Dendreon...mit Provenge das erste Vaccin zur Krebstherapie? - 500 Beiträge pro Seite (Seite 14)

eröffnet am 12.07.06 20:06:33 von
neuester Beitrag 11.03.15 19:48:49 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
28.04.09 22:41:09
Beitrag Nr. 6.501 ()
22,93 $/after hour/16:33 scheint aber jetzt korrekt.

Was für ein Krimi
Avatar
28.04.09 22:42:11
Beitrag Nr. 6.502 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.058.242 von bluesrock am 28.04.09 22:34:59Hat die Firma auch den primary endpoint erreicht, der mit der FDA, wie bei Dendreon, vorgegeben wurde?

Wo kommen jetzt all diese Klugscheißer her, aus dem Shortsellerwald?:laugh:

Morgen werden die Shorties gegrillt, lecker!:lick:
Avatar
28.04.09 22:44:04
Beitrag Nr. 6.503 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.058.258 von NoSelters am 28.04.09 22:36:35April 28, 2009 2:21 PM EDT

Within two short minutes before being halted, shares of heavily-shorted Dendreon (Nasdaq: DNDN) plunged $13 points. At 1:25 PM ET the stock was in the mid-$24 range and at 1:27PM it was halted at $11.81.

With the plunge you would have thought that the key details of PROVENGE IMPACT leaked out and were bad, right? Well they weren't!

....... rest zu finden in no`s link!
Avatar
28.04.09 22:45:58
Beitrag Nr. 6.504 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.058.280 von glaubehoffnung am 28.04.09 22:41:09was heißt das jetzt, short covering?
Avatar
28.04.09 22:49:44
Beitrag Nr. 6.505 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.058.280 von glaubehoffnung am 28.04.09 22:41:09Wo hast Du den Kurs her, hast Du den Link dazu? Danke!
Avatar
28.04.09 22:51:31
Beitrag Nr. 6.506 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.058.334 von Magnetfeldfredy am 28.04.09 22:49:44http://www.nasdaq.com/aspxcontent/ExtendedTradingTrades.aspx…
Avatar
28.04.09 22:52:31
Beitrag Nr. 6.507 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.058.334 von Magnetfeldfredy am 28.04.09 22:49:44http://www.nasdaq.com/aspxcontent/ExtendedTradingTrades.aspx…
Avatar
28.04.09 22:53:04
Beitrag Nr. 6.508 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.058.334 von Magnetfeldfredy am 28.04.09 22:49:44http://moneycentral.msn.com/detail/realtime_quote?Symbol=DND…

siehe Realtime...
Avatar
28.04.09 22:56:32
Beitrag Nr. 6.509 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.058.280 von glaubehoffnung am 28.04.09 22:41:09woher hast du den after hours kurs?

Ohhhhh! CNN gibt ihn jetzt auch:
After hours quote 22.9311.12 / 94.16 Apr 28 4:33pm ET

http://money.cnn.com/quote/quote.html?symb=DNDN


...eine dreistigkeit der MM-gangster - ein abgrund übelster manipulation; bei IV wurde darüber geklagt, dass diese verbrecher bei zig engagierten die stop losses abgeräumt haben -jetzt sitzen die mutmaßlichen verbrecher mit fetten gewinnen da und grinsen (KÖNNEN nur noch TEIL-GEGRILLT werden, son mist!!!!!)
Avatar
28.04.09 23:00:00
Beitrag Nr. 6.510 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.058.334 von Magnetfeldfredy am 28.04.09 22:49:44

hi fredy,
wir können uns nur noch gedämpft freuen: die MM tricksen und täuschen, bis sie selbst durch Dndn-s sieg zu gewinnern werden.
Nehme an, dass sie immer mal wieder die kurse massiv absacken lassen, wobei ihnen die "STOP LOSS" aufträge der ängstlichen helfen, son mist!!
Avatar
28.04.09 23:00:20
Beitrag Nr. 6.511 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.058.346 von NoSelters am 28.04.09 22:53:04Dank an Euch Allen:yawn:, mein www.yahoo.com/finance hat gerade gesponnen, aber Hauptsache der Kurs geht wieder dahin wo er her gekommen ist und das solche Typen wie VaJo sich auch noch daran ergötzen ist mehr als übel!:mad:
Am Ende siegen doch die Richtigen, Dendreon wird noch vielen Prostatakrebskranken helfen:cool: und daß ohne große Nebenwirkungen, daß ist doch die Qintessenz des Tages!:cool:
Avatar
28.04.09 23:01:53
Beitrag Nr. 6.512 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.058.362 von edelupolino am 28.04.09 22:56:32ich hoffe das jeder die postings der beiden herren vajo und bean für sich entsprechend einordnen kann.

die agenda dahinter ist nicht zu übersehen!
Avatar
28.04.09 23:04:28
Beitrag Nr. 6.513 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.058.380 von edelupolino am 28.04.09 23:00:00http://www.thestreet.com/story/10493272/1/dendreon-plunges-a…

A sharp drop in shares of biotech company Dendreon(DNDN Quote) minutes ahead of the results of a cancer drug trial prompted an examination by the Nasdaq Tuesday, but the market said the trades that went through would stand.

na klar sind die trades (fast) alle legal und vor der SEC lupenrein, wenn die angst-trottel ihre stop losses so legen dass ein schneeball.system in die gewünschte richtung abläuft.....IRRE IRRE...
Avatar
28.04.09 23:05:25
Beitrag Nr. 6.514 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.058.383 von Magnetfeldfredy am 28.04.09 23:00:20Ich denke Vajo war eher Realist;)

Die Daten sind wohl gut, die MK war bei DNDN zu hoch und die FDA-Zulassung benötigt Zeit. Dass diese kommt, hoffe ich für alle DNDN-Aktiönare. Aber dann muss die Vermarktung und Produktion gestartet werden, was nun Mal am Anfang Geld kostet.

Wahrscheinlich ist der Kurs nun wieder dort, wo er zum aktuellen Zeitpunkt hingehört.

Gruß
KLR
Avatar
28.04.09 23:06:15
Beitrag Nr. 6.515 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.058.393 von GuHu1 am 28.04.09 23:01:53Klar kann ich das, VaJo ist ja ein Superbulle in Sachen SPPI, bin auch darin investiert, und Spectrum bietet Krebskranken sicher mit Zevalin etc. den Krebskranken keine Immuntherapie an, ich weiß schon wo der Wind herkommt?
Ich persönlich habe auch Nichts gegen Chemotherapie etc. Hautsache den Kranken wird geholfen und daß hat Dendreon heute erreicht!:eek:

Data Presented at AUA Demonstrate PROVENGE Significantly Prolongs Survival for Men with Advanced Prostate Cancer in Pivotal Phase 3 IMPACT Study
– Extended Median Survival by 4.1 Months and Increased 3-Year Survival by 38 Percent Compared to Placebo –
– First Active Cellular Immunotherapy for Cancer to Prolong Survival –
– Company to Host Webcast at 5:30 pm ET –

CHICAGO and SEATTLE, April 28, 2009 - Dendreon Corporation (NASDAQ: DNDN) today announced that its pivotal Phase 3 IMPACT study of PROVENGE® (sipuleucel-T) in men with advanced prostate cancer met its primary endpoint of significantly improving overall survival compared to placebo. The data were presented at the American Urological Association (AUA) Annual Meeting.

The intent-to-treat analysis demonstrated that:


PROVENGE extended median survival by 4.1 months compared to placebo (25.8 months versus 21.7 months); :eek:

PROVENGE improved 3-year survival by 38% compared to placebo (31.7% versus 23.0%); :eek:

The IMPACT study achieved a p-value of 0.032, successfully exceeding the pre-specified level of statistical significance defined by the study's design (p-value less than 0.043), and PROVENGE reduced the risk of death by 22.5% compared to placebo (HR=0.775); and

PROVENGE exhibited a favorable safety profile consistent with prior trials.
Avatar
28.04.09 23:06:31
Beitrag Nr. 6.516 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.058.393 von GuHu1 am 28.04.09 23:01:53Denke jeder hier kann diese beiden Herren in Ihrer Gehaltsklasse einstufen;)

Keine Ahnung ob das Interview Huckman / Gold hier schon geposted wurde, spricht für sich.

http://www.cnbc.com/id/15840232?video=1105940141&play=1
Avatar
28.04.09 23:10:00
Beitrag Nr. 6.517 ()
Immer ruhig leute alles :cool:

After Hours: 22.93 Up 11.12 (94.16%) 4:33pm ET

http://finance.yahoo.com/q?s=dndn&=
Avatar
28.04.09 23:13:49
Beitrag Nr. 6.518 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.058.439 von sneake am 28.04.09 23:10:00ich bin die ruhe selbst rege mich über leute auf die absichtlich falsche tatsachen posten um morgen in D weitere leute abzufischen.


PHARMA MARKET: Dendreon's Provenge Appears Back On Track


Apr 28, 2009 14:46:12 (ET)


After waiting for two years, Dendreon Corp. (DNDN) investors finally learned Tuesday that the controversial prostate cancer treatment, Provenge, produces a significant benefit to patients with advanced disease, increasing its odds to win Food and Drug Administration approval.

The results mark the next step in Provenge's torturous journey that has included failed trials, high hopes mixed with disappointments, and a volatile stock price for the Seattle drug developer.

THE DISEASE: Cancer of the prostate, part of the male reproductive system, is usually a slow-growing and treatable disease that occurs in older men. Prostate cancer is the second-leading cause of cancer death in American men, behind lung cancer, and about 1 in 6 will be diagnosed during his lifetime, but only 1 in 35 will die.

THE DRUG: Provenge is produced from a patient's own cells and administered when the disease no longer responds to hormone blocking treatments. The drug, called an immunotherapy, prompts the immune system to attack the cancer and thus is often referred to as a vaccine. The immune response, and therefore effectiveness, increases over time.

And because it uses the body's own immune system to fight the cancer, as oppose to unleashing chemotherapy onto the body, the treatment generally has fewer and milder side effects.

THE HISTORY: In late March 2007, an FDA panel endorsed Provenge for approval, but in May that year, the FDA declined to approve the treatment without additional clinical data. The FDA rejection, which caused an uproar among patient advocates, was based on two previous failed clinical studies. A controversial subsequent analysis of one of the studies showed the drug increased patient survival.

The latest data, showing an increase of 4.1 months in overall survival in comparison to placebo, is expected to easily meet the FDA's requirements for approval.

THE OPPORTUNITY: Dendreon projects that Provenge's pricing will be similar to other biologic cancers drugs, among the most expensive and lucrative drugs on the market, costing upward of $5,000 a month. Analysts currently have a wide range of annual sales estimates, ranging from $500 million to $2 billion a year.

THE CHALLENGE: The latest trial was structured according to a Special Protocol Assessment, an agreement with the FDA on an acceptable study design to meet requirements for a drug's likely approval. The agency will decide if it wants to hold another advisory committee meeting to evaluate the data before making an approval decision.

Furthermore, Dendreon also must get approval for its New Jersey manufacturing facility. In denying approval of Provenge, the FDA requested more information on the chemistry, manufacturing and controls section of the drug's application. Dendreon has said it "substantially responded" to those issues, but the final word will come from the agency.

WINNERS: Investors are the obvious beneficiaries as Dendreon's stock was up almost 10-times Tuesday from its March low of $2.55 before dramatically getting cut in half to $11.81 when it was halted less than an hour before the trial's details were released.

The success of Provenge provides some validation to the entire class of cancer immunotherapies, which was yet to produce a successful product in the U.S. Past failures in the field will likely sustain some doubt, but Cell Genesys Inc. (CEGE), IDM Pharma Inc. (IDMI), Progenics Pharmaceuticals Inc. (PGNX) and Antigenics Inc. (AGEN) could benefit from investors enthusiasm.

The success is also a win for outspoken patient advocates that stressed the clean safety record of the drug for patients with few other options.

LOSERS: Short sellers. In the two years since Provenge's rejection by the FDA, Dendreon's stock has been a favorite for investors betting on declines. Last summer, the short interest in the stock rose to more than a third of its 96.9 million shares outstanding.

Despite the recent positive data, short interest has continued to rise. The most recent data shows 21.6 million shares, or 22.3% of shares outstanding, were bet against the stock as of April 15, up from 19.4 million shares, or 20% of shares, just two weeks earlier. According to Mike Long at Short Alert, Dendreon was the 10th most shorted stock among small-caps in April.

WHAT'S NEXT: Dendreon plans to amend its existing marketing application with the FDA in the fourth quarter. Analysts project a six-month review from the agency with a mid-2010 launch. Dendreon must also get approval for its New Jersey manufacturing facility in order to launch the drug.

The company plans to sell the drug itself in the U.S. but is likely to seek a partner for overseas marketing.

(This column is a periodic snapshot of the market performance of selected drugs and vaccines.)

-By Thomas Gryta, Dow Jones Newswires; 201-938-2053; thomas.gryta@dowjones.com

(END) Dow Jones Newswires

April 28, 2009 14:46 ET (18:46 GMT)

Set Alerts

http://www.investorvillage.com/smbd.asp?mb=971&mn=268081&pt=…
Avatar
28.04.09 23:14:53
Beitrag Nr. 6.519 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.058.393 von GuHu1 am 28.04.09 23:01:53Die Typen findet man normalerweise nur in der Kreisliga,..ggf.noch Regionalliga...
Vielleicht merken die bald daß sie sich hier in der CHAMPIONSLEAGE befinden und machen sich vom Acker. :D

So loooong.
Avatar
28.04.09 23:19:15
Beitrag Nr. 6.520 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.058.422 von hakur am 28.04.09 23:06:31Die daten sind das wichtigste:

Gold sagt richtig "The data speak for themselves!" und..."it's extremely gratifying" ...natürlich u.a weil er persönliche gründe hatte,in die krebsforschung einzusteigen, am ball zu bleiben und nie aufzugeben -nämlich z.b. den krebstod seiner mutter.
Avatar
28.04.09 23:47:46
Beitrag Nr. 6.521 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.058.480 von edelupolino am 28.04.09 23:19:15alles im grünen bereich, p value besser als gefordert!

required = 0.043
archieved = 0.032

jetzt bin ich gespannt wie sich die massive short attacke morgen in D auswirkt. werden sicher noch einige abgefischt.

bitte korrigieren wenn ich was falsch verstanden habe!
Avatar
28.04.09 23:53:16
Beitrag Nr. 6.522 ()
Final manufacture of sipuleucel-T Sipuleucel-T
An investigational product that may represent the first in a new class of active cellular immunotherapies (ACIs).Closefor our clinical trials is currently conducted at a pilot manufacturing facility we operate in Seattle, Washington, and at our manufacturing facility in Morris Plains, New Jersey.

We manufacture the Antigen Antigen
A substance that causes the body's immune system to react. This reaction often involves production of antibodies. For example, the immune system's response to antigens that are part of bacteria and viruses helps people resist infections. Cancer cells have certain antigens that can be found by laboratory tests. They are important in cancer diagnosis and in watching response to treatment. Other cancer cell antigens play a role in immune reactions that may help the body's resistance against cancer. CloseDelivery Cassettes for our preclinical studies and clinical trials as recombinant proteins using production methods in compliance with current Good Manufacturing Practices (“cGMP”). The initial build-out of our 158,242 square foot commercial manufacturing facility in Morris Plains, New Jersey was completed in July 2006.
Avatar
29.04.09 00:21:22
Beitrag Nr. 6.523 ()
bean07 erwartet kurse um $ 0,1 oder sind es euro?

after hour trades in usa:

high:
$ 27,52

low:
$ 22,89

http://www.nasdaq.com/aspxcontent/ExtendedTradingTrades.aspx…
Avatar
29.04.09 00:27:30
Beitrag Nr. 6.524 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.058.671 von GuHu1 am 29.04.09 00:21:22Bin ja mal gespannt ob deutschland eröffnet und wenn ja zu welchen kurs.:rolleyes:
Avatar
29.04.09 00:28:07
Beitrag Nr. 6.525 ()
@Vajo:

Ich fand deine Posts nüchtern ja schon total krank..aber nach dem heutigen Tag und meinem durchgezogenen Fahrplan bist du echt ne super Unterhaltung..:cool:
Grad den CC angehört bei ner Pulle Wein, dann hier deinen Mist gelesen..herrlich!!

Bitte weiter machen!!
Erhelle uns mit deiner Weisheit darüber, wie wir mal wieder von DNDN verarscht wurden, die uns so böse abgezockt haben..hast du zufällig nen Bruder in LA, der sich früher mal "Zonk" genannt hat..
Hier Leute lächerlich zu machen, die angeblich keine Ahnung haben, in was sie investieren, aber die Zahlen selber nicht verstehen..priceless

Lass kommen!!
Avatar
29.04.09 00:35:21
Beitrag Nr. 6.526 ()
Handel wieder offen, 26.30$ und steigend!

Mann, was wurden wir abgezockt..haha
Avatar
29.04.09 00:35:33
Beitrag Nr. 6.527 ()
...bei Spargel und Fritze´s vorzüglichem Fasswein habe ich die Präsentation regelrecht genuesslich "verschlafen"...wobei, das Ergebnis hat meine Erwartungen bestätigit: PROVENGE works
http://www.shareholder.com/visitors/event/build2/mediapresen…

Kurse jenseits der heutigen Kapriolen, also > 30 USD, sind nur eine Frage der (kurzfristigen) Geduld....also von Wochen!

Integrated Data:
HR 0.735
p< 0.001 !!
Median Survival Benefit 3.9 months !!

36 months survival (%)
Placebo 20
sipuleucel-T 33

Cheers!
Avatar
29.04.09 00:36:02
Beitrag Nr. 6.528 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.058.589 von GuHu1 am 28.04.09 23:47:4626,6 gw!!
Avatar
29.04.09 00:36:49
Beitrag Nr. 6.529 ()
Es fällt schwer zu glauben, dass da nur Zufälle hinter stecken.
Avatar
29.04.09 00:37:46
Beitrag Nr. 6.530 ()
gut, daß ich keine sl mehr setze:D
Avatar
29.04.09 00:37:56
Beitrag Nr. 6.531 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.058.589 von GuHu1 am 28.04.09 23:47:4627,6 wow
Avatar
29.04.09 00:48:15
Beitrag Nr. 6.532 ()
So schnell kann sich die Geschichte in einem Film drehen;)

Befürchte dass die Schorties bald Ihre Rechnung für die langjährigen Attacken doppelt und dreifach zahlen werden.

Die $ 32.- sind in Reichweite:cool:

Avatar
29.04.09 00:50:10
Beitrag Nr. 6.533 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.058.681 von ditzeroni am 29.04.09 00:28:07chapeau ditzeroni...aber das nächste mal in den US sollte die german connection etwas prominenter sein.

ich wär dabei
cheeers
;)
Avatar
29.04.09 05:10:44
Beitrag Nr. 6.534 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.058.671 von GuHu1 am 29.04.09 00:21:22Bin in der Nacht wach geworden und mußte den nachbörslichen Kurs ansehen, über gestrigen Tageshigh also über 25 US Dollar!:eek:
Das schaut gut aus, ich leg mich nach dem wilden Ritt wieder hin!
Ich habe seit gestern Neurexan gegen "nervöse Unruhezustände" auf meinem Schreibtisch stehen, homöopathisch natürlich um mein Immunsystem gegen Typen wie VaJo und Mr. Bean zu immunisieren!:laugh:
Avatar
29.04.09 06:11:43
Beitrag Nr. 6.535 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.058.422 von hakur am 28.04.09 23:06:31Danke Dir:eek::D
Avatar
29.04.09 06:23:15
Beitrag Nr. 6.536 ()
Provenge Doc: FDA Has All the Data It Needs
04/28/09 - 06:26 PM EDT

..."These data answer all the questions raised two years ago by the FDA. I think they will approve it," said Dr. David Penson, a professor of urology at the University of Southern California and an investigator in the Provenge study. ...

...To put these results in perspective, very few cancer drugs can make the claim of a survival benefit greater than four months. Only one drug has had that kind of impact recently -- Genentech's Avastin, which improved survival in advanced colon cancer patients by 4.7 months.

"I'm already getting calls weekly from patients wondering when Provenge will be approved," said Penson. ...

...Dr. Robert Reiter, a professor of urology at the UCLA Jonsson Comprehensive Cancer Center and a self-described Provenge skeptic was in the audience to see the Provenge presentation, and walked away impressed....

http://www.thestreet.com/story/10493302/1/provenge-doc-fda-h…
Avatar
29.04.09 07:27:46
Beitrag Nr. 6.537 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.058.702 von hakur am 29.04.09 00:48:15dasselbe hoffe ich auch, aber die gestrige konzertierte aktion der shorts mit dem abrupten sturz in den keller (und blödheit der SL-setzer)hat den shorts die gelegenheit geboten, einiges material relativ günstig zu kaufen.

Ich hoffe aber, dass bei 11-12 $ leute wie Dendrionrich oder Ammass etc gekauft haben.

Ein heftiges Cheers und freudiges Prost auf unseren erfolg!
Avatar
29.04.09 08:23:31
Beitrag Nr. 6.538 ()
Guten Morgen,
liebe Leidensgenossen :)....was für eine Nacht..........welche Dramaturgie..........und am Ende sind die Kranken und auch die wie wir welche immer an die Story geglaubt haben doch die Gewinner :p
Avatar
29.04.09 08:31:34
Beitrag Nr. 6.539 ()
Glückwunsch! (ehrlich gemeint)
Avatar
29.04.09 08:32:36
!
Dieser Beitrag wurde moderiert.
Avatar
29.04.09 08:35:13
!
Dieser Beitrag wurde moderiert. Grund: Provokation
Avatar
29.04.09 08:39:00
Beitrag Nr. 6.542 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.059.144 von Marchella am 29.04.09 08:35:13Coooooooooooooooooooooooooooooooooooolllllllllllllllllllllllllll!:cool:
Avatar
29.04.09 08:42:40
Beitrag Nr. 6.543 ()
Moin,
ich bin ja auch nicht erst seit gestern an der Börse, aber soetwas muss man gesehen haben, um es zu glauben.
Ihr seid um dieses Gefühlschaos wirklich nicht zu beneiden.
Nutzt den Tag zum Feiern!
Grüße!
Avatar
29.04.09 08:42:53
Beitrag Nr. 6.544 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.058.884 von edelupolino am 29.04.09 07:27:46Ede mehrere Cheers zurück!
Nee, Leute wie Ammas usw. konnten nicht zukaufen. Ihre Order welche sie gesetzt hatten wurden nicht bedient.
Diese Shortbande war nur auf die Stopplosses aus. Order wurden links liegen gelassen. Es gibt konkrete Hinweise hierfür.:mad:

so loong, viel Glück
Avatar
29.04.09 08:50:36
Beitrag Nr. 6.545 ()
Stuttgar 19,00/19,90 :D
Avatar
29.04.09 08:54:21
Beitrag Nr. 6.546 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.059.211 von hakur am 29.04.09 08:42:53Hi hakur,
son mist, hatte schon gehofft, unsere verbündeten im geiste hätten noch mal zuschlagen können.
Ciao Ede
Avatar
29.04.09 08:54:42
Beitrag Nr. 6.547 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.059.208 von orfmen am 29.04.09 08:42:40Auch nach 12 Jahren, gibt's immer wieder Überraschungen. Muss ich Dir zustimmen, habe den Verlauf auch noch nie gesehen:cool:

Gruß
KLR
Avatar
29.04.09 08:56:19
Beitrag Nr. 6.548 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.059.208 von orfmen am 29.04.09 08:42:40Danke, aber nicht nur wir feiern, ich denke besonders die Prostatakrebskranken werden wieder mehr hoffen wenn es nicht schon zu spät ist!
Auch 2007 war schon klar, Provenge works:D, jetzt hammas amtlich!:D

Die haben Blut an den Händen, die Provenge nicht schon 2007 zugelassen haben, wenn`s ein letztes Gericht gibt möcht ich nicht in deren Haut stecken, verdient haben Sie es!:mad:
Avatar
29.04.09 08:57:58
Beitrag Nr. 6.549 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.059.120 von VaJo am 29.04.09 08:31:34danke!...und es wird noch andere biotechs geben, die großes schaffen!
Avatar
29.04.09 09:09:22
Beitrag Nr. 6.550 ()
Avatar
29.04.09 09:26:37
Beitrag Nr. 6.551 ()
<div style="border: 1px solid #000;"
@all Guten Morgen,

da es hier im Thread zu zahlreichen Boardregelverstössen kommt,
die für die Moderation mit erheblicher Mehrarbeit verbunden sind, behalten wir es uns vor,
alle User-Beiträge, die das Sachthema verfehlen, als Spam und damit regelwidrig aufzufassen.

Ein solcher Regelverstoß liegt insbesondere dann vor, wenn

1. ...ein Beitrag keinen deutlich erkennbaren Bezug zur Aktie, zum Kurs, zum Unternehmen
oder damit verbundenen Bewertungsaspekten herstellt.

2. ...ein Beitrag persönliche Angriffe enthält. Im Zweifelsfall wird berücksichtigt, ob sich ein User
eskalierend verhält oder die Diskussion versachlicht, ob er persönlich-aggressiv schreibt oder höflich.

3. ...der Beitragsschreiber versucht, anderen Usern seine eigene Meinung aufzuzwingen,
beispielsweise durch phrasenhafte Wiederholungen und sonstige Spamtexte.

Entsprechende Beiträge sind generell von Löschung bedroht. Auch Beiträge, die sich auf inzwischen gelöschte Postings beziehen,
werden wir ggf. entfernen, um den Diskussionszusammenhang zu bewahren.

Wir erhoffen uns damit auf Dauer eine sachlichere und angenehme Diskussionsatmosphäre.

User, die uns Mehrarbeit in den Punkten 1.-3. machen oder sonstige Verstöße gegen das WO-Regelwerk begehen, werden von der Diskussion ausgeschlossen.

Alle Beiträge können mit dem Melde-Link und einer Begründung der Moderation zur Prüfung weitergeleitet werden.

Jegliche Beschwerden über Beiträge und Kommentare für die Moderation bitte nicht im Diskussionsstrang einstellen.

MfG MaatMOD </div>
Avatar
29.04.09 09:45:28
Beitrag Nr. 6.552 ()
Frankfurt hat noch keine Kurse. Stuttgart Aktie fällt vom 19:49(Eröffnung) auf aktuell 18:20.
Hoffentlich geht das gut.
MfG
Avatar
29.04.09 09:51:27
Beitrag Nr. 6.553 ()
Die MK empfinde ich immer noch als zu hoch. Im Bereich um 8 - 9 Dollar dürfte DNDN gut bewertet sein, zumal nach einer möglichen Zulassung erhebliche Kosten auf Dendreon zukommen werden.
Thema Kapitalerhöhung. Wurde ja schon mal angesprochen das diese bereits geplannt ist.
Avatar
29.04.09 10:05:59
Beitrag Nr. 6.554 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.059.809 von VaJo am 29.04.09 09:51:27Die Tendenz z.Zt. ist steigend. Ich denke auch, dass nach dem steilen Anstieg in den letzten Tagen eine Ernüchterung/ Gewinnmitnahme eintritt. Die Frage ist nur, wie hoch der Kurs dann sein wird damit man vorher aussteigen kann.
Dann ein paar Monate warten und wieder einsteigen scheint mir eine gute Strategie zu sein. Den nächsten Sprung wird es kurz vor dem Termin der Zulassung geben.
Kann mir einer sagen, wann das ein wird. 4 Monate, 6 Monate oder länger/kürzer. Gibts darüber irgendwo verbindliche Info?
Grund: Bin selbst betroffen und habe eine ähnl. Therapie durchgeführt, wie es aussieht, mit 100% Erfolg. Leider musste ich alles selbst bezahlen und da läuft jetzt ein Prozess. Die Aussicht, dass ich den gewinne wächst mit der Zulassung von Provenge enorm.

Dank Euch für die Hilfe
Avatar
29.04.09 10:12:34
Beitrag Nr. 6.555 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.059.809 von VaJo am 29.04.09 09:51:27Träum weiter, ich hab gerade zu 19 EUR in Stuttgart 1000 Stück verkauft!:D
1000 Stück behalte ich für Kurse in 1-2 Jahren um die 50 EUR!:eek:

Ich werde nie vergessen wie Du Dich gestern bei dem tiefen Sturz aufgeführt hast und Schadenfreude und Spott über uns gebracht hast, unverzeihbar, charakterlos...........bemitleidenswert!
Avatar
29.04.09 10:13:18
Beitrag Nr. 6.556 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.059.959 von pc_1262 am 29.04.09 10:05:59Was für genau eine Therapie hast Du durchgeführt, wenn ich fragen darf?
Avatar
29.04.09 10:16:08
!
Dieser Beitrag wurde moderiert. Grund: themenfremder Inhalt
Avatar
29.04.09 10:27:05
Beitrag Nr. 6.558 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.059.959 von pc_1262 am 29.04.09 10:05:59die frage, ob man nach 4 oder 6 oder wie vielen monaten auch immer neu einsteigen könne, ist der kern des problems.
Wenn du pech hast (und viele andere glück!!) gibt es nur rücksetzer im bereich eines stetigen aufwärtstrendkanals -wie auch immer seine steilheit sein wird. Du guckst und guckst -und der ideale zeitpunkt zum einstieg wird verpasst. (passiert schon mal)

Kommt es wie bei Puma (nur ein willkürliches beispiel) vor jahren, dann wär das ideal: ein langjähriger stetiger aufwärtstrend mit relativ idealem signal zum ausstieg (erinnere mich aus dem gedächtnis...)nach hohem gewinn.

Da wir hier aber den sonderfall einer UMKÄMPFTEN biotech-aktie haben, sind die theoretisch schönen pläne, in 4 monaten nach verkauf (heute oder in 1-3 tagen) neu einzusteigen, nur schwer durchzusetzen.

Ich persönlich hab schon etwas verkauft, werde den rest halten und dann bei mittlerem bis starkem einbruch (falls das passiert) versuchen nachzukaufen: was ich gestern GERN getan hätte, hätt ich die gelegenheit gehabt. CC hatte nix mehr im angebot, als die US-kurse abstürzten!!
Avatar
29.04.09 10:34:22
Beitrag Nr. 6.559 ()
09:05 Uhr
Dendreon: Die Stunde der Wahrheit
Frank Phillipps




Dendreon hat die Daten zu seinem Krebsimpfstoff Provenge vorgelegt. Die bringen auch die letzten Zweifler zum verstummen. Die Chancen auf eine Zulassung sind damit dramatisch gestiegen. Und nicht nur die. :eek:

Einige Anleger bekamen dann doch noch kalte Füße: Bevor der Handel mit Dendreon-Aktien kurz vor der Präsentation am gestrigen Dienstagnachmittag vorläufig eingestellt wurde, warfen sie ihre Papiere panikartig auf den Markt. Die Konsequenz: ein Minus von 45 Prozent bei der Aktie.

Nachbörsliche Explosion

Am Ende dürften sich diese Investoren dann doch kräftig geärgert haben. Denn die Daten, die Dendreon beim Meeting der amerikanischen Urologen vorlegte, hielten tatsächlich, was das Unternehmen versprochen hatte. Provenge, ein sogenannter Krebsimpfstoff, kann das Leben von Prostatakrebspatienten, die auf keine andere Behandlung mehr ansprechen, signifikant verlängern. Nachbörslich schoss die Aktie daher wieder um mehr als 120 Prozent in die Höhe.

Starke Daten

Im Durchschnitt lebten Patienten, die mit Provenge behandelt wurden, um 4,1 Monate länger als Patienten, die mit einem Scheinmedikament behandelt worden waren. Auch im Langzeitvergleich zeigte sich Provenge dem Placebo überlegen. Nach drei Jahren Behandlung lebten noch 31,7 Prozent der Provenge-Patienten gegenüber 23 Prozent der Patienten aus dem Kontrollarm der Studie. Bei den Tests konnten außerdem keine schwerwiegenden Nebenwirkungen festgestellt werden.

Zulassung 2010?

Das Dendreon-Management geht davon aus, dass nun alle Daten vorliegen, um die US-Gesundheitsbehörde von einer Zulassung zu überzeugen. Im Mai 2007 hatte die eine Verkaufserlaubnis noch verweigert und damit die Dendreon-Aktionäre ins Tal der Tränen geschickt. Bis Ende des Jahres will Dendreon den Antrag bei den Behörden einreichen, für Mitte 2010 wird eine Entscheidung erwartet. Da könnte dann der nächste Zahltag für die Aktionäre anstehen.

Übernahmeziel?

Aber vielleicht müssen die gar nicht so lange warten. Denn Gerüchten zufolge stehen bei Dendreon schon mögliche Partner aus der Pharmaindustrie für einen Vermarktungsdeal vor der Tür. Ein solcher könnte ordentlich Geld in die Dendreon-Kasse – und in die der Aktionäre – spülen.

Anderen Marktspekulationen zufolge gibt es auch Interessenten, die gar über eine komplette Übernahme von Dendreon nachdenken sollen. In diesem Fall könnten die Aktionäre auf eine Prämie von circa 50 Prozent auf den Aktienkurs hoffen. Ein attraktives Übernahmeziel ist Dendreon nach den Daten allemal. Schließlich erwarten Analysten, dass das Biotech-Unternehmen mit Provenge Jahresumsätze von deutlich mehr als einer Milliarde Dollar erzielen wird.

Überzeugende Argumente

Auch DER AKTIONÄR war bis zuletzt skeptisch was die Erfolgsaussichten von Provenge angeht. Zwar ist die Zulassung auch jetzt noch nicht in trockenen Tüchern, doch die Chancen haben sich angesichts der vorgelegten Daten dramatisch verbessert. Risikobereite Anleger sollten eine Beruhigung nach der Kursexplosion abwarten und dann auf eine Zulassung oder eine Übernahme spekulieren.

http://www.deraktionaer.de/xist4c/web/Dendreon-mit-starken-D…
Avatar
29.04.09 10:39:41
Beitrag Nr. 6.560 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.059.809 von VaJo am 29.04.09 09:51:27Ich finde es nicht gut, wenn Kommentare falsch wiedergegeben werden.

Es muss nämlich heißen :

Eine Kapaitalerhöhung könnte geplant sein.


Dendreon hat schließlich zwei Optionen - Kapitalbeschaffung durch Vergabe von Lizenzen einhergehend mit upfront Zahlungen oder eine echte Kapitalerhöhung mit Alt- und/oder Neuaktionären.

Bereits wiederholt hatte ich meine Vermutung geäußert, dass Dendreon m.E. ca. 300 Millionen Dollar benötigt, um die erforderlichen Investitionen bestreiten zu können. Inzwischen ist es realistisch, dass dieses Geld mit der Ausgabe von 10 - 13 Millionen neuen Aktien einspielbar ist.

Dass sich eine derartige Maßnahme negativ auf den Kurs auswirken soll, kann ich mir kaum vorstellen.
Avatar
29.04.09 10:45:01
Beitrag Nr. 6.561 ()
Gerne mache ich Dich schlau: http://www.cologne-model.com
Erstdiagnose: Mai 2004
Status: PSA >200, keine Chance mehr auf Heilung
Heute: kein Befund mehr diagnopstizierbar, PSA 1,07
Was will man mehr?
Avatar
29.04.09 10:48:32
Beitrag Nr. 6.562 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.060.171 von edelupolino am 29.04.09 10:27:05meine persönl meinung:

ich denke, dass Dndn eine gerade beginnende erfolgsstory sein wird. Ob die kurse so stratosphärisch sein werden, wie der eine oder andere ausgerechnet hat, der die vermarktungschancen des produkts Provenge und anderer möglicher produkte in der pipeline kalkuliert hat, kann niemand sagen.

Nach allem, was wir jetzt wissen, kann sich alles trotz zu erwartendem störfeuer gut entwickeln. Große firmen werden sich darum prügeln, mit Dndn -wie auch immer- zusammenzuarbeiten. Ungeahnte kraftanstrengungen kommen auf unsere firma zu, bei der weiteren forschung, bei der allgemeinen organisation, bei der finanzierung aller umfangreichen vorhaben - aber viele seiten werden Dndn helfen wollen und allen wird geholfen werden -besonders den kranken und zukünftigen kranken!!!!!

Welchen kurs ich erwarte?? No comment.
Ede
Avatar
29.04.09 10:51:46
Beitrag Nr. 6.563 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.060.331 von pc_1262 am 29.04.09 10:45:01hört sich ja gut an. Gratulation für dich persönlich.
Avatar
29.04.09 10:56:41
Beitrag Nr. 6.564 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.060.236 von Marchella am 29.04.09 10:34:22Anderen Marktspekulationen zufolge gibt es auch Interessenten, die gar über eine komplette Übernahme von Dendreon nachdenken sollen. In diesem Fall könnten die Aktionäre auf eine Prämie von circa 50 Prozent auf den Aktienkurs hoffen. Ein attraktives Übernahmeziel ist Dendreon nach den Daten allemal. Schließlich erwarten Analysten, dass das Biotech-Unternehmen mit Provenge Jahresumsätze von deutlich mehr als einer Milliarde Dollar erzielen wird.

das wär das übelste für uns -nach so langem frust und so elendiglicher enttäuschung durch die kriminellen aktionen der Asshoffs dieser welt nur 50% aufschlag auf den kurs...
Avatar
29.04.09 11:27:59
Beitrag Nr. 6.565 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.060.463 von edelupolino am 29.04.09 10:56:41...nun, Frank Philipps hat bei Dendreon schon mehrmals nicht ins Schwarze getroffen und wird auch dieses Mal, da bin ich mir ziemlich sicher, weit daneben liegen: Für 3 bis 4 Milliarden USD ist Dendreon nun nicht mehr zu haben - das Doppelte wird die untere Grenze sein. Ich selbst bin davon überzeugt, dass mein persönliches Kursziel, wie bereits Anfang 2007 publiziert, früher oder später realisierbar ist.




#4 von Cyberhexe 12.01.07 16:51:55 Beitrag Nr.: 26.863.819
Dieses Posting: versenden | melden

Folgende Antwort bezieht sich auf Beitrag Nr.: 26.863.716 von RiseTrade am 12.01.07 16:48:37
--------------------------------------------------------------------------------
...viele im Forum glauben, über die Investmentchance des Jahres 2007 zu verfügen - und darin bin auch ich keine Ausnahme.
Meine Investment-Chance 2007 ist Dendreon (aktueller Kurs $4.11; Potential 2007: entweder 2$ oder 100$...Kursziel-Begründung zum Schluss). Warum solche Kursziele? Anbei ein Versuch, dies zu begründen:

Allgemeines:

- Dendreon ist eine biotechnologisch forschende Gesellschaft und verfügt über eine Schlüsseltechnologie, mit welcher es zukünftig möglich sein soll, verschiedene Krebsarten durch Stimulanz der eigenen Immunabwehr zu bekämpfen

- Provenge (generic name Sipuleucel-T) ist der erste Wirkstoff, der mit dieser Schlüsseltechnolgie in der Klinik bei Prostatakrebs getestet wurde

- in den klinischen Phase-3-Studien hat Provenge den TTP-Endpunkt (Time To Disease Progress, also das Fortschreiten der Krankheit) statistisch ganz knapp verfehlt - p=0.052, wobei eine statistische Irrtumswahrscheinlichkeit von p=0.05 genügt hätte (jedoch knapp vorbei ist auch daneben); allerdings wurde mit Provenge eine statistisch signifikante Lebensverlängerung der Studienteilnehmer realisiert (im Durchschnitt 4.3 Monate) bzw. hat den Anteil der nach 3 Jahren überlebenden Studienteilnehmer von 11 auf 33% erhöht

- bei allen finalen Krebserkrankungen ist die lebensverlängernde Wirkung bei der Beantragung von neuen Wirkstoffen der Goldstandard; Goldstandard bedeutet, dass dies das wichtigste Kriterium darstellt; leider hat Dendreon nicht die lebensverlängernde Wirkung als primären Endpunkt in den Studien definiert, sondern den TTP (für einen TTP benötigt es nicht soviel Zeit wie für einen OS-Endpunkt -OS=Overall Survival-, und man wollte Provenge möglichst rasch auf den M;arkt bringen)

- die Pipeline ist ordentlich gefüllt:
http://www.dendreon.com/dndn/pipeline

jedoch sind alle klinischen Testreihen ausser Provenge derzeit in Haltestellung, da die finazielle Situation derzeit die Fokussierung auf Provenge erfordert

- Dendreon hat eine aktuelle mARKTKAPITALISIERUNG VON 320 Mio$

- Dendreon verfügt aktuell noch über Barreserven von ca. 110 Mio$ (90Mio$ zum 30.9.06 + 45 Mio$ aus Kapitalerhöhung in 11/06 abzüglich ca. 25 Mio$ für 4.Q/06)

- Dendreon hat bei der amerikanischen Arzneimittelbehörde (FDA) ein BLA (Biologic License Application ), das ist eine Arzneimittelzulassung, für Provenge auf den amerikanischen Markt beantragt

- demnächst (bis zum 15.1.2007) sollte bekanntgegeben werden, ob dieser Antrag prioritär behandelt wird - wenn ja, dann Entscheidung in 6 Monaten ab Antragstellung, wenn nein, dann 10 Monate

- die FDA hat für Provenge ursprünglich "fast track"-Status gewährt, wodurch Dendreon u.a. die Zulassungsunterlagen nicht im Paket einzureichen hatte, sondern je nach Fortgang der verschiedenen Teile diese zu unterschiedlichen Zeitpunkten einreichen konnte (insgesamt 3 Teile: nichtklinische, klinische Teil--> eingereicht am 24.8.06 sowie CMC=Chemistry Manufacturing and Controls, welcher die Produktionskapazitäten bzw. die Produktion des Wirkstoffs betrifft, eingereicht am 13.11.2006)
http://investor.dendreon.com/releases.cfm?Year=2006&Header=N… )

...etc.etc. es gäbe noch weitere Punkte anzufügen, z.B. die verschiedene Tests, welche eine Aktivität von Provenge auf die Stimulanz der Immunabwehr unter Beweis stellen bzw. auch, dass möglicherweise auch der hormonabhängige Prostatakrebs mit Provenge behandelbar ist...dies würde nun aber den Rahmen sprengen, ist jedoch alles in früheren Beiträgen nachzulesen...


Nun kommts, wie hoch ist das Risisko, wie gross sind die Chancen?


Risiko:

Sollte die Zulassung für Provenge verweigert werden, dann rechne ich zu 100% mit einem Approvable Letter, in welchem Dendreon von der FDA aufgefordert wird, zusätzliche Daten einer weiteren noch nicht abgeschlossenen Studie einzureichen. In Anbetracht der lebensverlängernden Wirkung halte ich eine vollständige Zurückweisung für ausgeschlossen.
Allerdings hätte ein Approvable Letter eine Verzögerung der Zulassung um bis zu 2 Jahre zur Folge, und die Zulassung wäre abhängig vom Ergebnis dieser Studie.
In diesem Fall rechne ich mit einem Kursrückgang auf ca. 1.50$ bis 2$.

Chance:

Erhält Dendreon bereits im 1 HJ 07 die Zulassung für Provenge (und dies halte ich für wahrscheinlicher als einen Approvable Letter), dann muss man sich das Umsatzpotential von Provenge vor Augen halten. Andere vergleichbare lebensverlängernde Medikamente generieren ihren Gesellschaften Jahresumsätze von 2, 3 und mehr Milliarden $. Dieses Potential wird Provenge im Falle einer Zulassung sogar von sehr kritischen Analysten auch zugestanden. Anzunehmen ist zudem eine Kooperation mit einem Pharmaschwergewicht für den ROW (rest of world, also den nicht amerikanischen Teil der Welt - ja sowas gibts!). Allein eine derartige Kooperation könnte nebst Lizenzzahlungen ein Mehrfaches der jetzigen Marktkapitalisierung wert sein.

Als Vergleichbeispiel sei Celgene, ebenfalls ein biotechnologische Gesellschaft, genannt:
Umsatz im 3. Quartal 2006 knapp 250 Mio$ bei einem Reingewinn von knapp 21 Mio$
Marktkapitalisierung aktuell: 20.28 Milliarden $


Dendreon hat nach der jüngsten Kapitalerhöhung ca. 81 Mio Aktien ausgegeben.
Würde man bei Dendreon eine ähnliche Marktkapitalisierung wie bei Celgene nun voraussetzen, so ergebe dies einen Aktienkurs von $249,40....wow...richtig gelesen 249.40 Dollar.
Da bei der Vermarktung jedoch eine Vorlaufzeit mit einem allerdings sprunghaften Wachstum zu berücksichtigen ist, und ich zudem auch die Bodenhaftung bewahren möchte, will ich mich auf ein Potential von 100$ beschränken.

Meiner Meinung nach dennoch kein schlechtes Chance/Risiko-Verhältnis!
Avatar
29.04.09 11:38:25
Beitrag Nr. 6.566 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.060.706 von Cyberhexe am 29.04.09 11:27:59
:cool:
Avatar
29.04.09 11:52:23
Beitrag Nr. 6.567 ()
Warum wird DNDN nicht in Ffm gehandelt, gestern z.B. war genug Volumen da!?
Avatar
29.04.09 11:55:44
Beitrag Nr. 6.568 ()
Avatar
29.04.09 12:05:45
Beitrag Nr. 6.569 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.060.706 von Cyberhexe am 29.04.09 11:27:59Servus Hexe, daß war ein Tag gestern, Wahnsinn oder?

Ich will meine letzten 1000 Stück nicht zu billig hergeben, was war Dein Kursziel, ich habe mich oft an Deinen posts orientiert, mache ich auch diesmal! Danke vorab!;)
Avatar
29.04.09 13:49:41
Beitrag Nr. 6.570 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.060.706 von Cyberhexe am 29.04.09 11:27:59damals klappte es ja wegen der bekannten "vorgänge" nicht, die bei versuchter wiederholung die manipulatoren nur noch lächerlich da stehen lassen würden.

Ich persönlich werde meine Dndn shares -besonders auch wegen der großartigen pipeline- erst dann verkaufen, wenn meine persönlich anvisierten ziele (ähnlich wie die in deinem alten beitrag aus 07) erreicht worden sind.

Ansonsten strahle ich vor begeisterung und gelassenheit.
Ciao Ede
Avatar
29.04.09 14:55:51
Beitrag Nr. 6.571 ()
Richtig was los..... Pre-market 27,74$
Avatar
29.04.09 15:10:45
Beitrag Nr. 6.572 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.062.545 von Marchella am 29.04.09 14:55:51Freut mich für euch
und auch für die Biotechinvestoren überhaupt!
Es wird Zeit, dass sich mal wieder der Focus auf dieses vernachlässigte Segment richtet.
Die Pharmas lachen sich eins und kaufen teure Vorleistungen für'n Appel und'n Ei!
Grüße!
Avatar
29.04.09 15:14:06
Beitrag Nr. 6.573 ()
nasdaq pre market auf cnbc

Der plötzliche KursFall von gestern Abend wird
genau untersucht.
Pre Market in USA 133% +

Viel Erfolg an alle Investierten
K.K.
Avatar
29.04.09 15:42:21
Beitrag Nr. 6.574 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.062.720 von Kinkikatze am 29.04.09 15:14:06Ich nehm an, bei der untersuchung wird nix rauskommen -ähnlich wie beim naked short selling der dndn-aktie.Seit jahren werden der SEC verbrecherische missstände beim NSS (auch bei anderen werten) gemeldet und nichts tut sich.

Wo man nicht richtig und ohne den willen aufzuklären sucht, findet man auch nichts!

(So nebenbei dacht ich, unter Obama (ohne die seilschaften) werde auch das anders.)
Avatar
29.04.09 16:09:59
Beitrag Nr. 6.575 ()
ein freundliches und erleichtertes hallo in die rund. ;)

wie ich sehe sind wenigstens die "alten" standhaft geblieben und haben sich nicht durch das absurde bashen einiger verunsichern lassen.
Avatar
29.04.09 16:16:02
Beitrag Nr. 6.576 ()
UPDATE 1-Brokers upgrade Dendreon on cancer vaccine data

http://www.reuters.com/article/marketsNews/idINBNG4796922009…

;)
Avatar
29.04.09 16:57:10
Beitrag Nr. 6.577 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.060.706 von Cyberhexe am 29.04.09 11:27:59:)Hallo Cyberhexe , Poppie und Co,:)

die Ergebnisse lesen sich doch gut...

Glückwunsch von meiner Seite......echt supi, Freunde

Grüße
bernie55 ;)

PS: da könnte / sollte ELAN auch mal wieder langsam hin...;)
Avatar
29.04.09 17:15:26
Beitrag Nr. 6.578 ()
Huckman...

http://www.cnbc.com/id/30475951/site/14081545?__source=yahoo…

Der Schock von gestern sitzt bei mir immer noch tief. :mad:

Jetzt erst recht...

UuuuultraLoooong....
Avatar
29.04.09 17:16:38
Beitrag Nr. 6.579 ()
Avatar
29.04.09 17:33:01
Beitrag Nr. 6.580 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.064.253 von NoSelters am 29.04.09 17:15:26Der Schock von gestern sitzt bei mir immer noch tief.

im laufe der nacht löste sich bei mir die anspannung, aber gut geschlafen hab ich nicht.

da lob ich mir hexe, hab gelesen das sie lecker gegessen und guten wein hatte. :D
Avatar
29.04.09 17:37:18
Beitrag Nr. 6.581 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.064.455 von GuHu1 am 29.04.09 17:33:01Servus GuHu1,

war das heftig! Aber jetzt sieht alles gut aus, die Daten stützen und auch die größten Zweifler werden bullisch:

Die Analysten von Lazard Capital Markets stufen die Aktie von Dendreon (ISIN US24823Q1076/ WKN 615606) nach wie vor mit "buy" ein. Das Kursziel werde von 25 auf 33 USD angehoben. :D

Bedanke mich auch bei Dir für Deine vorsichtigen aber berechtigten Warnungen, hätte auch in die Hose gehen können!;)
Avatar
29.04.09 17:40:04
Beitrag Nr. 6.582 ()
wir jetzt caretolive den druck erhöhen? :rolleyes:

http://www.investorvillage.com/smbd.asp?mb=971&mn=269300&pt=…

It’s a good question.

The FDA argued in Court for many months that the review of the Provenge BLA was an ongoing process. They argued that they merely needed additional evidence of efficacy, which we have from IMPACT (and first presented to the FDA in August-October 2008). Dendreon and the IDMC gave info to the FDA prior to October 2008 and were surprised that the FDA did not act then to speed the approval process for men with a late stage disease.

If it’s an ongoing process then the FDA should be able to act anytime. Remember they did not deny the Provenge BLA, a fact they have continually reminded us of.

The old BLA remains pending, as does the CareToLive Citizen Petition asking to reconsider its decision in May 2007 not to grant a license. The FDA can grant Dendreon a license anytime they want to.

There is also no reason that Dendreon cannot begin submitting the remainder of the IMPACT data to the FDA on a rolling basis just like they did the last BLA.

FDA decide the Citizen Petition.

FDA approve Provenge Now!
Avatar
29.04.09 17:56:24
Beitrag Nr. 6.583 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.064.513 von Magnetfeldfredy am 29.04.09 17:37:18freut mich wenns dir geholfen hat. ;)
Avatar
29.04.09 19:30:17
Beitrag Nr. 6.584 ()
Da wirds ganze Jahr Dampf im Möbel sein.

Überraschungen wie z.B. frühe Zulassung oder Übernahme (wer von den Großen kann oder will sich die neue Technik und das Potential entgehen lassen!?) sind nicht jenseits aller Vorstellungen :laugh::laugh::laugh:
Avatar
29.04.09 19:35:03
Beitrag Nr. 6.585 ()
wäre gestern dieses ganze Chaos nicht gewesen ständen wir schon bei 30$ ...........aber egal die kommen so oder so :D
Avatar
29.04.09 19:38:30
Beitrag Nr. 6.586 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.065.810 von Marchella am 29.04.09 19:35:03genau so ist es, deshalb auch die aktion gestern. IMO;)
Avatar
29.04.09 19:47:16
Beitrag Nr. 6.587 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.065.858 von crivit am 29.04.09 19:38:30Wir stehen heute genau an dem Punkt was den Kurs betrifft wie gestern vor den Daten...........heute gibt es lediglich die gestohlenen 50% von gestern wieder zurück!;)
Avatar
29.04.09 19:58:22
Beitrag Nr. 6.588 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.065.963 von Marchella am 29.04.09 19:47:16ja, wenn man das so sieht ist die kursentwicklung
eigentlich regelrecht enttäuschend:)
Avatar
29.04.09 20:25:33
Beitrag Nr. 6.589 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.065.963 von Marchella am 29.04.09 19:47:16tja dann muss wohl den nächsten Tage alles aufgeholt werden!:rolleyes:;)
Avatar
29.04.09 20:26:57
Beitrag Nr. 6.590 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.066.464 von crivit am 29.04.09 20:25:33oh man was für ein Deutsch, sollte den wein sein lassen!
Avatar
29.04.09 20:28:31
Beitrag Nr. 6.591 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.066.492 von crivit am 29.04.09 20:26:57......sollte den wein sein lassen!

quatsch, heute darfste mal richtig zulangen. :D
Avatar
29.04.09 20:28:40
Beitrag Nr. 6.592 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.064.455 von GuHu1 am 29.04.09 17:33:01Die Flasche Wein hab ich heute vor mir stehen.
Gestern hätte er nicht geschmeckt... :(

Die Tiefe meines Schocks resultiert auch aus der Tatsache,daß meine frühere Verkaufsstrategie voll in die Hose ging.
Ich wollte eigentlich,des ruhigen Schlafes willen,25% meiner Shares vor der Verkündung im Bereich $ 15-17 verkaufen.Hatte aber keine Order drin und der Preis wurde übersprungen.
Dann gestern im Bereich um die $ 24 kam die Gier und ich hab wiederum nicht verkauft.:eek:
Und heute hab ich beschlossen,unter 30 nix herzugeben...und dann auch nur 20%.Danach ist gut,das heist ich lass die "restlichen" kleinen Dendreonen in aller Ruhe flügge werden....und schlaf wieder durch. ;)

So,und nun "Cheers"....:lick:
Avatar
29.04.09 20:30:21
Beitrag Nr. 6.593 ()
Meiner Meinung nach wurde der Kurs heute sehr kontrolliert vom Höchststand nach unten geführt.
Manipulation pur.
Ich hoffe das ändert sich
Avatar
29.04.09 20:32:52
Beitrag Nr. 6.594 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.066.513 von GuHu1 am 29.04.09 20:28:31Yep....:D

Gallo Turning Leaf, Cabernet Sauvignon...13,5%

:laugh:
Avatar
29.04.09 20:35:04
Beitrag Nr. 6.595 ()
sorry falls das schon gepostet wurde?
adam zweifelstein, auch die drei urologen werden ihre aussage nach markteinführung möglicherweise revidieren, meine meinung.

der zweite teil des beitrags ist interresant.

http://www.thestreet.com/story/10493628/3/dendreons-provenge…

I chatted up three private practice urologists from California immediately after Tuesday's data presentation. They didn't want to be quoted, but all three expressed doubts about Provenge's survival benefit in relation to the drug's high price. All three were bothered by the fact that Provenge didn't appear to have any positive or measurable effect on the disease itself, like tumor progression or PSA scores, a protein marker found in blood used to detect or evaluate prostate cancer.
Whether this will be a minority view or not in the urologist and medical oncologist communities remains to be seen.



--------------------------------------------------------------------------------

Tuesday night's cocktail party wasn't the best setting for deep questions about Dendreon's business plans, but CEO Gold did tell me that the company wasn't in a rush to raise money, but if (and more likely when) it does, the cash will come via a partnership for ex-U.S. rights to Provenge and an equity financing.

Gold also said that one of his goals is to bring some stability to the stock price by getting more mutual funds to become significant institutional investors in the company. For years now, Dendreon has been a haven for the fast-money investor crowd, which is one big reason for why the stock is so volatile. Now, Gold would like to see his top holders list more populated with the likes of Fidelity, T. Rowe Price and Legg Mason.
Avatar
29.04.09 20:45:15
Beitrag Nr. 6.596 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.066.513 von GuHu1 am 29.04.09 20:28:31Jip, danke Dir, bin dabei!:rolleyes:;)
Avatar
29.04.09 21:11:45
Beitrag Nr. 6.597 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.066.516 von NoSelters am 29.04.09 20:28:40Selbst gut geplante verkaufsstrategien lassen sich auch bei mir meist nicht durchführen. Sogar bei konventionellen werten klappt das oft nicht, wieso sollte es bei der extrem volatilen Dndn besser klappen? Im hinterkopf ist immer die sorge, dass man nach einem verkauf den rasant hoch schießenden kursen hinterher läuft, wenn plötzlich eine super nachricht kommt.

Das wird unser problem sein, die schnell wechselnden positiven und negativen berichte aus allen gazetten der welt. Wie sollen wir handeln? Wann sollen wir verkaufen, sollen wir nachkaufen?

Welche nachrichten geben einen besseren einblick in die kursentwicklung, fundamentale daten (Bedarf an kapital,fertigungsanlagen,beste umsatzmöglichkeiten,gesamtwirtschaftliche flaute etc) oder hoffentlich bald genauere charthinweise?

Vergleiche dazu u.a.:
http://money.cnn.com/news/newsfeeds/articles/djf500/20090429…
Avatar
29.04.09 21:44:01
Beitrag Nr. 6.598 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.067.036 von edelupolino am 29.04.09 21:11:45ich habe eben teile umgeschichtet,CELL GENESYS ich glaube dort sind auch noch mal mindestens 100 prozent drin, was haltet ihr davon, ich denke hier wird es das nächste halbe ja so sich um die 30 $ und 40$ einpendeln, aber da was bei CNN gehört
Avatar
29.04.09 22:03:07
Beitrag Nr. 6.599 ()
Der Schlußkurs heute ist echt ein Witz immer noch schön den Deckel drauf gehalten!
Avatar
29.04.09 22:09:11
Beitrag Nr. 6.600 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.067.036 von edelupolino am 29.04.09 21:11:45Tja Ede,seh ich genauso.
Die Achterbahnfahrt ist noch lange nicht zu Ende.
Aber wie sagte ein schlaues Kerlchen im IV...?

Verkaufe zu dem Kurs den Du Dir gewünscht hast und mit dem Du zufrieden bist...

Hmmmmh..... ;)
Avatar
29.04.09 22:14:31
Beitrag Nr. 6.601 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.067.765 von NoSelters am 29.04.09 22:09:11da haben wir ja noch lange was zu grübeln und zu entscheiden.

Ich trink mir erst mal 1 leckeres weizenbier -so viel genuss muss...!
Avatar
29.04.09 22:15:15
Beitrag Nr. 6.602 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.067.694 von Marchella am 29.04.09 22:03:07Im Moment gehts wieder etwas aufwärts.

After Hours: 24.61 +1.67 / +7.28% Vol. 41,979
Avatar
29.04.09 22:25:11
Beitrag Nr. 6.603 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.067.439 von broker_muc am 29.04.09 21:44:01Spam...

Aber ich könnte Dir "xxx" empfehlen....hab da was gehört,...von einem Schwager eines Freundes meiner Stieftochter aus erster Ehe...!

:cool:
Avatar
29.04.09 22:44:01
Beitrag Nr. 6.604 ()
nur eine randnotiz:

20 offene stellen bei dndn.
Avatar
29.04.09 22:46:24
Beitrag Nr. 6.605 ()
Avatar
29.04.09 22:53:18
Beitrag Nr. 6.606 ()
Morgen sollte sich der Kurs wieder im richtigen Trendverlauf bewegen.

Die fallenden Keile muß ich ja nicht mehr vorstellen.
Zwar nur auf Tagesbasis, aber immerhin.
Ist unter den TA-formationen mein Faforit, aber Vorsicht Garantie ist nicht unweigerlich mit eingebaut:cool:

immer noch loong

Avatar
29.04.09 23:00:55
Beitrag Nr. 6.607 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.068.139 von NoSelters am 29.04.09 22:46:24:eek::eek::eek:langsam steht alles im richtigen Licht...mal sehen was noch kommt :D
Avatar
29.04.09 23:02:47
Beitrag Nr. 6.608 ()
cege halte ich auch. Hatte die um 4,30 erworben. Ziehen mit dndn mit, haben aber im Gegensatz nicht ihr altes Hoch erreicht. Nehme an, dass die auch nur moderat steigen solange es mit dndn weiter aufwärts geht. Hatte bei dndn stopploss bei 12,50 in Auftrag gegeben, wurde aber zum Glück nicht ausgeführt.

Für Juni oder Juli wird ein allgemeiner Aktiencrash erwartet. Hatten wir bereits im Mai 2006, April 2007, Oktober 2008 - Anfang 2008 war es auch nicht so rosig - kommt immer etwas früher als erwartet. Bei dndn laufen die Kaufzahlen auch hoch - wenn sich die breite Anlegerschar eingedeckt hat, wird es dünn. Bin jetzt supervorsichtig und rechne mit einem erneuten breiten Aktienabverkauf. DNDN hatte ich wie bereits gepostet bei 18€ erworben, am nächsten Tag ging es aufgrund der Ablehnung bergab. Bin froh, dass ich wieder in der Ausgangsposition bin. Hätte auch bei 2,30 nachkaufen können und es ernsthaft erwogen. Denke, dass ich bald rausgehe und den breiten querbeet Aktienabverkauf abwarte. Das diese superhausse weitergeht, kann ich Angesichts der sich immer schlimmer entwickelnden Finanzkrise nicht so recht glauben. Dem allgemeinen Abwärtssog wird sich dndn dann schwerlich entziehen können.

lg t.
Avatar
29.04.09 23:19:05
Beitrag Nr. 6.609 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.068.139 von NoSelters am 29.04.09 22:46:24klasse artikel: Europa ist interessiert an Prov;

und guckst du:

"Patients will want to take this automatically before even going to Taxotere, which means there's also significant potential for off-label use" of Provenge in earlier stage cancer patients, Pantginis said.
Dendreon has yet to discuss the price for Provenge, but estimates have ranged to $50,000 to $80,000.
"When one considers the cost of Taxotere plus its required supportive care drugs, a Provenge price tag of about $80,000 would be at parity, be more effective, and be less toxic," said Jonathan Aschoff, an analyst with Brean Murray Carret & Co.
(in dem angegebenen art.)

meint A. das wohl ernst? Wie viele aktien hat er jetzt wohl?
Avatar
29.04.09 23:21:56
Beitrag Nr. 6.610 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.068.376 von edelupolino am 29.04.09 23:19:05Ein peinlicher WENDEHALS...:cry:
Avatar
29.04.09 23:32:47
Beitrag Nr. 6.611 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.068.376 von edelupolino am 29.04.09 23:19:05dieser passus im artikel gefällt mir auch sehr gut:
"A takeover price would likely be well north of the current market value.
Borho noted that Japanese drugmaker Takeda Pharmaceutical Co paid $8.8 billion for Millennium Pharmaceuticals to gain the cancer drug Velcade and Eli Lilly and Co paid $6.5 billion for ImClone Systems, which makes the cancer drug Erbitux, and both of those drugs already had marketing partners.
"Provenge has market potential significantly bigger than Erbitux and Velcade's potential," Borho said. "It will be a bigger drug."

bei 98,2 mio. Aktien sind wir dann schnell bei Hexes Kursziel von 100 $ :cool:
Avatar
29.04.09 23:35:04
Beitrag Nr. 6.612 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.068.391 von NoSelters am 29.04.09 23:21:56peinlich ist schon fast verniedlichend, oder. :D
Avatar
29.04.09 23:36:19
Beitrag Nr. 6.613 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.068.450 von ossi67 am 29.04.09 23:32:47ich denke mal dabei hat sie sich was gedacht.
Avatar
30.04.09 08:30:32
Beitrag Nr. 6.614 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.068.476 von GuHu1 am 29.04.09 23:36:19@ letzte 4 posts:

stimme euch total zu!
Avatar
30.04.09 09:21:25
Beitrag Nr. 6.615 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.069.176 von edelupolino am 30.04.09 08:30:32Guten Morge liebe Dendronen!:laugh:

Ich rate Euch allen ein hoches Verkaufslimit zu setzen, ich setze EUR 50,00 zum Jahresende dann können unsere Aktien von unseren Brokern nicht zum Shorten verliehen werden!

Long and strong!

Schönen Tag Euch Allen!
Avatar
30.04.09 09:37:51
Beitrag Nr. 6.616 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.069.666 von Magnetfeldfredy am 30.04.09 09:21:25Das ist ein weit verbreiteter Irrtum.

Solange die Stücke im Depot sind, stellen die Broker sie für´s Shorten auch zur Verfügung. Erst wenn durch reale Verkäufe eine Unterdeckung des Gesamtbestandes des broker-pools (es arbeiten mehrere broker zusammen) länger als drei Tage fortbesteht, folgen nach vorherigen Warnungen Zwangsbeschaffungen.

Ob man es gut oder schlecht findet ist jedem selbst überlassen - persönlich denke ich schon, dass es ok ist, denn sonst dürfte man auch keine Optionen zulassen.

Aber ich möchte gerne mal wissen, wie das bei den NSS funktioniert ? Das gehört schnellstmöglich unterbunden und die DNDN Absturz-Attacke am Dienstag war m.E. auch kein normales Marktgeschehen, um es vorsichtig zu formulieren. :rolleyes:
Avatar
30.04.09 10:42:23
Beitrag Nr. 6.617 ()
Avatar
30.04.09 11:27:45
Beitrag Nr. 6.618 ()
wo schätz ihr die aktie den zum jahresende ein? bin leider erst zu spät darauf gestossen und lese eigentlich viel positives. danke für tips
Avatar
30.04.09 12:38:58
Beitrag Nr. 6.619 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.071.021 von blauesauge0711 am 30.04.09 11:27:45Jetzt einsteigen ist natürlich möglich aber der große Run, Vervielfachung:D, glaube ich ist erstmal vorbei!
Die Daten werden nach unten abstützen, nach oben ist noch viel Luft!

Schwierig zu beantworten, ich rede mich leicht, bei mir kommt der Kurs von ca. 4 EUR, jetzt sind wir bei EUR 17! Viel Glück!;)
Avatar
30.04.09 13:42:59
Beitrag Nr. 6.620 ()
The analyst set a $38 price target on Dendreon

http://www.businessweek.com/investor/content/apr2009/pi20090…
Avatar
30.04.09 13:53:58
Beitrag Nr. 6.621 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.072.475 von Marchella am 30.04.09 13:42:59Hät ma nix dagegn!:D
Avatar
30.04.09 15:10:49
Beitrag Nr. 6.622 ()
Avatar
30.04.09 15:49:23
Beitrag Nr. 6.623 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.073.285 von NoSelters am 30.04.09 15:10:49'n echter joke: selten so was dämliches gehört (wenn Bloombergs idee der wahrheit entspricht; aber die wirklichkeit ist irrer als man denkt:
(Zitat aus deinem link):
...a fat-finger order...

...gut, dass ich nur normale finger hab und dndn erst mal nicht verkaufe.
Avatar
30.04.09 17:40:25
Beitrag Nr. 6.624 ()
So gehe jetzt mal meinen Geburtstag feiern.
Haltet den Kurs oben und wünsche allen ein schönes langes WE!

Cheers:p
Avatar
30.04.09 19:31:05
Beitrag Nr. 6.625 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.075.007 von crivit am 30.04.09 17:40:25Alles Gute!;)

Den Kurs hochhalten das wär schön, der Kurs wird in den USA gemacht!:D
Avatar
30.04.09 20:55:18
Beitrag Nr. 6.626 ()
Bin selbst investiert und sehe hier ein massives, kontrolliertes herabführen des Kurses.
Habe das leider letztes Jahr bei FRPT auch miterleben müssen.
Von 32$ auf 0,65$

Jeden Tag eine Stufe tiefer.
Wir werden hier kontrolliert vorgeführt, leider.
Avatar
30.04.09 21:37:34
Beitrag Nr. 6.627 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.076.802 von Datzel am 30.04.09 20:55:18Jojo, Datzel, 0,65 € würden dir womöglich gefallen.

Aber die Ursache des Schwächelns sind m.M. nach erstrangig Mitnahmeeffekte der bisher leidenden und jetzt Cash machenden DNDN-Aktionäre (schau dir nur die Ankündigungen hier im Thread an;o), die Leidenszeit war lang, sie wollen für Teile Bares sehen.

Nichtsdestotrotz, der Kurs bleibt über 20.
Jederzeit kann jetzt Unerwartetes geschehn: Übernahme, vorfristige Zulassung.
Avatar
30.04.09 21:46:01
Beitrag Nr. 6.628 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.076.802 von Datzel am 30.04.09 20:55:18Von 32$ auf 0,65$

Glaube eher auf 0,1 $ diesmal, auf Jahressicht.

Diese ominöse Bude soll jetzt schon 1,5 Mrd EURO wert sein, das erinnert mich an die Zeiten des Neuen Marktes.

Nochmal kurzgefaßt: Die Company hat kein Drug sondern will für sehr viel Geld Patientenblut einsammeln und durch die ganze Welt schicken um in noch zu errichtenden Labors dieses Blut einer ominösen Immuntherapie zu unterziehen .....:eek:
Avatar
30.04.09 21:49:00
Beitrag Nr. 6.629 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.077.173 von MrBean07 am 30.04.09 21:46:01....geht´s nicht noch einfältiger?:rolleyes:
Avatar
30.04.09 21:56:29
Beitrag Nr. 6.630 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.077.173 von MrBean07 am 30.04.09 21:46:01Ich bin mir ziemlich sicher....nein ich bin mir ganz sicher das du einen etwas beschränkten Horizont hast! ;)
Avatar
30.04.09 21:59:24
Beitrag Nr. 6.631 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.077.173 von MrBean07 am 30.04.09 21:46:01...nun, sogar Adam Feuerstein, der über Jahre hinweg die sehr geringen Erfolgsaussichten von Provenge gepredigt hat

--> http://www.thestreet.com/_yahoo/newsanalysis/biotech/1044113…

, ist mittlerweile vom riesigen Potential überzeugt:

http://www.thestreet.com/_yahoo/story/10493628/1/dendreons-p…

Wall Street hasn't come up with a consensus price for Provenge, but the estimate you hear most often is the range of $60,000 to $80,000 for a course of treatment.

...As for peak sales of Provenge, it's not hard to get to $2 billion or more with pricing in the $60,000 to $80,000 range. In fact, it's quite easy. My own Provenge revenue model forecast peak U.S. sales of $1 billion based on what seems now to be a ridiculously low $30,000 annual price tag.


PROVENGE works...und das ist gut so! Die aktuellen Kurskapriolen stören mich nicht im Geringsten, denn die Zeit und Provenge werden es richten. Ich freue mich jetzt schon auf dreistellige Kurse.

;)
Avatar
30.04.09 22:14:13
Beitrag Nr. 6.632 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.077.099 von glaubehoffnung am 30.04.09 21:37:34Jederzeit kann jetzt Unerwartetes geschehn: Übernahme, vorfristige Zulassung. + bekanntgabe eines ROW partners.

kursziele der schlangen (analysten) um $38 (+/-).
22 stellenausschreibungen heute.
Avatar
30.04.09 22:39:05
Beitrag Nr. 6.633 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.077.278 von Cyberhexe am 30.04.09 21:59:24Denkst Du nicht, daß Dendreon vor dreistelligen Kursen, die ich auch erhoffe:D, längst übernommen wird?
Avatar
30.04.09 23:25:35
Beitrag Nr. 6.634 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.077.532 von Magnetfeldfredy am 30.04.09 22:39:05Did we just pick up some powerful friends?
The Cancer Research Institute has given Provenge/Dendreon a ringing endorsement (see excerpt/link below) but in addition take a look at the Board of Trustees (link below) at CRI --a very powerful list of real players that include Goldman Sachs. Will these Trustees soon become shareholders?

PROVENGE Prostate Cancer Vaccine Heralds New Dawn in Cancer Therapy

With the news of Dendreon Corporation's announcement yesterday at the annual meeting in Chicago of the American Urological Association that its investigational active cellular immunotherapy for advanced prostate cancer, PROVENGE® (sipuleucel-T), extended patient survival by 4.1 months and increased 3-year survival by 38 percent compared to placebo, the field of tumor immunology has taken a significant leap forward as this, the first active cellular immunotherapy shown in a phase III clinical trial to benefit patients, moves closer to FDA approval.

According to experts in the field of tumor immunology, this is an important milestone achievement--within the scope of the history of tumor immunology and the decades of effort to bring effective cancer immunotherapies to patients, the impact of PROVENGE® specifically on prostate cancer therapy today, and the broader import this has and as it bears on cancer vaccine discovery and development efforts currently underway within academic and industry domains.

http://www.cancerresearch.org/WorkArea/linkit.aspx?LinkIdent…

BOARD OF TRUSTEES AT CANCER RESEARCH INSTITUTE –

http://www.cancerresearch.org/AboutUs.aspx?id=214
Avatar
01.05.09 00:37:17
Beitrag Nr. 6.635 ()
http://www.investorvillage.com/smbd.asp?mb=971&mn=270395&pt=…

Dr Rosen aka Jonathan Ass cough on Fast Money - CNBC
I'm sorry I was standing as I almost fainted...

Dr. Rosen gave a ROUSING and HEARTY recommendation for Provenge and DNDN saying he's opposed it for 5 years, but the product works and is gonna (paraphrase) be a blockbuster..

Mentioned his $35 price target...

UNBELIEVEABLE!!!!!!!!

He clearly and unambigiously was favorable for DNDN!!!!

Check out replay on the Fast Money videos later tonight
Avatar
01.05.09 01:12:37
Beitrag Nr. 6.636 ()
ei ei, erkennt sich da einer wieder?

http://www.investorvillage.com/smbd.asp?mb=971&mn=270442&pt=…

The Dean Confesses: What Really Caused the Denedron Stock Crash (DNDN)

The Dean Confesses: What Really Caused the Denedron Stock Crash (DNDN)
April 30th, 2009 at 2:55 pm Posted by The Dean

I can tell you with great confidence that the DNDN crash (April 28,2009) was not caused by any “broker error” like I’ve been hearing all over the internet. Nor was it due to a huge pile of stop losses being taken out all at once. It was a well-orchestrated crime planned out to perfection by several hedge funds and high net worth individuals with the assistance of stock brokers and promoters. I know because it is the same crime I have witnessed many, many times in my career as a penny stock promoter.

Before I explain what really happened with DNDN and the stock halt… let me give readers The Dean’s cliffs notes version of the actual events affecting Denedron (DNDN) today:

Trading in the securities of Dendreon (DNDN) was halted by the SEC at 1:27pm on April 28, 2009. Just minutes prior, the stock fell from $24.60/share to under $8/share in 75 seconds. There were over 4,000 trades placed during those 75 seconds totaling about 3 million shares (about 50% of the average daily volume). This all took place on the same afternoon that DNDN was scheduled to release trial data of their blockbuster drug, Provenge.

Now, first let me explain to you that living day-to-day as a stock promoter enables me to witness events first hand that average investors would just brush off as conspiracy theories. This happens because the majority of stock brokers automatically pigeonhole any stock promoter as a “fraudster,” and for any hungry stock broker there’s no better way to drum up business from a stock promoter than to actually brag about all their illegal dealings. I don’t even have to look for the dirt, it comes to me.

DNDN Stock Market Price - Level 2

Back in 2005 one of my former stock brokers with headquarters in Irvine, CA had disclosed one of his “dirty little secrets” to me- he was about to crush the stock price of a small cap company because he’d been caught holding a substantial short position in an illiquid stock.

His goal was accomplished with ease by gathering an additional 5 independent stock brokers to “work the tape,” as he called it.

The ingredients for destroying a publicly traded company turned out to be:

Plenty of capital
2 Stock Promoters working full time to to spread rumors on the internet
5 Brokers who will conspire to manipulate the price in real-time
This was all they needed to completely destroy a company!!

It’s actually a very feasible task to get any fragile stock that’s skyrocketed in price (like DNDN) to capitulate if you have enough capital reserves and manpower. If I recall correctly their step-by-step process goes something like this:

Stock promoters or other individuals will coordinate the release of negative commentary on the web (most often message boards and research reports) on Stock XYZ.
Multiple stock brokers will stack very large (and fictitious) sell orders just inside the low offer (ASK) and will give off the perception that they’re aggressively competing with one another to be the first in line behind the low offer.
One of these “competing” brokers (inside low offer) will flash an enormously large sell order at a price below the low offer and will sell however much stock the market will take at that price.
Seconds later, a second “competing” broker will submit an even larger sell order at an even lower price.
Then again within seconds a third “competing” broker will do the same followed by the 4th, 5th and so on.
With several enormous sell orders hitting the tape within seconds of each other, most (if not all) of the bidders will reduce their price and “run for cover”.
All of the “competing” brokers will relentlessly hit every bid no matter how low it is and the race is on.
This activity continues until almost every stop loss is taken out and the stock drops like a rock.
As the stock takes out stop orders the brokers slowly begin to cover (and at this point are often trading back and forth amongst one another).
Once the stock falls to a desired level the brokers become overall net buyers although they continue to hit any bids belonging to brokers outside of their circle to give the impression that the selling isn’t finished.
This step-by-step guide to financial terrorism has been documented numerous times and now the latest victim of such organized crime appears to be DNDN. This scenario happens far more often than even savvy investors will realize, and it mostly goes unnoticed because the victims are the tiniest and weakest companies on Wall Street.

Don’t give up your shareholder rights. This was blatant market manipulation and DNDN shareholders deserve retribution.

That’s it’s for my confessions as a stock promoter today. If you bought DNDN, have questions or were even involved in the above activities, I’d love to hear back from you.

2 Students
Avatar
01.05.09 06:20:15
Beitrag Nr. 6.637 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.077.917 von GuHu1 am 01.05.09 01:12:37Insiders Sell After Dendreon Skyrockets
By Teresa Rivas

Available to Subscribers only. TEXT SIZE Available to Subscribers only.Available to Subscribers only. PRINT
EMAIL
Available to Subscribers only. DIGG
Available to Subscribers only. SINGLE PAGE
Available to Subscribers only. REPRINTS
GET RSS Subscribe Now
With these readers:



Or copy the rss link:

Tables: Buyers | Sellers

IT'S EXTREMELY RARE to see a stock rise more than 1000%, let alone within six weeks. But that's exactly what happened with Dendreon (ticker: DNDN), whose shares traded as low as $2.55 last month and as high as $27.40 this month.

In fact, shares more than doubled on April 14 (while tripling within the day) after the company said its cancer drug,
Avatar
01.05.09 08:36:45
Beitrag Nr. 6.638 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.076.058 von Magnetfeldfredy am 30.04.09 19:31:05Danke Dir!:cool:

hier mal die UPGRADES & DOWNGRADES HISTORY:

http://www.briefing.com/GeneralContent/Active/Investor/Ticke…

29-Apr-09 Brean Murray
Upgraded from Hold to Buy $35

29-Apr-09 Lazard Capital Mkts
Reiterated to Buy old $25 new $33

29-Apr-09 Needham
Upgraded from Hold to Buy $38

29-Apr-09 Wachovia
Upgraded from Mkt Perform to Outperform

22-Apr-09 Merriman Curhan Ford
Upgraded from Neutral to Buy

20-Apr-09 Lazard Capital Mkts
Upgraded from Hold to Buy $25
Avatar
01.05.09 09:30:46
Beitrag Nr. 6.639 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.078.014 von Magnetfeldfredy am 01.05.09 06:20:15http://moneycentral.msn.com/investor/invsub/insider/trans.as…

Insider Trading Activity: Dendreon Corp
Date Name Transaction Num Shares Price(s) Value
04/20/09 COX GREGORY B Sold 17,481 $20.00 349,620.00
04/20/09 COX GREGORY B Exercise 15,313 $12.15 186,052.95
04/14/09 CANET GERARDO Sold 109,171 $16.99 1.85 Mil
04/14/09 CANET GERARDO Exercise 109,171 $8.99 980,901.44
01/15/09 BAYH SUSAN B Grant 12,500 NA NA
01/15/09 BREWER RICHARD B Grant 12,500 NA NA
01/15/09 CANET GERARDO Grant 12,500 NA NA
01/15/09 COX GREGORY B Grant 15,147 NA NA

COX lebt wohl auf großem fuß...Nomen est Omen??
Avatar
01.05.09 13:57:17
Beitrag Nr. 6.640 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.077.099 von glaubehoffnung am 30.04.09 21:37:34Hallo glaubehoffnung,

die Preisangaben beziehen sich auf FRPT.
Vielleicht hast Du es überlesen, ich bin selbst investiert und habe null Interesse an 0,65$.
Ich denke in unsere Perle tummeln sich noch genügend Shorties und die haben einen sehr großen Anteil an Schuld für dieses kontrollierte Herabführen des Kurses.

PROVENGE works...und das ist gut so! Die aktuellen Kurskapriolen stören mich nicht im Geringsten, denn die Zeit und Provenge werden es richten. Ich freue mich jetzt schon auf dreistellige Kurse.


So sehe ich es auch.
Avatar
01.05.09 14:19:31
Beitrag Nr. 6.641 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.079.223 von Datzel am 01.05.09 13:57:17Datzel, sorry.:)

***

Ist ein komischer Laden. Die Insiderverkäufe sorgen nicht unbedingt für Vertrauen, finde den Zeitpunkt suboptimal.
Avatar
01.05.09 14:48:34
Beitrag Nr. 6.642 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 37.079.297 von glaubehoffnung am 01.05.09 14:19:31Ist ein komischer Laden. Die Insiderverkäufe sorgen nicht unbedingt für Vertrauen, finde den Zeitpunkt suboptimal.

Also ich finde den Zeitpunkt optimal.
Zu einem späteren Zeitpunkt würden sie größeren Schaden anrichten.
Man stelle sich vor, es kommen bahnbrechende News und die Verkäufe würden eisetzen.
Ich denke, es hat hier eine "Stallorder" gegeben, die besagt "Wenn Verkäufe, dann jetzt".

Wie immer, nur meine bescheidene Meinung.
Avatar
01.05.09 15:04:16
Beitrag Nr. 6.643 ()