DAX+0,01 % EUR/USD-0,09 % Gold+0,17 % Öl (Brent)-0,26 %

Die Citycom AG - Neu an der Börse !! - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 





http://www.cityel.de/

DIE CITYCOM AG:

Gründung

Die dänische CityCom Randers A/S war der
bedeutendste europäische Leichtmobilhersteller.
Die dort getätigten Entwicklungsleistungen,
stellten die Basis für den heutige CityEL.

1995 übernahm die CityCom Elektromobile GmbH
das dänische Unternehmen und realisierte mit
erheblichen Investitionen Produktion und Vertrieb
in Deutschland.

1999 ging die CityCom Elektromobile GmbH in die
CITYCOM AG über, die seit 2002 ihren Stammsitz
in in Aub-Baldersheim hat.

Kerngeschäft ist die Produktion des CityEL.
Umfangreiche Optionen bei Antrieben, Lade- und
Batterietechnik und weiterem Zubehör ermöglichen
eine individuelle Anpassung an die Nutzerbe-
dürfnisse.

Unternehmensphilosophie

Wieviel Auto braucht der Mensch? Diese Frage ist die treibende Kraft unseres Unternehmens. Wir wollen in Zeiten schwindender Ressourcen und sinkender verfügbarer Einkommen in der Bevölkerung eine Möbilitätsform anbieten, die deutlich umweltfreundlicher, praktischer und kostengünstiger als konventionelle Lösungen ist.


DIE AKTIE:

Die CITYCOM AG ist eine kleine Aktiengesellschaft mit grossen Zielen. Wir sind keiner Unternehmensart direkt zuzuordnen. Wir sind die "Manufaktur für Mobilität". Von der Mitarbeiterzahl entsprechen wir einem Handwerksbetrieb, von der Struktur dem Mittelstand und wir produzieren ein hervorragendes Produkt nach industriellen Standards. Den CityEL. Ein einmaliges Fahrzeug mit vielen Vorteilen für Nutzer und Umwelt.

Immer mehr Personen erkennen dies und verhelfen uns dadurch zu enormen Wachstumsraten, wie Sie auf rechts stehender Tabelle erkennen können: Nach sehr umfangreichen, kostenintensiven und langwierigen Entwicklungen zur Optimierung des CityEL steht nun ein wesentlich breiterer Marktzugang bevor. Wir wollen aufhören nur an der Oberfläche des Marktpotenzials zu kratzen und die gebotenen Chancen zu nutzen.

Unsere Aktionäre helfen uns bei der Umsetzung der vielfältigen Pläne. Wenn auch Sie von unserer Geschäftsentwicklung partizipieren wollen, dann werden Sie einfach Aktionär der CITYCOM AG. Weitere Informationen zur Aktie erhalten Sie von der CITYCOM AG.

7 gute Gründe für die Aktie der CITYCOM AG:

1. Hervorragende Wachstumschancen durch die verbesserten Marktbedingungen, wie hohe Treibstoffpreise und Steuerbefreiung für E-Mobile.

2. Überdurchschnittliche Renditechancen aufgrund der bereits erbrachten Vorinvestitionen.

3. Ausweitung der Marktchancen des CityEL durch verbesserte Reichwerte, Beschleunigung und Endgeschwindigkeit.

4. Erhebliche Zusatzmärkte durch die 2005 neu eingeführte Fahrerlaubnisklasse S für Leichtfahrzeuge, für Fahrer ab 16 Jahren.

5. Unterstützung zur Schaffung neuer, innovativer Arbeitsplätze.

6. Deutliche Steigerung der Roherträge bei steigenden Umsätzen durch effizientere Produktion und günstigere Warenbeschaffung.

7. Unterstützung einer breiteren Marktdurchdringung für umweltfreundlichere Mobilität. Als Aktionär der CITYCOM AG erhalten sie übrigens zudem auch deutlich günstigere Bezugskonditionen für unsere Fahrzeuge.
betriebsleistung 2001 - ca. 800.000 €
betriebsleistung 2005 - ca. 1.480.000 €

rohertrag 2001 - ca. 210.000 €
rohertrag 2005 - ca. 690.000 €


letzten infos:

http://www.cityel.de/Aktuelle_Information_19.pdf





Umsatz

2003

1.020.777,00 €



2004

1.050.429,00 €



2005

1.480.642,00 €
Citycom feiert Börsendebüt

22.12.2006 - 12:16

Der Elektroauto-Hersteller Citycom feiert sein Börsendebüt. Seit heute sind die Aktien im Entry Standard der Börse Frankfurt notiert.

Das Unternehmen mit Sitz in Aub bei Würzburg produziert Elektrofahrzeuge und konnte zuletzt deutlich wachsen. 2005 kletterte die Betriebsleistung um 41 Prozent auf 1,48 Millionen Euro, der Rohertrag um 6 Prozent auf 0,68 Millionen Euro und das operative Ergebnis (EBIT) ebenfalls um 6 Prozent auf 0,22 Millionen Euro. Der Jahresfelbetrag belief sich auf 0,24 Millionen Euro.

Per 31.10.2006 lag die Betriebsleistung bei 1,28 Millionen Euro und damit um 25 Prozent über dem Vorjahreswert. Das EBIT lag bei 0,19 Millionen Euro.

Im Geschäftsjahr 2007 will das unternehmen die Produktionskapazitäten und den Absatz weiter erhöhen. Zur Verbesserung der der Unternehmenskommunikation will das Unternehmen mit nur 4,19 Millionen ausstehenden Aktien dann auch eine Quartalsberichterstattung einführen.



© BörseGo - http://www.boerse-go.de
das war heute:

CITYCOM AG Inhaber-Aktien o...
Börse: Frankfurt
Datum: 28.12.06
Tickliste
Zeit
Kurs
Volumen
14:02:36 1,35 500
09:11:26 -BT 1,40 0
reichlich material vorhanden ......

Geld
1,25
Brief
1,48
Zeit
28.12.06 14:02
Spread
--
Geld Stk.
5.400
Brief Stk.
10.600
da geht die reise hin ...


Per 31.10.2006 lag die Betriebsleistung bei 1,28 Millionen Euro und damit um 25 Prozent über dem Vorjahreswert.
die letzten umsätze in 2006 ;)

CITYCOM AG Inhaber-Aktien o...
Börse: Frankfurt
Datum: 29.12.06
Tickliste
Zeit
Kurs
Volumen
12:34:06 bG 1,25 1399
11:06:22 bG 1,25 800
09:06:51 -T 1,30 0


der gleiche tarif wie die letzte kap.erhöhung - da konnte man nochmal billig nachlegen.


gruß in die runde und einen schönen jahreswechsel wünscht H. ;)


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.