DAX+0,39 % EUR/USD-0,01 % Gold-0,46 % Öl (Brent)-0,87 %

Singulus „on the run“!! - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Hey!

Singulus „on the run“

Auf unverändert steilem Wachstumskurs waren im abgelaufenen
Geschäftsjahr 1999 die Spezialisten des DVD- und
CD-R-Anlagenbauers Singulus Technologies. [ Kurs / Chart ]

Nach den heute vorgelegten Ergebnissen des vergangenen Jahres
legte der konsolidierte Konzernumsatz von 198,0 Millionen Mark im
Jahr 1998 um mehr als 75 Prozent auf 346,7 Millionen Mark zu. Noch
stärker ging es mit dem Konzernjahresüberschuss nach oben, der nach
22,0 Millionen Mark im Vorjahr nun mit einer Steigerung von über 111
Prozent und 46,5 Millionen Mark in den Singulus-Büchern steht.
Interessant ist auch der Blick auf den Vergleich der vierten Quartale: Mit
Erlösen von 135,7 Millionen Mark wurde nämlich der Umsatz im vierten
Quartal 1999 gegenüber den letzten drei Monaten des Jahres 1998
mehr als verdoppelt.

Der Erfolg habe sich den weiteren Unternehmensangaben zufolge wie
ein roter Faden in allen Produktgruppen der Alzenauer widergespiegelt.
Insgesamt konnte man per Ende 1999 einen Auftragsbestand von 395
Millionen Mark verbuchen, der somit schon deutlich über dem
Gesamtumsatzniveau des vergangenen Jahres lag.

Auch im laufenden Jahr sind die Singulus-Strategen optimistisch und
erwarten eine Fortsetzung des starken Wachstumstrends. Eine
besondere Dynamik soll dabei der beginnende DVD-Boom bringen,
von dem Singulus als Marktführer für DVD-Anlagen überproportional
profitieren sollte. Aber auch das bereits auf hohem Niveau liegende
Geschäft mit CD-Replikationslinien steigt weiter, so dass Singulus
seine Weltmarktführerschaft weiter ausbauen wird. Ein Indiz dafür ist die
vor Jahresfrist neu eingeführte CD-R Produktionslinie STREAMLINE,
die bereits in 1999 die Erwartungen weit übertroffen hat.

„Sell on good news“ heißt allerdings heute die Devise der Börsianer,
die im Einklang mit dem schwachen Gesamtmarkt die
Singulus-Papiere bis 9 Uhr 30 gegenüber ihrem Vortagesschluss um
etwas mehr als zwei Prozent tiefer auf 102,50 Euro stellen.

© 30.03.2000 www.stock-world.de


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.