DAX+0,47 % EUR/USD0,00 % Gold-0,31 % Öl (Brent)0,00 %

Tages-Trading-Chancen, Montag den 04.12.2006 - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Montag, 04.12.2006 Woche 49

• 01:30 - AUD AU Baugenehmigungen Oktober
• 01:30 - AUD AU Geschäftsindikatoren September
• 08:00 - EUR DE Gütertransport Binnenschifffahrt 1.-3. Quartal
• 09:15 - CHF CH Wohnbautätigkeit 3. Quartal
• 09:45 - EUR IT Dienstleistungsindex November
• 09:50 - EUR FR Dienstleistungsindex November
• 09:55 - ! EUR DE Dienstleistungsindex November
• 10:00 - ! EUR EU Dienstleistungsindex Eurozone November
• 10:30 - GBP GB CIPS Dienstleistungsindex November
• 11:00 - ! EUR EU Erzeugerpreise Industrie Oktober
• 15:30 - EUR EU EZB Ankündigung Haupt-Refi-Tender
• 16:00 - ! USD US Anstehende Hausverkäufe Oktober
• 17:00 - USD US Ankündigung 4-wöchiger Bills
• 17:00 - USD US Auktion 3- u. 6-monatiger Bills
• 17:35 - ! EUR EU Rede EZB-Präsident Trichet
• 22:45 - NZD NZ Energiestatistik September-Quartal
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.918.114 von jogawp80 am 04.12.06 08:14:52Wünsche allen gute Trades und eine schöne Woche!!!
Gääähhhnnn! Um die Zeit bin ich die letzten Jahre noch nie aufgestanden!
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.918.114 von jogawp80 am 04.12.06 08:14:52Hier ein paar Infos von Wagner & Lang:


Technischer Morgenkommentar vom 04.12.2006
Der am Freitag der Vorwoche veröffentlichte ISM-Index (verarbeitendes Gewerbe in den USA), war mit 49,5 Punkten unter die Expansionsschwelle von 50 gefallen und wies damit Anzeichen für eine Schrumpfung auf. Die Bauausgaben im Oktober sanken zudem gegenüber dem Vormonat deutlich, so stark wie in den letzten fünf Jahren nicht mehr. Unmittelbar nach Veröffentlichung der Wirtschaftszahlen wurden Stimmen laut, die in dem ISM-Bericht einen Beleg dafür sahen, dass die Fed mit ihren Leitzinserhöhungen über das Ziel hinausgeschossen sei. Ein Marktbeobachter meinte: "Dies ist eine weitere Bestätigung, dass sich das Wirtschaftswachstum nicht nur verlangsamt, sondern es in eine Rezession geht. Es sind nicht nur die Bau- und Autobranche. Wir sehen, dass sich die Industrie generell abkühlt."

Mit einem gewaltigen Schlag reagierten die Märkte am Freitag auf die Veröffentlichung der Wirtschaftsdaten, wobei Europas Börsen wieder am heftigsten von der Partie waren. Erst vierzig Minuten nach Veröffentlichung setzte eine nervöse Erholung ein, unterbrochen von einem erneuten Schwächeimpuls am Abend, der sich temporär jedoch nur noch in den Europa-Futures widerspiegelte. Sehr ausgeprägte Lunten fanden sich zum Feierabend in den beiden US-Standardwerte-Indizes Dow Jones und S&P 500 Index, welche auch nur noch mit einem Tagesverlust von 0,23 bzw. 0,29 Prozent in den Feierabend gingen. Beide NASDAQ´s, die per Saldo mit ihren Verlusten den Ergebnissen der Europa-Börsen nahe kamen, erholten sich vom Tagestief her gesehen ebenfalls akzeptabel und schlossen Tagesmittig.

Auf der Rentenseite gab es dagegen einen heftigen Hieb auf der Oberseite. Der Bund-Future übersprang temporär unser gewähltes Kursziel bei 118.60 / 118.70 und markierte damit ein neues Bewegungshoch in der Marktphase, welche grundsätzlich tendenziell steigenden Charakter seit Juli diesen Jahres aufweist.

In den US-T-Bond-Futures wurden ebenfalls neue Hochs innerhalb des laufenden Aufwärtstrends erreicht.

Im Währungs- und Öl-Markt bleiben die Notierungen "hoch". So erreichte der EURO gegenüber dem USD am Freitag in der Spitze die 1.3348 und bestätigt dieses Niveau heute Morgen. Im bisherigen Tageshoch markierte der EURO heute Morgen die 1.3368 USD, schwächt sich aktuell jedoch marginal ab. Brent-Crude-Oil notierte mit Schlusskurs bei 64.43 USD am Hoch des jüngsten Aufwärtsimpulses, der den Preis in der Vorwoche aus dem Konsolidierungsbereich (gültig seit Oktober diesen Jahres) katapultiert hatte.

In der Konsequenz können wir nun folgendes Fazit ziehen:

(1) das in der Vorwoche skizzierte Szenario für die Aktienseite (dargestellt und besprochen am Beispiel des Kursverlaufes des DAX), wurde erfüllt. Mit einem Freitagstief bei 6195 markierte der deutsche Aktien-Index ein neues Bewegungstief.

(2) die als auslösende Elemente für den Kursrutsch verantwortlich gemachten Entwicklungen im EURO gegen USD und im Öl-Preis, weisen unverändert die gleichen Rahmenbedingungen auf, die eine Kurserholung kaum zuließen, somit sollten zumindest psychologisch noch kritische Aspekte gelten.

(3) die kräftige Erholung der US-Standardwerte am Freitag Abend könnten heute Morgen zu Kurserholungen in Europa führen, gehen wir dennoch davon ausm, dass das aktuell charttechnisch dominante Bild noch immer ein tertiärer Abwärtstrend ist und somit Kurserholungen als Reaktion zu beurteilen sind.

(4) bestätigt sich auf der Rentenseite die Kursentwicklung vom Freitag, sind sowohl der Bund-Future, als auch die US-T-Bond-Futures nach oben hin frei und halten weiteres Aufwärtspotential bereit.

(5) im EURO gegen USD und im Öl-Preis rechnen wir zwar mit Reaktionen bzw. einer Konsolidierung, tendenziell lassen sich aktuell jedoch keine Indikationen herleiten, welche einen Impulswechsel erwarten lassen.

(6) somit bliebe in der Formulierung der Erwartungshaltungen für den Wochenstart: wir rechnen tendenziell weiter mit leicht fallenden, bestenfalls konsolidierenden Aktienmärkten, steigende Renten und steigende EURO und Öl-Preise.

Wir wünschen Ihnen einen erfolgreichen Handelstag !!

Uwe Wagner

Die auf dieser Seite enthaltenen Angaben stellen keine Anlageberatung dar. Alle Meinungsaussagen geben die aktuelle Einschätzung des Verfassers wieder, die nicht notwendigerweise der Meinung der Wagner Wertpapierhandelshaus GmbH entspricht. Alle Meinungen können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Angemessenheit der auf dieser Seite enthaltenen Angaben oder Einschätzungen wird keine Gewähr übernommen.
Vorbörslich 20 Punkte Bewegung...auch nicht schlecht...geht ja schwankend los.
morgen zusammen....

wünsche einen guten handelstag ;)

greetz,

broker
WOCHENVORSCHAU/49. Kalenderwoche
- Termine vom 4. bis 8. Dezember -
===
M O N T A G, 4. Dezember:
08:00 DE/IHK, PG mit Bundesfinanzminister Steinbrück, Berlin (A)
10:00 DE/Fresenius AG, ao HV, Frankfurt
10:00 DE/Arques Industries AG, Jahresend-PK, Frankfurt (A)
10:10 DE/5. Nationale Maritime Konferenz,
Rede von Bundeskanzlerin Merkel, Hamburg (A)
***11:00 EU/Eurostat, Erzeugerpreise Oktober
***15:30 EU/EZB, Ausschreibung Haupt-Refi-Tender
17:35 ES/Europäische Zentralbank und Banco de Espana,
PK mit EZB-Präsident Trichet und dem spanischen
Notenbankpräsidenten Ordonez anlässlich des
3rd High-level Seminar of the Eurosystem and
Latin American Central Banks, Madrid (A)
19:00 US/Treasury, Auktion drei- und sechsmonatiger Schatzwechsel
Außerdem im Laufe des Tages zu erwarten:
- DE/Deutsche Börse AG, AR-Sitzung, Frankfurt (A)

D I E N S T A G, 5. Dezember:
***09:55 DE/Einkaufsmanagerindex Nicht-Verarbeitendes Gewerbe
November
***10:00 EU/Einkaufsmanagerindex Eurozone Nicht-Verarbeitendes
Gewerbe November
10:20 IT/Bologna Motorshow, PK von General Motors Europe
10:30 DE/DWS Investment GmbH, PK zur aktuellen
Geschäftsentwicklung der DWS und den Trends an den
Wertpapiermärkten, Frankfurt (A)
***11:00 DE/Verband der Automobilindustrie (VDA),
Kfz-Neuzulassungen November
(11:00 PK mit Präsident Gottschalk zum
Jahresrückblick 2006 und -ausblick 2007), Frankfurt
***11:00 EU/Eurostat, Einzelhandelsumsatz Oktober
11:00 DE/BITKOM - Bundesverband Informationswirtschaft,
Telekommunikation und neue Medien,
PK zum BITKOM-Branchenbarometer 4Q, Berlin
11:00 FR/Deutsch-französischer Wirtschafts- und Finanzrat,
Paris (A)
***11:15 EU/EZB, Zuteilung Haupt-Refi-Tender
12:30 DE/Dresdner Bank AG und Internationale Energie-Agentur (IEA),
PG anlässlich der Vorstellung des "World Energy Outlook 2006"
der IEA in Deutschland, Frankfurt
13:20 DE/Bundeskanzlerin Merkel sowie die Präsidenten Frankreichs
und Polens, Chiraq und Kaczynski, PK nach informellem
Treffen im Rahmen des Weimarer Dreiecks, Mettlach
***14:30 US/Produktivität ex Agrar 3Q (2. Veröffentlichung)
***15:00 CA/Bank of Canada, Zinsentscheidung, Ottawa
15:00 EU/EZB, Wochenausweis Fremdwährungsreserven
***16:00 US/ISM-Index Nicht-Verarbeitendes Gewerbe November
***16:00 US/Auftragseingang Industrie Oktober
16:00 US/Deutsche Post AG, Capital Markets Day,
New York (A)
***18:00 AT/ATX-Komitee, turnusmäßige Sitzung zur
Zusammensetzung des Index, Wien
Außerdem im Laufe des Tages zu erwarten:
*** - DE/Deutsche Börse AG, Arbeitskreis Indizes, Frankfurt
- DE/Deutsche Telekom AG, AR-Sitzung,
Thema u.a. Vorstandspersonalien, Bonn (A)
*** - GB/HSBC Holdings plc, Trading Update, London
- GB/British Airways plc (BA), Verkehrszahlen November, London

M I T T W O C H, 6. Dezember:
***06:00 JP/Frühindikator Oktober
08:00 DE/Destatis, Preisindex für
Telekommunikationsdienstleistungen November
08:45 DE/Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz (DSW),
Fifth International Investors Conference 2006, Wiesbaden
09:00 DE/Handelsblatt, 12. Jahrestagung Banken-Technologie
(bis 7.12.), Frankfurt
***10:00 DE/Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, BI-PK, Stuttgart
***10:30 GB/Industrieproduktion Oktober
***11:00 DE/Verband der Chemischen Industrie (VCI),
Jahres-PK, Frankfurt
***12:00 DE/Bundeswirtschaftsministerium (BMWi),
Auftragseingang Oktober
***13:30 GB/Schatzkanzler Brown, Haushaltsrede im Parlament, London
***14:15 US/ADP-Arbeitsmarktbericht November
***16:30 US/DoE, Rohöllagerbestände (Woche)
17:30 DE/Bundesfinanzminister Steinbrück, Gespräch mit
EU-Wirtschafts- und Währungskommissar Almunia, Berlin
19:30 DE/Celesio AG, PG mit dem Vorstandsvorsitzenden, Oesterle,
zur Konzernstrategie, den Verlauf des Jahres 2006 und die
Perspektiven der weiteren Geschäftsentwicklung, Stuttgart
Außerdem im Laufe des Tages zu erwarten:
*** - DE/Audi AG, AR-Sitzung, u.a. Nominierung eines
Nachfolgers für Winterkorn im Amt des Vorstandsvorsitzenden,
Ingolstadt
*** - DE/Mox Telecom AG, Erstnotiz im Entry Standard der
Frankfurter Wertpapierbörse
*** - GB/Royal Bank of Scotland plc,
Trading Update, Edinburgh
- SK/SkyEurope Holding AG, Verkehrszahlen November,
Bratislava
- EU/Handelskommissar Mandelson, PK zum Grünbuch über den
künftigen Umgang mit Antidumping und anderen
Schutzvorkehrungen in den Handelsbeziehungen, Brüssel

D O N N E R S T A G, 7. Dezember:
07:00 FR/Bouygues SA, Ergebnis 9 Monate, Saint-Quentin
***08:00 DE/Destatis, Großhandelspreise November
***08:00 DE/Destatis, Arbeitskostenindex 3Q
08:00 DE/Destatis, Rohstahlproduktion November
***08:00 AT/Zumtobel AG, Ergebnis 2Q, Dornbirn
10:00 IT/BIP 3Q (2. Veröffentlichung)
11:00 SE/Scandinavian Airlines System (SAS),
Verkehrszahlen November, Stockholm
12:00 DE/Internationaler Club Frankfurter Wirtschafts-
journalisten (ICFW), Vortrag von Haasis, Präsident des Deutschen
Sparkassen- und Giroverbandes, (Veranstaltung vom Vorabend),
Frankfurt
***13:00 GB/BoE, Bekanntgabe des Zinsbeschlusses im Anschluss an die
Sitzung des Geldpolitischen Rats, London
***13:45 EU/EZB, Ergebnis der Ratssitzung, Frankfurt
***14:30 EU/EZB, PK nach Ratssitzung, Frankfurt
***14:30 US/Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe (Woche)
15:45 DE/Forum - Institut für Management GmbH, 21. Internationales
Zins FORUM, Rede von Bundesbank-Präsident Weber zum Thema:
"Aktuelle Herausforderungen für die europäische Geldpolitik",
Frankfurt
Außerdem im Laufe des Tages zu erwarten:
*** - DE/Alta Fides AG, Erstnotiz im Prime Standard der
Frankfurter Wertpapierbörse
*** - DE/openBC AG, Erstnotiz im Prime Standard der
Frankfurter Wertpapierbörse
*** - DE/BMW AG, Absatzzahlen November, München
- DE/comdirect bank AG, Ordereingang November, Quickborn
- DE/Air Berlin plc, Verkehrszahlen November, Berlin
- FR/Air France-KLM Group, Verkehrszahlen November, Paris
- GB/easyJet plc, Verkehrszahlen November, Luton
- IT/Ministerpräsident Prodi, Gespräch mit
Bundeskanzlerin Merkel, Mailand (A)
- EU/Kommission, voraussichtlich Entscheidung zur Übernahme
von AOL UK Access Business durch Carphone Warehouse plc,
Brüssel
- US/National Semiconductor Corp, Ergebnis 2Q
(PROGNOSE: 0,27), Santa Clara

F R E I T A G, 8. Dezember:
00:50 JP/BIP 3Q (2. Veröffentlichung)
06:00 JP/Auftragseingang Maschinenbau Oktober
***08:00 DE/Destatis, Leistungsbilanz Oktober
08:00 DE/Destatis, Insolvenzen September
***12:00 DE/Bundeswirtschaftsministerium (BMWi),
Produktion im Produzierenden Gewerbe Oktober
***12:00 FR/OECD, Frühindikator Oktober
***14:30 US/Arbeitsmarktdaten November
***16:00 US/Index der Verbraucherstimmung der Universität Michigan
Dezember (1. Umfrage)
Außerdem im Laufe des Tages zu erwarten:
*** - DE/Bundesrepublik Deutschland - Finanzagentur GmbH,
Ausschreibung unverzinsliche Schatzanweisungen (Bubills)
über 6 Mrd EUR
*** - EU/Kommission, voraussichtlich Entscheidung zur
Übernahme der GE Life durch Swiss Re Group, Brüssel
- EU/Kommission, voraussichtlich Entscheidung zur Übernahme
der BMG Music Publishing Group durch
Universal Music Group Inc, Brüssel
- AT/Feiertag ("Mariä Empfängnis"), Börse geschlossen
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.918.307 von gabi2 am 04.12.06 08:30:52hoffentlich bleibts so, denn mir fehlt noch ein bischen bis zum SPASS :D

ein hochlaufen bis an die 6300 heute vormittag wäre ok....
wenn wir bei 6300 sind, brauchst du über short nicht mehr
nachzudenken ;)
wichtige marke beim daxi 6280-90 hier findet die entscheidung weiter up oder down
über f6275 u. vor allem 6295 haben wir die tiefs wohl schon
gesehen, ansonsten risiko nach unten test der alten tiefs
um kasse 6162
was ich nicht verstehe--pfizer:
die sind doch fast 10% vorbörslich im minus und eine dow-aktie--bin gerade mal im dow short gegangen, denn warum der dow noch nichts verliert ist mir schleierhaft--
weis jemand die gewichtung die pfizer im dow hat???
Guten Morgen,
Wie fast jeden Morgen bin ich 8:01 Uhr long gegangen mit CFD
6245. Sofort gings runter bis 6240.:cry:
Fehler gemacht - dacht ich mir und geb verkaufen zum Einstand ein.
Das war der Fehler denn die Verarsche begann genau 8 Uhr.:mad:
Das Teil wird vorbörslich 20 Pkt. hochgezogen und ich natürlich ausgestoppt. Kann ich noch froh sein nicht die Kurzen angezogen zu haben.
Ich hab nicht beachtet : Nikkei im Minus ---- DAX im Plus.:mad:
habs gerade gefunden:
gewichtung von pfizer im dow!!!
PFIZER INC 6,58% --somit top 5 aktie

die verlieren gerade vorbörslich 10% und der dow-future im plus :laugh::laugh:nie im leben--da lasse ich mich mal überraschen
morgen - werd gleich mal speku short eröffnen - wenn future 6295 hält - abwärtstrend intakt.

was auffällt - die hsbc hat nur einen neuen shortschein aufgelegt - knock out 6285 - dann erst wieder einen bei 6410 !! - komisch -oder ?


allen eine gute woche:cool:
Guten Morgen Traderz)

meine Longpos. gebe ich bei ca 6275-80
dann erstmal leicht short orientiert evtl kaufe ich gleich n put

200er Bereich zieht immer noch an:)

test muß her ..spätestens morgen

Reko hast deine Longpos. schon gegeben?
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.918.736 von tradertom am 04.12.06 08:58:03das sollte man nicht überbewerten
dafür steigen halt die Ölaktien :D
So gefällt mir das!

Hoffe mein erstes DAX Ziel 6320 wird heute erreicht!
Guten Morgen Traders,

der Morgenreport ist jetzt online:

http://www.sec-trading.ag.vu/morgenreport.html


und die aktuellsten News mit den Sentimentdaten zum DAX, BUFU und EURO
sowie dem Wochenausblick von Merlin:

http://www.sec-trading.ag.vu/news.html


Good Trades wünscht Euch
SEC
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.918.738 von regenkobold am 04.12.06 08:58:08hat einer einen tipp für mich

JA :D

"Kaufen wenn die Kanonen donnern!" ;)
Euro unter 1,33 gerutscht eben...vielleicht erfreut das die Daxianer bissl
:look:
guten morgen an alle und viel erfolg für die woche...

kater hast antwort (pfizer)
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.918.962 von Bernecker1977 am 04.12.06 09:09:50und wann donnern sie :confused:
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.919.000 von regenkobold am 04.12.06 09:11:13na am freitag war doch schon ein donner zu hören;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.919.011 von derstauner am 04.12.06 09:12:03:D

aber mir ist ein test des tiefs zum 2. mal lieber ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.919.077 von regenkobold am 04.12.06 09:15:06da spricht ja nichts dagegen - bin ja short - aber alles kann passieren nach so einem rutsch von freitag müssen die erst mal klaren kopf bekommen:)
War es das schon wieder mit up???

Laufen wir jetzt wieder bis zur Ami-Eröffnung in einer 20 Punkte Range seitwärts???
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.918.736 von tradertom am 04.12.06 08:58:03ja das kann lustig werden mit pfizer...könnte aber nach der eröffnung eine kurze reflexrally in pfizer geben ist fast immer so nach extremen abschlägen und dann die nächsten tage weiter down:lick: bin mal short eingestellt.pfizer wird auf jeden fall auswirkungen auf den dow haben...
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.919.112 von jogawp80 am 04.12.06 09:17:24tippe mal um zehn auf nen stärkeren move in die eine oder andere richtung;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.919.000 von regenkobold am 04.12.06 09:11:13bekommste als SMS das Signal :p
Damit mein Ärger von 8 Uhr eingedämmt wird erhoffe ich 6245.:laugh:
Na ja - bin nicht der Maßstab.
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.919.219 von Bernecker1977 am 04.12.06 09:23:08:confused:

SMS = Sado Maso Signal :confused::rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.918.431 von gabi2 am 04.12.06 08:38:23:rolleyes::p

bei dax 6300 braucht man also über shorts nicht mehr nachzudenken:(
stimmt,denn da koofe ich welche:laugh:
allerdings denke ich über 6400 nicht mehr an shorts.der markt wird uns noch schon durchschütteln in den nächsten wochen:lick:
gruss
puma,der analysten als kontraindikatoren missbraucht:keks:
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.919.422 von regenkobold am 04.12.06 09:34:06Haben wir nicht schon genug dieser Signale gesehen?
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.919.505 von regenkobold am 04.12.06 09:37:58Schau dir doch dir Grütze heute morgen an, muss nebenbei auch arbeiten. Kann daher nur etwas mit Optionen spielen... Verstehst also?
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.919.537 von Trader5476 am 04.12.06 09:39:54neee,verstehe nix :rolleyes:

drück dich klarer aus !
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.919.473 von Pumakralle am 04.12.06 09:36:34Morgen Kralle

mißbrauchst du auch hier einige Tagesanalysten?:laugh:

so bald ist shortime kurzfristig :lick:

longs gebe ich bald ..bei 90 wäre nicht schlecht
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.919.570 von regenkobold am 04.12.06 09:41:33Markt eröffnet stark (leicht erhöhte Vola im Schein) geht seitwärts (Vola nimmt ab) = lecker verlust
:D:D:D aber ich habe einen schönen schein gefunden......

den ich seit 6 tagen handeln..... kaufen gegen 20:00 verkaufen immer vorbörslich zwischen 8:00 und 9:00

beispile..... kk 0,32 vk 0,41 .ohne das sich etwas iner der aktie verändert :lick::lick:

erinnert mich an meinen alten porschecall :lick::lick:
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.919.617 von regenkobold am 04.12.06 09:43:55Ich halte nie Positionen over-night
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.919.592 von Trader5476 am 04.12.06 09:42:41achso......... zu kurze LZ.oder :rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.919.587 von RedScorpion am 04.12.06 09:42:27longs hätte ich bei 6273 schon gegeben.rechne maximal bis 6285,bin aber noch flat und warte auf die zittrigen hände:cool::D
gruss
puma
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.919.473 von Pumakralle am 04.12.06 09:36:34ein paar pünktchen kannst du immer auf der shortseite traden,
über f6295 suche ich halt verstärkt nach longchancen, halt
jeder wie er glücklich wird ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.919.640 von regenkobold am 04.12.06 09:45:03Auch, vor allem weil es Glücksspiel ist.

Ich war 4 Jahre lang Profitrader für eine größe Firma (Commodities), glaub mir, die hätten mich geschlachtet wenn ich 50% offene Positionen in Optionen über Nacht gehalten hätte
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.919.635 von Trader5476 am 04.12.06 09:44:47:D:D:D ich aber.... da macht die automatik des brokers einen fehler.... und den nutze ich aus :lick::lick:

sind immer so 9-10 cent :lick::lick:

lönnte es auch in euronen schreiben..... tue ich aber nicht :p:lick:
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.919.650 von [KERN]Codex am 04.12.06 09:45:22ups wollte dich gerade auf ignore setzen:eek:
aber du bist ja schon seit 2000 dabei und hast ja auch mit huhu bisher den besten beitrag am heutigen tage geleistet:laugh::laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.919.695 von regenkobold am 04.12.06 09:47:47Seit wann rechnet ein Trader in Euronen? Das ist das erste was ich als Trader abgelegt habe
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.919.670 von gabi2 am 04.12.06 09:46:26sorry orientiere mich zur zeit am dax.du sprichst vom f-dax.wieder was anderes.genau jeder so wie er es braucht:D
der eine hart und der andere auf die kuschelige tur:lick:
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.919.724 von Trader5476 am 04.12.06 09:49:15:confused: in was denn..... russische dollar :confused:

bin noch neu im geschäft :( ............ hilf mir :)
Hallo Zusammen:)
hatte das Wochenende absolut keine Zeit hier reinzuschauen.:(
und somit zu wenig Zeit für Vorbereitungen.

Erst mal einen herzlichen Dank an
-Carlson
-Kmax
-Ed
-Take

für Eure Arbeit und die zur Show gestellten Charts!:kiss:

mein Plan war für heute ein Antesten der 6265 Kassa bis 14.30
und ein erster Abpraller daran,-dass es schon 9.04 soweit war hat mich ein wenig überrascht.
-zwischen K6275 und K6250 sehe ich als Niemandsland an-also nur untere Marke Long ,oben Short- bei einem Seitwärtslauf fasse ich vor USA shorts nicht an. denke ehr an STOPPLOSSTÖTUNGSKERZEN für shorts -somit ehr Long.

Gruß caruso:cool:
Moin! :)

Sieht nach ner zähen Sitzung aus heute.. :look:

ich glaub, ich geh erst mal ein wenig shoppen
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.919.796 von regenkobold am 04.12.06 09:52:57Punkte, wie du es selbst auch schriebst
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.919.744 von regenkobold am 04.12.06 09:50:25ich hab am freitag auch ne sms bekommen:rolleyes:
soll aus meiner langfrist posi long raus:cry:
hab sms zurück geschrieben bin raus seit 6494 und in langfristige short posi rein.hab leider vergessen ne sms zu schreiben:laugh::laugh::laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.919.825 von DIE_GERECHTIGKEIT am 04.12.06 09:54:16Bringst du mir was leckeres zu essen mit?
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.919.825 von DIE_GERECHTIGKEIT am 04.12.06 09:54:16:rolleyes::rolleyes: das waren noch zeiten als shoppen vorne mit p geschrieben wurde :rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.919.833 von Trader5476 am 04.12.06 09:54:39quatsch.... mit punkten kann ich nix anfangen,aber mit euronen ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.919.833 von Trader5476 am 04.12.06 09:54:39so,du profi (es) dann mach mal ne ansage... wo geht die reise hin... heute und für ca. 1 woche :cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.919.879 von RedScorpion am 04.12.06 09:57:06Noch so ein smartmoneyindexjünger
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.919.817 von caruso2 am 04.12.06 09:53:56Antesten der 6275 natürlich
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.919.909 von regenkobold am 04.12.06 09:58:15was will er mir sagen? (es)????
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.919.940 von Trader5476 am 04.12.06 09:59:32es = ex . soory
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.919.909 von regenkobold am 04.12.06 09:58:15ich glaube die ansage kann keiner seriös machen, wo das mistvieh oder walcher markt auch immer hingeht.
wenn ich nur 5-10 min in die zukunft schauen könnte, wäre ich innerhalb nur eines monats fast so fett gestopft wie ein ölscheich:laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.919.879 von RedScorpion am 04.12.06 09:57:06na laufen wier wieder in ein symmetrisches dreieck,welches sich nach unten auflöst und wieder löcher in die traderkassen reisst:cry::kiss::p:confused:
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.919.954 von regenkobold am 04.12.06 10:00:20ach so. Ich erkenne keinen Grund, weshalb wie aufwärts gehen sollten. Zumindest nicht heute.... Ertrage aber Widerspruch
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.919.978 von espresso4 am 04.12.06 10:01:24:cool::cool::cool: ich kann das :p:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.920.003 von regenkobold am 04.12.06 10:02:27Mach ma! :p:p
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.920.003 von regenkobold am 04.12.06 10:02:27Dann bin ich bereit nun von dir zu lernen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.919.997 von Trader5476 am 04.12.06 10:02:05wollte nur deine meinung hören...... mehr nicht
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.919.978 von espresso4 am 04.12.06 10:01:24Reicht auch, wenn du die nächsten 2 Minuten vorhersehen kannst ;)
In 2-5 Minuten gibts nicht soviel Störfeuer wie wenn man ne Woche oder Monate den Markteinschätzen muss.
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.920.003 von regenkobold am 04.12.06 10:02:27dann musst du dir ja keine sorgen machen:D
aber dann bitte ich um eine sms oder bm;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.919.910 von Trader5476 am 04.12.06 09:58:18:cool::yawn:


und du bist also sehr wahrhaftig)

EX ...... scheinst mich zu kennen?) ich bin doch für dich sicher Braunscorpion oder so

nichts für ungut ..

halte an meinem Ziel ..noch kann was gehen in dieser stunde
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.920.024 von Turbo_Trader am 04.12.06 10:03:59:cool: nöööööööööö habe hier genug geschrieben.... und mit den daxzielen recht gut gelegen,oder nicht ? ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.920.028 von Trader5476 am 04.12.06 10:04:08bin doch anfänger und wollte etwas von dir lernen..
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.920.003 von regenkobold am 04.12.06 10:02:27Reko

dann mach mal:eek:

Ich hatte auch gesagt es geht runter

nur einen Monat - 6 Wochen zu früh:(
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.920.067 von regenkobold am 04.12.06 10:05:53Hier geht's ja nicht um Ziele in der Ferne, sondern um 5 bis 10 Minuten. ;)

Also los! :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.919.997 von Trader5476 am 04.12.06 10:02:05Wenn man das ganze fundamental begründen will, dann ist der Kursverlauf des DAX in den letzten Wochen schon bescheuert!:look:

Es gibt schlechte US-Daten seit 6 Wochen, vor allem am Arbeitsmarkt und der DAX ist die ganze Zeit gestiegen! Logisch ist das nicht!

Und sooo schlecht sind die Daten der letzten Wochen dann auch nicht,

denn ausser den Amis meldet kaum jemand schlechte Daten und die Deutschen DAX Unternehmen verdienen nicht weniger nur weil die Amis Ihre Wirtschaft nicht in den Griff kriegen und Ihre Zinsen zu schnell erhöht haben um die Inflation einzudemmen! Wenn die nicht immer alles auf Pump kaufen würden, dann könnten die Amis auch besser planen! :confused:

Also meiner Meinung nach spricht nur die Charttechnik und ein paar US-Daten für short und das auch nur kurzfristig!;)

Mittelfristig sehe ich die Märkte weiter long!
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.919.763 von Pumakralle am 04.12.06 09:51:15da alle scheine nach dem fdax gepreist werden u. der handel
von 08.00 bis 22.00 läuft ist mir der kassendax ziemlich
schnuppe ;)
morgen.
hab long-posi +- 0 aufgelöst und bin short mit ziel fdaxzone 6250.
wüsste nicht woher jetzt impulse kommen könnten und 15er macd zeigt nach unten.

gruss
lb
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.920.089 von caruso2 am 04.12.06 10:06:57habe es reichlich geschrieben.. ihr müßt euch auch mal die zeit nehmen und meine ziele aufschreiben... am freitag hast du mich noch angeschrieben(antwort auf mein posting kam aber nicht)da hatte ich daxziele drin... die waren von 9:34 an aeinen user per BM

ich schreibe hier regelmässig daxziele.... habe aber keine lust mehr...alle 2 minuten meine postings zu wiederholen !!!
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.919.997 von Trader5476 am 04.12.06 10:02:05ich mach ma ne ansage:p
das hoch haben wir im dax heute bereits gesehen:O
dein hoch wird auch noch kommen:cool:
so nun is schluss für heute.werde nachher nochma rein schauen und die wenigen beiträge überfliegen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.919.995 von Pumakralle am 04.12.06 10:02:04Pranke ich kann nur schreiben wir laufe heute noch bisla hoch)
:laugh:

bei mir wird es nicht mehr so große Löcher in den Taschen geben:p

und ich weiß nicht ob heute oder morgen Test ansteht..

aber der 200er Bereich wird seine Anziehungskraft nicht verlieren..bis dieser akutuelle Dachs das 2 mal da in der Nähe mal die Luft geschnuppert hat
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.920.177 von regenkobold am 04.12.06 10:11:52Meinst du das? Moin@all

#158 von regenkobold 22.11.06 10:35:28 Beitrag Nr.: 25.586.821 Dieses Posting: versenden | melden | drucken | Antwort schreiben DAX (PERFORMANCEINDEX)
1. widerstandszone wie vor tagen schon geschrieben bei 6490 +- 5 pkte erreicht nächstes ziel 6550/60
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.920.129 von caruso2 am 04.12.06 10:09:22Tach caruso.

Muss leider wech, deshalb erstmal Finger still halten. :rolleyes:

Bis heute abend. ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.920.160 von gabi2 am 04.12.06 10:11:07na dann kann ja nix mehr schief gehen:lick:
im übrigen habe ich auch den f-dax,aber hab kein bock ewig umzurechnen,wegen der verschwörungstheorien:O
so so der f-dax handel geht von 8 - 22 uhr und die preisstellung auch nachn f-dax:confused:
da hat mich ja endlich mal jemand aufgeklärt:kiss::kiss:
moinmoin :)

war ca. 2wochen nicht im markt - habe cmc vorhin gestartet und software macht nun seit ca. 1 stunde !!!!!! update!
immer 1-2% fortschritt für einige minuten.....

kann mir jemand bestätigen ob das "normal" ist???

(schon da angerufen - aber niemand kompetentes zu erreichen gerade... :rolleyes: )


DANKE im voraus und gute trades @all
hab in die glaskugel geschaut.
dort zu sehen: "kaufe sofort zu 60 short und in 10 minuten verkaufe mit 10 punkten gewinn"
mach ich mal so zum versuch:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.920.063 von RedScorpion am 04.12.06 10:05:41Von dir!
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.920.384 von Daxobert999 am 04.12.06 10:22:44Hast du ein 56k Modem? :confused:

Ansonsten sind 20 bis 30 Minuten normal. ;)
wo ist eigentlich dieser Verräter Judas?:look:

hat wohl den Rücken zu dem Tagesthread hier gezeigt

er würde jetzt sicher seine Zeitangaben machen)

denke je länger dax auf diesem niveau verbleibt..desto eher steigt eher heute noch)

longcuts nicht ausgeschlossen)
hallo trader !
Guten Morgen....

die nächsten minuten sehe ich einen ausbruch nach unten

sorry: kann mir einer von euch nochmal die url von dem
kostenlosen realtime dowjones sagen. Vor ein paar tagen stand das hier irgendwo.

Vielen Daank !
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.920.397 von espresso4 am 04.12.06 10:23:498 min. hab ich noch:confused:
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.920.406 von Trader5476 am 04.12.06 10:24:17was hast du von mir??
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.920.135 von jogawp80 am 04.12.06 10:09:36Vielleicht wurde in der letzten Woche etwas viel Klein(anleger)geld verbrannt... Mal von der Psychoschiene gesehen....
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.920.384 von Daxobert999 am 04.12.06 10:22:44:rolleyes::rolleyes::rolleyes:
ja der laden kommt mir vor als wenn es ein call center ist:laugh:
machn monitor aus und schau nächste woche ob das update beendet ist:laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.920.573 von espresso4 am 04.12.06 10:33:13oder an der zeit:D
danke @brooker, turbo, puma

dann handel ich halt erst nächste woche wenn update denn dann fertig ist....:rolleyes:

(meine arme festplatte: kratzt da seit ner ewigkeit nun! :mad: )
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.920.573 von espresso4 am 04.12.06 10:33:13Hast du sie eventuell falsch herum liegen?
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.919.851 von Trader5476 am 04.12.06 09:55:46Hier ist was leckeres:

1.



2.
:lick::lick::lick:
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.920.420 von holdencaulfield am 04.12.06 10:25:02:cry::cry::cry:
ich sehe dich nach diesem posting auf meiner ignorelist:mad:
ich will dir auch sagen warum ich dich so bitter bestrafe:O

deswegen:
die nächsten minuten sehe ich einen ausbruch nach unten

sorry: kann mir einer von euch nochmal die url von dem
kostenlosen realtime dowjones sagen. Vor ein paar tagen stand das hier irgendwo.

vor allen dingen der erste satz beschämt mich inhaltlich so sehr,dass ich nun erst einmal einen kaffee trinken werde:cry:
falls du mit deinem ratespiel recht hast dann kein ignore mehr:p
sieht aber schlecht aus,weil vor 14 uhr nix ausbricht sondern ich mich vielmehr bis daher erbr....:cry:
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.920.459 von Trader5476 am 04.12.06 10:26:58Wieso verbrannt, einige Kleinanleger sind schon wieder mit Gewinn aus dem Markt und investieren in den nächsten Wochen neu!

Andere sind noch nicht im Markt oder haben noch Cash Reserven,

von der Seite betrachtet müssten die Kurse weiter steigen und zwar noch eine ganze Zeit!
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.920.630 von Pumakralle am 04.12.06 10:35:44:laugh::laugh:würde mich aml um eine ignororganizer kümmern:laugh::laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.920.599 von Trader5476 am 04.12.06 10:34:22PFE hat doch nachbörslich ne schlechte news gebracht, kurs in dt down ca 11%,....ich rechne dass zur eröffnung in den Staaten pfe, sagen wir mal 15% abgibt, wieviele dow p minus wären das?
Da du sagst du wärest ein profi gewesen(warum gewesen, bleibt man das nicht) könntest du es mir bitte veraten.


grüsse
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.920.618 von DIE_GERECHTIGKEIT am 04.12.06 10:35:14Julia hast du schon eingekauft?:)

meine nicht diese "Wert"papiere..im virtuellen..
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.920.412 von Turbo_Trader am 04.12.06 10:24:36Hast du ein 56k Modem?

wie geil ist das denn heutzutage :laugh::laugh::laugh: bin doch kein masochist :laugh::laugh::laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.920.630 von Pumakralle am 04.12.06 10:35:44strafe? m.m. ist das ein segen!
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.920.725 von Daxobert999 am 04.12.06 10:40:18:D

Wenn dein Update pünktlich zur US-Eröffnung fertig ist, kann es ja wieder losgehen mit dem Traden. :laugh:

Und wech...
ich sagmal was zum daxi anstig bis immo überzeugt nicht.bis jetzt haben wir erst den ersten upmove gesehen dieser wird nun korigiert bis gapclose bei 41 oder etwas tiefer 34 danach sollte erneut hochlaufen ab da wird es interessant sollte hier der bereich 70-80 überwunden werden sehe ich ein min.ziel 6320 wenn nicht wird es erneut einen downer geben mit neuen tiefs
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.920.269 von take02 am 04.12.06 10:16:09als letztes das hier : vom 1.12.2006 um 9:34 an einen user ;)

gepostet zuletzt freitagabend... zeit weiß ich nicht mehr... kein bock zu suchen.

also.... unter 6312/6300 runter bis mindestens 647 oder 6200+- nach oben 6363/68 drüber bis 6400

----- 647.... damit war 6247 gemeint..
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.920.789 von kmax am 04.12.06 10:43:30ja ..scheint so(

die stunde ist bald rum und nichts hat sich getan..

werde gleich beim nächsten anstieg verkaufen..komme dann später

mittag nachmittag..war wohl noch nichts mit vola..erst nachmittags

aber sieht gut aus, daß der 200er Bereich stehen bleibt auf Schlusskursbasis...somit positiv für long

was meint ihr?
ist ja wirklich eine ansage den dow aktuell mit 20p im + starten zu lassen--pfizer minus macht ca 65p aktuell minus für den dow :eek::eek::eek:--da hab ich mir doch gleich nochmal ein paar puts auf den dow gekauft.:D
(oder habe ich da einen rechenfehler: 12200p= dow--davon ca 6% gewichtung=pfizer--macht 731p--pfizer verliert aktuell ca 9%=9% von 731p=65p)
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.920.618 von DIE_GERECHTIGKEIT am 04.12.06 10:35:14Ich bin beeindruckt! So viel Mühe hast du dir gegeben? Dann sind mir deine ungekämmten Haare nun auch egal. Lass uns speisen
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.920.908 von tradertom am 04.12.06 10:49:23:cry: Jetzt bin ich fast vom Sthl gefallen! :laugh::laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.920.962 von take02 am 04.12.06 10:51:50guckst du daxstand von 9:34 und tagesverlauf dax... (unabhängig von den zahlen aus amiland)


besser gehts nicht.... ziel zu 100 %%% erreicht :p:cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.921.024 von Trader5476 am 04.12.06 10:54:32kaufe ein ü
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.920.766 von others am 04.12.06 10:42:12mag sein others hab deine beiträge nicht auf ignore,weil du dein schrott meistens auf englisch postest:laugh::laugh::laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.920.952 von Pumakralle am 04.12.06 10:51:23auch ne glaskugel gehabt:D
mein nur weil mir auch zu 60 dazu geraten wurde;)
Ich möchte auch kurz mal meine Meinung zum Dax loswerden:
Ohne Netz und doppelten Boden machen die DAX-Artisten gar nix. Deswegen verfolge ich ein kurzfristiges Target von 6200 und bin also Short via DR2UT2 KK 0,42 um 9:32 Uhr.
Zum Thema Pfizer: Jetzt wissen wir wenigstens warum die letzte Woche die Entlassung von zig Tausend Vertriebsmitarbeitern angekündigt haben.
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.921.024 von Trader5476 am 04.12.06 10:54:32Jetzt bin ich fast vom Sthl gefallen!

erkläre mir mal warum??
kmax:cool:
nicht schlecht dein kurziel.mir reichen aber schon die 6250,dann bin ich wieder flat:cool:
morgen leute,

will gerade bei cmc markets ein konto eröffnen !
wie ich lese, handeln ja die meisten von euch über diesen broker!

würde mich riesig freuen, wenn ihr folgende fragen kurz beantworten könnt :

wie schnell geht die konto-eröffnung?
kann ich heute noch handeln??
kann ich von meiner visa karte die mindestsumme heute noch transferieren, bzw. damit dann heute noch handeln??

welche punkte sind bei einer eröffnung noch zu beachten??

danke vorab für eure hoffentlich zahlreichen und knappen antworten !

mex
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.921.092 von tradertom am 04.12.06 10:57:44Würde bedeuten, dass sämliche anderen Wert wie festgenagelt sein müssten. Sorry, die Put sind sicher richtig, aber die Berechnung über Indexverlust nicht besser als eine Glaskugel
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.921.040 von Pumakralle am 04.12.06 10:55:03bist bei mir jetzt auch auf ignore, short bei 6360 gehen
u. dax steigt postwendend auf 6369 :laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.921.190 von mexikaner am 04.12.06 11:02:31cmc: 0800-2408080 ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 25.921.252 von Standuhr am 04.12.06 11:05:16Nix da. Er holt nur nochmal Luft:rolleyes: