DAX-0,08 % EUR/USD-0,04 % Gold+0,09 % Öl (Brent)-2,41 %

P&I stärkt Marktposition in Süddeutschland - 500 Beiträge pro Seite


ISIN: DE0006913403 | WKN: 691340
70,90
27.10.14
Lang & Schwarz
0,00 %
0,00 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

P&I stärkt Marktposition in Süddeutschland
- Bayerische Landkreise Erding und Traunstein entscheiden sich für P&I LOGA
- Immer mehr kommunale Arbeitgeber in Bayern und Baden-Württemberg setzen auf Lösungen der P&I AG


Während der Einsatz von P&I-Produkten bei den kommunalen Arbeitgebern in Hessen, Nordrhein-Westfahlen und Niedersachsen längst zur Selbstverständlichkeit geworden ist, wurde der Markt in Bayern und Baden-Württemberg bislang von Produkten der jeweiligen Datenzentralen bestimmt. P&I ist es nun gelungen, diese nahezu flächendeckende Präsenz zu durchbrechen.

So entschieden sich unter anderem die bayerischen Landkreise Erding und Traunstein, ab 01.01.2007 die Software-Lösungen von P&I für die Personalverwaltung und -abrechnung einzusetzen. Damit folgten beide Landkreise dem Vorbild der Stadt Würzburg, die schon seit vielen Jahren erfolgreich das Produkt P&I LOGA für ihre Personal- und Stellenverwaltung einsetzt.

Ähnliche Erfolge konnten auch in Baden-Württemberg erzielt werden. Seit Anfang dieses Jahres gewann die P&I AG öffentliche Einrichtungen mit insgesamt ca. 7.000 Beschäftigten. Zu den neuen Kunden von P&I zählen unter anderem der Schwarzwald-Baar-Kreis, die Stadt Villingen-Schwenningen und das Theater der Stadt Freiburg. Als größter Neukunde entschied sich der Klinikverbund Südwest, dem insgesamt sieben Kliniken angeschlossen sind, im September dieses Jahres für den Einsatz von P&I LOGA.

P&I LOGA integriert alle personalwirtschaftlichen Prozesse in einer Softwarelösung. Dazu gehören zum Beispiel auch die leistungsorientierte Vergütung, prozessorientierte Personalarbeit und Personalcontrolling - verbunden mit technologischen Ausprägungen wie Webfähigkeit und serviceorientierte Architektur (SOA). Diese Kombination hat letztendlich bei den genannten Neukunden sowohl die Personal- als auch die EDV-Abteilungen überzeugt. Alle Kunden in Baden-Württemberg lösen das Altssystem PWES der Datenzentrale Baden-Württemberg ab.

In den genannten Bundesländern wird die Software von P&I teils als Inhouse-Installation genutzt, teils über kommunale Rechenzentren und über das Rechenzentrum der P&I AG zur Verfügung gestellt.

Quelle HP P&I


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.