DAX+0,63 % EUR/USD-0,09 % Gold+0,46 % Öl (Brent)-1,03 %

Wir haben eine neue Regierung - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Nachdem die ÖVP praktisch alle wichtigen Ministerien inne hat (Keine Ahnung wie sie das gemacht hat) wird sich wohl an der Wirtschaftspolitik nicht viel ändern. Leider werden sich allerdings notwendige Liberalisierungen wohl nicht durchsetzen lassen.
Damit sind wohl auch die Ideen wie eine Kapitalzuwachssteuer (oder wie immer die heißen hätte sollen) vom Tisch. Gespannt bin ich auch, was beim Thema Mitarbeiterbeteiligung und Stärkung des Kapitalmarktes gemacht wird. Um ehrlich zu sein befürchte ich, dass wir wieder zu Proporz pur zurückkehren werden. Es wurde zwar viel über Studiengebühren und Eurofighter gesprochen, aber den Willen zu Strukturreformen um ein vernünftiges Budget irgendwann mal wieder zu erlangen, sehe ich nicht.
mein beileid!!

http://fm4.orf.at/connected/216472/main


Studiengebührennebenjobs
Ist doch ne feiner Sache einen Monat lang seinen Zivi zu verlöngern wenn mann/frau studieren will

keine gute Idee für Deutschland ??
http://fm4.orf.at/zachbauer/216482/main
gusenbauers intelekt wird ja immer als sein grosses plus hervorgehoben, bei den verhandlungen scheints nicht ganz ausgereicht zu haben, die övp geht nach anfänglich unberständlicher gekränktheit als klar gestärkt hervor...einziger wermutstropfen: der schüssel hat sich diesmal nicht im rechten lager bedient und eine weitere dolchstosslegende geschrieben...
Antwort auf Beitrag Nr.: 26.777.705 von indoo am 08.01.07 21:31:29die Kapitalzuwachssteuer kommt wie das Amen im Gebet: Depot in die Schweiz?
Finz und Grasser hattten das schon angeküdigt!
Der Herr Gusenbauer hat dabei die Hosen runter gelassen!

Ich finds nur schade das der Grasser nicht in der Regierung bleibt, hätt mir gut gefallen als Vizekanzler.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.