DAX+0,24 % EUR/USD-0,05 % Gold+0,42 % Öl (Brent)+0,40 %

Ad hoc Telegate: Einstieg bei Phone.com - 500 Beiträge pro Seite


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Ad hoc-Service: Telegate AG dt./engl.

Ad hoc-Mitteilung verarbeitet und übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
------------------------------------------------------------------------------

Die telegate AG steigt bei PhoneCom ein:
Ausbau des Service-Portals wird weiter vorangetrieben

München, 30. März 2000. Die telegate AG, München, hat einen neuen Partner
gewonnen: Die Nr. 2 auf dem deutschen Telefonauskunftsmarkt hat sich mit
35 Prozent an der Münchner Telemarketingfirma PhoneCom KommunikationsDienste
GmbH beteiligt. PhoneCom ist mit der technologischen Vernetzung von Call Center
und Sprachcomputer einer der führenden Anbieter in diesem Segment.
"Unsere Aktivitäten im Call Center-Bereich werden durch die bisher einzigartige
Lösung von PhoneCom perfekt ergänzt", sagt telegate-Technikvorstand Peter
Wünsch. "Ganz neue Services sind möglich, speziell für den Wachstumsmarkt Spiele
und Freizeit. Zudem spielt die Verbindung von Sprache und Daten für unsere
internationalen Servicedienstleistungen und den Aufbau unseres Service-Portals
im Internet eine bedeutende Rolle."

PhoneCom wurde 1995 gegründet und hat sich innerhalb kurzer Zeit mit
computergestützten Telefondiensten zu einem der führenden Dienstleister im
Call Center-Markt entwickelt. Interaktive Spracherkennung, Voicemail sowie
Inbound- und Outbound-Services gehören zum Kernangebot von PhoneCom. Im Jahr
1999 erzielten rund 300 Mitarbeiter einen Umsatz von rund 9,2 Millionen Mark.
Zu den Kunden gehören im staatlichen Lotteriebereich die SKL und die NKL,
außerdem Verlage wie der Bauer-Verlag und Medienunternehmen wie der Bayerische
Rundfunk.

Über den Preis vereinbarten beide Seiten Stillschweigen. "Der Erlös fließt
vollständig in die Weiterentwicklung des Unternehmens", sagt PhoneCom-
Geschäftsfuhrer Gerrit Neuhaus. "Mit einem starken Partner wie telegate können
wir unsere Aktivitäten wesentlich breiter aufstellen, größere Aufträge annehmen
und Kapazitäten innerhalb der Call Center verlagern. Insbesondere im Phone-
Commerce wie etwa bei Auktionen am Telefon sehen wir enorme Wachstumschancen für
die Zukunft."

Die Partnerschaft mit telegate sieht vor, dass PhoneCom ihre hochwertigen
Inbound- und Outbound-Lösungen als "Maßanzüge" für telegate weiter entwickelt
und Lösungen für große Projekte bietet. Die enge Zusammenarbeit der beiden
Unternehmen soll durch eine ständige Arbeitsgruppe gewährleistet werden, die vor
allem Synergie-Potenziale erschließen soll. Peter Wünsch: "Damit werden wir
unsere Wettbewerbsposition als internationaler Service-Dienstleister weiter
ausbauen." So werden Sprachcomputer beispielsweise für die Spracherkennung im
internationalen Geschäft zum Einsatz kommen. "Auf die persönliche Auskunft und
die freundliche Stimme muss kein Kunde verzichten. Er kommt jedoch schneller
ans Ziel, indem er etwa bei Gewinnspielaktionen oder Verlosungen im Fernsehen
oder im Internet direkt an die dafür geschulte Call Center-Crew weitergeleitet
wird." Außerdem planen telegate und Phone-Com, gemeinsam nationale und
internationale Telemarketing-Projekte zu realisieren.

Die PhoneCom KommunikationsDienste GmbH mit Sitz in München wurde 1995 mit vier
Mitarbeitern gegründet und verfügt über rund 600 Telefonleitungen für
computergestützte Telefondienste. Heute beschäftigt das Unternehmen 520
Mitarbeiter für ein Kontingent von 810 Telefonleitungen. Zu den Kernkompetenzen
gehören Outbound- und Inbound-Dienste, Voicemail, interaktive Spracherkennung
und Faxdienste jeder Art.

Die Münchener telegate wurde 1996 gegründet und ist seit April 1999 am Neuen
Markt der Frankfurter Wertpapierbörse notiert. Das Unternehmen konnte 1999
einen Umsatz von 175,5 Millionen Mark verzeichnen. Zum Angebotsportfolio gehört
eine Vielzahl von Leistungen wie Telefonnummern-Auskunft für das Festnetz und
alle deutschen Mobilfunknetze, Weitervermittlung an rund 4.500 Service-Hotlines,
Telefon- und Adress-Auskünfte per Post und Fax. Das im Januar 2000 gegründete
Tochterunternehmen 11880.com bietet ein Online-Branchenverzeichnis. Weitere
Internet-Serviceleistungen sind in Planung. Die telegate AG beschäftigt rund
2.500 Mitarbeiter.

Finanzinformationen: Presseinformationen:
telegate AG Wolfgang Brand Hoschke & Consorten
Fraunhofer Str. 20 Anja Meyer, Andreas Hoschke
82152 München-Martinsried Deichstraße 29
Tel.: 089/8954-1120 20459 Hamburg
Fax: 089/8954-1810 Tel.: 040 / 36 11 46
e-mail: wb@telegate.de Fax: 040 / 36 11 44
e-mail: a.meyer@hoschke.de
-------------------------------------------------------------------------------
telegate AG takes a holding in PhoneCom:
Expansion of the service portal to be speeded up

Munich, 31 March 2000. telegate AG, Munich, has gained a new partner:
the number 2 in the German telephone directory inquiries market has taken a 35
percent holding in PhoneCom KommunikationsDienste GmbH, the telephone marketing
company based in Munich. With the technological integration of call centres and
voice computers, PhoneCom is one of the leading suppliers in this segment.
"PhoneCom`s unique solution perfectly complements our activities in the
call-centre field", says telegate`s technical director, Peter Wünsch.
"Completely new services are possible, especially for the growth markets of
games and leisure. Furthermore, the combination of voice and data has an
important role to play for our international services and the establishment of
our internet service portal."

PhoneCom was founded in 1995 and developed into one of the leading service
enterprises in the call-centre market within a short space of time. Interactive
voice recognition, voicemail and inbound and outbound services rank among the
company`s core areas of competence. In 1999, the approximately 300 PhoneCom
employees achieved total sales revenues of approx. DM 9.2 million. In the state
lottery sector, PhoneCom`s customers include SKL and NKL Among the company`s
other customers are the Bauer publishing company, media enterprises, such as
Bayerischer Rundfunk.

Both sides have agreed full secrecy with regard to the price agreed.
"The proceeds will flow fully into the further development of the company", says
PhoneCom`s general manager, Gerrit Neuhaus. "With a powerful partner like
telegate, we can cover a much wider spectrum with our activities, accept larger
orders and transfer capacities within the call centre. We see enormous
opportunities for growth in the future, especially in the Phone-Commerce
segment, for instance, auctions by telephoned."

The partnership with telegate calls for PhoneCom to further develop its
high-grade inbound and outbound solutions as `customised` services for telegate,
and to provide solutions for major projects. Ensuring a close working
relationship between the two companies will be a working group that will
concentrate particularly on discovering potential synergies.
Peter Wünsch: "This will help us continue to improve our competitive position as
an international service supplier." Thus, voice computers will be used for
speech recognition in the international sector. "Customers will not have to go
without personal information and a friendly voice. However, they will be put
through more quickly, for instance, during competitions on television, when they
will enjoy faster connections to a specially trained crew." Additionally,
telegate and PhoneCom are planning to undertake joint national and international
telemarketing projects.

Founded in 1995, PhoneCom Kommunikationsdienste GmbH, Munich began with a staff
of four and around 600 telephone lines for computer-aided telephone services.
Today, the company employs 520 employees for a contingent of 810 telephone
lines. The company`s core competences include outbound and inbound services,
voicemail, interactive voice recognition and all kinds of fax service.

The Munich-based telegate company was founded in 1996 and has been listed on the
New Market of Frankfurt Stock Exchange since April 1999. Last year, the company
recorded total revenues in excess of DM 175.5 million. The range of services
offered includes numerous facilities, such as directory inquiries for the
fixed-line network and all German mobile-telephone networks, call forwarding to
around 4.500 service hotlines and telephone and address inquiries by post
and fax. 11880.com, the telegate subsidiary founded in January 2000, provides an
online directory service. Additional internet services are being planned.
telegate AG employs approximately 2,500 people.

Financial Information: Press information:
telegate AG Hoschke & Consorten
Wolfgang Brand Anja Meyer, Andreas Hoschke
Fraunhofer Str. 20 Deichstrasse 29
D-82152 Munich-Martinsried D-20459 Hamburg
Tel.: +49 89 8954-1120 Tel: +49 40 361146
Fax: +49 89 8954-1810 Fax: +49 40 361144
E-mail: wb@telegate.de E-mail: a.meyer@hoschke.de


Ende der Mitteilung




301131 Mär 00


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.