checkAd

    20.07.06 DGAP-Adhoc: REALTECH AG: Vorläufige Halbjahres- und Quartalszahlen 2006 - 500 Beiträge pro Seite

    eröffnet am 20.07.06 11:13:10 von
    neuester Beitrag 11.08.06 17:37:17 von
    Beiträge: 2
    ID: 1.072.207
    Aufrufe heute: 0
    Gesamt: 1.060
    Aktive User: 0


     Durchsuchen

    Begriffe und/oder Benutzer

     

    Top-Postings

     Ja Nein
      Avatar
      schrieb am 20.07.06 11:13:10
      Beitrag Nr. 1 ()

      REALTECH AG / Quartalsergebnis

      20.07.2006

      Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.---------------------------------------------------------------------------

      -Umsatz bei 26,0 Mio. EUR - Steigerung um 8%-Software-Geschäft mit 8 % Wachstum-Consulting-Umsatz um 8 % erhöht-Operative Ergebnisse erheblich verbessert-Cash Flow gesunken

      Walldorf, 20. Juli 2006. Der Umsatz der REALTECH AG wurde im 1. Halbjahr2006 um 8 % auf 26,0 Mio. EUR (1. Halbjahr 2005: 24,1 Mio. EUR) gesteigert.Dabei verzeichnete der Software-Umsatz einen Zuwachs um 8 % auf 5,3 Mio.EUR (4,9 Mio. EUR). Im Consulting wurde mit 20,7 Mio. EUR ebenfalls ein um8 % höherer Umsatz erzielt (19,3 Mio. EUR).

      Das operative Ergebnis EBITDA (Earnings Before Interest, Taxes,Depreciation and Amortization) verbesserte sich auf 1,7 Mio. EUR (0,6 Mio.EUR), das operative Ergebnis EBIT stieg auf 1,1 Mio. EUR (minus 0,2 Mio.EUR).

      Das Konzernergebnis betrug 0,6 Mio. EUR (minus 0,1 Mio. EUR), das Ergebnispro Aktie 0,11 EUR (minus 0,01 EUR). Es wurde ein Cash Flow von 1,1 Mio.EUR (1,7 Mio. EUR) erzielt. Die Netto-Liquidität lag zum Ende Juni 2006 bei26,7 Mio. EUR nach 26,0 Mio. EUR am Jahresende 2005 und 23,2 Mio. EUR amVergleichsstichtag des Vorjahres.

      2. Quartal 2006: Der Umsatz erhöhte sich um 3 % auf 12,9 Mio. EUR (2. Quartal 2005: 12,5Mio. EUR). Der Software-Umsatz konnte um 8 % auf 2,7 Mio. EUR (2,5 Mio.EUR) ausgebaut werden. Mit 10,2 Mio. EUR wurde der Umsatz im Consulting um2 % gegenüber dem Vorjahr (10,0 Mio. EUR) gesteigert.

      Das operative Ergebnis EBITDA wurde auf 0,9 Mio.EUR (0,8 Mio. EUR)verbessert wie auch der EBIT auf 0,7 Mio. EUR (0,4 Mio.EUR). DasKonzernergebnis stieg auf 0,5 Mio. EUR (0,4 Mio. EUR) und bedingte einErgebnis je Aktie von 0,10 EUR (0,07 EUR).

      Der Bericht zum 2. Quartal 2006 wird am 3. August 2006 veröffentlicht.

      Ansprechpartner: Volker HenselInvestor RelationsREALTECH AG, 69190 WalldorfTel.: +49.6227.837.500 Fax: +49.6227.837.9134

      DGAP 20.07.2006 --------------------------------------------------------------------------- Sprache:      DeutschEmittent:     REALTECH AG              Industriestraße 39c              69190 Walldorf DeutschlandTelefon:      +49 (0)6227 837-500Fax:          +49 (0)6227 837 9134E-mail:       investors@realtech.comWWW:          www.realtech.comISIN:         DE0007008906WKN:          700890Indizes:      Börsen:       Geregelter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr              in Berlin-Bremen, Stuttgart, München, Hamburg, Düsseldorf Ende der Mitteilung                             DGAP News-Service ---------------------------------------------------------------------------



      Autor: EquityStory AG (© EquityStory AG),11:04 20.07.2006

      Avatar
      schrieb am 11.08.06 17:37:17
      Beitrag Nr. 2 ()
      ...und Börse online hat die Gewinnerwartungen für dieses und nächstes Jahr reduziert. Nur noch 0,28 € je Aktie in diesem Jahr... ich versteh`s nicht !

      Ich bleib` dabei: 0,35 € sollten in jedem Fall drin sein :)


      Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


      Zu dieser Diskussion können keine Beiträge mehr verfasst werden, da der letzte Beitrag vor mehr als zwei Jahren verfasst wurde und die Diskussion daraufhin archiviert wurde.
      Bitte wenden Sie sich an feedback@wallstreet-online.de und erfragen Sie die Reaktivierung der Diskussion oder starten Sie
      hier
      eine neue Diskussion.
      20.07.06 DGAP-Adhoc: REALTECH AG: Vorläufige Halbjahres- und Quartalszahlen 2006