DAX-0,17 % EUR/USD+0,05 % Gold+0,28 % Öl (Brent)+1,34 %

Baker Hughes: Zahl der Bohrtürme geht zurück - 500 Beiträge pro Seite | Diskussion im Forum



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 


Houston (aktiencheck.de AG) - Der amerikanische Ölfeld-Servicedienstleister Baker Hughes Inc. (ISIN US0572241075/ WKN 872933) meldete am Freitag, dass die Zahl der aktiven Bohrtürme gesunken ist.


Wie das Unternehmen in seinem wöchentlichen Update mitteilte, sank die Zahl der Bohrtürme, die nach Öl und Gas bohren, der so genannte \"Rig Count\", in Nordamerika um 158 oder 7,4 Prozent auf nun 1.991. In den USA erhöhte sich die Zahl der Bohrtürme um 5 auf 1.745, während der Rig Count in Kanada deutlich um 163 auf nur noch 246 abnahm.

Die Aktie von Baker Hughes notiert an der NYSE derzeit bei 65,82 Dollar (-0,29 Prozent). (23.03.2007/ac/n/a)


Wertpapiere des Artikels:
Baker Hughes Inc.


Autor: SmartHouseMedia (© wallstreet:online AG / SmartHouse Media GmbH),18:53 23.03.2007

Die Zukunft liegt aber in Osteuropa und ehemaligen Sowjet-Staaten wie Kasachstan und auch in Anreinerstatten des Kaspischen Meeres.

Weiteres langfristes Play wäre die schmelzende Arktis. Da wird viel Bohrzubehör und Know How gebraucht.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.