HILLGROVE RESOURCE - Infothread - 500 Beiträge pro Seite (Seite 2)

eröffnet am 17.04.07 10:35:24 von
neuester Beitrag 14.04.13 09:07:36 von

ISIN: AU000000HGO6 | WKN: 859537
0,023
16:53:39
Lang & Schwarz
+4,65 %
+0,001 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
22.01.10 22:15:10
Beitrag Nr. 501 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.787.035 von Boersenkrieger am 21.01.10 23:21:43:D 0,40 AUD zum Wochenende. ganz schön heftig der markt ansonsten
Avatar
10.02.10 08:42:50
Beitrag Nr. 502 ()
neue Präsentation ... :)

http://stocknessmonster.com/news-item?S=HGO&E=ASX&N=582161

Alleine diese Daten sind schon beachtenswert:
Dividends paid:
• 6 October 2009 1 cent per share
• 30 November 2009 1 cent per share
- Hillgrove is in an income tax payable position as at 31 Jan 2010 and potentially may declare fully franked dividends of ~$10 million1
- Cash of $130.0 million or 27 cents per share (nil debt)2
- Net assets of $146.7 million or 35 cents per share
Avatar
11.02.10 09:07:37
Beitrag Nr. 503 ()
Avatar
11.02.10 23:37:02
Beitrag Nr. 504 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.915.527 von maxi1010 am 10.02.10 08:42:50klar... war schön es nochmal zu lesen wie der aktuelle stand ist.
net assets 0,35 aud... letztens KE mit 0,40 . abwärtsrisiko minimal bzw nicht vorhanden (ohne weltwirtschaftliche granaten). nach oben offen ;)

das schöne ist daß trotz der kursanstiege die aktien noch schweinebillig sind teilweise im rohstoffsektor. :D
so hatte auch das blutbad 2008 sein gutes
Avatar
11.02.10 23:42:56
Beitrag Nr. 505 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.930.726 von Boersenkrieger am 11.02.10 23:37:02HGO wird in der aktuellen Ausgabe der Sonderbeilage des abb übrigens mit einem fairen wert von A$ 0,77 gehandelt, generell ein sehr positiver bericht, wenn nach dem geht werden wir mit hgo noch viel freude haben .... :)
Avatar
26.02.10 06:56:48
Beitrag Nr. 506 ()
wieder ein sehr interessante präsentation. :)

http://stocknessmonster.com/news-item?S=HGO&E=ASX&N=584487
Avatar
26.02.10 22:32:35
Beitrag Nr. 507 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 38.930.749 von maxi1010 am 11.02.10 23:42:56naja der faire wert ist so oder so jenseits der 0,50 aud. der kursverlauf ist doch derzeit sehr enttäuschend. die 0,40 waren wohl keine stütze für´s erste.
dafür braucht man sich jetzt nicht mehr fragen ob man verkaufen soll. zum dem preis sicher nicht :laugh::laugh:
Avatar
02.03.10 08:21:54
Beitrag Nr. 508 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.024.749 von Boersenkrieger am 26.02.10 22:32:35ja, ziemlich zäh - wahrscheinlich müssen sie den raschen Anstieg im letzten Jahr erst verkraften.


neue Meldung betreffend Bohrprogramm ....

http://stocknessmonster.com/news-item?S=HGO&E=ASX&N=584980
Avatar
02.03.10 23:29:47
Beitrag Nr. 509 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.037.901 von maxi1010 am 02.03.10 08:21:54scheint so. momentan ein klarer underperformer. läuft auch nicht wenn der markt läuft. dafür ist nach unten eigentlich kein platz mehr (0,35 sind immer mal noch drin aber das war´s dann auch)
Avatar
30.03.10 07:40:56
Beitrag Nr. 510 ()
Avatar
12.04.10 13:47:06
Beitrag Nr. 511 ()
Avatar
17.05.10 13:23:22
Beitrag Nr. 512 ()
Hillgrove meldet einen Anstieg seiner Goldreserven in KANMANTOO von 34%!!!

http://www.hillgroveresources.com.au/downloads/asx/100504%20…

Somit ist der Kursrückgang eine gute Gelegenheit nachzukaufen.

Ein weiterer Grund ist der um das 5-fache gestiegene Gewinn der Company nach Steuern und ein Nettovermögen von $ 163.800.000 (2009: 84,2 Mio. $) oder 32 Cent je Aktie.

Aber seht selber: http://stocknessmonster.com/news-item?S=HGO&E=ASX&N=589207
Avatar
17.05.10 21:28:24
Beitrag Nr. 513 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.531.547 von Goldraute am 17.05.10 13:23:22habe HGO auch für einen Nachkauf auf der Watchliste .... trotz rückgang des Kupferpreises kommt mir der rückgang von hgo übertrieben vor... :lick:
Avatar
17.05.10 23:10:04
Beitrag Nr. 514 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.535.277 von maxi1010 am 17.05.10 21:28:24auf dem witzniveau sicherlich wieder ein klarer kauf. vor 1 aud verkauf ich hier eh nicht
Avatar
21.05.10 11:50:17
Beitrag Nr. 515 ()
aus dem Forum das ABB:

Hillgrove

Sehr geehrte Damen und Herren,
Gibt es einen Grund für den Absturz von Hillgrove?
Danke für die Info!
Lieben Gruß M

Anmerkung der Redaktion:

21.05.2010 10:56
Ein Update zu Hillgrove folgt in der kommenden Ausgabe des Austria Börsenbriefes.
Vorab: Kann nach der Börsenkorrektur zugekauft werden.
Avatar
21.05.10 20:12:42
Beitrag Nr. 516 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.563.069 von maxi1010 am 21.05.10 11:50:17:laugh:

also solche fragen verstehe ich nicht. hgo ging halt mit dem gesamtmarkt. in australien sind die minen gleich doppelt eingekracht: erst die angekündigte 40%-steuer und dann der rohstoffcrash
Avatar
05.07.10 14:23:59
Beitrag Nr. 517 ()
Bei Hillgrove gehts voran. Hier das Neueste zur Company:

04.06.2010

Sehr schöne Drillergebnisse

Highlights include:
Wheal Fortune
• KTRC742 - 5m @ 2.50% Cu and 0.80g/t Au and 30.88g/t Ag from 13m.
Emily Star South
• KTRC757 – 17m @ 0.95% Cu and 0.35 g/t Au from 48m
• KTRC759 – 5m @ 2.95 g/t Au and 0.36% Cu from 24m.

http://www.hillgroveresources.com.au/downloads/asx/100604%20…" target="_blank" rel="nofollow ugc noopener">http://www.hillgroveresources.com.au/downloads/asx/100604%20…


22.06.2010

Sehr schöne Präsentation:

http://www.hillgroveresources.com.au/downloads/presentations…

Glück auf gold
Avatar
05.07.10 19:25:55
Beitrag Nr. 518 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.567.171 von Boersenkrieger am 21.05.10 20:12:42...aus der 40% steuer wurde ja nun eine 30% steuer... aber nur für unternehmen, die einen bestimmten gewinn erzielen (50 mio aud pro jahr).
ich glaub bei öl und gas unternehmen bleiben die 40.

also mal entwarnung bei hgo... bis 50 mio jahresgewinn dauert´s sicherlich noch ne weile ;)
Avatar
06.07.10 09:53:42
Beitrag Nr. 519 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.778.453 von Boersenkrieger am 05.07.10 19:25:55abgesehen davon kann ohnedies gut sein, dass diese dubiose Steuer bald wieder zu fall gebracht wird.

derzeit sind nur 30% bei kohle und eisen geplant ... auf andere rohstoffe nicht - oder habe ich hier was überlesen :confused:
Avatar
06.07.10 21:27:38
Beitrag Nr. 520 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.780.223 von maxi1010 am 06.07.10 09:53:42lies nochmal ;)
Avatar
31.07.10 21:28:03
Beitrag Nr. 521 ()
Hillgtove ist auf einem sehr guten Weg!!! :lick::lick::lick:

Hier sind die neuesten Highlights vom Sumba Projekt in Indonesien:

Highlights
• A total of 11 drill holes completed as part of the first pass reconnaissance drilling program;
• Drilling results confirm significant gold values in both the West and East Veins;
• First two holes completed on the high grade West Vein intersected:
o MADPH002: 1.85m @ 3.68g/t Au and 43.41g/t Ag from 38.9m
o MADPH003: 6.45m @ 4.14g/t Au and 7.71 g/t Ag from 54.45m;
• East Vein drilling confirmed broad gold intersections in trenching:
o MADPH009: 18.7m @ 0.81g/t Au from 14.35m
o MADPH011: 13.9m @ 0.67 g/t Au, from 33.45m
o MADPH012: 25.8m @ 0.91 g/t Au;
• Trenching at North Pahandanjal intersects significant gold values:
o 16m @ 3.61g/t Au
o 5m @ 4.83g/t Au
o 11m @ 2.21 g/t Au
o 25m @ 0.97 g/t Au;
• Second, larger rig mobilised to site;
• Reconnaissance soil sampling extends gold anomalism 8km to the north of the current drill
targets, with previous results to 17g/t Au in soils;
• Geological mapping confirms intense, widespread hydrothermal clay and silica alteration over
8km strike length, with supporting high grade rock chips;
• Rock chip sampling of surface silicification at Kanjilu prospect returns values up to 72g/t Au;
• Numerous new epithermal vein occurrences recorded; sample results awaited.

Das sieht Klasse aus!!! :lick: :lick: :lick:

Der ganze Bericht ist hier zu sehen:

http://www.hotcopper.com.au/asx_announcements.asp?id=195968

Glück auf gold
Avatar
02.08.10 21:59:10
Beitrag Nr. 522 ()
Hillgrove rockt!!!

News News News News News News News News News News News News News News News News

Hillgrove Resources Further Drilling Success at Masu Project Sumba Mon, 2 Aug 2010 10:25:00 +1000 19 hours, 25 minutes ago

Monday, 2 August 2010 FURTHER DRILLING SUCCESS AT MASU PROJECT, SUMBA Hillgrove Resources Ltd (ASX:HGO) is pleased to announce further gold intersections from drilling on the Pahandanjal East Vein Prospect, Masu Project, Sumba Island, Indonesia. Highlights • • Two gold-mineralised zones intersected at shallow depths; MADPH013: o 13.65m @ 2.00 g/t Au, 23.45 g/t Ag from 14.05m, including 1.05m @ 7.16 g/t Au, 72.1 g/t Ag from 18.4m; o 7.75m @ 1.49 g/t Au, 10.81 g/t Ag from 35.95m; Drilling confirms the presence of higher grade mineralisation within broader gold mineralised breccia zone; Larger rig mobilized to site – deeper drilling beneath these intersections is planned. • • Drilling has now confirmed shallow-dipping gold mineralisation on the Pahandanjal East Vein over at least 300m of strike length, which remains open at each end.

Hillgrove is currently mobilising a second drilling rig to begin deeper holes beneath shallow gold mineralisation encountered in the East Vein. Table 1: MADPH013 Drill Hole Location and Significant Intercepts Easting Northing RL Azimuth Dip ( ̊ ) Z51S Z51S (m) ( ̊ ) Hole ID MADPH013 203944 8881320 655 240 ‐50 Depth 124.95 including From (m) 14.05 18.4 35.95 Au Ag Intercept To (m) width (m) (g/t) (g/t) 27.7 13.65 2.00 23.45 19.5 1.05 7.16 72.1 43.7 7.75 1.49 10.81 Note: Gold assays determined by averaging up to 3 repeats using 50gm Fire Assay method Silver values calculated from multi element sweep using ICP analytical method Intercepts calculated using 0.5g/t Au cutoff, maximum 2m internal waste East Sumba datum: WGS84 Zone 51 Southern Hemisphere Commenting today on these results, CEO Drew Simonsen said “These enticing additional assays relate to our initial drilling campaign on Sumba, the results of which were contained in our announcement to the market on July 27th. They complement the consistently good grades and intersections we have already encountered, adding weight to our current expectations we are dealing with a large mineralised system.

“These results confirm the prospectivity of the area and further encourages our decision to commit additional resources to the Project. Our next work program on Sumba is now underway and will no doubt benefit considerably from a second, larger, drill rig being deployed. IIII HILLGROVE RESOURCES LIMITED ACN 004 297 116 Level 41 Australia Square, 264 George Street, Sydney NSW 2000, Australia T +61 2 8221 0404 F +61 2 8221 0407 www.hillgroveresources.com HILLGROVE RESOURCES LIMITED About the Sumba Project ....

Glück auf gold
Avatar
02.08.10 22:04:49
Beitrag Nr. 523 ()
Einen habe ich zu den schönen Kurssteigerungen noch!

Hillgrove Resources' goal is to become a billion dollar plus mid tier gold and copper/gold resources group. Hillgrove’s growth will come from the development of the Kanmantoo Copper/Gold Mine in South Australia, exploration discoveries from its highly prospective greenfield exploration projects in Indonesia and North Queensland, acquisition of new projects and the continuation of its investment successes with key strategic investments in associated businesses.

Glück auf gold
Avatar
24.08.10 01:07:39
Beitrag Nr. 524 ()
Es gibt weitere sehr schöne Bohrerfolge auf dem MASU PROJECT in Sumba, Indonesien.

http://www.hillgroveresources.com.au/downloads/asx/2631_1008…

Hillgrove verkauft seine überschüssige SAG-Mühle an Conquest Mining (ASX: CQT) für einen Barpreis von $ 6.950.000.

http://www.hillgroveresources.com.au/downloads/asx/2632_1008…

Drew Simonsen wird Managing Director bei Hillgrove.

Herr Simonsen arbeitete fünf Jahre lang für CRA (jetzt Rio Tinto) und Broken Hill im Bergbaubereich und später im Bereich Projektfinanzierung, Infrastrukturfinanzierung und Corporate Advisory. Er ist mit seinen Beziehungen der beste Mann zur Entwicklung des Kanmantoo-Projektes, das 2011 in Produktion gehen soll.

http://www.hillgroveresources.com.au/downloads/asx/100818%20…

Glück auf gold
1 Antwort
Avatar
24.08.10 08:28:27
Beitrag Nr. 525 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.033.038 von drgold am 24.08.10 01:07:39Bei Hillgrove wäre eine Ausbruch nach oben auch schon überfällig, scheint aber so, als ob man hier noch etwas Geduld braucht ... :look:
Avatar
21.09.10 07:30:11
Beitrag Nr. 526 ()
Kanmantoo Plant Construction Contract awarded
http://www.asx.com.au/asxpdf/20100921/pdf/31smcrplflscbk.pdf

Informationen zur FID (Final Investment Decision) und Projektfinanzierung sollten auch (hoffentlich) bald seitens Hillgrove Board kommen.
Avatar
28.09.10 07:54:06
Beitrag Nr. 527 ()
Business Update und Halbjahres Resultate - Präsentation
http://www.asx.com.au/asxpdf/20100928/pdf/31srp29nzxg7tj.pdf
Avatar
02.10.10 15:52:33
Beitrag Nr. 528 ()
Einschätzung des ABB von 1.10.2010


Einige namhafte Kupfer Kenner resp. Analysten gehen von einem starken Kupferpreis für die nächsten Jahre aus. U.a. erklärte der Industriemetall-Kenner und Fonds-Manager: Ronald Wildmann: "Der Kupferpreis wird innerhalb der nächsten zwei, drei Jahre auf 12'000 Dollar (zZt. bei rund 8'000) pro Tonne steigen." Es gibt einfach zu wenig. Deshalb alle Kupfertitel wie Exco Resources, Hillgrove Resources und vor allem Tiger Resources halten.
TGS ist mit Abstand der am stärksten unterbewertete Kupferwert.

Gruss Minenfee
1 Antwort
Avatar
02.10.10 15:59:28
Beitrag Nr. 529 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.253.613 von Minenfee am 02.10.10 15:52:33naja Tigers Deposit ist im Kongo. da hab ich eigentlich weniger lust. erklärt auch die unterbewertung.
je nach dem ob der markt solchen gebieten später mehr oder weniger chancen zutraut entwickelt sich der kurs. aber vergleichen mit deposits in sicheren ländern kann man das einfach nicht wirklich
Avatar
04.10.10 18:32:26
Beitrag Nr. 530 ()
Also ohne einen anderen Titel pushen zu wollen, aber vielleicht interessiert den einen oder anderen Interessierten an Hillgrove auch Baja Mining. Baja hat soeben die Bankkredite (> 800 Mio) fixiert und steht an einem wichtigen Meilenstein. Sollten gemäss DFS mit negativen Cash-Costs produzieren können (wegen By-Products Kobalt/Zink und allenfalls später Manganese).
Mehr dazu im (noch) relativ kurzen Thread:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1075202-111-120/k…

Das soll natürlich nicht von Hillgrove ablenken, wo auch eine sicher sehr interessante und intensive Phase (Kanmantoo und Projekte Indonesien) vor uns steht.
Avatar
13.10.10 06:00:51
Beitrag Nr. 531 ()
PLANNED copper projects will be unable to support demand growth at current rates, according to mining giant Rio Tinto.

David Fickling From: Dow Jones Newswires October 13, 2010 12:09PM

PLANNED copper projects will be unable to support demand growth at current rates, according to mining giant Rio Tinto.
The global miner said the struggle to meet demand could see the market for mined copper in deficit for most of the next decade.

In slides presented at an industry conference in London, Matthew Holcz, general manager, business development of Rio Tinto Copper, saw production from probable copper mining projects as only able to support annual demand growth of 3 per cent a year by 2020.

If demand for mined copper grows at 5 per cent a year, the market won't go back into surplus by 2020 even if all probable greenfield projects go into production, pushing mined copper output from the current level of around 16 million tonnes to more than 22 million tonnes.

Start of sidebar. Skip to end of sidebar.
.End of sidebar. Return to start of sidebar.
Around 80 per cent of global copper consumption comes from mined sources, with the balance made up largely from scrap recycling.

In a report earlier this month, the International Copper Study Group estimated demand for the red metal will rise by 3.81 per cent in 2010 and 4.49 per cent in 2011.

Rio Tinto is one of the world's biggest copper miners, with non-controlling stakes in Escondida in Chile and Grasberg in Indonesia, the world's two largest copper mines, and 100 per cent ownership of the Bingham Canyon mine in Utah, historically one of the world's most productive copper mines.

The company also has stakes in Mongolia's Oyu Tolgoi project, seen as the world's best undeveloped copper-gold project, and Alaska's Pebble prospect, the world's largest undeveloped copper resource.

Mr Holcz said that less than half of the world's copper supply in 2020 will come from low-risk regions, compared to nearly two-thirds in 2000. High-risk regions will account for 9% of global supply, he said.

Ore grades will also continue to decline toward 1 per cent contained copper, although at a slower rate to 2020 than over the past few decades, while major new copper discoveries are increasingly deep below the surface.

Copper is seen as a barometer of global economic health but its rise to the highest levels since July 2008 has come despite renewed concerns around global economic growth.

Analysts believe that the weakening US dollar - which raises the cost of dollar-denominated commodities -concerns about the performance of paper currencies, and expectations of a supply deficit from next year have driven the metal's rise. Three-month copper futures traded on the London Metal Exchange were $US8340/tonne.

Average per person consumption of the metal will rise from around $US12 to around $US16 by 2020, Rio Tinto estimates. Consumption in developed economies plateaus around the $US25-a-head level.
Avatar
18.10.10 00:35:53
Beitrag Nr. 532 ()
http://www.hillgroveresources.com.au/downloads/asx/101008%20…" target="_blank" rel="nofollow ugc noopener">http://www.hillgroveresources.com.au/downloads/asx/101008%20…


Friday, 8 October 2010

OPTIONS AUSGABE

Hillgrove Resources Limited (ASX: HGO) gibt bekannt, dass sie sich mit JP Morgan Metals & Concentrates LLC (formerly RBS Sempra Metals & Concentrates LLC) auf eine Änderungen der Konzentrat-Abnahmevereinbarung für das Kanmantoo Copper Mines-Projekt in Süd-Australien geeinigt haben. Diese Revisionen bringt eine Verbesserung der Wirtschaftlichkeit des Kanmantoo-Projektes im Vergleich zu der vorherigen Vereinbarung
aus dem Jahr 2007.

Im Gegenzug erhält JP Morgan Metalle und Konzentrate LLC .... 8.000.000 Optionen zu einem Ausübungspreis von AUD 0.40 und ausübbar bis 30 September 2011 als Ersatz für eine Tranche von Optionen der gleichen Anzahl und zum gleichen Ausübungspreis, die out-of-the-money am 30. September 2010 abgelaufen sind....

Glück auf gold
Avatar
18.10.10 01:42:41
Beitrag Nr. 533 ()
ASX announcement "Update on Financing of Kanmantoo Project"
seit 10 Minuten etwa... pdf läßt sich nicht öffnen. wohl ein verlinkungsfehler !!
dabei wär das doch jetzt spannend was es bzgl der Finanzierung zu vermelden gibt !!! so komm ich nie ins bett heute :cry:
1 Antwort
Avatar
18.10.10 01:49:20
Beitrag Nr. 534 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.338.813 von Boersenkrieger am 18.10.10 01:42:41Ok, nu geht´s...

Entscheidung über die Finanzierung in den nächsten wochen, man prüft noch. Viel mehr steht nicht drin.
Avatar
18.10.10 05:50:47
Beitrag Nr. 535 ()
Avatar
26.10.10 18:31:39
Beitrag Nr. 536 ()
Habe mir in den letzten Tagen auch einige Kilo´s von dem Titel gegönnt.

Wir wollen mal sehen, was die Zukunft uns hier feines bringen wird.

Die Finanzierung ist m. E. nur Formsache. Dann sollte bei dem anstehenden Produktionsbeginn für die Kupfermine Schwung in den Kurs kommen. :cool:
1 Antwort
Avatar
27.10.10 00:48:17
Beitrag Nr. 537 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.393.779 von deltavention am 26.10.10 18:31:39zu dem Kurs jetzt kannst Du da wohl nix falschmachen.
Downpotenzial keines mehr vorhanden. Nach oben schaumer mal. Die Finanzierung sollte in anbetracht der cashsituation und der lage des projekts eigentlich nur noch reine formsache sein. Egal wie aktionärsfreundlich sie ausfällt, der kurs wird nach der news sowieso steigen (von dem jetzigen lachhaften niveau aus :laugh: )

kann mir auch keinen reim auf die schlechte performance machen zuletzt.
der momentan recht aktive Merapi-Vulkan kann´s ja auch nicht sein der den indosischen projekten auf den magen schlägt.
der liegt auf java und somit ziemlich weit weg von sumba (östlich) und West Papua (östlicher Rand).

Avatar
29.10.10 00:33:56
Beitrag Nr. 538 ()
Trading halt
Avatar
29.10.10 07:12:18
Beitrag Nr. 539 ()
Final Investment Decision (FID) for Kanmantoo Project
http://www.asx.com.au/asxpdf/20101029/pdf/31thyj2fbgv5h0.pdf
2 Antworten
Avatar
29.10.10 07:27:25
Beitrag Nr. 540 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.412.734 von I-Ron am 29.10.10 07:12:18und dazu noch die Präsentation
http://www.asx.com.au/asxpdf/20101029/pdf/31thyqg4zvb1cq.pdf
1 Antwort
Avatar
29.10.10 10:46:27
Beitrag Nr. 541 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.412.763 von I-Ron am 29.10.10 07:27:25Habs jetzt zwar gelesen, aber kann das nicht einordnen. O.K, die Anteile werden verwässert, aber dafür ist die Mine bzw. die Produktion finanziert. Kann das jemand Erfahrenes mal bewerten? Ist das nun gut oder schlecht?
Avatar
29.10.10 19:07:57
Beitrag Nr. 542 ()
Ich bin zwar auf dem Mining-Sektor noch kein Senior, aber ich denke, so oder so ähnlich zumindest konnte man die Finanzierungsbedingungen erwarten. Das für den Anschub eines solchen Projektes eine KE fällig ist, sollte zum Normalfall gehören. Die Verwässerung ist dabei halt eine übliche Begleiterscheinung.

Die bei HGO haben ja auch jetzt gleich Geld mit für Indonesien eingesammelt, damit die nächsten Projekte auch auf den Weg gebracht werden können.

Am Montag wissen wir mehr, dann ist der trading halt ja aufgehoben ! :cool:
4 Antworten
Avatar
29.10.10 19:26:15
Beitrag Nr. 543 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.418.340 von deltavention am 29.10.10 19:07:57jep für Indonesien eben auch noch... war das nötig bei dem Kursstand ?
Nicht gerade aktionärsfreundlich, aber wir sind auch nicht in Kanada.
Nun denn, kurs dürfte erstmal 10% fallen und dann kommt es darauf an wie es vorangeht und was man dem niedriggradigen projekt zutraut. letztlich sind die werte eben alles andere als ein hit, aber ich bin kein geologe. da kann man sich schwer täuschen.
Hillgrove ist halt einfach billig, weil nie groß gelaufen.
Schaumer mal, ich bleib jedenfalls länger drin.
3 Antworten
Avatar
01.11.10 02:47:32
Beitrag Nr. 544 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.418.476 von Boersenkrieger am 29.10.10 19:26:150,27 AUD -10%
da haben wir es exakt.
Somit würde ich mal freundlich zum Nachkauf blasen (wenn ich denn cash hätte aber was soll ich damit in diesen Zeiten :laugh: )
2 Antworten
Avatar
01.11.10 14:01:40
Beitrag Nr. 545 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.425.160 von Boersenkrieger am 01.11.10 02:47:32-15% am Ende

und schwups bin ich mit der Bude wieder ins Minus.
Keine große Freude auf die Produktion was der Markt so macht hier.
Doch etwas heftig.
Naja wenn man bedenkt daß man mit der Verwässerung gleich noch Indonesien mit einpackt was ja wirklich Zeit hätte (erste psoitive CF aus dem Austrlien-Projekt und damit weiterfinanzieren... wie wäre es damit gewesen).
Bisher hat sich der Laden nur als guter Investor erwiesen bzgl. ESG und nun trotz dem hohen Cash halt eine merkliche Verwässerung.
Dafür sollten jetzt mal die nächsten 12 Monate nur good news anstehen:
Ich will was sehen !!! :mad:
1 Antwort
Avatar
01.11.10 14:15:48
Beitrag Nr. 546 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.428.038 von Boersenkrieger am 01.11.10 14:01:40nicht gerade sehr erfreulich, die aktuelle kursentwicklung - ich warte mal ab zu welchen konditionen wir hier neue aktien zeichnen können ... wenn die bedingungen passen werde ich mir schon noch ein paar ins depot dezulegen ... :look:
Avatar
01.11.10 15:46:55
Beitrag Nr. 547 ()
Leider scheint sich der Markt wirklich nicht darüber zu freuen, dass die Finanzierung jetzt endgültig eingetütet ist. Das ist schon ein wenig merkwürdig und ich hatte das auch so nicht erwartet.

Das man Indonesien gleich "mitgenommen" hat, muss aber m. E. nicht falsch gewesen sein. Wir wissen nicht, welcher Kapitalbedarf dort genau besteht. Die jetzige KE war sicher nur ein "Teilbetrag" dessen, was man dort für eine Produktionsingangsetzung insgesamt nötig hat. Auf den Cash-flow aus Australien und das nun verbliebene Cash in Bilanz wird man wohl früher oder später zurückgreifen.

Man hat ja jetzt immerhin die Gunst genutzt, die KE durchzuziehen, wo Kupfer schon wieder auf dem Vorkrisenniveau steht. Gewiss wird das nicht dauerhaft so bleiben. Ich glaube nicht, dass 2011 börsen- und rohstoffmäßig wieder ein so tolles Jahr wird. Dann sind wir vielleicht noch froh, dass bei HGO finanzierungsmäßig vieles schon in trockenen Tüchern ist. :cool:
Avatar
14.11.10 02:57:16
Beitrag Nr. 548 ()
hab heute post bekommen bzgl Zeichnung zu 0,25 AUD
hab grad kein cash. mal sehen ob ich was freimache.
1 Antwort
Avatar
14.11.10 10:53:35
Beitrag Nr. 549 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.517.950 von Boersenkrieger am 14.11.10 02:57:16... ich habe noch nichts bekommen, werde aber sicherlich mitmachen ...
Avatar
16.11.10 05:47:57
Beitrag Nr. 550 ()
Avatar
20.11.10 19:51:34
Beitrag Nr. 551 ()
Langsam neigt sich ein sehr sehr enttäuschendes Hillgrove Jahr dem Ende zu. Warum hat Hillgrove in diesem Boom Jahr der Rohstoffe eigentlich derart miserabel abgeschnitten ?
Schätze nach einem "Überflug" des Projektes , dass es von den Fachleuten als zu klein und somit als ziemlich ökonomisch aussichtslos eingeschätzt wird !
Wer weis mehr ?
2 Antworten
Avatar
20.11.10 21:26:07
Beitrag Nr. 552 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.560.113 von ernestokg am 20.11.10 19:51:34das projekt scheint zu klein und zu niedriggradig zu sein... abwarten... ganz blöd sind die jungs auch nicht und finanziell sowieso ein sorgenfreies leben.
nun wird sich zeigen was geht. die ke´s und finanzierungen sind ja nun durch.

ich mag billige aktien... zum glück war hgo mein schwächster performer. momentan würd ich da eher zukaufen. risiko = 0 aktuell.
1 Antwort
Avatar
21.11.10 21:03:22
Beitrag Nr. 553 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.560.295 von Boersenkrieger am 20.11.10 21:26:07http://www.adelaidenow.com.au/business/hillgrove-resources-t…

vom 29.10. kurzes interview
Avatar
23.11.10 16:35:19
Beitrag Nr. 554 ()
1 Antwort
Avatar
07.12.10 10:41:24
Beitrag Nr. 555 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.575.167 von I-Ron am 23.11.10 16:35:19Hoffen wir mal dass aus diesem Project in einigen Jahren etwas ordentliches wird !
Das Potential hierzu sehe ich .
Avatar
12.12.10 14:20:26
Beitrag Nr. 556 ()
Schon merkwürdig, wie Hillgrove hier kursmäßig herumkrebst. Der Kupferpreis erreicht jeden Tag neue Allzeit-Rekorde, ohne dass sich hier im Geringsten etwas tut.

Eine rechte Erklärung habe ich jedenfalls nicht dafür.:confused:
3 Antworten
Avatar
12.12.10 15:32:39
Beitrag Nr. 557 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.696.318 von deltavention am 12.12.10 14:20:26naja gut die ke bei 0,25 eben
ansonsten geht hier schon länger nix mehr. warum auch immer.
die daten zum k-projekt in aus sind halt wie sie sind: niedrige grades, keien großen mengen. das haut keinen vom hocker. aber immerhin wird die mine in produktion gebracht. dann wird man sehen ob man damit positive cf´s einfahren kann
2 Antworten
Avatar
15.12.10 18:46:40
Beitrag Nr. 558 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.696.476 von Boersenkrieger am 12.12.10 15:32:39Okay, eine Vale oder BHP ist das sicherlich nicht.

Aber immerhin sollen doch 21.000 Tonnen Kupfer nebst Beiprodukte gefördert werden.

Bei aktuell 9 TUSD die Tonne kommt da schon ein wenig zusammen, wenn man berücksichtigt, dass HGO auch nicht gerede eine enorme Marktkapitalisierung hat.

Ich denke, das Management hat die Absicht, mit der Kupfermine quasi die Erschließung der übrigen Vorhaben zu finanzieren. Bis die Kohle aus dem Kupferprojekt in einem Jahr fließt, ist man ja auch schon bei einem weiteren Projekt (Indonesien) in die Geldaufnahme gegangen.
1 Antwort
Avatar
15.12.10 20:05:20
Beitrag Nr. 559 ()
heute war mit 9 Mio Stück ein recht gutes Volumen in Australien .. .
Avatar
15.12.10 21:29:41
Beitrag Nr. 560 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.717.068 von deltavention am 15.12.10 18:46:40kann schon sein, daß man mit den gewinnen andere sachen finanzieren will. rein von den daten her bin ich mal gespannt ob sie das tatsächlich schaffen. infrastruktur ist natürlich ideal. geologe müßte man sein... so verlaß ich mich mal drauf daß die jungs klüger sind als der negativ gestimmte markt (sonst wäre die aktie deutlich höher)
Avatar
04.01.11 06:52:41
Beitrag Nr. 561 ()
ein schöner start ins neue Jahr in Australien :D

+6,9% bei über 7,3 Mio. gehandelten Stücken :look:
Avatar
18.01.11 02:47:39
Beitrag Nr. 562 ()
Macquarie raises copper price forecast
David Fickling From: Dow Jones Newswires January 18, 2011 11:21AM

MACQUARIE Group sharply upgraded its forecasts for major mined commodities, raising its 2011 forecasts for copper by around a third.
The investment bank also increased its outlook for aluminium and silver by about a third and pushed up its estimates for gold, iron ore and hard coking coal by 10 per cent to 15 per cent.

The bank estimated that copper in 2011 will average $US11,025 a tonne, a 32 per cent increase on its previous estimate, while aluminium was upgraded 30 per cent to $US2,646 a tonne and spot iron ore with a 62 per cent iron content was increased 11.6 per cent to $US164 a tonne at Chinese ports, including transport costs.

Hard coking coal, which has been hit by flooding in Queensland, which some analysts predict will cause prices to spike as high as $US500 a tonne, is expected to average $US251 a tonne over the year, a 9.8 per cent increase.

Gold will average $US1,456 an ounce, above the metal’s $US1,431.30 record on December 7 and up 15.1 per cent on Macquarie’s previous estimate, while silver will average at $US26.50 an ounce, up 36.2 per cent on the last forecast.
Avatar
25.02.11 06:35:22
Beitrag Nr. 563 ()
Quarterly Activity Report per 31.1.2011

http://www.asx.com.au/asxpdf/20110225/pdf/41x1lh76zww44l.pdf
1 Antwort
Avatar
27.02.11 14:18:02
Beitrag Nr. 564 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.103.908 von I-Ron am 25.02.11 06:35:22Nach dem Report ist man überall weiterhin voll auf Kurs - keine Einschränkungen, insbesondere was den Produktionsbeginn im Nov. 2011 in Kanmantoo anbelangt. Gehedget hat man Teile der Produktion bei 8,3 TUSD die Kupfertonne - okay, das hätte man zuletzt noch besser haben können - aber nachher ist man halt immer schlauer.

Auch die Explorationsaktivitäten in Indonesien sind schon für zwei Jahre durchfinanziert. Danach läuft Kanmantoo aus heutiger Sicht selbst bei nicht erwarteten Verzögerungen und eine größere Verwässerung kann man sich sparen, um auch dort in die Produktion zu gehen zu können.

Der Kurs reagiert auf diese Nachrichten ebenfalls überhaupt nicht. Vermutlich ist es wieder wie so oft - ein paar Wochen vor Produktionsstart wird die Notierung dann auf einmal "wie mit Geisterhand" kräftig nach oben gezogen und holt das nach, was heute noch keiner in der Company sieht.

Ich jedenfalls kann und werde darauf warten ! :cool:
Avatar
09.03.11 11:56:11
Beitrag Nr. 565 ()
Keith Williams stuft Hillgrove als glatten Kauf ein. Und er hält Hillgrove für signifikant unterbewertet.

http://www.hillgroveresources.com.au/downloads/media-broker/…

Glück auf gold
2 Antworten
Avatar
09.03.11 18:18:09
Beitrag Nr. 566 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.169.950 von drgold am 09.03.11 11:56:11Tja, so sehe ich das auch.

Im Moment scheint das aber überhaupt niemanden zu interessieren.

Abwarten und Tee trinken ! :cool:
1 Antwort
Avatar
09.03.11 19:18:12
Beitrag Nr. 567 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.172.837 von deltavention am 09.03.11 18:18:09:D
ja, schon komisch... bei 0,40 AUD KE´s gab´s kein halten, alles läuft bisher glatt beim unternehmen und das ding gurkt unter 0,30 rum.
vermutlich liegt´s an den zweifeln des marktes da das aussieprojekt einfach klein und lowgrade erscheint... zumindest auf den ersten blick. wir müssen hier wohl bis zur produktion warten. sollte sie sich als ansatzweise gewinnbringend erweisen gibt´s kein halten mehr.
Avatar
24.03.11 07:09:38
Beitrag Nr. 568 ()
Avatar
26.05.11 13:43:08
Beitrag Nr. 569 ()
Annual Report

http://www.asx.com.au/asxpdf/20110524/pdf/41ytgy1bm16k6j.pdf

Ist zwar umfangreich, aber für einen kleinen Ueberblick reichen auch
- Chairmens Worte
- CEO Worte inkl. Outlook
- ein paar Fotos (als Beweis, dass da wirklich etwas läuft)
- etc.

Man muss sich auf WO schon fragen. Ueber Pseudofirmen (Motion, etc.) diskutiert sich die halbe Welt zu tode. Ueber Firmen die gut laufen (in meinen Augen) wie Hillgrove, BajaMining, Northland und auch finanziert sind, da ist die Beteiligung fast Null bis sehr bescheiden. Für mich ein absoluter Contra-Indikator, dass es sich hier lohn investiert zu sein. Klar, die Weltwirtschaft kann da immer der Spielverderber sein, aber sonst ist Hillgrove wie auch andere zukünftige Produzenten wohl sicher auf dem richtigen Weg.
1 Antwort
Avatar
26.05.11 19:17:32
Beitrag Nr. 570 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.560.526 von I-Ron am 26.05.11 13:43:08stimmt... die meisten postings gibt´s bei schrottwerten..
Baja ist übrigens momentan unter meinen 3 akuten kauffavoriten (Excelsior, commerce res. die anderen beiden da in meinen augen viel zu billig, auch wenn keine produktion auf längere sicht anstehen wird)
Avatar
31.05.11 06:23:15
Beitrag Nr. 571 ()
Quarterly Activity and Cashflow Report 30.4.2011

http://www.asx.com.au/asxpdf/20110531/pdf/41yymlhx7c5kzw.pdf
Avatar
01.06.11 13:42:57
Beitrag Nr. 572 ()
Quelle: goldnews.de

Globale Kupfernachfrage schwächt sich ab

Während die globale Kupfernachfrage im vergangenen Jahrzehnt auf prozentualer Basis zweistellig zulegte, wird sich dieses Wachstum laut einem Bericht des Wrought Copper Council (IWCC) auf mittelfristige Sicht deutlich abschwächen. Der rasant gestiegene Kupferpreis schrecke industrielle Endverbraucher vor Käufen ab und führe dazu, dass zuerst die hohen Lagerbestände abgebaut würden. In vielen Industriezweigen werde das rote Metall inzwischen auch durch Aluminium oder durch andere leichte Baustoffe ersetzt.

Das IWCC, Schlüsselorganisation der industriellen Kupferhersteller, teilte in seinem Bericht mit, dass sich die globale Kupfernachfrage vor allem wegen eines sich verlangsamenden Wirtschaftswachstums in China abschwächen werde. Laut IWCC sei damit zu rechnen, dass sich die Kupfernachfrage aus Chinas Industrie in diesem Jahr auf ein Wachstum von 7 Prozent abschwächen werde, während der Zuwachs 2010 noch im zweistelligen Bereich lag. Ob China, das einen Anteil von rund 40 Prozent an der weltweiten Kupfernachfrage aufweist, in der zweiten Jahreshälfte wieder mit einer Aufstockung seiner Lager beginnen werde, sei momentan nicht abzusehen. Dies liege vor allem an der sehr schwer zu prognostizierenden Entwicklung der Weltwirtschaft und der weiteren Entwicklung des erstmals seit zwei Jahren rückläufigen Fahrzeugabsatzes in China. Die chinesischen Kupferbestände befänden sich zwar bereits seit zehn Wochen am Sinken, notierten allerdings auch weiterhin über ihrem fünfjährigen Durchschnittswert.

Wie die Shanghai Futures Exchange mitteilte, notierten die Kupferbestände Ende Mai bei 82.309 Tonnen. Dies entspricht einer Reduzierung um 54 Prozent im Vergleich zum im März erreichten Hoch von 177.365 Tonnen. Während die globale Nachfrage nach dem roten Metall in den vergangenen fünf Jahren um durchschnittlich 16,4 Prozent zulegte, sei 2011 und 2012 mit einer deutlichen Wachstumsreduzierung auf 8,4 Prozent zu rechnen.
Avatar
22.06.11 05:52:19
Beitrag Nr. 573 ()
1 Antwort
Avatar
23.06.11 00:27:10
Beitrag Nr. 574 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.680.953 von I-Ron am 22.06.11 05:52:19hübsch :D
...diverse analysten sehen mit konservativen schätzungen shonmal im schnitt den doppelten kurspreis. ...hab ich für mich auch so im kopf gehabt, von daher nette bestätigung und das fast ohne indonesien zu berücksichtigen.
Avatar
27.06.11 11:24:11
Beitrag Nr. 575 ()
... ein Schritt nach dem anderen in Richtung Q4 2011 Produktionsaufnahme ...


Banks approve first drawdown for Kanmantoo
http://www.asx.com.au/asxpdf/20110627/pdf/41zfh1p2yv7pfp.pdf
Avatar
10.08.11 00:29:22
Beitrag Nr. 576 ()
Alle eingeschlafen ?
Hoffe es gibt mal wieder news. der kurs ist und bleibt eine qual
1 Antwort
Avatar
10.08.11 14:12:26
Beitrag Nr. 577 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.926.612 von Boersenkrieger am 10.08.11 00:29:22Ja, das ist nicht das einzige Forum wo zur Zeit gar nichts mehr läuft.
Die Panik an den Börsen der letzten Tage/Wochen hat wohl viele gelähmt. Vor lauter Schreck herrscht vielfach Totenstille ... oder vor lauter rutschenden Kursen ist die Tastatur durchgebraten (wegen der vielen Verkaufs- oder allenfalls in der Ausnahme der Kaufs-Orders).

Hillgrove wird sicher in den nächsten Wochen den Newsflow am laufen halten mit der anstehenden Produktionsaufnahme der Kanmantoo Mine nahe Adelaide (Südaustralien).
Mindestens (bis jetzt) ist Kupfer ja immer noch auf einem anständigen Nivau und so sollten die Einnahmen/der Cash-Flow wie erwartet laufen.
Avatar
10.08.11 18:56:38
Beitrag Nr. 578 ()
Der Newsflow spielt doch im Moment nirgens noch eine größere Rolle - wir sind voll im Panikmodus, da zählt alleine die Psychologie !

Wenn man den Kupferpreis sieht, ist auch noch etwas anderes zu beachten: HGO hat ja Teile seiner Produktion - und das war aus heutiger Sicht clever - nach vorne verkauft, zu Kursen, mit denen man sicher bestens leben kann. So wird auch das kritische "ramp up" nicht zum risikomäßigen Eiertanz ...
Avatar
20.08.11 16:13:47
Beitrag Nr. 579 ()
Hier mal der Hauptgrund für den schwachen Kursverlauf:

MASSIVE roteste in Sumba !
Indonesien können sie vergessen. Das war wohl das falsche Land :(

http://www.youtube.com/watch?v=GADKynhNwJ0


NO PLACE FOR HILLGROVE RESOURCES IN SUMBA
http://www.youtube.com/watch?v=vYCiLkisrp4
Avatar
20.08.11 16:15:51
Beitrag Nr. 580 ()
Sumba Residents Attack Hillgrove Gold Project
Theindonesiatoday.com - Residents of Praikarokujang Village in Central Sumba Regency, East Nusa Tenggara province, burnt down drilling rig owned by PT Fathi Resources, Indonesian partner of ASX-listed Hillgrove Resources Ltd, in the gold...
Avatar
20.08.11 16:20:50
Beitrag Nr. 581 ()
10.8.2011

Bei Newmont wurden die Probleme gelöst:


RTE Greenwood Village - (www.emfis.com) - Wie die indonesische Tochter-Gesellschaft des amerikanischen Gold-Riesen Newmont Mining - PT Newmont Nusa Tenggara - kürzlich mitteilte, halten sich die Produktions-Einbußen in dem einzigen indonesischen Projekt der Amerikaner in einem überschaubaren Rahmen.

Vor einigen Tagen hatten Bürger, die gegen die Einstellungs-Politik der Gesellschaft protestierten und den Zugang zur Batu-Hijau-Mine, in welcher neben Gold auch erhebliche Mengen Kupfer abgebaut werden, versperrt. Mittlerweile haben die örtlichen Behörden jedoch reagiert und die Demonstrationen aufgelöst.
-------------------------------------------------------------

Indonesien war mir hier immer ein bischen ein Dorn im Auge.
Da geht is im kongo noch gesitteter zu. Indonesien ist so ziemlich das übelste Loch auf unserem Planeten
Avatar
31.08.11 05:52:15
Beitrag Nr. 582 ()
Avatar
15.09.11 10:14:18
Beitrag Nr. 583 ()
Avatar
24.09.11 17:14:38
Beitrag Nr. 584 ()
Anbei ein schönes Interview mit Mr. Simonsen (Quelle: openbriefing.com) vom 21.09.11.
Danach sind wir unverändert "on time & budget", was ja keine Selbstverständlichkeit ist. Mit dem Einbruch der Metallpreise der letzten Woche auf breiter Front, wo auch Cu bekanntlich kräftig unter die Räder gekommen ist, hat der Kurs natürlich erst einmal wieder gelitten. Unberücksichtigt bleibt dabei allerdings, dass HGO größere Teile der Produktion bereits für 8,5 TUSD/t voraus verkauft hat.


Hillgrove Resources Limited (HGO)
Kanmantoo Progress and Company Outlook
21 September 2011 - Chief Executive Officer: Drew Simonsen
In this Open Briefing, Managing Director Drew Simonsen discusses:

- Kanmantoo plant commissioning on schedule
- Plant ramp-up schedule and projected unit costs
- Indonesian exploration projects and funding.

Hillgrove Resources Limited (ASX: HGO) is a base and precious metals explorer and developer with projects in Indonesia and Australia. Its flagship development is the Kanmantoo Copper Mine project located in South Australia.

openbriefing.com
Hillgrove Resources Limited will be Australia’s next copper producer, with the planned commissioning of the Kanmantoo Copper Mine (HGO: 100%) project near Adelaide in October 2011. What are the near-term priorities and milestones for this project?

MD.Drew Simonsen
We are very focused on completing commissioning of the Kanmantoo plant and are on schedule for plant handover from the construction contractor to Hillgrove on 1 November. The key milestone reached two weeks ago was connection of power to the site, enabling electrical testing to begin. The crushing facility is now complete with crushing expected to commence this week on a test basis. The Mount Barker pipeline has been completed and tested and water will start flowing into our returned water dam this week, with water testing of the plant expected in early October. All major equipment is on site and already installed.
The next major milestone will be first ore processing through the plant in the second half of October, with plant handover dependent on meeting throughput and recovery benchmarks. Our target ore processing production rate is 2.4 million tonnes per annum, which is nominally 300 tonnes per hour with commissioning targets of approximately 250 tonnes per hour of ore through the plant.
Once we have plant handover from the contractor, we then move into a production ramp-up phase. Another key milestone is to meet the Project Finance Banks’ 90 day completion test towards the middle of next year. Once the banks release Hillgrove’s completion guarantee, cash flow can be directed from the Kanmantoo project back to the parent company. The team is very focused on this milestone, and vesting of management performance rights is dependent on this (as well as three years’ service).

openbriefing.com
The cost estimate at Final Investment Decision (FID) was $121.2 million and cost to complete the project is currently estimated at $120 milion to $125 million. With the project running on time, how is this reflected in the overall budget and financials for the project?

MD.Drew Simonsen
We are on, or very close to, budget at this stage of the construction program. Our original FID forecast on 1 November 2010 suggested that we would build the plant for $121 million including contingency and at this stage we expect final construction to cost somewhere between $120 million and $125 million and I am confident we will be in this range. While we will use the contingency that had been included in the construction budget last year, the overall financials for the project are not materially impacted. Our remaining cash balance at 31 July 2011 was $55 million, and together with an undrawn $18 million debt facility, this provides approximately $73 million to meet remaining construction costs of $20 million to $25 million, so we are confident that we have sufficient resources to complete the plant.

openbriefing.com
You are targeting initial throughput of 2.4 million tonnes per annum, producing an estimated 20,000 tonnes of copper and 10,000 ounces of gold. What is the schedule for production ramp-up and is there capacity to increase the throughput if required?

MD. Drew Simonsen
We have a ramp-up schedule of six to seven months to reach our initial 2.4 million tonnes per annum target. This is a conservative schedule and while we prefer to be prudent in our timetable, we hope to deliver our target throughput ahead of schedule.
We have built a secondary crushing facility into the plant process which will enable us to deliver smaller feed size to the mill, and we think this will enable up to 2.7 million tonnes per annum from the existing facility at no additional cost. Additional grinding capacity would be required to allow us to expand throughput further, up to estimated plant capacity of 3.5 million tonnes per annum. This could be achieved for a very economical $10 million to $12 million in additional capex. Any decision to expand plant capacity is reliant on progress towards additional ore resources being identified, but we would hope to announce a decision some time in the next 12 to 18 months.

openbriefing.com
Unit costs are expected to be higher during the ramp-up period of the project, with lower steady- state operating costs achievable from approximately the latter half of 2012. What level of profit and unit cost is the project expected to deliver once project parameters have been optimised?

MD.Drew Simonsen
We project unit costs of production of around $1.61 per pound over the 6.5 year mine reserve life, after by-product credits of gold and silver. Given our current operating profile we expect EBITDA for the project in the region of $60 million to $80 million per annum at current commodity prices which makes the project very robust and able to sustain quite low copper prices in the medium term.

openbriefing.com
Your exploration program at Kanmantoo aims to increase reserves to over 20 million tonnes in the next one to two years. Where can shareholders expect to see drilling activity focused initially and what do drilling results to date suggest for your activities at Kanmantoo regarding a re-optimised mine plan to be undertaken next year?

MD.Drew Simonsen
We are delighted with the exploration success at Kanmantoo to date. Drilling is focused on near-mine and near-current pit drilling and directed at converting current identified resources into indicated resources which can be included in mine planning and a reserve statement. For the next 12 to 18 months our activities will focus on expanding nearby resources and reserves available to the plant to support an increased mine life of eight to 10 years. A resource and reserve upgrade statement is currently planned for release in the second quarter of calendar 2012. These results will be included in a re-optimised mine plan, to support any decision on plant expansion.

openbriefing.com
Much of your focus this year has been on the Kanmantoo project, however Hillgrove also has assets in Indonesia. What current exploration activities are you undertaking on your Indonesian Sumba Gold project (HGO: 80%) which incorporates two gold targets?

MD.Drew Simonsen
Sumba is a very attractive exploration license and we have identified two distinct areas of mineralisation. In the southern (Masu) project area of the license we have identified widespread and very encouraging gold mineralization, but nothing large enough at this stage to warrant drilling to a JORC resource. This may change subject to identifying additional resources elsewhere on the tenement area.
More recent drilling in the northern Karipi-Kanjilu targets of the Masu prospect has seen spectacular grades in our trenching and surface sampling that have been supported by shallow scout drilling results. Surface exploration results suggest the possibility of deeper porphyry targets underlying surface expressions, and we are now evaluating aeromagnetic data collected over the last few months to test this theory. IP surveys are also planned to commence shortly. We hope to re-commence drilling later this year on any identified targets.

openbriefing.com
You are waiting on the necessary permit from the Indonesian Department of Forestry to commence drilling at Green Cliffs, the main target of your Bird’s Head Copper Gold project (HGO: 80%) in West Papua. What is the likely timeframe for receipt of this permit and are you considering alternative paths for development of this project?
MD.Drew Simonsen
The drilling application permit was submitted over 10 months ago and is progressing through the Department of Forestry. We are ready to begin drilling as soon we have approval, which we believe is close to being granted. We had originally budgeted to undertake our drilling program in the second half of this calendar year, but as a result of permitting delays, the earliest we are now likely to have any drilling results from the Bird’s Head project will be toward the middle of next year. We see our Bird’s Head project as highly prospective, and are very keen to drill. At this stage we aren’t considering any alternative paths for this project.

openbriefing.com
What is the significance for Hillgrove and its shareholders of the imminent transition from an explorer/project developer to a producer?

MD. Drew Simonsen
The key point for shareholders is our move from being an exploration company that draws on shareholders to fund exploration activity to shortly being an operating and production company with a positive cash flow. We should thus be able to grow using our own internal resources and financial independence.
We have solid potential to upgrade nearby resources and prospective regional targets to extend the Kanmantoo mine life to 10 years and beyond. We also have two highly prospective Indonesian gold projects in the pipeline. The cash flow from the Kanmantoo project will support exploration and development programs at our Indonesian projects and potentially acquisition of very early stage projects from elsewhere. The company is well placed to move into its next phase of growth, and we see no reason why we should need to call on shareholders for the foreseeable future as we pursue these growth opportunities.

openbriefing.com

Thank you Drew.
Avatar
10.10.11 11:18:35
Beitrag Nr. 585 ()
Oktober 2011 Präsentation

http://www.asx.com.au/asxpdf/20111010/pdf/421n8vkpfwkz64.pdf


- Kanmantoo weiterhin on-track (Zeit und Geld)
- sonst eigentlich nicht viel Neues
1 Antwort
Avatar
10.10.11 11:19:42
Beitrag Nr. 586 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.191.338 von I-Ron am 10.10.11 11:18:35http://www.asx.com.au/asxpdf/20111010/pdf/421n8vkpfwkz64.pdf

so funktionierts besser - sorry
Avatar
08.11.11 05:54:12
Beitrag Nr. 587 ()
Construction and Commissioning Update:

http://www.asx.com.au/asxpdf/20111108/pdf/422csjtgb2hfkx.pdf


Leider doch 10 Mio Budgetüberschreitung.
Fall zZ in Klärung.
Avatar
08.11.11 18:46:20
Beitrag Nr. 588 ()
Gute Nachrichten sehen in der Tat anders aus. Aber der Link zeigt ja auch, dass man mit dem "Verursacher" der Kostenüberschreitung noch in den Verhandlungen wg. einvernehmlicher Lösungen ist - wie auch immer: Eine Punktlandung bei Zeit und Budget ist und bleibt halt selten.

Was positiv ist: Schon im Dezember werden die ersten Förderungen die Mine verlassen, die Ramp-up Phase ist mit 7,5 TUSD/t ebenso gesichert wie die Schuldenrückzahlung über 40 Monate mit einem gut hälftigen Hedge der künftigen Produktion für sogar 8,5 TUSD/t. Selbst wenn es kommendes Jahr weltwirschaftlich in schweres Fahrwasser geht, was ja nicht gerade unwahrscheinlich ist, dürfte nichts dabei anbrennen.

Es hätte also durchaus schlimmer kommen können . . .:cool:
2 Antworten
Avatar
18.11.11 06:01:37
Beitrag Nr. 589 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.320.717 von deltavention am 08.11.11 18:46:20aus dem Hillgrover Newsletter von gestern - ich denke, dass sind exellente Nachrichten!

PRODUCTION COMMENCES AT KANMANTOO



Hillgrove Resources Limited (ASX:HGO) is pleased to advise that first ore has now been delivered to the process plant at the Company’s Kanmantoo Copper Mine project, and processing through the plant has commenced. The achievement of this milestone changes the company from ‘developer’ to ‘producer’ status.



The first ore throughput will be from stockpiled, crushed, relatively low grade ore, to test the plant and to optimise performance. It is expected that as the concentrate thickener fills, first concentrate production will be in several days. Once the plant has been optimised, ore feed will move to higher grade material (0.7- 0.9% Cu), of which about 300,000 tonnes is now stock-piled on the Run-of-Mine (ROM) pad, immediately adjacent to the crushing facility. It is expected that the transition to higher grade feed will occur within days rather than weeks.
1 Antwort
Avatar
18.11.11 19:24:53
Beitrag Nr. 590 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.367.214 von Lidsor am 18.11.11 06:01:37jep... es geht los.
dann entscheiden die produktionszahlen über den kurs.
momentan sagt der markt einfach nur "hillgrove ist schrott und da kommt nix raus". wenn´s denn so sein sollte haben wir den kurs dafür ja schon. wenn nicht... naja es gab mal eine ke bei 0,40 aud die weit überzeichnet war.
denke 0,60 aud sind da locker drin.
von dem niveau aus jetzt kann man nix verlieren, das ist das momentan positive
Avatar
30.11.11 07:25:58
Beitrag Nr. 591 ()
der Kurs sackt ab obgleich die positiven Meldungen nun zunehmen. Hier aus dem heutigen Newsletter:

Hillgrove Resources Limited (ASX: HGO) is pleased to advise that first copper concentrate has been produced through the filters at the Company’s Kanmantoo Copper Mine Project, south-east of Adelaide in South Australia.


Initial concentrate grades are in the range of 24-27%, which is considered excellent given the low grade feed used for commissioning activity. Ore feed has now moved to higher grade material (0.7- 0.9% Cu), of which more than 300,000 tonnes is now stock-piled on the Run-of-Mine (ROM) pad. The Company expects first revenue in December 2011, following delivery of a minimum of 2,500 tonnes of copper concentrate to its storage facilities at Port Adelaide.
Avatar
30.11.11 23:49:50
Beitrag Nr. 592 ()
ist das hier ein Explorer ????
Aber nein !!! Ein Produzent :cool:

Heute wird´s dafür grüner und bis Silvester packen wir die 0,40 AUD noch :D
2 Antworten
Avatar
01.12.11 18:31:52
Beitrag Nr. 593 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.422.768 von Boersenkrieger am 30.11.11 23:49:50Dein Wort in Gottes Ohr, Boersenkrieger !
Ich jedenfalls kann mir keinen Reim mehr auf die Kursentwicklung der letzten Tage machen.
Aber ich bin auch noch keine Ewigkeiten im Rohstoffsektor unterwegs.
1 Antwort
Avatar
01.12.11 19:22:51
Beitrag Nr. 594 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.426.933 von deltavention am 01.12.11 18:31:52naja dieses jahr gibt´s für alle explorer mächtig haue. die meisten haben mehr als 50% vom januar verloren. einige auch über 80% ohne nennenswerte gründe trotz sehr guter gebiete.
was willst da erwarten... außer daß hier gute produktionszahlen in die trendwende reinfallen könnten. ich rechne mit beidem.
Avatar
01.12.11 20:47:23
Beitrag Nr. 595 ()
Und welche Indizien siehst du fuer die Trendumkehr ?
Ich gehe eher von einer weiteren Abschwaechung der Weltkonjunktur aus - und dann braucht man bekanntlich weniger Rohstoffe wie Kupfer !
1 Antwort
Avatar
01.12.11 21:33:01
Beitrag Nr. 596 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.427.546 von deltavention am 01.12.11 20:47:23die abschwächung pfeifft schon jeder spatz vom dach -> längst in den kursen enthalten. zum spaß sind explorer nicht 80% gefallen ! und das ist eine menge.

man bedenke den kreislauf -> lahme weltkonjunktur bei den schuldenständen, lassen die druckerpressen laufen wie gestern und in asien gibt´s noch ne menge zinsspielraum -> lahme weltkonjunktur läßt mittelprächtige explorationen zum stillstand kommen -> somit hält sie aufgrund mangelnder erschlossener gebiete die rohstoffpreise oben.

der kick sind die schuldenstände und die verkettungen. eine deflation wird vermieden und wenn bernanke jedem bürger 100.000 USD schenken muß.
deflation in größerem aussmaß = staatspleiten en masse einschließlich deutschland.

von daher fühl ich mich insgesamt gerade in diesen zeiten besser aufgehoben als in guten zeiten.
die finanzkrise wird uns noch viele viele jahre begleiten. irgendwann rächt sich das gedrucke mit inflation.
Avatar
01.12.11 22:36:25
Beitrag Nr. 597 ()
Was denkst du eigentlich über das projekt in australien ?
reserven und grades sind ja vergleichsweise grausig.
die infrastruktur ist halt genial. keinerlei problem. eincontainern und ab zum hafen. ein wahnsinnsvorteil, drum klappt das eben auch so gut.
auch das geld verdienen mit ihren beteiligungen hatte super funktioniert (ESG). bisher kann man mit dem management sehr zufrieden sein.

ich weiß nur nicht was kanmantoo auf long hergeben soll. für echte gewinne könnte es zumindest reichen. dann käme indonesien. vom standort her nicht so der hit. proteste gab es ja auch einige. weiss abr nicht wie der stand ist.
Avatar
02.12.11 17:00:31
Beitrag Nr. 598 ()
Kanmantoo soll m. E. mit seinem Cash Flow den Aufbau in Indonesien finanzieren. An den bescheidenen Grades wird sich wohl nichts mehr veraendern - aber im naechsten Jahr soll ein Update der Reserven erfolgen, wobei das in der Tat bisher tadellos agierende Management sich zuletzt angesichts der bisherigen Drills optimistisch gezeigt hatte. Sicher gibt es Produzenten mit besseren Assets als Kanmantoo - aber den jetzigen Kurs kann ich mir dennoch nicht erklären. Vielleicht ist aber sehr viel Negatives schon im Kurs eskomptiert und du liegst richtig damit, dass es bald schon besser wird.
Avatar
09.12.11 07:23:14
Beitrag Nr. 599 ()
zusätzliche Finanzierung sichergestellt - Folge der 10 Mio allfälligen Zusatzkosten durch ein beauftragtes Unternehmen

http://www.asx.com.au/asxpdf/20111209/pdf/4235mclcpls9yz.pdf
Avatar
05.01.12 00:17:23
Beitrag Nr. 600 ()
Update zu Kanmantoo - aktueller Ramp-Up der Produktion

http://www.asx.com.au/asxpdf/20120105/pdf/423mlby095q4vs.pdf
Avatar
18.01.12 23:58:37
Beitrag Nr. 601 ()
Hillgrove receives first Revenue

http://www.asx.com.au/asxpdf/20120119/pdf/423tymrk4vxlz0.pdf


75% Zahlung für das im Hafen zur Verschiffung bereitstehende Konzentrat im Wert von 5.2 Millionen USD erhalten.
Avatar
03.02.12 00:52:12
Beitrag Nr. 602 ()
http://www.asx.com.au/asx/research/companyInfo.do?by=asxCode…

Produktion läuft gut siehe news von heute.
nur der kurs tut langsam weh.... denke sie dürfte bald durchstarten, kann ich mir nicht anders vorstellen. heute ist sie wertvoller denn je und wo sind die einstigen 0,40 aud bei der es mal bei einer KE damals kein halten mehr gab ?
denke 0,50-0,60 aud bis jahresende
Avatar
03.02.12 12:43:52
Beitrag Nr. 603 ()
@boersenkrieger: Danke für die Info. Bewerte den jetzigen Kurs auch nicht anders als du. Manchmal muss man halt etwas Geduld haben . . .

Nicht ganz unwichtig erscheint mir übrigens auch die folgende Aussage in dem Zwischenbericht:

"A new resource estimate is now expected for late february, early March 2012".

Bei den bisher nicht gerade üppigen Reserven könnten hier noch einmal wichtige Informationen kommen.

Nebenbei: Kürzlich bin ich auf Excelsior Mng. aufmerksam geworden - ein genialer Wert, wenn die mal ins Rollen kommen, kanns da richtig krachen. Suche noch einen günstigen Moment zum Einstieg ! Du bist ja da wohl schon drin - bis jetzt wars sicher kein Fehler.
1 Antwort
Avatar
03.02.12 19:01:51
Beitrag Nr. 604 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.694.000 von deltavention am 03.02.12 12:43:52ja das Hillgrove-Deposit ist halt "ärmlich". aber hauptsache es läuft. infrastruktur ist halt genial und wenn man damit geld verdient, was man woanders gut gebrauchen kann ist das eine feine sache.

Excelsior: jep finde ich auch. auch die studie war geil mit dem extrem tief angesetzten kupferpreis absolut top. ich glaube 2,5 wurde angesetzt. 4,3 haben wir :D

hab im herbst rum bei 0,49 und nach verlust wieder bei 0,42 bis 0,43 CAD eingekauft. die liefen dann recht früh wieder besser.
intraday waren sie mal auf 0,37 oder 0,38 cad unten. da hab ich sie leider nach feierabend nicht mehr erwischt :D

letztens bei 0,58 cad rum hättest gelegenheit gehabt. immerhin ist die in-situ-abbaufähigkeit bestätigt und die studie war top. von daher sollte man jetzt nicht mehr zu tief ansetzen, da auch der gesamtmarkt gedreht hat.
aber 0,69 cad muss auch nicht sein. denke 0,60 sind ok.
die dürfte auf jeden fall mal 2 cad wert sein. wenn´s hyped allgemein vielleicht auch 4 oder 5 denke ich.
Avatar
02.03.12 16:26:54
Beitrag Nr. 605 ()
Hillgrove hat einige neue ASX-Releases herausgegeben, die man auch auf der Unternehmenshompage abrufen kann.

Sieht mir insgesamt danach aus, als ob Kanmantoo voll im Plan ist und das Ramp-up bisher plankonform abläuft.

Ferner hat man ein Hedge der Goldproduktion über eine neue draw-down Kreditlinie von 15 Mio. AUD abgeschlossen.

Ab 16.03. ist HGO zudem im S&P ASX 300-Index gelistet, was mehr Aufmerksamkeit auf den Wert lenken sollte.

Denke, der Kurs wird bald in Bewegung kommen, denn bisher wird der Laden als Explorer bewertet, obwohl es ein Producer ist.
1 Antwort
Avatar
02.03.12 19:33:54
Beitrag Nr. 606 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.841.845 von deltavention am 02.03.12 16:26:54also ich halte sie schon einige jahre 2006 oder so.... momentan +3% ;)
ein sparbuch wäre bisher besser gewesen... allerdings gab es hier auch mal dividende als sie mit ESG-Anteilen per kauf und verkauf deutliche gewinne erzielen konnte.
enttäuschungen gab es keine, außer daß für Kanmantoo ein leicht höherer kapitalbedarf anfiel.
ansonsten hab ich wenige rohstoffjuniors deren management über einen so langen zeitraum absolut alles so umsetzte wie erwartet.

ich glaube was der markt nicht mag ist daß hillgrove halt kein spektakulärer wert ist, da Kanmantoo ein kleineres und nicht hochgradiges projekt ist.
aber im gegensatz zu vielen anderen wissen sie was sie tun und wie man geld verdient.
fantasialand brauchen wir hier auch nicht
Avatar
02.03.12 20:11:05
Beitrag Nr. 607 ()
Das Reservenupdate soll jetzt Ende diesen Monats kommen. Man hat in den neuen ASX Releases aber schon mal ein paar Daten ueber weitere Testbohrungen rausgelassen - und da sind die Grades keineswegs mehr so aermlich ...
Avatar
06.03.12 19:52:45
Beitrag Nr. 608 ()
Lustig: Meine Bank schreibt mir, dass sie Hillgrove nicht mehr als Kreditsicherheit berücksichtigen kann...

Steht's wirklich so schlimmm?
1 Antwort
Avatar
06.03.12 19:56:52
Beitrag Nr. 609 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.860.377 von biglebovsky am 06.03.12 19:52:45:laugh::laugh::laugh:

die wollen dir dafür sicher ihren hausfonds andrehen
Avatar
07.03.12 07:52:40
Beitrag Nr. 610 ()
Ich denk mal deren Risikomanagement wird langsam selbst zum Geschäftsrisiko.
Avatar
08.03.12 00:16:13
Beitrag Nr. 611 ()
Zitat von deltavention: Das Reservenupdate soll jetzt Ende diesen Monats kommen. Man hat in den neuen ASX Releases aber schon mal ein paar Daten ueber weitere Testbohrungen rausgelassen - und da sind die Grades keineswegs mehr so aermlich ...


Stimmt. mir ist auch nicht ganz klar ob sie da nur etwas cash für indonesien z.b. verdienen wollen. oder ob das doch noch was größeres gibt.

neue präsi ist da:
http://www.asx.com.au/asx/research/companyInfo.do?by=asxCode…

unter announcments 45 Seiten
ich les mir das mal morgen durch.
Avatar
09.03.12 16:29:47
Beitrag Nr. 612 ()
Ich glaube, die wissen selber noch nicht genau, ob das etwas Größeres werden soll bzw. kann.

Die arbeiten vorsichtig an der Entwicklung des Geländes, das ja auch nicht eben klein ist. Die Minenlizent umfasst ja schon mal 500 qkm. Was man an Bohrergebnissen bislang vorweg raus gelassen hat, stimmt aber hinsichtlich der Grades m. E. ziemlich optimistisch, dass auf dem Areal noch vieles drin sein könnte.

Denke, die Gold-Fazililität die man ausgehandelt hat, dient schon zur Finanzierung der Produktionsaufstockung von Kanmantoo auf bis 3,5 Mtpa, die nach eigenen Aussagen ja kostengünstig machbar sein soll (habe 10 Mio. AUD in Erinnerung.). Schließlich kennen die schon die Bohrergebnisse fürs Reservenupdate :-)

Dank dem ESG Verkauf konnte man Kanmantoo bislang ja weit überwiegend mit eigenem Geld hochziehen - die Verschuldung ist mit 40 Mio. AUD doch äußerst überschaubar, zudem sind ja auch gut 20 Mio. AUD noch bar in der Kasse.

Was mich an dem Wert überzeugt ist die Infrastruktur und das Management. Aber du hast schon voll recht: Der Laden ist bislang einfach viel zu klein, um kursmäßig top performen zu können.
1 Antwort
Avatar
09.03.12 18:58:56
Beitrag Nr. 613 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.878.626 von deltavention am 09.03.12 16:29:47immerhin war´s der einzige explorer der mir eine gute dividende zahlte. vor einem jahr :laugh:
ansonsten alles top, außer eben das produktionsgebiet. ...scheinbar... aber kann gut sein, daß es ihnen selbst noch nicht ganz klar ist.
Avatar
04.04.12 11:06:56
Beitrag Nr. 614 ()
Avatar
05.04.12 20:58:56
Beitrag Nr. 615 ()
Und das Update zeigt m. E. erneut, dass in dem Abbaugelände wohl noch einiges mehr drin ist, als man vielleicht zunächst gemeint hat.

Das zeigt folgende Passage:

"Exploration drilling at Kanmantoo, focussed on increasing Resources (after last year’s program directed at Resource to Reserve conversion), continues to be very encouraging. Drilling in the old
“Paringa” zone (mined in the 1800’s – see map in the most recent quarterly) in the southern
section of the mining lease has reported the following results:

3m @ 1.90% Cu & 0.32g/t Au from 106m
16m @ 2.47% Cu & 0.25g/t Au from 123m
Including: 7m @ 4.80% Cu & 0.53g/t Au from 123m"

Das Resourcenupdate steht ja immer noch aus. Bei den Daten bekomme ich auf jeden Fall Lust auf mehr ...:cool:
1 Antwort
Avatar
05.04.12 21:05:43
Beitrag Nr. 616 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.009.441 von deltavention am 05.04.12 20:58:56jep... daher evtl. auch die stärke von Hillgrove, denn sonst fallen alle minenwerte eigentlich reihum.

die kupferwerte sind übrigens hervorragend !
ich glaube in einem australischen forum vor jahren, wurde mal vermutet, daß dieses projekt evtl. ein recht großes gutgradiges werden kann.
es gab vergleiche mit einer anderen topmine (leider keine daten mehr dazu).

also evtl. war die annahme falsch, dass es ein winziges projekt bleibt und nur dazu dient verwässerungen für bessere projekte zu vermeiden.
wobei sie darin auch immer spitze waren (mit ihrer ESG-beteiligung damals z.b., als es nach den hohen gewinnen auch noch dividende gab)

man sieht ja viel in der minenlandschaft. aber hier bin ich glaub schon 5 oder 6 jahre investiert (im übrigen nur leicht im plus).
aber es gab keine einzige enttäuschung.
nur der gesamtmarkt hasst alle minenwerte seit 2007 (TSX-V z.b. 2007 3.500 und heute unter 1.500)
Avatar
05.04.12 21:26:00
Beitrag Nr. 617 ()
Bleibe hier nur noch bis zum Resource-Update und längestens bis Monatsende drin. Den Mai will ich hier nicht mehr sehen . . .

Denke, der Sommer wird wieder eine supermaue Zeit werden und der Markt konsolidiert gut 10 %. Die Minen kommen ja - wie du schon richtig anklingen lässt - bei sowas immer besonders "unter den Hammer".

Aber das macht gar nichts: Spätestens dann bekomme ich Excelsior Mng. für ein Geld, wie ich es mir schon länger wünsche. Jedenfalls, wenn es nach mir gehen sollte ! Aber die Börse hat eh ihre eigenen Regeln ...
1 Antwort
Avatar
05.04.12 23:03:59
Beitrag Nr. 618 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.009.545 von deltavention am 05.04.12 21:26:00naja die minen fallen seit anfang 2011.
45% abschlag ca im index.
einige werte vielen grundlos von z.b. 1,50 auf 0,30
wir haben 2008er niveaus. da kann der mai nicht mehr negativ überraschen.
ich verkauf nix, kauf nur hier und da mal was zu was besonders schlimm uner die räder kam.

ich tippe auf eine enorm starke erholungsphase. entweder ab richtung sommer, oder erst gegen jahresende. da gibt´s nicht mehr viel rauszuquetschen nach unten.
von daher kann man nur optimistisch sein.
Avatar
03.05.12 17:23:58
Beitrag Nr. 619 ()
Es gibt eine neue Präsentation:

http://www.hillgroveresources.com.au/uploads/res/621f2a48-0d…

Gruß Minenfee
2 Antworten
Avatar
06.05.12 23:02:36
Beitrag Nr. 620 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.116.677 von Minenfee am 03.05.12 17:23:58na hoffentlich bringst Du uns Glück hier, gute Fee der Minen :laugh:
1 Antwort
Avatar
07.05.12 00:43:14
Beitrag Nr. 621 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.127.912 von Boersenkrieger am 06.05.12 23:02:36was wurde denn hier im letzten jahr so alles produziert??
Avatar
18.05.12 19:33:09
Beitrag Nr. 622 ()
Ganz schön tiefengerauscht das Teil, ohne das irgendwelche Nachrichten gekommen wären. Mal eben gute 30 % down, seit der Monat begonnen hat.

Derzeit verkaufen die Metall-Instis und Fonds wohl alles unbesehen; HGO ist im Vergleich zu anderen ja fast noch glimpflich weggekommen.

Bis jetzt habe ich es jedenfalls noch nicht bereut, hier Ende April vorläufig "bis bald" gesagt zu haben.:D

HGO ist m. E. ein guter Wert - aber wenn alles runterknallt, hilft einem das auch nicht.

Ich halte mein Pulver trocken - die Tiefs haben wir nach meiner Meinung noch nicht gesehen. Fliegen die Griechen aus dem Euro, was nur eine Frage der Zeit ist, wirds noch mal richtig runterknallen.
1 Antwort
Avatar
18.05.12 22:45:00
Beitrag Nr. 623 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.184.441 von deltavention am 18.05.12 19:33:09ja, gut was willst auch grad erwarten:
der S&P/ASX 300 METAL & MINING war 2006 höher als heute.
6 jahre baisse unterm strich läßt hier keinen einzelwert steigen.
aber börse ist keine einbahnstraße... ;)
Avatar
19.05.12 13:30:05
Beitrag Nr. 624 ()
Stimmt absolut.

Es ist aber nicht unbedingt ratsam, zum falschen Zeitpunkt entgegen der Einbanhnstraße zu fahren :D

Die Frage ist doch letztlich: Wann ist der "turning point" erreicht, ab dem man wieder dabei sein muss.

Für mich deutet sich da an, dass es gegen Ende des Sommers wieder interessant werden könnte, aber wer weiß ....

Hast du da eine Meinung dazu ?
1 Antwort
Avatar
19.05.12 14:05:58
Beitrag Nr. 625 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.186.421 von deltavention am 19.05.12 13:30:05ich denke auch die richtung könnte stimmen.
wobei ich mir nur bei goldproduzenten ganz sicher bin.
da geht was. aber hillgrove arbeitet sehr solide. denke sie müßten auf jeden fall wieder in richtung 26-28 aussiecents laufen.

meine aussage ist natürlich etwas übertrieben gewesen.
aber 2006 war der metallindex in australien zumindest schonmal höher. in kanada sieht es nicht viel anders aus.

im vergleich zu übernahmen und was dafür bezahlt wurde 2007 am hoch, habe wir bei explorern schon einen faktor von 5 bis 30 bei vergleichbaren projekten.
das ist krass.

natürlich gibt es bei kupfer, eisenerz usw viele gut explorierte projekte mittlerweile und durch die abkühlung in china (deren jetzigen wachstum aber schon vor 2 jahren das ziel der regierung war) hat der markt angst vor baldigen überangeboten. dafür sind die preise aber jetzt auch nicht mehr zu hoch.

naja man wird sehen
Avatar
12.06.12 19:53:11
Beitrag Nr. 626 ()
Knallt ja ganz schön runter, das Teil.

Bin froh, Ende April alles schon versilbert zu haben. Da hat mich mein Instinkt wieder mal nicht getrügt.

Erfreulich ist ja immerhin: Der Wiedereinstieg wird wohl ziemlich billig werden :D
2 Antworten
Avatar
12.06.12 20:19:29
Beitrag Nr. 627 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.276.305 von deltavention am 12.06.12 19:53:11ja bin hier auch raus nach meinem posting.
mal sehen ob der laden tatsächlich pleite geht.
evtl. kann man bei 0,03 rum nochmal zocken
1 Antwort
Avatar
12.06.12 20:42:19
Beitrag Nr. 628 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.276.432 von Boersenkrieger am 12.06.12 20:19:29pleite?meinste soweit kommt es?
Avatar
12.06.12 20:59:08
Beitrag Nr. 629 ()
Glaube, der Boersenkrieger war wohl im falschen Posting.
Wenn nicht, war das eine der radikalsten Meinungsaenderungen, die mir je untergekommen sind ....:D
2 Antworten
Avatar
12.06.12 21:19:06
Beitrag Nr. 630 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.276.606 von deltavention am 12.06.12 20:59:08schau mal in die bilanzen und die probleme bei der mine.
für mich ist die unwirtschaftlich.
zudem ist der zweite part indonedien auch so eine sache nacch verschärften gesetzen. indonesien ist nicht gerade minenfreundlich.
hillgrove steht damit praktisch mit leeren händen da.
hab mir die sache genauer angesehen und den kurseinbruch dann auch erwartet.
der dürfte noch deutlich weitergehen.
1 Antwort
Avatar
13.06.12 05:54:17
Beitrag Nr. 631 ()
Strong drilling results in Indonesia

http://www.asx.com.au/asxpdf/20120613/pdf/426szjpykz7b0l.pdf


Mindestens scheint an gewissen Stellen in Indonesien was im Boden zu sein.
Avatar
13.06.12 19:20:23
Beitrag Nr. 632 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.276.668 von Boersenkrieger am 12.06.12 21:19:06Nachtrag:
4,22 usd/pfund kupfer an kosten ist einfach land unter !
daß kupfer bald deutlich steigt glaube ich nicht.
die erklärung "ramp up phase" ist bescheiden und mehr eine ausrede bei den hohen kosten.
momentan sieht es so aus, daß sie sich gründlich verrechnet haben.
das ist halt das problem bei produktionsaufnahmen, da kommt dann die wahrheit auf den tisch.

sinnvoll wäre es die produktion zu schließen und zuzugeben, daß das geld dafür in den wind geschossen wurde. dann sieht man weiter.
so ist die bude jetzt recht blank und zusätzlich ein cashburner. somit steht eine neubewertung an.
denke das 2008er-tief von etwa 0,09 aud wird auf jeden fall bald erreicht.
sollte sich nix ändern kann das gut auf 0,02-0,03 aud runterlaufen.

unsere bedenken einst bzgl des projektes waren nun doch nicht umsonst. die hoffnung die jungs würden es selbst am besten wissen war ein trugschluss.

aber was soll´s manchmal investiert man falsch und wenn man halbwegs vernünftig rauskommt ist das auch ok.... nicht die erste bude die ich hatte und dann den geist aufgibt. wichtig ist nur, es sehr früh zu erkennen.

an einen rückkauf denke ich hier nicht mehr. bei 0,03 aud evtl. aber ein 100%-zock mal für kurz. aber eigentlich zock ich sehr selten und bin eher long eingestellt.

PS: wollte keinen erschrecken mit meiner 180°-wende, aber die zahlen kann ja jeder selber lesen.
Avatar
13.06.12 19:21:14
Beitrag Nr. 633 ()
Auf Indonesien habe ich nie wirklich geschaut. Das ist doch noch Frühphase.

Kanmantoo hat noch nicht einmal den ramp-up abgeschlossen. Wie will man da wissen, das es unwirtschaftlich sein soll ?

Vor kurzem hast du hier ein Kursziel von 0,40 AUD bis Jahresende abgegeben. Jetzt soll man bei 0,03 vielleicht mal zocken ??? Sorry, das geht mir zu schnell. :D

Habe keine Stücke mehr, aber nicht wegen deiner Unwirtschaftlichkeits-These, sondern, weil ich einfach für den Mai und die Monate danach kein gutes Gefühl hatte.

Und Pleite gehen die auch nicht. Bis zur kompletten Schuldenrückzahlung ist die Produktion mit 7,5 bis 8,5 TUSD ausreichend gehedget. Da kann also gar nichts anbrennen. Zudem steckt aus den KEs und dem ESG-Verkauf satt Eigenkapital drin.

Aber okay, jedem seine Meinung, sage ich immer.:cool:
Avatar
13.06.12 19:38:48
Beitrag Nr. 634 ()
Mal aus der Veröffentlichung zitiert:

C1 cash costs of production for the quarter were US$2.81/lb (average AUD/USD exchange rate of 1.05) which is higher than the life of mine plan due to the lower units of production during the commissioning and ramp up period, together with the stronger Australian dollar.

Total mining costs are lower than plan however the unit cost of mining is higher reflecting the lower production output during ramp up.
Total processing costs are higher due to the combination of lower production throughput during ramp up and increased maintenance costs associated with the crusher circuit, including contract labour and parts.
1 Antwort
Avatar
13.06.12 19:51:38
Beitrag Nr. 635 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.280.835 von deltavention am 13.06.12 19:38:48die gesamtkosten zählen aber letztlich und die sind wörtlich "422 us-pence/pfund"

eine schnelle pleite ist nicht zu erwarten.
aber mit etwas minenerfahrung bei neuproducern sag ich dir, das kriegen die nie wirtschaftlich hin.
der markt hat recht und nur für indonesien ist die bude verdammt teuer.
das sind 111 mio aud für einen explorer in der frühphase.
selbst bei 0,03 aud wären das noch 24 mio aud, da hier die aktienanzahl enorm hoch ist.
die bude kann gut auf ne marktkap. von 15 mio aud fallen, das wären keine 2 cents mehr.

aber wenn du magst kannst du ja wieder einsteigen ;)
Avatar
14.06.12 19:17:11
Beitrag Nr. 636 ()
Will keinen Wert verteidigen, in dem ich nicht mal investiert bin.

Aber Hillgrove hat angekündigt, im Mai den "cash-break-even" schaffen zu wollen, nicht den kompletten Break-Even-Point. Wie die USD 2,81 das Pfund an cash-costs zeigen, wurde das auch erreicht.

Grund für die richtig von dir genannten Gesamtkosten pro Pfund von 422 Pence werden die Probleme mit der Gesteinsmühle sein, über die mehrfach berichtet wurde. Das hat natürlich zu Produktionsausfällen geführt und zusätzlich auch Wartungskosten verursacht. Also doppelt schlecht.

Wenn man 100 Geldeinheiten Kosten hat, die man anstatt auf 1.500 Produktionseinheiten auf deren 1.000 verteilen muss, dann kommt man halt auf andere Kosten.

Natürlich ist der Wert unwirtschaftlich. Aber ich glaube noch nicht, dass dies so bleibt. Wenn es aber so ist, liegst du richtig.

Ich glaube allerdings auch, dass es bessere Werte als HGO gibt. Insofern drängt sich ein Wiedereinstieg auch nicht unbedingt auf.

Dennoch Danke für deinen (berechtigten) Hinweis auf das ungünstige Kostenverhältnis. Immerhin verstehe ich jetzt deine "180-Grad Drehung" deutlich besser.
1 Antwort
Avatar
14.06.12 21:07:25
Beitrag Nr. 637 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.284.985 von deltavention am 14.06.12 19:17:11will hier auch nicht alles schlechtreden.
ob es so bleibt wird man sehen. aber ein kostengünstiges projekt wird das hier nicht mehr und dafür ist die marktkap eben schon recht ordentlich.

von daher glaube ich nicht an eine schnelle erholung, eher an einen weiteren verfall.. solletn die gesamtkosten deutlich runtergehen, würde sich das blatt wieder wenden. das wissen wir aber nicht aus der ferne. ich denke nach meinen erfahrungen wird das sehr knapp mit einem gesamt-break-even bei konstantem kupferpreis ...und der könnte eher leicht fallend tendieren
Avatar
15.06.12 15:06:13
Beitrag Nr. 638 ()
Jep, wir sind uns einig.

Im Report für Mai ist jetzt übrigens die Ist-Anlagenleistung sogar über das geplante Soll-Volumen gestiegen. Sollte das so bleiben, sehen wir im nächsten Quartalsreport sicher Kostenwerte, die man ernster nehmen muss, was deren Aussagegehalt anbelangt.

Habe Excelsior übringens noch fest auf dem Radar. Super Kennzahlen, aber weisste ja selbst. Dazu gedrittelt vom diesjährigen Topp - bin in den Startlöchern !
1 Antwort
Avatar
15.06.12 18:52:56
Beitrag Nr. 639 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.288.055 von deltavention am 15.06.12 15:06:13ja man muss sehen bei Hillgrove wie es weitergeht.
das deposit an sich ist auch nicht ganz klar, da es durchaus auch ganz gute drills gab. von daher war ich etwas zu voreilig. aber der kursabschlag war schon gerechtfertigt und von daher seh ich hier auch keine echte chance.

Excelsior: bin relativ dick dabei da mehrfach nachgekauft. schnitt 0,41/42 cad rum.
sehr kraftlos, ohne gegenreaktion. pendelt sich bei den oberen 20ern ein. ich mach mal nix weiter. richtung 0,20 würd ich nachkaufen. ich hoffe es geht von jetzt aus wieder auf 0,40. die bude ist grad 16-17 mio wert. das wurde 2011 oder 2008 schon für 5 gute bohrlöcher gezahlt bei sonst unexplorierten geländen ;)
Avatar
18.06.12 05:55:20
Beitrag Nr. 640 ()
Präsentation 18.6.12: Operation & Exploration Update

http://www.asx.com.au/asxpdf/20120618/pdf/426wfv983qmkv2.pdf
1 Antwort
Avatar
21.06.12 06:31:03
Beitrag Nr. 641 (