checkAd

Hedgefonds erwägen Aufspaltung von General Electric (GE)? - 500 Beiträge pro Seite

eröffnet am 25.02.07 14:52:47 von
neuester Beitrag 15.05.08 13:06:56 von


Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
25.02.07 14:52:47
Beitrag Nr. 1 ()
Hedgefonds erwägen Aufspaltung von General Electric (GE)?

Ich frage mich, wann aus dem Fragezeichen endlich ein Ausrufezeichen und dann endlichst eine Tatsache wird.

Es ist ja nicht mehr zum Aushalten mit dieser Schlaftablette.

Seit Jahren werden hier die Anleger verarscht mit Nullwachstum..

Da machen sich die Hedgefonds hinter den kleinen Fischen wie Deutsche Börse, IWKA und noch ein paar anderen her.

Aber an die wirklich dicken Fische, die, die gewaltiges Potential haben, da trauen sich diese trüben Tassen nicht ran.

Und das, obwohl wir gerade bei GE alle was davon hätten.

@MadMod
Avatar
26.02.07 21:23:01
Beitrag Nr. 2 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 27.958.207 von 098cba am 25.02.07 14:52:47wenn der Immelt weg ist, geht es aufwärts!
Avatar
14.03.07 22:19:20
Beitrag Nr. 3 ()
Warren Buffet hat gerade in seinem AR von 2006 Immelt
als einen der genialsten Manager aller Zeiten gewürdigt.
Schürger, der hier bei W:O 2003 bei DAX 2200 Stranddardwerte gegen null hat konvergieren sehen (und zuvor bei NASDAQ 5000 zur Übergewichtung von TMT aufgerufen hat, kein Witz), glaubt, der GE-Kurs steigt, wenn Immelt weg ist: der Himmel helfe.
Man beachte die Dividendenhistorie von GE:

http://finance.yahoo.com/q/hp?s=GE&a=00&b=2&c=1962&d=02&e=14…

Schuerger, Du bist und bleibst ein Schwachkopf, auf ewig. :laugh:

Warren Buffet:
There are many giantcompany
managers whom I greatly admire; Ken Chenault of American Express, Jeff Immelt of G.E. and
Dick Kovacevich of Wells Fargo come quickly to mind.
Avatar
15.03.07 16:04:59
Beitrag Nr. 4 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 28.300.166 von goofy1969 am 14.03.07 22:19:20goofy,

Du bist einer der größten Trottel, die die Welt gesehen hat.


Schau Dir, Schwachkopf, einmal den Kursverlauf an.
Oder kannst du nicht lesen?

Der Immelt kauft und kauft und kauft, teuer, teuer, teuer und verkauft billig, billig billig.

Ich weiß schon, Du kämpfst für Deinen SAC, der GE trotz katastrophaler Kursentwicklung nachwievor die Stange hält.

GE fällt mittlerweile aus allen Depots (außer SAC) raus.

Schau Dir den Kursverlauf des DJ an und vergleiche GE.

Halt also die Klappe, wenn Dir immer nur Warren Buffett einfällt.
Avatar
16.03.07 13:47:45
Beitrag Nr. 5 ()
Schaun wir mal, ob Du recht hast:

http://finance.yahoo.com/q/mh?s=GE

Wir werden das in 6 Monaten überprüfen und Deine Leistung dann ensprechend beurteilen können. Wie immer: alleine Fakten sollen zählen.

Genauso werden wir den Aktienpreis in Zukunft beobachten
und dann anhand Deiner Bemerkungen Deine Leistung beurteilen:

15.3. GE: 34.52$
Avatar
16.03.07 20:56:25
Beitrag Nr. 6 ()
Schau Dir den Kursverlauf des DJ an und vergleiche GE.

Mach ich gerne:

http://finance.yahoo.com/q/bc?s=GE&t=my&l=on&z=m&q=l&c=%5EDJ…

GE stand, unter Berücksichtigung von Splits und Dividendenreinvestition am 16.3. 1997 bei 13.98$,
das ergibt also eine Rendite von > 9% p.a., hast Du wohl
zwei 2:1-Splits übersehen, erinnert mich an jxfro, der angeblich
lt. Ex-SAc-Forum auch vor einigen Jahren GE 10 Jahre zuvor gekauft hat und behauptete, dass die sich nicht bewegt haben, jaja waren nur 2 Splits dazwischen, so daß er eine Vervierfachung der eigenen Aktien nicht mitbekommen hat :D
Die Börse ist voll von Vollidioten, die die Realtiät leugnen.
Wahrscheinlich meinst Du den Kursverlauf der letzten zwei Wochen oder zwei Jahre :cry:
Das wäre auf jedenfall Dein Niveau ..
Avatar
22.03.07 17:48:39
Beitrag Nr. 7 ()
Daimler (ein Teil unser Bananenrepublik):

19.4.2005: 30,44
22.3.2007: 58,30

+91.5% in weniger als 2 Jahren PLUS 1.5€ Dividende,
macht fast 100%, kein Witz.

Du bist irgendwie wie ein Trueffelschwein, wenn sich fuer eine Aktie eine Superkaufgelegenheit bietet, dann bist Du als einer der letzten, die gemerkt haben, dass die betroffene Firma in der Vergangenheit Schwierigkeiten gehabt hat, am bashen.
Selbst bei Autoaktien ist Dir das gelungen, dafuer muß man schon supergut sein. Ich selbser wuerde als Langfristanleger jedoch keine Autoaktien kaufen, es sei denn Du bashst die gerade :laugh:
Du bist so dumm, da kann man nur noch unterm Tisch liegen vor lachen. Warten wir ab, wo GE in 5 Jahren steht.


#38 von Schürger 19.04.05 07:45:30 Beitrag Nr.: 16.402.995
Dieses Posting: versenden | melden | drucken | Antwort schreiben DAIMLERCHRYSLER AG


Und ein Schrempp ist immer noch, unglaublich.

DCX muss wegen dümmlicher Arroganz eines Schrempp Prozeßkosten in Millionenhöhe zahlen und der Schrempp hat sein Gehalt verzehnfacht.

Seinen Bruder hat er als Vertriebsleiter in Italien eingesetzt, überall kommt Mauschelei ans Tageslicht und ein Schrempp ist immer noch.

DCX, ein Teil unserer Bananenrepublik.
Avatar
21.04.07 01:25:49
Beitrag Nr. 8 ()
GE 20.4.2007: 35.13$

Bisher ist GE gestiegen (kein Witz) anstatt zu fallen, Schuerger, Du bist und bleibst ein Trottel der Geld vernichtet ohne Ende. Wir werden das weiterverfolgen und so Deine Investitionstaetigkeit begleiten.
Dow auf ATH und Dax auf sechseinhalb Jahreshoch, was fuer eine Demuetigung für Dich Napf, der im Maerz 2003 noch Standdardwerte gegen Null hat konvergieren sehen, ich hoffe Du bist nicht so verblödet nach einer 4Jahressuperralley jetzt wieder optimistisch zu sein. Wir lernen: wenn auch der allerduemmste Anleger pessimistrisch ist (wie Schuerger bewi DAX 2200) ist der Boden erreicht und wenn auch der duemmste Anleger wieder optimistisch ist (wie Schuerger hier bei NASDAQ 5000, ist es an der Zeit
extrem vorsichtig zu sein).
Avatar
24.04.07 20:03:06
Beitrag Nr. 9 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 28.928.514 von goofy1969 am 21.04.07 01:25:49"Bisher ist GE gestiegen (kein Witz) anstatt zu fallen, Schuerger, Du bist und bleibst ein Trottel der Geld vernichtet ohne Ende. Wir werden das weiterverfolgen und so Deine Investitionstaetigkeit begleiten."

psycho-goofy, Psychopath oder bewusster Kartenzinker, Du bist doch der Langfristanleger aus eigenen Gnaden oder?

Schau Dir doch mal den Kurs die letzten sieben Jahre von GE an.
du nimmst Dir halt wie üblich die Zeiträume, die Dir angenehm sind.

Noch blöder oder unredlicher Dein Beitrag zu DCX.

Wie dumm oder verlogen muss ein Finanzler sein und Du bist doch einer, oder?


goofy, pack Deine ganze Branche in einen Sack und verpiss Dich.


"Wir werden das weiterverfolgen und so Deine Investitionstaetigkeit begleiten."

goofy superstar, Du leidest wirklich an Verfolgungswahn und an einer Selbstüberschätzung, die seinesgleichen sucht.

Kannst wohl hellsehen oder was?

Selten einen so ungehobelten, dummdreisten Burschen erlebt.
Avatar
24.04.07 21:36:58
Beitrag Nr. 10 ()
>Noch blöder oder unredlicher Dein Beitrag zu DCX.
>
>Wie dumm oder verlogen muss ein Finanzler sein und Du bist doch
>einer, oder?

Wenn sich die Aktie einer Firma, die Du bashst, innerhalb von zwei Jahren verdoppelt, statt zu fallen, ist mein Beitrag unredlich, daß Deine Einschätzung falsch gewesen sein könnte, kommt Dir hier wieder einmal nicht in den Sinn. Wie immer bei Schürger: erst riesengroße Klappe, bei nachweisbarem Versagen null Selbstkritik. Sicher waren wieder andere Schuld an Deiner eklatanten Fehleinschätzung.
Avatar
26.04.07 16:24:15
Beitrag Nr. 11 ()
Schürger, sollen Dich andere abrichten, ich kann Dein substanzloses
Gesülze nicht mehr ertragen.
Avatar
02.05.07 19:12:07
Beitrag Nr. 12 ()
GE 02.05.2007: GE 37$

Schürger, Du schwimmst schon wieder in der Scheiße.
Avatar
07.05.07 17:28:01
Beitrag Nr. 13 ()
GE 07.05.2007: 37.3$, sobald die bei 37.98$ (also 10% PLUS !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!, seitdem Du hier rumpöbelst) stehen,
Bürchschen, holen wir die Peitsche raus, einverstanden Schürger ?

Dumpfbacke, unübertreffbar, unfassbar.

DAX +240% und Du warst nicht dabei ..
Avatar
08.05.07 07:34:32
Beitrag Nr. 14 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.191.560 von goofy1969 am 07.05.07 17:28:01Obertrottel goofy,

Kartenzinker und Rosstäuscher.

Wie lange willst Du die Leute eigentlich noch an der Nase rumführen?


Schau Dir den Kurs etwas länger an.

Langfristanleger.:cry::cry::cry::cry::cry:

Dir gehört der Arsch versohlt, unerzogener, unverschämter Bengel.
Avatar
08.05.07 15:14:51
Beitrag Nr. 15 ()
>Schau Dir den Kurs etwas länger an.

In Beitrag #6 habe ich den Langfristchart bereits beigefügt, bitte anschauen. Ich habe gerade keine Zeit Dich weiter zu züchtigen, halt Dich zur Verfügung, ich hole das dann nach. G.
Avatar
08.05.07 17:13:24
Beitrag Nr. 16 ()
So Trottelbacke, jetzt kann ich Dich weiter abrichten.
Ich will nicht sinnlos theoretisieren,
sondern habe 400 GE a 27.35€ gekauft. Ziel: unbegrenzte
Langfristanlage incl. Dividendenreinvestieren.
Es werden (bei Kursverlusten) bis zu max. 20000€ nachinvestiert, sind keine großen Beträge, aber es geht ja nur um's Prinzip.

Wir werden das hier die nächsten 5-10 Jahre mitbloggen, damit Du was lernst. Ich bin bzgl. GE nicht euphorisch, aber ich glaube, daß ich in den nächsten 5-10 Jahren den Dow outperformen kann.
Schaun mer mal.
Avatar
08.05.07 17:28:59
Beitrag Nr. 17 ()
Buffet hat übrigens bis 31/3/06 7,777,900 GE-Aktien zum Durchschnittspreis von 33.6$ (ich 37$) gekauft. Jetzt lehnen wir uns zurück und warten die nächsten Jahre in Ruhe ab, 'wäre schön, wenn ich meinen Einstandspreis noch verbilligen könnte.

Jetzt gilt's Schürger vs. Buffet. Das Tournier ist eröffnet.
Avatar
14.05.07 15:21:25
Beitrag Nr. 18 ()
Und Schürger, nimmst Du die Herausforderung an, oder ziehst Du Dich wieder zurück und offenbarst Dich wieder einmal als nicht belastbarer Dummschwätzer ? Wir sind gespannt.
Keine Angst, ich bin nicht so brutal und rücksichtslos wie andere Teilnehmer hier, die Dich oftmals behandelt haben wie ein stinkendes Schwein, ich bin durchaus bereit Deine Würde zu beachten. Entscheiden soll allein das Ergebnis im Laufe der nächsten Jahre.
Avatar
15.05.07 17:33:34
Beitrag Nr. 19 ()
Es ist gut, dass Du Dich inzwischen demütig zeigst und Deine Fehler eingestehst, vielleicht wird das bei GE ja noch was, wenn Du
jetzt aus Deinen Fehlern bei DCX lernst, die sich mehr als verdoppelt haben, seitdem Du negativ über die Firma geredet hast,
ändere Deine Meinung und kaufe ! In 5 - 10 Jahren wirst Du überragende Ergebnisse erzielen, wenn Du Deine Meinung
nicht änderst wirst Du wieder wie schon bei LLOY, PFE und DCX mit Hohn und Spott leben müssen, neben den entgangen Gewinnen, es liegt allein an Dir zu entscheiden. Übernimm Verantwortung für Dein eigenes Investieren. Es ist für Dich sicher ein großer Segen, hier umsonst wertvolle Ratschläge zu erhalten,
dürfte Gold wert sein für Dich. In nur 5 - 10 Jahren wird es jeder sehen. EOM.

>#1931 von Schürger 29.04.07 11:18:22 Beitrag Nr.: >29.053.043
> Dieses Posting: versenden | melden | drucken | Antwort >schreiben |
>
>
>Folgende Antwort bezieht sich auf Beitrag Nr.: 29041561 von jxfro >am 28.04.07 15:12:55
>
>#1931 von Schürger 29.04.07 11:18:22 Beitrag Nr.: >29.053.043
> Dieses Posting: versenden | melden | drucken | Antwort >schreiben |
>
>
>Folgende Antwort bezieht sich auf Beitrag Nr.: 29041561 von jxfro >am 28.04.07 15:12:55
>
>Hallo jxfro,
>
>schön, mal was von Dir zu hören.
>
>Natürlich lernt man aus seinen Fehlern.
Avatar
16.05.07 07:39:59
Beitrag Nr. 20 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 29.329.093 von goofy1969 am 15.05.07 17:33:34Psychopath goofy,

in Deiner Haut möchte ich nicht stecken.

So schwer krank im Kopf und immer noch frei herumlaufend.

Mach Dir übrigens keine Sorgen, ich habe mit meiner Strategie ( nicht die schwachsinnige Langfriststrategie mit ständigem Einzahlen in einen Fond, der sich die Hände reibt) die katastrophale DCX-Performance, langfristig nicht kurszfristig, wie goofy-superstar mal zur Abwechselung die Seiten wechselt, habe ich weidlich genutzt, um aus dieser Schrottaktie doch noch Gewinn zu ziehen.

Rosstäuscher und Kartenzinker Deines Schlages locken niemanden mehr
aus der Reserve.
Dein Spielchen ist längst durchschaut.

Keinen Cent sollte man euch verdienen lassen.
Avatar
16.05.07 11:11:04
Beitrag Nr. 21 ()
Die Frage bleibt, stellst Du Dich dem Wettbewerb bei GE. Ja oder Nein ?
Avatar
16.05.07 13:16:41
Beitrag Nr. 22 ()
Ich stelle Dir ein Ultimatum bis 17. Mai 23:59.
Wenn Du Dich bis dahin nicht erklärt hast, sondern
wieder nur BlaBla ala die Professionellen sind an meinem Elend
schuld etc. von Dir gibst, weiß hier jeder, was von Dir zu halten ist. Das ist m.E. überaus großzügig und fair.
Wir warten. Jetzt gilt es: steckt Substanz hinter Deinen
Aussagen oder wiederum nur Dummschwafelei ?
Avatar
20.05.07 23:21:26
Beitrag Nr. 23 ()
Ultimatum verstrichen, Schuerger stellt sich nicht dem Wettbewerb. Fazit: Dummschwätzerei ohne praktischen Bezug. EOM.
Avatar
27.05.07 13:41:15
Beitrag Nr. 24 ()
Es gibt mindestens zwei Kriterien, die Luegner und Abzocker wie Schuerger charakterisieren:

a) solche Gestalten sind nicht willens sich den eigenen Aussagen
in der Vergangenheit zu stellen.

b) diese Betrueger fuerchten nichts mehr als den langfristigen
jahrelangen und damit werthaltigen Vergleich von Strategien.
Diese Menschen brechen sofort in Panik aus, wenn man konkrete Zahlenvergleiche anbietet.
Sobald man zu solch einem Vergleich einlaedt, werden diese Marktteilnehmer, die zuvor bzgl. der Vergangenheit noch eine riesengrosse Klappe hatten, abrupt still wie Fische und ziehen sich zurueck.

Lasst uns alle solche Betrueger konsequent meiden.
Avatar
19.07.07 13:18:17
Beitrag Nr. 25 ()
GE, 19.7.07: 40.45$, da kann ich keine Haeme mehr zeigen, nur noch Mitleid, nicht dass der Kurs nicht auch auf 30$ haette fallen koennen, aber meine Intuition war doch richtig.
Der Markt vernichtet die, die sich ausschliesslich von Gier und Panik leiten lassen.

#13 von goofy1969 07.05.07 17:28:01 Beitrag Nr.: 29.191.560
Dieses Posting: versenden | melden | drucken | Antwort schreiben | GENL EL. CO.


GE 07.05.2007: 37.3$, sobald die bei 37.98$ (also 10% PLUS !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!, seitdem Du hier rumpöbelst) stehen,
Bürchschen, holen wir die Peitsche raus, einverstanden Schürger ?
Avatar
19.07.07 18:10:51
Beitrag Nr. 26 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 30.758.856 von goofy1969 am 19.07.07 13:18:17Hallo Goofy1969
Gibts eigentlich schon Informationen wieviel die Dividende ausmachen wird ? Sollte ja am 25 Juli bezahlt werden.
Hab leider keine Informationen
Hast Du eventuell Links die mir mehr Informationen zu diesem Unternehmen geben?
Gruß, Fongarex
Avatar
20.07.07 00:07:19
Beitrag Nr. 27 ()
Avatar
26.07.07 01:26:43
Beitrag Nr. 28 ()
Wer gekauft hat, hat bisher seit 15.3. in weniger als viereinhalb Monaten 17%, erzielt auf $-Basis.

Buffet hat in 42 Jahren hingegen 'nur' 22.5% p.a. erzielt und damit seinen Einlegern aus 1000$ über 5 Millionen $ erwirtschaftet.

Wenn ion den nächsten eineinhalb Monaten nichts dramatisches mehr bzgl. GE passiert gilt wieder einmal, wie hier schon so oft zuvor: wer genau das Gegenteil von dem macht, was Schürger empfiehlt ist besser als der beste Investor der Welt.

Ungalublich, aber wahr. :cry:
Avatar
28.07.07 07:29:09
Beitrag Nr. 29 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 30.852.854 von goofy1969 am 26.07.07 01:26:43Es stellt sich die Frage angesichts der amerikanischen Immobilien-Krise, wohin sich die Aktie von GE entwickelt.
Egal wie genial die Zahlen immer wieder aussehen, meistens kommt etwas das den Kurs enorm drückt. Und dass nicht einmal hausgemacht...
Hoffen wir, dass sich der Kurs irgendwo zwischen 39 oder 39,5 Dollar halten kann.
Avatar
06.08.07 18:02:46
Beitrag Nr. 30 ()
Am 26.8. ist Zeugniszeit, dann kann jeder sehen was lukrativer
ist: dem intelligentesten (Graham läßt grüßen) Anleger der Welt,
Buffet,
nachahmen oder das Gegenteil vom dem dümmsten Anleger der Welt (Schürger, der noch bei DAX 8000 kauft und bei Dax 2200 Werte gegen Null konvergieren sieht) machen. Es ist spannend.
noch knapp 3 Wochen, dann ist judgement day.
Avatar
10.08.07 16:43:19
Beitrag Nr. 31 ()
Heut schmiert se aber mächtig ab unsere GE!:cry:
Avatar
11.08.07 14:34:18
Beitrag Nr. 32 ()
Gemach, Gemach, nach den Exzessen des letzten Jahres im Dow ist ein zwischenzeitlicher Rückgang sicher sehr heilsam:

http://de.finance.yahoo.com/q/st?s=%5EDJI&t=top&r=52w&submit…

Noch sind die Kurse von GE gegenüber dem 28.2.
über 10% im Plus, noch hat Schürger nicht gewonnen.
Am 26.8. ist Zeugniszeit.
Avatar
16.08.07 07:42:34
Beitrag Nr. 33 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.124.746 von goofy1969 am 11.08.07 14:34:18Kannst Du mir bitte erklären was es mit dem ominösen 26.8 auf sich hat ? Wie es momentan aussieht, ziehen ja selbst die stabilsten Blue Chips mit Hochgeschwindigkeit in den Keller..( siehe GE gestern an der NYSE)
Avatar
16.08.07 13:50:41
Beitrag Nr. 34 ()
Mich selber interessiert der Kursverlauf wenig, solange
Gewinne und, daran geknuepft, Dividenden positiv verlaufen
und da kann sich die letzten 30 Jahre wirklich niemand
beschweren bei GE.

Am 26.2. hat Schuerger, der Superspekulant,
(der schon bei NASDAQ 5000 TMT übergewichtet hat NASDAQ heute mehr als sieben Jahre später bei 2500 und bei DAX 2200 Standdardwerte
gegen NNull konvergieren sah, Standdardwerte heute bei > 7000)
hier bzgl. GE rumgepoebelt, da stand GE bei 35.07$
(bereinigt um Dividendenzahlungen), ich habe Schuerger vorgeschlagen
ein halbes Jahr zu warten und dann zu sehen, ob seine spekulative Einschaetzung fuer den Anlweger irgendeinen Mehrwert hatte,
Vergleichsbasis ist Dow und DAX,
das halbe Jahr ist am 26.8. vorbei.

Anbei die Dividendenhistorie von GE:

http://finance.yahoo.com/q/hp?s=GE&a=00&b=2&c=1962&d=07&e=16…
Avatar
26.08.07 00:21:09
Beitrag Nr. 35 ()
Judgement day:

26.02.07: 35.09$
26.08.07: 39.41$

+12.31%, macht 26.1% p.a.

Warren Buffet, der erfolgreichste Anleger der Welt hat mit
Berkshire "nur" 21.4% p.a. erreicht und damit in 42 Jahren aus
1000$ ca. 3444000$ erzielt.

Offenkundlich ist es noch besser, das Gegenteil von dem zu machen,
was Schuerger, der "duemmste Anleger aller Zeiten", macht.
Zu erwarten sind in 42 Jahren durchschnittlich aus 1000$
17000000$. Dieses Ergebnis war so aehnlich von mir erwartet worden.
Moege Schuerger uns mit seinen Kommentaren noch sehr lange erhalten bleiben. :D
Avatar
26.08.07 11:15:47
Beitrag Nr. 36 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.295.350 von goofy1969 am 26.08.07 00:21:09General Electric

Kurs 25. August 2000: 59,05

Mögen uns die dümmlichen Kommentare von goofy superstar
noch lange erhalten bleiben.

Kartenzinker!
Avatar
26.08.07 18:08:07
Beitrag Nr. 37 ()
Schuerger hat recht: am 25.8.00 stand GE deutlich hoeher als am
25.2.07, also hat er die Entwicklung einfach unreflektiert fortgeschrieben, dass sich derweil Gewinne und Dividenden praechtig entwickelt haben, hat er schlicht uebersehen, deshalb sein desastroeser Misserfolg.
Buffet sagt, der duemmste Grund eine Aktie zu kaufen, ist der, dass sie in der Vergangenheit stark gestiegen ist, ich sage:
der duemmste Grund eine Aktie nicht zu kaufen, ist der, dass sie in der Vergangenheit stark gefallen ist, ohne das die Fundamentaldaten das gerechtfertigt haben.
Das war wiederum ein erstklassiges Lehrbeispiel, wie sich Angfaenger ueber den Tisch ziehen lassen. :cry:

http://finance.yahoo.com/q/hp?s=GE&a=07&b=26&c=2000&d=07&e=2…
Avatar
26.08.07 23:16:02
Beitrag Nr. 38 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.296.974 von goofy1969 am 26.08.07 18:08:07goofy superstar,

wer hier unreflektiert Käse verbreitet, bist allein Du, Du
Oberschlauer, Protagonist der Finanzbranche, die uns nun nachweislich
nach Abzug der extremen Provisionen nur eine lächerliche Performance liefert.

Ich könnte Dir mühelos beweisen, dass man mit GE eben mit einer differenzierteren Strategie als der Buy and Hold eine bessere Performance erzielt, steuerfrei und möglichst wenig Provision, was ja
leider erst seit kurzem noch effektiver bei Banken zu haben ist.

Aber mit Kartenzinkern Deines Schlages macht das einfach keinen Spaß.
Avatar
27.08.07 10:56:44
Beitrag Nr. 39 ()
Mit dem Wissen der Kursverlaeufe aus der Vergangenheit kann ich auch bessere Strategien entwickeln als Buy and Hold, mit jeder Aktie, nur dummerweise hilft mir das fuer die Zukunft nichts.

Wir haben hier einen Wettbewerb veranstaltet, Du verlierst mit einem desastroesem Ergebnis, anstatt Dich mit Deinem Ergebnis auseinanderzusetzen lenkst Du -- wieder einmal -- vom Thema ab.
Das war bei DAX 8000@Jahr2000 so, das war bei DAX 2200@Jahr2003 so, das war bei Daimler@30Euro so, dass war bei Lloyds, bei Pfizer so, das war hier immer so. Traurig , aber wahr.
Wenn man Dich fragt, was Du hier nachweislich geleistet hast, kommt: NICHTS, absolut NICHTS. Nur Blabla.
Avatar
27.08.07 11:07:51
Beitrag Nr. 40 ()
Ähem, Entschuldigung wenn ich Euren Dialog stören sollte, aber könntet Ihr eure Diskussion wieder auf die Aktie von GE konzentrieren?

Das wäre für alle Investierten, die sich hier im Thread Informationen erhoffen bzw. die sich über die Company austauschen wollen wirklich klasse.:keks:

Danke schon mal.
Avatar
27.08.07 12:09:46
Beitrag Nr. 41 ()
Ok, ich werde mich in Zukunft statt auf persoenliche Animositaeten mit unserem Boersenaltmeister Schuerger wieder auf die Firma GE oder deren Aktie fokussieren, sorry :)
Avatar
29.08.07 21:55:40
Beitrag Nr. 42 ()
Kommen da eigentlich noch sinnvollere Beitraege, oder bleibt
es auf dem Niveau kurzfristige Kursverlaeufe zu kommentieren ?

#31 von Datteljongleur 10.08.07 16:43:19 Beitrag Nr.: 31.116.974
Dieses Posting: versenden | melden | drucken | Antwort schreiben | GENL EL. CO.


Heut schmiert se aber mächtig ab unsere GE!
Avatar
30.08.07 11:48:47
Beitrag Nr. 43 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.335.464 von goofy1969 am 29.08.07 21:55:40Hast du toll gemacht!!
Avatar
30.08.07 13:06:43
Beitrag Nr. 44 ()
Es gibt an keinem Platz der Welt auf so wenigen Quadratmetern soviele Idioten wie an der Boerse.

A. Kostolany
Avatar
30.08.07 13:22:22
Beitrag Nr. 45 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.341.092 von goofy1969 am 30.08.07 13:06:43Und da hat er Recht gehabt.
Bestes Beispiel bist ja du.

P.S. Wie wärs wenn du das "g" in deinem Nick durch ein "d" ersetzen würdest?

1. Wäre das sehr treffend.
2. Wüssten die anderen User gleich was für ein Schmock du bist!
Avatar
30.08.07 14:31:51
Beitrag Nr. 46 ()
>P.S. Wie wärs wenn du das "g" in deinem Nick durch ein "d" ersetzen würdest?

'brauche ich nicht :D
Goofy ist englisch und bedeutet bereits albern.
Du kannst kein englisch, aber investierst in amerikanische Unternehmen, wie willst Du da einen Jahresbericht lesen
oder analysieren ?
Naja, es gibt ja wohl N-TV und Publikationen wie Boerse-Online fuer Leute wie Dich. :eek:

Und Du verstehst keine Selbstironie ..
Avatar
05.09.07 07:36:41
Beitrag Nr. 47 ()
Dattelbubb, wo bleibste, willste uns nicht mit weiteren Erörterungen erfreuen :D
Avatar
05.09.07 11:11:58
Beitrag Nr. 48 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.392.773 von goofy1969 am 05.09.07 07:36:41
Avatar
05.09.07 12:16:11
Beitrag Nr. 49 ()
Vielleicht nimmst Du Dir dafür den lieben Schürger, der hat entsprechende Neigungen .. :laugh:
Avatar
06.09.07 03:53:15
Beitrag Nr. 50 ()
Hat Dein Freund Schürger Dich inzwischen entsprechend Deinen Wünschen abgerichtet ? :D
Avatar
07.09.07 13:51:02
!
Dieser Beitrag wurde moderiert.
Avatar
11.09.07 17:35:47
Beitrag Nr. 52 ()
Bubb, hast Du Dich inzwischen wieder erholt ? :laugh:

So, jetzt bitte wieder quantitative Anal ... ysen bzgl. GE. :D
Avatar
13.09.07 16:51:40
Beitrag Nr. 53 ()
Ausser GE: was ist von den Blue Chips noch besonders schlecht
nach Eurer werten Meinung, Schuerger und Dattelbubb ? Ich werde
dann ggfls. über einen Kauf nachdenken :D
Avatar
13.09.07 17:22:30
Beitrag Nr. 54 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.562.539 von goofy1969 am 13.09.07 16:51:40Mit Arschlöchern sprechen wir nicht, sorry!:D
Avatar
13.09.07 17:27:54
Beitrag Nr. 55 ()
Schön, daß Ihr beiden Euch so gut versteht, na ja,
nach dem, was hier vorgefallen ist :laugh:

Ich hbae aber danach gefragt, von welchen Blue Chips Ihr beiden warmen Brüder abratet, nicht ob Ihr mich für ein Arschloch haltet, bitte Frage beantworten statt Dummschwätzerei.
Avatar
13.09.07 17:39:40
Beitrag Nr. 56 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.563.153 von goofy1969 am 13.09.07 17:27:54Warum sollte ich einem heruntergekommenen Asozialen wie dir ne Aktie empfehlen?
Das einzige, was ich dir empfehlen kann, ist: Begehe Suizid, denn keiner wirds merken!!!!:D
Avatar
13.09.07 17:48:25
Beitrag Nr. 57 ()
Offenkundlich bist Du aufgrund Deines Intellekts und Deiner
Bildung nicht in der Lage auf eine Frage zu antworten,
die da lautet, bzgl. welcher Blue Chips bist Du zur Zeit negativ eingestellt. Schade ..
Die Frage ist nicht, ob ich ein Arschloch oder asoziel bin. Bitte Inhalt vor Form stellen. Danke.
Avatar
13.09.07 18:29:07
Beitrag Nr. 58 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.563.474 von goofy1969 am 13.09.07 17:48:25oder asoziel bin.



Bitte Inhalt vor Form stellen. Danke.


Noch Fragen Kienzle???!

:laugh::laugh::p
Avatar
14.09.07 08:54:51
Beitrag Nr. 59 ()
Du bist ein 18jähriger Schulbub, oder ? :cry:

Bisher hast Du noch nicht einen einzigen sinnvollen Beitrag zu GE geliefert.
Avatar
14.09.07 11:30:00
Beitrag Nr. 60 ()
Naja, wenn Du von der Schule/Uni kommst, kannst Du ja einen Beitrag liefern, Deinen ersten dann, wir warten ..
Avatar
14.09.07 12:19:27
Beitrag Nr. 61 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.563.153 von goofy1969 am 13.09.07 17:27:54ich kenne einen warmen Bruder, der ist aus der Finanzbranche.

Bist Du das vielleicht, goofy superstar?

übrigens, eine tolle Kartenzinkerei hat sich wieder einmal der EX-SAC geleistet.

Man nehme die tiefsten Kurse der letzten Baisse und rechne von dort an
die Kurssteigerungen.

Nur dumm, dass sich die vorher Eingestiegenen, wenn nicht schon zehn Jahre davor, leider nichts kaufen können.
Die haben nämlich zehn Jahre nichts verdient, zumindest nicht an Kurssteigerungen.
Avatar
14.09.07 12:30:21
Beitrag Nr. 62 ()
Zum SAC gibt's den Thread-Nr: 770143.

Das ist hier off-Topic.

Denoch: ich rate von SAC-Investments ab, weil man das alleine ohne Gebühren genauso gut kann. Wie man allerdings über 10 Jahre beim SAC Verluste einfahren konnte, wirst Du uns sicher gleich vorrechnen :D Mal gespannt, ob jetzt wieder gar nichts oder nur Dummschwätzerei, wie vermutet, kommt. Seien wir vorurteilsfrei und warten ab.

Hier die Zahlen von der HP (http://www.boerse-aktuell.com/gdwert.html):

1988 + 29,74 %
1989 + 23,90 %
1990 - 19,40 %
1991 + 18,43 %
1992 + 5,84 %
1993 + 21,06 %
1994 - 1,64 %
1995 + 12,87 %
1996 + 29,89 %
1997 + 36,29 %
1998 + 17,25 %
1999 + 32,66 %
2000 + 6,57 %
2001 - 12,38 %
2002 - 34,80 %
2003 + 3,83 %
2004 - 0,16 %
2005 + 19,19 %
2006 + 7,18 %
Avatar
14.09.07 12:44:09
Beitrag Nr. 63 ()
Falls Du gerade keinen Taschenrechner zur Hand hast, hier gibt es eienn Onlinerechner:

http://www.zinsen-berechnen.de/taschenrechner.php

So, jetzt rechne mal wacker vor ! :keks:
Avatar
14.09.07 13:27:21
Beitrag Nr. 64 ()
Falls Du den Taschenrechner nicht bedienen kannst: gleich kommt Dattelbubb aus der Schule zurück und kann diese Dich überfordernde Sklavenarbeit für Dich übernehmen, wir sind gespannt wie Du 10 Jahre Verlust errechnet hast :D
Avatar
14.09.07 14:07:18
Beitrag Nr. 65 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.571.608 von goofy1969 am 14.09.07 12:30:21es ist ja schon mal gut, dass Du die Liste reingestellt hast, die nämlich überhaupt nichts besagt.

Erstens sind diese Wertsteigerungen bzw. Verluste ohne konstante Gebühren errechnet, was die Wertsteigerungen minimiert und die Verluste erhöht.

Und zum zweiten ist es ein Unterschied, ob ich von oben runter 35%
Verlust mache und von unten nach oben 35% Gewinn.

Das weißt Du doch nach Adam Riese auch, oder?
Avatar
14.09.07 14:10:29
Beitrag Nr. 66 ()
:confused:

Rechne doch einfach die Ergebnisse aus und stell sie hier zur Diskussion anstatt rumzulabern. Aber wacker bitte, sonst mach ich das noch, wenn Du partout zu blöd bist. :eek:
Avatar
14.09.07 14:30:38
Beitrag Nr. 67 ()
Da Du nicht in der Lage bist, trivialste Rechnungen auf Hauptschulniveau durchzuführen, hier ein Überschlag, bitte nicht auf die dritte Nachkommastelle einfordern:

1997 + 36,29 %
1998 + 17,25 %
1999 + 32,66 %
2000 + 6,57 %
2001 - 12,38 %
2002 - 34,80 %
2003 + 3,83 %
2004 - 0,16 %
2005 + 19,19 %
2006 + 7,18 %

Also: Einsatz * 1.3629 * 1.1725 * 1.3266 * 1.0657 * 0.8762 *
0.652 * 1.0383 * .9984 * 1.1919 * 1.0718
ergibt ungefaehr 1.709
Aus 1000€ Anfang 1997 angelegt beim SAC sind also in 10 Jahren
ungefaehr 1709€ geworden, macht eine Jahresrendite von ca. 5.51%
(1.0551^10=1.709) vor Gebühren (weiss jemand wie die Gebührenstaffelung beim SAC ist ?), wenn man zum unguenstigen Zeitpunkt vor 10 Jahren gekauft hat und dann gar nicht mehr. Aber das war jedenfalls nicht die Strategie des SAC als ich vor 10 Jahren da ein Halbjahresabonnement hatte, damals hiess es: Jeder Tag ist Kauftag, also regelmaessig ansparen, damit waeren die Ergebnisse naturgemaess deutlich besser gewesen. Das soll jetzt kein Playdoyer für eine Anlage beim SAC gewesen sein, nur eine Antwort auf die lügenhafte Bemerkung, man hätte in 10 Jahren mit dem SAC Verluste eingefahren, das ist Schwachsinn.
Avatar
14.09.07 14:57:34
Beitrag Nr. 68 ()
Das unangenehme ist nur, das in der gleichen Zeit
der DAX um den Faktor 2.28 (also um > 8.3% p.a.) zugelegt hat.

Selbst wenn man die Verschlechterung des Dollars um den Faktor
1.3 einrechnet (und der SAC hat ja nicht einmal 100% seiner Aktien
im US-Raum angelegt) wird das nicht outperformt: 1.3 * 1.709 = 2.22

Fazit: das Gute ist: Langfristanleger sind zwar mit jeder Strategie im Plus,
aber das Schlechte: nicht immer gewährleistet eine bestimmte Strategie eine Outperformance gegenüber einem Indexzertifikat im Major Index. Darauf hat selbst Buffet ja immer wieder deutlich in seinen Anual Letters hingewiesen.
Avatar
17.09.07 17:17:48
Beitrag Nr. 69 ()
So, Schuerger, nachdem Du hier allein anhand der nüchternen
Fakten als Lügner und Betrüger gebrandmarkt worden bist: was hast Du jetzt wieder für dummdreisteste Ausreden ?

Kaum vorstellbar, daß Du Deine Lügen einmal zugibst.
Avatar
18.09.07 12:53:42
Beitrag Nr. 70 ()
Wo ist Dein devoter Sklave Dattelbub geblieben ? Der springt Dir doch sonst immer willig zur Seite ..
Avatar
18.09.07 18:16:52
Beitrag Nr. 71 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.642.677 von goofy1969 am 18.09.07 12:53:42Mitleidsposting!!


P.S. Na, wieder ganz allein im Plattenbau?:laugh:
Avatar
19.09.07 02:43:37
Beitrag Nr. 72 ()
@Dattelbübchen, nimm' besser inhaltlich zum Thema GE als Investment Stellung anstatt hier rumzupöbeln oder Beiträge a la 'Ist se aber wieder voll abgeschmiert, heute, unser GE, boa ey.' Danke.

@Sch(ildb)uerger: Der Dow hat uebrigens im letzten Jahrhundert (1900-1999) um ca. 5.4% p.a. zu gelegt, mal so als Info, also sind die 5.5%
des SAC in den letzten 10 "katastrophalen" Jahren durchaus keine echte Katastrophe, es sei denn man ist blutiger Anfänger und kennt die historischen Fakten nicht.
Avatar
20.09.07 12:33:18
Beitrag Nr. 73 ()
So, Dattelknäbchen, jetzt bring' endlich Deinen ersten qualitativen Beitrag, anstatt hier wie ein pubertärer Pennäler rumzupöbeln. Wir warten und sind gespannt was kommt.
Avatar
20.09.07 12:37:30
Beitrag Nr. 74 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.673.171 von goofy1969 am 20.09.07 12:33:18Wir warten und sind gespannt was kommt.

Wer sind "wir"?
Ausser dir Dummbatz ist doch keiner mehr da!!!:laugh:
Avatar
20.09.07 14:43:41
Beitrag Nr. 75 ()
War das der qualitative Beitrag, mir schein Du hast eine Allergie gegen Zahlen und Mathematik.
Und das, obwohl Millionen interessierter Forumsteilnehmer nur darauf warten, endlich etwas von Dir zu lernen :eek:
Avatar
21.09.07 11:57:39
Beitrag Nr. 76 ()
Presse: General Electric bietet 4 Mrd. Dollar für Immobilenvermögen von BSCH



Fairfield, CT (aktiencheck.de AG) - Der US-Mischkonzern General Electric Co. (GE) (ISIN US3696041033 / WKN 851144) ist Presseangaben zufolge am Immobilenvermögen der Banco Santander Central Hispano S.A. (BSCH) (ISIN ES0113900J37 / WKN 858872) interessiert.


Wie die spanische Zeitung "Expansion" am Freitag berichtet, hat der US-Konzern demnach eine Offerte für das Immobilenvermögen der größten Bankgesellschaft in Spanien abgegeben, das auf 4 Mrd. Euro geschätzt wird. BSCH hat im Juni fast sein gesamtes Immobilenvermögen in Spanien zum Verkauf gestellt.

Mit dem geplanten Verkauf will BSCH sein Angebot für Teile des niederländischen Kreditinstituts ABN AMRO Holding N.V. (ISIN NL0000301109 / WKN 880026) finanzieren. BSCH ist Teil des RBS-Konsortiums, das ABN AMRO komplett übernehmen will.

Die Aktie von General Electric schloss gestern an der NYSE bei 41,24 Dollar, die von BSCH notiert in Madrid derzeit bei 13,49 Euro (+0,67 Prozent). (21.09.2007/ac/n/a)

Quelle: Finanzen.net / Aktiencheck.de AG

© Aktiencheck.de AG
Avatar
21.09.07 12:02:58
Beitrag Nr. 77 ()
Na also: geht doch. Deine Schlussfolgerung ?
Avatar
24.09.07 17:22:16
Beitrag Nr. 78 ()
Naja, der schnellste bist Du ja nicht ..
Nun gut, lassen wir Dir für Schlussfolgerungen noch Zeit.
Avatar
27.09.07 13:15:32
Beitrag Nr. 79 ()
GE 14.03.2007: 33.84$
GE 26.09.2007: 41.27$

Plus 22% (!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!)
in gut 6 Monaten. So, Buffet hat gewonnen, Schuerger verloren,
ich wiederholemeine Einschätzung vom 14.3.:

Schuerger, Du bist und bleibst ein Schwachkopf, auf ewig.
Daimler steht übrigens heute über 70€ (!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!)

Schliessen wir den Thread, Schürger wird eh NIE etwas lernen, NIE. :cry:


#3 von goofy1969 14.03.07 22:19:20 Beitrag Nr.: 28.300.166
Dieses Posting: versenden | melden | drucken | Antwort schreiben | GENL EL. CO.


Warren Buffet hat gerade in seinem AR von 2006 Immelt
als einen der genialsten Manager aller Zeiten gewürdigt.
Schürger, der hier bei w : o 2003 bei DAX 2200 Stranddardwerte gegen null hat konvergieren sehen (und zuvor bei NASDAQ 5000 zur Übergewichtung von TMT aufgerufen hat, kein Witz), glaubt, der GE-Kurs steigt, wenn Immelt weg ist: der Himmel helfe.
Man beachte die Dividendenhistorie von GE:

http://finance.yahoo.com/q/hp?s=GE&a=00&b=2&c=1962&d=02&e=14…

Schuerger, Du bist und bleibst ein Schwachkopf, auf ewig.

Warren Buffet:
There are many giantcompany
managers whom I greatly admire; Ken Chenault of American Express, Jeff Immelt of G.E. and
Dick Kovacevich of Wells Fargo come quickly to mind.
Avatar
30.09.07 10:44:40
Beitrag Nr. 80 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.761.638 von goofy1969 am 27.09.07 13:15:32goofy, superstar lebe Deine Psychose ruhig aus.

Ich hab Dir doch schon mehrmals gesagt: mit Kartenzinkern Deines Schlages rede ich nicht mehr.
Avatar
01.10.07 00:32:28
Beitrag Nr. 81 ()
Gut, daß Du inzwischen demütig bist und die Klappe hälst, Kompliment für die Einsicht. Die Zahlen sprechen auch eindeutig gegen Dich.
Avatar
01.10.07 16:42:40
Beitrag Nr. 82 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.800.049 von goofy1969 am 01.10.07 00:32:28Es ist ja schon gut,deine Beiträge werden auch immer flacher.
Avatar
02.10.07 11:38:50
Beitrag Nr. 83 ()
Danke fuer das Kompliment :), welche Beitraege meinst Du jetzt genau ?
Ich dachte, ich haette meine subjektive Sichtweise immer mit entsprechenden Fakten versucht zu belegen.
Avatar
09.10.07 17:02:47
Beitrag Nr. 84 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 31.673.226 von Datteljongleur am 20.09.07 12:37:30hast du's an der Dattel??????:p
Avatar
12.10.07 18:04:25
Beitrag Nr. 85 ()
General Electric steigert Gewinn um 14 Prozent, erfüllt Erwartungen und bestätigt Jahresplanung


Fairfield, CT (aktiencheck.de AG) - Der amerikanische Mischkonzern General Electric Co. (GE) (ISIN US3696041033/ WKN 851144) meldete am Freitag, dass er seinen Gewinn im dritten Quartal um 14 Prozent gesteigert hat, was auf eine hohe Nachfrage nach Gasturbinen und Flugzeugtriebwerke und eine starke Aktivität bei seinen Finanzsparten zurückzuführen ist. Die Erwartungen wurden damit erfüllt, die Jahresplanung entsprechend bestätigt.
Der Nettogewinn belief sich demnach auf 5,54 Mrd. Dollar bzw. 54 Cents pro Aktie, nach 4,96 Mrd. Dollar bzw. 47 Cents pro Aktie im Vorjahr. Der Gewinn aus dem laufenden Geschäft lag bei 50 Cents pro Aktie. Der Umsatz nahm im Berichtszeitraum um 12 Prozent auf 42,53 Mrd. Dollar zu.

Analysten waren im Vorfeld von einem Gewinn von 50 Cents und einem Umsatz von 42,42 Mrd. Dollar ausgegangen. Für das laufende Quartal stellen sie ein EPS-Ergebnis von 68 Cents bei Erlösen von 47,70 Mrd. Dollar in Aussicht, während GE selbst einen Gewinn aus dem laufenden Geschäft in Höhe von 67 bis 69 Cents pro Aktie erwartet.

Für das Gesamtjahr rechnet der Konzern weiterhin mit einem EPS-Ergebnis aus dem laufenden Geschäft von 2,19 bis 2,22 Dollar, während die durchschnittliche Marktschätzung hier einen Wert von 2,20 Dollar vorsieht.

Die Aktie von General Electric schloss gestern an der NYSE bei 41,60 Dollar. (12.10.2007/ac/n/a)


Quelle: Finanzen.net 12.10.2007 13:14:00
Avatar
22.10.07 17:02:15
Beitrag Nr. 86 ()
General Electric erhält Auftrag über mehr als 350 Mio. Dollar



Fairfield, CT (aktiencheck.de AG) - Der amerikanische Mischkonzern General Electric Co. (GE) (ISIN US3696041033/ WKN 851144) hat einen Großauftrag für seine Windkraft-Sparte erhalten.


Wie aus einer am Montag veröffentlichten Pressemitteilung hervorgeht, wurde die Konzernsparte GE Power mit der Lieferung von insgesamt 167 Windturbinen mit einer Leistung von jeweils 1,5 Megawatt beauftragt. Auftraggeber ist die Third Planet Windpower LLC, eine auf Windkraftprojekte in den USA spezialisierte Projektgesellschaft.


Der Auftragswert wurde auf mehr als 350 Mio. Dollar beziffert.


Die Aktie von General Electric notiert aktuell mit einem Plus von 0,17 Prozent bei 40,11 Dollar. (22.10.2007/ac/n/a)
Avatar
24.10.07 18:32:28
Beitrag Nr. 87 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.110.174 von Datteljongleur am 22.10.07 17:02:15General Electric investiert in 2007 über 1 Mrd. Dollar in F&E von Sauberen Energien



Fairfield, CT (aktiencheck.de AG) - Der amerikanische Mischkonzern General Electric Co. (ISIN US3696041033/ WKN 851144) kündigte am Dienstag an, dass er im Jahr 2007 mehr als 1 Mrd. Dollar in die Forschung und Entwicklung von Sauberen Energien investieren wird.


Damit nähert sich der Konzern seinem Ziel bis 2010 jährlich rund 1,5 Mrd. Dollar in die Forschung und Entwicklung in diesem Sektor zu investieren. Seit dem Beginn des Programms "ecomagination" im Mai 2005 wurden mehr als 2,5 Mrd. Dollar in Saubere Energien investiert. Im zweiten Jahr des Programms umfasst das Portfolio bereits 45 energieeffiziente und umweltschonende Produkte und Dienstleistungen.


Die Aktie von General Electric notiert derzeit an der NYSE bei 40,35 Dollar (+0,45 Prozent). (23.10.2007/ac/n/a)
Avatar
12.12.07 11:11:35
Beitrag Nr. 88 ()
11 December 2007 GE Reaffirms Fourth-Quarter and Full-Year 2007 EPS Guidance
Expects Strong Orders Growth of 15% for Fourth Quarter 2007

Forecasts 10% - or Better – EPS Growth for 2008

Raises Dividend 11% for 32nd Consecutive Annual Increase

Authorizes New $15 Billion Share Repurchase Program Over 3 Years

Quelle: www.ge.com

Da kann keiner ernsthaft meckern.
Avatar
21.02.08 21:49:29
Beitrag Nr. 89 ()
Im anderen Thread heißt es: "GENERAL ELECTRIC 851144 - So günstig wie noch nie".

Na ja, vielleicht nicht "wie noch nie", aber schon recht preiswert, für eins der Ami-Unternehmen schlechthin, der Reputation, dem Umsatz und Cash-Flow und einer ganzen passablen Dividende.
Avatar
15.05.08 13:06:56
Beitrag Nr. 90 ()
Na, sind keine Hedgefonds mehr nötig. Die machen es jetzt selbst.

Bin gespannt, ob Sie für ihr Appliance-Geschäft überhaupt etwas bekommen.

Das ist doch vorsintflutlicher Ami-Scheiß, den keiner braucht, und der hier in Europa Ende der 1960er Jahre modern war. Technik von anno dunnemals. Abenteuerlich.

Na ja, vielleicht hilft's dem Kurs für den Moment.

Wann wird die Gesundheitssparte ausgegliedert? Das könnte sich lohnen.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Zu dieser Diskussion können keine Beiträge mehr verfasst werden, da der letzte Beitrag vor mehr als zwei Jahren verfasst wurde und die Diskussion daraufhin archiviert wurde.
Bitte wenden Sie sich an feedback@wallstreet-online.de und erfragen Sie die Reaktivierung der Diskussion oder starten Sie
hier
eine neue Diskussion.
Hedgefonds erwägen Aufspaltung von General Electric (GE)?