprechend ist auch der Kurs abgestürzt. Schau Dir nur mal den Convertible Debt an - was da an Aktien auf GLIF zurollt, das werden einige hier gar nicht für möglich halten; gerade diese Floorless Convertibles sind tödlich für jedes Unternehmen. Es wäre schade, wenn hier Neueinsteiger ihr Kapital verschwenden - entsprechend möchte ich nachdrücklich vor einem Einstieg in GLIF warnen.

Art
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.182.411 von Art Bechstein am 07.05.07 09:05:02... noch einmal.

...Grant Life Sciences has shipped several orders of rapid diagnostic tests for Malaria and Dengue Fever to India.

bezieht sich auf die Jahre davor (2005)
2006 wurde nichts geliefert, warum ??????
Angeblich wurden Teillieferungen in diesem Jahr gemacht ??

Die Wahrheit kenne ich so wie Du nicht, sondern der Q-Bericht wird es zeigen.
Keine Zahlen ! Kurs nach unten, ist klar.

bis zu 750.000.000 Akten können ausgegeben werden, das ist richtig.

Aber der Kurs ist bereits im tiefsten Keller von geht es nur mehr in die Hölle.
Vermutlich wird der Mantel fortgeführt mit einem neuen Innhalt, oder es kommt ganz anders.
Wissen wir beide nicht.
Aber bitte immer bei den Fakten bleiben.
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.182.646 von 1bull007 am 07.05.07 09:17:16Fakten ist mein Spezialgebiet, deswegen ja auch der Hinweis darauf, dass "2005" nur eine Interpretation von Dir ist und kein Fakt.

Fakt ist weiterhin, dass in 2006 0$ erlöst wurden - wenn es in 2006 Teillieferungen gegeben hätte, dann wären die im 10k enthalten, und zwar als Umsatzerlöse, egal ob die bezahlt sind oder nicht - kannst Dich ja mal mit US-GAAP beschäftigen.

Fakt ist (aber da weichen ja die Meinungen nicht ab), dass es in erheblichem Umfang zur Verwässerung kommen wird. GLIF hatte ja bereits einen längeren Schriftwechsel mit der SEC zum Registrierungsverfahren - ich könnte mir gut vorstellen, dass GLIF eine weitere Vertragsstrafe seitens der Hedgefonds akzeptieren muß und der Rabatt bei der Conversion noch größer wird, als er es jetzt schon ist.

Fakt ist weiterhin, dass es vollkommen irrelevant ist, ob etwas Neues in die GLIF-Hülle reinkommen könnte, da die Toxic Convertibles eine Mantelverwertung unmöglich machen.

M.E. (kein nachweisbare Fakt) ist es auch der einzige Grund, warum GLIF nicht in Insolvenz geht, weil die Hedgefunds noch ihre Convertibles an die dummen Kleinaktionäre verhökern müssen. Als Belohnung erhält dann das Management demnächst ein neues Scam-Mandat - so läuft der Hase nämlich am OTC-Board.

Art
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.182.411 von Art Bechstein am 07.05.07 09:05:02Hallo Art Bechtein,

nur in kürze...

Ich hatte es in meiner Antwort auf GRIZZL in meinem #122212 06.05.07 19:31:15 so hergeleitet ( das dies nötig ist und nicht durch den Text selbst deutlich wird, habe ich ja schon kritisiert )

We also have the exclusive worldwide rights to diagnostic devices for HIV-1,
HIV-2 and dengue fever testing and a proprietary diagnostic reagent a key
ingredient commonly used by leading manufacturers of rapid tests. We acquired these rights from AccuDx Corporation in March 2005 for a period of ten years.

http://sec.edgar-online.com/2007/04/02/0001144204-07-016529/Section2.asp

This product, along with rapid tests for Dengue Fever, HIV-1 and HIV-2, among others, was licensed earlier this year from AccuDx Corp.

http://www.grantlifesciences.com/index.asp?tag=product


Gruß
Gilhaney
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.182.825 von Art Bechstein am 07.05.07 09:26:38... 2006 gab es keine Erlöse ... ist richtig


Richtig ist auch, dass die meisten Aktionäre sauer sind, weil die vollmundigen Ankündigungen von Stan noch nicht umgesetzt wurden.

Chapter 11 ????

Wird vermutlich nicht kommen, da ja doch ein Interesse an dem Krebstest vorhanden ist.

Aber was soll es wir können hier alle Möglichkeiten besprechen, wird uns auch nicht weiterhelfen.

Fakt ist:
Viele der Longis würden dem Management von GLIF gerne eine in den A.... treten, aber ob das hilft ist auch zu bezweifeln.
Morgen zusamen
meine meinung nach ist diskusion über Indien Deal nicht meher für kurs entwicklung massgebend.
Preis für Malaria test wird warscheinlich so nidrig sein das es kurs nicht entscheindend nach oben bringen kann.
Ob die test ausgelifert worden sind oder nicht spielt keine role meher,weill die lizenzen die vor par jahren gekauft worden sind (Malaria,HIV usw),keine positive bilanz(heist nicht regelmässig verkauft werden können)für glif bringen können.
Was glif braucht ist KREBS TESTS ( sind zwei)
Da hören wir seit zwei jahren nicht meher auser MOU mit DTL.
MOU ist ausgelaufen am 15.10.2006
April 2005, STAN hat Aminoseueren/peptide Kennzeichnung als einzige problem bei bei krebstest entwicklung ist und inerhalb von par ,ca 6 monate gelöst werde kann.
Seit dem nicht.
Frage an Art
45% regelung bei umwandlung trift bei kursen unter 0,057
Warum wird nicht umgewandelt
FAKT 156 mill O/S
Hallo,

kurze Frage, da der Indien Deal eine offizelle Mitteilung seitens GLIF ist, was für Konsequenzen würden sich für GLIF daraus ergeben, sollte dies bloß eine Fake gewesen sein?

Man müsste doch im kommenden QB irgend etwas ersehen können sei es Produktionskosten oder hoffentlich auch erlöse?

Gruß Duffy
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.183.303 von Duffy1 am 07.05.07 09:52:27sollte dies bloß eine Fake gewesen sein?

Das war es sicher nicht, nur das Management von GLIF ist ............

Der Auftrag wird sich vermutlich über Monate hinwegziehen, da kein Geld für Produktion da war, aber im Jänner dieses Jahres wurden ja PP gemacht um die Produktion zu finanzieren.

Noch einmal man sollte dem Management von GLIF einmal in den A..... treten, damit endlich Schwung in die Bude kommt.
also im moment zu verkaufen, halte ich für unklug..es wird erwartet, dass der euro in nächster zeit tendenziell fallen wird, zudem erwarten wir den quartalsbericht 2006.. und nach dem fall der letzten wochen gehe ich nicht davon aus, dass der kurs noch weiter zusammen bricht.

ich hatte mich hier auch verkalkuliert, habe inzwischen -34% verlust..aber ich bleibe trotzdem drin, eben aus oben genannten gründen.

meinungen dazu?
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.183.446 von thebig am 07.05.07 10:00:07........... mit - 34 % bist Du ja noch sehr gut bedient.
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.183.405 von 1bull007 am 07.05.07 09:57:331bull007
Es wurde grosse PP ende oktober 2006 gemacht.
Da wurde ca 5 mill,die hier für verwirung gesorgt haben (Indien zahlen oder woher kommt das geld)eingenomen.
Ausrede, es gab nicht genug geld um produktion zu finanzieren gibt es nicht.
Rechnung für PP werden wir noch bezahlen mussen.
Frage an Art wie teuer wird es sein???
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.183.446 von thebig am 07.05.07 10:00:07die Auswirkungen der Kursetwicklung €/$ dürften wohl eher marginal sein auf den Kursrutsch der GLIF-Aktie. Und dass der Kurs noch weiter einbricht ist wohl mehr als wahrscheinlich, sollte sich GLIF noch weiter mit Meldungen zurückhalten (wo nichts ist, kann auch nichts gemeldet werden). Einen echten sell-off hat es nämlich noch nicht gegeben, wo dann täglich 10-20Mio. Aktien auf den Markt geworfen werden. Erst dann wird sich zeigen, wo der Boden zu suchen ist. Aber derzeit gibt es keinen Grund zum Optimismus bei GLIF.
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.183.570 von split66 am 07.05.07 10:07:27Hallo Split66 !

Mit diesem Geld wurden ja nur zum Teil die laufenden Kosten und Rechnungen bezahlt.
Aber in diesem Jahr wurde das PP gemacht um die Produktion zu finanzieren, wenns stimmt.

Wie gesagt, der Kurs ist im Keller, nächste Haltestelle Hölle oder Himmel. Dazwischen gibt es nichts.
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.183.464 von 1bull007 am 07.05.07 10:01:28recht jetzt zu verkaufen wer der größte witz viel svchlimmer wirds ja nicht kommen
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.183.613 von 1bull007 am 07.05.07 10:11:07an den Himmel ist bei der Firma nun wohl nicht mehr zu glauben. Derzeit unterscheidet sich GLIF überhaupt nicht von 99% aller OTC Fakebuden.
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.183.613 von 1bull007 am 07.05.07 10:11:07Laufende kosten sind ca 2,5-3 mill pro jahr
Aus PP wurden ca 4,5 mill eingenommen.
also
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.183.575 von chuckyS am 07.05.07 10:08:16Das Problem ist die Informationspolitik von GLIF, aber das wissen wir ja schon lange.

Ich gebe Dir recht wer nichts zu melden hat kann auch nichts melden.

Ich glaube leider auch das wir den Boden noch lange nicht gefunden haben, außer es kommen endlich mal fakten.

Und zu thebig mit -34% liegst Du hier im Vergleich wahrscheinlich noch mehr als gut.

Gruß Duffy
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.183.676 von split66 am 07.05.07 10:15:09Wo das restliche Geld ist ?????

Wenn es je eins gab ???????????


Der neue und alte COF und Stan könnten es wissen.
das geld ist weg, wir machen lange gesichter und andere amüsieren sich köstlich über die naiven deutschen anleger, so ist das eben
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.186.160 von 3854 am 07.05.07 12:50:19........ es ist vermutlich auch so, dass mit einem Teil des Geldes der Schuldenstand verringert wurde ???

Aber es nützt jetzt auch wenig hier Spekulationen aufzustellen

Wir brauchen:

Zahlen von Teilverkäufen im Q-Bericht

Abschluß eines Vertrages mit DTL oder sonst jemanden.


Und endlich eine durchschaubare PR Arbeit von GLIF und nicht nur private Mails, welche die Spekulationen noch anheizen.

Bis diese Ergebnisse vorliegen muss sich GLIF heftige Kritik gefallen lassen.
Bei AMAZON BIOTECH INC geht es auch wieder nach oben.
Da ist ja unser lieber Stan auch dabei, aber erst seit kurzen.
Diesen Erfolg kann er sich aber nicht auf die Fahnen heften, denn AMAZON BIOTECH arbeitet schon sehr lange an dem AIDS Mittel.

Hier sieht man, wenn positive News gemeldet werden, dann kennt der Kurs nur eine Richtung.

Bei GLIF kommt leider seit Monaten nichts mehr.
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.186.160 von 3854 am 07.05.07 12:50:19Wenn Du selbst investiert bist Du naiver deutscher Anleger (wie Du dich selbst genannt hast) dann frage ich mich, warum Du versuchst, die ganze Zeit die Aktie schlechtzureden. Steig doch endlich aus und verschone uns hier mit Deinem Geschwätz. Wahrscheinlich gehörst Du zu den Grossanlegern :laugh::laugh::laugh: mit 10000 Aktien.
wie ich sehe, sind doch einige im board etwas nervös...aber vielleicht steigt der kurs ja doch noch
immer schön ruhig, leute. diese berg und talfahrt sind wir mittlerweile doch gewöhnt. das geht auch wieder anders rum. es geht doch hier eher um eine grundsätzliche meinung und wenn die gut ist, kann einem der heutige tag ja wohl keinen strich durch die rechnung machen.;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.183.245 von split66 am 07.05.07 09:49:04Wie bitte?Indien Deal spielt keine Rolle?
Wir reden hier über ein Land mit über 1 Milliarde Menschen.
Wenn Grand davon nur ein Teil(und wir reden hier nur über Indien)jährlich mit Malariatests etc. versorgt dann soll das keine Rolle spielen:rolleyes:
Ein Mann der im Hintergrund ne grosse Rolle spielt in diesem Zusamenhang ist Ravi Pottathil.Für mich die wichtigste Person ohne natürlich die Leistungen von Stan und Co. schmälern zu wollen.


Grizzl
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.188.023 von GRIZZL am 07.05.07 14:45:50..........Ravi Pottathil.Für mich die wichtigste Person ohne natürlich die Leistungen von Stan und Co. schmälern zu wollen.


Mann sollte hier einmal abwarten, bevor wir wieder alle in den Himmel heben.

Wenn eine hervorragende Leistung erbracht wurde, dann bleibt noch genug Zeit um die Füße der Herrschaften zu küssen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.188.023 von GRIZZL am 07.05.07 14:45:50Wobei ich beim Satz "ohne natürlich die Leistungen von Stan und Co. schmälern zu wollen."
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.188.188 von GRIZZL am 07.05.07 14:54:26....ein bischen lachen musste.:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.188.167 von 1bull007 am 07.05.07 14:53:28Bist mir zuvorgekommen;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.188.167 von 1bull007 am 07.05.07 14:53:28danke für BM-antwort
So, ich bin hier ausgestiegen. War mir etwas zu heiss, wenn das Ding nun explodiert, dann hab ich eben Pech gehabt..wobei mir GLIF letztes Jahr schon meine Jahresperformance gerettet hat *g*

Es ist seltsam, dass das Ding heute +20% steigt, ohne dass es Neuigekeiten gibt...entweder weiss jemand mehr, oder es will jemand aussteigen und hat deswegen hochgezockt *g*

Allen noch inverstierten weiterhin viel Glück.
mann sieht nur, dass die Amis nicht mitziehen. Das ist schon seltsam :confused:
wenn einer was wissen würde, dann wohl ein oder mehrere Amis, oder :confused:
das ist mir zu heiss, obwohl ich es euch wünsche, dass die euch um die Ohren fliegt und eure Verluste wieder rausholt
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.210.294 von thebig am 08.05.07 13:01:02http://chart.world-of-investment.is-teledata.com/snapshot.ch…
Quelle http://worldofinvestment.com/wkn/A0F6J8/

Das würd mich auch brennend interessieren: WAS IST HIER HEUTE LOS?

Ich hab noch ne kleine Rest-Position, die mir bislang immer nur die Tränen Augen getrieben hat.

Was ist das hier jetzt? nen ansetzender Rebound? oder nur nen Minihype?
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.210.720 von thebig am 08.05.07 13:21:53keine sorge hier explodiert nix mehr. Das implodiert nur noch.:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.294.327 von power_48 am 13.05.07 20:47:16ich freu mich zwar, dass unsere grant life heute so schön performt, hätt mich aber noch mehr gefreut, wenn die schalker am samstag in dortmund gewonnen hätten.

die wären einfach mal dran gewesen. und vielleicht gibts ja doch noch einen fußballgott und am ende stehen die knappen wieder da, wo sie auch fast die ganze saison über standen, an der tabellenspitze.

ich hoffe immer noch auf ein wunder am letzten spieltag!:rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.294.327 von power_48 am 13.05.07 20:47:16

:kiss:.................




das war :cool:
Bred
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.356.348 von Highnoon120 am 17.05.07 13:16:17Schadenfreude?

Armutszeugnis ...
was für nen Quatsch schreibt Ihr eigentlich ... von Delisting kann hier jawohl kaum die Rede sein ... schaut mal lieber auf Yahoo.com die financials vom April durch ... na, fällt was auf :D

GRANT LIFE SCIENCES, INC. Financials
EDGAR Online Financials (Sat, Apr 14)

Ich will ja noch billiger weiter rein aber nicht mit merkwürdigen
Informationsangaben :mad:
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.357.924 von hunnifunny am 17.05.07 15:31:03was soll an denen denn so toll sein. etwa das sie sich geld durch verkauf weiterer Schrottanteile besorgen?:eek:
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.358.446 von Highnoon120 am 17.05.07 16:03:21Toll ist, dass sie es schaffen, inflationär neue Aktien zu produzieren ohne einen Drucker eingestellt zu haben. ;)
das vertrauen in glif schwindet von tag zu tag mehr und ich frage mich langsam, warum man die aktie überhaupt noch halten soll
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.359.845 von 3854 am 17.05.07 17:09:23warum man kaufen kann weiss ich und Du anscheinend auch ... gibt keine noch billigeren Dinger :laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.359.845 von 3854 am 17.05.07 17:09:23Dann verkaufe doch endlich wenn Du kein Vertrauen mehr hast und hö re endlich mit Deinem Gejammere auf. Wieviel hast Du denn?
Ich kaufe sie Dir zu einem günstigen Preis ab.:laugh::laugh::laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.358.606 von AdHick am 17.05.07 16:12:04....vor kurzen wurde ja ein neuer ich glaube auf
4 Stunden Basis eingestellt.......

für schlappe 100.000,- Jahresgahalt!!!!!!

.....vielleicht kann der ja ein bisschen
mithelfen....;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.360.292 von hunnifunny am 17.05.07 17:30:32doch wenn du sie als klopapier benutzen kannst weil sie keiner mehr haben will:eek: dann kriegst du sie sogar geschenkt:p
hallo,
was kann man über glif hinsichtlich der technik sagen?
macd über trigger, momentum wieder unter 100 usw...
vleicht ist sogar ne bodenbildung auf dem niveau 0,03 möglich...?

eigene meinung
timmy
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.382.682 von tim_my am 19.05.07 12:18:49du glaubst doch nicht ernsthaft das die charttechnik bei einem otc wert Funktioniert, oder? Wenn ja, dann tust du mir leid.:rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.383.337 von TimeFactor am 19.05.07 14:44:05dann stell doch mal schwarz auf weiss ein ... Deine Beweise sollten
auch vorhanden sein, wenn Du dies hier öffentlich postest und von
Luftnummer schreibst - Also ich warte ... :laugh:
meine Mailbox platzt wg. der Mail Dr. Hun-Chi Lin - jeder
sollte wissen, dass der CEO sehr überzeugt von der Entwicklung
von GLIF ist (date 17.05.07)

"...are on the track to develop the company and will not disappoint you..."

Mehr steht mir nicht zu , zu schreiben und spezielle Infos/Zahlen
gab es (na klar) auch nicht, dazu kann man ja nur auf
official releases verweisen !
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.383.337 von TimeFactor am 19.05.07 14:44:05Du Würstchen:D:D:D:D:laugh::laugh::laugh::laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.361.022 von Aborigine am 17.05.07 18:10:06....vor kurzen wurde ja ein neuer ich glaube auf
4 Stunden Basis eingestellt.......

für schlappe 100.000,- Jahresgahalt!!!!!!


das sind ja Verhältnisse wie bei unserer CBB. Wir sollten dem Stan stecken, dass er P. Eck aus Geldern mit ins Boot holen soll.:p
Ihr seit alle die Checker hier - Unfassbar wie man so verbissen an seinen Verlusten festklammert :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.393.546 von TimeFactor am 20.05.07 16:28:36wir geleiten nur unsere letzten Kröten zu Grabe und hoffen, dass sie sich bei ihren neuen Besitzern besonders gut fühlen.:laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.393.546 von TimeFactor am 20.05.07 16:28:36aha - andere sollen Verluste realisieren - soso, und wer sammelt da alles bitte die billigen Scheinchen ein :rolleyes:

:laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh::laugh:

Feste drauf ich nehm noch nen paar ... da bin ich wohl nicht alleine :laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.396.440 von hunnifunny am 20.05.07 20:01:10Ne biste nicht....:laugh::laugh::laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.397.361 von leamelie am 20.05.07 22:18:48nee, ganz bestimmt nicht.....:laugh::laugh::laugh::laugh:
ja natürlich muß man jetzt kaufen, denn sonst versäumt man die Chance richtig Geld zu verbraten.
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.395.759 von chuckyS am 20.05.07 18:20:27immer daran denken:

das Geld ist nicht wech, das Geld ist nur in anderen Taschen.

Wie angekündigt.

mfG Unkenhorst
Unsere GlIFis brauchen meiner Meinung nach eine kräftige

Geldspritze und Vitamine für ihr Immunsystem, damit sie

wieder auf die Beine kommen !

Welcher Krötendoktor kann helfen ?

:confused:

Zur Not hilft auch gesundbeten !

Bitte, lieber Stan hilf uns arme GLIFinvestoren damit die
Schwindsucht in unserem Depot bald beendet wird !

:cry:
na bis zum sommerurlaub ist das geld vollständig in der sonne geschmolzen
!
Dieser Beitrag wurde vom System automatisch gesperrt. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an feedback@wallstreet-online.de
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.491.407 von FreshTrader am 27.05.07 18:55:12Fresh Trader und was bist du für eine Lachnummer?

Was stellst du denn für Behauptungen hier auf, nur weil zuffizuff sich nicht mehr meldet, gehst du davon aus, dass sie bankrott ist???

Es haben sich viele nur aus einem Grund hier zurückgezogen...weil hier von vielen nur noch Schwachsinn gepostet wird.
Also halte dich doch bitte mit solchen Äusserungen zurück.
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.491.407 von FreshTrader am 27.05.07 18:55:12:mad:
Wie bitte kommst Du zu einer solchen Aussage ???

Halt Dich gefälligst mit solchen absurden und unhaltbaren Vermutungen zurück, sonst wird es andere Konsequenzen zur Folge haben !!!!

Es gibt hier mehr die sich zurückgezogen haben. Nicht aber weil sie pleite oder verkauft haben , sondern nur um einfach Ruhe zu haben und sich nicht täglich diesen Thread zumuten wollen und so auch Zuffi !!!!

Frechheit sowas !!!!!!!!
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.495.801 von sammler200 am 27.05.07 22:47:01goldrichtig;)
Avatar