DAX+0,88 % EUR/USD-0,15 % Gold-0,42 % Öl (Brent)+0,10 %

26.09.06 DGAP-Adhoc: VCL Film + Medien AG: VCL beschließt Ausgabe einer Optionsanleihe - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

VCL Film + Medien AG / Anleiheemission

26.09.2006

Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.---------------------------------------------------------------------------

Ad hoc Meldung nach §15 WpHG

VCL Film + Medien AG

VCL beschließt Ausgabe einer Optionsanleihe

München, 26. September 2006 - Die VCL Film + Medien AG hat einefestverzinsliche Optionsanleihe im Gesamtnennbetrag von EUR 700.000,--begeben. Die Anleihe ist am 14. Dezember 2007 zur Rückzahlung fällig. DemAnleihegläubiger steht das Recht zu, 629.198 auf den Inhaber lautendeStückaktien der Gesellschaft zu einem Preis von je EUR 1,10 zu erwerben.Das Optionsrecht ist zeitlich begrenzt.

Der Vorstand

DGAP 26.09.2006 --------------------------------------------------------------------------- Sprache:      DeutschEmittent:     VCL Film + Medien AG              Wolfratshauser Str. 84              81379 München DeutschlandTelefon:      +49 (0)89 354 97-0Fax:          +49 (0)89 354 97-357E-mail:       IR@vcl.deWWW:          www.vcl.deISIN:         DE0003304374WKN:          330437Indizes:      Börsen:       Geregelter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr              in Berlin-Bremen, München, Stuttgart Ende der Mitteilung                             DGAP News-Service ---------------------------------------------------------------------------



Autor: EquityStory AG (© EquityStory AG),13:45 26.09.2006



Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.