DAX-1,54 % EUR/USD-0,18 % Gold+0,13 % Öl (Brent)-0,84 %

Kindernamen von Jugendwohlfahrt-Klienten und warum? - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Die Namen sind oft und gerne: Rene, Michelle, Rebecca,Simon, Dominik, Kevin, Sandro,Celina, Jennifer...

Warum solche seltsame Namen?
Ich bitte um Ergänzung der Namen und Antworten auf das "warum".
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.949.560 von hausmannskost am 28.10.06 22:34:53Was sind Jugendwohlfahrt-Klienten? :confused:
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.950.007 von Fuller81 am 28.10.06 22:41:56Bei Euch heißt das, glaube ich, Jugendamt. früher Fürsorge.
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.949.560 von hausmannskost am 28.10.06 22:34:53was hast du denn dagegen ? :eek:

sind doch normale Namen....

überleg doch mal :
man gäbe ihnen den Namen "Tafti"..... :eek:
.....oder "PolyMod" :eek::eek::eek:
das wäre ein Unglück für sie - sie wären jeglicher Diskriminierung ausgesetzt :p;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.950.363 von Deeskalationsstrateg am 28.10.06 22:47:43taft und polymod gingen beim standesamt gar nicht durch.
eskalationsstrateg wohl auch nicht.;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.950.562 von hausmannskost am 28.10.06 22:51:15würden die da vom Amt

carcharodon carcharias

oder

Hornissenneestauslecker

durchwinken :confused:
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.950.854 von DermitdemWolfheulte am 28.10.06 22:56:15Würden sie nicht.

Ich bitte um seriöse postings. Danke.
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.950.955 von hausmannskost am 28.10.06 22:57:57Mein zweiter Vorname ist Seriosität.
Niemand lügt hier so oft wie ich!
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.950.562 von hausmannskost am 28.10.06 22:51:15eskalationsstrateg wohl auch nicht

ja, da hast du wohl recht :kiss:

aber wie wäre es mit der Benennung "Deeskalationsstrateg" ? :eek:

ist doch sehr honorig :cool: - und zeichnet sich durch einen besonders vorbildlichen Namenspatron aus :cool::cool::cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.951.286 von Deeskalationsstrateg am 28.10.06 23:03:29Mit liberal-kapitalistischen 68ern bin ich beleidigt.
Aber keine Angst, diese Spezies gibt es eh nicht.;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.951.565 von hausmannskost am 28.10.06 23:07:46warum ? :eek:

bei 68ern gibts alle Schattierungen - wie bei anderen Generationen auch....

dsR, stolzer 68er, kein Wohlstandsjüngling :cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.952.728 von Deeskalationsstrateg am 28.10.06 23:26:26gesellschaftspolitisch liberal, das passt
Aber liberal in Bezug auf Wirtschaft hat mit dem 68er-Gedanken nichts zu tun.
ja, diese namen (kevin, jennifer etc.) klingen strange.
wohl, weil keine sau weiß,wer der vater von dem urlaubsbalg ist.
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.953.369 von strandpirat am 28.10.06 23:39:07Danke. Gute Begründung.
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.953.139 von hausmannskost am 28.10.06 23:35:10du hast vielleicht paar Protestplakate vorlauter SDS-Studenten auf Demos vor Augen.

die haben genausowenig für mich gesprochen, wie es die Merkel jetzt für mich tut.

nee, tafti, die Kollektivierungswahnvorstellungen und Anarcho-Attitüden einiger weniger Linken waren nicht massgeblich für die 68er.
glaub mir, mein heilix Blechle war mir wichtiger als die Weltrevolution :D:cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.953.800 von Deeskalationsstrateg am 28.10.06 23:46:48Dein erstes Auto war Dir also wichtiger als schlimme Missverhältnisse in der Gesellschaft und offenbares Unrecht? Und das als 68er?
Du bist in keine Schublade zu kriegen, Ritter!:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.954.037 von hausmannskost am 28.10.06 23:51:43Dein erstes Auto war Dir also wichtiger als schlimme Missverhältnisse in der Gesellschaft und offenbares Unrecht?

kannst du mir jemanden nennen, bei dem das anders wäre ? :D;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.954.193 von Deeskalationsstrateg am 28.10.06 23:55:44Stratege, das erste Auto ist heilig. Zumindest heiliger als jede verschleierte Frau.
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.954.193 von Deeskalationsstrateg am 28.10.06 23:55:44Ich hatte auch mit 18 eine Karre, aber nur weil ich von A nach B fahren musste, Bus und Zug wäre auch eine Möglichkeit gewesen, aber eine, die Freizeitverlust bedeutet hätte.
Im Auto hatte ich viel Zeit über meine Rolle im gesellschaftsverändernden Prozess nachzudenken und Mädels zu beglücken und Joes zu drehen.:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.954.437 von hausmannskost am 29.10.06 00:04:27Warum hast Du Joe gedreht ? :eek: Der war ein feiner Kerl ! :cry:
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.954.476 von SkyMod am 29.10.06 00:06:45Jochen und Josef haben mich eben geärgert. Da musste ich sie abdrehen,Du verstehst, hoffe ich.:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.954.387 von SkyMod am 29.10.06 00:01:50sinnlos, aber schön

dass du auf der Suche nach sinnhaften schräds ausgerechnet bei tafti fündig werden willst, spricht gegen deinen Erfahrungsschatz :laugh:;)

meine angeborene Bescheidenheit hindert mich daran, dir einen schräd-Eröffner vorzuschlagen, dessen schräds vor geballter Sinnhaftigkeit strotzen :cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.954.706 von SkyMod am 29.10.06 00:13:28Ich?
Nein, ich habe mich noch nicht abgedreht. aber soll ich?:eek:
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.954.395 von DermitdemWolfheulte am 29.10.06 00:02:13ja, da hast du absolut recht ;)

wenn Männer und Frauen über "das erste Mal" reden, meinen sie was ganz Verschiedenes :D

das Glücksgefühl beim ersten Ritt (mit dem Auto !! ;) ) ist unbeschreiblich, unvergesslich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.954.770 von Deeskalationsstrateg am 29.10.06 00:15:10Na ja, es gab schon mal sinnvollere Threads, hier on the Sofa. Von Taft, :rolleyes: naja... :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.954.771 von hausmannskost am 29.10.06 00:15:11nix abdrehen! verstehen !!! Das war die positive Resonanz auf dein, vermeidliches, Posting.
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.954.903 von Deeskalationsstrateg am 29.10.06 00:20:01Mein erster Ritt(der ohne Auto:p) war grauenhaft und dauerte nur zwei Minuten, außerdem wurde ich ausgelacht. Das hängt immer noch nach, sonst würde ich hier nicht sinnfreie Threads eröffnen.:cry::laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.955.008 von SkyMod am 29.10.06 00:23:12ok, akzeptiert, ich werde Dich also nicht melden, hast mal wieder Glück gehabt, dass wir das so gelöst haben.:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.955.146 von hausmannskost am 29.10.06 00:27:04Hab ich ein Schwein ! Oder besser, gut , dass Du da bist. :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.955.250 von SkyMod am 29.10.06 00:30:07Ich bin stets für Dich da, wenn Du Scheisse baust. Ich box Dich überall raus.:D
das mit den namen. also ich weiß von bekannten, deren tochter heisst:
"mercedes astra"
weil pappas auto gemopst, billiges hamburger-bräu gesüffelt und dann ...

aber hausmannskost, deeskalationsstrateg - was warn da los?
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.955.342 von hausmannskost am 29.10.06 00:32:39Dann musst Du ja nie in den Ring steigen! :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.955.547 von SkyMod am 29.10.06 00:38:30Doch, ich steh im Ring und boxe oder schubse Hilfsbedürftige raus, damit sie nicht Aug in Aug mit den Bösen seien müssen.
Bin ich ein Gutmensch?:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.955.647 von hausmannskost am 29.10.06 00:43:27Frag Dich doch mal ! :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 24.955.663 von SkyMod am 29.10.06 00:44:04Eigentlich schon. Aber verbesserungswürdig, gerade im allzuprivaten Bereich.:)

A guats Nachtl. i muas pfeifn gian.:)
Jetzt fällt mir noch der furchtbare Name "Marcel" ein. Ich kenne einen achtjährigen Buben, der heißt Marcel Oberhuber. Wahnsinn.
Carmen Knödler ist auch nicht schlecht, oder?

Gibts wirklich
Ich kannte mal jemanden, den ham seine Alten Reiner genannt, das is ja soweit auch OK. Der Nachname ist aber Zufall.
Solch eine Zusammensetzung sollte denn vielleicht doch vom Standesamt abgelehnt werden, :eek:Reiner Zufall, der arme.
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.615.837 von newman67 am 23.11.06 09:23:21ja..der ist schon bekannt..der reiner. der wohnt neben frau Grube ! Claire Grube :yawn:


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.