Leerverkauf & Steuer - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Hallo!Kennt sich jemand damit aus,wie Gewinne aus Leerverkäufen und taggleichen Eindeckungskäufen steuerlich behandelt werden müssen?Wie ganz normal Geschäfte (Kauf/Verkauf),wobei hier nur der VK dem Kauf vorangeht.Oder als Derivative Geschäfte?#
Danke für eine Antwort und Frohes Fest!
Antwort auf Beitrag Nr.: 26.430.126 von Petzer am 23.12.06 13:25:38Vielen Dank!Fällt das denn dann unter das Halbeinkünfteverfahren?Habe in §3ESTG nichts zu gefunden?Kann ich Verluste aus dem VK einer Eigentumswohnung (innerhalb der 10jahresfrist) mit Gewinnen aus Wertpapiergeschäften verrechnen?
Nochmal vielen Dank!
Antwort auf Beitrag Nr.: 26.433.173 von Younga am 23.12.06 14:34:37Ob das unter das Halbeinkünfteverfahren fällt, kann ich dir nicht sagen.

Ich bin kein Banker.

Spekulationsgewinne und -verluste werden miteinander verrechnet.


Gruß

der Petzer
@younga:
Wenn Aktien verkauft werden, fällt das unter das HEV.

Kann ich Verluste aus dem VK einer Eigentumswohnung (innerhalb der 10jahresfrist) mit Gewinnen aus Wertpapiergeschäften verrechnen?

Ja, das geht. Allerdings mindern sich de Anschaffungskosten bei Immos um die Afa, erhähte AfA und Sonderabschreibung, soweit diese Abschreibungen bei der Ermittlung der Einkünfte aus V+V berücksichtigt wurden (§ 23 Abs. 3 Satz 4 EStG).
Antwort auf Beitrag Nr.: 26.441.133 von NATALY am 23.12.06 20:37:01@younga:
Die ETW muss vermietet sein, andernfalls -bei eigengenutzter ETW- werden steuerlich weder Verluste noch Gewinne berücksichtigt.
Antwort auf Beitrag Nr.: 26.441.211 von NATALY am 23.12.06 20:42:41Danke,Nataly! ETW war zuerst an Angehörige gerader Linie vermietet und nun fast drei jahre lang fremdvermietet.
Frohes Fest!


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.