DAX+0,05 % EUR/USD+0,04 % Gold+0,02 % Öl (Brent)+1,99 %

Tomorrow ein flopppp - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

so viele empfehlungen und der kurs kennt nur eine richtung süden .
Da stimmt doch was nicht oder ?
Ja, bist Du erst eine Woche an der Börse oder was, glaubst Du denn, alles kann immer nur steigen?????????

Die momentane Krise ist nichts als ein Zeichen von Übersättigung und Gewinnmitnahmen, alle wollen jetzt mal wieder cash haben, um sich nächste Woche die t-online zeichnen zu können (vermute ich mal), aber ich habe weder infinieon gezeichnet noch werde ich t-online zeichnen, daß ist was für die Anfänger, die sich noch nicht so trauen!!

Tomorrow steht in drei Monaten bei 156 Euro, Du kannst mich ja dann darauf ansprechen!!

Kopf hoch, Leute, cash machen gehört zum Geschäft!!
Bei einer Massenpanik wie zur Zeit gibts nur eine Richtung für
fast ALLE Kurse ---> Süden. Wer jetzt noch verkauft ist selbst Schuld, obwohl ich denke,
daß es noch ein Weilchen nach süden geht bis der Nemax bei 5500-6000
angelangt ist
hi uwe,

eine frage. wenn es wie die meisten vermuten morgen und evtl anfang der woche nochmal runter geht. wie gesagt 5500 sind ja eh gute 20%. warum sollte ich dann aktien deren verlust die ordergebühren zu übersteigen droht nicht verkaufen, verluste evtl. gültig machen und dann bei positiven impulsen wieder kaufen. halten aus prinzip und um jeden preis ist wohl auch nicht der hit.

mfg

oiseasy
So siehts aus, deshalb habe ich auch heute alles rausgehauen. Langfristig bin ich zwar von meinen Werten überzeugt, aber kurzfristig ist es sinnvoller zu verkaufen, und billiger wieder einzusteigen. Niemand kann momentan sagen, wie weit es noch nach unten geht oder ob wir morgen schon +5 % haben, aber ich gehe von einer längeren Korrektur aus, unter der meine Werte auch leiden werden, weil sie in der letzten Zeit gut gelaufen sind. Also lasse ich erstmal die Finger vom NM, wenn ich den günstigen Zeitpunkt zum Wiedereinstieg verpassen sollte, habe ich immerhin ein paar Nervenzellen mehr behalten als die, die jetzt mit satten Verlusten in ihren Aktien bleiben und jeden Tag zittern müssen, obs wieder 10 % nach unten gegangen ist.

Bat
@Bat2K,

schön, dass es noch leute gibt die auch ihre nerven schonen wollen und nicht blauäugig durch die gegend joggen.
ich war die letzten tage richtig fickrig, wenn ich nicht alle stunde die kurse wusste, ne du das muss ich nicht jeden tag haben.
ja,ja, ich weis jetzt kommen wieder einige mit fundamental günstigen werten usw. . ist ja o.k. wenn ich aber auch andere habe, die vielleicht potential hatten/haben 10mal soviel wie konservative werte zu machen obwohl sie total überzogen sind, dann muss ich mich jetzt wohl verpissen.
in diesem sinne viel glück und starke nerven euch allen.

MfG

oiseasy
Hi oiseasy,

Ja, da hast Du natürlich recht. Aber vielleicht geht es auch jetzt
schon wieder aufwärts. Der Nasdaq hat den Dow ja gut abgezockt heute.
--> Zurück in die Hightecs. Wenn man das nur so genau wüßte...
Was Tomorrow anbelangt war´s ja heute recht erfreulich :-)
hi uwe,

da hast du wahr, bin also mit dieser aktie auf die schnauze gefallen. noch !!!
wie gesagt mit tomorrow, bei den anderen wars o.k.
ich denke die gegenreaktion war eher technisch bedingt. kann nicht glauben, dass es so weiter geht wie die letzten monaten. na ja mal sehen evtl. komm ich nochmal günstig rein. :)

MfG

oiseasy
Hi oiseeasy,

Ich denke auch das es mit dem Neuen Markt noch weiter abwärts geht.
Aber nicht mehr so steil wie zuletzt. Befürchte aber, daß es bis
5300 ungefähr absinkt bis Sommer. Aber danach geht es wieder kräftig
aufwärts. Allerdings wird es sicher einige Werte geben die die Kurve
nicht mehr kriegen. Die Zeiten wo man mit jedem "Müll" große Gewinne
schreibt ist wohl vorbei. Aber ich denke Tomorrow hat noch eine große
Zukunft vor sich und es gibt auch viele andere im Neuen Markt wie
Abit oder Brokat.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.